DUAL-BAND WLAN TRAVEL ROUTER
GO N300 DB
Benutzerhandbuch
F9K1107 8820ed00920de Rev. A00
Deutsch
Inhaltsverzeichnis
Vorbereitungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
Fehlerbehebung, Support und Garantie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
Verpackungsinhalt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
Erstinstallation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
Manuelle Installation über den Browser . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Fehlerbehebung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
Zwei Jahre Herstellergarantie von Belkin International, Inc. . . . . . . . . . 16
Übersicht über den Router . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Vorderseite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Rückseite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Technische Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Technische Merkmale . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Systemvoraussetzungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Verwendung des Routers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
Die Webschnittstelle der Router-Firmware öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
Aktualisieren der Router-Firmware über die Webschnittstelle . . . . . . . . 7
Zurücksetzen des Routers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9
Die Werkseinstellungen des Routers über die Web-Schnittstelle
wiederherstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Rechtliche Informationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
FCC-Erklärung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
EU-Konformitätserklärung: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
Allgemeine Sicherheitshinweise: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
Vorbereitungen
Verpackungsinhalt
Erstinstallation
Dual-Band WLAN Travel Router
1. Schließen Sie den Router an den Ethernet-Anschluss im
Hotelzimmer an. (Sie können entweder das mitgelieferte
Kabel verwenden oder ein Kabel des Hotels.)
Tasche
Ethernet-Kabel
Netzteil mit Adaptern für Großbritannien und andere Länder Europas
Benutzerhandbuch auf CD
In manchen Regionen wird der Travel Router mit
Adaptern für verschiedene Länder geliefert.
USA: Es sind keine Adapter im Lieferumfang enthalten.
1
Vorbereitungen
3. Schließen Sie den Travel Router mit dem
mitgelieferten Kabel an das Netzteil an.
2 Wenn Sie den Travel Router in Europa oder Asien
gekauft haben, wurde er mit Adaptern für verschiedene
Steckdosentypen der jeweiligen Region geliefert. Schließen
Sie den jeweils passenden Stecker an das Netzteil an.
2
Vorbereitungen
Manuelle Installation über den Browser
4. Schließen Sie das Netzteil an die Steckdose
an und starten Sie Ihren Travel Router.
Geben Sie in Ihrem Browser "http://router" ein (weitere Eingaben
wie "www" sind nicht erforderlich). Drücken Sie dann die
Eingabetaste. Wenn Sie die manuelle Installation weiterhin
nicht aufrufen können, geben Sie "192.168.2.1" in Ihrem
Browser ein. (Weitere Eingaben wie "http://" oder "www" sind
nicht erforderlich.) Drücken Sie dann die Eingabetaste.
5. Stellen Sie eine Verbindung zwischen Ihrem Wi-Fi ® -Netzwerk
und Ihren Geräten her. Der Travel Router wird mit einem
festgelegten Netzwerknamen (SSID) und Kennwort für
jedes Frequenzband (2,4 GHz und 5 GHz) geliefert. Diese
Informationen finden Sie in der Installationsanleitung.
3
Übersicht über den Router
Vorderseite
B) Wi-Fi Protected Setup (WPS) Anzeige und Taste
Mit der WPS-Taste an der Routervorderseite können Sie eine
sichere Verbindung zwischen dem Router und anderen WPSfähigen Wi-Fi-Geräten wie Computern herstellen. Zur Nutzung
der WPS-Funktion verwenden Sie die Webschnittstelle des
Routers. Die kleine Leuchte neben der WPS-Taste zeigt an,
was beim Aufbau einer Verbindung über WPS passiert.
A
Aus: Inaktiv
B
Blaue Blinkanzeige: Der Router wartet auf WPSfähige Computer oder andere WPS-fähige Geräte.
Blaues Dauerlicht: Der Router hat eine sichere Verbindung
zum Computer bzw. einem anderen Gerät aufgebaut.
Orange: Es wurde keine Verbindung aufgebaut.
A) Statusanzeige
Der Routerstatus wird von der Routeranzeige
(Gerätevorderseite) angezeigt.
Aus: Der Router wird nicht mit Strom versorgt.
Blaue Blinkanzeige: Der Router fährt hoch.
Blaues Dauerlicht: Der Router ist mit dem Internet verbunden.
Orange Blinkanzeige: Der Router erkennt das Modem
nicht. Entweder ist das Modem ausgeschaltet oder nicht
mit dem Router verbunden oder es reagiert nicht mehr.
4
Übersicht über den Router
Rückseite
Reset-Taste
An der Unterseite des Routers befindet sich eine ResetTaste, die mit einer Büroklammer oder einem anderen
spitzen Gegenstand eingedrückt werden kann.
Mit dieser Taste können Sie den Travel Router zurücksetzen,
sollte es nötig sein. Weitere Informationen hierzu
finden Sie im Abschnitt zur Fehlerbehebung.
B
A
A) WAN-Anschluss
Verbinden Sie diesen Anschluss über das mitgelieferte
Ethernet-Kabel oder ein Ethernet-Kabel des Hotels
mit dem Internet-Anschluss des Hotels.
B) USB-Stromanschluss
An diesen Anschluss wird das Netzteil angeschlossen.
5
Technische Daten
Systemvoraussetzungen
Technische Merkmale
• Breitband-Internetverbindung mit RJ45-Anschluss (Ethernet)
Funkstandards mit Übertragungsraten:
• IEEE 802.11n (bis zu 150 Mbit/s*)
• IEEE 802.11g (bis zu 54 Mbit/s*)
• IEEE 802.11a (bis zu 54 Mbits/s*)
• IEEE 802.11b (bis zu 11 Mbit/s*)
• Mindestens ein Computer mit:
installierter WLAN-Karte und TCP/IP-Netzwerkprotokoll
Windows ® XP 32 (SP3 oder höher), Windows Vista® 32/64
oder Windows 7® 32/64; oder Mac OS ® X v10.5 oder v10.6
Internet Explorer ® v7 oder höher, Firefox ®,
Google Chrome™ oder Safari ®
Frequenzband:
• Simultanes Dual-Band (2,4 GHz und 5 GHz)
1,8 GHz-Prozessor (oder höher)
Funksicherheit:
• Voreingestellte Sicherheit
• Wi-Fi Protected Setup™
• 256-Bit WPA2 ® -Verschlüsselung
• 64-/128-Bit WEP-Verschlüsselung
512-MB-Arbeitsspeicher (oder höher)
VPN-Unterstützung:
• PPTP
• IPSec Passthrough
* Die Standard-Übertragungsraten – 150 Mbit/s (für 2,4 GHz
und 5 GHz), 54 Mbit/s und 11 Mbit/s – sind die physischen
Datenraten. Der tatsächliche Datendurchsatz ist abhängig von
den verwendeten WLAN-Produkten und kann niedriger sein.
6
Verwendung des Routers
Die Webschnittstelle der Router-Firmware öffnen
Aktualisieren der Router-Firmware
über die Webschnittstelle
Geben Sie in Ihrem Browser "http://router" ein (weitere Eingaben
wie "www" sind nicht erforderlich). Drücken Sie dann die
Eingabetaste. Wenn Sie die manuelle Installation weiterhin
nicht aufrufen können, geben Sie "192.168.2.1" in Ihrem
Browser ein. (Weitere Eingaben wie "http://" oder "www" sind
nicht erforderlich.) Drücken Sie dann die Eingabetaste.
In den folgenden Schritten wird erklärt, wie Sie die Firmware
des Routers über die Webschnittstelle aktualisieren. Sie
benötigen hierzu keine Verbindung mit dem Internet,
da diese Schnittstelle in den Router integriert ist.
Installationsschritte:
1.
Suchen Sie die Firmware-Datei
auf der Support-Site von Belkin und laden Sie sie herunter.
(Geben Sie Ihre Artikelnummer in das Suchfeld oben rechts
ein und suchen Sie nach dem Begriff “Firmware” im Titel.)
2 Speichern Sie die Datei an einem Speicherort auf dem Computer,
auf den Sie einfach zugreifen können, z. B. auf Ihrem Desktop.
3. Verbinden Sie den Computer mit dem Router
4. Öffnen Sie mit dem Computer einen Webbrowser.
5. Geben Sie in die Adressleiste des Webbrowsers
"http://192.168.2.1" ein und drücken Sie auf
die Eingabetaste der Tastatur.
6. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf “Login”
(Anmelden). Der Router wird ohne Kennwort geliefert.
Klicken Sie einfach auf “Submit” (Absenden).
7
Verwendung des Routers
8.
der links
Mitte im
des
Bildschirms
auf dieUpdate".
7. Klicken Sie in
unten
Menü
auf "Firmware
Schaltfläche "Browse" (Durchsuchen), um die Datei
zu suchen, die Sie vorher gespeichert haben.
9. Wählen Sie die Firmware-Datei aus, indem Sie mit der
linken Maustaste darauf klicken und dann unten rechts
im Fenster auf die Schaltfläche "Open" (Öffnen) klicken.
So gelangen Sie wieder zur Router-Schnittstelle.
10.Klicken Sie auf die Schaltfläche "Update" (Aktualisieren).
Hinweis: Die Firmware-Version auf der
Abbildung unten dient als Beispiel.
8
Verwendung des Routers
Zurücksetzen des Routers
Reset-Taste
Die Reset-Taste wird nur in seltenen Fällen benötigt, wenn
der Router nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Beim
Zurücksetzen wird der Router in den Normalbetrieb versetzt.
Die programmierten Einstellungen bleiben erhalten. Mit
der Reset-Taste können Sie auch die Werkseinstellungen
wiederherstellen. Dies ist zum Beispiel nützlich, wenn Sie
das von Ihnen eingestellte Kennwort vergessen haben.
11. Folgende Meldung erscheint auf dem Bildschirm: “Are you sure
you want to continue with upgrading?” (Sind Sie sicher, dass Sie
die Aktualisierung fortsetzen möchten?). Klicken Sie auf "OK".
Zurücksetzen des Routers
12.In einer zweiten Meldung wird Ihnen mitgeteilt,
dass der Router während der Aktualisierung nicht
reagiert, und dass Sie das Netzteil nicht vom Router
entfernen sollen. Klicken Sie erneut auf "OK".
Drücken Sie kurz auf die Reset-Taste. Die Routeranzeigen
blinken kurz auf. Die Router-Anzeige beginnt zu
blinken. Wenn die Router-Anzeige wieder Dauerlicht
anzeigt, ist das Zurücksetzen abgeschlossen.
Herzlichen Glückwunsch! Die Firmware ist
erfolgreich aktualisiert worden.
Die Werkseinstellungen des Routers wiederherstellen
Halten Sie die Reset-Taste mindestens 5 Sekunden lang gedrückt.
Die Routeranzeigen blinken kurz auf. Die Router-Anzeige
beginnt zu blinken. Wenn die Router-Anzeige wieder Dauerlicht
anzeigt, sind die Werkseinstellungen wiederhergestellt.
9
Verwendung des Routers
Die Werkseinstellungen des Routers über
die Web-Schnittstelle wiederherstellen
4. Klicken Sie in der Spalte links unter "Utilities"
(Dienstprogramme) auf "Restore Factory Defaults"
(Werkseinstellungen wiederherstellen).
Symptome
Sie müssen die Werkseinstellungen über die WebSchnittstelle wiederherstellen. Dies kann erforderlich sein,
wenn der Router nicht wie gewünscht funktioniert, oder wenn
Sie alle vorherigen Einstellungen entfernen wollen.
Installationsschritte
1. Öffnen Sie mit dem Computer einen Webbrowser.
5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Restore Defaults"
(Werkseinstellungen wiederherstellen).
2 Geben Sie in die Adressleiste des
Webbrowsers "http://192.168.2.1" ein.
3. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf “Login”
(Anmelden). Der Router wird ohne Kennwort geliefert.
Klicken Sie einfach auf “Submit” (Absenden).
10
Verwendung des Routers
7. Der Router beginnt mit dem Wiederherstellungsvorgang. Wenn
die Wiederherstellung abgeschlossen ist, führt der Router einen
Neustart aus.
6. Ein Warnungsfeld erscheint mit der folgenden Meldung:
"Warning: All your settings will be lost." (Warnung: All Ihre
Einstellungen gehen verloren.) "Are you sure you want to do this?”
Hinweis: Dies kann einige Minuten in Anspruch nehmen.
Die Werkseinstellungen des Routers sind
erfolgreich wiederhergestellt worden.
(Möchten Sie den Vorgang fortsetzen?) Klicken Sie auf "OK".
11
Fehlerbehebung, Support und Garantie
Fehlerbehebung
Mein WLAN-Netzwerk arbeitet langsam und nicht
beständig. Das Signal ist schwach oder ich habe
Probleme, eine VPN-Verbindung aufrecht zu erhalten.
Ich kann keine Funkverbindung zum Internet herstellen.
Drahtlose Technologien basieren auf Funktechnik. Das bedeutet,
dass die Verbindungsqualität und die Durchsatzleistung zwischen
den Geräten abnimmt, wenn die Entfernung zwischen den
Geräten zunimmt. Andere Faktoren, die zur Verschlechterung
des Signals führen können, sind Hindernisse wie Wände und
Metallvorrichtungen (gerade Metall ist ein großer Störfaktor).
Bitte beachten Sie, dass die Verbindungsgeschwindigkeit
abnehmen kann, wenn Sie weiter vom Router entfernt sind.
Um zu prüfen, ob die Funkprobleme auf die Reichweite
zurückzuführen sind, stellen Sie den Computer, wenn möglich,
zeitweilig in einer Entfernung von drei Metern vom Router auf.
Wenn die Leuchte an der Vorderseite des Routers blaues
Dauerlicht anzeigt, ist der Router mit dem Internet verbunden.
Möglicherweise besteht keine Verbindung mit dem WLANNetzwerk des Routers. Unter “Adding Computers to Your
Network” (Computer zum Netzwerk hinzufügen) in diesem
Benutzerhandbuch finden Sie weitere Anweisungen hierzu. Wenn
Ihr Windows XP Computer mit SP2 betrieben wird, können Sie
den Router nicht über den WLAN-Installationsvorgang einrichten.
Sie müssen ihn entweder auf Windows XP SP3 aufrüsten oder
die Installation über eine Kabelverbindung abschließen.
Wechseln des Funkkanals
Wenn Störungen auftreten, z. B. durch andere WLANNetzwerke in der Umgebung, können Sie die Leistung
und Verlässlichkeit Ihres Netzwerks verbessern, indem
Sie den Kanal Ihres WLAN-Netzwerks wechseln.
12
Fehlerbehebung, Support und Garantie
Die Übertragungsrate des WLAN-Netzwerks verringern
Ich habe Schwierigkeiten, die Sicherheitsfunktion
WPA auf meinem Router einzustellen.
Eine Verringerung der Übertragungsrate kann die Reichweite des
WLAN-Netzwerks und die Stabilität der Verbindung verbessern. Bei
vielen WLAN-Netzwerkkarten kann die Übertragungsrate verringert
werden. Gehen Sie hierfür zur Systemsteuerung von Windows,
öffnen Sie "Network Connections” (Netzwerkverbindungen) und
klicken Sie doppelt auf die Verbindung Ihrer WLAN-Karte. Wählen
Sie im Dialogfeld "Properties” (Eigenschaften) auf der Registerkarte
"General” (Allgemein) den Konfigurationsschalter aus. Auf der
Registerkarte "Advanced” (Erweitert) können Sie die Datenrate
einstellen. WLAN-Client-Karten sind normalerweise so eingestellt,
dass sie die Übertragungsrate automatisch anpassen; dies kann
allerdings zu periodischen Unterbrechungen führen, wenn das
Funksignal zu schwach ist; langsamere Übertragungsraten sind in
der Regel stabiler. Probieren Sie verschiedene Übertragungsraten
aus, bis Sie die für Sie passende Rate gefunden haben. Bitte
beachten Sie, dass alle verfügbaren Übertragungsraten für das
Surfen im Internet geeignet sein sollten. Beachten Sie für weitere
Informationen das Handbuch Ihrer WLAN-Netzwerkkarte.
1.Melden Sie sich an Ihrem Router an, indem Sie http://router/
über Ihren Webbrowser aufrufen. Klicken Sie oben rechts auf
dem Bildschirm auf die Schaltfläche "Login” (Anmelden). Sie
werden nach Ihrem Kennwort gefragt. Wenn Sie noch kein
Kennwort eingestellt haben, lassen Sie das Feld "Password”
(Kennwort) frei und klicken auf "Submit” (Absenden).
2 Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf "Wireless” (Funknetz
bzw. WLAN). Klicken Sie dann darunter auf "Security” (Sicherheit).
3.Markieren Sie die Option "WPA/WPA2”.
4.Geben Sie ein Kennwort ein. Es kann sich dabei um eine
von Ihnen ausgewählte Kombination aus 8–63 Zeichen
(einschließlich Leerzeichen und Satzzeichen) handeln
ODER eine Hexadezimalzahl, die nur aus Zahlen von
0–9 und Buchstaben von A–F bestehen darf.
5.Klicken Sie auf „Apply Changes” (Änderungen übernehmen),
um abzuschließen. Ihre Funkverbindung ist nun mit einer
Verschlüsselung versehen. Jeder Computer, der Ihr WLANNetzwerk nutzt, muss den neuen Schlüssel verwenden.
Unterstützt der Router die Sicherheitsfunktion
Wireless Protected Access (WPA)?
Im Lieferzustand ist die Sicherheitsfunktion WPA/WPA2
aktiviert. Windows XP und manche ältere NetzwerkHardware erfordern möglicherweise ein SoftwareUpdate zur Unterstützung von WPA/WPA2.
Hinweis: Wenn Sie den Router über eine WLAN-Verbindung
konfigurieren, müssen Sie erneut eine Verbindung zum Router
herstellen, wenn Sie die Sicherheitseinstellungen geändert haben.
Hinweis: Es gibt ältere Netzwerk-Hardware, die nur WEPVerschlüsselung unterstützt. Wenn Ihre älteren Computer keine
Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen können, probieren
Sie 128-Bit- oder 64-Bit-WEP-Verschlüsselung aus oder suchen
Sie nach Software-Updates der entsprechenden Hersteller.
13
Fehlerbehebung, Support und Garantie
Ich habe Schwierigkeiten beim Einstellen der Wired
Equivalent Privacy (WEP) Sicherheitsfunktion des Routers.
1.Melden Sie sich am Router an. Geben Sie http://router/ in
Ihren Webbrowser ein. Klicken Sie oben rechts auf dem
Bildschirm auf die Schaltfläche "Login” (Anmelden). Sie
werden nach Ihrem Kennwort gefragt. Wenn Sie noch kein
Kennwort eingestellt haben, lassen Sie das Feld "Password”
(Kennwort) frei und klicken auf "Submit” (Absenden).
2.Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf "Wireless” (Funknetz
bzw. WLAN). Klicken Sie dann darunter auf "Security” (Sicherheit).
3.Markieren Sie die Option "128-Bit-WEP”.
4.Sie können manuell einen WEP-Schlüssel eingeben oder manuell
eine Kennfolge (Passphrase) erstellen. Geben Sie die Kennfolge
in das Feld "Passphrase” (Kennfolge) ein und klicken Sie auf die
Schaltfläche "Generate” (Generieren). Ein WEP-Schlüssel besteht
aus 26 Hexadezimalzahlen (0–9, A–F; z. B. ist C3 03 0F AF 4B
B2 C3 D4 4B C3 D4 EE 74 ein gültiger 128-Bit-WEP-Schlüssel).
5.Klicken Sie auf "Apply Changes" (Änderungen übernehmen),
um abzuschließen. Die Funkaktivität ist nun an die
Verschlüsselung gebunden. Jeder Computer, der Ihr WLANNetzwerk nutzt, muss den neuen Schlüssel verwenden.
Hinweis: Wenn Sie den Router über eine WLAN-Verbindung
konfigurieren, müssen Sie erneut eine Verbindung zum Router
herstellen, wenn Sie die Sicherheitseinstellungen geändert haben.
Hinweis: Es gibt ältere Netzwerk-Hardware, die nur
64-Bit-WEP-Verschlüsselung unterstützt. Wenn Ihre alten
Computer keine Verbindung zum Netzwerk herstellen
können, versuchen Sie es mit 64-Bit-WEP.
14
Fehlerbehebung, Support und Garantie
Technischer Support
Land
Nummer
Internet-Adresse
USA
http://www.belkin.com/support
ÖSTERREICH
0820 200766
www.belkin.com/de/networking/
BELGIEN
07 07 00 073
GB
http://www.belkin.com/uk/support
www.belkin.com/nl/networking/
www.belkin.com/fr/networking/
TSCHECHISCHE REPUBLIK
239 000 406
www.belkin.com/uk/networking/
DÄNEMARK
701 22 403
www.belkin.com/uk/networking/
FINNLAND
0972519123
www.belkin.com/uk/networking/
FRANKREICH
08 - 25 54 00 26
www.belkin.com/fr/networking/
DEUTSCHLAND
0180 - 500 57 09
www.belkin.com/de/networking/
GRIECHENLAND
00800 - 44 14 23 90
www.belkin.com/uk/networking/
UNGARN
06 - 17 77 49 06
www.belkin.com/uk/networking/
ISLAND
800 8534
www.belkin.com/uk/networking/
IRLAND
0818 55 50 06
www.belkin.com/uk/networking/
ITALIEN
02 - 69 43 02 51
www.belkin.com/it/networking/
LUXEMBURG
34 20 80 85 60
www.belkin.com/uk/networking/
NIEDERLANDE
0900 - 040 07 90 0,10 € pro Minute
www.belkin.com/nl/networking/
NORWEGEN
81 50 0287
www.belkin.com/uk/networking/
POLEN
00800 - 441 17 37
www.belkin.com/uk/networking/
PORTUGAL
707 200 676
www.belkin.com/uk/networking/
RUSSLAND
495 580 9541
www.belkin.com/networking/
SLOWAKEI
08000 04614
www.belkin.com/networking/
SLOWENIEN
0800 80510
www.belkin.com/networking/
SÜDAFRIKA
0800 - 99 15 21
www.belkin.com/uk/networking/
SPANIEN
902 - 02 43 66
www.belkin.com/es/networking/
SCHWEDEN
07 - 71 40 04 53
www.belkin.com/uk/networking/
SCHWEIZ
08 - 48 00 02 19
www.belkin.com/de/networking/
www.belkin.com/fr/networking/
GROSSBRITANNIEN UND NORDIRLAND
0845 - 607 77 87
www.belkin.com/uk/networking/
SONSTIGE LÄNDER
+44 - 1933 35 20 00
Australien
http://www.belkin.com/au/support
Neuseeland
http://www.belkin.com/au/support
Singapur
1800 622 1130
Europa
http://www.belkin.com/uk/support
Technische Informationen und Unterstützung erhalten Sie
unter www.belkin.com im Bereich technischer Support.
Wenn Sie den technischen Support telefonisch erreichen wollen,
wählen Sie die entsprechende Nummer in dieser Liste*.
*Anruf gebührenpflichtig.
15
Fehlerbehebung, Support und Garantie
Zwei Jahre Herstellergarantie von
Belkin International, Inc.
Garantieausschluss.
Alle oben genannten Garantien verlieren ihre Gültigkeit, wenn
das Belkin-Produkt Belkin auf Anfrage nicht auf Kosten des
Käufers zur Überprüfung zur Verfügung gestellt wird oder wenn
Belkin feststellt, dass das Belkin-Produkt nicht ordnungsgemäß
installiert worden ist, und dass unerlaubte Änderungen daran
vorgenommen worden sind. Die Herstellergarantie von Belkin
gilt nicht für höhere Gewalt wie Überschwemmungen, Erdbeben,
Blitzschlag und Krieg sowie Vandalismus, Diebstahl, normalen
Verschleiß, Wertminderung, Veralterung, unsachgemäße oder
missbräuchliche Behandlung, Beschädigung durch Störungen
aufgrund von Unterspannung (z. B. Spannungsabfall oder -senkung)
oder nicht erlaubte Programm- oder Systemänderungen.
Garantieleistung.
Belkin International, Inc. ("Belkin") garantiert dem ursprünglichen
Käufer dieses Belkin-Produkts, dass dieses Produkt frei von
Entwurfs-, Montage-, Material- und Konstruktionsfehlern ist.
Garantiedauer.
Belkin gewährt für dieses Belkin-Produkt
eine Garantie von zwei Jahren.
Service.
Um Unterstützung von Belkin zu bekommen, gehen Sie nach
folgenden Schritten vor:
Problembehebung.
Herstellergarantie.
Belkin wird das fehlerhafte Produkt nach eigenem Ermessen
entweder kostenlos (abgesehen von den Versandkosten)
reparieren oder austauschen. Belkin behält sich vor, seine
Produkte ohne Vorankündigung auslaufen zu lassen und
übernimmt keine begrenzte Garantie für die Reparatur oder den
Ersatz solcher ausgelaufenen Produkte. Wenn Belkin nicht in
der Lage ist, das Produkt zu reparieren oder zu ersetzen (z. B.
weil es sich um ein Auslaufmodell handelt), bietet Ihnen Belkin
eine Rückerstattung oder eine Gutschrift für ein anderes Produkt
unter Belkin.com für den Produktpreis auf der Originalquittung
abzüglich eines Betrages für den natürlichen Verschleiß an.
1Wenden Sie sich innerhalb von 15 Tagen nach dem Vorfall
telefonisch an Belkin International. Die Telefonnummer finden
Sie auf S. 15. Halten Sie die folgenden Informationen bereit:
a. Die Artikelnummer des Belkin-Produkts.
b. Wo Sie das Produkt erworben haben.
c. Das Kaufdatum.
d. Kopie der Originalquittung.
2Der/die Kundendienstmitarbeiter/in von Belkin erläutert
Ihnen dann, wie Sie den Kaufbeleg und das Belkin-Produkt
verschicken können und wie in Ihrem Fall verfahren wird.
16
Fehlerbehebung, Support und Garantie
In manchen Ländern sind Einschränkungen bezüglich der Dauer
der Garantie nicht zulässig. Die oben erwähnten Einschränkungen
treffen für Sie dementsprechend möglicherweise nicht zu.
Belkin behält sich vor, das beschädigte Belkin-Produkt zu
überprüfen. Alle Kosten, die beim Versand des Belkin-Produkts
an Belkin zum Zweck der Überprüfung entstehen, sind vollständig
durch den Käufer zu tragen. Wenn Belkin nach eigenem Ermessen
entscheidet, dass es nicht angebracht ist, das beschädigte Gerät
an Belkin zu schicken, kann Belkin nach eigenem Ermessen eine
Reparaturstelle damit beauftragen, das Gerät zu überprüfen und
einen Kostenvoranschlag für die Reparaturkosten des Gerätes zu
machen. Die Kosten für den Versand zu einer solchen Reparaturstelle
und die eventuellen Kosten für einen Kostenvoranschlag gehen
vollständig zu Lasten der Käuferin oder des Käufers. Beschädigte
Geräte müssen zur Überprüfung zur Verfügung stehen, bis das
Reklamationsverfahren abgeschlossen ist. Wenn Ansprüche
beglichen werden, behält sich Belkin das Recht vor, Ersatzansprüche
an eine bestehende Versicherung des Käufers zu übertragen.
UNTER KEINEN UMSTÄNDEN HAFTET BELKIN FÜR
ZUFÄLLIGEN, BESONDEREN, DIREKTEN, INDIREKTEN ODER
MEHRFACHEN SCHADEN ODER FOLGESCHÄDEN WIE, ABER
NICHT AUSSCHLIESSLICH, ENTGANGENES GESCHÄFT
ODER PROFITE, DIE IHNEN DURCH DEN VERKAUF ODER DIE
BENUTZUNG VON EINEM BELKIN-PRODUKT ENTGANGEN
SIND, AUCH WENN SIE AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER
SCHÄDEN AUFMERKSAM GEMACHT WORDEN SIND.
Diese Garantie räumt Ihnen spezifische Rechte ein, die von
Land zu Land unterschiedlich ausgestaltet sein können. In
manchen Staaten sind Einschränkungen und Ausschluss
in Bezug auf zufällige Schäden, Folgeschäden und andere
Schäden nicht erlaubt. Die oben erwähnten Einschränkungen
treffen für Sie dementsprechend möglicherweise nicht zu.
Garantiegesetze
DIESE GARANTIE BILDET DIE ALLEINIGE GARANTIE
VON BELKIN. ES GIBT KEINE ANDERE GARANTIE,
AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND, AUSSER
WENN DIES VOM GESETZ VORGESCHRIEBEN IST,
EINSCHLIESSLICH DER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIE
ODER DES QUALITÄTSZUSTANDS, DER ALLGEMEINEN
GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN
BESTIMMTEN ZWECK, UND SOLCHE STILLSCHWEIGENDEN
GARANTIEN, WENN ES SOLCHE GIBT, BEZIEHEN
SICH AUSSCHLIESSLICH AUF DIE DAUER, DIE IN
DIESER GARANTIE ZUGRUNDE GELEGT WIRD.
17
Rechtliche Informationen
FCC-Erklärung
FCC-Hinweis
KONFORMITÄTSERKLÄRUNG ZUR
EINHALTUNG DER FCC-BESTIMMUNGEN ÜBER
ELEKTROMAGNETISCHE KOMPATIBILITÄT
Wir, Belkin International, Inc., eine Gesellschaft mit Sitz in 12045
E. Waterfront Drive, Playa Vista, CA 900994, USA, erklären
hiermit in alleiniger Verantwortung, dass dieser Artikel, Nr.
F9K1107, auf den sich diese Erklärung bezieht, in Einklang
mit Teil 15 der FCC-Richtlinien steht. Der Betrieb unterliegt
den beiden folgenden Bedingungen: (1) Dieses Gerät darf
schädigende Störungen nicht verursachen, und (2) dieses Gerät
muss jedwede Störung annehmen, einschließlich der Störungen,
die einen unerwünschten Betrieb verursachen könnten.
Dieses Gerät entspricht nachweislich den Grenzwerten für digitale
Geräte der Klasse B gemäß Teil 15 der FCC-Bestimmungen. Diese
Grenzwerte dienen dem angemessenen Schutz vor schädlichen
Strahlungen beim Betrieb von Geräten im Wohnbereich.
Achtung: Hochfrequente Strahlungen
Bei der Gerätenutzung ist darauf zu achten, dass
im Normalbetrieb Menschen möglichst wenig
schädlichen Strahlungen ausgesetzt werden.
• Neuausrichtung oder Standortänderung der Empfangsantenne.
Durch dieses Gerät wird hochfrequente Energie erzeugt, genutzt
und unter Umständen abgestrahlt, und es kann daher bei nicht
vorschriftsmäßiger Installation und Nutzung Funkstörungen
verursachen. Eine Garantie dafür, dass entsprechende Störungen
am konkreten Installationsort ausgeschlossen sind, kann
nicht abgegeben werden. Verursacht dieses Gerät Störungen
des Radio- oder Fernsehempfangs (was sich durch Ein- und
Ausschalten des Gerätes feststellen lässt), so können Sie
versuchen, die Störung auf folgende Weise zu beseitigen:
• Vergrößern des Abstands zwischen Gerät und Empfänger.
• A
nschluss des Geräts an eine Steckdose in einem
anderen Stromkreis als dem des Empfängers.
Dieses Gerät entspricht den FCC-Grenzwerten für die
Strahlenbelastung in einer nicht kontrollierten Umgebung.
Bei der Installation und Verwendung dieses Geräts sollte
ein Abstand von mindestens 20 cm zwischen Ihrem Körper
und der Strahlungsquelle eingehalten werden.
• Den Händler oder einen erfahrenen Rundfunkund Fernsehtechniker hinzuziehen.
arnung der FCC: Veränderungen oder andere Eingriffe, die ohne
W
ausdrückliche Genehmigung des für die Störsicherheit zuständigen
Herstellers vorgenommen wurden, können die Berechtigung
des Benutzers zum Betrieb des Geräts außer Kraft setzen.
Dieses Gerät und die Antenne(n) dürfen nicht in der Nähe anderer
Antennen oder Sender oder mit diesen betrieben werden.
18
Rechtliche Informationen
EU-Konformitätserklärung:
Hiermit erklärt Belkin International Inc., dass dieser DUAL-BAND WLAN TRAVEL ROUTER , F9K1107, den wesentlichen
Anforderungen und anderen relevanten Bestimmungen der R&TTE-Richtlinie 1999/5/EG, der EMV-Richtlinie 2004/108/EG und der
Niederspannungsrichtlinie 2006/5/EG entspricht. Die Entsprechung der Normen wurde mit Hilfe der technischen Dokumentation überprüft.
Auf folgender Website finden Sie die Konformitätserklärung zur CE-Kennzeichnung der Europäischen Union: www.belkin.com/doc
Informationen zur Entsorgung von Produkten
finden Sie unter
http://environmental.belkin.com
Allgemeine Sicherheitshinweise:
• Nur in Innenräumen verwenden
• Zur Installation nur das mitgelieferte Netzteil verwenden
• D as Produkt wird über das mitgelieferte Netzteil ausgeschaltet. Die Steckdose, an die es angeschlossen
ist, muss sich in der Nähe des Produkts befinden und leicht zugänglich sein.
19
© 2011 Belkin International, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle Produktnamen sind eingetragene
Marken der angegebenen Hersteller. Windows, Windows Vista und Internet Explorer sind
in den Vereinigten Staaten und in anderen Ländern eingetragene Marken bzw. Marken der
Microsoft Corporation. Mac, Mac OS und Safari sind Marken der Apple Inc., die in den USA
und anderen Ländern eingetragen sind. Google Chrome ist eine Marke von Google Inc.
F9K1107_8820ed00920de
Belkin Ltd.
Express Business Park
Shipton Way, Rushden
NN10 6GL, Großbritannien
Belkin SAS
130 rue de Silly
92100 Boulogne-Billancourt,
Frankreich
Belkin GmbH
Otto-Hahn-Straße 20
85609 Aschheim
Deutschland
Belkin Iberia
Avda de Barajas, 24, Edificio Gamma,
4ªpta, 28108 Alcobendas
Madrid - Spanien
Belkin Italy & Greece
Via Nino Bonnet, 4/6
Mailand 20154
Italien
Belkin B.V.
Tupolevlaan 1
1119 NW Schiphol-Rijk,
Niederlande