Zanussi | ZI 1642 | - Schonen Sie die Umwelt und Ihren Geldbeutel

Strom und Wasser
sparen lohnt sich
Besonders sparsame
Haushaltsgeräte 2001
Eine Verbraucherinformation
Kühl- und Gefriergeräte, Wasch- und Spülmaschinen sowie Wäschetrockner sind Anschaffungen für viele Jahre.
Neben guter Leistung sollen
sie vor allem zuverlässig sein
und eine lange Lebensdauer
haben. Außerdem sollen sie
sparsam sein. Ein niedriger
Strom- oder Wasserverbrauch
bewirkt nicht nur weniger Umweltbelastung, sondern spart
auch Betriebskosten. Bei vielen Geräten sind die Betriebskosten in ihrer Lebensdauer
deutlich höher als ihr Kaufpreis. Besonders sparsame
Geräte können deshalb im
Lauf der Jahre wesentlich
mehr an Strom- und Wasserkosten einsparen, als sie bei
der Anschaffung teurer sind.
Bei Waschmaschinen verursacht ein um 20 Liter höherer
Wasserverbrauch in 15 Jahren vermeidbare 374 DM Wasserkosten. Bei Kühl- und Gefriergeräten verursacht ein um
0,10 kWh pro Tag höherer Stromverbrauch in 15 Jahren
insgesamt 164 DM zusätzliche Stromkosten. Der sparsamste Tischkühlschrank mit */*** Sterne-Fach spart gegenüber dem am meisten Strom verbrauchenden Modell in 15
Jahren insgesamt über 1000
DM an Stromkosten. Sein höherer Kaufpreis von etwa 350
DM ist insofern eine sehr rentable Investition.
In Deutschland werden 2001
im Handel etwa 2500 Kühl- und Gefriergeräte, 750 Waschmaschinen, 770 Spülmaschinen, 250 Wäschetrockner und
80 Waschtrockner angeboten. Darunter gibt es einige besonders sparsame Modelle, viele mit mittleren und ebenfalls viele mit sehr hohen Strom- und Wasserverbräuchen.
Die Verbrauchsunterschiede erscheinen oft als "Stellen hinter dem Komma". Man sollte sich aber nicht täuschen:
In diesem Faltblatt sind besonders sparsame Modelle üblicher Bauarten und Größenklassen zusammengestellt.
Menschen, die auf niedrigen
Strom- und Wasserverbrauch
achten wollen, kann dies als
Orientierung dienen.
Sparsamkeit und Euro-Label
Kühlschränke
Gefriergeräte
Waschmaschinen
Waschtrockner
Trockner
Spülmaschinen
Impressum / Erläuterungen
Seite
Seite
Seite
Seite
Seite
Seite
Seite
Seite
2
3
9
11
12
13
14
16
Die Erarbeitung dieses Faltblatts wurde finanziert durch:
NEI
ECO-Stiftung
Niedrig
Energie
Institut GbR
Stiftungsfonds Energie-Klima-Umwelt
Gemeinnützige Treuhandstelle Bochum
Freie und Hansestadt Hamburg
Umweltbehörde
Effizienz beim Kühlen, Waschen, Spülen und
Trocknen. Was sagen die EURO-Label aus?
Viele Verbraucher wünschen sich ein möglichst einfaches Hilfsmittel, um stromsparende Kühl- und Gefriergeräte, Waschmaschinen, Trockner oder Spülmaschinen ohne Taschenrechner und Rechenanleitung auf Anhieb erkennen zu können.
Selbst mit Verbrauchsangaben ist es oft schwierig, Geräte unterschiedlicher Bauart, Größe oder Leistung zu vergleichen. Das Euro-Label ist hierfür eine scheinbar einfache Lösung. Es besteht nur aus einem einzigen Buchstaben zwischen A und G. A-Geräte sollen außerordentlich sparsam sein, G-Geräte dagegen grauenvoll verschwenderisch und
solche mit B bis F liegen irgendwo dazwischen.
Daß A sparsamer ist als B, gilt allerdings nur, wenn man Geräte gleicher Bauart vergleicht. Vergleicht man bei Kühl- und Gefriergeräten jedoch z.B. Kühlschränke ohne
Sternefach mit welchen mit (*/***)-Fach oder Gefrierschränke mit Gefriertruhen, hilft es
nicht. Denn die Anforderungen an die ABC-Abstufung sind je nach Geräteart verschieden.
Mancher B-Gefrierschrank braucht mehr Stom als eine D-Truhe gleicher Größe. Innerhalb
der A-Gruppe gibt es auch oft eine große Bandbreite von Verbräuchen. Mit A dürfen sich
nämlich alle schmücken, die weniger als 55 Prozent des marktdurchschnittlichen Verbrauches ihrer Bauart verbrauchen. Es genügt also nicht, nur auf A zu achten; man muß
auch innerhalb der A-Klasse noch schauen, welche Geräte besonders sparsam sind.
Energie
Waschmaschine
Hersteller
Modell
Niedriger Energieverbrauch
A
A
B
C
D
E
F
G
Hoher Energieverbrauch
Energieverbrauch
kWh/Waschprogramm
AB
Schleuderwirkung
1100
Schleuderdrehzahl (U/min)
Füllmenge kg
Wasserverbrauch l
Geräusch
(dB(A))
Waschen
Schleudern
Euro-Label für
Waschmaschinen
Hersteller
Modell
Niedriger Verbrauch
A
A
B
C
D
E
F
G
Hoher Verbrauch
Energieverbrauch kWh/Jahr
XYZ
Nutzinhalt Kühlteil l
Nutzinhalt Gefrierteil l
xyz
xyz
***
Geräusch
***
*** ***
* **
Euro-Label für Kühlund Gefriergeräte
X.YZ
C DEFG
AB CDEFG
Waschwirkung
Bei Waschmaschinen gibt es ein dreifaches A...G EuroLabel: für den Energieverbrauch, die Waschwirkung und
die Schleuderleistung. Der Wasserverbrauch wird hingegen nicht gewürdigt, sondern lediglich in Litern angegeben. Die Angaben gelten für das Waschprogramm "Buntwäsche 60°C". Gute Geräte sollten wenig Energie brauchen und sauber waschen. Eine gute Schleuderleistung
ist wichtig, wenn Wäsche im Trockner getrocknet wird, da
sie den Stromverbrauch fürs Trocknen senkt.
Energie
y.z
xy
xy
xyz
***
*** ***
* **
Bei Wäschetrocknern unterscheidet das Euro-Labelzwischen Abluft- und Kondensationstrocknern. Ablufttrockner pusten die feuchte Luft über einen Schlauch nach
draußen, während Kondensationstrockner die Feuchtigkeit
an kalten Flächen auskondensieren lassen und in einem
Auffangbehälter sammeln und keinen Luftschlauch nach
außen benötigen. Kondenstrockner brauchen etwas mehr
Strom. Normale Abluft- oder Kondens-Trockner erreichen
derzeit nur Energieeffizienzklassen C oder schlechter. Ein
A haben nur wenige Trockner mit neuartigen Trockentechniken wie Gasbeheizung, Wärmepumpe oder mit reinem Kaltluftbetrieb.
Bei Waschtrocknern (Waschmaschinen, die auch Trocknen) bewertet das Eurolabel die
Energieeffizienz anhand des Gesamt-Stromverbrauch für Waschen und Trocknen mit A...G
und daneben die Waschwirkungsklasse mit A...G. Der bei vielen Geräten recht hohe
Gesamt-Wasserverbrauch für das Waschen und für das mittels Wasserkühlung erfolgende Kondens-Trocknen wird dagegen nur in Litern angegeben. Auf den Wasserverbrauch
muß man daher gesondert achten. Die Kühlwasserverbräuche für das Trocknen von 5 kg
Wäsche liegen zwischen 22 und 92 Litern.
Energie
Trockner
Hersteller
Modell
Niedriger Energieverbrauch
A
A
B
C
D
E
F
G
Hoher Energieverbrauch
Energieverbrauch
kWh/Trockenprogramm
Füllmenge kg
X.YZ
X.Y
Ablufttrockner
Kondensationstrockner
Geräusch
xyz
(dB (A))
***
*** ***
* **
Euro-Label für Trockner
Bei Spülmaschinen sind Euro-Label seit Herbst 1999 Pflicht. Sie enthalten separate A...G-Werte für die Energieeffizienz, für die Reinigungswirkung und für die Trocknungswirkung. Auch hier wird der Wasserverbrauch nicht mit A..G
bewertet, sondern nur in Litern angegeben. Anders als bei Waschmaschinen können sich hier die Hersteller das deklarierte Spülprogramm frei aussuchen, müssen es aber angeben. Insofern muß man hier außer auf die Energieeffizienz
immer auch auf die gute Reinigungswirkung achten.
2
Besonders sparsame
Kühlschränke ohne Sternefach
Tisch-/Unterbaugeräte
Hersteller, Modell
Nutz
Volumen
Bau- gesamt
Form
(Liter)
Strom
Verbr.
(kWh/
Jahr)
Euro
Label
(A..G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Strom
kosten in
15 Jahren
(DM)
Besonders sparsam:
Siemens KT 16 RE 1
Bosch KTR 16800
AEG Santo 1763-7 TK
Blomberg KT 1151
Electrolux ER 6625T
Quelle Privileg (35 76 883)
Liebherr KT/KTe 1830 / KTe/KTes 1840
Miele K 2316s
TGU(1)
TGU(1)
TG
TGU(1)
TGU(1)
TGU(1)
TGU(1)
TGU(1)
153
153
155
155
155
155
174
174
95,0
95,0
146,0
146,0
146,0
146,0
153,0
153,0
A
A
A
A
A
A
A
A
85,0
85,0
85,0
85,0
85,0
85,0
85,0
85,0
60,0
60,0
55,0
55,0
55,0
55,0
60,0
60,0
61,0
61,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
62,0
428,428,657,657,657,657,688,688,-
Mittlerer Verbrauch: (100 Modelle)
Hoher Verbrauch:
-----
--120
178,0
306,7
-C
-----
-----
-----
800,1380,-
Nutz
Volumen
Bau- gesamt
Form
(Liter)
Strom
Verbr.
(kWh/
Jahr)
Euro
Label
(A..G)
Standgeräte
Hersteller, Modell
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Strom
kosten in
15 Jahren
(DM)
Besonders sparsam:
Liebherr KSPv 3660 Premium
Liebherr KSPv / KPSves 4260 Premium
SG
SG
348
398
124,0
127,0
A
A
164,4
184,1
66,0
60,0
68,3
68,3
558,572,-
Relativ sparsam:
Quelle Privileg 275 Cooler
Electrolux ER 7513C
Siemens KD 40 R 00
Bosch KDR 4000 / 40420
SG
SG
SG
SG
260
265
381
381
124,0
127,7
128,0
128,0
A
A
A
A
160,0
160,0
195,0
195,0
60,0
59,5
66,0
66,0
60,0
60,0
66,0
66,0
558,575,576,576,-
Mittlerer Verbrauch: (102 Modelle)
Hoher Verbrauch:
-----
--275
181,0
270,0
-C
-----
-----
-----
815,1215,-
(1) Tischgerät unterbaufähig, nach Abnahme der Arbeitsplatte 82 cm hoch.
Auf den Stromverbrauch von Kühl- und Gefriergeräten wirken sich die Gerätetechnik,
die Isolation des Gehäuses und die Effizenz des Kälteaggregats sowie der Aufstellort und die Art der Benutzung aus. Grundsätzlich gilt die Aussage "je kühler
der Aufstellort, desto geringer der Energieverbrauch", wobei man allerdings die
Klimaklasse des Gerätes beachten muß. Geräte der Klimaklasse N sind für
Umgebungstemperaturen von 16°C bis 32°C, Geräte der Klimaklasse SN für 10°C
bis 32°C ausgelegt. Die untere Temperatur der Klimaklasse sollte nicht unterschritten werden, da der Geräte-Thermostat
sonst unkorrekt arbeitet und die Innentemperatur wie auch der Stromverbrauch stärker schwanken können als beabsichtigt. Bei Geräten, die im kalten Keller oder in einem Nebenraum mit weniger als 16°C Raumtemperatur aufgestellt werden
sollen, sollte daher auf Klimaklasse SN geachtet werden. Bei höheren Umgebungstemperaturen als vorgesehen nimmt
der Stromverbrauch teils sehr stark zu. Aufstellplätze neben Herd, Spülmaschine, Heizung oder mit direkter Sonnenbestrahlung sind daher ungünstig.
Im Kühlen am
sparsamsten
Wichtig ist auch, daß viel Luft an die wärmetauschenden Flächen des Gerätes gelangen kann, die meist hinten, manchmal aber auch seitlich liegen. Dafür müssen ausreichend bemessene Lüftungsöffnungen oben und unten vorgesehen und
freigehalten werden.
Den nutzungsbedingten Stromverbrauch kann man dadurch gering halten, daß man die Türe möglichst selten öffnet und
Speisen erst nach dem Abkühlen in das Gerät hineinstellt. Dadurch gelangt auch weniger feuchtwarme Raumluft bzw.
Wasserdampf in das Gerät, so daß seltener abgetaut werden muß.
3
Besonders sparsame
Kühlschränke ohne Sternefach
Einbaugeräte
Hersteller, Modell
Nutz
Volumen
Bau- gesamt
Form
(Liter)
Strom
Verbr.
(kWh/
Jahr)
Euro
Label
(A..G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Strom
kosten in
15 Jahren
(DM)
Einbau-Unterbaugeräte(1)
Besonders sparsam:
AEG Santo U86000i
Bosch KUR 1506
Miele K 121 Ui
Neff KU 12 C
Bauknecht IRU 1459
UGE
UGE
UGE
UGE
UGE
140
143
143
143
146
134,0
146,0
146,0
146,0
153,0
A
A
A
A
A
87,0
82,0
82,0
82,0
82,5
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
57,0
55,0
56,0
55,0
55,0
603,657,657,657,689,-
Mittlerer Verbrauch: (24 Modelle)
Hoher Verbrauch:
-----
--136
181,4
255,0
-C
-----
-----
-----
816,1147,-
Besonders sparsam:
Küppersbusch IKE 169-4
Bauknecht KRIC 1569
EG
EG
155
155
136,0
136,0
A
A
87,3
87,4
55,7
56,0
54,5
55,0
612,612,-
relativ sparsam:
16 Modelle von 8 Herstellern(2)
EG 155/150 139-142
A
---
---
---
621-641,-
Mittlerer Verbrauch: (96 Modelle)
Hoher Verbrauch:
-----
--145
173,0
245,0
-C
-----
-----
-----
778,1100,-
Besonders sparsam:
Miele K 531 i
AEG Santo K81001
Quelle Privileg 80450i (13 25 320)
EG
EG
EG
179
185
185
150,0
153,0
153,0
A
A
A
102,5
103,0
103,0
56,0
56,0
56,0
56,0
55,0
55,0
677,688,688,-
relativ sparsam:
13 Modelle von 9 Herstellern(3)
EG 179-185 153-157
A
---
---
---
687-707,-
Mittlerer Verbrauch: (28 Modelle)
Hoher Verbrauch:
-----
--170
176,0
237,0
-C
-----
-----
-----
793,1066,-
Besonders sparsam:
AEG Santo 1872-5 i
Küppersbusch IKE 239-4
Bauknecht KRIC 2269
Juno JKI 9050
Miele K 841 i
Blomberg KI 1230
Quelle Privileg 40550i / 40550d
EG
EG
EG
EG
EG
EG
EG
168
219
219
224
225
228
228
88,0
144,0
146,0
153,0
156,0
161,0
161,0
A
A
A
A
A
A
A
122,8
122,1
122,1
122,0
122,0
123,0
122,5
56,0
55,7
56,0
55,6
56,0
56,0
56,0
55,0
54,5
55,0
54,9
56,0
55,0
55,0
396,648,657,688,701,725,725,-
Mittlerer Verbrauch: (28 Modelle)
Hoher Verbrauch:
-----
--210
182,6
252,0
-C
-----
-----
-----
822,1134,-
Besonders sparsam:
Liebherr KIe 2840 Premium
Miele K 851 i
EG
EG
261
261
167,0
171,6
A
A
139,7
139,7
56,0
56,0
55,0
56,0
752,772,-
Mittlerer Verbrauch: (6 Modelle)
---
---
198,6
--
---
---
---
894,-
Einbaugeräte, 89 cm hoch
Einbaugeräte, 103 cm hoch
Einbaugeräte, 124 cm hoch
Einbaugeräte, 140 cm hoch
(1) Unterbaugerät mit eigenem Sockel, das mit einer Möbelfront versehen werden muß.
(2) Diese Geräte werden von folgenden Herstellern angeboten: AEG, Bosch, Juno, Küppersbusch, Miele, Neff, Quelle und Siemens
(3) Diese Geräte werden angeboten von: Bauknecht, Bosch, Imperial, Küppersbusch, Liebherr, Miele, Neff, Siemens und Zanussi
4
Besonders sparsame Kühlschränke
mit (***)- oder (*/***)-Fach (-18°C)
Tisch-/Unterbaugeräte
Nutz
Volumen
gesamt
(Liter)
Kühl
Fach
(+5°C)
(Liter)
Gefrier
Fach.
(-18°C)
(Liter)
Strom
Verbr.
(kWh/
Jahr)
Besonders sparsam:
Quelle Privileg 150 KS (23 70 64*)
144
125
19
135
A
85,0
60,0 60,0
608,-
Relativ sparsam:
Siemens KT 15 LS 2
Bosch KTL 1572 / 7502
Blomberg KTL 1170
AEG Santo 1583-7 TK
Zanussi ZT 174 RM
136
136
144
144
144
120
120
125
125
125
16
16
19
19
19
157
157
168
168
168
A
A
A
A
A
85,0 (1)
85,0 (1)
85,0 (1)
85,0
85,0 (1)
60,0
60,0
60,0
60,0
59,5
61,0
61,0
60,0
60,0
60,0
707,707,756,756,756,-
-----
-----
-----
239
376
-C
-----
-----
-----
1074,1692,-
Nutz
Volumen
gesamt
(Liter)
Kühl
Fach
(+5°C)
(Liter)
Gefrier
Fach.
(-18°C)
(Liter)
222
255
200
236
-----
-----
Hersteller, Modell
Mittlerer Verbrauch (98 Modelle):
Hoher Verbrauch:
Standgeräte
Hersteller, Modell
Euro
Label Höhe
(A..G) (cm)
Strom
Verbr.
(kWh/
Jahr)
Euro
Label
(A..G)
22
19
175
208
A
A
-----
283
518
-C
(9)
Breite
(cm)
(9)
StromKosten in
Tiefe 15 Jahren
(cm)
(DM)
(9)
StromKosten in
Tiefe 15 Jahren
(cm)
(DM)
(9)
Höhe Breite
(cm) (cm)
Bis 260 Liter:
Besonders sparsam:
Whirlpool ART 599 H
AEG Santo 2673-6 KA
Mittlerer Verbrauch (38 Modelle):
Hoher Verbrauch:
133,0 55,3
140,0 60,0
-----
-----
60,0
60,0
788,936,-
--- 1275,--- 2331,-
(1) Tischgerät unterbaufähig, nach Abnahme der Arbeitsplatte 82 cm hoch.
In Kühl- und Gefriergeräten gibt es sieben verschiedene Temperaturzonen, die sich
für das Kühlen, Lagern oder Gefrieren unterschiedlicher Lebensmittel eignen. Das
klassische Kühlfach mit +5°C Innentemperatur hält Milchprodukte, Wurst und Käse
einige Tage frisch. Es werden auch Geräte angeboten, die zusätzlich oder an Stelle
des Kühlfachs als Sonderfächer ein Kellerfach mit +8°C bis +14°C und/oder ein
Frischefach mit ca. 0°C haben. Diese Fächer haben bei verschiedenen Herstellern
unterschiedliche Namen, die leicht zu Verwechslungen führen. Fragen Sie deshalb nach den tatsächlichen Temperaturen dieser Fächer. Ob solche Fächer für einen Haushalt notwendig oder vorteilhaft sind, hängt von den Lagermöglichkeiten und Einkaufsgewohnheiten ab. Ein Kellerfach eignet sich besonders zur Lagerung von Obst und Gemüse und zur
Getränkekühlung. Das Frischefach, das manchmal auch Kaltlagerfach genannt wird, eignet sich besonders zum vorübergehenden Lagern von Fleisch, Wurst, Pilzen und Waldfrüchten. Da die Gewährleistung mehrerer Temperaturen in
einem Gerät ein recht hoher technischer Aufwand ist, haben Mehrzonengeräte im Regelfall höhere Stromverbräuche als
klassische reine Kühlschränke, Kühlschränke mit (***)-Fach, (***/*)-Fach oder Kühl-Gefrier-Kombinationen.
Wieviel Sterne
wofür?
Neben den Kühl- und Sonderfächern gibt es Eis- und Sternefächer mit einem bis vier Sternen. Eisfächer sind oft nicht
genau definiert. Sofern sie keine (*) Bezeichnung haben, sollte man davon ausgehen, daß sie im Bereich um 0° liegen.
Sie eignen sich somit nicht zum Lagern und keinesfalls zum Einfrieren von Tiefkühlkost. (*)-Fächer mit -6°C Innentemperatur und (**)-Fächer mit -12°C Innentemperatur eignen sich zum kurzfristigen Lagern von Tiefkühlkost vor dem
Verbrauch im Zeitraum von einem bis mehreren Tagen. Frische Kost einfrieren kann man mit Ihnen nicht. Wer Gefriergut
länger lagern will, benötigt mindestens ein (***)-Fach mit -18°C oder ein (*/***)-Fach mit ebenfalls -18°C. Der Unterschied zwischen (***)- und (*/***)-Fächern liegt dabei nicht in der Temperatur, sondern im Gefriervermögen. Nur
(*/***)-Fächer können frische Ware ausreichend schnell einfrieren, ohne daß das bereits Gefrorene antaut. Beachten Sie
hierbei die Herstellerangabe zum Gefriervermögen in kg pro Tag.
5
Besonders sparsame Kühlschränke
mit (***)- oder (*/***)-Fach (-18°C)
Einbaugeräte
Nutz
Volumen
gesamt
(Liter)
Kühl
Fach
(+5°C)
(Liter)
Gefrier
Fach.
(-18°C)
(Liter)
Strom
Verbr.
(kWh/
Jahr)
Euro
Label
(A..G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
120
122
127
127
127
103
105
111
111
111
17
17
16
16
16
186
187
204
204
204
A
A
A
A
A
82,0
87,0
82,0
82,0
82,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
55,0
57,0
55,0
56,0
55,0
837,842,918,918,918,-
-----
-----
-----
245
347
-B
-----
-----
-----
1101,1561,-
--146
--127
--19
--270
--B
------82,0 60,0 55,0
--1215,-
134
134
136
117
117
118
17
17
18
175
175
186
A
A
A
88,0 56,0 55,0
88,0 56,0 55,0
87,4 56,0 55,0
788,788,834,-
-----
-----
-----
231
314
-C
-----
-----
-----
1038,1413,-
161
165
165
170
170
143
148
148
153
153
18
17
17
17
17
186
201
201
215
215
A
A
A
A
A
102,1
102,3
103,0
102,6
100,6
56,0
56,0
56,0
54,0
54,0
55,0
55,0
55,0
54,6
54,0
837,905,905,968,969,-
-----
-----
-----
229
332
-C
-----
-----
-----
1032,1494,-
Besonders sparsam:
AEG Santo K 81240 E
212
195
17
162
A
122,8 56,0 55,0
729,-
Relativ sparsam:
AEG Santo K 81240 E / Juno JKI 9450
Quelle Privileg 84550 i (79 62 10)
Zanussi ZI 9234 A
206
206
212
189
189
195
17
17
17
219
219
226
A
A
A
122,0 55,6 54,9
122,0 56,0 55,0
121,8 54,0 54,0
986,986,1018,-
-----
-----
-----
263
365
-C
302
267
35
310
A
-----
-----
-----
328
394
-B
Hersteller, Modell
(9)
(9)
StromKosten in
Tiefe 15 Jahren
(cm)
(DM)
Einbau-Unterbaugeräte(1)
Besonders sparsam:
Quelle Privileg 84850 ui (80 63 16*)
AEG Santo U 86040 i
Bosch KUL 1406
Miele K 122 Ui
Neff KU 13 C
Mittlerer Verbrauch (24 Modelle):
Hoher Verbrauch:
Einbaugeräte, 83 cm hoch
Besonders sparsam: kein Gerät (2)
Einziges Gerät: Quelle Privileg 40800u (88 44 67)
Einbaugeräte, 89 cm hoch
Besonders sparsam:
AEG Santo K 88840 i / Juno JKI 9420
Quelle Privileg 84350 i (11 52 83)
Bauknecht KVIL 1369
Mittlerer Verbrauch (89 Modelle):
Hoher Verbrauch:
Einbaugeräte, 103 cm hoch
Besonders sparsam:
Bauknecht KVIC 1669
AEG Santo K 81040 i / Juno JKI 9430
Quelle Privileg 84450 i (86 51 42)
Juno JKI 4455
Zanussi ZI 9194 A
Mittlerer Verbrauch (21 Modelle):
Hoher Verbrauch:
Einbaugeräte, 124 cm hoch
Mittlerer Verbrauch (59 Modelle):
Hoher Verbrauch:
-----
-----
-----
1185,1643,-
178,0 56,0 55,0
1395,-
Einbaugeräte, 140-180 cm hoch
Besonders sparsam:
AEG Santo K 81840 i
Mittlerer Verbrauch (9 Modelle):
Hoher Verbrauch:
(1) Unterbaugerät mit eigenem Sockel, das mit einer Möbelfront versehen werden muß.
(2) Vergleichbare Geräte anderer Bauformen oder ähnlicher Größen sind deutlich sparsamer
6
-----
-----
-----
1477,1773,-
Besonders sparsame
Kühl-Gefrier-Kombinationen(1)
Standgeräte
Hersteller, Modell
Nutz
Volumen
gesamt
(Liter)
Kühl
Fach
(+5°C)
(Liter)
170
178
193
195
147
136
153
151
-----
Gefrier
Fach.
(-18°C)
(Liter)
Strom
Verbr.
(kWh/
Jahr)
Euro
Label
(A..G)
(9)
StromKosten in
Tiefe 15 Jahren
(cm)
(DM)
23
42
40
44
212
219
262
263
A
A
A
A
127,0
120,0
130,0
124,0
73,0
50,0
55,3
54,0
57,0 954,60,0 986,61,5 1179,57,0 1184,-
-----
-----
292
431
-C
-----
-----
--- 1316,--- 1938,-
241
197
44
201
A
209-240
---
---
<282
A
---
---
--- 1229,-
-----
-----
-----
329
518
-C
-----
-----
--- 1482,--- 2331,-
189
191
212
246
226
236
236
248
239
240
297
291
294
299
316 (2)
95
93
77
50
72
74
74
71
82
85
74
85
87
87
82
230
255
311
314
324
329
329
336
343
343
347
365
367
369
375
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
200,0
201,0
185,0
188,0
169,0
199,0
199,0
160,0
180,0
180,0
165,0
195,0
185,0
165,0
202,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
73,0
73,0
59,5
60,0
60,0
69,5
59,5
70,0
69,5
76,0
-----
-----
392
775
-C
-----
-----
(9)
Höhe Breite
(cm) (cm)
Bis 200 Liter:
Besonders sparsam:
Siemens KD 18 L 80
Electrolux ER 6826 D
Liebherr KD 2131 Comfort / KD 2142 Premium
AEG Santo 2143-6 DT / 2180-6 DT
Mittlerer Verbrauch (29 Modelle):
Hoher Verbrauch:
201-250 Liter:
Besonders sparsam:
Quelle Privileg 245 (83 94 374)
Relativ sparsam:
43 Modelle von 19 Herstellern
Mittlerer Verbrauch (155 Modelle):
Hoher Verbrauch:
157,0 60,0
60,0
904,-
250-400 Liter
Besonders sparsam:
Quelle Privileg 313 (74 07 861)
Vestfrost / Skandiluxe BSKF 875
Juno JKG 8400
Foron Bistro KG 3046 / 3047 E
Liebherrr KD 3142 Premium
Bosch KKE 3355
Siemens KK 33 E80
Brandt DDA 320 WK
AEG Santo 368. - 6 KG / 368. - 7 KG
Electrolux ERB 3400X
Zanussi ZF 4A Rondo
Electrolux ER 9096 BA
Juno JKG 9400
Zanussi ZF 4 Rondo
Foron Finesse KG 4265
284
284
289
296
298
310
310
319
321
325
371
376
381
386
398
Mittlerer Verbrauch (342 Modelle):
Hoher Verbrauch:
-----
60,0
59,5
60,0
65,0
61,6
57,0
57,0
66,5
60,0
65,2
66,0
60,0
71,0
66,0
76,0
1035,1150,1400,1413,1458,1480,1480,1512,1544,1544,1562,1642,1652,1659,1688,-
--- 1763,--- 3488,-
(1) Kühl-Gefrier-Kombinationen sind Geräte mit Kühlfach und (*/***)-Fach sowie evtl. Keller- oder Frischefach.
(2) davon 49 Liter Frischefach mit 0°C
In Kühl- und Gefriergeräten bildet sich Eis, wenn feuchte Luft beim
Öffnen einströmt oder feuchte Speisen eingelagert werden. Wenig
Eis schadet nicht, aber viel Eis erhöht den Stromverbrauch. Dann
muß abgetaut werden. No-Frost-Geräte verhindern die Eisbildung
durch permanenten Luftstrom mit einem kleinen Gebläse. Dies ist
zwar komfortabel, benötigt aber für den Ventilator 10 bis 30 Prozent
mehr Strom. Low-Frost-Geräte oder Stop-Frost-Geräte mit einem Trockenluft-Sack verringern ohne zusätzlichen
Stromverbrauch das Einsaugen von Außenluft bzw. das Herausdrücken von Innenluft während der Temperaturwechsel.
Abtauen, No-Frost,
oder Low-Frost
7
Besonders sparsame
Kühl-Gefrier-Kombinationen
Einbaugeräte
Hersteller, Modell
Nutz
Volumen
gesamt
(Liter)
Kühl
Fach
(+5°C)
(Liter)
202
206
206
206
184
160
160
160
-----
Gefrier
Fach.
(-18°C)
(Liter)
Strom
Verbr.
(kWh/
Jahr)
Euro
Label
(A..G)
(9)
StromKosten in
Tiefe 15 Jahren
(cm)
(DM)
18
46
46
46
234
270
270
270
A
A
A
A
122,1
121,8
122,5
122,8
56,0
54,0
56,0
56,0
-----
-----
318
420
-C
-----
-----
--- 1431,--- 1890,-
180 (1)
180 (1)
20
20
361
361
B
B
139,7 56,0
139,7 56,0
55,0 1625,56,0 1625,-
-----
-----
378
457
-C
-----
-----
181
181
181
196
209
209
209
256 (2)
44
44
44
44
44
44
44
26
274
274
274
285
292
292
292
296
A
A
A
A
A
A
A
A
145,0
145,0
145,0
145,0
158,5
158,5
158,5
152,4
56,0
56,0
56,0
56,0
56,0
56,0
56,0
56,0
-----
-----
362
475
-C
-----
-----
249 (3)
237
237
210
210
210
231
27
42
42
70
70
70
71
288
303
303
314
314
314
324
A
A
A
A
A
A
A
177,8
177,2
177,2
178,0
178,0
178,0
177,8
56,0
56,0
56,0
56,0
56,0
56,0
56,0
-----
-----
406
860
-C
-----
-----
(9)
Höhe Breite
(cm) (cm)
123 cm hoch:
Besonders sparsam:
Bauknecht KVIF 2169
Juno JKG 3455
De Dietrich KG 6169
AEG Santo D 61240 i / D 81240 i
Mittlerer Verbrauch (29 Modelle):
Hoher Verbrauch:
55,0
54,9
55,0
55,0
1053,1215,1215,1215,-
140 cm hoch:
Relativ sparsam:
Liebherr Premium KEBer 2544 / KIB 2544
Miele K 851 i
200
200
Mittlerer Verbrauch (6 Modelle):
Hoher Verbrauch:
-----
--- 1700,--- 2057,-
160 cm hoch
Besonders sparsam:
Bosch KIV 2474
Siemens KI 24 V 74
Neff KT 421
AEG Santo D 81440 i
Siemens KI 26 V 74
Bosch KIV 2674
Neff KT 441
De Dietrich RG 9299
225
225
225
240
253
253
253
282
Mittlerer Verbrauch (67 Modelle):
Hoher Verbrauch:
-----
55,0
55,0
55,0
55,0
55,0
55,0
55,0
55,0
1233,1233,1233,1283,1314,1314,1314,1332,-
--- 1630,--- 2138,-
180-200 cm hoch
Besonders sparsam:
Liebherrr KIV 3244 Premium
Imperial KGI 3042 E
Liebherrr KIK 3143 Premium
AEG Santo 2973-6i
Blomberg KFI 1290
Quelle Privileg 47750 (80 68 50)
De Dietrich KG 6286
276
279
279
280
280
280
302
Mittlerer Verbrauch (76 Modelle):
Hoher Verbrauch:
(1) davon 40 Liter Frischefach mit 0°C,
-----
55,0
55,0
55,0
55,0
55,0
55,0
55,0
1296,1364,1364,1413,1413,1413,1458,-
--- 1827,--- 3870,-
(2) davon 70 Liter Kellerfach mit 12°C, (3) davon 67 Liter Kellerfach mit 12°C
Um Lebensmittel einzufrieren oder zu lagern, gibt es verschiedene Geräte. Jedes hat Vor- und Nachteile. Truhen
sind geräumig und verbrauchen wenig Strom. Ihr Deckel
schließt mit eigenem Gewicht. Deshalb kann auch durch
mürbe Dichtungen kaum Kälte ausströmen. Gefrierschränke passen eher in eine Küche. Schubladen erleichtern geordnete Lagerhaltung und sind leichter zu füllen. Ihr
Stromverbrauch ist bei gleichem Volumen höher als bei Truhen. Kombinierte Kühl- und Gefriergeräte könne sinnvoll
sein, wenn man in der Küche nur einen Aufstellplatz hat. Pro Gefriervolumen benötigen sie aber am meisten Strom.
Gefriertruhe, Gefrierschrank,
oder Gefrierkombination ?
8
Besonders sparsame
Gefrierschränke
Tisch-/Unterbaugeräte
Hersteller, Modell
Nutz
Volumen
Bau- gesamt
Form
(Liter)
Strom
Verbr.
(kWh/
Jahr)
Euro
Label
(A..G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Strom
kosten in
15 Jahren
(DM)
Besonders sparsam:
Liebherr GSP 1423 Premium
Quelle Privileg (12 37 52.) (19 53 45.)
TG
105
TGU(1) 121
164,0
215,0
A
A
85,0
85,0
60,0
50,0
62,1
60,0
738,968,-
relativ sparsam: (2)
7 Modelle von 4 Herstellern
---
85/96
204,0
A
---
---
---
918,-
Mittlerer Verbrauch: (103 Modelle)
Hoher Verbrauch:
-----
--96
274,8
358,0
-C
-----
-----
-----
1237,1611,-
Standgeräte
Nutz
Volumen
Bau- gesamt
Form
(Liter)
Strom
Verbr.
(kWh/
Jahr)
Euro
Label
(A..G)
(3)
Hersteller, Modell
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Strom
kosten in
15 Jahren
(DM)
bis 200 Liter:
Besonders sparsam:
Liebherr GSP 2226 Premium
Quelle Privileg 216 (00 09 095)
SG
SG
193
195
200,0
208,0
A
A
125,0
160,0
66,0
60,0
68,2
60,0
900,936,-
relativ sparsam: (2)
36 Modelle von 19 Herstellern
--- 160-200
246,8
A
---
---
---
1108,-
Mittlerer Verbrauch: (98 Modelle)
Hoher Verbrauch:
-----
--196
294,0
438,0
-C
-----
-----
-----
1323,1971,-
über 200 Liter:
Besonders sparsam:
Liebherr GSP 2726 Premium
Otto Hanseatic (884 720 6)
Liebherr GSP 3126 Premium
SG
SG
SG
233
242
274
219,0
226,3
237,0
A
A
A
145,0
186,0
164,0
66,0
60,0
66,0
68,3
59,5
68,3
986,1018,1066,-
Mittlerer Verbrauch: (106 Modelle)
Hoher Verbrauch:
-----
--269
346,3
500,0
-C
-----
-----
-----
1558,2250,-
Strom
Verbr.
(kWh/
Jahr)
Euro
Label
(A..G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Strom
kosten in
15 Jahren
(DM)
82,0
87,0
81,5
60,0
60,0
59,5
55,0
57,0
54,5
1035,1053,1053,-
-----
-----
-----
1312,1593,-
Einbaugeräte
Hersteller, Modell
Nutz
Volumen
Bau- gesamt
Form
(Liter)
Einbau-Unterbaugeräte (4)
Besonders sparsam:
Quelle Privileg 85800ui (48 08 31.)
AEG Arctis U86050i
Juno JGU 6425
UGE
UGE
UGE
100
100
100
230,0
234,0
234,0
B
B
B
Mittlerer Verbrauch: (16 Modelle)
Hoher Verbrauch:
UGE
UGE
--104
291,7
354,0
--C
(1) Tischgerät, unterbaufähig, nach Abnahme der Arbeitsplatte 82cm hoch
(2) Nur relativ sparsam, da vergleichbar große Geräte in anderer Bauform oder größere Geräte sparsamer.
(3) Diese Geräte sind bei folgenden Herstellern zu finden: AEG, Blomberg, Quelle und Zanussi
(4) UGE: für Einbau mit Möbeltür. Höhenangabe jeweils Mindesthöhe
9
Besonders sparsame
Gefrierschränke (Fortsetzung)
Einbaugeräte
(Fortsetzung)
Hersteller, Modell
Nutz
Volumen
Bau- gesamt
Form
(Liter)
Strom
Verbr.
(kWh/
Jahr)
Euro
Label
(A..G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Strom
kosten in
15 Jahren
(DM)
Einbaugeräte 72 cm hoch
Besonders sparsam:
AEG Arctis G87250i
Juno JGI 9410
Quelle Privileg 85250i (61 42 922)
Mittlerer Verbrauch: (21 Modelle)
Hoher Verbrauch:
EG
EG
EG
EG
EG
70
70
70
--53
190
190
190
218
307
A
A
A
-C
72,2
71,0
72,0
-----
56,0
55,6
56,0
-----
55,0
54,9
55,0
-----
855,855,855,983,1382,-
Einbaugeräte 89 cm hoch
Besonders sparsam:
Liebherr GI 1023 Premium
Miele F 423 i / Imperial GI 1042 E
Quelle Privileg 85350i (68 34 111)
AEG Arctis G 88850E / G 88850i
Juno JGI 9440
Mittlerer Verbrauch: (62 Modelle)
Hoher Verbrauch:
EG
EG
EG
EG
EG
EG
EG
76
76
94
94
94
--110
197
197
208
208
208
268
354
A
A
A
A
A
-C
87,4
87,4
88,0
88,0
87,3
-----
56,0
56,0
56,0
56,0
55,6
-----
55,0
56,0
55,0
55,0
54,9
-----
887,887,936,936,936,1205,1593,-
Einbaugeräte 140 cm hoch
Relativ sparsam (insg. nur 3 Modelle)
EG
151
292
B
140,0
56,0
55,0
1314,-
Strom
Verbr.
(kWh/
Jahr)
Euro
Label
(A..G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Strom
kosten in
15 Jahren
(DM)
Besonders sparsame
Gefriertruhen
Hersteller, Modell
10
Nutz
Volumen
gesamt
(Liter)
Bis 200 Liter:
Besonders sparsam:
Quelle Privileg 191 (09 95 367)
188
161,0
A
88,0
105,0
67,0
724,0
Mittlerer Verbrauch: (72 Geräte)
Hoher Verbrauch:
--183
229,7
385,0
--E
--87,0
--76,0
--66,5
1034,1732,-
Bis 201-300 Liter:
Besonders sparsam:
Liebherr GTP 2626 / GTPbl 2626
Liebherr GTPes 2626
Quelle Privileg 262 (09 95 377)
Elcold EL 30 SLE
Liebherr GTS 3123 / GTS 3126
Miele GT 315 ES
245
245
257
269
291
291
142,0
142,0
193,0
193,5
222,0
222,0
A
A
A
A
A
A
91,5
90,3
88,0
86,0
91,5
91,5
113,5
112,9
133,0
105,0
129,0
129,0
70,0
69,1
67,0
73,0
70,0
70,0
639,639,868,871,999,999,-
Mittlerer Verbrauch: (86 Geräte)
Hoher Verbrauch:
--279
245,0
482,0
--E
--87,0
--104,0
--66,5
1103,2169,-
Bis 300-400 Liter:
Besonders sparsam:
Elcold EL 31 SLE
Quelle Privileg 333 (09 95 45.)
314
327
208,1
226,0
A
A
86,0
88,0
130,0
160,0
73,0
67,0
936,1017,-
Mittlerer Verbrauch: (42 Geräte)
Hoher Verbrauch:
--370
331,9
577,0
--E
--87,0
--131,0
--66,5
1494,2596,-
Besonders sparsame Waschmaschinen
Frontlader ohne Warmwasseranschluß 4,5 - 5 kg
Eurolabel
Waschen
Schleudern
Tiefe
(cm)
Strom- und
Wasserkosten in
15 Jahren
(DM)
Energie
Tisch-/Unterbaugeräte(1)
Strom Wasser
Verbr Verbr
(kWh) (Liter)
Besonders sparsam:
Quelle Priv. Pro Comfort 9650 T
Quelle Priv. Pro Comfort 9630 T
AEG Öko-Lavamat 88830
AEG Öko-Lavamat 86730
Quelle Matura 8926
AEG Öko-Lavamat 85739
AEG Öko-Lavamat 84730
Quelle Matura 8924
Gorenje WA 162 P
Gorenje WA 141 P / Pro 3800
5,0
5,0
5,0
5,0
5,0
5,0
5,0
5,0
5,0
5,0
1500
1300
1800
1600
1600
1500
1400
1400
1600
1400
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
B
B
A
A
A
B
B
B
A
B
0,90
0,90
0,89
0,89
0,89
0,89
0,89
0,89
0,92
0,92
34
34
39
39
39
39
39
39
39
39
85,0
85,0
85,0
85,0
85,0
85,0
85,0
85,0
85,0
85,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
1268,1268,1355,1355,1355,1355,1355,1355,1376,1376,-
Relativ sparsam:
Bauknecht WA 7978 / WAP 8988 / WAL 10988
Baur Viking Öko Plus 1600
Blomberg Opal WA 5460
Otto Hanseatic Öko Plus 1600
5,0
5,0
5,0
5,0
1600
1600
1600
1600
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
0,95
0,95
0,95
0,95
39
39
39
39
85,0
85,0
85,0
85,0
59,5
59,5
60,0
59,5
60,0
60,0
57,5
60,0
1397,1397,1397,1397,-
Bauknecht WA / WA. 7... / 8.../ 10...
Baur Viking Öko Plus 1200/1400
Blomberg Opal WA 5420 / 5440
Bosch WFR 120A / 140A / 2830 / 2440
Otto Hanseatic Öko Plus 1200/1400
Siemens WXLS 12.. / 14..
5,0
5,0
5,0
5,0
5,0
5,0
1200-1400
1200-1400
1200-1400
1200-1400
1200-1400
1200-1400
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
B(3)
B(3)
B(3)
B(3)
B(3)
B(3)
0,95
0,95
0,95
0,95
0,95
0,95
39
39
39
39
39
39
85,0
85,0
85,0
85,0
85,0
85,2
59,5
59,5
60,0
60,0
59,5
60,0
60,0
60,0
57,5
56,0
60,0
59,0
1397,1397,1397,1397,1397,1397,-
----
-----
-C
---
---
0,95
1,24
47
75
-------
-----
-----
1549,2274,-
Wasch
Volumen
(kg)
Hersteller, Modell
Mittlerer Verbrauch (321 Modelle):
Hoher Verbrauch:
Schleuder
Drehzahl
(1/min)
Höhe(9) Breite
(cm)(9) (cm)
(1) Diese Geräte sind teilweise auch unterbaufähige Tischgeräte, nach Abnahme der Arbeitsplatte sind sie 82 cm hoch.
(2) Insgesamt ca. 50 Modelle von 6 Herstellern. Die Modelle haben Schleuderzahlen von 1200 bis 1600 Umdrehungen aber die gleichen
Verbräuche.
(3) In Geräten mit Schleuderwirkungsklasse B hat die Wäsche eine Restfeuchte von 45 - 54%.
Besonders sparsame Waschmaschinen
Waschen
Hersteller, Modell
Wasch Schleuder
Bau Volumen Drehzahl
Form
(kg)
(1/min)
Energie
Alle Bauformen
Eurolabel
Schleudern
Front- und Toplader mit Warmwasseranschluß
Strom(9) Wasser
Verbr(9)
Verbr
(kWh)(9) (Liter)
Höhe(9) Breite
(cm)(9) (cm)
Strom- und(9)
Wasser-(9)
kosten in(9)
Tiefe 15 Jahren(9)
(cm)
(DM)(9)
Besonders sparsam: (nur ein Modell)
Miele Novotronic W 355 WPS Allwater TGU
5,0
1600
A
A
A
0,95(1)
49
85,0(1) 59,5 58,0
1584,-(4)
(1) Verbrauchs- und Kostenangaben bei Kaltwasser-Nutzung. Bei Warmwasser-Nutzung 30-50 % niedrigerer Stromverbrauch.
11
Besonders sparsame Waschmaschinen
Standgeräte
Hersteller, Modell
Schleuder
Drehzahl
(1/min)
1200
1000
1400
1300
A
A
A
A
Waschen
Wasch
Volumen
(kg)
Energie
Eurolabel
Schleudern
Toplader ohne Warmwasseranschluß 4,5 - 5,0 kg
Strom Wasser
Verbr
Verbr Höhe(9)
(kWh) (Liter) (cm)(9)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Strom- und
Wasserkosten in
15 Jahren
(DM)
Mit 5,0 kg:
Relativ sparsam:
Bauknecht WAT 9565 / WATE 9575/79
Bauknecht WAT 5341/9365 / WATE 9375/79
Miele Novotronic W 153 F / W 155 WPM
Miele Novotronic 220 Senator
Mittlerer Verbrauch (44 Modelle):
Hoher Verbrauch:
5,0
5,0
5,0
5,0
---
--- ---- --
A
A
A
A
B
C
B
B
0,95
0,95
0,95
0,95
48
48
49
49
89,0
89,0
90,0
90,0
40,0
40,0
45,0
45,0
60,0
60,0
60,0
60,0
1565,1565,1584,1584,-
-- --- --
0,96
1,15
53
69
-----
-----
-----
1665,2099,-
A
A
A
A
B
B
B
C
0,83
0,83
0,83
0,83
39
39
39
39
85,0
85,0
85,0
85,0
40,0
40,0
40,0
40,0
60,0
60,0
60,0
60,0
1313,1313,1313,1313,-
-- --- --
0,90
1,20
51
69
-----
-----
-----
1561,2134,-
Mit 4,5 kg:
Besonders sparsam:
AEG (Öko)-Lavamat 41360 / 41380
AEG (Öko)-Lavamat 41260 / 41280
Zanker LT 2240
AEG (Öko)-Lavamat 41080
4,5
4,5
4,5
4,5
Mittlerer Verbrauch (72 Modelle):
Hoher Verbrauch:
1300
1200
1200
1000
---
A
A
A
A
--- ---- --
Besonders sparsame Waschtrockner
ohne Warmwasseranschluß 4,5 - 5,0 kg
Wasch Trock. Schleuder
Vol. Vol.
Drehzahl
(kg) (kg)
(1/min)
Waschen
Hersteller, Modell
BauForm
Energie
Eurolabel
Alle Bauformen
Strom
Verbr.
Wasch
(kWh)
Wasser
Verbr.
Wasch
(Liter)
Strom
Verbr.
Trock
(kWh)
Strom- und
Wasser
WasserVerbr.
kosten in
(9)
Trock Höhe Breite Tiefe 15 Jahren
(Liter) (cm)(9) (cm) (cm)
(DM)
Mit 5,0 kg:
Besonders sparsam:
Miele WT 945 / 946 / 150 / 1500 TGU
Miele WT 946 i
UGE
Mittlerer Verbrauch (60 Geräte):
Hoher Verbrauch:
5,0 2,50
5,0 2,50
-----
-----
-----
UGE
UGE
TGU
TGU
4,5
4,5
4,5
4,5
2,25
2,25
2,50
2,50
-----
-----
-----
1500 B A
1500 B A
0,95 56
0,95 56
2,90 22
2,90 22
--- -- ---- D --
1,08 55
0,95 58
3,36 47
3.69 62
0,90
1,10
0,85
0,85
3,50
3,40
3,25
3,25
85,0(1) 59,5 60,0
82,0(2) 59,5 58,0
-----
4163,4163,-
-----
-----
4972,5504,-
54,5
59,5
59,5
59,5
59,7
54,0
54,0
54,0
4792,4863,4881,4881,-
-----
-----
5430,6150,-
Mit 4,5 kg:
Relativ sparsam:
AEG Lavamat 12700 Vi Turbo
Juno JWT 8012
Baur Viking WTR 1200
Otto Hanseatic WTR 1200
Mittlerer Verbrauch (12 Geräte):
Hoher Verbrauch:
1200
1200
1200
1200
D A
D A
C B
C B
-- --- E --
(1) Tischgerät, unterbaufähig, nach Abnahme der Arbeitsplatte 82 cm hoch.
(2) Unterbaugerät ohne Arbeitsplatte, einbaufähig mit Möbeltür
12
40
41
46
46
1,01 48
1,10 49
51
50
61
61
3,25 57
3,90 92
84,8(2)
82,0(2)
85,0(1)
85,0(1)
-----
Besonders sparsame Wäschetrockner
Trommel- und Schranktrockner
Hersteller, Modell
EuroTrocken Trocken label
Bau- Volumen
Dauer Energie
Form
(kg)
(min) (A...G)
Strom
Verbr
(kWh)
Höhe(9)
(cm)(9)
A(3)
A(3)
A(3)
A(3)
A(3)
A(3)
0,25 (4)
0,35 (5)
0,28
0,84
0,84
1,20
85,0
85,0
171,5
152,0
152,0
190,0
59,5
59,6
59,5
60,0
60,0
65,0
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Strom
Kosten in
15 Jahren
(DM)
Ablufttrockner
Besonders sparsam:
Miele T 478 G (gasbetrieben)
Crosslee White Knight DE 437 (gasbetrieben)
Nimo ETS 600 (Kaltluft-Trockenschrank)
TPS Biotroc 202 SD (Kaltluft-Trockenschrank)
TPS T 4000 (Kaltluft-Trockenschrank)
TPS T 8000 (Kaltluft-Trockenschrank)
Relativ sparsam:
44 Modelle von 8 Herstellern
Mittlerer Verbrauch: (79 Modelle)
Hoher Verbrauch:
TGU(1)
TG
SG
SG
SG
SG
5,0
4,5
4,0
5,0
5,0
7,5
51
110
480 (2)
420 (2)
420 (2)
600 (2)
TG/TGU(1)
5,0
---
C
3,30
---
---
---
2317,-
-----
-----
-----
-----
3,34
3,74
-----
-----
-----
2344,2625,-
5,0 100
5,0 97
A
A
1,75
1,80
85,0 60,0 60,0
85,0 60,0 60,0
1229,1264,-
TGU(1)
TG/TGU(1)
5,0
5,0
89
---
C
C
3,40
3,50
85,0 60,0 60,0
-------
2387,2457,-
-----
--5,0
-----
-----
3,53
4,10
60,0 176,-(4)
57,0 246,-(5)
60,0 197,46,0 590,46,0 590,55,0 842,-
Luft-Kondenstrockner
Besonders sparsam:
AEG Öko-Lavatherm WP (mit Wärmepumpe)(6)
Ecodry 502 b (mit Wärmepumpe)(6)
Relativ sparsam:
Miele Novotronic T 23.., 25.., 27.. C
sowie 59 Modelle von 8 Herstellern
Mittlerer Verbrauch: (97 Modelle)
Hoher Verbrauch:
TG
TGU(1)
-----
-----
-----
2475,2878,-
(1) Tisch-Gerät unterbaufähig. Nach Abnehmen der Arbeitsplatte 82 cm hoch.
(2) Trockendauer bei reinem Kaltluftbetrieb; bei ebenfalls möglichem Warmluftbetrieb kürzere Trockendauer, jedoch hoher Stromverbrauch.
(3) Eurolabel-Einstufung gilt bei Schranktrocknern nur für Kaltluftbetrieb, bei gasbetriebenen Trocknern nur hinsichtlich Stromverbrauch. Sie
ist in Anlehnung an übliche Trommeltrockner berechnet, obwohl die Meßnorm dies nicht vorsieht.
(4) Zusätzlich 4,06 kWh bzw. 0,43 m³ Gasverbrauch pro 5,0 kg-Trockengang "Baumwolle schranktrocken" bei mit 800 U/min geschleuderter
Wäsche. Bei einem Gaspreis von 0,08 DM/kWh zusätzliche Gaskosten von 760 DM (zur Berechnung vgl. S.16).
(5) Zusätzlich 3,25 kWh Gasverbrauch pro 4,5 kg-Trockengang "Baumwolle schranktrocken" bei lt. Importeur mit 800 U/min geschleuderter
Wäsche. Bei einem Gaspreis von 0,08 DM/kWh entstehen zusätzliche Gaskosten von 608 DM.
(6) Wärmepumpe enthält als Kältemittel noch das FKW R134a.
Übliche Trommel-Wäschetrockner liegen in ihren
Stromverbräuchen nicht weit auseinander. Besonders
sparsam sind nur wenige Sondergeräte. Dies sind die
gasbetriebenen Ablufttrockner von Miele und Crosslee
und die Luft-Kondens-Trockner mit Wärmepumpen von
Ecodry und AEG. Noch sparsamer sind die KaltluftSchranktrockner von Nimo und TPS, in denen Wäsche
energiesparend auf einem inneren Gestänge getrocknet wird, wofür aber eine lange Trockendauer benötigt wird. Unter
den normalen Wäschetrocknern benötigen relativ sparsame Ablufttrockner 3,3 kWh und relativ sparsame Kondensationstrockner 3,4 bis 3,5 kWh Strom für 5 kg Wäsche im Programm "Baumwolle schranktrocken". Geräte mit höherem
Stromverbrauch sind nicht empfehlenswert. Selten werden Trommeltrockner mit sehr langen Laufzeiten und "Lauwarmluft"-Betrieb angeboten. Hier muß der erhöhte Wäscheverschleiß berücksichtigt werden. Bei allen Ablufttrocknern, die in
beheizten Räumen stehen und nach außen abblasen, muß auch bedacht werden, daß sie in der Heizperiode zusätzlich
zum eigenen Stromverbrauch dem Raum Wärme enziehen, die von der Heizung geliefert wird. Im kalten Keller spielt dies
dagegen keine Rolle.
Gastrockner, WärmepumpenTrockner, Trockenschränke
13
Besonders sparsame Spülmaschinen
12-14 Maßgedecke, 60 cm breit
Hersteller, Modell
BauForm
Energie
Reinigen
Besonders sparsam:
Siemens SE 25293
Bauknecht GSFP (2988 / 3988) WS
Miele G (64. / 65. / 68. / 69. ) SC Plus / Plus
Miele G 646 U Plus
Miele G (638 / 641) SC Plus / Plus
AEG Öko-Favorit 80800
Bauknecht GSF2989WS / GSFP(1983/2987)WS
Bosch SGS (0912 / 092. / 0932 / 6942 / 6952)
Bosch SGU 592.
Siemens SE (2029. / 2059. / 20890 / 2629.)
Siemens SE (3467. / 35292 / 35492 / 35592)
Smeg LS 19.1/ LS 600... / STX 1.2
TGU
TGU
TG
UG
TG
TGU
TGU
TGU
UG
TGU
UG
TG
12
12
12
12
12
12
12
12
12
12
12
12
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
B
B
A
A
A A/B
A B
B B/C
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
A
Mittlerer Verbrauch: (213 Modelle)
Hoher Verbrauch:
TGU
12
-----
-----
14
14
14
14
14
14
14
12
12
12
12
12
12
UGE 12
Trocknen
Volumen
(Maßgedecke)
Reinigen
BauForm
Besonders sparsam:
Imperial GSI 8467-3 BS XXL
UGE
Miele G 891 SCi
UGE
Miele G 863 SCVi
UGE
Miele G (84. / 85. / 88. / 89.) SCi Plus (16 Modelle) UGE
Miele G 864 i Plus / G 857 SCi Plus
UGE
Imperial GSVI 8465-3 BS XXL/ GSVI 8464-3 XXL UGE
Miele G (843 / 858) SCVi Plus
UGE
Imperial GSI (8265-3 / 8266-3) BS
UGE
Miele G (64. - 69.) SCi / U Plus; G 850 i Plus
UGE
Miele G (34. / 39.) SCHE Plus / G 349 HE Plus EG
Imperial GSI 8265-3 / GSVI 8265-3 BS
UGE
Miele G (64. / 65. / 69.) i Plus
UGE
Miele G (63. / 64. / 65.) SCi Plus / SCVi Plus
UGE
Mittlerer Verbrauch (348 Modelle)
Hoher Verbrauch
-----
Eurolabel
Einbaugeräte(3)
Hersteller, Modell
Volumen
(Maßgedecke)
Energie
1
Trocknen
Eurolabel
Tisch-/Unterbaugeräte
A A
A
A A A/B
A B C
A A
A
A A B
A B B/C
A B
B
A A
A
A A
A
A A/B A/B
A A/B
B
A A B
A B
B
-----
-----
-----
Strom- und
WW
Wasser
Strom Wasser Anschl.
Kosten in
(9)
Verbr. Verbr. max. Höhe Breite Tiefe 15 Jahren
(kWh) (Liter) (°C) (cm)(9) (cm) (cm)
(DM)
1,05
1,05
1,05
1,05
1,05
1,05
1,05
1,05
1,05
1,05
1,05
1,05
12,0
13,0
13,0
13,0
13,0
14,0
14,0
14,0
14,0
14,0
14,0
14,0
60
60
60
60
60
60
60
----60
60
---
1,22 16,0 --1,80 25,0 ---
85,0 (1)
85,0 (2)
85,0
82,0 (3)
85,0
85,0 (2)
85,0 (2)
85,0 (1)
81,0 (3)
85,0 (1)
81,0 (3)
85,0
-----
60,0
59,7
59,8
60,0
59,8
60,0
60,0
60,0
59,8
60,0
59,8
60,0
60,0
60,0
60,0
57,0
60,0
60,0
60,0
60,0
56,0
60,0
57,0
60,0
1603,1634,1634,1634,1634,1665,1665,1665,1665,1665,1665,1665,-
-----
-----
1925,2886,-
Strom- und
WW
Wasser
Strom Wasser Anschl.
Kosten in
Verbr. Verbr. max. Höhe(9) Breite Tiefe 15 Jahren
(kWh) (Liter) (°C) (cm)(9) (cm) (cm)
(DM)
1,05
1,05
1,05
1,08
1,08
1,08
1,08
1,05
1,05
1,05
1,05
1,05
1,05
13,0 60
13,0 60
14,0 60
13,0 60
13,0 60
13,0 -/60
13,0 60
13,0 60
13,0 60
13,0 60
13,0 60/13,0 60
13,0 60
1,17 15,4
1,75 21,0
-----
84,0
84,0
84,0
84,0
84,0
84,0
84,0
82,0
82,0
84,0
82,0
82,0
82,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
60,0
55,0
60,0
60,0
60,0
57,0
57,0
57,0
57,0
57,0
57,0
57,0
57,0
57,0
57,0
57,0
57,0
57,0
1634,1634,1665,1669,1669,1669,1669,1634,1634,1634,1634,1634,1634,-
-----
-----
-----
1840,2703,-
(1) bzw. (2) Tischgerät unterbaufähig. Nach Abnehmen der Arbeitsplatte 81cm bzw. 82 cm hoch.
(3) UG = Unterbaugeräte ohne Arbeitsplatte, UGE=UG für Einbau mit Möbeltür. Höhenangabe bei UG/UGE ist Mindesthöhe.
Den meisten Strom benötigen Wasch- und Spülmaschinen zum Aufheizen des Wassers. Bei
Waschmaschinen kann man ihn zum Teil einsparen, wenn man Geräte nutzt, die neben dem Kalteinen zusätzlichen Warmwasseranschluß haben
(siehe Seite 11) oder vor ihrem einzigen Zulaufschlauch mit einem Warmwasser-Mischgerät ausgerüstet werden (siehe
Seite 15). Die meisten Spülmaschinen kann man auch nur an Warmwasser anschließen. Nicht für Warmwasseranschluß zu empfehlen sind Spülmaschinen mit innerer Wärmerückgewinnung. Die Nutzung von Warmwasser ist zu
empfehlen, wenn es aus Solaranlagen oder Fernwärme, aus einer modernen Zentralheizung oder aus einem geeigneten
Gas-Durchlauferhitzer kommt. Die Zuleitungen sollten kurz und gut isoliert sein. Bei Waschmaschinen sollten nicht
mehr als zwei, bei Spülmaschinen nicht mehr als ein Liter kaltes Wasser ausfließen, bevor warmes Wasser kommt.
Warmwasseranschluß für
Wasch- und Spülmaschinen
14
Besonders sparsame Spülmaschinen
8-9 Maßgedecke, 45 cm breit
Tisch-/Unterbaugeräte
Relativ sparsam:(1)
Siemens SF 25263 eco star
Siemens SF 24261
Siemens SF 34461 / SF 34561
AEG Öko-Favorit 64800-w
Bosch SRS 5612 / SRS 4672
Quelle Privileg 916 (04 19 205)
Bosch SRU 467.
MieleG 621 SC Plus / 632 SC Plus
AEG Öko-Favorit 54700 / 54610 / 54619
Quelle Privileg 405 (29 91 447)
TGU
TGU
UG
TGU
TGU
TGU
UG
TG
TGU
TGU
9
9
9
9
9
9
9
8
9
9
Mittlerer Verbrauch (62 Modelle)
Hoher Verbrauch
TGU
8
A B
A B
A B
A A
A A/B
A A
A B
A B
A A/B
A B
--C
--B
Trocknen
Hersteller, Modell
Reinigen
Volumen
(Maßgedecke)
BauForm
Energie
Eurolabel
B
B
B
B
B
B
B
B
C
C
0,80
0,80
0,80
0,80
0,80
0,80
0,80
0,74
0,80
0,80
--C
0,93 14,3 --1,20 17,0 60
Hersteller, Modell
BauForm
Energie
Reinigen
Trocknen
Eurolabel
Einbaugeräte(4)
Relativ sparsam:(1)
Miele G 814 SCi
Imperial GSVI 8445-3 BS XXL
Miele G 803 SCVi Plus / G 818 SCVi Plus
Miele G 832 SCi Plus / G 804 SCI Plus
AEG Öko-Favorit 64860 i
Juno JSI 9640 E
Quelle Privileg 916 i (04 19 ...) (74 51 04.)
Imperial GSI 8246-3 BS / GSVI 8245-3 BS
Miele G (61. / 62. / 63.) SCi Plus
UGE
UGE
UGE
UGE
UGE
UGE
UGE
UGE
UGE
9
9
9
9
9
9
9
8
8
A
A
A
A
A
A
A
A
A
B
B
B C
B D
B B/D
A B
A B
A B
B B/C
B
B
Mittlerer Verbrauch (106 Modelle)
Hoher Verbrauch
EG
8
--B
Volumen
(Maßgedecke)
--D
Strom- und
WW
Wasser
Strom Wasser Anschl.
Kosten in
Verbr. Verbr. max. Höhe(9) Breite Tiefe 15 Jahren
(kWh) (Liter) (°C) (cm)(9) (cm) (cm)
(DM)
--D
10,0
12,0
12,0
13,0
13,0
13,0
13,0
11,0
14,0
14,0
60
60
60
60
--60
60
60
60
60
85,0 (2)
85,0 (2)
81,0 (4)
85,0 (3)
85,0 (2)
85,0 (3)
81,0 (4)
85,0
85,0 (3)
85,0 (3)
-----
45,0
45,0
44,8
45,0
45,0
45,0
45,0
44,8
45,0
45,0
60,0
60,0
56,0
60,0
60,0
60,0
57,0
60,0
60,0
60,0
1248,1310,1310,1342,1342,1342,1342,1209,1373,1373,-
-----
-----
1537,1934,-
Strom- und
WW
Wasser
Strom Wasser Anschl.
Kosten in
Verbr. Verbr. max. Höhe(9) Breite Tiefe 15 Jahren
(kWh) (Liter) (°C) (cm)(9) (cm) (cm)
(DM)
0,74
0,74
0,74
0,80
0,80
0,80
0,80
0,74
0,74
11,0
11,0
11,0
11,0
13,0
13,0
13,0
11,0
11,0
60
60
60
60
60
60
60
60
60
84,0
84,0
84,0
84,0
81,8
81,8
81,8
82,0
82,0
45,0
45,0
45,0
45,0
44,6
44,8
44,6
45,0
45,0
57,0
57,0
57,0
57,0
57,0
55,0
57,0
57,0
57,0
1209,1209,1209,1279,1342,1342,1342,1209,1209,-
0,87 13,5
1,22 16,0
-----
-----
-----
-----
1440,1927,-
(1) Geräte nur relativ sparsam, weil gegenüber 12-Gedecke-Geräten deutich höhere Verbräuche pro Gedeck.
(2) Tischgerät unterbaufähig. Nach Abnehmen der Arbeitsplatte 81cm hoch.
(3) Tischgerät unterbaufähig. Nach Abnehmen der Arbeitsplatte 82cm hoch.
(4) UGE=Unterbaugeräte mit eigenem Sockel für Einbau mit Möbeltür. Höhenangabe bei UGE ist Mindesthöhe.
Viele Waschmaschinen, die nur einen Kaltwasseranschluß haben, kann man mit Warmwasser versorgen, indem man vor ihren Zulaufschlauch ein Vorzur Nutzung von Warmwasser bei
schaltgerät installiert, welches Warm- und KaltwasWaschmaschinen
ser selbsttätig auf die richtige Temperatur mischt.
Vor dem Anbau ist zu klären, ob Zulaufschlauch,
Magnetventil, Schaltprogramm und ggf. andere Komponenten der Waschmaschine dies vertragen. Die Nutzung von
Warmwasser aus Sonnenenergie, Fernwärme oder aus einer modernen Gas- oder Ölheizung kann bei geeigneten Randbedingungen sowohl kostengünstiger als auch energetisch und ökologisch sinnvoller sein als die Warmwassererzeugung
aus Strom. Bei einigen Waschmaschinen können sich bei Warmwasser-Zulauf verkürzte Programmdauern und schlechtere Waschergebnisse ergeben. Einige Hersteller solcher Vorschaltgeräte sind:
- Schwab & Wilms Energie-Beratungs-Service, 60596 Frankfurt, Tiroler Str. 61
- Martin Elektrotechnik, 97769 Bad Brückenau, Sinnau 10 b (www.ms1002.de)
- Stemberg Solar- und Gebäudetechnik, 32791 Lage, Im Seelenkamp 7 (www.Stemberg-Solar.de)
Vorschaltgeräte
15
Berechnungshinweise
Bei der Berechnung der Betriebskosten ist ein Strompreis von 0,30 DM/kWh sowie ein Wasserpreis von
8 DM/m3 incl. Abwasser zu Grunde gelegt.
Für die Nutzung wurde angenommen: Kühl- und
Gefriergeräte werden dauernd betrieben, Waschmaschinen dreimal pro Woche im Programm
"Baumwolle 60°C"; Wäschetrockner dreimal pro
Woche im Programm "Baumwolle schranktrocken";
Waschtrockner dreimal wöchentlich in der Kombination des Waschprogramms "Baumwolle 60° und
"Baumwolle schranktrocken" für das gesamte
Wäschvolumen; Spülmaschinen fünfmal wöchentlich in dem im Eurolabel deklarierten Programm.
Die Kostenangaben beziehen sich auf eine 15-jährige Nutzung ohne Einbeziehung von Preissteigerungen oder Zinsen.
Alle Volumenangaben, Maße und absoluten Verbrauchsangaben sind unveränderte Herstellerangaben. Waren Herstellerangaben nur in spezifischen
Werten, z.B. pro 100 Liter, verfügbar, wurden sie auf
absolute Werte umgerechnet. Waren bei Kühl- und
Gefriergeräten nur Bruttovolumina angegeben, wurden diese auf Nutzvolumina umgerechnet.
In den Kühl- und Gefriergeräte-Tabellen steht jeweils
das absolut sparsamste Modell an erster Stelle.
Modelle mit höheren Verbräuchen sind nachfolgend
aufgeführt, wenn sie größer sind oder nur geringe
Abweichungen haben. Damit werden auch bei etwas
anderen Größen und Formen sparsame Geräte erkennbar.
Herausgeber der Originalausgabe:
Weitere Informationen
Weitere Informationen über sparsame Haushaltsgeräte erhalten
Sie bei Fachhandel, Verbraucherzentralen und Energieberater und
die Hauptberatungsstelle für Elektrizitätsanwendung und auf der
Internet-Seite www.NEI-dt.de in der Rubrik "Stromsparen".
Herstelleradressen
AEG Hausgeräte GmbH
Bauknecht Hausgeräte GmbH
Baur Versand
Blomberg Hausgeräte GmbH
Bosch-Hausgeräte GmbH
Brandt Group Hausgeräte GmbH
Crosslee: D&P Energiesysteme
De Dietrich Hausgeräte GmbH
Ecodry GmbH & Co KG
Elcold => Mares GmbH
Electrolux Hausgeräte
Foron Hausgeräte GmbH
Gorenje Vertriebs-GmbH
Imperial
Juno Hausgeräte
Küppersbusch Hausgeräte AG
Liebherr Hausgeräte GmbH
Miele & Cie GmbH & Co.
Neff-Constructa Vertriebs-GmbH
Nimo: D&P Energiesysteme GmbH
OTTO Versand Hamburg
Quelle Versandhaus
Siemens Elektrogeräte GmbH
Smeg Hausgeräte GmbH
TPS: Kleinmann Vertriebsges.
Vestfrost / Skandiluxe
Whirlpool-Bauknecht Hausgeräte
Zanker Hausgeräte
Zanussi Hausgeräte
90327 Nürnberg
73614 Schorndorf, G. Bauknecht-Str. 1-11
96223 Burgkundstadt
59229 Ahlen, Voltastr. 50
81669 München, Hochstr. 17
59229 Ahlen, Voltastr. 50
59590 Geseke, Im Woikenfelle 7
59229 Ahlen, Voltastr. 50
45894 Gelsenkirchen, Dorstener Str. 27
41460 Neuss, Tilsiter Str. 2
60528 Frankfurt, Rennbahnstr. 72-74
09113 Chemnitz, Salzstr. 1
80339 München, Garmischer Str. 4-6
32255 Bünde
60528 Frankfurt, Rennbahnstr. 72-74
45883 Gelsenkirchen, Küppersbuschstr.16
88411 Ochsenhausen, Postfach 11 61
33332 Gütersloh, Carl-Miele-Str. 29
81669 München, Hochstr. 17
59590 Geseke, Im Woikenfelle 7
22179 Hamburg, Wandsbeckerstr. 3-7
90750 Fürth, Postfach
81669 München, Hochstr. 17
76275 Ettlingen, Nobelstr.7
35305 Grünberg, Laubacher Weg 18
48301 Nottuln, Appelhülsenerstr. 75
73614 Schorndorf, G.Bauknecht-Str. 1-11
60528 Frankfurt, Rennbahnstr. 72-74
60528 Frankfurt, Rennbahnstr. 72-74
Niedrig-Energie-Institut GbR, Michael & Scharping, Rosental 21, 32756 Detmold
Fax: 05231-390 749, Email: NEI-DT@t-online.de
Herausgeber evtl. Nachdrucke:
Siehe evtl. im Kopffeld der Titelseite
Erarbeitung:
Dipl.Pol.Klaus Michael, Dipl.-Ing.Heinrich Mühlenmeier und Dipl.-Ing.Sylke Lux im Auftrag des Bundes der Energieverbraucher e.V., Rheinbreitbach mit finanzieller Unterstützung durch die auf der
Titelseite angegebenen Institutionen und Firmen.
Datengrundlage:
Marktanalyse des NEI der zum Zeitpunkt der Domotechnica 2001 in der Bundersrepublik lieferbaren
Haushaltsgroßgeräte. Die Daten der ca. 4.500 erfaßten Geräte können als DBase-III-Datenbank auf
Diskette für 70 DM incl. MWSt und Versand beim Niedrig-Energie-Institut bezogen werden.
Copyright:
Dieses Faltblatt ist im Interesse einer weiten Verbreitung zum unveränderten Nachdruck und zur
Verteilung durch Dritte freigegeben. Blanko-Druckvorlagen oder PDF-Dateien des Faltblatts können
beim Niedrig-Energie-Institut für 25 DM bzw. 49 DM bezogen werden, eine PageMaker-Satzdatei für
70 DM. Von Nachdrucken ist ein Belegexemplar mit Angabe der Auflagenhöhe an das Niedrig-Energie-Institut zu senden. Die Verbreitung in kostenpflichtigen Tele-Medien und im Internet bedarf der
schriftlichen Zustimmung des Niedrig-Energie-Instituts.
Gewährleistung:
Marktanalyse und Faltblatt wurden mit großer Sorgfalt erstellt. Für Vollständigkeit oder Richtigkeit der
Daten wird jedoch keine Gewähr übernommen.
Version:
nt 02/01
16
Download PDF