Cloer | 3890 | Bedienungsanleitung Toaster 3890

Bedienungsanleitung
Toaster 3890
Auf einen Blick
• Minitoaster für 1 Toastscheibe
• „Auftau-Funktion“ toastet noch gefrorenes Brot
• Sicherheitsabschaltung, wenn sich der Toast verklemmt
• Stopptaste
• Optimales Röstergebnis durch Sensorelektronik und Brotscheibenzentrierung
• Nachhebevorrichtung
• Stufenlos wählbarer Bräunungsgrad
• Leichte Reinigung durch Krümelschublade
• Mattiertes Edelstahlgehäuse, wärmeisoliert
• 600 Watt, 230 Volt
2
Funktionen
Stopptaste
Stop button
STOP
Nachhebevorrichtung /
Lifttaste
Post lifting device / Lift key
An-/Ausschalter
ON/OFF switch
Krümelschublade
Crumb tray
Auftau-Taste
Defrost button
Stufenloser Temperaturregler
Infinitely variable browning control
1
3
6
D
4
Grundlegende Sicherheitshinweise
· Dieses Gerät ist ausschließlich dazu bestimmt, im Haushalt und ähnlichen Anwendungen verwendet zu werden, wie beispielsweise
- in Personalküchen in Läden, Büros und anderen Arbeitsumgebungen;
- in landwirtschaftlichen Anwesen;
- von Kunden in Hotels, Motels und anderen Wohneinrichtungen;
- in Frühstückspensionen.
· Lassen Sie Reparaturen am Gerät nur von auto risierten Cloer Fachhändlern oder vom Cloer Werkskundendienst durchführen, da ansonsten erhebliche Gefahren für den Benutzer entstehen können. Zudem
erlischt dadurch Ihr Garantieanspruch.
· Betreiben Sie das Gerät nur an haushaltsüblichen Steckdosen. Prüfen
Sie, ob die auf dem Typenschild angegebene Netzspannung mit der
Ihres Stromnetzes übereinstimmt.
· Das Gerät ist mit einer Anschlussleitung der Anbringungsart „Y“ versehen. Ist diese beschädigt, muss sie durch einen autorisierten Cloer
Fachhändler oder den Cloer Werkskundendienst ersetzt werden, um
Gefährdungen zu vermeiden.
· Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose,
- wenn eine Störung auftritt.
- wenn das Gerät längere Zeit nicht benutzt wird.
- vor jeder Reinigung.
· Ziehen Sie bitte nur am Stecker, niemals an der Zuleitung.
· Die Zuleitung nicht zu stramm spannen, da ansonsten die Gefahr besteht, dass das Gerät umkippt.
· Ziehen Sie die Zuleitung nicht über scharfe Kanten. Benutzen Sie die
Zuleitung nicht zum Tragen und schützen Sie diese vor Hitze (Herdplatte / offene Flamme).
· Dieses Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren und älter und von Personen
mit reduzierten physischen, sensorischen oder mentalen Fähigkeiten
oder Mangel an Erfahrung und / oder Wissen benutzt werden, wenn
sie beaufsichtigt oder bezüglich des sicheren Gebrauchs des Gerätes
unterwiesen wurden und die daraus resultierenden Gefahren verstanden haben.
· Kinder dürfen nicht mit dem Gerät spielen.
· Reinigung und Benutzerwartung dürfen nicht von Kindern gemacht
werden, wenn sie nicht älter als 8 sind und beaufsichtigt werden.
· Halten Sie das Gerät und sein Kabel außerhalb der Reichweite von Kindern unter 8 Jahren.
· Schützen Sie Ihr Gerät vor Feuchtigkeit (Spritzwasser / Regen).
· Lassen Sie das Gerät vollständig abkühlen, bevor Sie es reinigen oder
verstauen.
· Dieses Gerät ist nicht dafür bestimmt durch eine Zeitschaltuhr oder
einen externen Timer bedient zu werden.
· Das Brot kann brennen, benutzen Sie deshalb den Toaster niemals unter oder in der Nähe von brennbaren Materialien, wie beispielsweise
D
Gardinen.
· Entfernen Sie regelmäßig die Brotkrümel im Toaster, indem Sie die
Krümelschublade herausziehen und leeren.
Aufstellen und Anschließen / Vor dem Erstgebrauch
· Bitte lesen Sie diese Anleitung aufmerksam durch.
· Entfernen Sie alle Verpackungsteile und evtl. Aufkleber, nicht das Typenschild.
· Stellen Sie den Toaster auf eine trockene, rutschfeste und ebene Unterlage.
· Beim ersten Betrieb kann eine leichte Geruchsentwicklung entstehen.
Betreiben Sie daher das Gerät zu Beginn 1 - 2 Mal ohne Röstgut auf
höchster Stufe in einem gut belüfteten Raum.
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
5
Sicherheitshinweis zur Bedienung
Lassen Sie Ihren Toaster im Betrieb niemals unbeaufsichtigt.
Kabel nicht an Ecken, Kanten o.ä. herunter hängen lassen.
Greifen Sie niemals mit den Fingern in den Brotschlitz.
Stecken Sie keine Gegenstände aus Metall, Kunststoff o.ä. in den Toaster.
Wenn sich eine Brotscheibe im Toaster verklemmt, schaltet das Gerät
selbstständig ab. Ziehen Sie den Netzstecker und entfernen Sie das
verklemmte Röstgut nach dem Erkalten des Geräteinneren. Bei eingeklemmter Lifttaste kann der Toaster nicht automatisch abschalten.
Bitte achten Sie darauf, dass die Lifttaste frei beweglich ist.
Bitte beachten Sie, dass Ihr Toaster eine starke Wärmeabstrahlung
nach oben hat. Stellen Sie daher das Gerät niemals unter Schränke,
Gardinen o.ä. oder in der Nähe von leicht brennbaren Gegenständen
aus Papier, Stoff o.ä.
Der Brotschlitz darf nicht zugedeckt werden.
Toaster nie ohne Krümelschublade benutzen.
Dieser Toaster ist nicht zum Toasten von Backwaren wie Knäckebrot,
Zwieback o.ä. geeignet.
Achten Sie darauf, dass das Kabel nie mit heißen Flächen in Berührung
kommt.
Trockenes Brot bräunt schneller als frisches.
Mit der Röstgradeinstellung können Sie den Bräunungsgrad individuell einstellen.
Inbetriebnahme und Bedienungshinweise
· Stecken Sie den Stecker in die Steckdose.
· Legen Sie die Toast- oder Brotscheibe in den Toastschlitz ein. Keine
zu großen oder zu dicken Scheiben verwenden. Die Toastscheibe darf
nicht im Schacht eingeklemmt sein.
· Stellen Sie den gewünschten Bräunungsgrad ein.
· Erst Röstgradeinstellung ausprobieren, da der Röstgrad abhängig vom
Toastbrot und dessen Feuchtgehalt ist.
· Drücken Sie die Lifttaste nach unten bis sie einrastet. Ihr Toaster ist in
D
Betrieb.
· Hinweis: Wenn der Toaster nicht an das Stromnetz angeschlossen
ist, rastet der Brotlift nicht ein, da er elektromagnetisch festgehalten
wird.
· Sie können den Toastvorgang jederzeit unterbrechen, indem Sie die
Stopptaste drücken.
· Sollte es vorkommen, dass sich eine Brotscheibe verklemmt, schaltet
das Gerät selbstständig ab. Ziehen Sie nach dem Abkühlen den Netzstecker und entfernen Sie die Brotscheibe vorsichtig, ohne die Heizelemente zu berühren.
· Hinweis: Bitte platzieren Sie das Röstgut immer in der Mitte des
Schlitzes.
· Hinweis: Bei Toastscheiben, die kleiner sind als Kantenlänge = 60 mm,
Dicke = 10 mm und Gewicht = 50 g besteht Verbrennungsgefahr bei
der Entnahme nach dem Rösten.
Auftau-Taste
· Mit der Auftau-Taste können Sie noch gefrorenes Brot toasten.
· Legen Sie das Brot in den Schlitz, An-/Ausschalter runter drücken und
Auftau-Taste betätigen.
· Die Toastzeit dauert hierbei etwas länger, um das Brot vor dem regulären Toasten aufzutauen.
· Den Bräunungsgrad müssen Sie hierbei nicht verändern.
·
·
·
·
Abnehmbarer Brötchenaufsatz (nicht im Lieferumfang enthalten,
telefonisch bestellbar über unser Service Center: 02932/6297-660)
Mit dem Brötchenaufsatz werden die Brötchen vom Vortag wieder
ofenfrisch und knusprig.
Zum Aufbacken den Brötchenaufsatz auf den Toaster setzen und Gerät zwischen der Bräunungsgradeinstellung 2 und 3 einschalten.
Nach dem Abschalten Brötchen wenden und Gerät noch einmal einschalten.
Der Brötchenaufsatz kann ständig auf den Toaster aufgesteckt werden.
Reinigung
· Vor dem Reinigen bitte den Netzstecker ziehen und Gerät abkühlen
lassen.
· Reinigen Sie das Gerät mit einem feuchten Tuch, jedoch nie unter fließendem Wasser. Verwenden Sie keine scharfen Reinigungsmittel. Die
Heizelemente niemals mit spitzen oder scharfen Gegenständen berühren (z.B. Messer, Gabel o. ä.).
· Herabgefallende Krümel sammeln sich in der Krümelschublade. Bitte
die Krümelschublade herausziehen, reinigen und anschließend wieder
einschieben. Vor dem Herausziehen der Krümelschublade den Toaster
erst vollständig abkühlen lassen.
6
D
Umweltfreundliche Entsorgung
Unsere Geräte haben für den Transport ausschließlich umweltfreundliche Verpackungen. Geben Sie Kartonagen und Papier in die Altpapiersammlung, Kunststoffverpackungen in den Wertstoffmüll.
ACHTUNG! Elektrogeräte
gehören nicht in den Hausmüll.
Elektrogeräte enthalten wertvolle Rohstoffe. Führen Sie auch das ausgediente Gerät bitte dem anerkannten Recyclingkreislauf zu. Über
Entsorgungsmöglichkeiten informiert Sie Ihre Gemeinde- oder Stadtverwaltung.
Kunden-Service
Sollte es einmal vorkommen, dass Ihr Cloer-Gerät einen Schaden hat,
wenden Sie sich bitte an Ihren Fachhändler oder an den Cloer-Werkskundendienst.
Cloer Elektrogeräte entsprechen den aktuellen EG-Richtlinien und Sicherheitsvorschriften.
Garantiebedingungen für Deutschland
Cloer gewährt Ihnen, dem privaten Endverbraucher, eine limitierte
Herstellergarantie. Bei sorgfältiger Behandlung und Beachtung der
Bedienungsanleitung sowie der Sicherheitshinweise verpflichten wir
uns, das Gerät kostenlos instandzusetzen, soweit es sich um Materialoder Herstellungsfehler handelt. Die Instandsetzung erfolgt durch Reparatur bzw. Ersatz der schadhaften Komponenten. Ausgewechselte
Teile werden Eigentum der Firma Cloer. Weitere Ansprüche, gleich welcher Art, insbesondere Schadensersatzansprüche, sind ausgeschlossen.
Diese Garantie beeinträchtigt keine Rechte, die Verbraucher gemäß
den jeweils geltenden nationalen Gesetzen bezüglich des Verkaufs
von Waren haben.
Die Garantiefrist beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum, an dem
das Produkt erstmals von einem Endverbraucher erworben wurde. Die
Garantiefrist wird durch spätere Weiterveräußerung, durch Reparaturmaßnahmen oder durch Austausch des Produktes weder verlängert,
noch beginnt sie von neuem oder wird anderweitig beeinflusst.
Diese Garantie wird von Ihrem Händler an Sie weitergegeben. Um Garantieleistungen in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich direkt an
Ihren Händler.
7
Produktregistrierung
In Deutschland bietet Cloer registrierten Verbrauchern die Möglichkeit, erweiterte Garantieleistungen direkt mit dem Werkskundendienst abzuwickeln. Voraussetzung hierfür ist, dass das Produkt bei
einem autorisierten Händler gekauft und per Postkarte oder über das
Internet unter http://www.cloer.de/service registriert wurde. Für die
D
Inanspruchnahme von Garantieleistungen wenden sich registrierte
Verbraucher in jedem Fall zunächst telefonisch, per Fax oder Mail an
den Werkskundendienst. Bitte schicken Sie keine Geräte unaufgefordert ein.
Insbesondere dürfen Pakete niemals unfrei eingesendet werden. Diese werden von den Paketdiensten nicht zugestellt, sondern für Sie
kostenpflichtig retourniert. Sprechen Sie daher zuerst mit uns. Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihr Gerät an uns einsenden sollen.
Wenden Sie sich an den:
Cloer Werkskundendienst
Tel.: 02932.6297-660
Fax: 02932.6297-860
Mail: service@cloer.de
Zum Nachweis des Garantieanspruchs ist unbedingt ein Kaufbeleg
mit Kaufdatum und Händleranschrift im Original vorzulegen. Ohne
diesen Kaufbeleg erfolgt die Reparatur ohne Rückfrage kostenpflichtig.
Ausgenommen von der Garantie sind Schäden, die auf
· unsachgemäße Nutzung,
· natürliche Abnutzung bzw. Verschleiß,
· äußere Einwirkungen (z.B. Transportschäden, Stöße, Schläge, Hitzeeinwirkung, Säuren o.ä.),
· mangelnde Entkalkung*
· oder auf ungeeignetes Zubehör zurückzuführen sind.
Die Garantie erlischt, wenn das Gerät
· gewerblich genutzt,
· unautorisiert geöffnet, abgeändert
· oder ein unautorisierter Reparaturversuch vorgenommen wurde.
Für Verbrauchsmaterial wird ebenfalls keine Garantie übernommen.
* Wasserkocher / Kaffeeautomat / Teeautomat
8
3890
© 2013 by Cloer Elektrogeräte GmbH
Technische Änderungen, Irrtümer bzw. Druckfehler vorbehalten.
We reserve the right to make technical changes, we are not liable for any errors or printing errors.
Download PDF