REV Ritter 0025500103 Zeitschaltuhr Bedienungsanleitung

Add to My manuals
1 Pages

advertisement

REV Ritter 0025500103 Zeitschaltuhr Bedienungsanleitung | Manualzz

Elektronische

WOCHENZEITSCHALTUHR

Bedienungsanleitung

Typ: EMT769

GB

EE

FI

Electronic WEEKLYTIMER

Operating instructionstem

Elektrooniline nädalakell

Kasutusjuhendi

ElektroninenVIIKKOKYTKIN

Käyttöohje

[1]

[2]

MO

21 : 30

52

ON OFF AUTO

[3]

MO

8 : 15

PROG I I

ON AUTO

[4]

MO

15 : 45

PROG II

OFF

[5]

MO TU WE TH FR

8 : 15

PROG II

ON

[6]

MO TU WE TH FR

15 : 45

PROG II

ON OFF AUTO

[7]

PROG

-- : --

II

ON

[8]

1 : 59

52

ON

CTD

[9]

1 : 59

52

RND

ON

[10]

MO

21 : 30

52

ON OFF AUTO

WARNHINWEIS:

Nicht mehrfach hintereinander stecken.

REV Ritter GmbH

Frankenstr. 1-4 • 63776 Mömbris • Deutschland • www.rev.de

E-Mail: [email protected] • D Service-Telefon: 00800 50 00 27 35*

*kostenfreie Service-Rufnummer, Mobilfunkpreise abweichend

DE

BESTIMMUNGSGEMÄSSE VERWENDUNG

Zum automatischen Schalten von Leuchten und Elektrogeräten, in trockenen Räumen, nur für den Innenbereich.

Taste.

Konform mit den zutreffenden europäischen

Richtlinien.

TECHNISCHE DATEN

Spannung:

Schaltleistung:

230V∼, 50Hz

max. 3680W, 16A, 1-polig ind. 690VA, 3A

Betriebstemperatur: 0°C bis + 35°C

Einstellungen:

▪ Es können bis zu 16 Programme eingestellt werden.

▪ 16 Programmmöglichkeiten pro Tag oder Woche, durch Blockbildung (z.B. MO - FR, SA - SO usw.) insgesamt bis zu 112 Schaltungen möglich

▪ Kleinster Schaltabstand 1 Minute

▪ Manuelle Schaltung möglich

▪ Countdown-Funktion (angeschlossenes Gerät wird nach Ablauf der eingestellten Zeit ein oder ausgeschaltet)

▪ Zufallsfunktion (angeschlossenes Gerät z.B. Radio/

Leuchte wird zufällig ein- und ausgeschaltet und täuscht so Anwesentheit vor)

▪ Gangreserve bei Stromausfall > 100h

▪ Mit erhöhtem Berührungsschutz

SICHERHEITSHINWEISE

▪ Als Spannungsquelle darf nur eine ordnungsgemäße Netzsteckdose (230V∼,

50Hz, mit Schutzleiter) des öffentlichen

Versorgungsnetzes verwendet werden.

▪Betreiben Sie keine Geräte deren

unbeauf sichtigter Betrieb zu einer

Gefährdung für Leben und Sachwerte

führen kann.

ERKLÄRUNG DES BEDIENFELDES

Abb. [1]

MENU

▪ Umschaltmodus zwischen Tageszeit,

Programm und Countdown-Funktion

▪ Bestätigung von Einstellungen

OK

▪ Einstellungsaktivierung von Tageszeit, Programm und Countdown

+1

▪ Manuelles Schalten

▪ wählen von Programmen aufwärts

▪ Einstellen von Stunden und Minuten aufwärts

-1

▪ Zufallsfunktion

▪ Wählen von Programmen abwärts

▪ Einstellen von Tag, Stunden und Minuten abwärts

RST

▪ Löschen sämtlicher Einstellungen

RCL

▪ Sommer-/Winterzeitmodus

Taste

▪ Ein- und Ausschalter der blauen Display-Beleuchtung

▪ Löschen von Programmen

Schaltuhr aus Steckdose nehmen, mit einem dünnen elektrisch nicht leitenden Gegenstand Tasten RCL und

RST drücken.

INBETRIEBNAHME

1. Stecken Sie die Zeitschaltuhr in eine 230 V∼ Steckdose. Der Akku des Speichers benötigt nun ca. 6

Stunden zum Aufladen. Die Zeitschaltuhr sollte bei längerem Nichtgebrauch einmal im Monat für mindestens zwei Stunden angeschlossen werden, um die

Kapazität des Akkus zu erhalten.

2. Sollte keine Anzeige erfolgen betätigen Sie die betriebsbereit.

Ist die Zeitschaltuhr in eine spannungsführende

Schutzkontaktsteckdose eingesteckt kann die blaue

Hintergrundbeleuchtung des LCD Displays durch Drücken der -Taste ein- oder ausgeschaltet werden.

EINSTELLUNG DER TAGESZEIT

▪ Mit der Taste MENU die Uhrzeiteinstellung wählen

▪ Die Taste OK für ca. 3 Sekunden festhalten. Der Wochentag beginnt zu blinken, mit Taste +1 oder -1 den

Tag auswählen.

▪ Taste OK drücken, die Stunden blinken, mit Taste +1 oder -1 die Stunden auswählen.

▪ Taste OK drücken, die Minuten blinken, mit Taste +1 oder -1 die Minuten auswählen

▪ Mit Taste MENU bestätigen (Abb. [2] ).

▪ Durch Festhalten der Taste +1 oder -1 erfolgt ein

Schnelldurchlauf.

EINSTELLEN/ÜBERPRÜFEN DER PROGRAMME

▪ Die Zeitschaltuhr kann für tägliche oder wöchentliche Programme eingestellt werden.

▪ Um die einzelnen Programme aufzurufen mit Taste

MENU Programm 1 ON aufrufen.

▪ Mit Taste +1 (aufwärts) oder -1 (abwärts) können die einzelnen Programme von 1 bis 16 abgerufen werden:

Programm 1 ON (EIN) - Programm 1 OFF (AUS)

Programm 16 ON (EIN) - Programm 16 OFF

(AUS)

RST -

3. Die Zeitschaltuhr ist nun für die Nutzungseinstellung

BELEUCHTUNG DES LCD DISPLAYS

▪ Durch Festhalten der Taste +1 oder -1 erfolgt ein

Schnelldurchlauf.

▪ Es können einzelne Tage oder Wochenkombinationen ausgewählt werden:

MO = Montag, TU = Dienstag, WED = Mittwoch,

TH = Donnerstag, FR = Freitag, SA = Samstag,

SU = Sonntag oder für Kombinationen:

MO – WE – FR

TU – TH – SA

SA – SU

MO – TU – WE

TH – FR – SA

MO – TU – WE – TH – FR

MO – TU – WE – TH – FR – SA

MO – TU – WE – TH – FR – SA – SU

BEISPIEL FÜR DAS EINSTELLEN

EINES TAGESPROGRAMMES

PROGRAMME AUSSER BETRIEB NEHMEN

▪ Über Taste MENU Programm 1 ON aufrufen.

▪ Mit Taste +1 (aufwärts) oder -1 (abwärts) das Programm, das ausser Betrieb gesetzt werden soll, aufrufen.

▪ Taste RCL drücken, es erscheinen Striche. Bitte beachten, dass ON und OFF Programme einzeln gelöscht werden müssen Abb. [7]

COUNTDOWN TIMER

MANUELLES SCHALTEN

Diese Zeitschaltuhr gibt Ihnen die Möglichkeit angeschlossene Verbraucher manuell ein- und auszuschalten.

Durch Drücken der Taste +1 während der Uhrzeit kann folgend geschaltet werden:

▪ ON angeschlossener Verbraucher ist immer eingeschaltet

▪ AUTO - ON angeschlossener Verbraucher ist im

Programm eingeschaltet

▪ OFF angeschlossener Verbraucher ist immer ausgeschaltet

▪ AUTO - OFF ist im Programm ausgeschaltet (Abb.

[10] ).

AUTOMATISCHE RÜCKKEHR

ZUR UHRANZEIGE

▪ MO 8.15 Ein / MO 15.45 Aus

▪ Über Taste MENU Programm 1 ON aufrufen.

▪ Die Taste OK einmal drücken, bis der Wochentag blinkt, mit Taste +1 oder -1 den Tag (z.B. MO) auswählen.

▪ Taste OK drücken, die Stunden blinken, mit Taste +1 die Stunden (z.B. 8) auswählen

▪ Taste OK drücken, die Minuten blinken, mit Taste +1 die Minuten (z.B. 15) auswählen (Abb. [3] )

▪ Taste OK drücken 1 ON blinkt, mit Taste +1 Programm 1 OFF auswählen

▪ Taste OK einmal drücken, bis der Wochentag blinkt

▪ mit Taste +1 oder -1 den Tag (z.B. MO) auswählen

▪ Taste OK drücken, die Stunden blinken, mit Taste +1 die Stunden (z.B. 15) auswählen

▪ Taste OK drücken, die Minuten blinken, mit Taste +1 die Minuten (z.B. 45) auswählen (Abb. [4] ).

Die Zeitschaltuhr schaltet nur am Montag Ein und Aus.

BEISPIEL FÜR DAS EINSTELLEN

EINES WOCHENPROGRAMMES

▪ MO – Fr, 8.15 Ein / 15.45 Aus

▪ Über Taste MENU Programm 1 ON aufrufen.

▪ Die Taste OK einmal drücken, bis der Wochentag blinkt, mit der Taste +1 oder -1 Wochenkombination

(z.B. MO Di MI DO Fr) auswählen.

▪ Taste OK drücken, die Stunden blinken, mit Taste +1 die Stunden (z.B. 8) auswählen

▪ Taste OK drücken, die Minuten blinken, mit Taste

OK die Minuten (z.B. 15) auswählen (Abb. [5] )

▪ Taste OK drücken 1 ON blinkt, mit Taste +1 Programm 1 OFF auswählen

▪ mit Taste +1 oder -1 Wochenkombination (z.B. MO

Di MI DO Fr) auswählen.

▪ Taste OK drücken, die Stunden blinken, mit Taste +1 die Stunden (z.B. 8) auswählen

▪ Taste OK drücken,die Minuten blinken, mit Taste +1 die Minuten (z.B. 15) auswählen Abb.

Die Zeitschaltuhr schaltet von Montag bis Freitag jeden

Tag um die gleiche Zeit Ein und Aus.

Achtung:

[6]

Damit die Programmierung aktiv ist, muss im Uhrzeitmodus AUTO ON oder AUTO OFF gezeigt werden. Durch Drücken der Taste +1

an-

während der Uhrzeit kann AUTO ON / AUTO OFF aufgerufen werden (siehe Punkt manuelles Schalten).

Wenn die Zeitschaltuhr den Programm- oder Countdown Modus anzeigt und länger als 2 Minuten keine

Taste betätigt wird kehrt die Anzeige automatisch zur

Uhrzeitanzeige zurück.

SOMMER / WINTERZEIT

▪ Taste RCL drücken. Die Stundenanzeige springt eine

Stunde vor und es erscheint + 1h auf dem Display um die Betriebszeit Sommer anzuzeigen.

▪ Um wieder in die Winterzeitanzeige zu gelangen, drücken Sie die RCL Taste

UNGEWÖHNLICHE / KEINE ANZEIGE

Es ist möglich, dass die Zeitschaltuhr keine oder unvollständige Anzeige im Display anzeigt. In diesem Fall drücken Sie die RST Taste und geben die Programme und Uhrzeit neu ein.

WEEE-ENTSORGUNGHINWEIS

Gebrauchte Elektro- und Elektronikgeräte dürfen gemäß europäischer Vorgaben nicht mehr zum unsortierten Abfall gegeben werden. Das Symbol der Abfalltonne auf Rädern weist auf die Notwendigkeit der getrennten

Sammlung hin. Helfen auch Sie mit beim Umweltschutz und sorgen dafür, dieses Gerät, wenn Sie es nicht mehr nutzen, in die hierfür vorgesehenen Systeme der

Getrenntsammlung zu geben. RICHTLINIE 2012/19/

EU DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES

RATES vom 04. Juli 2012 über Elektro- und Elektronik-

Altgeräte.

Batterien und Akkus dürfen nicht in den

Hausmüll. Jeder Verbraucher ist gesetzlich verpflichtet, alle Batterien und Akkus, egal ob sie Schadstoffe enthalten oder nicht, bei einer Sammelstelle seiner Gemeinde/seines Stadtteils oder im Handel abzugeben, damit sie einer umweltschonenden Entsorgung zugeführt werden können.

Batterien und Akkus bitte nur in entladenem Zustand abgeben!

SERVICE

Haben Sie Fragen zu unserem Produkt oder eine

Beanstandung, dann informieren Sie sich bitte im Internet unter www.rev.de

über die Kontaktaufnahme und

Retourenabwicklung oder senden eine E-Mail an [email protected].

Wir weisen darauf hin, dass wir keine

Sendungen ohne Retourennummer bearbeiten können und deren Annahme verweigern müssen.

Es besteht die Möglichkeit das angeschlossene Gerät nach Ablauf der eingestellten Zeit ein- oder ausschalten zu lassen.

▪ Über die Taste +1 im Uhrzeitbetrieb entweder OFF

(Verbraucher wird nach Ablauf des Countdown eingeschaltet) oder ON (Verbraucher wird nach Ablauf des Countdown ausgeschaltet) einstellen.

▪ Über Taste MENU Programm CTD aufrufen. Die

Stunden blinken, mit Taste +1 oder -1 die Stunden auswählen

▪ Taste OK drücken, die Minuten blinken, mit Taste +1 oder -1 die Minuten auswählen

▪ Taste OK drücken, die Sekunden blinken, mit Taste

+1 oder -1 die Sekunden auswählen

▪ Durch Drücken der Taste OK wird der Lauf gestartet, alle anderen Programme sind während des Laufs ausser Betrieb. Nach Ablauf erscheint 0:00 auf Display.

▪ Um den Countdown während des Laufs zu beenden

Taste RCL einmal drücken Abb. [8] .

ZUFALLSFUNKTION

▪ Über die Taste

Display. Es muss einstellen.

-1 im Uhrzeigerbetrieb wird die

Zufallsfunktion aktiviert. Es erscheint

AUTO OFF

RND auf dem

auf dem Display stehen, ggf. wie unter manuelles Schalten beschrieben

▪ Es verzögern sich nun die eingestellten Ein- und Ausschaltzeiten ( On-Off Programme von 1—16 ) um 4

- 32 Minuten. Dadurch wird zu verschiedenen Zeiten ein angeschlossener Verbraucher (z.B. Leuchte oder

Radio) geschaltet und ungewollte Besucher haben den Eindruck, dass jemand zu Hause ist.

▪ Durch nochmaliges Drücken der Tasten -1 wird die

Zufallsfunktion deaktiviert. Auf dem Display erlöscht

RND Abb. [9] .

Achtung: Der zeitliche Abstand zwischen zwei aufeinanderfolgenden Programmen muss mindestens 33

Minuten betragen, damit eine Überschneidung der Programme vermieden wird. Bei Nichtbeachtung bleibt der angeschlossene Verbraucher immer eingeschaltet.

▪ Beispiel: Das Programm 1 ON ist für 1:00 und das

Programm 1 OFF für 3:00 programmiert. Die Zeitschaltuhr schaltet zufällig zwischen 1:04 und 1:32 ein und zwischen 3:04 und 3:32 wieder aus.

NL

NO

IS

HR

LV

FI

GR

DE

GB

EE

Eine mehrsprachige Version dieser Anleitung finden

Sie mit Hilfe der Artikelnummer unter www.rev.de

. Alternativ können Sie auch dem nebenstehenden QR-Code folgen.

You can find a multi-lingual version of these instructions with the articel number under www.rev.de

. Alternatively,

you can also use the adjacent QR Code.

Mitmekeelne versioon sellest manuaal võib leida kasutades number all www.rev.de.

Teise võimalusena saate jälgida ka vastupidine QR koodi.

Monikielinen käsikirjaversion löytyy käyttämällä tuotenumero alla www.rev.de

. Vaihtoehtoisesti voit myös seurata päinvastainen QR-koodin.

Μια πολύγλωσση έκδοση του εγχειριδίου μπορεί να

βρεθεί χρησιμοποιώντας τον αριθμό στοιχείο

στο πλαίσιο www.rev.de

. Εναλλακτικά,

μπορείτε επίσης να ακολουθήσετε το αντίθετο κωδικό QR.

A talar útgáfa af þessari handbók er að finna með því að nota vörunúmer undir www.rev.de

. Einnig getur þú líka fylgst gagnstæða QR kóða.

Višejezični verzija ovog priručnika mogu se naći na broj stavke pod www.rev.de

. Alternativno, možete slijediti suprotan QR koda.

Daudzvalodu versija šajā rokasgrāmatā var atrast,

PT

oposto.

PL Wielojęzyczny wersję tej instrukcji można znaleźć za pomocą numer pozycji pod www.rev.de

. Alternatywnie,

ES

TR

HU

SI

SE izmantojot pozīcijas numurs zem www.rev.de

.

Alternatīvi, jūs varat arī sekot pretēju QR kodu.

Een meertalige versie van deze handleiding kan worden gevonden met behulp van het item nummer onder

www.rev.de.

Als alternatief kunt u ook volgen het tegenovergestelde QR code.

En flerspråklig versjon av denne håndboken kan finnes ved hjelp elementet nummeret under www.rev.de.

Alternativt ka du også følge motsatt QR-kode.

A versão multilíngüe deste manual pode ser encontrado usando o número do item sob www.rev.de.

Alternativamente, você também pode seguir o código QR można również śledzić odwrotny kod QR.

En flerspråkig version av denna handbok kan hittas med hjälp av artikelnumret i www.rev.de

även följa det motsatta QR-kod.

. Alternativt kan du

Večjezični različico tega priročnika je mogoče najti s pomočjo številko postavke pod www.rev.de

. Lahko tudi sledite nasprotno QR kodo.

Mitmekeelne versioon sellest manuaal võib leida kasutades number all www.rev.de

. Teise võimalusena saate jälgida ka vastupidine QR koodi.

Bu kılavuzun dilli bir versiyonu www.rev.de

altında madde numarası kullanılarak bulunabilir. Alternatif olarak, ters QR kodunu takip edebilirsiniz.

A többnyelvű változata a kézikönyvben megtalálható a cikkszám alatt www.rev.de

. Alternatív megoldásként, akkor is követi a szemközti QR kódot.

advertisement

Related manuals

Download PDF

advertisement