Rexon RM-03N Funkgerät

Rexon RM-03N Funkgerät
The Aid Company
Rexon RM-03N
Funkgerät
Verfügbare Versionen:
70cm, 2m und 4m
EAT.
SLEEP.
SAVE
LIVES.
Inhaltsverzeichnis
Allgemeines ......................................................... 4
Sicherheitshinweise.............................................. 4
Allgemeine Hinweise zur Pflege des Funkgerätes ...... 5
Erste Schritte ....................................................... 6
Lieferumfang....................................................... 6
Anschlüsse ......................................................... 8
Bedienfeld ........................................................... 9
Power- und Auswahlknopf ..................................... 9
RJ45 Anschluss.................................................. 10
Display............................................................. 10
Lautsprecher ..................................................... 10
[FUNC] Taste .................................................... 10
[CALL] Taste ..................................................... 10
[V/M] Taste ...................................................... 10
[SCAN] Taste .................................................... 11
[SQ/C] Rauschsperre ......................................... 11
[ENTER] Taste ................................................... 11
Empfangs Status LED ......................................... 11
Sende Status LED .............................................. 11
Betriebs Status LED ........................................... 11
Rückseite ........................................................... 12
Antennenanschluss ............................................ 12
Stromanschluss ................................................. 12
Externer Lautsprecher ........................................ 12
Betriebsarten ..................................................... 14
Frequenzmodus (VFO Mode)................................ 14
Kanalnummernmodus (Channel Number Mode) ...... 14
Kanalnummern- und Frequenzmodus (Channel +
Frequency Mode) ............................................... 14
Kanal- und Aliasmodus (Channel+Name Tag Mode) 15
Basisinformationen Sende-/Empfangsbetrieb ... 16
Funkgerät ein- und ausschalten ........................... 16
Lautstärke einstellen .......................................... 16
Betriebsart einstellen ......................................... 16
Kanal-/Frequenzauswahl ..................................... 17
Tastensperre ..................................................... 17
1
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Scan Funktion ................................................... 17
Rauschsperre .................................................... 17
Senden und Empfangen ...................................... 18
Tonruf .............................................................. 18
Selektivruf ........................................................ 18
Weitergehende Informationen ........................... 19
Kanaleinstellungen speichern............................... 19
Kanaleinstellungen löschen ................................. 19
Alias ändern...................................................... 20
Prioritäts Scan................................................... 20
Sendeleistung verändern .................................... 20
Frequenzablage (Offset) einstellen ....................... 21
Kanalabstand einstellen ...................................... 21
Sprachverbesserung einstellen ............................ 21
Bandlagenumschaltung....................................... 22
Störende Kanäle entfernen .................................. 22
Geräteeinstellungen .......................................... 23
Töne ................................................................ 23
Sendezeitbegrenzung (TOT) ................................ 24
Automatisch Abschaltung .................................... 24
Rauschsperreeinstellungen .................................. 25
Kanalverweildauer im Scanbetrieb ........................ 25
Hintergrundbeleuchtung ..................................... 26
Arbeitsspannung................................................ 26
Tonrufeinstellung ............................................... 26
Anruferidentifikation........................................... 27
Kanalmodus Einstellungen .................................. 27
Werkseinstellungen wiederherstellen .................... 28
Kanaleinstellungen ............................................ 29
Subaudiotöne Encoder Einstellungen .................... 29
Subaudiotöne Decoder Einstellungen .................... 30
Selektivruf Decoder Einstellungen ........................ 30
2TON Encoder Einstellungen ................................ 31
5TON Encoder Einstellungen ................................ 31
Rauschsperre .................................................... 32
Frequenzablage Richtung .................................... 32
Frequenzablage einstellen ................................... 33
Kanalabstand einstellen ...................................... 33
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
2
Frequenzschritte einstellen .................................. 33
Bandlagenumschaltung....................................... 34
Repeater Talk Around ......................................... 34
Sendesperre ..................................................... 35
Sprachverbesserung........................................... 35
Sprachverschlüsselung (optional) ......................... 36
Mikrofonfunktionen ........................................... 37
Tastensperre ..................................................... 37
UP/DOWN Taste ................................................ 37
Technische Spezifikationen................................ 38
Allgemeine Daten: ............................................. 38
Empfänger: ...................................................... 38
Transmitter: ..................................................... 38
Frequenznutzung ............................................... 39
EG-Konformitätserklärung ................................. 40
EG-Konformitätserklärung ................................. 41
EG-Konformitätserklärung ................................. 42
3
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Allgemeines
Sicherheitshinweise
Bei normalem Betrieb strahlt das Funkgerät
hochfrequente elektromagnetische Wellen ab.
Diese elektromagnetische Strahlung tritt jedoch nur in
geringen Dosen auf und ist daher nicht
gesundheitsschädlich.
Die Sendetaste nur dann drücken, wenn gesendet
werden soll.
Professionelle Funkgeräte sind kein Spielzeug für Kinder
Den Sender nicht in der Nähe elektrisch auslösbarer
Zünd- oder Sprengsätze betreiben. Für derartige
Umgebungen dürfen nur speziell zugelassene
Funkgeräte verwendet werden!
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
4
Allgemeine Hinweise zur Pflege des Funkgerätes
•
•
•
Das Funkgerät stets sachgemäß behandeln (d.h.
das Gerät nicht an den Kabeln ziehen oder
ähnliches)
Die Schutzkappe über der Buchse für AudioZusatzgeräte nur dann entfernen, wenn
Zusatzgeräte angeschlossen sind – Niemals die
Buchsen unbedeckt lassen. Es könnte sonst zu
Verunreinigungen im Funkgerät kommen.
Eine sachgemäße Reinigung des Funkgerätes ist
mit einem leicht angefeuchteten Tuch möglich.
Bei starken Verschmutzungen kann das Tuch mit
einer milden Spülmittellösung oder
Isopropylalkohol angefeuchtet werden.
ACHTUNG!
Die Reinigung darf auf keinen Fall mit scharfen
Reinigungsmitteln (außer dem oben beschriebenen
Isopropylalkohol), ölhaltigen Substanzen oder
aufgerauten Hilfsmitteln durchgeführt werden, da dann
von einer Beschädigung des Gehäuses durch den
Reinigungsversuch gerechnet werden muss.
•
5
Nur die zugelassenen Peripheriegeräte (
Antenne, Audio-Zusatzgeräte usw.) verwenden.
Bei Nichtbeachtung muss mit Beschädigungen
des Gerätes und Garantieverlust gerechnet
werden.
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Erste Schritte
Lieferumfang
Wenn Sie Ihr original verpacktes Funkgerät erhalten,
untersuchen Sie den Karton auf jetwege Zeichen der
Beschädigung. Kontrollieren Sie ebenfalls, ob der Inhalt
des Kartons dem Lieferumfang entspricht.
Im Lieferumfang enthalten sind folgende Teile:
ƒ
ƒ
ƒ
ƒ
ƒ
ƒ
ƒ
ƒ
ƒ
Funkgerät
Handmikrofon
Sicherung
Spannungsversorgungsleitung
Haltewinkel
Unterlegscheiben
Mikrofonhalterung
Schrauben
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
6
Sollten Transportschäden aufgetreten sein, oder Teile
fehlen, so kontaktieren Sie umgehend den Verköufer
bzw. Versender.
7
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Anschlüsse
Optionaler Lautsprecher
3,5mm Klinkenbuchse
Antennenanschluss
Mikrofon RJ45
12 Volt Anschluss
Rot = Plus
Schwarz = Masse
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
8
Bedienfeld
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Power- und Auswahlknopf
RJ45 Anschluss
Display
Lautsprecher
[FUNC] Taste
[CALL] Taste
[V/M] Taste
[SCAN] Taste
[SQ/C] Rauschsperre
[ENTER] Taste
Empfangs Status LED
Sende Status LED
Betriebs Status LED
Power- und Auswahlknopf
Durch Drücken des Knopfs wird das Funkgerät
eingeschaltet. Durch Drücken des Knopfs für drei
Sekunden im eingeschalteten Zustand wird das Gerät
ausgeschaltet.
9
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Eine Drehung an dem Knopf bewirkt eine Verstellung
des Kanals bzw. der eingestellten Frequenz (im
Frequenzmodus).
RJ45 Anschluss
Mikrofon oder Programmieranschluss.
Display
Darstellung aller wesentlichen Informationen auf einem
16X2 Display
Lautsprecher
Interner Lautsprecher. Dieser wird deaktiviert sobald ein
externer Abnehmer auf der Geräterückseite
angeschlossen ist.
[FUNC] Taste
Knopf um die verschieden Funktionen/Optionen an dem
Gerät einzustellen.
Entweder muss der Knopf kurz gedrückt werden und
innerhalb von 2 Sekunden die entsprechende nächste
Taste oder der Knopf wird gedrückt gehalten und
innerhalb von zwei Sekunden wird zusätzlich die
entsprechende Taste gedrückt. Wird der Knopf für
länger als zwei Sekunden ohne weitere Aktivitäten
gedrückt gehalten, dann erreicht man das
Hintergrundmenü.
[CALL] Taste
Sendet den zuvor ausgewählten DTMF/2Ton/5Ton Ruf.
[V/M] Taste
Schaltet zwischen dem Kanalmodus und dem
Frequenzmodus um.
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
10
[SCAN] Taste
Mit dieser Taste kann der Scan Modus ausgewählt
werden. Es stehen folgende Modi zur Verfügung:
FREQ/CH SCAN, CTCSS/DCS SCAN oder PRIORITY
WATCH. Die getätigte Auswahl muss durch Drücken der
[ENTER] Taste bestätigt werden.
[SQ/C] Rauschsperre
Durch Drücken und halten wird die Rauschsperre für die
Zeit der Betätigung der Taste geöffnet
[ENTER] Taste
Einmaliges betätigen öffnet die Kanaleinstellungen.
Empfangs Status LED
Leuchtet durchgehend grün wenn ein Signal empfangen
wird.
Blinkt grün wenn das Funkgerät einen zuvor definierten
Ruf (DTMF/2Ton/5Ton) empfangen hat.
Sende Status LED
Die LED leuchtet rot wenn gesendet wird.
Betriebs Status LED
Die LED leuchtet wenn das Funkgerät eingeschaltet ist.
11
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Rückseite
1
2
3
Antennenanschluss
Stromanschluss
Externer
Lautsprecheranschluss
Antennenanschluss
Hier wird die Antennen mit 50Ohm an einen PL (M)
Anschluss angeschlossen
Stromanschluss
Auslass für das ca. 10cm lange fest mit dem Funkgeräte
verbundene Stromkabel.
Externer Lautsprecher
3,5mm Klinkenanschluss für einen externen
Lautsprecher. Sobald hier ein Lautsprecher
angeschlossen ist wird der geräteinterne Lautsprecher
abgeschaltet.
Es ist extrem wichtig, dass der Lautsprecherausgang
niemals mit der Masse verschaltet wird. Um dauerhafte
Schäden am Funkgerät zu vermeiden einen
Lautsprecher mit 8 Ohm wie folgt verkabeln:
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
12
13
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Betriebsarten
Es gibt vier verschiedene Betriebsarten:
Frequenzmodus (VFO Mode)
In diesem Modus wird nur die Frequenz
angezeigt. Alle Einstellungen werden
gespeichert so wie zuletzt eingestellt
durch Drücken der [ENTER] Taste.
Kanalnummernmodus (Channel Number Mode)
In diesem Modus können alle
Einstellungen ausschließlich über die PC
Programmierung erfolgen. An dem
Funkgerät können keine Einstellungen
verändert werden.
Kanalnummern- und Frequenzmodus (Channel +
Frequency Mode)
In diesem Modus werden die
Kanalnummer und die Frequenz
gleichzeitig angezeigt. Der Nutzer kann
die vorkonfigurierten Einstellungen
zeitweise überschreiben indem einmalig die [ENTER]
Taste gedrückt wird. Durch Ausschalten des
Funkgerätes bzw. einstellen eines anderen Kanals
werden die vorkonfigurierten Einstellungen für diesen
Kanal wieder hergestellt. Durch Drücken der [FUNC]
Taste und danach der [SQ/C] Taste wird dieser Kanal
dauerhaft aus einer vorher definierten Scan Liste
gestrichen.
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
14
Kanal- und Aliasmodus (Channel+Name Tag
Mode)
In diesem Modus werden die
Kanalnummer und die für diesen
Speicherplatz vergebenen Namen
angezeigt. Der Nutzer kann die
vorkonfigurierten Einstellungen zeitweise überschreiben
indem einmalig die [ENTER] Taste gedrückt wird. Durch
Ausschalten des Funkgerätes bzw. einstellen eines
anderen Kanals werden die vorkonfigurierten
Einstellungen für diesen Kanal wieder hergestellt. Soll
der Name des Speicherplatzes dauerhaft geändert
werden muss die [FUNC] Taste und danach die [CALL]
Taste gedrückt werden. Dann kann mit dem Power
Knopf der Name geändert werden. Die Änderungen
werden mit der [ENTER] Taste bestätigt. Durch Drücken
der [FUNC] Taste und danach der [SQ/C] Taste wird
dieser Kanal dauerhaft aus einer vorher definierten Scan
Liste gestrichen.
15
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Basisinformationen Sende/Empfangsbetrieb
Funkgerät ein- und ausschalten
Durch Drücken des Powerknopfs wird das Funkgerät
eingeschaltet. Durch Drücken des Knopfes für drei
Sekunden im eingeschalteten Zustand wird das Gerät
ausgeschaltet.
Lautstärke einstellen
Einmaliges kurzes Drücken des Power Knopfes öffnet
den Menüpunkt Lautstärkeeinstellung (Display: SET
VOLUME). Durch Drehen des Knopfes wird die
Lautstärkeeinstellung verändert.
Betriebsart einstellen
Um zwischen den weiter oben beschrieben Betriebsarten
zu wechseln, muss die [V/M] Taste am Funkgerät oder
am abgesetzten Bedienteil (nur DTMF Version) so oft
gedrückt werden bis der gewünschte Modus eingestellt
ist. Die Betriebsart kann durch die PC Programmierung
fix auf den Kanalnummernmodus eingestellt werden.
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
16
Kanal-/Frequenzauswahl
Kanalmodus: Es können bis zu 250 Kanäle im RM-03N
gespeichert werden. Die Auswahl erfolgt über den
Power Knopf durch Drehen bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon.
Frequenzmodus: Die Frequenz kann durch Drehen an
dem Power Knopfes bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon eingestellt werden. Die Eingabe kann auch an
dem DTMF Mikrofon (optionales Zubehör) erfolgen. Um
die Frequenzschritte zu verändern (mögliche Auswahl
5KHz, 6.25KHz, 10KHz, 12.5KHz, 20KHz, 25KHz,
30KHz, oder 50KHz) muss die [ENTER] Taste einmal
und die entsprechende Auswahl vorgenommen werden.
Tastensperre
Die Tastensperre wird aktiviert durch Drücken der
[FUNC] Taste und danach zwei Sekunden langes
Drücken der [ENTER] Taste. Der Entsperrvorgang
geschieht auf dem gleichen Weg.
Scan Funktion
Es gibt zwei verschiedene Arten des Scans:
FREQ/CH SCAN und CTCSS/DCS SCAN. Bei beiden
Möglichkeiten scannt das Funkgerät so lange bis auf
einem der zuvor per Software definierten Kanäle ein
Träger (FREQ/CH SCAN) bzw. ein Träger mit passenden
Subaudiotönen (CTCSS/DCS SCAN) gefunden wurde.
Rauschsperre
Es gibt zwei verschiedene Arten der Belegung der
[SQ/C] Taste:
Die Rauschsperre öffnet sich nur für die Zeit die die
Taste gedrückt ist oder die Rauschsperre öffnet sich
dauerhaft. Diese Einstellung wird mittels der Software
vorgenommen.
17
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Senden und Empfangen
Senden
1. Vor dem Senden auf die richtige Frequenz- bzw.
Kanalauswahl achten.
2. Warten bis der Kanal frei.
3. Bei freiem Kanal die [PTT] Taste am Mikrofon
drücken und dann in 5 bis 10 cm Abstand deutlich in
das Mikrofon sprechen.
4. Danach die Sprechtaste loslassen, um den Kanal für
die Antwort freizugeben.
Empfangen
1. Das Funkgerät einschalten.
2. Den gewünschten Kanal auswählen.
3. Das Gerät ist jetzt empfangsbereit.
Tonruf
Es kann nur ein Tonruf gleichzeitig programmiert sein.
Dieser Tonruf wird durch gleichzeitiges Drücken der
Sendetaste am Mikrofon und der Down Taste am
Mikrofon ausgelöst.
Selektivruf
Der zu sendende Selektivruf wird durch die Software am
PC programmiert. Dieser Selektivruf wird durch
gleichzeitiges Drücken der Sendetaste am Mikrofon und
der UP Taste am Mikrofon ausgelöst. Alternativ kann
auch die [CALL] Taste am Funkgerät betätigt werden.
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
18
Weitergehende Informationen
Kanaleinstellungen speichern
1. Im Frequenzmodus die gewünschte Frequenz
einstellen.
2. Die [ENTER] Taste drücken um alle gewünschten
Einstellungen vornehmen zu können (Details an
anderer Stelle in diesem Dokument).
3. Die [FUNC] Taste (Display: FUNC) und danach
die [V/M] Taste drücken (Display: WAIT)
4. Durch Drehen an dem Power Knopf den Kanal
heraussuchen auf dem die vorgenommenen
Einstellungen gespeichert werden sollen.
5. Die [FUNC] Taste (Display: FUNC) und danach
die [V/M] Taste für zwei Sekunden drücken
(Display: COPY). Nach zwei kurzen Pieptönen
verschwindet das COPY im Display und der Kanal
ist erfolgreich gespeichert.
Kanaleinstellungen löschen
1. In den Kanalmodus wechseln.
2. Die [FUNC] Taste (Display: FUNC) und danach
die [V/M] Taste drücken (Display: WAIT).
3. Durch Drehen an dem Power Knopf den Kanal
heraussuchen der gelöscht werden soll.
4. Die [FUNC] Taste (Display: FUNC) und danach
die [CALL] Taste für zwei Sekunden drücken
(Display: CLEAR). Nach zwei kurzen Pieptönen
verschwindet das CLEAR im Display und der
Kanal ist erfolgreich gelöscht.
5. Die [SQ/C] Taste beendet den Löschvorgang.
19
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Alias ändern
1. In den Kanalnamen- Aliasmodus wechseln und
den entsprechenden Kanal auswählen.
2. Die [FUNC] Taste (Display: FUNC) und danach
die [CALL] Taste drücken um die Änderung des
Namens einzuleiten.
3. Durch Drehen an dem Power Knopf das
gewünschte alphanumerische Zeichen
auswählen. Die Taste [V/M] bewegt den Cursor
ein Zeichen weiter und die [CALL] Taste ein
Zeichen zurück.
4. Die [SQ/C] Taste bestätigt und beendet den
Aliasänderungsvorgang.
Prioritäts Scan
Der Prioritäts Scan überwacht den weiter unten
einzustellenden Prioritätskanal alle fünf Sekunden.
1. In den Kanalnamen- Aliasmodus wechseln und
den entsprechenden Kanal auswählen
2. Die [SCAN] Taste so oft drücken bis “PRIORITY
WATCH?” im Display erscheint
3. Mit der [ENTER] Taste bestätigen und den
Prioritäts Scan starten.
Sendeleistung verändern
Es gibt drei einstellbare Leistungsstufen (High, Middle,
Low). Durch gleichzeitiges Drücken der [FUNC] Taste
und mehrmaliges Drücken der [CALL] Taste die
gewünschte Sendeleistung auswählen. Die Leistung pro
Stufe kann durch Ihren Händler definiert werden. Im
Kanalnummernmodus kann diese Einstellung nicht
ausgewählt werden.
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
20
Frequenzablage (Offset) einstellen
Die Offsett Einstellungen werden durch Halten der
[FUNC] Taste und mehrmaliges Drücken der [V/M]
Taste verändert.
Offset OFF = Keine Ablage
OFFSETT+ = Sendefrequenz ist höher als
Empfangsfrequenz
OFFSETT- = Sendefrequenz ist niedriger als
Empfangsfrequenz
Kanalabstand einstellen
Die Bandwith Einstellungen werden durch Halten der
[FUNC] Taste und mehrmaliges Drücken der [SCAN]
Taste verändert.
W/N 25K = 25kHz
W/N 20K = 20kHz
W/N 12,5K = 12,5kHz
Im Kanalnummernmodus kann diese Einstellung nicht
ausgewählt werden.
Sprachverbesserung einstellen
Die Voice Compander Einstellungen werden durch
Halten der [FUNC] Taste und mehrmaliges Drücken der
[SQ/C] Taste verändert.
Voice Compander ON=Sprachverbesserung an
Voice Compander OFF=Sprachverbesserung aus
Im Kanalnummernmodus kann diese Einstellung nicht
ausgewählt werden.
21
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Bandlagenumschaltung
Die Reverse TX/RX Einstellungen werden durch Halten
der [FUNC] Taste und Drücken der [ENTER] Taste
verändert.
“REVERSE ON”: Sende- und Empfangsfrequenz werden
vertauscht (z.B. Umschaltung von GU auf GO)
“REVERSE OFF”: Sende- und Empfangsfrequenz bleiben
unverändert.
Störende Kanäle entfernen
Diese Funktion erlaubt es dem Nutzer störende Kanäle
aus der in der Programmierung definierten Scan Liste zu
entfernen. Die „NuisanceChannel“ Funktion wird durch
Halten der [FUNC] Taste und Drücken der [SQ/C] Taste
auf dem entsprechenden Kanal aktiviert (SKIP ON). Der
Kanal kann zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt auf
dem gleichen Weg wieder in die Liste genommen
werden (SKIP OFF).
Diese Funktion ist nur im Kanalnummer-/Aliasmodus
bzw. dem Kanalnummern-/ Frequenzmodus verfügbar.
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
22
Geräteeinstellungen
Diese Einstellungen können in jeder Betriebsart
vorgenommen werden und bleiben dauerhaft
gespeichert.
Um das Grundeinstellungsmenü zu erreichen, wie folgt
vorgehen:
1. [FUNC] Taste zwei Sekunden drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis der zu bearbeitenden
Menüpunkt erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
Einstellungen Wunschgemäß ändern.
4. Mit der [SQ/C] Taste die Einstellung bestätigen
und das Menü verlassen.
Töne
Bei dem RM-03N kann jeder Tastendruck bzw. jeder
Fehler durch einen Piepton signalisiert werden. Diese
Funktion ist bei Auslieferung eingeschaltet.
1. [FUNC] Taste zwei Sekunden drücken
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „BEEP“ im Display
erscheint.
3. Durch Drehen an dem Power Knopf die
Einstellung auf ON oder OFF ändern
4. Mit der [SQ/C] Taste die Einstellung bestätigen
und das Menü verlassen.
23
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Sendezeitbegrenzung (TOT)
Bei dem RM-03N kann eine Sendezeitbegrenzung
aktiviert werden. Diese schütz davor, dass
unbeabsichtigt eine Dauersendung erfolgt.
1. [FUNC] Taste zwei Sekunden drücken
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „TIME OUT TIMER“ im
Display erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
Einstellung auf OFF bzw. einen Wert von 1 bis 30
Minuten einstellen
4. Mit der [SQ/C] Taste die Einstellung bestätigen
und das Menü verlassen.
Automatisch Abschaltung
Bei dem RM-03N kann eine automatische Abschaltung
aktiviert werden. Diese schaltet das Gerät, egal ob
dieses gerade in Benutzung ist oder nicht, nach der
ausgewählten Zeit ab.
1. [FUNC] Taste zwei Sekunden drücken
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „AUTO POWER OFF“ im
Display erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
Einstellung auf OFF bzw. 1 / 2 Stunden
einstellen.
4. Mit der [SQ/C] Taste die Einstellung bestätigen
und das Menü verlassen.
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
24
Rauschsperreeinstellungen
Die Rauschsperre des RM-03N kann am Gerät variiert
werden.
1. [FUNC] Taste zwei Sekunden drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „SQUELCH LEVEL“ im
Display erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
Einstellung auf einen Wert zwischen OFF und 20
einstellen (OFF = Rauschsperre komplett offen).
4. Mit der [SQ/C] Taste die Einstellung bestätigen
und das Menü verlassen.
Kanalverweildauer im Scanbetrieb
Die Zeit die das Funkgerät während des Scan Betriebes
auf einem Kanal verbleibt wenn ein Träger erkannt
wurde kann fix gesetzt werden (nach genau 5/10/15
Sekunden wird der Scan Vorgang fortgesetzt) bzw. an
die Länge des empfangenen Funkspruches angepasst
sein (PAUSE=Zwei Sekunden nach abbrechen des
Signals wird weiter gescannt).
1. [FUNC] Taste zwei Sekunden drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „DWELL TIME“ im Display
erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
Einstellung auf einen Wert zwischen PAUSE und
5/10/15 SEC. einstellen.
4. Mit der [SQ/C] Taste die Einstellung bestätigen
und das Menü verlassen.
25
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Hintergrundbeleuchtung
Die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung kann in zwei
Stufen variiert werden.
1. [FUNC] Taste zwei Sekunden drücken
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „BACKLIGHT“ im Display
erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
Einstellung auf HIGH (hell) oder LOW (dunkel)
einstellen.
4. Mit der [SQ/C] Taste die Einstellung bestätigen
und das Menü verlassen.
Arbeitsspannung
Um die am Funkgerät anliegende Spannung anzuzeigen
wie folgt vorgehen:
1. [FUNC] Taste zwei Sekunden drücken
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „Voltage“ im Display
erscheint.
3. Im Display wird die Volt Zahl angezeigt.
4. Mit der [SQ/C] Taste die Einstellung bestätigen
und das Menü verlassen.
Tonrufeinstellung
Die Frequenz des Tonrufes kann auf mehrere Töne
variiert werden
1. [FUNC] Taste zwei Sekunden drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „TBST“ im Display
erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
Einstellung auf eine der Frequenzen (1000Hz,
1450Hz, 1750Hz, 2135Hz) einstellen.
4. Mit der [SQ/C] Taste die Einstellung bestätigen
und das Menü verlassen.
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
26
BOS Tonruf I = 1750 Hz
BOS Tonruf II = 2135 Hz
Anruferidentifikation
Das Funkgerät unterstützt die Anruferidentifikation
mittels DTMF oder 5 Ton. Diese Einstellung muss per
Programmierung einmal definiert werden. An dieser
Stelle im Menü kann die Funktion nur ein bzw.
ausgeschaltet werden.
1. [FUNC] Taste zwei Sekunden drücken
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „DTMF ANI“ im Display
erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
Einstellung auf ON=AN oder auf OFF=AUS
einstellen.
4. Mit der [SQ/C] Taste die Einstellung bestätigen
und das Menü verlassen.
Kanalmodus Einstellungen
Hier wird der Kanalmodus näher definiert.
1. [FUNC] Taste zwei Sekunden drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „DISPLAY TYPE“ im Display
erscheint.
3. Durch Drehen an dem Power Knopf die
Einstellung auf eine der Möglichkeiten
(FREQ/CHANNEL/NAME) einstellen.
4. Mit der [SQ/C] Taste die Einstellung bestätigen
und das Menü verlassen.
Wenn CHANNEL eingestellt wird, kann mit der [V/M]
Taste nicht mehr zwischen den verschiedenen Modi
gewechselt werden.
27
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Werkseinstellungen wiederherstellen
Hiermit kann das Gerät entweder komplett gelöscht
(factory) bzw. nur einmal der Prozessor zurückgesetzt
(SETUP?) werden. Wurde dieser Menüpunkt nur
versehentlich ausgewählt kann mit OFF der Menüpunkt
verlassen werden.
1. [FUNC] Taste zwei Sekunden drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „OFF/SETUP?/FACTORY“ im
Display erscheint.
3. Durch Drehen an dem Power Knopf die
Einstellung auf eine der Möglichkeiten
(FREQ/CHANNEL/NAME) ändern.
4. Mit der [ENTER] Taste die Einstellung bestätigen
und das Menü verlassen.
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
28
Kanaleinstellungen
Die hier beschrieben Einstellungen sind immer nur
temporäre Veränderungen der durch die
Programmierung vorgenommenen Einstellungen in den
Kanalnummernmodi. Sobald das Gerät einmal
ausgeschaltet wurde bzw. ein anderer Kanal gewählt
war, sind die Einstellungen wieder wie in der
Grundprogrammierung.
Im Frequenzmodus werden die Einstellungen dauerhaft
gespeichert. Die weiter unten beschriebenen Menüpunkt
sind in dem ausschließlichen Kanalnummernmodus nicht
verfügbar.
Um das Grundeinstellungsmenü zu erreichen wie folgt
vorgehen:
1. [Enter] Taste drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis der zu bearbeitenden
Menüpunkt erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
Einstellungen Wunschgemäß ändern.
4. Mit der [SQ/C] oder der [ENTER] Taste die
Einstellung bestätigen und das Menü verlassen.
Subaudiotöne Encoder Einstellungen
Hier wird der Senderseitige analoge (CTCSS Verfügbare
Codes: 62.5Hz-254.1Hz) oder digitale (DCS Verfügbare
Codes: 000N-777I) Subaudioton eingestellt:
1. [Enter] Taste drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „ CTCCS/ ENCODE“ im
Display erscheint.
3. Durch Drücken der [CALL] Taste CTCSS, DCS or
OFF einstellen.
29
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
4. Wenn DCS gewählt wird mit der [V/M] Taste
I=Inverse oder N=Positiv auswählen.
5. Durch Drehen an dem Powerknopf den
gewünschten Subaudioton auswählen.
6. Mit der [SQ/C] oder der [ENTER] Taste die
Einstellung bestätigen und das Menü verlassen.
Subaudiotöne Decoder Einstellungen
Hier wird der senderseitige analoge (CTCSS Verfügbare
Codes: 62.5Hz-254.1Hz) oder digitale (DCS Verfügbare
Codes: 000N-777I) Subaudioton eingestellt:
1. [Enter] Taste drücken
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „ CTCCS/ DECODE“ im
Display erscheint.
3. Durch Drücken der [CALL] Taste CTCSS, DCS
oder OFF einstellen.
4. Wenn DCS gewählt wird mit der [V/M] Taste
I=Inverse oder N=Positiv auswählen.
5. Durch Drehen an dem Powerknopf den
gewünschten Subaudioton auswählen
6. Mit der [SQ/C] oder der [ENTER] Taste die
Einstellung bestätigen und das Menü verlassen.
Selektivruf Decoder Einstellungen
Hier wird beschrieben wie die in der Software
definierten Tonrufe (DTMF/ 2TONE/ 5TONE) gesendet
werden:
1. [Enter] Taste drücken
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „DTMF/ 2TONE/ 5TONE/
OFF“ im Display erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf den
gewünschten Signalisierungsstandard wählen.
4. Mit der [SQ/C] oder der [ENTER] Taste die
Einstellung bestätigen und das Menü verlassen.
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
30
2TON Encoder Einstellungen
Hier wird der in der Software definierte
Signalisierungsstandard aktiviert oder deaktiviert. Der
Lautsprecher wird keine Signale abgeben bis der
eingestellte Tonruf empfangen wurde:
1. [Enter] Taste drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „2TONE CALLXX “ im
Display erscheint. (XX steht für die in der
Software definierten Rufe – bis zu 32 möglich).
3. Durch Drehen an dem Powerknopf den
gewünschten Ruf wählen.
4. Mit Drücken der Sprechtaste wird der Ruf
ausgesandt.
5TON Encoder Einstellungen
Hier wird der in der Software definierte
Signalisierungsstandard aktiviert oder deaktiviert. Der
Lautsprecher wird keine Signale abgeben bis der
eingestellte Tonruf empfangen wurde:
1. [Enter] Taste drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „5TONE CALLXX “ im
Display erscheint. (XX steht für die in der
Software definierten Rufe – bis zu 100 möglich).
3. Durch Drehen an dem Powerknopf den
gewünschten Ruf wählen.
4. Mit Drücken der Sprechtaste wird der Ruf
ausgesandt.
31
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Rauschsperre
Hier wird definiert wie die Rauschsperre reagieren soll:
1. [Enter] Taste drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „SIGNAL“ im Display
erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
gewünschten Einstellung wählen
Squelch: Bei eingehendem Träger wird der
Lautsprecher geöffnet.
CTCSS/DCS: Bei eingehendem Träger und
einem passenden Subaudioton wird der
Lautsprecher geöffnet.
Tone: Bei eingehendem Träger und einem
passenden Selektivruf (2Ton, 5Ton oder DTMF)
wird der Lautsprecher geöffnet.
CTCSS&Tone: Bei eingehendem Träger, einem
passenden Selektivruf (2Ton, 5Ton oder DTMF)
und einem passenden Subaudioton wird der
Lautsprecher geöffnet.
4. Mit der [SQ/C] oder der [ENTER] Taste die
Einstellung bestätigen und das Menü verlassen.
Frequenzablage Richtung
1. [Enter] Taste drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „OFFSET“ im Display
erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
gewünschten Einstellung wählen:
Offset OFF = Keine Ablage
OFFSETT+ = Sendefrequenz ist höher als
Empfangsfrequenz
OFFSETT- = Sendefrequenz ist niedriger als
Empfangsfrequenz
4. Mit der [SQ/C] oder der [ENTER] Taste die
Einstellung bestätigen und das Menü verlassen.
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
32
Frequenzablage einstellen
1. [Enter] Taste drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „OFFSET FREQ“ im Display
erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
gewünschten Einstellung wählen (möglich von 00
bis 69.995 MHz).
4. Mit der [SQ/C] oder der [ENTER] Taste die
Einstellung bestätigen und das Menü verlassen.
Kanalabstand einstellen
1. [Enter] Taste drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „W/N“ im Display erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
gewünschten Einstellung wählen:
W/N 25K = 25kHz
W/N 20K = 20kHz
W/N 12,5K = 12,5kHz
4. Mit der [SQ/C] oder der [ENTER] Taste die
Einstellung bestätigen und das Menü verlassen.
Frequenzschritte einstellen
1. [Enter] Taste drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „STEP“ im Display
erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
gewünschten Einstellung wählen (möglich
5K, 6.25K, 10K, 12.5K, 20K, 25K, 30K oder
50K).
4. Mit der [SQ/C] oder der [ENTER] Taste die
Einstellung bestätigen und das Menü verlassen.
33
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Bandlagenumschaltung
Bei dieser Vertauschung von Sende- und
Empfangsfrequenz werden die eingestellten
Subaudiotöne nicht mit getauscht.
1. [Enter] Taste drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „REVERSE“ im Display
erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
gewünschten Einstellung wählen:
“REVERSE ON”: Sende- und Empfangsfrequenz
werden vertauscht (z.B. Umschaltung von GU auf
GO)
“REVERSE OFF”: Sende- und Empfangsfrequenz
bleiben unverändert.
4. Mit der [SQ/C] oder der [ENTER] Taste die
Einstellung bestätigen und das Menü verlassen.
Repeater Talk Around
Bei dieser Vertauschung von Sende- und
Empfangsfrequenz werden die eingestellten
Subaudiotöne mit getauscht.
1. [Enter] Taste drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „TALKAROUND“ im Display
erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
gewünschten Einstellung wählen:
“TalkaroundON”: Sende- und Empfangsfrequenz
werden vertauscht (z.B. Umschaltung von GU auf
GO)
“TalkaroundOFF”: Sende- und Empfangsfrequenz
bleiben unverändert.
4. Mit der [SQ/C] oder der [ENTER] Taste die
Einstellung bestätigen und das Menü verlassen.
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
34
Sendesperre
Diese Funktion sperrt die Sendetaste.
1. [Enter] Taste drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „TX INHIBIT“ im Display
erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
gewünschten Einstellung wählen:
“TX INHIBIT ON”: Senden ist nicht möglich
“TX INHIBIT OFF”: Senden ist möglich
4. Mit der [SQ/C] oder der [ENTER] Taste die
Einstellung bestätigen und das Menü verlassen.
Sprachverbesserung
Diese Funktion verbessert die übertragene Sprache.
1. [Enter] Taste drücken
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „COMPANDER“ im Display
erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
gewünschten Einstellung wählen:
Voice Compander ON=Sprachverbesserung an
Voice Compander OFF=Sprachverbesserung
aus
4. Mit der [SQ/C] oder der [ENTER] Taste die
Einstellung bestätigen und das Menü verlassen.
35
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Sprachverschlüsselung (optional)
Diese Funktion steht nur bei einem zusätzlichen Erwerb
eines Verschlüsselungsmodules zur Verfügung.
1. [Enter] Taste drücken.
2. [SCAN] Taste bzw. die UP/DOWN Taste am
Mikrofon drücken bis „SCRAMBLER“ im Display
erscheint.
3. Durch Drehen an dem Powerknopf die
gewünschten Einstellung wählen:
ScramblerON=Sprachverschlüsselung an
ScramblerOFFN=Sprachverschlüsselung aus
4. Mit der [SQ/C] oder der [ENTER] Taste die
Einstellung bestätigen und das Menü verlassen.
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
36
Mikrofonfunktionen
Das mitgelieferte Mikrofon hat nicht alle auf dem
optional erhältlichen Mikro verfügbare Funktionen.
DOWN Taste
UP Taste
Mikrofon
Tastensperre
Sprechtaste
Nummernfeld
Tastensperre
Wenn der Schalter nach unten geschoben wird ist nur
noch die Sprechtaste nutzbar am Mikrofon frei gegeben.
UP/DOWN Taste
Neben der Kanalwahl sind diese Tasten auch für
verschiedene Menüfunktionen nutzbar (siehe weiter
oben).
37
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Technische Spezifikationen
Allgemeine Daten:
- Frequenzbereich:
(je nach Typ)
-
Kanalanzahl:
Kanalraster:
Stromversorgung:
Betriebstemperatur:
Größe:
Gewicht:
66 -88 MHz oder
136 - 173,995 Mhz
oder 403-470Mhz
250
12,5; 20 und 25 Khz
12-13,6 V DC
-30°C ~ +60°C
124,5 x 55 x 30mm
552g
Empfänger:
-
Empfindlichkeit:
Nachbarkanalunterdrückung:
Störsignalunterdrückung:
Audio-Nennleistung:
Stromverbrauch im Standby:
<0.25µV
=70dB
=70dB
500mW
25 mA
Transmitter:
- Sendeleistung:
- Nachbarkanaldämpfung:
- Modulationsschub:
- Klirrfaktor:
- Frequenzkonstanz:
bis zu 60 Watt
< -36dB
±5kHz @ 25 kHz
±2.5kHz @ 12.5kHz
<3%
±2.5ppm
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
38
Frequenznutzung
Die Nutzung auf entsprechenden Frequenzen ist
nur gestattet, wenn Sie dazu berechtigt sind
"
39
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
EG-Konformitätserklärung
Hiermit wird erklärt, dass der unten genannte Gegenstand dieser Erklärung alle technischen
Anforderungen im Geltungsbereich der EU Richtlinien, europäischer Normen und nationaler
Frequenzanwendungen einhält. Das unten genannte Produkt entspricht den grundlegenden
Anforderungen, die in der Richtlinie des Rates zur Angleichung der Rechtsvorschriften der
Mitgliedstaaten über die elektromagnetische Verträglichkeit (2004/108/EG) festgelegt sind.
Außerdem werden die Richtlinie 1999/5/EG für die Funknormen und die Richtlinie 2006/95/EG
(LVD) eingehalten.
Life is simple GmbH & Co. KG
Jüdefelderstraße 37
48143 Münster
Gegenstand der Erklärung
Handfunkgerät im LMR-VHF Bereich (136-174 Mhz) Rexon RM-03N
Das oben beschriebene Produkt ist konform mit den Anforderungen der folgenden
Dokumente:
Die Konformität im Bezug auf den Artikel 3.1(a) Sicherheit wurde nach folgenden Standards
belegt:
Test Standard
EN 60950-1
EN 60950-1+A11
Version
2001
2004
Prüfberichtnummer
QZAGC013080302A1E3
Ausstellungsdatum
11.06.2008
Ausstellende Institution
EMCC Dr. Rasek
Die Konformität im Bezug auf den Artikel 3.1(b) Elektromagnetische Verträglichkeit und
Funkspektrumangelegenheiten (ERM) – Elektromagnetische Verträglichkeit für
Funkeinrichtungen und –dienste wurde nach folgenden Standards belegt:
Test Standard
EN 301 489-1
EN 301 489-5
Version
V1.6.1
V1.3.1
Prüfberichtnummer
QZAGC013080302A1E1
Ausstellungsdatum
11.06.2008
Ausstellende Institution
EMCC Dr. Rasek
Die Konformität im Bezug auf den Artikel 3.2 Frequenzspektrum wurde nach folgenden
Standards belegt:
Test Standard
EN 300 086-1
EN 300 086-2
Version
V1.2.1
V1.1.1
Prüfberichtnummer
QZAGC013080302A1E2
Ausstellungsdatum
11.06.2008
Ausstellende Institution
EMCC Dr. Rasek
Diese Erklärung wird unter unserer alleinigen Verantwortung abgegeben. Dieses Funkgerät
darf wegen der nicht harmonisierten Frequenzanwendungen nur nach vorheriger Anmeldung
in allen Ländern der Europäischen Union betrieben werden. Das zugehörige CE Zertifikat
(
0678 ! ) wurde von EMCCert DR. RAŠEK GmbH – D-91320 Eberstadt erstellt.
Münster, 01.07.2008
Dr. Jan Rotermund
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
40
EG-Konformitätserklärung
Hiermit wird erklärt, dass der unten genannte Gegenstand dieser Erklärung alle technischen
Anforderungen im Geltungsbereich der EU Richtlinien, europäischer Normen und nationaler
Frequenzanwendungen einhält. Das unten genannte Produkt entspricht den grundlegenden
Anforderungen, die in der Richtlinie des Rates zur Angleichung der Rechtsvorschriften der
Mitgliedstaaten über die elektromagnetische Verträglichkeit (2004/108/EG) festgelegt sind.
Außerdem werden die Richtlinie 1999/5/EG für die Funknormen und die Richtlinie 2006/95/EG
(LVD) eingehalten. Life is simple GmbH & Co. KG
Jüdefelderstraße 37
48143 Münster
Gegenstand der Erklärung
Handfunkgerät im LMR-LVHF Bereich (66-88 Mhz) Rexon RM-03N
Das oben beschriebene Produkt ist konform mit den Anforderungen der folgenden
Dokumente:
Die Konformität im Bezug auf den Artikel 3.1(a) Sicherheit wurde nach folgenden Standards
belegt:
Test Standard
EN 60950-1
EN 60950-1+A11
Version
2001
2004
Prüfberichtnummer
QZAGC013080302A1E3
Ausstellungsdatum
11.06.2008
Ausstellende Institution
EMCC Dr. Rasek
Die Konformität im Bezug auf den Artikel 3.1(b) Elektromagnetische Verträglichkeit und
Funkspektrumangelegenheiten (ERM) – Elektromagnetische Verträglichkeit für
Funkeinrichtungen und –dienste wurde nach folgenden Standards belegt:
Test Standard
EN 301 489-1
EN 301 489-5
Version
V1.6.1
V1.3.1
Prüfberichtnummer
QZAGC013080302A1E1
Ausstellungsdatum
11.06.2008
Ausstellende Institution
EMCC Dr. Rasek
Die Konformität im Bezug auf den Artikel 3.2 Frequenzspektrum wurde nach folgenden
Standards belegt:
Test Standard
EN 300 086-1
EN 300 086-2
Version
V1.2.1
V1.1.1
Prüfberichtnummer
QZAGC013080302A1E2
Ausstellungsdatum
11.06.2008
Ausstellende Institution
EMCC Dr. Rasek
Diese Erklärung wird unter unserer alleinigen Verantwortung abgegeben. Dieses Funkgerät
darf wegen der nicht harmonisierten Frequenzanwendungen nur nach vorheriger Anmeldung
in allen Ländern der Europäischen Union betrieben werden. Das zugehörige CE Zertifikat
(
0678 ! ) wurde von EMCCert DR. RAŠEK GmbH – D-91320 Eberstadt erstellt.
Münster, 01.07.2008
Dr. Jan Rotermund
41
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
EG-Konformitätserklärung
Hiermit wird erklärt, dass der unten genannte Gegenstand dieser Erklärung alle technischen
Anforderungen im Geltungsbereich der EU Richtlinien, europäischer Normen und nationaler
Frequenzanwendungen einhält. Das unten genannte Produkt entspricht den grundlegenden
Anforderungen, die in der Richtlinie des Rates zur Angleichung der Rechtsvorschriften der
Mitgliedstaaten über die elektromagnetische Verträglichkeit (2004/108/EG) festgelegt sind.
Außerdem werden die Richtlinie 1999/5/EG für die Funknormen und die Richtlinie 2006/95/EG
(LVD) eingehalten. Life is simple GmbH & Co. KG
Jüdefelderstraße 37
48143 Münster
Gegenstand der Erklärung
Handfunkgerät im LMR-UHF Bereich (403-470 Mhz) Rexon RM-03N
Das oben beschriebene Produkt ist konform mit den Anforderungen der folgenden
Dokumente:
Die Konformität im Bezug auf den Artikel 3.1(a) Sicherheit wurde nach folgenden Standards
belegt:
Test Standard
EN 60950-1
EN 60950-1+A11
Version
2001
2004
Prüfberichtnummer
QZAGC013080302A1E3
Ausstellungsdatum
11.06.2008
Ausstellende Institution
EMCC Dr. Rasek
Die Konformität im Bezug auf den Artikel 3.1(b) Elektromagnetische Verträglichkeit und
Funkspektrumangelegenheiten (ERM) – Elektromagnetische Verträglichkeit für
Funkeinrichtungen und –dienste wurde nach folgenden Standards belegt:
Test Standard
EN 301 489-1
EN 301 489-5
Version
V1.6.1
V1.3.1
Prüfberichtnummer
QZAGC013080302A1E1
Ausstellungsdatum
11.06.2008
Ausstellende Institution
EMCC Dr. Rasek
Die Konformität im Bezug auf den Artikel 3.2 Frequenzspektrum wurde nach folgenden
Standards belegt:
Test Standard
EN 300 086-1
EN 300 086-2
Version
V1.2.1
V1.1.1
Prüfberichtnummer
QZAGC013080302A1E2
Ausstellungsdatum
11.06.2008
Ausstellende Institution
EMCC Dr. Rasek
Diese Erklärung wird unter unserer alleinigen Verantwortung abgegeben. Dieses Funkgerät
darf wegen der nicht harmonisierten Frequenzanwendungen nur nach vorheriger Anmeldung
in allen Ländern der Europäischen Union betrieben werden. Das zugehörige CE Zertifikat
(
0678 ! ) wurde von EMCCert DR. RAŠEK GmbH – D-91320 Eberstadt erstellt.
Münster, 01.07.2008
Dr. Jan Rotermund
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
42
.
Ihr Partner bei professioneller Funktechnik:
Life is simple GmbH & Co. KG
Jüdefelderstraße 37-38
48143 Münster
www.lifeissimple.de
Telefon: 0251-270709-0
WEEE-Reg.-Nr. DE 86231322
43
Bedienungsanleitung Rexon RM-03N
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement