NOXON_A540+_DAB_Instructions_v1.0

A540+
DAB, DAB+ und UKW mit RDS!
Mit Ihrem NOXON A540+ empfangen Sie nicht nur zahlreiche Radiostationen aus dem
Internet, sondern auch die über DAB, DAB+ und UKW ausgestrahlten Rundfunksender!
Bitte beachten Sie, dass Sie hierfür über eine geeignete Empfangsmöglichkeit (Antenne
oder Kabelanschluss) verfügen müssen. DAB und DAB+ werden von den Rundfunkanstalten zum Teil nicht flächendeckend ausgestrahlt.
Anschließen
Der Anschluss gestaltet sich denkbar einfach: Verbinden Sie ein Standard-Antennenkabel mit Koax-Steckern (nicht im Lieferumfang) mit dem Tuner-Anschluss des A540+ und
Ihrem Antennen- bzw. Kabelanschluss.
DAB/DAB+ Sender empfangen
Suchlauf
Mit dem Navigationsrad wählen Sie im Hauptmenü den Unterpunkt „DAB“ und bestätigen mit einem Druck auf das Navigationsrad. Dann wählen Sie „Vollständiger Suchlauf“,
worauf der A540+ sämtliche in Ihrem Empfangsbereich zur Verfügung stehenden DAB
und DAB+ Sender für Sie findet.
Senderliste
Im DAB-Menü finden Sie den Unterpunkt „Senderliste“. Mit einem Druck auf das Navigationsrad können Sie dort aus den vom Suchlauf gefundenen Sendern auswählen.
Weiteres Drücken des Navigationsrads zeigt verschiedene Informationen zum gerade
gespielten Sender an.
Den jeweils nächsten oder vorherigen Sender können Sie mit den Skip Back/Skip Forward-Tasten entweder direkt am A540+ oder auf der Fernbedienung aufrufen, ohne dafür
zuerst in die Senderliste zurückkehren zu müssen.
Wenn Ihnen ein bestimmter Sender besonders gut gefällt, können Sie diesen durch längeres Drücken einer der Favoriten-Tasten direkt am Gerät oder auf der Fernbedienung
abspeichern, sodass sie den Sender später durch kurzes Drücken derselben Taste sofort
und ohne den Umweg über die Menüs abrufen können.
Senderliste bereinigen
Wenn in der Senderliste ein Fragezeichen vor dem Sendernamen angezeigt wird, kann
der A540+ diesen Sender nicht mehr empfangen. Das kann durch einen schlechteren
Empfang, aber auch durch eine Umstellung seitens der Sendeanstalten begründet sein.
ENGLISH VERSION INSIDE
A540+
Damit solche nicht mehr verfügbaren Sender die Senderliste nicht unübersichtlich erscheinen lassen, wählen Sie im DAB-Menü den Unterpunkt „Senderliste bereinigen“ und
bestätigen die Sicherheitsabfrage mit „Ja“.
Senderreihenfolge
Der Unterpunkt „Senderreihenfolge“ im DAB-Menü überlässt Ihnen die Entscheidung,
ob Sie die Rundfunkstationen in der Senderliste lieber in alphanumerischer Reihenfolge
oder nach einzelnen Ensembles (das sind Gruppen von in einem ‚Paket‘ zusammen
ausgestrahlten Sendern) sortiert bekommen möchten.
UKW Sender empfangen
Suchlauf
Mit dem Navigationsrad wählen Sie im Hauptmenü den Unterpunkt „FM“ und bestätigen
mit einem Druck auf das Navigationsrad. Ein weiterer Druck auf das Navigationsrad
findet den jeweils nächsten verfügbaren Sender für Sie. Ihr A540+ verfügt über RDS und
kann daher den Namen des Senders (falls ausgestrahlt) anzeigen.
Suchlauf-Einstellung
Wenn Sie bei laufendem UKW-Radio den Back-Button Ihres A540+ (wahlweise der
Fernbedienung) drücken, können Sie im Unterpunkt „Suchlauf-Einstellung“ festlegen,
ob das Gerät nur kräftige Sender mit guter Übertragunsqualität für den Suchlauf berücksichtigen soll.
Audio-Einstellung
Bei generell schlechtem UKW-Empfang können Sie im Unterpunkt „Audio-Einstellung“
festlegen, dass die Sender nur in Mono und nicht mehr in Stereo wiedergegeben werden. Dadurch kann der Rauschanteil im Signal deutlich vermindert werden.
Manuelle Sendersuche
Alternativ zum Suchlauf können Sie die Skip Back/Skip Forward-Tasten entweder direkt
am A540+ oder auf der Fernbedienung nutzen, um bestimmte Frequenzen gezielt anzuspringen und somit die dort platzierten Sender zu finden.
Zeitinformation über DAB, UKW oder Internet empfangen
Die integrierte Uhr des A540+ brauchen Sie nicht selber zu stellen, da viele Sender
ein codiertes Zeitsignal zusammen mit Ihrem Programm ausstrahlen. Dies funktioniert
allerdings nur dann, wenn Sie die entsprechenden Sender in ausreichender Qualität
empfangen.
Mit dem Navigationsrad wählen Sie im Hauptmenü den Unterpunkt „Systemeinstellungen“, dann „Datum/Uhrzeit“ und dann „Auto Update“. Jetzt können Sie wählen, ob Sie
das Zeitsignal von Rundfunkstationen über DAB/DAB+, UKW oder aus dem Internet
beziehen möchten.
DAB, DAB+ and FM with RDS!
In addition to numerous Internet radio stations your NOXON A540+ can receive all stations broadcasted on DAB, DAB+ and FM! Please note that you need an adequate reception facility (antenna or cable) for this. DAB and DAB+ might not be broadcasted
area-wide or even not at all in your country.
Connection
Establishing the connection is really easy: Just use a standard antenna cable with coax
plugs (not included) to connect the tuner jack of your A540+ and your antenna or cable
socket.
DAB/DAB+ reception
Scan stations
Starting from the main menu, use the navigation wheel to locate the submenu “DAB” and
confirm your choice by pressing the navigation wheel once. Choose “Full Scan” as the
next step, which will make the A540+ find all DAB and DAB+ stations available in your
area for you.
Station list
In the “DAB” menu you will also find the submenu “Station list”. This list shows all the
stations that have been found by the scan performed earlier. Just press the navigation
wheel to start listening to a selected station. Pressing the wheel further times will show
diverse information about the active station.
You can navigate to the next or previous station with the Skip Back/Skip Forward buttons
located on the A540+ or the remote control without the need to return to the station list
first.
If you come across a station you especially like, you can save it by pressing one of the
favourites buttons on the A540+ or the remote control for a longer period. You can recall
saved stations at any time by pressing the corresponding favourites button shortly without taking the detour via the menus.
Prune invalid
If a station name shows a questions mark in front of it, the A540+ cannot receive this
station anymore. This can be caused by a loss in reception quality or by a restructuring
on the part of the broadcasting companies.
A540+
In order to clear the station list of such entries which just make it less well-arranged,
choose the submenu “Prune invalid” in the “DAB” menu and confirm the security query
with “Yes”.
Station order
The submenu “Station order” in the “DAB” menu lets you decide whether you would like
to have your stations sorted alphanumerically or by ensembles (these are groups of several stations broadcasted together in one ‚package‘).
FM reception
Scan stations
Starting from the main menu, use the navigation wheel to locate the submenu “FM”
and confirm your choice by pressing the navigation wheel once. Pressing the navigation
wheel another time will automatically find the next available station for you. Your A540+
features RDS functionality and can therefore display the stations name (if broadcasted).
Scan setting
If you press the back button of your A540+ (or the remote) while listening to an FM station, you can use the “Scan setting” submenu to make the scan process find only strong
stations with a good reception quality.
Audio setting
If your FM reception is rather bad in general, you can use the “Audio setting” submenu
to switch from stereo to mono-only reception. This way you can reduce the noise from a
weak radio signal significantly.
Manual scan
As an alternative to the automatic scan you can use the Skip Back/Skip Forward buttons
on the A540+ or your remote in order to navigate to a certain frequency and listen to the
station located there.
Time information via DAB, FM or Internet
There is no need to set the integrated clock of the A540+ manually, as many stations
provide an additional time code together with their program. This feature will only work
on proper reception of such a station.
Use the navigation wheel to choose the “System settings” submenu from the main menu,
then “Time/Date” and then “Auto update”. Now you can decide if you want to receive your
time code from stations which broadcast via DAB/DAB+, FM or the Internet.
Download PDF