Andrew James | 8.0L | Schongarer - Andrew James UK Ltd

Schongarer
Diese Bedienungsanleitung gilt für die Modelle:
1.5L
3.5L
6.5L
8.0L
Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanleitung vor der ersten Inbetriebnahme
sorgfältig durch und bewahren Sie sie für spätere Konsultation gut auf.
1
Inhalt
Sicherheitshinweise
Seite 3
Gerätespezifische Sicherheitshinweise
Seite 4
Vor der ersten Nutzung
Seite 5
Bedienung
Seite 5
Schongaren
Seite 6
Tipps zum Schongaren
Seite 8
Reinigung und Pflege
Seite 9
Rezepte
Seite 10—17
Garantie
Seite 18
Entsorgung, Kontaktdetails
Seite 19
2
Sicherheitshinweise
Beim Benutzen von elektrischen Geräten sollten folgende Sicherheitshinweise stets
befolgt werden:

Dieses Gerät ist geeignet für die Benutzung durch Kinder ab 8 Jahren sowie
Personen mit physischen, sensorischen oder mentalen Einschränkungen oder
Unerfahrenheit im Umgang mit elektrischen Geräten, solange Sie von einem
erfahrenen Verantwortlichen beaufsichtigt oder über den Gebrauch und
mögliche Gefahren aufgeklärt werden. Kinder dürfen nicht mit dem Gerät
spielen, halten Sie das Gerät von Kindern unter 8 Jahren fern.

Stellen Sie stets sicher, dass die Voltkennzahl des Gerätes der Voltzahl Ihres
Haushaltes entspricht.

Überprüfen sie das Stromkabel und den Stecker regelmäßig auf Schäden. Ein
beschädigtes Stromkabel muss ausschließlich vom Hersteller oder einem qualifizierten Elektriker ausgetauscht werden; kontaktieren Sie im Zweifelsfall den
Kundenservice.

Nutzen Sie das Gerät ausschließlich zu seinem vorgesehenen Zweck. Dieses
Gerät ist nur für den Haushaltsgebrauch bestimmt. Industrieller oder
kommerzieller Gebrauch lässt die Garantie verfallen. Der Hersteller ist nicht
verantwortlich für Schäden oder Verletzungen, die durch unsachgemäßen
Gebrauch entstehen.

Benutzen Sie das Gerät nicht, wenn es beschädigt ist; kontaktieren Sie den
Kundenservice.

Tauchen Sie den Motorteil, Stecker oder das Stromkabel niemals in Wasser
oder andere Flüssigkeiten.

Achten Sie darauf, dass das Kabel nicht vom Tisch bzw. der Arbeitsfläche
herunterhängt, um versehentliches Herunterziehen und Stolpern zu
vermeiden.

Halten Sie das Kabel fern von heißen Oberflächen. Halten Sie das Gerät fern
von heißen Kochflächen, Brennern und beheizten Öfen.

Wir empfehlen, keine Verlängerungskabel zu verwenden. Sollte die Verwendung jedoch unvermeidbar sein, so muss das Kabel dieselbe oder eine
3
größere Wattzahl als das Gerät aufweisen, um Überhitzen zu vermeiden. Verwenden Sie keine weiteren Geräte an diesem Verlängerungskabel und stellen
Sie sicher, dass das Kabel nicht von Kindern heruntergezogen werden kann
oder eine Stolpergefahr darstellt.

Verwenden Sie das Gerät ausschließlich auf einer glatten, ebenen und stabilen
Oberfläche.

Trennen Sie das Gerät stets auf sichere Art und Weise von der
Stromversorgung, ziehen Sie nicht am Stromkabel, um den Stecker aus der
Steckdose zu entfernen.

Benutzen Sie das Gerät niemals mit feuchten Händen.
Gerätespezifische Sicherheitshinweise

Seien Sie stets vorsichtig beim Bewegen des Schongarers, wenn dieser in Betrieb ist, da er heißes Essen, Wasser oder andere Flüssigkeiten enthält.

Nutzen Sie den Schongarer nur zu seinem vorgesehenen Zweck.

Schalten Sie das Gerät nicht im leeren Zustand an.

Lassen Sie Deckel und Keramiktopf vor der Reinigung mit Wasser vollständig
abkühlen.

Berühren Sie niemals die Oberflächen des Gerätes, wenn es Betrieb ist, da
diese extrem heiß werden. Benutzen Sie die vorgesehenen Henkel und
Handgriffe und tragen Sie Ofenhandschuhe bei Abnehmen des Deckels.

Kochen Sie Lebensmittel niemals direkt im großen Übertopf, nutzen Sie stets
die innere Keramikschüssel.

Nutzen Sie das Gerät nicht, wenn der Keramiktopf oder der Glasdeckel beschädigt oder gesplittert ist.

Trennen Sie das Gerät stets von der Steckdose, wenn es nicht in Gebrauch ist.

Schalten Sie das Gerät nicht an, wenn es kopfüber oder auf der Seite liegt.

Seien Sie stets achtsam im Umgang mit dem Glasdeckel und Keramiktopf, da
diese zerbrechlich sind.
4
Vor der ersten Nutzung

Entfernen Sie jegliche Verpackungen, Schilder und Etiketten vom Gerät,
bevor Sie es das erste Mal nutzen.

Waschen Sie den Keramiktopf und Glasdeckel mit einem Schwamm in
heißem Seifenwasser, spülen Sie sie gut ab und lassen Sie sie vollständig
trocknen.

Tauchen Sie den Übertopf niemals in Wasser oder andere Flüssigkeiten.

Während der ersten Nutzung kann sich ein leichter Geruch entwickeln, der
durch das Abbrennen von Rückständen aus dem Herstellungsprozess
verursacht wird. Dies ist normal und lässt nach der ersten Nutzung nach.
AUTO EINSTELLUNG:

Die Auto-Einstellung erlaubt dem Nutzer, gefrorene Lebensmittel zu
kochen, die nach 8-10 Stunden bereit zum Verzehr sind.
Ist die Auto-Einstellung gewählt, kocht der Schongarer auf HOHER Hitze, bis
die Lebensmittel tauen und eine voreingestellte Temperatur erreichen. Danach wechselt das Gerät zu einer niedrigeren Temperatur und behält eine
konstante Kochtemperatur bei. Sollten Sie die Kochzeit jedoch verlängern
oder verkürzen wollen, wählen Sie dementsprechend die niedrigere oder
höhere Kochtemperatur.
Bedienung

Nutzen Sie das Gerät stets auf einer trockenen, ebenen und hitzebeständigen Oberfläche, fern von der vorderen Kante Ihrer Arbeitsfläche.

Nutzen Sie das Gerät nicht auf dem Fußboden.

Geben Sie Lebensmittel und andere Zutaten in den Keramiktopf und setzen
Sie diesen in den Übertopf. Bedecken Sie ihn dann mit dem Glasdeckel.
Sollten Sie Zutaten vor dem Schongaren anbräunen oder vorkochen wollen,
muss dies in einer separaten Pfanne geschehen. Versuchen Sie nicht,
Lebensmittel im Schongarer anzubräunen oder vorzukochen.

Wählen Sie die Off-Position mittels des Drehknopfes, bevor Sie das Gerät
mit einer Steckdose verbinden.
5

Schalten Sie den Schongarer nach Ende des Kochvorgangs aus und ziehen Sie
den Stecker aus der Steckdose.
ACHTUNG: Berühren Sie nach Beendigung des Kochvorgangs nicht die Gerätebasis,
da diese noch länger heiß bleibt.
Schongaren

Schongaren ermöglicht die einfache Zubereitung heißer, nahrhafter Speisen
mit minimalem Aufwand und minimaler Vorbereitung.

Typische Gerichte, die im Schongarer zubereitet werden, sind Suppen und
Eintöpfe. Dank des inneren Keramiktopfes können jedoch auch die meisten
modernen Familiengerichte und Dinnerpartyspeisen zubreitet werden.

Der Schongarer ermöglicht eine bequeme Zubereitung Ihrer Speisen und
kann dank seines attraktiven Designs direkt zum Servieren auf den Esstisch
gegeben werden. Platzieren Sie den Keramiktopf stets auf einer hitzefesten
Unterlage.

Schongaren ist ideal geeignet zum Zubereiten von festerem/zähem Fleisch,
welches durch den langen, sanften Schmorvorgang eine zarte Textur erhält
und ein reichhaltiges Aroma entwickelt.
Vorbereitung von Lebensmitteln geeignet für die Schongarzubereitung:
Die meisten Lebensmittel sind für die Schongarmethode geeignet, die folgenden
Empfehlungen sollten jedoch beachtet werden:

Schneiden Sie Gemüse in kleine, gleichmäßige Stücke, da sie eine längere
Kochzeit als Fleisch haben. Vor dem Schongaren sollten Sie für 2-3 Minuten
leicht angeschwitzt werden. Stellen Sie sicher, dass Wurzelgemüse stets als
Erstes in den Kochtopf gegeben werden und alle Zutaten ausreichend mit
Wasser/Brühe bedeckt sind.

Wir empfehlen, Fleisch von überschüssigem Fett zu befreien bevor es
gekocht wird, da die Schongarmethode es dem Fett nicht erlaubt, zu
verdampfen.
6

Wenn Sie ein bereits existierendes, konventionelles Rezept dem Schongaren
anpassen wollen, müssen Sie eventuell die Flüssigkeitsmenge reduzieren.
Flüssigkeiten verdampfen vom Schongarer nicht im selben Umfang wie beim
konventionellen Kochen.

Lassen Sie ungekochte Lebensmittel niemals bei Raumtemperaur im Schongarer.

Nutzen Sie das Gerät nicht, um Speisen aufzuwärmen.

Rohe rote Bohnen müssen in Wasser eingeweicht und für mind. 10 Min
gekocht werden, um Giftstoffe zu entfernen, bevor die Bohnen in den Schongarer gegeben werden.

Authentisches Steingut wird bei hohen Temperaturen gebrannt. Der
Keramiktopf kann daher kleine Unregelmäßigkeiten in der Oberfläche
aufweisen und der Glassdeckel kann ein wenig auf dem Topf ruckeln. Kochen
bei niedriger Temperatur erzeugt keinen Dampf, daher ist der Wärmeverlust
nur gering. Aufgrund normaler Abnutzungserscheinungen während der Lebensdauer der Produktes kann die äußere Oberfläche des Keramiktopfes
anfangen rissig zu erscheinen. Dies ist normal und beeinträchtigt die Leistung
des Keramiktopfes nicht.

Geben Sie den Keramiktopf und Glasdeckel niemals in einen Ofen, Tiefkühler, Mikrowellenherd oder auf eine Herdplatte (Gas oder elektrisch).

Setzen Sie den Keramiktopf und Glasdeckel keinen plötzlichen Temperaturschwankungen aus, z. B. kaltes Wasser in den sehr heißen Keramiktopf
gießen. Dies kann zum Springen des Topfes führen.

Lassen Sie den Keramiktopf nicht für eine längere Zeit in Wasser stehen. Sie
können den Topf jedoch bei der Reinigung zum Einweichen mit Wasser befüllen.

Aufgrund des Herstellungsprozesses bleibt eine Stelle am Boden des
Keramiktopfes unglasiert. Diese Stelle ist porös und sollte von Wasser ferngehalten werden, da sie sich ansonsten vollsaugt.

Schalten Sie das Gerät nicht an, wenn der Keramiktopf nicht im Übertopf
sitzt/ bzw. wenn der Keramiktopf leer ist.
7
Tipps zum Schongaren

Der Schongarer sollte mindestens bis zur Hälfte mit Zutaten befüllt sein.

Schongaren erhält den Flüssigkeitsgehalt. Sollten Sie den Flüssigkeitsgehalt
während des Koches reduzieren wollen, entfernen Sie den Deckel nach dem
Kochen und wählen Sie die hohe (HIGH) Temperatureinstellung. Lassen Sie
den Topfinhalt dann für etwa 30-45 Minuten köcheln.

Entfernen Sie den Deckel während des Kochvorganges nicht unnötig, da so
Hitze entweichen kann. Addieren Sie zusätzliche 10 Minuten zu der Kochzeit
für jedes Abnehmen des Deckels.

Beim Kochen von Suppen befüllen Sie den Keramiktopf bitte maximal bis zu
5cm unterhalb des Topfrandes, damit die Suppe problemlos köcheln kann.

Viele Schongarrezepte verlangen eine Kochdauer eines ganzen Tages.
Sollten Sie keine Zeit für die Zubereitung am Morgen haben, können Sie alle
Zutaten am Vorabend vorbereiten und in einem Behälter über Nacht im
Kühlschrank lagern. Geben Sie diese Zutaten dann am Morgen in den
Keramiktopf und geben Sie Wasser/ Brühe hinzu. Wählen Sie die dann Low
(niedrig), High (hoch) oder Auto-Einstellung.

Das meiste Fleisch und Gemüse bedarf 8-10 Stunden auf der Low (niedrig)Stellung, 4-6 Stunden auf der High (hoch)-Stellung, oder 5-7 Stunden auf der
Auto-Stellung.

Einige Lebensmittel/Zutaten sind nicht für das Schongaren geeignet, z. B.
Pasta, Meeresfrüchte, Milch und Sahne. Diese Lebensmittel/Zutaten sollten
stets am Ende der Kochzeit hinzugegeben werden.
Wassergehalt, Fettgehalt, Größe sowie Ausgangstemperatur der Zutaten
etc. beeinflussen die Kochzeit eines Rezeptes.

Das Zuschneiden Ihrer Zutaten in kleine Stücke beschleunigt den
Schmorvorgang. Experimentieren Sie mit Ihren Zutaten, um das volle
Potential Ihres Schongarers zu entdecken.

Gemüse kocht gewöhnlicherweise länger als Fleisch. Versuchen Sie deshalb,
Gemüse in der unteren Hälfte des Keramiktopfes zu platzieren.
8

Sind Ihre Speisen gekocht, schalten Sie das Gerät aus und lassen Sie es mit
dem Deckel bedeckt. Die Hitze im Keramiktopf hält das Essen für 30 Minuten
warm. Wählen Sie die Low-Stellung (niedrig), wenn Sie das Essen länger
warmhalten möchten.

Alle Zutaten im Schongarer müssen mit Flüssigkeit bedeckt sein, Wasser,
Brühe oder Saucen etc. Bereiten Sie Ihre gewünschte Flüssigkeit in einem
separaten Topf zu und geben Sie sie dann zu Ihren Zutaten in den Keramiktopf.

Braten Sie Fleisch und Zwiebeln in einer Pfanne an, um Säfte und Aromen
einzuschließen, bevor Sie sie in den Keramiktopf geben. Dies reduziert
außerdem den Fettgehalt beim Schongaren. Dieser Vorgang ist nicht
zwingend notwendig, verbessert jedoch das Geschmacksergebnis.

Beim Kochen von Fleisch-, Geflügel- oder Schinkenbraten ist die Größe und
Form des Bratens entscheidend. Ein Braten sollte sich im unteren 2/3 des
Keramiktopfes befinden und vollständig mit Wasser bedeckt sein. Teilen Sie
den Braten, wenn nötig, in 2 Stücke.
Reinigung und Pflege
Stellen Sie sicher, dass das Gerät stets ausgeschaltet und vom Strom getrennt ist,
bevor Sie es reinigen oder verstauen. Das Gerät muss vor dem Reinigen komplett
abgekühlt sein.

Waschen Sie den Keramiktopf stets von Hand in warmem Seifenwasser.

Befüllen Sie den Keramiktopf mit Seifenwasser und lassen Sie ihn über Nacht
einweichen, um am Boden festgebackene Rückstände zu entfernen.

Das äußere Gehäuse des Garers kann mit einem feuchten Tuch abgewischt
und anschließend getrocknet werden.

Verwenden Sie keine aggressiven Reiniger oder Scheuerschwämme zur
Reinigung des Gerätes, da dies die Oberfläche beschädigt.
9
Schongarerrezepte
WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass alle folgenden Rezepte in einem 6,5L Modell
unseres Schongarers zubereitet wurden. Die angegebenen Mengen müssen
entsprechend reduziert werden, wenn Sie ein kleineres Modell verwenden.
Rote Paprika und Tomaten Suppe
1 Zwiebel, fein gehackt
1 EL Tomatenpüree
2 Knoblauchzehen, gehackt
1L Gemüsebrühe (warm)
4 rote Paprika, entkernt und klein
geschnitten
Salz und Pfeffer nach Belieben
1 TL mildes Chilipulver
Basilikumöl
1 Zwiebel, fein gehackt
6 frische Tomaten, geschält und
gewürfelt
1.
Schalten Sie den Schongarer ein und wählen Sie Einstellung „HIGH“.
Lassen Sie das Gerät für 15-20 Min vorheizen.
2.
Geben Sie alle Zutaten in den Schongarer und rühren Sie sie gut um.
3.
Wählen Sie nun die Temperaturstufe „LOW“ und kochen Sie die Suppe
für 6 Stunden.
4.
Wenn gewünscht, geben Sie die fertige, etwas abgekühlte, Suppe in
einen Blender oder zerkleinern Sie sie mittels eines Stabmixers und
verfeinern Sie sie vor dem Servieren mit ein wenig Basilikumöl.
10
Süßkartoffel, Apfel und Ingwer Suppe
450g Schmorlamm, gewürfelt
1 x 400g Dose Butterbohnen
2 Selleriestängel, fein geschnitten
500ml Lammbrühe
1 rote Paprika, fein geschnitten
2 TL getrocknete Tomatenpaste
1 große Möhre, gewürfelt
1 TL Oregano
1 Zwiebel, fein gehackt
Gewürze nach Belieben
1 Schale Kirschtomaten
(Für dieses Rezept benötigen Sie einen Blender oder Stabmixer)
1. Heizen Sie den Schongarer auf der gewünschten Temperatur für 15 Min vor.
2. Geben Sie alle Zutaten inkl. Zitronensaft und Korianderblätter in den Garer.
Achten Sie darauf, dass die Brühe/ das Wasser während der Zugabe heiß ist,
damit die Temperatur im Garer beibehalten wird. Kochen Sie die Suppe für 6-8
Stunden auf der LOW-Stellung.
3. Liquidieren Sie die fertige, abgekühlte Suppe mittels eines Hand– oder
Stabmixers, bis sie geschmeidig ist. Schmecken Sie sie nach Belieben mit
Gewürzen Ihrer Wahl ab. Erhitzen Sie die Suppe vor dem Servieren sanft.
Garnieren Sie die Suppe mit einigen Korianderblättern.
11
Lammkeulen
4 Lammkeulen
300ml Rotwein
3 Knoblauchzehen, gestampft
3 TL Balsamicoessig
2 Selleriestangen, fein geschnitten
400ml Lammbrühe
1 Lauch, fein geschnitten
1 Lorbeerblatt
1 Möhre, fein geschnitten
Zweig Rosmarin
2 rote Zwiebeln, in Scheiben
Zweig Thymian
1 Dose geschälte Tomaten
Gewürze nach Belieben
1.
Heizen Sie den Schongarer auf die gewünschte Temperatur vor.
2.
Bereiten Sie das Gemüse wie oben angegeben vor.
3.
Geben Sie alle Zutaten in den Schongarer und vermengen Sie sie
ebenmäßig. Achten Sie darauf, dass die Brühe während der Zugabe heiß
ist, damit die Temperatur im Garer beibehalten wird.
4.
Wählen Sie die LOW-Stellung des Schongarers und kochen Sie das Lamm
für 6-8 Stunden, bis es zart ist. Sollte die entstandene Brühe zu dünn sein,
so dicken Sie sie ein wenig an, indem Sie 1-2 TL Speisestärke in Wasser
auflösen und zum Fleisch hinzugeben. Erhöhen Sie die Hitze für 5-10
Minuten, um die Brühe andicken zu lassen.
5.
Würzen Sie die Lammkeulen vor dem Servieren nach Belieben.
12
Lamm, Butterbohnen und Tomaten Eintopf
450g Schmorlamm, gewürfelt
1 x 400g Dose Butterbohnen
2 Selleriestängel, fein geschnitten
500ml Lammbrühe
1 rote Paprika, fein geschnitten
2 TL getrocknete Tomatenpaste
1 große Möhre, gewürfelt
1 TL Oregano
1 Zwiebel, fein gehackt
Gewürze nach Belieben
1 Schale Kirschtomaten
1.
Heizen Sie den Schongarer auf die gewünschte Temperatur vor.
2.
Geben Sie alle Zutaten in den Schongarer, vermengen Sie sie ebenmäßig
und wählen Sie die LOW-Stellung.
3.
Achten Sie darauf, dass die Brühe während der Zugabe heiß ist, damit die
Temperatur im Garer beibehalten wird.
4.
Kochen Sie das Lamm für 6-8 Stunden. Würzen Sie vor dem Servieren nach
Belieben.
13
Thai Erdnuss-Hühnchen und Butternusskürbis Curry
6 Hühnerbrustfilets, in Würfeln
4 gehäufte EL rote Thai Curry Soße
2 Butternusskürbisse, geschält,
entkernt und gewürfelt
2 EL dunkle Sojasoße
2 Dosen Kokosnussmilch
2 EL mittelstarkes Currypuder
125ml Sweet Chili Soße
150g gesalzene Erdnüsse
½ Glas Erdnussbutter
1.
Schalten Sie den Schongarer ein und wählen Sie Einstellung „HIGH“.
Lassen Sie das Gerät für 15-20 Min vorheizen.
2.
Geben Sie alle Zutaten, außer den Erdnüssen, in den Schongarer und
rühren Sie sie gut um.
3.
Wählen Sie nun die Temperaturstufe „LOW“ und kochen Sie das Curry für
4-6 Stunden, bis das Hühnerfleisch zart ist.
4.
Servieren Sie das Curry mit aromatischem Reis und streuen Sie gehackte
Erdnüsse über das fertige Gericht.
14
Tomaten, Paprika und Schweinefleisch Eintopf
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Dose Tomatenstücke
1 rote Paprika, entkernt und
klein geschnitten
50g sonnengetrocknete
Tomaten
500g mageres Schweinefleisch,
gewürfelt
100ml Hühnchen– oder
Gemüsebrühe (warm)
1 EL Paprika
100ml Crème Fraîche
1.
Schalten Sie den Schongarer ein und wählen Sie Einstellung „HIGH“.
Lassen Sie das Gerät für 15-20 Min vorheizen.
2.
Geben Sie alle Zutaten, außer der Crème Fraîche, in den Schongarer und
rühren Sie sie gut um. Wählen Sie nun die Temperaturstufe „LOW“ und
kochen Sie das Curry für 6 Stunden.
3.
Rühren Sie vor dem Servieren die Crème Fraîche vorsichtig unter den
Eintopf.
15
Gedämpftes Schokoladen Dessert
150g Butter oder Backmargarine
150g Zucker
200g selbstaufgehendes Mehl
1 TL Vanilleextrakt
2 große Eier
50g Kakaopulver
130ml Milch
40g Schokoladenstückchen
1.
Schlagen Sie die Butter zusammen mit dem Zucker, bis die Mixtur hell und
schaumig ist.
2.
Geben Sie die Eier und den Vanilleextrakt hinzu und vermengen Sie alles
gründlich.
3.
Sieben Sie das Mehl und das Kakaopulver in die Mixtur und vermischen Sie
die Zutaten gründlich. Rühren Sie nun die Schokoladenstückchen unter
den Teig.
4.
Fetten Sie einen 1L Glasbehälter (Auflaufform, flache Schüssel etc.) ein.
Gießen Sie den Teig in den Glasbehälter und bedecken Sie ihn mit einem
Stück Backpapier, dass an jeder Seit des Behälters etwa 3cm übersteht.
Binden Sie das Backpapier nun mit Kochschnur am Glasbehälter fest (legen
Sie die Kochschnur rings um den Glasbehälter auf das überstehende
Backpapier und machen Sie einen Knoten).
5.
Setzen Sie die Glasform nun in den Schongarer. Gießen Sie warmes
Wasser in den Garer, bis die Auflaufform zu 3/4 hoch unter Wasser steht.
Kochen Sie das Dessert für 2-3 Stunden auf der Einstellung „HIGH“.
6.
Entnehmen Sie die Glasform aus dem Schongarer, entfernen Sie das
Backpapier und servieren Sie das Dessert warm.
16
Fudge (Schokoladen Buttertoffee) aus dem Schongarer
1.
Benetzen Sie die Innenseiten der Keramikschüssel mit pflanzlichem
Sprühöl.
2.
Schalten Sie den Schongarer an und wählen Sie „LOW“.
500g Dunkle Schokolade (Kakaogehalt max.
60%), in Stücken
1 Dose Kondensmilch
20g Butter
1 TL Vanilleextrakt
Pflanzliches Sprühöl
Frischhaltefolie
3.
Geben Sie alle Zutaten in die Schüssel. Setzen Sie den Deckel auf die
Schüssel und kochen Sie den Fudge für 2 Stunden. Kehren Sie alle 30
Minuten zurück, um die Zutaten umzurühren.
4.
Legen Sie ein kleines Backblech mit Frischhaltefolie aus und gießen Sie
den gekochten Fudge in das Blech.
5.
Kühlen Sie den Fudge über Nacht im Kühlschrank und schneiden Sie ihn
am nächsten Tag in kleine Quadrate.
Dieses Fudge-Rezept ist wunderbar vielseitig. Geben Sie nach Belieben Obst,
Nüsse, Süßigkeiten und Aromen hinzu, um Ihre persönlichen Favoriten zu
kreieren.
17
UK und EU Garantie
Ihr neues Andrew James Produkt besitzt eine Garantie von 24 Monaten,
beginnend ab Kaufdatum. Ihre Quittung oder Ordernummer gilt als Kaufnachweis,
bewahren Sie sie daher sicher auf. Diese Garantie ist nur gültig, solange das
Produkt bestimmungsgemäß gebraucht und die Bedienungsanleitung befolgt
wurde. Bitte beachten Sie, dass dieses Produkt nur zum Privatgebrauch bestimmt
ist und nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden darf.
Unsachgemäßer Gebrauch führt zum Verfall der Garantie. Zurückgeschickte Ware
kann nur sorgfältig verpackt im Originalkarton und mit original Quittung oder
Ordernummer akzeptiert werden. Dies hat keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen
Rechte.
Produkte müssen gereinigt und soweit wie möglich im original Lieferzustand
zurückgeschickt werden.
Sollte das Produkt innerhalb der ersten 12 Monate nach Kauf Defekte entwickeln,
so werden Rücksendungskosten von Andrew James abgedeckt. Nach 12 Monaten
sind Rücksendungskosten vom Kunden zu tragen, die Reparaturkosten und
Rücksendung zum Kunden werden von Andrew James abgedeckt.
Die Ware kann innerhalb von 7 Tagen nach Kaufdatum für eine Erstattung des
Kaufbetrages zurückgesendet werden. Weitere Details unserer Returns Policy
finden Sie unter: www.andrewjamesworldwide.com
Der Kunde ist verantwortlich für etwaige Steuern oder Gebühren, die bei Versand
außerhalb der EU anfallen.
Alle Preise sind inklusive Mehrwertsteuer.
Andrew James strebt an, zurückgeschickte Ware innerhalb von 30 Tagen nach
Erhalt zu ersetzen oder zu reparieren.
Die Garantie deckt folgendes nicht ab: Schäden, die durch unsachgemäßen
Gebrauch entstehen, Beschädigungen, Verkalkungen oder unautorisierte
Reparaturversuche. Normaler Gebrauchsverschleiß wird ebenfalls nicht von der
Garantie abgedeckt.
18
Entsorgung
Dieses Gerät ist nicht im normalen Hausmüll zu entsorgen. Bitte bringen Sie es zu
einer Recyclingsammelstelle für elektrische und elektronische Geräte in
Ihrer Nähe für eine umweltgerechte Entsorgung.
Gemäß der 2002/96/EG WEEE Richtlinie, können Privathaushalte in der
EU elektrische Geräte gebührenfrei bei einer Recyclingstelle abgeben.
Die individuellen Bestandteile dieses Gerätes sind recyclebar
entsprechend ihrer Markierung. Mit dem Recyceln, der
Materialwiederverwendung oder einer anderen Form der Wiederverwertung dieses
Gerätes, leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Schutze unserer Umwelt.
Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Gemeinde oder Stadtverwaltung nach der
nächstgelegenen Sammelstelle.
Kontaktdetails
Andrew James UK LTD
Unit 1, P C Henderson Premises
Bowburn North Industrial Estate
Bowburn, Co Durham
DH6 5NG
UK
Kundenservice / Technischer Support
Telefon: 0044 191 377 8358
Email: customerservices@andrewjamesworldwide.com
Website: www.andrewjamesworldwide.com
Twitter: @AndrewJamesDe
Copyright Andrew James
19
Download PDF