MySN | XMG P504 | 4

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres GIGABYTE Notebooks.
Diese Anleitung erklärt die Inbetriebnahme Ihres Notebooks. Die Ausstattung des Notebooks
kann je nach gekauftem Modell variieren. GIGABYTE behält sich das Recht vor Änderungen
ohne Vorankündigung vorzunehmen. Für genauere Informationen besuchen Sie bitte unsere
Internetseite unter www.gigabyte.com
Erste Inbetriebnahme Ihres GIGABYTE Notebooks
2
1
3
Verbinden Sie das Stromkabel mit dem Netzteil
2
Verbinden Sie das Netzteil mit dem Notebook
3
Stecken Sie den Stecker in die Steckdose
Einschalten des Notebooks
Wenn Sie das Notebook zum ersten Mal einschalten dürfen Sie das Notebook nicht ausschalten
bis die Konfiguration des Betriebssystems abgeschlossen wurde. Bitte beachten Sie, dass die
Lautstärkeregelung erst mit dem Abschluß der Windows® Einrichtung funktionsfähig ist.
Der erste Start Ihres Notebook
Abhängig von Ihrer Notebooks werden Sie als erstes den Microsoft Windows® Boot Screen
sehen. Folgen Sie den Anweisungen und Abfragen auf dem Bildschirm um die Konfiguration Ihres
Windows® Betriebssystems abzuschließen.
Deutsch
1
1
Übersicht Ihres GIGABYTE Notebooks
Ansicht von oben
2
1
3
4
5
Deutsch
2
6
1
Webcam Status Anzeige
2
Webcam
3
Lichtsensor
4
Mikrofon x 2
5
Einschaltknopf
6
Touchpad
7
Akku Ladezustand Anzeige 
8
LED Anzeigen 

Drücken Sie den rechten Mausbutton des
Touchpads um den Akku Ladezustand zu
überprüfen.

Bluetooth Status Anzeige
wirelesse Lan Status Anzeige
HDD Status Anzeige
7
Akku Status Anzeige
Stromversorgungsstatus
8
Ansicht von links
1
2
3
4 5 6
1
Kensington Lock
2
Netzwerkanschluss
3
VGA-Anschluss
4
USB Port (unterstützt USB Charge)
5
USB Port
6
Kombianschluss Audio/Mic
(3,5mm Klinke)
Ansicht von rechts
1
2
3
4
1
USB Port x 2
2
SD Card Reader
3
HDMI Port
4
Stromeingangsbuchse
3
Deutsch
Ansicht von unten
1
1
hinter diesem Fach befindet
sich der RAM Speicher
Schnelltasten
Das Notebook hat Hotkeys oder Tastatur Kombinationen für die meisten Funktionen wie
Bildschirmhelligkeit und Lautstärke. Um einen Hotkey zu aktivieren, halten Sie die <Fn> Taste
gedrückt und drücken eine weitere Taste der Hotkey Kombination.
Hotkey
Fn+F1
Fn+F2
Fn+F3
Fn+F4
Deutsch
4
Fn+F5
Fn+F6
Fn+F7
Fn+F8
Fn+F9
Fn+F10
Fn+F11
Fn+F12
Fn+Space
Funktion
Beschreibung
Ruhezustand
Versetzt den Computer in den Ruhezustand
Wireless LAN
Ein-/Ausschalten der Wireless LAN Funktion
Helligkeit verringern
Helligkeit des Bildschirms verringern
Helligkeit erhöhen
Helligkeit des Bildschirms erhöhen
Ausgabebildschirm
wechseln
Wechselt zwischen dem Notebookbildschirm,
Externen Monitorausgang oder der Möglichkeit
beide gleichzeitig zu betreiben.
Bildschirm
Schaltet den Bildschirm an oder aus.
Lautsprecher
Schaltet die Lautsprecher an oder aus.
Lautstärke vermindern
Vermindert die Lautstärke der Lautsprecher
Lautstärke erhöhen
Erhöht die Lautstärke der Lautsprecher
Touchpad
Schaltet das Touchpad an oder aus.
Bluetooth
Schaltet die Bluetooth Funktion an oder aus.
Webcam
Schaltet die Webcam an oder aus.
Tastatur Beleuchtung
Schaltet die Tastatur Beleuchtung an oder aus.
GIGABYTE Software Anwendungen
„„ GIGABYTE
Smart Manager
Wenn das Gerät bereits mit einem Betriebssystem ausgeliefert wurde können Sie den
GIGABYTE Smart Manager mit einem Doppelklick auf das Desktop Icon starten. Der
GIGABYTE Smart Manager hat eine Grafische Benutzeroberfläche die es ermöglicht
Einstellungen und exklusive GIGABYTE grafische aufzurufen. Bitte beachten Sie das dies je
nach gekauften Modell unterschiedlich sein kann.
5
Deutsch
Richten Sie Ihr System für RAID 0/1
Achtung
●● B
itte erstellen Sie ein Backup Ihrer Daten, bevor Sie R AID 0/1 auf Ihrem System einrichten und
verwenden.
● ● R AID 1 benötigt zwei Laufwerke gleichen Modells und gleicher Kapazität
● ● R AID 0 benötigt zwei Laufwerke gleichen Modells, unterschiedliche Kapazität wird unterstützt.
1
•D rücken Sie die F2-Taste um in die BIOSEinstellungen zu gelangen.
•K l i c k e n S i e a u f A d v a n c e d > S A T A
configutation
2
•D r ü c k e n S i e d i e F 1 0 - Ta s t e u m d i e
Einstellungen zu sichern und das BIOS zu
verlassen. Das System wird automatisch neu
gestartet.
6
Deutsch
•Ä ndern Sie den "SATA Mode selection" von
"AHCI" zu "RAID"
3
4
5
•Sobald das System hochgefahren ist, öffnen
Sie "Alle Apps" unten auf Ihrem Windows 8
Bildschirm und starten Sie das Intel Rapid
Storage Programm.
•D e r I n t e l R a p i d S t o r a g e Te c h n o l o g y
Bildschirm wird geöffnet. Klicken Sie auf
"Create".
•Wählen Sie unter "Configure Volume Type"
die "Optimized disc per formance (R AID
0/1)"-Option und klicken Sie dann "Next".
•U nter "Configure Volume" können sie bei
"Name" einen Namen eingeben und beide
Controller wählen.
•K lic ken Sie " Nex t ", er sc heint " C onf ir m
Volume Creation"
K lic ken Sie auf " " Create volume" ".
•Warten Sie, bis die Änderung durchgeführt
wurde und starten Sie das System neu.
Smart USB Backup Guide(Zuvor: Recovery Image USB)
ACHTUNG
●● S
ie können mit dieser Anwendung ein Backup Ihres Systems erstellen, um einen Verlust Ihres Systems
im Falle von Schäden am Gerät zu vermeiden.
●● S
ollten Sie die Datenträger ihres Gerätes austauschen, können Sie mit dieser Anwendung ein Backup
Ihres Systems erstellen und es nach dem Tausch der Datenträger wiederherstellen
●● B
evor Sie Ihr System mit dem USB Backup wiederherstellen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie ein
Backup Ihrer Dateien erstellt haben
●● B
itte schließen Sie Ihr Gerät während des Backups an eine Stromquelle, schalten Sie Ihr System
während des Backups nicht aus und entfernen Sie nicht den USB-Datenträger
1
>20G
2
•Legen Sie die Driver Disk in ihr optisches Laufwerk
und starten Sie die Installation des "Smart USB
Backup" (Sollte kein optisches Laufwerk integriert
sein, nutzen sie bitte ein externes optisches
Laufwerk oder laden sie den Treiber von folgender
Seite runter: http://www.gigabyte.com
•Starten Sie nach der Installation das "Smart
USB Backup"
4
•W ählen Sie vom Drop-Down Menü Ihren
USB - Datenträger und star ten Sie die
Erstellung der Recovery USB Disk
5
•Nach der Erstellung der Recovery Disc erscheint ein neues Fenster
•Drücken Sie während des Startens des Systems die F12 Taste, falls Sie Ihr System
wiederherstellen möchten. Wählen Sie "boot from recovery disk". Ihr System wird nun
wiederhergestellt
•D ie Wiederherstellung dauert etwa 30 Minuten (Die Zeit kann je nach Modell Ihres
USB-Datenträgers variieren)
7
Deutsch
3
•B itte schließen Sie Ihren USB-Datenträger
mit mindestens 20GB freiem Speicher an
Ihrem Gerät an, um ein Image Ihres Systems
zu erstellen (Bitte speichern Sie Ihre Daten
vo n Ihre m US B - D ate nt r äg e r, da di e se
Daten während des Vorgangs vom USBDatenträger entfernt werden)
Anleitung zur Systemwiederherstellung
Systemwiederherstellung
Das Notebook hat eine versteckte Partition mit einer Kopie des Betriebssystems. Sollten Sie
Probleme mit dem Betriebssystem haben, können Sie jederzeit das Gerät auf Werkseinstellungen
zurücksetzen.
Bitte beachten
˙˙F a l l s d i e F e s t p l a t t e g e w e c h s e l t w u r d e o d e r d i e P a r t i t i o n g e l ö s c h t w u r d e , i s t d i e
Wiederherstellungsoption nicht mehr verfügbar und das Gerät muß neu installiert werden.
˙˙Die Wiederherstellungsfunktion ist nur verfügbar wenn bereits bei der Auslieferung ein
Betriebssystem installiert ist. Geräte ohne Betriebssystem haben keine Wiederherstellungsfunktion.
Systemwiederherstellung starten
Die Systemwiederherstellung ist bereits vorinstalliert wenn das Gerät ausgeliefert wird.
Im Auswahlmenü können Sie die Systemwiederherstellung star ten und das Gerät auf
Werkseinstellungen zurücksetzen.
In der Kurzanleitung finden Sie alle nötigen Informationen um Ihr System wiederherzustellen.
Achtung
Der PC ist jetzt betriebsbereit. Stellen Sie sicher das Ihr PC am Stromnetz ist. Der Vorgang wird
einige Minuten dauern.
Deutsch
8
Windows 7 Systemwiederherstellung
1
Schalten Sie das Gerät aus und starten Sie es neu.
2
Während das Notebook startet halten Sie die F9 Taste
gedrückt um das Programm zu starten.
3
Die Wiederherstellung beginnt und Sie sehen ein
Auswahlfenster. Wählen Sie „Recovery“ aus.
Achtung
Wenn „Recover y“ ausgewählt wird, werden alle
persönlichen Daten gelöscht und das Betriebsystem
wird auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.
4
Während der Wiederherstellungsprozess läuft wird Ihnen
ein Fortschrittsbalken angezeigt. Bitte vergewissern Sie
sich, dass Ihr Gerät sich am Stromnetz befindet und
schalten Sie das Gerät nicht aus.
5
Starten Sie das System nach Abschluss der
Systemwiederherstellung neu.
Windows 8 Systemwiederherstellung
1
Schalten Sie das Gerät aus und starten Sie es neu.
Während das Notebook startet halten Sie die F9 Taste
gedrückt um das Programm zu starten.
3
Wählen Sie Ihre Tastaturbelegung.
9
Deutsch
2
4
Sie können den Punkt „See more keyboard layouts“
anwählen um die verschiedene Sprachen auszuwählen.
Wählen Sie „Troubleshoot“ um die Wiederherstellung zu starten. ( Sie können
auch „Continue“ auswählen um die Wiederherstellung zu beenden und
Windows 8 zu starten um zum Beispiel ein Backup zu erstellen)
Es gibt 2 Auswahlmöglichkeiten im Wiederherstellungsmenü
˙˙Refresh your PC - PC auffrischen
Sie können ihr Notebook auffrischen um die Systemstabilität zu verbessen
ohne Ihre Daten zu verlieren.
˙˙Reset your PC - PC auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Wenn Sie alle Dateien löschen wollen können Sie Ihren PC komplett
zurücksetzen.
5
▓▓ Refresh your PC - Wählen Sie „Refresh your PC“
[Wählen Sie „Next“] > [Wählen Sie ein Betriebssystem] > [Wählen Sie
„Windows 8“] > [Wählen Sie „Refresh für die Wiederherstellungsgunktion]
Folgendes wird ausgeführt
˙˙Ihre Dateien und persönlichen Einstellungen werden nicht verändert
˙˙Ihre PC Einstellungen werden auf Werkseinstellungen gesetzt
˙˙Apps aus dem Windows Store bleiben erhalten
˙˙Apps die von Datenträgern oder Webseiten installiert wurden werden entfernt
˙˙Eine Liste der gelöschten Apps wird auf Ihrem Desktop gespeichert
▓▓ Reset your PC - Ihren PC auf Werkszustand setzen
[Wählen Sie „Next“] > [Wählen Sie ein Betriebssystem] > [Wählen Sie
„Windows 8“] > [Wollen Sie Ihr Laufwerk vollständig löschen ? Wenn Sie
Ihre Daten löschen möchten können Sie auch das Laufwerk löschen. Ihre
Daten können dann nicht ohne weiteres wiederhergestellt werden. Dies ist
sicherer, dauert aber auch etwas länger.]
Deutsch
10
Just remove my files - Nur Ihre Daten löschen
Nur persönliche Daten werden gelöscht aber die Computer Einstellungen
werden beibehalten.
Fully clean the drive - Das gesamte Laufwerk löschen
Das Laufwerk wird auf Werkseinstellungen zurückgesetzt > [Wählen Sie
„Reset“ um die Wiederherstellung auszuführen.]
folgendes wird ausgeführt
˙˙Alle persönlichen Daten und Programme werden gelöscht.
˙˙Ihr PC Einstellung werden auf Werkszustand gesetzt.
▓▓ Advanced options - Erweiterte Optionen
System Restore - System Wiederherstellung
Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt von Windows der auf Ihrem PC
gespeichert ist
System Image Recovery - System Wiederherstellung per Image
Windows von einem bestimmten Image File wiederherstellen
Automatic Repair - Automatische Reperatur
Beheben Sie Probleme beim Start von Windows
Command Prompt - Kommandozeile
Nutzen Sie die Windows Kommandozeile zur Fehlerbehebung
UEFI Firmware Settings - UEFI Firmware Einstellungen
Änderung der UEFI Firmware Einstellungen
Windows 8.1 Systemwiederherstellung
1
Schalten Sie das Gerät aus und starten Sie es neu.
2
Während das Notebook startet halten Sie die F9 Taste
gedrückt um das Programm zu starten.
3
Wählen Sie „Troubleshoot“ um die Wiederherstellung zu starten. ( Sie können
auch „Continue“ auswählen um die Wiederherstellung zu beenden und
Windows 8.1 zu starten um zum Beispiel ein Backup zu erstellen)
Es gibt 2 Auswahlmöglichkeiten im Wiederherstellungsmenü
4
▓▓ Refresh your PC - Wählen Sie „Refresh your PC“
Wählen Sie ein Konto, um fortzufahren.
Folgendes wird ausgeführt
˙˙Ihre Dateien und persönlichen Einstellungen werden nicht verändert
˙˙Ihre PC Einstellungen werden auf Werkseinstellungen gesetzt
˙˙Apps aus dem Windows Store bleiben erhalten
˙˙Apps die von Datenträgern oder Webseiten installiert wurden werden entfernt
˙˙Eine Liste der gelöschten Apps wird auf Ihrem Desktop gespeichert
▓▓ Reset your PC - Ihren PC auf Werkszustand setzen
Just remove my files - Nur Ihre Daten löschen
Nur persönliche Daten werden gelöscht aber die Computer Einstellungen
werden beibehalten.
Fully clean the drive - Das gesamte Laufwerk löschen
Das Laufwerk wird auf Werkseinstellungen zurückgesetzt > [Wählen Sie
„Reset“ um die Wiederherstellung auszuführen.]
folgendes wird ausgeführt
˙˙Alle persönlichen Daten und Programme werden gelöscht.
˙˙Ihr PC Einstellung werden auf Werkszustand gesetzt.
11
Deutsch
˙˙Refresh your PC - PC auffrischen
Sie können ihr Notebook auffrischen um die Systemstabilität zu verbessen
ohne Ihre Daten zu verlieren.
˙˙Reset your PC - PC auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Wenn Sie alle Dateien löschen wollen können Sie Ihren PC komplett
zurücksetzen.
Advanced options - Erweiterte Optionen
System Restore - System Wiederherstellung
Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt von Windows der auf Ihrem PC
gespeichert ist
System Image Recovery - System Wiederherstellung per Image
Windows von einem bestimmten Image File wiederherstellen
Automatic Repair - Automatische Reperatur
Beheben Sie Probleme beim Start von Windows
Command Prompt - Kommandozeile
Nutzen Sie die Windows Kommandozeile zur Fehlerbehebung
UEFI Firmware Settings - UEFI Firmware Einstellungen
Änderung der UEFI Firmware Einstellungen
Deutsch
12
Startup Settings
Ändern Sie Windows Startup Verhalten
Anhang
„„ Garantie
und Kundendienst:
Garantie- und Kundendiensthinweise sowie weitere Informationen finden Sie auf der
Garantiekarte oder den GIGABYTE-Kundendienstseiten:
http://www.gigabyte.com/support-downloads/technical-support.aspx
„„ Häufig
gestellte Fragen:
Häufig gestellte Fragen finden Sie hier:
http://www.gigabyte.com/support-downloads/faq.aspx
Download PDF