Quigg GT-Tds-e-01 Toaster Benutzerhandbuch

Add to my manuals
16 Pages

advertisement

Quigg GT-Tds-e-01 Toaster Benutzerhandbuch | Manualzz

Doppelschlitztoaster NORD QUIGG.book Seite 1 Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:43 10

Elektronischer

Doppelschlitztoaster

GT-Tds-e-01

3

Jahre

HERSTELLER-

GARANTIE

KUNDENSERVICE

0800 / 5000136

(kostenfrei) gt-support@ servicecenter-muenster.de

2393 03/09/20

ORIGINAL-BETRIEBSANLEITUNG

29023936

03/09/20

PO51002567

2

Doppelschlitztoaster NORD QUIGG.book Seite 2 Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:43 10

Inhaltsverzeichnis

Sicherheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3

Lieferumfang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

Teile und Bedienelemente . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7

Vor dem ersten Gebrauch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

Auspacken und aufstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

Erstes Aufheizen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

Tipps und Hinweise zum Gebrauch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9

Gebrauch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10

Brot toasten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10

Brötchen aufbacken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .11

Brot auftoasten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .12

Gefrorenes Brot toasten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .12

Feststeckendes Brot aus dem Röstschacht entfernen . . . . . . . . . .13

Stichwort „Acrylamid“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .13

Reinigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .13

Gehäuse reinigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .13

Krümelschublade reinigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .14

Entsorgen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .14

Konformitätserklärung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .14

Störung und Abhilfe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .15

Technische Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .15

Heiße Oberfläche!

Dieses Symbol signalisiert, dass der Toaster sehr heiß wird und Sie sich daran verbrennen können.

Doppelschlitztoaster NORD QUIGG.book Seite 3 Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:43 10

Sicherheit

Anleitung lesen und aufbewahren

Lesen Sie die folgenden Hinweise aufmerksam durch, beachten Sie diese und bewahren Sie die Betriebsanleitung auf, falls Sie später etwas nachlesen möchten. Wenn Sie den Artikel an jemand anderen weitergeben, geben

Sie auch diese Betriebsanleitung mit.

Wichtige Anweisungen z

Dieses Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren und darüber sowie von Personen mit verringerten physischen, sensorischen oder mentalen Fähigkeiten oder Mangel an Erfahrung und/oder

Wissen benutzt werden, wenn sie beaufsichtigt werden oder bezüglich des sicheren Gebrauchs des Gerätes unterwiesen wurden und die daraus resultierenden Gefahren verstanden haben. z z

Das Gerät und seine Anschlussleitung sind von

Kindern jünger als 8 Jahren fernzuhalten.

Reinigung und Wartung durch den Benutzer dürfen nicht durch Kinder vorgez z z z z z nommen werden, es sei denn, sie sind 8 Jahre oder

älter und werden beaufsichtigt.

Kinder dürfen nicht mit dem Gerät spielen.

Halten Sie Folien und Verpackungsmaterial von Kindern fern. Es besteht Erstickungsgefahr.

Toaster und Netzanschlussleitung dürfen nicht in Wasser oder andere Flüssigkeiten getaucht werden.

Stromschlaggefahr! Benutzen Sie den Toaster daher auch nicht in der Nähe von

Feuchtquellen wie z. B. einem Waschbecken. Es darf kein Wasser an die elektrischen Teile gelangen.

Platzieren Sie den Toaster so, dass keine Flüssigkeiten auf die Gerätesteckverbindung überlaufen können.

Brot kann brennen. Verwenden Sie deshalb den

Toaster nie in der Nähe oder unterhalb von brennbaren Materialien wie Gardinen.

Wenn die Netzanschlussleitung dieses Gerätes be-

3

4

Doppelschlitztoaster NORD QUIGG.book Seite 4 Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:43 10 z schädigt wird, muss sie durch den Hersteller oder seinen Kundendienst oder

Kundenservice ersetzt werden, um Gefährdungen zu vermeiden.

Das Gerät darf nicht an eine

Zeitschaltuhr, einen Dämmerungsschalter oder an ein sonstiges Fernwirksystem angeschlossen werden.

Bestimmungsgemäßer

Gebrauch z

Dieser Toaster dient zum

Toasten von Brotwaren wie

Toastbrot, Brötchen, dickerer Scheiben Schnittbrot u. Ä. sowie zum Erwärmen von Lebensmitteln, die speziell dafür vorgesehen sind.

z

Das Gerät ist ausschließlich für den Haushaltsgebrauch konzipiert. Für eine gewerbliche oder haushalts-

ähnliche Benutzung in Küchen für Mitarbeiter in Läden, Büros und anderen gewerblichen Bereichen, in landwirtschaftlichen Anwesen, durch Kunden in

Hotels, Motels oder andez ren Wohneinrichtungen oder in Frühstückspensionen ist der Toaster ungeeignet.

Informationen zum Entfernen von Brotkrümeln und zum Reinigen, falls das Gerät mit Lebensmitteln in

Kontakt gekommen ist, finden Sie im Kapitel „Reinigen“.

Gefahr durch Elektrizität z z z z z z z

Bedienen Sie das Gerät nicht mit nassen Händen.

Betreiben Sie das Gerät nicht im

Freien.

Schließen Sie das Gerät an eine ordnungsgemäß installierte Steckdose mit Schutzkontakten an, deren

Spannung den „Technischen

Daten“ entspricht.

Achten Sie darauf, dass die Steckdose gut zugänglich ist, damit Sie im

Bedarfsfall schnell den Netzstecker ziehen können.

Betreiben Sie den Toaster nicht unbeaufsichtigt.

Sorgen Sie dafür, dass Kinder keine

Gegenstände in den Toaster hineinstecken.

Benutzen Sie das Gerät nicht:

– wenn der Toaster beschädigt ist,

– wenn die Netzanschlussleitung oder der Netzstecker beschädigt sind,

– wenn der Toaster heruntergefallen ist.

Doppelschlitztoaster NORD QUIGG.book Seite 5 Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:43 10 z z z z z z z

Wickeln Sie die Netzanschlussleitung vor jedem Gebrauch vollständig ab. Achten Sie dabei darauf, dass die Netzanschlussleitung nicht durch scharfe Kanten oder heiße

Gegenstände beschädigt wird.

Greifen Sie niemals in das

Geräteinnere des Toasters, auch nicht wenn der Toaster kalt ist.

Führen Sie keine Metallgegenstände in den Toaster ein.

Füllen Sie niemals Flüssigkeit in den

Toaster.

Ziehen Sie den Stecker aus der

Steckdose:

– wenn Sie den Toaster nicht benutzen,

– nach jedem Gebrauch,

– bevor Sie das Gerät reinigen oder wegstellen,

– wenn während des Betriebs offensichtlich eine Störung auftritt,

– bei Gewitter.

Ziehen Sie dabei immer am Stecker, nicht am Kabel.

Nehmen Sie keine Veränderungen an dem Gerät oder an der Netzanschlussleitung vor. Lassen Sie Reparaturen nur von einer Fachwerkstatt durchführen, da nicht fachgerecht reparierte Geräte den Benutzer gefährden. Beachten Sie auch die beiliegenden Garantiebedingungen.

Verwenden Sie kein Verlängerungskabel.

Gefahr von Verbrennungen und Brand z

Decken Sie den Toaster niemals ab, während Sie ihn benutzen oder z z z z z z z z z wenn er noch heiß vom Gebrauch ist. Auch der Brötchenröstaufsatz darf nicht abgedeckt werden (z. B. mit Alufolie).

Legen Sie die zu röstenden Brotwaren nie direkt auf den Toaster bzw. die Röstschächte. Ansonsten könnte sich die Hitze im Gerät stauen.

Die Krümelschublade muss während des Gebrauchs eingesteckt sein.

Reinigen Sie den Toaster regelmä-

ßig und entfernen Sie die Brotkrumen (siehe Kapitel „Reinigung“).

Das Gerät wird während des

Gebrauchs heiß. Berühren Sie es nicht und lassen Sie es vollständig abkühlen, bevor Sie es umstellen, reinigen oder wegstellen.

Verwenden Sie möglichst Standard-Toastbrot. Ansonsten können

Sie aufgrund der kleineren Größe oder Form beim Herausnehmen des getoasteten Brotes mit heißen

Teilen in Berührung kommen und sich verbrennen.

Fassen Sie den Brötchenröstaufsatz immer an den Griffen an.

Getoastete Brotwaren können sehr heiß sein. Lassen Sie sie abkühlen oder verwenden Sie einen Topflappen, um die Brotwaren anzufassen.

Fassen Sie das getoastete Brot mittig an und entnehmen Sie es erst dann, wenn es vom Gerät angehoben wurde.

Stellen Sie das Gerät so auf, dass die beim Gebrauch auftretende Wärme aus dem Gerät rundum gut abziehen kann. Stellen Sie das Gerät nicht unter einen Hängeschrank oder in eine Ecke.

5

6

Doppelschlitztoaster NORD QUIGG.book Seite 6 Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:43 10 z z z

Toasten Sie Brot oder Brötchen wegen der Brandgefahr nie mehrfach. Nutzen Sie zum erneuten

„Aufknuspern“ ausschließlich die

Auftoast-Funktion.

Wenn sich der Toaster nach einigen

Minuten nicht automatisch ausschaltet, drücken Sie die Stopp-Taste oder ziehen den Netzstecker aus der Steckdose. Das gilt auch, wenn Rauch aus dem Gerät steigt.

Toasten Sie keine Brotwaren wie

Knäckebrot, Zwieback, o. Ä. Bereits mit Fett, Butter oder Ähnlichem bestrichene sowie noch in Folie eingepackte Brotwaren dürfen ebenfalls nicht getoastet werden.

Hinweis - Sachschäden z z z

Stellen Sie den Toaster auf einen stabilen, ebenen Untergrund. Achten Sie dabei auf einen ausreichend großen Abstand zu starken Wärmequellen wie Herdplatten, Heizungsrohren etc.

Beachten Sie, dass die Gerätefüße an der Unterseite des Toasters durch Oberflächen auf denen sie stehen oder durch die dort verwendeten Reinigungsmittel angegriffen oder aufgeweicht werden können. Legen Sie ggf. eine rutschfeste und hitzebeständige Unterlage unter den Toaster.

Reinigen Sie den Toaster nicht mit harten, kratzenden oder scheuernden Reinigungsmittel, Stahlwolle o. ä.

Der Toaster besitzt einen Überhitzungsschutz. Bei Überhitzung durch

Fehlgebrauch wird der laufende

Toastvorgang automatisch beendet.

Sie können den Toaster erst wieder verwenden, wenn er sich auf Raumtemperatur abgekühlt hat.

z z z

Lieferumfang

Elektronischer Doppelschlitztoaster

Brötchenröstaufsatz

Betriebsanleitung und

Garantiekarte

Doppelschlitztoaster NORD QUIGG.book Seite 7 Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:43 10

Teile und Bedienelemente

1

2

3

9

8

7

1 Röstschacht

2 Brötchenröstaufsatz

3 Bedienhebel

4 Bräunungsregelung

5 Stopp-Taste

4

5

6

6 Auftau-Taste

7 Aufwärm-Taste

8 Kabelaufwicklung mit Kabelklemme

9 Krümelschublade

7

8

Doppelschlitztoaster NORD QUIGG.book Seite 8 Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:43 10

Vor dem ersten

Gebrauch

Auspacken und aufstellen

Brandgefahr

Brot kann brennen. Verwenden Sie deshalb den Toaster nie in der Nähe oder unterhalb von brennbaren Materialien wie Gardinen.

1. Nehmen Sie den Toaster aus der

Verpackung und entfernen Sie sorgfältig sämtliches Verpackungsmaterial.

2. Prüfen Sie Toaster und sonstige

Teile auf mögliche Transportschäden.

3. Wickeln Sie die Netzanschlussleitung von der Kabelaufwicklung 8 ab.

4. Führen Sie die Netzanschlussleitung unter dem Toaster zur Seite heraus und fixieren Sie sie in der

Kabelklemme.

5. Stellen Sie den Toaster auf eine stabile, ebene und wärmebeständige Fläche. Die beim Gebrauch auftretende Wärme muss rundum gut abziehen können.

6. Stecken Sie den Netzstecker in eine gut zugängliche Steckdose mit

Schutzkontakten.

Erstes Aufheizen

Brandgefahr

– Decken Sie den Toaster und den Brötchenhalter niemals ab, während Sie ihn benutzen oder wenn er noch heiß vom Gebrauch ist.

– Betreiben Sie den Toaster nicht unbeaufsichtigt. Dabei muss die Krümelschublade immer eingesteckt sein.

Verbrennungsgefahr

– Das Gerät wird während des Gebrauchs heiß. Berühren Sie es nicht und lassen Sie es vollständig abkühlen, bevor Sie es umstellen, reinigen oder wegstellen.

– Beim ersten Gebrauch kann es zu einer leichten

Geruchsentwicklung kommen, die bald darauf verfliegt. Sorgen Sie für ausreichende Belüftung, z. B.

über ein geöffnetes Fenster.

– Der Bedienhebel rastet nur ein, wenn der Netzstecker des Toasters in eine stromführende Steckdose eingesteckt ist.

Heizen Sie vor dem ersten Gebrauch das Gerät 4x auf, ohne Brotwaren zu toasten.

Doppelschlitztoaster NORD QUIGG.book Seite 9 Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:43 10

1. Drücken Sie den Bedienhebel 3 herunter.

2. Stellen Sie mit der Bräunungsregelung 4 die höchste Stufe ein, indem

Sie mit den Tasten +/- die höchste

Stufe einstellen. Beachten Sie die

Kontrollleuchten.

3. Wiederholen Sie diesen Vorgang

3x, nachdem sich das Gerät jeweils ausgeschaltet und einen Moment abgekühlt hat.

4. Spülen Sie den Brötchenröstaufsatz in warmen Wasser mit etwas handelsüblichem Spülmittel und trocknen Sie ihn danach vollständig ab.

Anschließend ist der Toaster gebrauchsbereit.

z z z z

Tipps und Hinweise zum Gebrauch

Verwenden Sie eine niedrige Bräunungsstufe, wenn Sie trockenes

Brot bräunen, da trockenes Brot schneller bräunt als frisches Brot.

Die automatische Zentrierung sorgt dann dafür, dass die Brot- oder

Toastscheiben mittig zwischen den

Heizstäben gehalten werden und gleichmäßig bräunen.

Nach dem Toasten werden die Brotscheiben automatisch angehoben, damit sie leichter entnommen werden können (Liftfunktion).

Warten Sie zwischen zwei Toastvorgängen mindestens eine halbe

Minute. Der Toast wird dadurch gleichmäßiger gebräunt und Sie vermeiden, dass der Toaster überhitzt.

z z z z z z

Für dunkleres Brot wählen Sie einen höheren Bräunungsgrad als beispielsweise für Weißbrot.

Die Ziffern der Bräunungsregelung 4 sind keine Zeitangaben.

Sie dienen lediglich als Anhaltspunkt für den Bräunungsgrad.

Den höchsten Bräunungsgrad sollten Sie nur für große Scheiben dunkles Brot verwenden. Wenn Sie helles Brot zu stark toasten, wird es ungenießbar. Außerdem kann es zu

Rauchentwicklung beim Toasten kommen. Drücken Sie in diesem

Fall sofort die Stopp-Taste .

Brotart und -dicke sowie die Temperatur beeinflussen den Bräunungsgrad. Probieren Sie zunächst einen niedrigen Bräunungsgrad aus.

Wählen Sie einen niedrigen Bräunungsgrad, wenn Sie nur eine

Scheibe toasten.

Den Brötchenröstaufsatz 2 können

Sie auch sehr gut nutzen, um z. B.

Hot-Dog oder Hamburger-Brötchen aufzutoasten.

9

10

Doppelschlitztoaster NORD QUIGG.book Seite 10 Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:43 10

Gebrauch

Brot toasten

Verbrennungsgefahr

– Das Gerät wird während des Gebrauchs heiß. Berühren Sie es nicht und lassen Sie es vollständig abkühlen, bevor Sie es umstellen, reinigen oder wegstellen.

– Getoastete Brotwaren können sehr heiß sein. Lassen Sie sie abkühlen oder verwenden Sie einen Topflappen, um die Brotwaren anzufassen.

Brandgefahr

– Legen Sie die zu röstenden

Brotwaren nie direkt auf den Toaster bzw. die Röstschächte. Ansonsten könnte sich die Hitze im

Gerät stauen.

– Wenn sich der Toaster nach einigen Minuten nicht automatisch ausschaltet, drücken Sie die

Stopp-Taste oder ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose. Das gilt auch, wenn Rauch aus dem Gerät steigt.

1. Stecken Sie jeweils eine Scheibe

Brot in jeden Röstschacht 1.

2. Drücken Sie den Bedienhebel 3 nach unten, bis er einrastet.

Die Umrandung der Stopp-Taste leuchtet.

3. Stellen Sie mit der Bräunungsregelung 4 die gewünschte Bräunung ein, indem Sie die Tasten +/- drücken.

An der Bräunungsregelung 4 leuchten alle Stufen bis zu derjenigen, die

Sie ausgewählt haben.

1 = sehr helle Bräunung

6 = sehr dunkle Bräunung (nur für große Scheiben bei dunklem Brot geeignet).

Sobald der gewählte Bräunungsgrad erreicht ist, schaltet sich der Toaster automatisch ab. Die Toastscheiben werden angehoben und das Leuchten der Stopp-Taste erlischt.

Wenn Sie den Toastvorgang vorzeitig unterbrechen möchten, drücken Sie die

Stopp-Taste .

Hinweise zur

Bräunungsfunktion z

Der Toaster verfügt über eine Speicherfunktion. Der zuletzt ausgewählte Bräunungsgrad wird gespeichert und bei der nächsten Bedienung erneut verwendet.

z

Der gespeicherte Bräunungsgrad geht verloren, sobald der Toaster von der Stromversorgung getrennt wird.

Doppelschlitztoaster NORD QUIGG.book Seite 11 Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:43 10

Brötchen aufbacken

Verbrennungsgefahr

– Nach dem Gebrauch ist der Brötchenröstaufsatz heiß. Lassen Sie ihn abkühlen, bevor Sie ihn vom Gerät nehmen bzw. wegpacken.

– Fassen Sie den Brötchenröstaufsatz immer an den dafür vorgesehenen Griffen an.

– Getoastete Brotwaren können sehr heiß sein. Verwenden Sie ggf. einen

Topflappen, um die Brötchen zu wenden.

Brandgefahr

– Toasten Sie Brötchen immer auf dem Brötchenhalter auf. Legen Sie Brötchen nie direkt auf den Röstschacht.

2. Legen Sie ein oder zwei Brötchen auf den Brötchenröstaufsatz 2.

3. Drücken Sie den Bedienhebel 3 nach unten, bis er einrastet.

Die Umrandung der Stopp-Taste leuchtet.

4. Stellen Sie mit der Bräunungsregelung 4 die gewünschte Bräunung ein, indem Sie die Tasten +/- drücken.

Sobald der gewählte Bräunungsgrad erreicht ist, schaltet sich der

Toaster automatisch ab.

5. Drehen Sie die Brötchen vorsichtig um und schalten Sie den Toaster wieder ein.

Sobald der gewählte Bräunungsgrad erreicht ist, schaltet sich der

Toaster automatisch ab.

– Der Bräunungsgrad ist auch abhängig von Größe und Frische des Brötchens.

Beachten Sie die Bräunung.

– Warten Sie zwischen zwei

Aufback-Vorgängen mindestens eine Minute, um ein Überhitzen des Toasters zu verhindern.

– Wenn Sie den Toastvorgang vorzeitig unterbrechen möchten, drücken

Sie die Stopp-Taste .

1. Klappen Sie die Abstandshalter des

Brötchenröstaufsatzes 2 aus und stellen Sie den Brötchenröstaufsatz auf den Toaster.

11

12

Doppelschlitztoaster NORD QUIGG.book Seite 12 Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:43 10

Brot auftoasten

Brandgefahr

Nutzen Sie zum erneuten

„Aufknuspern“ ausschließlich die nachfolgend beschriebene Aufwärm-

Funktion, da bereits getoastetes Brot bei zu viel Hitze leichter brennen kann.

Mit der Auftoast-Funktion können Sie

Brot erwärmen, ohne es zu bräunen.

Das ist z. B. praktisch, wenn Sie bereits getoastetes Brot nochmals erwärmen möchten.

1. Stecken Sie das Brot in die Röstschächte 1.

2. Drücken Sie den Bedienhebel 3 nach unten, bis er einrastet.

Die Umrandung der Stopp-Taste leuchtet.

3. Drücken Sie die Aufwärm-Taste .

Die Umrandungen der Stopp- und

Aufwärm-Taste leuchten.

Die LED's der Bräunungsregelung, erlöschen.

Wenn das Brot aufgewärmt und knusprig ist, schaltet sich der Toaster automatisch ab und die Brotscheiben werden angehoben.

– Der eingestellte Bräunungsgrad hat auf die Auftoast-Dauer keinen Einfluss.

– Wenn Sie den Toastvorgang vorzeitig unterbrechen möchten, drücken

Sie die Stopp-Taste .

Gefrorenes Brot toasten

Bei dieser Funktion wird gefrorenes

Brot in einem Durchgang zunächst aufgetaut und dann getoastet.

1. Klopfen oder kratzen Sie loses und

überschüssiges Eis vom Brot.

2. Stecken Sie das Brot in die Röstschächte 1.

3. Drücken Sie den Bedienhebel nach unten, bis er einrastet.

Die Umrandung der Stopp-Taste leuchtet.

4. Stellen Sie mit der Bräunungsregelung 4 die gewünschte Bräunung ein, indem Sie die Tasten +/- drücken.

5. Drücken Sie die Auftau-Taste .

Die Umrandungen der Stopp- und

Auftau-Taste leuchten.

Alle LEDs der Bräunungsregelung, die für den letzten

Toastvorgang ausgewählt waren, leuchten beim Betätigen der Auftau-Taste grundsätzlich mit. Der Bräunungsgrad kann jedoch individuell auch beim Auftauvorgang durch Einstellen der

Bräunungsregelung (Tasten

+/-) verändert werden.

Wenn das Brot aufgetaut und geröstet ist, schaltet sich der Toaster automatisch ab und die Brotscheiben werden angehoben.

Wenn Sie den Toastvorgang vorzeitig unterbrechen möchten, drücken Sie die

Stopp-Taste .

Doppelschlitztoaster NORD QUIGG.book Seite 13 Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:43 10

Feststeckendes Brot aus dem Röstschacht entfernen

So gehen Sie vor, wenn ein Stück Brot feststeckt und verhindert, dass die

Brotscheiben nach dem Toasten angehoben werden:

1. Ziehen Sie den Netzstecker aus der

Steckdose und lassen Sie den Toaster abkühlen.

2. Ziehen Sie die Krümelschublade 9 heraus.

3. Drehen Sie den Toaster auf die

Seite, so dass die Brotscheibe herausfallen kann.

Falls erforderlich, verwenden Sie einen Holzstab, z. B. einen Kochlöffelgriff, um die verklemmte

Brotscheibe zu entfernen. Verwen- den Sie auf keinen Fall ein Messer oder ähnliche metallene Werkzeuge. Solche Werkzeuge könnten die Heizdrähte im Geräte-

Inneren beschädigen. Berühren

Sie beim Entfernen feststeckender Brotware keinesfalls die Heiz-

drähte.

Stichwort

„Acrylamid“

Nach derzeitigem Kenntnisstand entsteht Acrylamid als „Nebeneffekt“ der so genannten Bräunungsreaktion beim Backen, Braten, Grillen, Frittieren und Toasten von kohlenhydratreichen

Lebensmitteln wie beispielsweise

Getreideprodukten.

Acrylamid wird - basierend auf Tierversuchen - als möglicherweise krebserregend und erbgutschädigend betrachtet und bildet sich besonders an der Lebensmittel-Oberfläche.

Daher ist es ratsam, Brot, Brötchen und andere Brotwaren nur kurz und mit einem eher hell eingestellten Bräunungsgrad zu rösten. Beachten Sie bitte: Der Kenntnisstand der wissenschaftlichen Forschung entwickelt sich stetig weiter und könnte sich bei

Drucklegung dieser Bedienungsanleitung bereits geändert haben.

Weitere und vor allem neuere Informationen entnehmen Sie bitte der Tagespresse und anderen Medien wie z. B. dem Internet.

Reinigen

Kurzschlussgefahr

– Der Toaster darf nicht in

Wasser oder andere Flüssigkeiten getaucht werden.

– Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, bevor Sie den Toaster reinigen.

Verbrennungsgefahr

– Lassen Sie den Toaster vollständig abkühlen, bevor Sie ihn reinigen.

Beschädigungsgefahr

– Reinigen Sie den Toaster nicht mit harten, kratzenden oder scheuernden

Reinigungsmittel, Stahlwolle o. ä.

Gehäuse reinigen

X Wischen Sie den Toaster und den

Brötchenröstaufsatz mit einem weichen, leicht angefeuchteten

Tuch sauber.

13

14

Doppelschlitztoaster NORD QUIGG.book Seite 14 Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:43 10

Krümelschublade reinigen

Herabgefallene Brotkrümel werden in der Krümelschublade aufgefangen.

Die Krümelschublade muss regelmä-

ßig - abhängig vom Gebrauch - gereinigt werden.

Wenden Sie sich für nähere Auskünfte an Ihr örtliches Entsorgungsunternehmen oder Ihre kommunale Verwaltung.

Konformitätserklärung

Die Konformität des Produktes mit den gesetzlich vorgeschriebenen

Standards wird gewährleistet.

Die vollständige Konformitätserklärung finden Sie im Internet unter

www.gt-support.de.

1. Ziehen Sie die Krümelschublade 9 heraus.

2. Entleeren Sie die Krümelschublade und wischen Sie sie mit einem weichen, leicht angefeuchteten

Tuch sauber.

3. Schieben Sie die trockene Krümelschublade wieder vollständig in das

Gerät.

Entsorgen

Altgeräte dürfen nicht im normalen Hausmüll entsorgt werden. Entsprechend Richtlinie 2012/19/EU ist das Gerät am Ende seiner Lebensdauer einer geordneten Entsorgung zuzuführen.

Dabei werden im Gerät enthaltene

Wertstoffe der Wiederverwertung zugeführt und die Belastung der

Umwelt vermieden. Geben Sie das Altgerät an einer Sammelstelle für Elektroschrott oder einem Wertstoffhof ab.

Entsorgen Sie auch die Verpackungsmaterialien umweltgerecht, indem Sie diese sortenrein in die bereitgestellten

Sammelbehälter geben.

Mit diesem Symbol gekennzeichnete Produkte erfüllen alle anzuwendenden Gemeinschaftsvorschriften des

Europäischen Wirtschaftsraums.

Das Siegel „Geprüfte

Sicherheit“ (GS-Zeichen) bestätigt, dass dieser Artikel den Anforderungen des deutschen Produktsicherheitsgesetzes entspricht.

Doppelschlitztoaster NORD QUIGG.book Seite 15 Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:43 10

Störung und Abhilfe

Fehler

Keine Funktion bzw. Bedienhebel rastet nicht ein.

Mögliche Ursachen und Abhilfe

- Netzstecker in eine stromführende Steckdose eingesteckt?

- Brotscheiben möglicherweise zu dick?

Toaster schaltet sich nach kurzer

Zeit wieder aus bzw. Brot ist kaum gebräunt.

- Auftoast-Funktion aktiviert? Die Aufwärm-Funktion dient lediglich zum “Aufknuspern” von bereits getoastetem Brot.

- Zu niedrigen Bräunungsgrad eingestellt?

Toast ist zu stark gebräunt.

Das Brot wird nach dem Toasten nicht angehoben.

- Zu hohen Bräunungsgrad eingestellt?

- Gehen Sie vor, wie unter „Feststeckendes

Brot aus dem Röstschacht entfernen“ beschrieben.

Toaster schaltet sich nach mehrmaliger Nutzung aus und lässt sich nicht sofort wieder einschalten.

- Der Überhitzungsschutz wurde aktiviert.

Das kann z. B. passieren, wenn zwischen mehreren Toastvorgängen zu kurze Pausen waren. Warten Sie, bis sich der Toaster abgekühlt hat.

Technische Daten

Stromversorgung:

Leistung:

Schutzklasse: I

230 V~, 50 Hz

900 W

Da unsere Produkte ständig weiterentwickelt und verbessert werden, sind

Design- und technische Änderungen möglich.

Diese Betriebsanleitung kann auch als pdf-Datei von unserer Homepage

www.gt-support.de heruntergeladen werden.

15

Doppelschlitztoaster NORD QUIGG.book Seite 16 Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:43 10

KUNDENSERVICE

0800 / 5000 136

(kostenfrei) gt-support@ servicecenter-muenster.de

Serviceadresse:

Globaltronics Service Center c/o Teknihall Elektronik GmbH

Breitefeld 15

64839 Münster

Germany

Vertrieben durch (keine Serviceadresse!):

Globaltronics GmbH & Co. KG

Domstr. 19

20095 Hamburg

Germany

advertisement

Was this manual useful for you? Yes No
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the workof artificial intelligence, which forms the content of this project

Related manuals

Download PDF

advertisement