Pressemappe_SPS.pdf

Pressemappe_SPS.pdf
Inhaltsverzeichnis
Weidmüller „u-remote“: Remote I/O-System mit steckbarer Anschlussebene und derzeit schmalster Bauform am Markt (11,5 mm
Modulbreite) spart dank hoher Kanaldichte viel Platz im Schaltschrank.
Weidmüller „u-remote“: Remote I/O-System erhält die Auszeichnung „Winner“ - „German Design Award 2014“.
Weidmüller Industrie 4.0: Herausforderungen auf dem Weg in eine
neue Produktionswelt.
Weidmüller D-SERIES - Industrielle Relaiskoppler: Besonders
leistungsstarke Relaiskoppler-Serie mit langer Lebensdauer für
vielfältige industrielle Anwendungen.
Weidmüller Schaltnetzgeräte PROeco: Zuverlässige und effiziente
Stromversorgungen, ausgestattet mit allen Basisfunktionen in
sehr kompakter, platzsparender Bauform.
Weidmüller POWER MONITOR: Messen und Erfassen elektrischer
Kenngrößen von Maschinen und Anlagen.
Weidmüller ACT20M-Familie erweitert: Bipolare Signale oder
Temperatursignale zuverlässig wandeln und trennen.
Weidmüller ACT20P - Analoge Signalwandler: Analoge Stromsignale in der Übergabeebene zuverlässig trennen und wandeln.
Presse-Information
Seite: 1 / 2
Weidmüller „u-remote“: Remote I/O-System mit steckbarer Anschlussebene
und derzeit schmalster Bauform am Markt (11,5 mm Modulbreite) spart dank
hoher Kanaldichte viel Platz im Schaltschrank. – Mit „u-remote“ schmaler planen, einfacher installieren, schneller in Betrieb nehmen und Stillstände vermeiden.
Weidmüller stellt mit „u-remote“ sein neues, modular konzipiertes Remote I/O-System vor. Alle Vorteile adressieren direkt den Anwender: „u-remote“ zeichnet sich
durch eine steckbare Anschlussebene, hohe Packungsdichte gleichwie beste Performance aus und steht für hohe Effizienz und Produktivität. Der integrierte WebServer vereinfacht Inbetriebnahme und beschleunigt Wartungsarbeiten. Markante
Eigenschaften sind schlanke Planung, einfache Installation, schnelle Inbetriebnahme und Vermeidung von Stillständen. Eine werkzeuglose Installation und
vorkonfektionierbare Verkabelung beschleunigen den zuverlässigen Einbau im
Schaltschrank sowie an der Maschine und Anlage. Der Verdrahtungs-, Installationsund Servicefreundlichkeit dient die einreihige Anschlussebene. Die steckbare Anschlussebene ermöglicht den schnellen und sicheren Anschluss von Sensoren und
Aktoren mit vorkonfektionierten Leitungen, bei gleichzeitiger Minimierung der Fehlerquote in der Systemverdrahtung. Dank schmalster Bauweise von nur 11,5 mm
Modulbreite und einer geringen Anzahl an Einspeisemodulen lassen sich Schaltschränke mit „u-remote“ deutlich kleiner auslegen und erhöhen die Flexibilität bei
ihrer Gestaltung. Ein Komponententausch kann im laufenden Betrieb lastfrei erfolgen, also ohne Busanbindung und Spannungsversorgung unterbrechen zu müssen.
Insbesondere mit zwei Eigenschaften präsentiert sich „u-remote“ aktuell als Bester
seiner Klasse: Erstens trennt „u-remote“ die Versorgung für Ein- und Ausgänge
durch zwei hoch belastbare 10A Strompfade – das spart Einspeisemodule, damit
Platz gleichwie Planungsaufwand und erleichtert Wartungsvorgänge. Zweitens besitzt „u-remote“ einen internen hoch belastbaren Versorgungspfad, der den Betrieb
von 64 Modulen mit einer einzigen Einspeisung am Koppler ermöglicht. Das I/OSystem „u-remote“ verfügt über frei wählbare Sensoranschlussoptionen (2-, 3-, 4Leiter Technik). Es ist im Temperaturbereich von -20°C bis +60°C betriebsfähig. Beeindruckende elektronische Performance bietet der Hochgeschwindigkeits-StationsKontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 2 / 2
bus, er arbeitet mit bis zu 256 DI/DOs in 20 µs. LEDs am Modul und jedem Kanal,
direkt am Leiteranschluss positioniert, erleichtern Statusabfragen und Diagnosen.
Fehlerstecksicherheit durch 64+4 Codierung, vielfältige Markierungsoptionen, ein
professionelles Softwaretool für die Planung gleichwie Überprüfung der I/O-Station
und vieles mehr ergänzen das perfekt aufeinander abgestimmte System.
Weidmüller – elektrische Verbindung, Übertragung und Wandlung von
Energie, Signalen und Daten im industriellen Umfeld. – Let’s connect.
Stichwort: Weidmüller Remote I/O System „u-remote“
Zusätzliche Informationen: www.weidmueller.com
Bildtexte:
Bild 1: Weidmüller „u-remote“: Das neue, modular konzipierte Remote I/OSystem „u-remote“ zeichnet sich durch eine steckbare Anschlussebene,
hohe Packungsdichte gleichwie beste Performance aus und steht für hohe
Effizienz und Produktivität.
Bildnr.: Sä 20130202
Bild 2: Weidmüller „u-remote“: Für die verschiedenen Feldbusstandards
stehen Koppler zur Anbindung von bis zu 64 I/O-Modulen bereit. Die Koppler
verfügen über einen integrierten Web-Server und eine Einspeisung der Versorgungsspannung für die Station.
Bildnr.: 20130206
Bild 3: Weidmüller „u-remote“: Dank schmalster Bauweise von nur 11,5 mm
Modulbreite und einer geringen Anzahl an Einspeisemodulen lassen sich
Schaltschränke mit „u-remote“ deutlich kleiner auslegen und erhöhen die
Flexibilität bei ihrer Gestaltung.
Bildnr.: u-remote Schalt_2.jpg
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 1 / 3
Weidmüller „u-remote“: Remote I/O-System erhält die Auszeichnung
„Winner“ - „German Design Award 2014“. – „u-remote“ Designkonzept
dreifach ausgezeichnet. – Innovatives Design als Treiber für überzeugende
Produktivitätssteigerung.
Die Jury des „German Design Awards 2014“ hat „u-remote“ mit dem Prädikat
„Winner“ in der Kategorie „Industrial Goods and Materials“ ausgezeichnet. Dieser
Premiumpreis des internationalen „Rat für Formgebung“ würdigt hochkarätige
Produkte, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen
aufweist. Der Gewinn des „German Design Awards 2014“ krönt nach dem „iF
product design award 2013“ und dem „Universal Design Award 2013“ die
Auszeichnungstrilogie für das innovative Remote I/O-System „u-remote“.
Überzeugt waren die Juroren insbesondere von der stringenten Ausrichtung des
ganzheitlichen Produktkonzeptes auf die Bedürfnisse der Kunden und späteren
Benutzer. Die Jurybegründung des German Design Award 2014 im Wortlaut:
„Das innovative Designkonzept u-remote vereint Spitzen-Leistungsfähigkeit, die weltweit höchste Verdrahtungsdichte eines Remote-I/OSystems sowie eine außergewöhnlich einfache Handhabung. Das
Ergebnis dieses überzeugenden Konzeptes sind höchste Performance,
minimierter Bauraum sowie beschleunigte Kundenprozesse. Der
modulare Aufbau, die einreihige Anschlussleiste mit Status-LEDs oder
auch das funktionale Farbkonzept prägen so das Produktdesign als
Treiber spürbarer Produktivitätssteigerungen. u-remote löst die
Verkabelungsproblematik auf charmante Weise. Aufgeräumt.“
Bereits zwei weitere internationale Expertenjurys hat das Designkonzept von
„u-remote“ überzeugt. Der „iF product design award 2013“ honorierte
insbesondere Gestaltungsqualität, Verarbeitung, Innovationsgrad und
Funktionalität. Die einfache, intuitive Nutzung sowie der innovations- und
Nachhaltigkeitscharakter der Lösung waren ausschlaggebend für den „universal
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller Ges.m.b.H.
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M2; A – 2355 Wiener Neudorf
Tel:+49(0)5231/1428-0
Tel:+43(0)2236 6708/ Fax:+43(0)2236/6708- 199
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
e-mail:[email protected]
[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 2 / 3
design award 2013“.
„German Design Award 2014“
Der „German Design Award 2014“ ist ein internationaler Premiumpreis des Rats
für Formgebung. Der Rat für Formgebung ist ein Kompetenzzentrum für Kommunikation im Bereich Design. Nur er, seine Stiftungsmitglieder und die Wirtschaftsministerien der deutschen Bundesländer können Unternehmen und
Designer für den German Design Award nominieren. „u-remote“ erhält die
„Winner“-Auszeichnung in der Kategorie „Industrial Goods and Materials”.
Rat für Formgebung
Der Rat für Formgebung ist eine unabhängige und international agierende
Institution, die Unternehmen darin unterstützt, Designkompetenz effizient zu
kommunizieren und gleichzeitig darauf abzielt, das Designverständnis der breiten
Öffentlichkeit zu stärken. 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages
als Stiftung gegründet, setzt sich der Rat für Formgebung mit seinen
Wettbewerben, Ausstellungen, Konferenzen, Seminaren und Publikationen für
gutes Design ein. Dem Stifterkreis des Rat für Formgebung gehören aktuell rund
200 in- und ausländische Unternehmen an, die mehr als 1,8 Millionen Mitarbeiter
beschäftigen.
Weidmüller – elektrische Verbindung, Übertragung und Wandlung von
Energie, Signalen und Daten im industriellen Umfeld.
Stichwort: Weidmüller Designsiegel für „u-remode“
Zusätzliche Informationen: www.weidmueller.com
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller Ges.m.b.H.
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M2; A – 2355 Wiener Neudorf
Tel:+49(0)5231/1428-0
Tel:+43(0)2236 6708/ Fax:+43(0)2236/6708- 199
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
e-mail:[email protected]
[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 3 / 3
Bildtexte:
Bild 1: Weidmüller „u-remote“: Remote I/O-System mit dem „German
Design Award 2014“ ausgezeichnet. Die Jury vergab an „u-remote“ das
Prädikat „Winner“ in der Kategorie „Industrial Goods and Materials“.
Bildnr.: Sä 20131017
Bild 2: Weidmüller „u-remote“: Designkonzept des Remote I/O-System
„u-remote“ mit drei Preisen ausgezeichnet: Dem „German Design Award
2014“, „IF product design award 2013“ und „Universal Design Award
2013“.
Bildnr.: Sä 201301018
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller Ges.m.b.H.
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M2; A – 2355 Wiener Neudorf
Tel:+49(0)5231/1428-0
Tel:+43(0)2236 6708/ Fax:+43(0)2236/6708- 199
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
e-mail:[email protected]
[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 1 / 4
Weidmüller Industrie 4.0: Herausforderungen auf dem Weg in eine neue
Produktionswelt. Informations- und Kommunikationstechnologie als
Haupttreiber der Weiterentwicklung. – Verfügbare und neue Produkte in die
Industrie 4.0-Welt integrieren oder dafür ertüchtigen.
Innerhalb des Trends Industrie 4.0 treiben vorrangig Informations- und
Kommunikationstechnologien die Entwicklung voran. Das Entwicklungsziel von
Weidmüller ist, diese Technologien sinnvoll mit Komponenten und Applikationen
der Kunden zu Lösungen zu verknüpfen. Noch steht Industrie 4.0 am Anfang, an
dem verschiedene Firmen und Forschungseinrichtungen mit unterschiedlichen
Konzepten und Ambitionen evolutionär arbeiten. Längerfristiges Ziel ist die
Gestaltung einer Automatisierungsstruktur, die – mit extrem wandlungsfähigen
Produktionsanlagen – schnell, einfach und wettbewerbsfähig auf Kundenwünsche
reagiert. Hierzu sind alle Komponenten über ein Netzwerk verbunden, in welchem
sie untereinander kommunizieren – dies gilt insbesondere für alle am
Automatisierungsprozess beteiligten Elektronikkomponenten.
Ob künftig eine Produktionsanlage Teile gemäß den individuellen Kundenwünschen in Kleinserien, gar hin bis zur Losgröße 1, fertigen wird, ist derzeit nicht
absehbar. Die Grundidee bei Industrie 4.0 führt jedoch zu attraktiven Lösungen:
Die klassische Automatisierungspyramide wird abgelöst durch ein Netzwerk, das
sich aus vielen intelligenten Komponenten zusammensetzt, die in diesem Netzwerk kommunikativ interagieren. Während heutige Fertigungsanlagen möglichst
effizient eine möglichst große Anzahl gleichartiger Teile produzieren, werden
künftig individuelle Kundenbedürfnisse zunehmend dominieren. In der Automobilproduktion wird derzeit schon jedes Auto gleichsam individuell produziert – gemäß
den unterschiedlichsten Kundenanforderungen. Zukünftig wird dies für viele
andere Güter ebenfalls realisierbar sein.
Die Anforderungen an die Flexibilität der Produktionssysteme nehmen dabei
massiv zu, sie müssen wandlungsfähiger ausgelegt sein. Künftig erfolgt die
Steuerung nicht mehr Top-down, sondern die „Rohmaterialien“ erhalten bereits
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291103
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 2 / 4
Informationen darüber, welche verschiedenen Fertigungsschritte sie durchlaufen,
bis am Ende das kundenindividuelle Produkt zur Auslieferung ansteht.
Eine besondere Herausforderung wird die Absicherung des Industrie 4.0Netzwerks gegen unbefugte Eingriffe jeglicher Art sein. Denn die neuen
Automatisierungskonzepte werden gekennzeichnet sein durch signifikant mehr
Interaktionen, also durch eine deutlich stärkere autonome Steuerung der
Produktionseinrichtungen und des Datenaustauschs. Generell beginnt Industrie
4.0 erst, wenn die Komponente selbst weiß, welche Daten sie benötigt. Diese –
bislang nicht verfügbaren – Methoden und Mechanismen gilt es zu entwickeln.
In der Industrie 4.0-Welt kommt der Software und der Kommunikationstechnik eine
Schlüsselfunktion zu: Die Hardware, später nur noch ein Prozessinterface, wird
insbesondere durch sich ständig wandelnde Software veredelt und kann völlig
unterschiedliche Aufgaben übernehmen. Die Kommunikation aller beteiligten
Geräte, Anlagen und Softwarelösungen geschieht dabei über das Internet der
Dinge. Hierzu werden Standards benötigt, innerhalb derer sich die Systeme
adaptiv und lernfähig erweisen müssen. Gleiches betrifft die Sicherheit,
Wartbarkeit und den Fernzugriff der Anlagen.
Im Kern geht es um eine flexible Fertigung – also mehr verschiedene und
individuellere Modelle in kürzerer Zeit. Automatisierungssysteme von morgen
erhöhen also nicht lediglich ihren Output oder werden noch effizienter
(beispielsweise etwa 150 statt 100 Kaffeemaschinen pro Zeiteinheit), künftig
werden Kaffeemaschinen zudem in einer Anlage individueller gefertigt. Ein
weiteres denkbares Beispiel ist eine Lackieranlage, die etwa zwölf verschiedene
Lacksorten durch ihre Anlage schickt. Sollte dieses gelingen, ließe sich ein
beachtlicher Wettbewerbsvorteil in der flexibilisierten Kundenorientierung erzielen.
Weidmüller arbeitet daran, wie bereits verfügbare oder neue Produkte in die
Industrie 4.0-Welt integriert werden können. Dabei gilt es, die Weidmüller Produkte
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291103
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 3 / 4
hinsichtlich der Informations- und Kommunikationstechnologien zu ertüchtigen –
andernfalls wären sie nicht Industrie 4.0 tauglich.
So etwa der eigens für Industrienetzwerke entwickelte Weidmüller Gigabit Security
Router: Der IPv6-fähige Router bietet eine sichere, zuverlässige Kommunikation
zwischen Ethernet-basierten Maschinen und Anlagen sowie übergeordneten
Netzwerken. Neben vielfältigen Security-Leistungsmerkmalen zum Schutz vor
unbefugtem Zugriff, bietet der Gigabit Security Router integrierte VPN-Fernwartungsfunktionen, außerdem ermöglicht er den gesicherten Fernzugriff auf Komponenten und Systeme im LAN-Netzwerk – wahlweise über kabelgebundene oder
mobilfunkgestützte Internetanbindung.
Weidmüller – elektrische Verbindung, Übertragung und Wandlung von
Energie, Signalen und Daten im industriellen Umfeld. – Let’s connect.
Stichwort: Weidmüller Industrie 4.0
Zusätzliche Informationen: www.weidmueller.com
Bildtexte:
Bild 1: Die Produktionssysteme von Morgen zeichnen sich durch eine
große Flexibilität aus. Diese Maschinen und Anlagen müssen sehr
wandlungsfähig ausgelegt sein.
Bildnr.: Industrie 4-0_Maschine.jpg
Bild 2: Die Fabrik der Zukunft organisiert sich selbst. Sie basiert auf einem
Netzwerk kommunikationsfähiger Komponenten und verschiedener Schlüsseltechnologien.
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291103
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 4 / 4
Bildlegende:
-
1. Vernetzte Systeme zur lokalen dezentralen Informationsverarbeitung
-
2. Fortschreitende Miniaturisierung ermöglicht kleine, preiswerte und
leistungsfähige Sensoren und Aktoren
-
3. Auto-ID für eine individualisierte Produktherstellung – eindeutige
Identifizierung und Verknüpfung mit der virtuellen Welt.
-
4. Intelligente Feldgeräte – Die Software ermöglicht die weltweite
dynamische Verteilung von Funktionalität und ist integraler
Bestandteil der Systemintegration.
-
5. Mobiles Devices Management (MDM) – Mensch-MaschineSchnittstelle zur intuitiven Bedienung komplexer Systeme, auch ohne
spezieller Ausbildung.
Bildnr.: Sä 20130312
Bildt 3: Weidmüller Gigabit Security Router: Sichere Kommunikation
zwischen Ethernet-Netzwerken mit integrierten VPN-Fernwartungsfunktionen
in industriellen Netzwerken. Detail 1: Über einen digitalen Eingang am Router
bzw. softwaregesteuert über den integrierten Modbus-TCP Server lässt sich
eine vorkonfigurierte VPN-Verbindung aktivieren und deaktivieren sowie die
Verbindung am WAN-Port trennen. Detail 2: Die Gigabit-Technologie auf
beiden Ethernet-Ports ermöglicht höchsten Datendurchsatz auch bei
verschlüsselten VPN-Übertragungen.
Bildnr.: Sä 20121020
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291103
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 1 / 3
Weidmüller D-SERIES - Industrielle Relaiskoppler: Besonders leistungsstarke Relaiskoppler-Serie mit langer Lebensdauer für vielfältige industrielle
Anwendungen. – Kontaktreihenschaltung, eingebaute Blasmagneten und
verschleißarme Kontakte verhindern Lichtbogenbildung.
Weidmüller bietet mit D-SERIES industrielle Relaiskoppler, die sich durch
ihre Leistungsstärke und lange Lebensdauer auszeichnen. Die Relaiskoppler
der D-SERIES sind speziell für anspruchsvolle Industrieanwendungen konstruiert. Sie kommen dort zum Einsatz, wo Anwender höchste Anforderungen an ihre Relaiskombinationen im industriellen Umfeld stellen, so etwa wo
hohe Spannungen und Lastströme auf die Stellglieder wirken, also zum Beispiel bei der Ansteuerung von Motoren, Magnetventilen oder Bremsen im
Maschinenbau. Neben einer erheblich längeren Lebensdauer erweisen sich
Relaiskoppler der D-SERIES als äußerst zuverlässig und minimieren so die
Kosten für Wartung bzw. Austausch.
Relaiskoppler der D-SERIES hat Weidmüller eigens auf den universellen Einsatz
in der Industrie hin konzipiert. Die industriellen Relaiskoppler der D-SERIES finden
dort ihre Anwendungsgebiete, wo hohe Spannungen und Lastströme auf die Stellglieder wirken, beispielsweise bei der Ansteuerung von Motoren, Magnetventilen
oder Bremsen im Maschinenbau.
Wo viel Strom verbraucht wird, steigen die Anforderungen. Zahlreiche Industrieanwendungen verwenden Spannungen zwischen 110 und 220 V zur Steuerung
der Stellglieder. Diese hohen Spannungen führen bei Lastströmen von mehr als
100 mA zu verschleißintensiven Lichtbögen an den Relaiskontakten. Nicht so bei
den Relaiskopplern der D-SERIES: Kontaktreihenschaltung, eingebaute Blasmagnete und verschleißarme Kontakte verhindern effektiv die Bildung von unerwünschten Lichtbögen und sorgen so für eine längere Lebensdauer. Die Reihenschaltung der Kontakte und der einen Lichtbogen schnell zum Verlöschen bringende Blasmagnet, reduzieren den Kontaktabbrand bei Lasten bis 220 VDC/10A.
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 2 / 3
Dank verschiedener Kontaktmaterialien (AgNi, AgSnO, AgCdO) sind Produkte der
D-Series für kleine, mittlere und hohe Belastungen bestens gerüstet.
Dem komfortablen Service dient eine optionale LED Statusanzeige (AC rot, DC
grün) und eine optionale Prüftaste (AC rot, DC blau). Außerdem stattet Weidmüller
seine Relaiskoppler der D-SERIES mit umfangreichem Zubehör aus: Mit Relaissockeln, Markierern und steckbarer Vorbeschaltung (z.B. LED oder Freilaufdiode)
erweitert dies die Flexibilität in der Anwendung. Das breite Sortiment an Spulenspannungen von 5 VDC – 380 VAC gestattet den Einsatz an nahezu jeder Steuerspannung.
Abrufbar bereit stehen Relaiskoppler (jeweils mit AC-/DC-Spule) in folgenden
Varianten: DRM 270 Relais (2 CO) und DRM 570 Relais (4 CO) besitzen eine
kompakte Bauform mit hoher Schaltleistung und bieten ein breites Sortiment an
Spulenspannungen. DRL-Leistungsrelais (1CO oder 2CO, 3CO oder 4CO) weisen
hohe Verschleißfestigkeit bei AC-Lasten und hohe Spannungsfestigkeit (2.000 V)
auf. DRW-Leistungsrelais (2CO oder 3CO) eignen sich zum Schalten hoher
Lastspannungen. DRH DC-Relais (1NO oder 1NC sowie 2NO oder 1NO/1NC)
dienen dem Schalten hoher DC-Lasten. DRR-Leistungsrelais (2CO sowie 3CO)
eignen sich als 8-poliges bzw. 11-poliges Relais für 2500 VA Schaltleistung. Das
PWR Hochleistungsrelais (1NO sowie 2NO) mit max. Laststrom 30 A bzw. 25 A
rundet das Portfolio ab.
Die robust ausgelegten und zuverlässigen Relaiskoppler der D-SERIES arbeiten in
einem weiten Temperaturbereich: DC von – 40 °C bis + 60 °C und AC im Bereich
von – 40 °C bis + 55 °C Umgebungstemperatur.
Relaiskoppler der D-SERIES sind zertifiziert gemäß CE und TÜV und besitzen die
internationale Zulassung cULus.
Weidmüller – elektrische Verbindung, Übertragung und Wandlung von
Energie, Signalen und Daten im industriellen Umfeld. – Let’s connect.
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 3 / 3
Stichwort: Weidmüller D-SERIES Industrielle Relaiskoppler
Zusätzliche Informationen: www.weidmueller.com
Bildtexte:
Bild 1: Weidmüller Relaiskoppler D-SERIES: Industrielle Relaiskoppler der DSERIES kommen überall dort zum Einsatz, wo hohe Spannungen und Lastströme auf Stellglieder wirken – beispielsweise beim Ansteuern von Motoren, Magnetventilen oder Bremsen.
Bildnr.: Sä 2013102
Bild 2: Weidmüller Relaiskoppler D-SERIES: Die Relaiskoppler der D- SERIES
sind auf den universellen Einsatz in der Industrie konzipiert. Sie zeichnen
sich durch eine sehr lange Lebensdauer aus, das minimiert die Kosten für
Wartung bzw. den Austausch.
Bildnr.: Sä 20131003
Bild 3: Weidmüller Relaiskoppler D-SERIES: Das breite Sortiment an Spulenspannungen von 5 VDC – 380 VAC gestattet den Einsatz an nahezu jeder
Steuerspannung.
Bildnr.: Sä 20131004
Bild 4: Weidmüller Relaiskoppler D-SERIES: Die Relaiskoppler der D-Series
sind flexibel in der Anwendung dank Relaissockel, Markierern und steckbaren Vorbeschaltungen, wie LED oder Freilaufdiode.
Bildnr.: Sä 20131005
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 1 / 4
Weidmüller Schaltnetzgeräte PROeco: Zuverlässige und effiziente
Stromversorgungen, ausgestattet mit allen Basisfunktionen in sehr
kompakter, platzsparender Bauform. – Hoher Wirkungsgrad und niedrige
Leerlaufverluste sorgen für geringen Energieverbrauch und lange
Lebensdauer.
Weidmüller bietet mit seinen neuen Schaltnetzgeräten PROeco zuverlässige
und effiziente Stromversorgungslösungen mit allen Basisfunktionen.
Insbesondere im Serienmaschinenbau überzeugen Schaltnetzgeräte der
PROeco-Serie mit überdurchschnittlichen Performancewerten und kleinsten
Abmessungen. Auch wenn Anwender für die Automatisierungstechnik eine
zuverlässige Stromversorgung mit Basisfunktionalität suchen, sind die
Schaltnetzgeräte PROeco mit ihrer hohen Effizienz und Systemfähigkeit
erste Wahl. Neben der PROeco-Serie bietet Weidmüller auch die Schaltnetzteil-Familien PRO-M, PRO-H und INSTAPOWER an, mit ihnen werden
unterschiedliche Anforderungen abgedeckt.
Mit den neuen Schaltnetzgeräten PROeco präsentiert Weidmüller zuverlässige,
effiziente Stromversorgungslösungen die mit allen Basisfunktionen ausgestattet
sind und sich durch ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis auszeichnen. Ob in der
Automatisierungstechnik oder im Serienmaschinenbau – die Schaltnetzgeräte
PROeco punkten mit hohem Leistungspotenzial, Flexibilität und Systemfähigkeit
bei absolut kleinster Bauform. Weidmüller PROeco-Schaltnetzgeräte zeichnen sich
durch ihre kompakte Bauform mit nur 100 mm Bautiefe, einem hohen Wirkungsgrad und großer Servicefreundlichkeit aus. Dank Temperaturschutz, Kurzschlussund Überlastfestigkeit lassen sie sich in nahezu allen Applikationen einsetzen.
PROeco-Schaltnetzgeräte integrieren weitreichende Sicherheitsfunktionen und
sind problemlos mit Weidmüller Dioden- und Kapazitätsmodulen sowie USV-Komponenten kombinierbar - zum Aufbau einer redundanten Stromversorgung.
Redundante Stromversorgungen, USV-Komponenten und Kapazitätsmodule
erhöhen nicht nur die Zuverlässigkeit von Anlagen, sondern vermeiden auch
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 2 / 4
kostspielige Maschinenstillstände. So etwa bei Verpackungsmaschinen und
Förderanlagen, wo zumeist flache Schaltschränke anzutreffen sind. In
Kombination mit den kompakt ausgelegten, performancestarken PROecoSchaltnetzgeräten lassen sich selbst komplexe Anforderungen optimal realisieren.
Schaltnetzgeräte der PROeco-Serie erweisen sich als robust und zuverlässig: Sie
arbeiten in einem weiten Temperaturbereich von – 25 °C bis + 70 °C und besitzen
einen hohen MTBF-Wert von mehr als 500.000 Stunden („Mean Time Between
Failures“ – Mittlere Betriebsdauer zwischen zwei Ausfällen).
Dank der kompakten Bauform - mit einer Tiefe von max. 120 mm – sparen
PROeco Stromversorgungen bis zu 50 Prozent Platzbedarf ein und passen damit
sogar in kleinste Schaltschränke. Ein hoher Wirkungsgrad bis zu 93 Prozent und
niedrige Leerlaufverluste sorgen für einen nachhaltig geringen Energieverbrauch
und eine lange Lebensdauer.
Der schnellen Zustandsdiagnose dienen dreifarbige LED-Anzeigen (frontseitig am
Gerät zur vor-Ort-Analyse) und ein integriertes Statusrelais (zur Fernüberwachung). Anwendern erleichtert dies die Zustands- und Fehleranalyse – sowohl bei
Inbetriebnahme als auch im späteren Betrieb. Mit dem frontseitigen Potentiometer
lässt sich die Ausgangsspannung präzise einstellen. Eine visuelle Vorwarnung erfolgt bei 90 Prozent Nennausgangsstrom.
PROeco Stromversorgungen sind in neun Varianten verfügbar, abrufbar sind einund dreiphasige Schaltnetzteile: PRO ECO (72W 24V 3A, 120W 24V 5A, 240W
24V 10A, 480W 24V 20A, 960W 24V 40A) und PRO ECO3 (120W 24V 5A, 240W
24V 10A, 480W 24V 20A, 960W 24V 40A).
Die PROeco-Serie ist zertifiziert gemäß CE und TÜV (EN/IEC 60950-1), die
internationale Zulassung cULus ist in Vorbereitung.
Neben der PROeco-Serie bietet Weidmüller auch die Schaltnetzteil-Familien PROM, PRO-H und INSTAPOWER an und deckt damit unterschiedliche Anforderungen
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 3 / 4
ab. So entsprechen Schaltnetzteile der PRO-M-Reihe einem überdurchschnittlichen Industriestandard und eignen sich für vielfältige Anwendungen. Für noch
anspruchsvollere Aufgaben, wie etwa im Prozessbereich, kommt die Stromversorgungs-Familie PRO-H zum Einsatz, die mit MTBF-Werten bis 1,8 Millionen Stunden für besonders hohe Zuverlässigkeit steht. INSTAPOWER Schaltnetzgeräte
werden vorwiegend in der Gebäudeautomation eingesetzt.
Weidmüller – elektrische Verbindung, Übertragung und Wandlung von
Energie, Signalen und Daten im industriellen Umfeld. – Let’s connect.
Stichwort: Weidmüller Schaltnetzgeräte PROeco
Zusätzliche Informationen: www.weidmueller.com
Bildtexte:
Bild 1: Weidmüller Schaltnetzgeräte PROeco: Förderanlagen und
Verpackungsmaschinen enthalten viele kleine, flache Schaltschränke. In
ihnen überzeugt die kompakte, kostengünstige, zuverlässige und effiziente
Stromversorgungslösung PROeco mit ihren Basisfunktionen. Gemeinsam
mit USV-Komponenten und dem Kapazitätsmodul lassen sich redundante
Stromversorgungen realisieren und die Zuverlässigkeit der Anlage erhöhen.
Bildnr.: Sä 20131006
Bild 2: Weidmüller Schaltnetzgeräte PROeco: Mit den neuen Schaltnetzgeräten PROeco präsentiert Weidmüller sehr kompakte, zuverlässige, effiziente Stromversorgungen, die mit allen Basisfunktionen ausgestattet sind
und sich durch ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis auszeichnen.
Bildnr.: Sä 20131007
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 4 / 4
Bild 3: Weidmüller Schaltnetzgeräte PROeco: Mit einer Bautiefe von max. 120
mm passen PROeco Stromversorgungen auch in kleine, flache Schaltschränke. Die kompakte Bauform spart bis zu 50% Platz im Schaltschrank.
Bildnr.: Sä 20131008
Bild 4: Weidmüller Stromversorgungslösungen: Neben den Schaltnetzgeräten PROeco offeriert Weidmüller ein umfangreiches Programm an Stromversorgungen und Zusatzmodulen. Zusammen mit der unterbrechungsfreien
DC-USV, den Dioden- oder CAP-Modulen lassen sich, auf die jeweilige Applikation zugeschnitten, zuverlässige Stromversorgungslösungen realisieren.
Bildnr.: Sä 20131009
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 1 / 3
Weidmüller POWER MONITOR: Messen und Erfassen elektrischer Kenngrößen von Maschinen und Anlagen. – Bereits Ströme ab 1 mA werden registriert: Selbst kleinste Leistungen werden erfasst, beispielsweise von Geräten
im Stand-by-Modus.
Grundlage eines jeden Energiemanagementsystems ist die Ermittlung
elektrischer Kenngrößen. Denn um den Energieverbrauch an Maschinen und
Anlagen optimieren zu können, gilt es zunächst detailliert Daten zu erfassen
und zu analysieren. Der neue Weidmüller POWER MONITOR misst und
erfasst alle relevanten elektrische Kenngrößen von Maschinen und Anlagen.
Damit lässt sich ein Energiemanagementsystem aufbauen und konsequent
Einsparungen erzielen. Der POWER MONITOR misst und visualisiert
folgende Kenngrößen mit höchster Genauigkeit: Strom, Spannung, Leistung,
Wirkfaktor, Schein- und Blindleistung bei jeder angeschlossenen Phase
sowie in der Summenzeile. Dank einer ein-prozentigen Genauigkeit und einer
Aktualisierung des Displays alle 0,1 Sekunden erfüllt der POWER MONITOR
die Genauigkeitsanforderungen gemäß IEC 62053-21. Registriert werden
Ströme ab 1 mA, das heißt selbst kleinste Leistungen werden erfasst, so
beispielsweise von Geräten im Stand-by-Modus. Auf einen Blick erkennen
Anwender die Messwerte des vierzeiligen, hintergrundbeleuchtete LCDDisplay. Der POWER MONITOR (frontseitig in Schutzart IP 51) zeichnet sich
durch eine besonders einfache Installation und Bedienbarkeit aus, so sorgen
große Softkeys für eine sichere Navigation im Menü. Zur Kommunikation
integriert der POWER MONITOR eine RS485-Schnittstelle und einen USBAnschluss. Für neue Anlagen und Maschinen eignet sich der POWER
MONITOR ebenso wie für Nachrüstungen, denn er ist in allen elektrisch
versorgten Anlagen installierbar. Anwender legen damit den Grundstein für
den Aufbau ihres Energiemanagementsystems.
Ressourcen effizient einsetzen und in ein Energiemanagement einbinden lautet
heutzutage die Zielrichtung eines jeden Anwenders von Maschinen und Anlagen.
Laut VDI-Richtlinie 4602 meint Energiemanagement „… die vorausschauende,
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291103
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 2 / 3
organisierte und systematisierte Koordination von Beschaffung, Wandlung,
Verteilung und Nutzung von Energie zur Deckung der Anforderungen unter
Berücksichtigung ökologischer und ökonomischer Zielsetzungen“.
Um ein Energiemanagementsystem aufbauen und Einsparungen erzielen zu
können, gilt es essenzielle Messwerte zu ermitteln und zu analysieren. Nur so
lässt sich der Energieverbrauch an Maschinen und Anlagen optimieren. Der neue
POWER MONITOR von Weidmüller dient der Messung und Erfassung aller
relevanten elektrischer Kenngrößen von Maschinen und Anlagen und bildet die
Grundlage eines Energiemanagementsystems. Der POWER MONITOR misst
Strom, Spannung, Leistung, Wirkfaktor, Schein- und Blindleistung bei jeder
angeschlossenen Phase sowie in der Summenzeile – mit höchster Genauigkeit.
Kennzeichnend sind seine besonders leichte Installation und hohe
Bedienfreundlichkeit, so besitzt der POWER MONITOR große Softkeys, die eine
sichere Navigation im Menü ermöglichen. Das großzügig bemessene, vierzeilige
LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung stellt alle Messerwerte brillant und
übersichtlich dar – Anwender erkennen auf einen Blick alle relevanten elektrischen
Kenngrößen von Maschinen und Anlagen. Das Display - mit einer ein-prozentigen
Genauigkeit – aktualisiert sich alle 100 Millisekunden. Damit entspricht der
POWER MONITOR den Genauigkeitsanforderungen nach IEC 62053-21. Selbst
kleinste Leistungen misst der POWER MONITOR, so werden Ströme ab 1 mA
registriert, das heißt auch Geräte im Stand-by-Modus lassen sich leistungsmäßig
zuverlässig erfassen.
Der Weidmüller POWER MONITOR eignet sich für neue Anlagen und Maschinen
ebenso wie für Nachrüstungen. Er lässt sich in alle elektrisch versorgten Anlagen
installieren. Das kompakte Gerät wiegt rund 450 g und misst außen 96 mm x 96
mm x 56 mm (H/B/T ohne Terminal Block), es ist frontseitig in Schutzart IP51
gefertigt, rückwärtig in Schutzart IP20. Der Kommunikation dient ein USB 2.0
Anschluss (USB Series Mini B) sowie eine RS-485-Schnittstelle (MODBUS
(RTU)). Damit lässt sich der POWER MONITOR optional in ein zentrales,
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291103
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 3 / 3
übergeordnetes Energiemanagement einbinden. Die Versorgungsspannung des
Geräts (AC/DC) liegt im Bereich von 85 bis 264 V AC bzw. 100 bis 300 V DC. Im
Temperaturbereich von -25 bis +55 °C ist der POWER MONITOR problemlos zu
betreiben.
Weidmüller – elektrische Verbindung, Übertragung und Wandlung von
Energie, Signalen und Daten im industriellen Umfeld. – Let’s connect.
Stichwort: Weidmüller POWER MONITOR
Zusätzliche Informationen: www.weidmueller.com
Bildtexte:
Bild 1: Weidmüller POWER MONITOR: Messen und Erfassen elektrischer
Kenngrößen von Maschinen und Anlagen. Das Gerät erfasst selbst
kleinste Leistungen, beispielsweise von Geräten im Stand-by-Modus.
Detail: Die großen Tasten gestatten eine sichere Navigation im Menü.
Bildnr.: Sä 20130303
Bild 2: Weidmüller POWER MONITOR: Das Gerät misst und visualisiert
alle relevanten Kenngrößen mit hoher Genauigkeit. Detail: Exakte
Messung von Strom, Spannung, Leistung, Wirkfaktor, Schein- und
Blindleistung bei jeder angeschlossenen Phase sowie in der
Summenzeile.
Bildnr.: Sä 20130304
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291103
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 1 / 4
Weidmüller ACT20M-Familie erweitert: Bipolare Signale oder Temperatursignale zuverlässig wandeln und trennen. – Module bei nur 6 mm Baubreite
zuverlässig und besonders vielseitig ausgelegt. – Produktfamilie ACT20M
mit Ex-Zulassung für Zone 2.
Weidmüller erweitert seine bewährte ACT20M-Familie um neue bipolare
Signalwandler gleichwie Temperaturwandler. Bei lediglich 6 mm Baubreite
wandeln und trennen die neuen ACT20M-Familienmitglieder zuverlässig
bipolare Signale oder Temperatursignale. Die platzsparend und besonders
vielseitig ausgelegten Signal- und Temperaturwandler stehen für hoch
präzise Messungen. Die Produktfamilie ACT20M mit Ex-Zulassung für Zone 2
greift konsequent die gestiegenen Kundenbedürfnisse auf und bietet
genaueste Messungen von Spannungs- und Stromsignalen sowie ihre
Wandlung in Normsignale.
Die zuverlässige Wandlung und Trennung von Signalen ist in vielen Bereichen der
Automatisierungstechnik ein essenzielles Erfordernis. Dies reicht von
Stromsensoren im Energiesektor über Drehmoment-, Positions- oder
Beschleunigungssensoren im Schiffbau bis hin zu Temperatursensoren etwa in
der Getränkeindustrie. Die ACT20M-Familie von Weidmüller bietet genaueste
Messungen von Spannungs- und Stromsignalen sowie ihre Wandlung in
Normsignale in verschiedensten Anwendungsfeldern. Mit den neuen bipolaren
Signalwandlern gleichwie den Temperaturwandlern erweitert Weidmüller seine
bewährte ACT20M-Familie in 6 mm Baubreite. Die bipolaren Signalwandler
zeichnen sich durch eine äußerst schnelle Wandlung der Signale aus. Und die
Temperaturwandler stehen für höchst präzise Messungen. Dank großer
Genauigkeit, hoher Isolationsspannungen, weiter Temperaturbereich sowie
internationaler Zulassungen und hervorragender EMV-Eigenschaften bietet die
ACT20M-Serie kompakte Universallösungen in der Signalwandlung und -trennung.
In der Kühltechnik spielt eine hohe Messgenauigkeit über weite
Temperaturbereiche eine große Rolle. Ebenso erfordert die Herstellung von
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 2 / 4
chemischen Grundstoffen, wo viele Reaktionen nur in einem definierten engen
Temperaturfenster ablaufen, eine hoch genaue Messung. Ein weiteres Einsatzfeld
stellt die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie dar, wo es bei Fleisch- oder
Frischmilchprodukten gilt, die Kühlkette durchgehend also unterbrechungsfrei
sicher zu stellen.
Bei den neuen bipolaren Signalwandlern gleichwie den Temperaturwandlern der
ACT20M-Familie legt Weidmüller besonderen Wert auf einfache Konfiguration. So
konfigurieren Anwender die Eingangs- und Ausgangsparameter sowie die
Ansprechgeschwindigkeit einfach durch DIP-Schalter an der Geräteseite.
Zudem erweisen sich die neuen Mitglieder der ACT20M-Familie als tolerant
gegenüber störungsbehafteten Signalen. Konfigurierbare Antwortzeiten (response
time) gestatten eine individuelle Anpassung, so lassen sich störungsbehaftete
Signale mit einer langsameren Ansprechzeit wandeln. Die neuen ACT20M
Temperaturvarianten verfügen über eine konfigurierbare Wandlungszeit von 30 ms
oder 300 ms. Eigens für zeitkritische Anwendungen, also für besonders schnell
ablaufende Applikationen, sind die Temperaturwandler ausgelegt – sie dienen dem
Einsatz mit Antwortzeiten von 30 ms. Eine externe oder interne Kaltstellenkompensation der Temperaturwandler für Thermoelemente J/K ermöglicht genaueste
Messergebnisse. Die Signalverdopplung eines bipolaren Eingangssignals in zwei
Normsignale ermöglicht den Anschluss einer Signalanzeige und einer Steuerung
(PLC).
Die neuen bipolaren Signalwandler ebenso wie die Temperaturwandler der
ACT20M-Familie sind robust und zuverlässig konstruiert: Sie arbeiten in einem
weiten Temperaturbereich von – 25 °C bis + 70 °C. Wie bei allen Modulen der
ACT20M-Familie erfolgt die Spannungsversorgung einfach und komfortabel über
den Tragschienenbus. Der Tragschienenbus wird – mit seinen fünf Leiterbahnen –
einfach in die Hutschiene TS 35, Standardhöhen 7,5 oder 15 mm (DIN EN 60715),
integriert und ersetzt aufwendige Einzelverdrahtungen.
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 3 / 4
Gleich sechs Varianten bringt Weidmüller neu auf den Markt, sie trennen und/oder
wandeln Temperatur-Signale: ACT20M-RTCI-CO-OLP-S (PT100, 2-/3-/4-Leiter,
Thermoelemente gemäß IEC 584, Typ: J/K), ACT20M-RTI-CO-EOLP-S (PT100,
2-/3-/4-Leiter), ACT20M-RTI-AO-S (PT100, 2-/3-/4-Leiter), ACT-20M-RTI-AO-E-S
(PT100, 2-/3-/4-Leiter), ACT20M-TCI-AO-S (Thermoelement Typ J,K), ACT-20MTCI-AO-E-S (Thermoelement Typ J,K). Die hohe Messgenauigkeit von bis zu 0,05
Prozent und der große Temperaturbereich sorgen für Prozesssicherheit.
Die Zulassungen gemäß CE, cULus, DNV, FMEX, GL, IECEX und KEMAATEX
prädestinieren die Module für vielfältige Applikationen rund um den Globus.
Weidmüller – elektrische Verbindung, Übertragung und Wandlung von
Energie, Signalen und Daten im industriellen Umfeld. – Let’s connect.
Stichwort: Weidmüller ACT20M
Zusätzliche Informationen: www.weidmueller.com
Bildtexte:
Bild 1: Weidmüller ACT20M: In der Kühltechnik sowie bei der Herstellung
chemischer Grundstoffe wird eine hohe Messgenauigkeit gefordert. Hier
zeigen die neuen Signalwandler ACT20M ihr Können. Ein weiteres
Einsatzgebiet ist die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie.
Bildnr.: Sä 20131010
Bild 2: Weidmüller ACT20M: Die ACT20M-Familie bietet genaueste Messungen von Spannungs- und Stromsignalen sowie ihre Wandlung in NormsigKontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 4 / 4
nale in verschiedensten Anwendungsfeldern. Die Temperaturwandler sind
mit einer Antwortzeit von 30 ms speziell für zeitkritische Anwendungen konzipiert.
Bildnr.: Sä 20131011
Bild 3: Weidmüller ACT20M: Die Konfiguration der Eingangs- und Ausgangsparameter sowie der Ansprechgeschwindigkeit erfolgt durch DIPSchalter an der Seite.
Bildnr.: Sä 20131012
Bild 4: Weidmüller ACT20M: Bei allen Modulen der ACT20M-Familie erfolgt
die Spannungsversorgung einfach und komfortabel über den
Tragschienenbus. Detail: Schnelles Aufrasten auf den Tragschienenbus.
Bildnr.: Sä 20131013
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 1 / 3
Weidmüller ACT20P - Analoge Signalwandler: Analoge Stromsignale in der
Übergabeebene zuverlässig trennen und wandeln. Geeignet für HART
transparente Kommunikation.
Weidmüller präsentiert mit ACT20P seine neuen analogen Signalwandler.
ACT20P dienen dem zuverlässigen Trennen und Wandeln von analogen
Stromsignalen in der Übergabeebene. Sie gehören der ACT20 Signalwandler
Serie an. Die Signaltrennwandler ACT20P zeichnen sich als zuverlässige und
wirtschaftliche Lösung für die Signalanpassung und galvanische Trennung
von Stromsignalen aus. Die neuen ACT20P Geräte lassen sich problemlos in
eine HART Kommunikation integrieren, denn sie leiten Telegramme transparent an HART-Geräte weiter.
Mit den analogen Signalwandlern ACT20P bringt Weidmüller ein neues Mitglied
seiner ACT20 Signalwandler Serie auf den Markt. Ob Temperatur, Druck, Gewicht
oder Entfernung – Sensoren einer Anlage geben unterschiedliche analoge
Stromsignale weiter. Hierbei entstehen nicht selten unerwünschte Transienten, die
zu Störungen führen und die Eingänge von Steuerungen zerstören können. Bei
Anlagen und Prozessen, die über analoge Stromsignale gesteuert werden, bieten
die neuen Signaltrennwandler ACT20P eine zuverlässige und wirtschaftliche
Lösung zur Signalanpassung und galvanischen Trennung von Stromsignalen. Alle
drei Signalwandler-Varianten ACT20P schützen Steuerungen und Remote-I/OEingänge zuverlässig vor Transienten und Spannungsspitzen. Außerdem passt
der platzsparend konstruierte ACT20P verschiedenste Signalvarianten an
Standardsignale an. Dank seiner technischen Mitgift avanciert der Signalwandler
ACT20P zur preiswerten Universallösung für alle Standardaufgaben der analogen
Trennung und Wandlung von Stromsignalen.
Der Weidmüller Signalwandler ACT20P kommt beispielsweise bei der
störungsfreien Messdatenerfassung in der Wasseraufbereitung zum Einsatz. So
erfolgt die Prüfung der Qualitätswerte in der letzten Stufe der Wasserreinigung.
Hierzu gilt es, die Signale der Messgeräte aus dem Schaltkasten am letzten
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 2 / 3
Klärbecken über mehrere hundert Meter an die Anlagenwarte zu übertragen. Dort
werden sie erfasst, analysiert und gespeichert.
Die Signalwandler ACT20P lassen sich problemlos in eine HART Kommunikation
integrieren, denn sie leiten die Telegramme transparent an HART-Geräte weiter.
Auch in der sicheren Konstruktion und Bedienfreundlichkeit überzeugen die
ACT20P Signalwandler. So dient dem sicheren Anschluss ein individuell
konfigurierbarer Fehlsteckschutz. Den schnellen Geräteaustausch unterstützt ein
praktischer Lösehebel, der ein müheloses Entfernen der Buchsenstecker gestattet.
ACT20P Geräte sind – mit lediglich 12,5 mm Baubreite bei zwei Kanälen – schmal
konstruiert, benötigen also nur wenig Platz im Schaltschrank (114 mm Tiefe, 117,2
mm Höhe). Sie werden einfach auf Tragschiene TS35 aufgerastet.
Weidmüller offeriert seine ACT20P Signalwandler in drei Varianten: Signalkonverter ACT20P-CI-CO, Signalsplitter ACT20P-CI-2CO und Signalkonverter ACT20P2CI-2CO-12.
Die neuen Signalwandler sind gemäß CE und UL zertifiziert, sie entsprechen den
internationalen Normen EN 61010-1, IEC61010-1 sowie IEC61326-1 und IEC
61000-6-4.
Neben den ACT20P Signalwandlern runden die eigensicheren Signalwandler
ACT20X sowie die leistungsstarken, nur 6 mm breiten Signalwandler ACT20M
das Weidmüller Produktprogramm ab.
Weidmüller – elektrische Verbindung, Übertragung und Wandlung von
Energie, Signalen und Daten im industriellen Umfeld. – Let’s connect.
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Presse-Information
Seite: 3 / 3
Stichwort: Weidmüller ACT20P
Zusätzliche Informationen: www.weidmueller.com
Bildtexte:
Bild 1: Weidmüller ACT20P: Störungsfreie Messdatenerfassung in der
Wasseraufbereitung durch die Signalwandler ACT 20P.
Bildnr.: Sä 20131014
Bild 2: Weidmüller ACT20P: Die Signalwandler ACT20P dienen dem
zuverlässigen Trennen und Wandeln von analogen Stromsignalen in der
Übergabeebene. Sie lassen sich problemlos in eine HART Kommunikation
integrieren, denn sie leiten Telegramme transparent an HART-Geräte weiter.
Bildnr.: Sä 20131015
Bild 3: Weidmüller ACT20P: Ein Austausch der Geräte kann schnell und
sicher erfolgen, dazu verfügen die Geräte über einen praktischen
Lösehebel zum einfachen Entfernen der Buchsenstecker.
Bildnr.: Sä 20131016
Kontaktadresse für Kunden:
Weidmüller GmbH & Co. KG,
Weidmüller Schweiz AG,
Weidmüller GmbH
Ohmstr. 9, D-32758 Detmold
Rundbuckstr. 2, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall 2 IZ Nö Süd Str.2, Obj. M59; A – 2355 Wiener
Tel:+49(0)5231/1428-0
Neudorf, Tel:+43(0)2236 6708-0
Tel: +41(52) 6740707 / Fax: +41(52) 6740708
Fax:+ 49(0)5231/1428-116
Fax:+43(0)2236/6708- 199
[email protected]
e-mail:[email protected]
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Fachpresse, Dipl.-Ing. Horst Kalla, Postfach 3030, D-32720 Detmold,
Tel: +49(0)5231/14-291190, Fax: +49(0)5231/14-291097
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.weidmueller.com
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement