Bedienungsanleitung
D801_811_QSG_DE.fm
Page 1 Tuesday, August 21, 2007
3:02 PM
D800/810-Serie
Kurzbedienungsanleitung
1
Erste Schritte
2
Benutzen Ihres
Telefons
3
Fehlersuche
und-beseitigung
Digitales Schnurlos-Telefon
D801
Digitales Schnurlos-Telefon mit Anrufbeantworter D811
Verpackungsinhalt
Mobilteil D801/D811
Netzadapter für
Ladeschale mit
rotem Stecker
Ladeschale
Basisstation D801/D811
Netzadapter für
Basisstation mit
hellem Stecker
Telefonkabel
2 x NiMH-Akkus,
Typ AAA
Bedienungsanleitung
Schrauben und Dübel
für die Wandmontage
Kurzbedienungsanleitung
D801/811-Multi-Mobilteil-Packungen enthalten folgendes, weiteres Zubehör:
• Mobilteil & Ladeschale D801/811
• 2 x NiMH-Akkus, Typ AAA
• Netzadapter für Ladeschale
WICHTIG!
Verwenden Sie nur das mitgelieferte Telefonanschlusskabel.
Diese Geräteausstattung kann bei einem Stromausfall nicht für einen Notruf eingesetzt werden. Verwenden Sie im Notfall ein alternatives Gerät, z.B. ein
Mobiltelefon.
1
Erste Schritte
Schritt 1. Basisstation aufstellen & anschließen
Schritt 2. Ladeschale anschließen
• Netzkabel (mit dem rotem Stecker) an der entsprechend
gekennzeichneten Buchse
an der Unterseite der Ladeschale
anschließen. Das andere Ende des Kabels dann in die entsprechende
Anschlussdose (Stromversorgung) stecken.
• Ladeschale einschalten.
• Netzkabel (mit dem hellen Stecker) an der entsprechend
gekennzeichneten Buchse
an der Unterseite der Basisstation
anschließen. Das andere Ende des Kabels dann in die entsprechende
Anschlussdose (Stromversorgung) stecken.
• Basisstation einschalten.
TIPP
Schritt 3. Akkus einsetzen & Mobilteil aufladen
• Die im Lieferumfang enthaltenen 2 x NiMH-Akkus (Typ AAA) korrekt ins
Mobilteil einsetzen und Akkufachabdeckung wieder anbringen.
• Mobilteil in die Ladeschale stellen und für mindestens 24 Stunden
aufladen. Ist das Mobilteil voll aufgeladen, wird Ihnen auf dem Display
folgendes Symbol
angezeigt.
Stellen Sie die Basisstation mindestens einen Meter von anderen
elektrischen Geräten auf, um Störverhalten des Telefons zu vermeiden.
Stellen Sie die Basisstation gut zugänglich, aber auch so hoch wie möglich
auf, um eine optimale Funkverbindung zu gewährleisten.
WICHTIG!
Das Netzkabel der Basisstation muss IMMER an der Stromversorgung
eingesteckt bleiben. Stecken Sie das Telefonkabel ERST DANN am
Telefonanschluss ein, wenn das Mobilteil voll aufgeladen ist. Verwenden
Sie nur die Anschlusskabel, die im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten
sind.
• Wenn das Mobilteil voll aufgeladen ist, Telefonkabel an der entsprechend
gekennzeichneten Buchse
an der Unterseite der Basisstation
anschließen und das andere Ende des Kabels in die entsprechende
Anschlussdose (Telefonanschluss) stecken.
D801_811_QSG_DE.fm
Page 2 Tuesday, August 21, 2007
3:02 PM
Schritt 4. Land einstellen
• Ist Ihr neues Telefon aufgeladen, wird Ihnen der “Willkommen”Bildschirm auf dem Display angezeigt.
• Eine Liste verfügbarer Ländereinstellungen wird daraufhin eingeblendet.
• Wählen Sie nun mit
/
Ihr - jeweils gewünschtes - Land aus und
bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der Taste Wählen.
Mobilteil und Basisstation werden danach zurückgesetzt, um die
Einstellungen entsprechend des von Ihnen ausgewählten Landes
einzurichten; daraufhin wird Ihnen der Standby-Modus angezeigt.
Angezeigte Symbole
Anzeige im Standby-Modus bei sich in Funktionsreichweite der
Basisstation befindlichem Mobilteil.
Blinkt dieses Symbol, befindet sich das Mobilteil außer Reichweite.
ud
Anzeige bei aktiviertem Energiespar-Modus (“ECO-Modus”).
Anzeige bei Stummschaltung des Ruftons.
Schritt 5. Datum & Uhrzeit einstellen
Anzeige im Freisprech-Modus.
• Drücken von Menü, mit
/
die Funktion Zeit & Alarm auswählen und
Drücken der Taste Wählen.
• Datum & Uhrzeit wird angezeigt. Drücken Sie auf Wählen.
• Geben Sie das Datum im Format “Tag-Monat-Jahr” (TT/MM/JJ) ein.
• Geben Sie die Uhrzeit im Format 12- oder 24-Stunden ein. Zur
Bestätigung auf Sichern drücken.
• Taste
oder Zurück drücken, bis Sie sich wieder im Standby-Modus
befinden.
Anzeige bei eingeschaltetem Anrufbeantworter (nur für “D811”).
ud
Anzeige bei aktivierter Weckfunktion.
Anzeige bei aktivierter Tastensperre.
Anzeige bei neuen Nachrichten auf dem Anrufbeantworter (AB) (nur für
“D811”).
>
Sie haben neue SMS.*
HINWEIS
Sie haben neue Voicemail(s).*
Haben Sie das Leistungsmerkmal Rufnummernübermittlung bei Ihrem
Netzanbieter beantragt, werden Datum und Uhrzeit auf allen Mobilteilen
automatisch mit dem ersten Anruf, den Sie erhalten, eingestellt.
Sie haben neue entg. Anrufe.*
Die ungefähre Akkukapazität wird Ihnen auf dem Display des Mobilteils mit
folgenden Symbolen angezeigt:
Ihr Telefon ist nun betriebsbereit!
Angezeigte Symbole auf dem
Display des Mobilteils
Volle Akkukapazität.
Teilweise entladen.
Geringe Akkukapazität.
Fast voll entladen (Rot).
* Für diese Funktion müssen Sie das Leistungsmerkmal
Rufnummernübermittlung bei Ihrem Netzanbieter beantragen. Ggf. ist
dafür eine vierteljährliche Gebühr fällig.
HINWEIS
Ist der Speicherplatz für SMS oder auch Voicemails voll bzw. kein Speicherplatz
mehr für Nachrichten auf dem AB verfügbar, wird unter dem entsprechenden
Symbol eine weiße Linie eingeblendet, um Sie darauf hinzuweisen.
2
Benutzen Ihres Telefons
Anrufen
Eintrag zu Telefonbuch hinzufügen
<
Drücken Sie erst die Taste
und geben Sie dann die Nummer ein
ODER
Geben Sie erst die Nummer ein und drücken Sie dann die Taste
.
<
Gespräch annehmen
Wenn das Telefon klingelt, die Taste
< drücken.
>.
>
Hörer-/Gesprächslautstärke einstellen
Während eines Gesprächs mit den Tasten
Hörerlautstärke einstellen.
Aus dem Telefonbuch anrufen
u/d die gewünschte
• Für die Anzeige der zuletzt gewählten Rufnummer(n) zuerst die Taste
drücken.
• Dann mit
/
die jeweils gewünschte Nummer auswählen.
• Zum Wählen der ausgewählten Rufnummer drücken Sie dann auf
.
ud
<
Anderen Klingelton einstellen
d
• Drücken von Menü, mit der Taste
die Funktion Einstellungen auswählen
und Drücken von Wählen.
• Mobilteil einst. wird angezeigt. Drücken Sie auf Wählen.
• Klingelton wird angezeigt. Drücken Sie auf Wählen.
• Drücken Sie dann auf die Taste
oder
, um die Option Externer Anruf
oder Interner Anruf auszuwählen. Zur Bestätigung drücken Sie auf Wählen.
• Dann mit
/
den jeweils gewünschten Klingelton auswählen.
• Zur Bestätigung drücken Sie auf Wählen.
• Drücken Sie dann die Taste Zurück zum Zurückgehen ins vorherige Menü
oder auf
, um in den Standby-Modus zurückzugehen.
u
d
ud
>
3
d
• Im Standby-Modus hierfür zuerst die Taste
drücken.
/
den jeweils gewünschten Eintrag im Telefonbuch
• Dann mit
auswählen.
, um die Ihnen angezeigte Rufnummer
• Drücken Sie dann die Taste
zu wählen.
ud
Wahlwiederholung
u
d
ud
Gespräch beenden
Drücken Sie auf
• Im Standby-Modus hierfür auf Namen drücken. Das Telefonbuch-Menü
wird angezeigt.
die Option Eintrag hinzuf. auswählen und dann auf Wählen
• Mit der Taste
drücken.
• Geben Sie den Namen ein und drücken Sie OK.
• Geben Sie die Nummer ein und drücken Sie Sichern.
/
Ihren - jeweils gewünschten - Klingelton
• Wählen Sie nun mit
aus und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der Taste Wählen.
• Drücken Sie dann die Taste Zurück zum Zurückgehen ins vorherige Menü
, um in den Standby-Modus zurückzugehen.
oder auf
<
Paging/Mobilteil(e) suchen
p
• Hierfür an der Basisstation auf
drücken. Alle an der jeweiligen
Basisstation angemeldeten Mobilteile klingeln dann.
drücken.
• Zum Beenden der Paging-Suche einfach erneut auf
p
Nur für “D811”
Anrufbeantworter ein-/ausschalten
Drücken der Taste
o an der Basisstation.
Nachrichten auf dem AB anhören
P
Drücken Sie auf
, um die Nachrichten auf dem AB abzuspielen.
Für Informationen zur Bedienung Ihres Anrufbeantworters über das
Mobilteil und die Basisstation oder auch zur Fernabfrage Ihres
Anrufbeantworters sehen Sie bitte in der Bedienungsanleitung Ihres
Gerätes nach.
Fehlersuche und -beseitigung
Weitere Informationen hierzu finden Sie auch im entsprechenden Abschnitt (“Fehlersuche und -beseitigung”) der mitgelieferten Bedienungsanleitung.
Telefon funktioniert nicht
Das Symbol
• Haben Sie die Akkus richtig eingelegt?
• Anschlüsse bzw. Verkabelung nochmals überprüfen.
blinkt
• Haben Sie das Mobilteil richtig an der Basisstation angemeldet?
• Anschlüsse bzw. Verkabelung nochmals überprüfen.
• Überprüfen, ob sich das Mobilteil in Funktionsreichweite der
Basisstation befindet. Abstand ggf. verringern.
Kein Wählton
• Haben Sie das andere Ende des Telefonkabels von der Basisstation in
die entsprechende Anschlussdose (Telefonanschluss) gesteckt?
• Anschlüsse bzw. Verkabelung von und zu Basisstation und
Ladeschale(n) für das bzw. die Mobilteile nochmals überprüfen.
• Unbedingt mitgelieferte (Telefon-)Anschlusskabel verwenden.
Sie bekommen einen Wählton, aber die Verbindung wird
nicht aufgebaut?
• Wählmodus von Ton- auf Impulswahl umstellen.
• Bei Verwendung Ihres neuen Telefons mit einer Nebenstellanlage bzw.
einem PABX-System bitte überprüfen, ob die Wahl einer
entsprechenden Vorwahl bzw. Zugangskennung erforderlich ist.
Summendes bzw. brummendes Geräusch des Telefons
bzw. von anderen, elektrischen Geräten in der direkten
Umgebung
• Es kann durchaus ggf. zu einem solchen Störverhalten Ihres neuen
Telefons kommen, wenn der Abstand des Geräts zu anderen,
elektrischen Geräten gering bzw. zu gering ist. Es wird empfohlen, dass
Sie Ihr neues Telefon mindestens einen Meter von anderen, elektrischen
Geräten oder auch Metalltüren bzw. -schränken und dergleichen
aufstellen, um ein solches Störverhalten des Telefons zu vermeiden.
Rufnummernübermittlung (CLIP) funktioniert nicht
• Haben Sie dieses Leistungsmerkmal bei Ihrem Netzanbieter auch
beantragt?
• Ggf. hat der jeweilige Anrufer aber auch die Übermittlung seiner
Rufnummer unterdrückt.
• Möglicherweise findet sich auch zu einer Rufnummer kein - exakt
entsprechender - Eintrag in Ihrem Telefonbuch bzw.
Teilnehmerverzeichnis. Überprüfen, ob Sie ggf. den entsprechenden
Teilnehmer-Fernwahlcode bzw. die entsprechende Vorwahlnummer
auch gespeichert haben.
Kein Rufton
•
•
•
•
Ggf. haben Sie den Rufton stumm geschalten.
Anschlüsse bzw. Verkabelung nochmals überprüfen.
Telefonkabel auf - richtigen - Anschluss bzw. Verkabelung überprüfen.
Überprüfen, dass das Mobilteil auch an der Basisstation angemeldet ist.
Benötigen Sie Hilfe?
• Siehe die Bedienungsanleitung, die im Lieferumfang Ihres neuen
Geräts enthalten ist.
, the Stylized M Logo
and all other trademarks indicated as such herein are
trademarks of Motorola, Inc. ® Reg. U.S. Pat. & Tm. Off.
© Motorola, Inc. 2007
Printed in P.R.C
Part number: 6864283V01
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement