Avira AntiVir SharePoint
Zuverlässiger Virenschutz für Microsoft SharePoint
Zusammenarbeit? Mit Avira kein Problem ...
Mithilfe von SharePoint Server und SharePoint
Services können Unternehmen die Kommunika­
tion und den Workflow zwischen den Mitarbeitern und den Abteilungen verbessern. Allerdings
lauern auch Gefahren darin: SharePoint bietet
eine ideale Plattform für die Verbreitung von
Viren und Malware ...
AntiVir SharePoint prüft jedes Dokument vor
dem Hoch- und Herunterladen und bildet so eine
schützende Barriere gegen Malware. Die effiziente
Erkennungs-Engine hält Ihre Team-Sites virenfrei,
ohne die Übertragungsgeschwindigkeit zu beeinträchtigen.
Welche Vorteile bietet Avira AntiVir SharePoint?
Höchste Zuverlässigkeit
Komfortable Konfiguration und Verwaltung
Individueller Malwareschutz
Entwickelt für Microsoft SharePoint Server und SharePoint
Services.
Übersichtliche und intuitive Oberfläche
Das System wird über eine benutzerfreundliche Oberfläche
auf Basis der Microsoft Management Console (MMC) zentral
konfiguriert und verwaltet.
Umfassender Schutz, überlegene Leistung
Leistungsstarke, patentrechtlich geschützte AntivirusTech­nologie mit mehrfach ausgezeichneten Erkennungs­
funktionen und Leistungsmerkmalen.
Immer einen Schritt voraus
Unser hauseigenes Virenlabor arbeitet rund um die Uhr, damit
Sie auch vor den neuesten Bedrohungen geschützt sind.
Überwachung rund um die Uhr
Echtzeitüberwachung aller Dateizugriffe durch einen OnAccess-Scanner.
Schnelle Aktualisierungen ohne Beeinträchtigung der
Bandbreite und des Workflows
Die kompaktesten Programme und Virenmusterdateien
der gesamten Branche werden über das Internet oder das
Netzwerk automatisch aktualisiert.
Einfache Optimierung der Sicherheitsstufen
Bei der Überprüfung von Archiven können Sie z. B. festlegen,
welche Dateitypen mit welcher maximalen Kompressionsrate
und Rekursionstiefe untersucht werden sollen.
Schnell einsatzbereit
Direkte Einbindung in Microsoft SharePoint Services und
Microsoft Office SharePoint Server über die integrierte
Microsoft SharePoint Virus Scan API.
Flexible Konfiguration
Die folgenden Konfigurationsoptionen sind verfügbar:
Aktualisierungsintervall, Aktualisierungsquelle (HTTP oder
CIFS-Freigaben), Proxy-Einstellungen, Einstellungen für
Email-Nachrichten, heuristische Einstellungen, Einstellungen
für die Überprüfung von Archiven.
Avira AntiVir SharePoint
Sie schonen Ihr IT-Budget
Kein Systemadministrator erforderlich
Minimaler Verwaltungsaufwand
„Set-and-forget“-Konfiguration und automatische
Aktualisierungen sparen Zeit und verringern die Gefahr von
Verwaltungsfehlern.
Schnelle und automatische Aktualisierungen
Extrem kompakte, wenig Bandbreite verbrauchende
Aktualisierungen der Erkennungsmusterdatenbank und des
Programms durch inkrementelle Aktualisierungen der VDF.
Intuitive Bedienung spart Zeit, Aufwand und Kosten
Keine Einarbeitungszeit, keine teuren technischen
Schulungen.
Keine Unterbrechungen
Schnelle Aktualisierungen sorgen für ununterbrochenen
Schutz ohne Störung der betrieblichen Abläufe.
Alles inklusive ...
Jede aktive Lizenz beinhaltet kostenlose Aktualisierungen,
kostenlose Upgrades und kostenlosen Avira Gold Support.
Komfortable Aktualisierungsverfahren
Webserver und Fileserver können aktualisiert werden.
Aktualisierungen sind auch über einen Proxyserver oder über
die Email-Benachrichtigungsfunktion möglich.
Transparente Lizenzierung
Es gibt keine versteckten Kosten und wichtigen Extras, die
nicht bereits im Produkt enthalten sind.
Keine Systembelastung
Unsere schnelle und ressourcensparende Scan-Technologie
reduziert die Beanspruchung der Hardware und verlängert
deren Lebensdauer.
Sorgenfreie Netzwerkbenutzung
Infektionen durch bekannte Viren, Würmer und Trojaner
werden erkannt und verhindert.
Sehen Sie unbekannten Gefahren mit Gelassenheit entgegen
Die Avira AHeAD-Technologie untersucht verdächtigen Code,
um auch neue und unbekannte Viren aufzuspüren und zu
blockieren.
Systemanforderungen
Avira AntiVir SharePoint unterstützt die folgenden
SharePoint-Technologien:
• Microsoft Office SharePoint Server 2007 (32 Bit oder 64 Bit)
• Microsoft Windows SharePoint Services 3.0 (32 Bit oder 64 Bit)
• Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003
• Microsoft Windows SharePoint Services 2.0
Hardware:
• Servercomputer mit Prozessorgeschwindigkeit 2,5 GHz oder höher,
32-Bit- oder 64-Bit-Prozessor
• Mindestens 1 GB RAM, 2 GB empfohlen
• l30 MB freier Speicher auf der Festplatte
• Mindestens l00 MB temporärer Speicher auf der Festplatte
Informationen über den Lebenszyklus der Avira Produkte finden Sie
unter http://www.avira.com/en/support-product-lifecycle
© 2011 Avira Operations GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.
Hier genannte Produkte und Firmennamen sind eingetragene Marken des
jeweiligen Unternehmens.
Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: August 2011
Avira Operations GmbH & Co. KG
Kaplaneiweg 1
88069 Tettnang
Germany
Telefon: +49 7542-500 0
Telefax: +49 7542-500 3000
www.avira.de