Bedienungsanleitung
MM-E320
MM-E330
Mikro-Audioanlage für
CD/MP3-CD/WMA-CD/CD-R/RW-Wiedergabe
Benutzerhandbuch
Erleben Sie die Möglichkeiten
Danke, dass Sie sich für dieses Produkt von
Samsung entschieden haben.
Registrieren Sie Ihr Produkt unter folgendem Link,
und profitieren Sie von unserem umfassenden
Kundenservice:
www.samsung.com/register
MM-E320_E330-GER.indd 1
2012-3-13 12:54:00
Sicherheitsanweisungen
ZUR VERMEIDUNG VON STROMSCHLÄGEN DARF DIESES GERÄT NICHT GEÖFFNET WERDEN.ES ENTHÄLT KEINE BAUTEILE, DIE
VOM BENUTZER GEWARTET ODER REPARIERT WERDEN KÖNNEN. WARTUNGS- UND REPARATURARBEITEN DÜRFEN NUR VON
FACHPERSONAL AUSGEFÜHRT WERDEN.
CAUTION
RISK OF ELECTRIC SHOCK
DO NOT OPEN
Dieses Symbol weist auf eine „gefährliche
Netzspannung” im Inneren des Players hin.
Es besteht die Gefahr von Stromschlägen
und Körperverletzungen.
ACHTUNG : UM STROMSCHLÄGE ZU
VERMEIDEN, RICHTEN SIE DEN BREITEN
KONTAKTSTIFT DES STECKERS AN DEM BREITEN
STECKPLATZ AUS UND STECKEN SIE DEN STECKER
VOLLSTÄNDIG EIN.
WARNUNG
●● Schützen Sie das Gerät vor Regen und
Feuchtigkeit, um die Gefahr von Bränden oder
Stromschlägen zu verringern.
ACHTUNG
●● Das Gerät darf keinen Tropfen oder Spritzern
ausgesetzt werden. Außerdem dürfen keine mit
Flüssigkeiten gefüllte Behälter, wie beispielsweise
Vasen, darauf abgestellt werden.
●● Um das Gerät vom Netz zu trennen, muss der
Netzstecker aus der Steckdose gezogen werden.
Stellen Sie deshalb sicher, dass Sie den Netzstecker stets leicht erreichen können.
●● Dieses Gerät muss stets an geerdete Steckdosen
angeschlossen werden.
●● Entfernen Sie den Stecker aus der Steckdose, um
das Gerät vollständig abzuschalten. Aus diesem
Grund sollte sich der Netzstecker in Reichweite
befinden.
2
CLASS 1
KLASSE 1
LUOKAN 1
KLASS 1 PRODUCTO
Dieses Symbol weist auf wichtige
Anweisungen im Begleitmaterial zum
Produkt hin.
LASER PRODUCT
LASER PRODUKT
LASER LAITE
LASER APPARAT
LÁSER CLASE 1
LASERPRODUKT DER KLASSE 1
Dieser CD-Player ist ein LASERPRODUKT DER KLASSE 1.
Bei Verwendung von Bedienelementen bzw. Einstellungen und
Vorgängen, die von den hier aufgeführten abweichen, kann ein
Risiko durch gefährliche Strahlung entstehen.
ACHTUNG
●● UNSICHTBARER LASERSTRAHL BEI GEÖFFNETEM GERÄT
ODER BESCHÄDIGTER VERRIEGELUNG, KONTAKT MIT
LASERSTRAHL VERMEIDEN!
Deutsch
MM-E320_E330-GER.indd 2
2012-3-13 12:54:00
Vorsichtsmaßnahmen
• S
tellen Sie sicher, dass die Stromversorgung in Ihrem Haus
den auf der Rückseite Ihres Produkts angegebenen Anforderungen entspricht.
• Stellen Sie den Player horizontal auf einer geeigneten
Unterlage (Möbel) auf, so dass um ihn herum aus
reichend Platz (7,5-10 cm) zur Belüftung bleibt.
• Stellen Sie das Gerät nicht auf Verstärker oder andere
Geräte, die heiß werden können.
Achten Sie darauf, dass die Belüftungsöffnungen nicht
abgedeckt sind.
• Stellen Sie keine Gegenstände auf das Gerät.
• Stellen Sie sicher, dass keine Disk eingelegt ist, bevor
Sie das Gerät bewegen
• Ziehen Sie zum sicheren Trennen des Geräts von der
Stromversorgung den Netzstecker aus der Steckdose,
insbesondere, wenn Sie das Gerät längere Zeit nicht nutzen.
• Ziehen Sie bei Gewittern das Stromkabel aus der
Steckdose. Durch Blitze verursachte Spannungsspit
zen können zur Beschädigung des Geräts führen.
• Halten Sie das Gerät von direkter Sonneneinstrahlung
oder anderen Wärmequellen fern. Andernfalls können
Überhitzung und Fehlfunktionen der Anlage auftreten.
• Schützen Sie das Produkt vor Feuchtigkeit, über
mäßiger Hitze oder Geräten die starke magnetische
oder elektrische Felder erzeugen (z. B. Lautsprecher).
• Trennen Sie das Netzkabel bei Fehlfunktionen des
Geräts von der Stromversorgung.
• Ihr Produkt ist nicht für den gewerblichen Einsatz
vorgesehen. Verwenden Sie dieses Produkt nur für
den privaten Bereich.
• Wenn Ihr Heimkino-System oder die CD bei kalten
Temperaturen aufbewahrt wurden, kann Kondensation
auftreten. Wenn Sie den Player bei kalten Tempera
turen transportiert haben, warten Sie mit der Inbetrieb
nahme circa 2 Stunden, bis das Gerät Raumtemperatur erreicht hat.
• Die in diesem Produkt verwendeten Batterien enthalten
umweltschädliche Chemikalien.
Entsorgen Sie die Batterien nicht im Hausmüll.
• An den Seiten und an der Rückseite des Geräts sollte zu
Belüftungs-zwecken ein Freiraum von etwa 15 cm vorhanden sein.
• Stellen Sie die Lautsprecher in angemessenem Abstand zu beiden
Seiten der Anlage auf, um einen guten Stereoklang zu erzielen.
• Richten Sie die Lautsprecher auf den Zuhörerbereich aus.
Vorsichtsmaßnahmen beim Verwenden
und Lagern von Datenträgern
Kratzer auf der Disk könnten die Ton- und Bildqualität verringern
sowie eine sprunghafte Wiedergabe verursachen.
Achten Sie besonders darauf, den Disks bei der Handhabung
keine Kratzer zuzufügen.
Halten der Disks
●● Berühren Sie nicht die Wiedergabeseite einer Disk.
●● Halten Sie die Disk mit den Fingerspitzen am Rand fest damit
keine Fingerabdrücke auf der beschreibbaren Oberfläche
zurückbleiben.
●● Kleben Sie kein Papier oder Klebeband auf die Disk.
Disk-Lagerung
Verwenden und Lagern von Disks
Wenn sich Fingerabdrücke oder Schmutz auf der Disk befinden, säubern
Sie sie mit einem milden Reinigungsmittel und einem weichen Tuch.
• Säubern Sie die Disk von innen nach außen.
• Wenn kalte Teile des Heimkino-Systems mit warmer Luft
in Kontakt kommen, kann Kondensation auftreten. Bei
Kondensation innerhalb des Players funktioniert dieser
ggf. nicht ordnungsgemäß. Entnehmen Sie in diesem Fall
die Disk, und lassen Sie den Player mit eingeschalteter
Stromversorgung für ein bis zwei Stunden trocknen.
Disktypen und Diskformat
Dieses Produkt unterstützt keine Mediendateien, die durch DRM (Digital
Rights Management) geschützt sind.
CD-RWs
• Je nach dem Wiedergabegerät (CD-Recorder oder PC) und dem
Zustand der Disk können einige CD-R-Disks möglicherweise nicht
wiedergeben.
V
• erwenden Sie CD-R Disks mit 650 MB/74 Minuten
Speicherkapazität. Verwenden Sie keine CD-R Disks mit
über 700 MB/80 Minuten Kapazität, weil sie möglicherweise
nicht wiedergegeben werden können.
E
• inige (wiederbeschreibbare) CD-RW Datenträger werden
möglicherweise nicht wiedergegeben.
•Nur ordnungsgemäß „finalisierte“ CD-Rs können vollständig
wiedergegeben werden. Wenn die Disk beim Beschreiben
fixiert, jedoch nicht fertiggestellt wurde, mag es Ihnen nicht
möglich sein, die Disk vollständig wiederzugeben.
CD-R MP3 Disks
•Nur CD-Rs mit MP3-Dateien in den Formaten ISO 9660 oder Joliet
können wiedergegeben werden.
•Der Name der MP3-Dateien sollte keine Leerzeichen und
Sonderzeichen (. / = +) enthalten.
•Verwenden Sie Disks, die mit einer Datenkompression/-
dekompression von mehr als 128 Kbps aufgenommen
wurden.
N
• ur Dateien mit einer den Erweiterungen „.mp3“ und „.MP3“
können wiedergegeben werden.
•Nur eine durchgehend beschriebene Multisession-CD kann
wiedergegeben werden. Wenn ein leeres Segment besteht.
Wenn die Multisession-Disk ein leeres Segment enthält,
erfolgt die Wiedergabe nur bis zu dem leeren Segment.
W
• enn die Disk beim Brennen nicht fertiggestellt wurde, wird
der Start der Wiedergabe verzögert, und eventuell werden
nicht alle aufgezeichneten Dateien wiedergegeben.
B
• ei Dateien, die im VBR-Format (variable Bitraten) sowohl
mit niedrigen als auch mit höheren Bitraten (z. B. von 32
kbit/s bis 320 kbit/s) beschrieben wurden, kann der Ton bei
der Wiedergabe stottern.
•Pro CD können maximal 999 Titel wiedergegeben werden.
●● Setzen Sie die Disk nicht direkter
Sonneneinstrahlung aus
●● Bewahren Sie die Disk an einem kühlen, gut
belüfteten Ort auf.
●● Bewahren Sie die Disk in einer sauberen
Schutzhülle auf. Stellen Sie die Disk vertikal auf.
●● Achten Sie darauf, dass die Disk nicht verschmutzt wird.
●● Legen Sie keine gesprungenen oder zerkratzten Disks ein.
Deutsch
MM-E320_E330-GER.indd 3
3
2012-3-13 12:54:01
Inhalt
Vielen Dank, dass Sie sich für diese Mikro-Audioanlage von SAMSUNG entschieden haben.
Lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch, damit Sie die Funktionen der Anlage optimal
nutzen können.
Sicherheitsanweisungen..................2
Vorsichtsmaßnahmen.......................3
Vorsichtsmaßnahmen beim Verwenden
und Lagern von Datenträgern..................3
Disktypen und Diskformat ...............3
Zubehör.............................................4
Symbole.........................................4
Beschreibung....................................5
Vorder-/Oberseite des Geräts ........5
Rückseite.......................................5
Fernbedienung.................................6
Batterien in die Fernbedienung
einsetzen...........................................6
CD/MP3/WMA-CD Wiedergabe........7
Titel auswählen.................................7
Einen oder alle Titel auf der CD
wiederholen .....................................8
Bestimmte Musikpassagen auf einer
CD suchen........................................8
10 Titel überspringen.......................8
CD Programmieren...........................8
Prüfen und bearbeiten der
programmierten Titel........................8
Von angeschlossenem USB-Gerät
wiedergeben ....................................9
Titel von USB-Gerät auswählen ...........9
Schnell durchsuchen eines Ordners....9
Suchlauf verwenden.......................9
Wiederholfunktion verwenden........9
10 Titel überspringen......................9
Radio hören....................................10
Gespeicherten Sender auswählen...10
RDS-Radioempfang .................. 10
RDS-DISPLAY-Funktion.................10
PTY (Programmtyp)-Anzeige und
PTY-SEARCH-Funktion..................11
Uhrzeit einstellen........................ 11
Aufnahme funktion..................... 12
EQ-Funktion einschalten............ 12
Timer- Funktion verwenden....... 13
Timer deaktivieren...................... 13
Fehlerbehebung.............................14
Technische Daten....................... 15
Zubehör
Überprüfen Sie das Vorhandensein der unten angeführten Zubehörteile.
Symbole
UKW-Antenne
Bedienungsanleitung
Fernbedienung/ AAA-Batterien
Wichtig
Hinweis
• Abbildungen und Illustrationen in diesem Handbuch dienen nur als Beispiel und können vom Aussehen des Produkts abweichen.
• Verwaltungskosten werden abgerechnet, wenn
a. Auf Ihren Wunsch ein Ingenieur zu Ihnen geschickt wird, und es liegt kein Defekt des Geräts vor
(d.h. wenn Sie dieses Benutzerhandbuch nicht gelesen haben)
b. Sie das Gerät in eine Reparaturwerkstatt bringen, und es liegt kein Defekt des Geräts vor
(d.h. wenn Sie dieses Benutzerhandbuch nicht gelesen haben).
•Der abgerechnete Betrag wird Ihnen mitgeteilt, ehe irgendwelche Arbeiten oder Kundenbesuche ausgeführt werden.
4
Deutsch
MM-E320_E330-GER.indd 4
2012-3-13 12:54:04
Beschreibung
1 Taste POWER
2 Taste USE REC
Vorder-/Oberseite des Geräts
3 Taste FUNCTION
4S
uchlauf/Überspringen taste
1 2 345 67 8
5S
endereinstell- und Stopptaste
6 Wiedergabe-/Pausentaste
USB REC
7S
uchlauf/Überspringen taste
USB REC
9
8 Taste zum Öffnen und Schließen des Diskfachs
9 Schalter zur lautstärkeregelung
$
USB REC
( Lautstärkeregelung)
0
5V
500mA
#
!
AUX IN PHONES
5V
500mA
5V
500mA
AUX IN PHONES
@
AUX IN PHONES
• MM-E330 nur
! Kopfhörerausgang(Nur bei MM-E330)
• (Wenn Sie den Kopfhörer an die
Kopfhörerbuchse anschließen, wird
kein Ton mehr über die Lautsprecher
wiedergegeben.)
@ AUX-Anschluss
5V
500mA
Rückseite
0 USB-Anschluss
1. Schließen Sie das externe analoge
Audiogerät an die AUDIO IN Buchse auf der
Vorderseite an.
2. Drücken Sie F( ) um auf den AUX Modus
umzuschalten.
AUX IN PHONES
(MM-E330)
# Diskfach
ONLY FOR
SERVICE
%
SPEAKERS
OUT( 8 )
&
$D
isplay
% UKW-Antennenanschluss
ONLY FOR
SERVICE
SPEAKERS
OUT( 8 )
^
ONLY FOR
SERVICE
SPEAKERS
OUT( 8 )
Rückseite
der nächsten Wand.
(MM-E320)
Wenn der Empfang schwach ist, müssen Sie
möglicherweise eine Außen-antenne an schließen.
Schließen Sie dazu eine terrestrische UKWAußenantenne an die UKW-Buchse (“FM”) auf
der Rückseite der Anlage an. Verwenden Sie
dazu ein -Koaxialkabel (nicht mitgeliefert).
L
ONLY FOR
SERVICE
FM ANT
R
L
SPEAKERS
OUT( 8 Ω )
ONLY FOR
SERVICE
FM ANT
R
SPEAKERS
OUT( 8 Ω )
L
&
1. Schließen Sie die UKW-Antenne an die
Antennenbuchse auf der Rückseite des Geräts an.
2. Breiten Sie die Antenne aus und suchen
Sie die beste Position für den Empfang.
Befestigen Sie anschließend die Antenne an
ONLY FOR
SERVICE
R
FM ANT
%
SPEAKERS
OUT( 8 Ω )
^
^ NUR FÜR DEN SERVICE .
• Dieser Anschluss dient ausschließlich zu
Testzwecken. Bitte nicht verwenden
&L
autsprecheranschlüsse
Stellen Sie sicher, dass das Gerät ausgeschaltet
ist, bevor die Lautsprecher angeschlossen
werden, um die Lautsprecher vor dem Risiko
einer Überspannung zu schützen.Schließen Sie
die Lautsprecherkabel an die Anschlüsse auf der
Rückseite des Geräts an.
• linker Lautsprecher (Weiß)
• rechter Lautsprecherr (Rot)
Deutsch
MM-E320_E330-GER.indd 5
5
2012-3-13 12:54:06
Fernbedienung
1
@
#
2
3
4
5
6
7
$
8
(
9
0
)
a
!
b
%
^
&
*
c
1 POWER
Schaltet das Gerät ein
und aus.
2 TIMER/CLOCK
3 TIMER ON/OFF
4 USB REC
5 Suchlauftaste
6S
TOP
7 Skip
and Search/
RDS PTY*
8E
Q
9 ENTER
0 VOLUME
! MO/ST
@ FUNCTION
# SLEEP
Dient zum Einstellen
einer Schlummerzeit,
nach der das Gerät
abgeschaltet wird.
$ REPEAT
% +10
^ Suchlauftaste
& PLAY/PAUSE
* Skip and Search/ RDS DISPLAY*
( MUTE
Schaltet den Ton
vorübergehend aus.
) TUNING/ALBUM
a VOLUME +
bT
UNING MODE
c TUNING/ALBUM
* In Abhängigkeit von Ihrer Region kann RDS Funktion nicht zur Verfügung stehen.
Batterien in die Fernbedienung einsetzen
Setzen Sie die Batterien polrichtig in die Fernbedienung ein: * Batteriegröße: AAA
(+) zu (+) und (-) zu (-).
•• Tauschen Sie stets beide Batterien gleichzeitig aus.
•• Halten Sie die Batterien von Hitze und Feuer fern.
•• Die Fernbedienung hat eine Reichweite von bis zu ca. 7
Metern Luftlinie.
••
6
Deutsch
MM-E320_E330-GER.indd 6
2012-3-13 12:54:08
CD/MP3/WMA-CD Wiedergabe
Sie können CD mit einem Durchmesser von 12 cm
ohne Adapter abspielen.
Dieses Gerät ist für die Wiedergabe von Audio-CD,
CD, CD-R, CD-RW, MP3/WMA-CD ausgelegt.
• Öffnen Sie vorsichtig das CD-Fach und üben Sie
keine zu große Kraft auf das Fach aus.
• Lassen Sie keine großen Kräfte auf das Gerät
einwirken und stellen Sie keine schweren
Gegenstände auf das Gerät.
• Legen Sie keine speziell geformten CDs, wie
herzförmige oder achteckige CDs, in das Gerät ein.
Ansonsten kann das Gerät beschädigt werden.
• Es muss darauf geachtet werden, dass die Disks
entsprechend gepflegt werden.
1. Drücken Sie die OPEN/CLOSE ,um das Disk-Fach
zu öffnen.
2. Legen Sie die Disk vorsichtig mit der bedruckten
Seite nach oben zeigend in das Disk-Fach ein.
3. Drücken Sie die OPEN/CLOSE Taste, um das DiskFach zu schließen. Die Disk wird automatisch
wiedergegeben.
• Bei MP3/WMA Audio-CDs kann es einige
Minuten dauern, bevor das Einlesen der Titel
abgeschlossen ist.
• Wenn Sie eine Datei mit einem englischsprachigen
Namen oder eine MP3/WMA-CD mit einem
englischsprachigem Titel wiedergeben, werden
die Liedertitel auf der Anzeige angezeigt.(Andere
Sprachen werden eventuell nicht erkannt.)
• Englischsprachige Titel, die ein Sonderzeichen
enthalten, können nicht auf der Anzeige
angezeigt werden.
<CD/MP3/WMA-CD Wiedergabe-Anzeige>
Titel-Anzeige
Spieldauer-Anzeige
tellen Sie die Lautstärke nach Bedarf wie folgt ein.
4. S
Verwenden Sie den Lautstärkeregler VOL am Gerät
oder drücken Sie die Tasten VOL+ oder VOL – auf
der Fernbedienung. Die Lautstärke kann in Stufen
(VOL MIN, VOL 1 – VOL 29 und VOL MAX)
eingestellt werden.
5. Um die Wiedergabe vorübergehend anzuhalten, die
PLAY/PAUSE (p) Taste drücken.
• Drücken Sie die PLAY/PAUSE (p) Taste erneut,
um die Wiedergabe fortzusetzen.
6. Drücken Sie STOP (@), um die Wiedergabe zu
beenden.
• W
enn keine CD in die CD-Lade eingelegt ist,
wird „NO DISC“ angezeigt.
• Die Wiedergabequalität einer MP3-/WMA-CD ist
abhängig von den Eigenschaften der CD sowie
des Rekorders, mit dem die CD erstellt wurde.
• Enthält eine CD unterschiedliche Arten von
Dateien oder überflüssige Ordner, können
bei der Wiedergabe Probleme auftreten.
• Das CD-Fach sollte bei Nichtverwendung
stets geschlossen bleiben, damit kein
Staub in das Gerät eindringen kann.
• Sie können CDs auch einlegen und
herausnehmen, während Radio, USB oder einer
externen Quelle ausgewählt ist, und wenn Sie
die Taste OPEN/CLOSE ) drücken, alle andere Funktionen werden auf MP3/CD-Modus umgeschaltet.
• Wenn sich das Gerät im Pause-Modus befindet und länger als 3 Minuten am Gerät oder auf der Fernbedienung keine Taste gedrückt wird, wechselt der Vorgang zum STOP-Modus.
• Wenn sich das Gerät im Stopp Modus befindet und länger als 25 Minuten am Gerät oder auf der Fernbedienung keine Taste gedrückt wird, schaltet sich das Gerät automatisch aus.
Titel auswählen
Während der Wiedergabe, können Sie einen gewünschten Titel auswählen.
Wiedergabe des vorherigen Titels
-Drücken Sie nach Wiedergabestart des aktuellen
Titels innerhalb von 3 Sekunden auf [ .
- Drücken Sie wenigstens 3 Sekunden, nachdem
der aktuelle Titel gestartet wurde, die [ Taste
zwei Mal.
Wiedergabe des nächsten Titels
- Drücken Sie auf ] .
Wiedergabe des aktuellen Titels
- Drücken Sie nach Wiedergabestart des aktuellen
Titels innerhalb von 3 Sekunden auf [ .
Wiedergabe eines Titels Ihrer Wahl
- Gehen Sie mit der [ oder ] Taste zum gewün
schten Titel.
Deutsch
MM-E320_E330-GER.indd 7
7
2012-3-13 12:54:10
Einen oder alle Titel auf den
CD wiederholen
Sie können die Wiedergabe einer CD beliebig oft
wiederholen.
●● CD mit einem besonderen Titel.
●● Ganze Titel einer ausgewählten CD.
rücken Sie die Taste REPEAT .
1. D
Jedes Mal, wenn Sie die Taste REPEAT drücken,
wechselt der Wiederholmodus wie folgt:
CD Programmieren
(Diese Funktion steht bei der Wiedergabe einer
MP3-/WMA-CDs nicht zur Verfügung.)
●● S
ie können die Wiedergabereihenfolge von bis
zu 24 Titeln Ihrer Wahl programmieren.
●● Sie müssen jedoch die Wiedergabe der CD
beenden, bevor Sie die Titel auswählen können.
rücken Sie während der Wiedergabe STOP(@) ,
1. D
um die Wiedergabe der CD zu beenden.
MP3 : R OFF ;R TRK ; R DIR ; R DISC; R RAN .
Drücken Sie die ENTER Taste, um die
CD : R OFF ;R TRK ; R DISC ; R RAN .(MM-E330) 2.
folgende Meldung anzuzeigen:
CD : R OFF ;R TRK ; R ALL ; R RAN .(MM-E320)
• In Abhängigkeit von Ihrem Gerät kann sich die
Anzeige des Wiederholmodus unterscheiden.
(01= Programm Nummer, --= Titel Nummer)
3. Gehen Sie mit der [ oder ] Taste zum
gewünschten Titel.
• Drücken Sie [, um zum vorherigen Titel zu gehen.
2. Wenn Sie die Wiederholfunktion ausschalten
möchten, drücken Sie so oft die Taste REPEAT,
• Drücken Sie ], um zum nächsten Titel zu gehen.
bis R OFF angezeigt wird.
4. Drücken Sie die ENTER Taste, um Ihre
Auswahl zu bestätigen. Die Auswahl wird
• R OFF : Die Wiederholfunktion wird ausgeschaltet.
gespeichert und
angezeigt.
• R TRK : Der gewählte Titel wird wiederholt.
5. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4, um einen
• R DIR : Sämtliche Titel im gewählten Ordner
weiteren Titel auszuwählen.
werden wiederholt.
6. Drücken Sie PLAY (p), um die programmierten
Titel wiederzugeben.
• R DISC : Die ganze Disk wird wiederholt.
7. Drücken Sie STOP (@) , um die Wiedergabe der
• R ALL : Alle Titel werden ständig wiederholt.
programmierten Titel zu unterbrechen.Drücken
Sie STOP (@) erneut, um die Wiedergabe der
• R RAN : D
ie Titel werden in zufälliger
programmierten Titel vollständig zu beenden.
Reihenfolge abgespielt.
• Wenn Sie das Disk-Fach öffnen oder das Gerät
abschalten, wird die Programmierung gelöscht.
Bestimmte Musikpassagen auf
einer CD suchen
Prüfen und bearbeiten der programmierten
Titel
Bei der Wiedergabe einer CD können Sie nach einer
bestimmten Musikpassage innerhalb eines Titels suchen. Sie können die Liste der programmierten Titel überprüfen und wenn Sie wollen, bearbeiten.
Suchrichtung
drücken Sie
1. Drücken Sie während der Wiedergabe eines
programmierten Titels einmal auf STOP (@) .
)
- vorwärts
2. Drücken Sie zweimal auf ENTER , um die (
- rückwärts
folgende Meldung anzuzeigen:
Drücken Sie [/] Taste auf der Oberseite des
Geräts und halten Sie sie gedrückt, um automatisch
nach einem Titel zu suchen.
10 Titel überspringen
Währen der Wiedergabe die +10 Taste drücken.
Es werden vom aktuellen Titel an 10 Titel übersprungen.
8
(C=Check(Prüfen), 01= Programm Nummer)
Wenn bereits 24 Titel programmiert wurden, wird
“C” anstatt “P” auf dem Bildschirm angezeigt.
3. Drücken Sie wiederholt auf ENTER, bis der
gewünschte Titel angezeigt wird.
4. Drücken Sie [ oder ] , um einen anderen Titel auszuwählen.
5. Drücken Sie auf ENTER, um Ihre Auswahl zu bestätigen.
6. Drücken Sie auf PLAY (p), um die
programmierten Titel wiederzugeben.
Deutsch
MM-E320_E330-GER.indd 8
2012-3-13 12:54:11
Von angeschlossenem USBGerät wiedergeben
Schließen Sie ein externes Speichergerät, wie einen USBFlash-Speicher oder eine externe Festplatte an das Gerät
an.Sie können Dateien im MP3/WMA Format wiedergeben.
Vor der Inbetriebnahme!
●● Schließen Sie das externe USB-Speichergerät
an die Anlage an.
●● Drücken Sie auf F( ) , um den USB Modus
einzustellen.
●● Der erste Titel bzw. das erste Kapitel des ersten
Verzeichnisses wird automatisch wiedergegeben.
Drücken Sie die Stopptaste STOP (@) , um die
Wiedergabe anzuhalten.
Entfernen des USB-Geräts
Drücken Sie die Taste Stop STOP (@) nochmals,
nun können Sie das USB-Gerät sicher entfernen.
Schließen Sie kein USB-Ladegerät an den USB-Anschluss
an.Ansonsten kann das Gerät beschädigt werden.
Titel von USB-Gerät auswählen
Sie können während der Wiedergabe eine MP3Datei auswählen.
➣➣ Wenn Sie zum nächsten/vorherigen Titel oder Kapitel
springen möchten, drücken Sie kurz die Taste [,] .
• Das Gerät springt zur nächsten/vorherigen Datei
innerhalb des Verzeichnisses.
• Wenn Sie die Taste [,] öfter drücken als
Dateien im Ver-zeichnis vorhanden sind, springt
das Gerät zum nächsten Ver-zeichnis.
Schnell durchsuchen eines Ordners
1. Drücken Sie die Taste TUNING/ALBUM , , . auf
der Fernbedienung, um zum vorherigen/nächsten
Ordner zu blättern.
2. Wenn die Suche abgeschlossen ist, sehen Sie den
nächsten/vorherige Ordnernamen.Die Wiedergabe
des Titels wird gestartet.
Suchlauf verwenden
Sie können eine bestimmte Stelle während der Wiedergabe
mit dem Schnellsuchlauf finden.
➣➣ Drücken Sie die Taste ( , ) .
• Wenn Sie diese Tasten drücken, bewegen Sie sich
schnell vorwärts oder rückwärts.
Bei der schnellen Wiedergabe wird kein Ton wiedergegeben.
Wiederholfunktion verwendent
1. Drücken Sie die Taste REPEAT .
Jedes Mal, wenn Sie die Taste REPEAT drücken,
wechselt der Wiederholmodus wie folgt:
R OFF ➝ R TRK ➝ R DIR ➝ R ALL ➝ R RAN
2. W
enn Sie die Wiederholfunktion deaktivieren möchten,
drücken Sie so oft REPEAT bis R OFF angezeigt wird.
• R OFF: Die Wiederholfunktion wird ausgeschaltet.
• R TRK: Der gewählte Titel wird wiederholt.
• R DIR: Sämtliche Titel im gewählten Ordner werden wiederholt.
• R ALL: Alle Titel werden ständig wiederholt.
• R RAN: Die Titel werden in zufälliger Reihenfolge abgespielt.
10 Titel überspringen
Schlagen Sie bitte im Abschnitt 10 Titel überspringen
nach.(Seite 8)
Lesen Sie bitte zuerst die folgenden Anweisungen
durch, bevor Sie ein USB-Speichergerät verwenden.
●● Einige externe USB-Speichergeräte sind nicht kompatibel mit
dieser Audioanlage.
●● Bei externen Festplatten kann das FAT-Dateisys-
tem wiedergegeben werden.
●● USB 2.0-Festplatten müssen separat an das Stromnetz
angeschlossen werden.
Falls die Festplatte nicht separat an ein Stromnetz
angeschlossen wird, funktioniert sie eventuell nicht.
●● Falls der Speicherplatz des externen USBSpeichergerätes in mehrere Einheiten segmentiert wurde, können nur die MP3-Dateien des
ersten Segments abgespielt werden.
●● DRM-Medien können nicht abgespielt werden.
DRM - Digital Rights Management: Hier handelt es
sich um eine Technologie und einen Dienst, der die
Nutzungs- und Kopierrechte der Anbieter schützt und verhindert, dass digitale Inhalte ohne Autorisierung verwendet werden.
●● Auch wenn der Dateiname die Endung .mp3 hat,
erfolgt keine Wiedergabe, wenn es sich tatsächlich um
eine Audiokompression des Typs MPEG Layer 1 bzw.
2 handelt.
●● Verwenden Sie keinen USB-Hub, da dieser nicht
erkannt wird.
●● Es werden MP3/WMA-Dateinamen mit einer Länge von bis zu 15
Zeichen angezeigt.
●● Wechselfestplatten mit weniger als 160 GB werden
unterstützt.
●● Bei der Auswahl der USB-Funktion kann das Einlesen
der Datei (READ-IN) einige Minuten dauern.
●● Beim Abspielen von USB-Geräten kann es beim
Springen zum nächsten Titel eine kurze Verzögerung
geben. Dies tritt häufig bei Festplatten auf. Die Zugriffszeiten bei externen USB-Speichergeräten variieren,
auch wenn die Kapazität gleich ist.
●● Falls das externe USB-Speichergerät
nur USB-Version 1.1 unterstützt und die
Zugriffsgeschwindigkeit gering ist, kann die Datei
evtl. nicht gelesen werden.
Deutsch
MM-E320_E330-GER.indd 9
9
2012-3-13 12:54:11
Radio hören
Gespeicherten Sender auswählen
Maximale Anzahl an gespeicherten Sendern:15 UKW-Sender
So wählen Sie einen gespeicherten Radiosender aus:
1.
Wählen Sie mit der Taste FUNCTION die Option FM aus.
Gerät die Taste TUNING MODE , bis “PRE XX (FM XX)” angezeigt wird.
1. Wählen Sie mit der Taste FUNCTION die Option FM aus. 2. Drücken Sie auf der Fernbedienung oder am
Einen
Sender
suchen
2.
Drücken Sie TUNING MODE
gespeicherter
Sender
...
manuell
...
• MM-E330 zeigt „PRE XX“ an und MM-E320 zeigt „FM XX“ an.
ein- oder mehrmals, bis PRE
3. Drücken sie die [,] Taste auf der
XX (FM XX) angezeigt wird.
Geräteoberseite oder TUNING/ALBUM , ,
Im Voreinstellungsmodus
. auf der Fernbedienung, um die Nummer des
können Sie nach gespeicherten
gewünschten gespeicherten Senders
Sendern suchen.
ein- oder mehrmals, bis
auszuwählen.
MANUAL angezeigt wird.
Im Manuell Modus können Sie
die Frequenzen nacheinander
RDS-Radioempfang
durchlaufen.
• MM-E330 zeigt „PRE XX“ an und MM-E320 zeigt „FM XX“ an. UKW-Empfang mint RDS(Radio Data System)
Wählen Sie den Sender auf eine der folgenden Arten aus:
3.
◆◆
Drücken Sie auf der Fernbedienung TUNING/
ALBUM , oder . .
◆◆
Um schnell nach einer Frequenz manuell zu
suchen, auf die TUNING/ALBUM , oder .
Taste drücken und gedrückt halten.
Mit RDS können UKW-Sender ein zusätzliches Signal
zu den regulären Programmsignalen senden. So können die Sender zum Beispiel den Namen ihres Senders und Informationen zum Programm übertragen, das
sie ausstrahlen – wie Sport, Musik usw.
Beim Einstellen eines UKW-Senders mit RDS-Service
leuchtet die RDS-Anzeige auf dem Display.
4. Drücken Sie MO/ST, um zwischen Mono und Stereo
umzuschalten.
Beschreibung der RDS-Funktion
• An Orten mit geringer Empfangsleistung, wählen
●● PTY (Program Type) : Zeigt den Typ des aktuell
Sie MONO für einen klaren, rauschfreien Empfang.
übertragenen Programms an (Programmtyp).
• Trifft nur auf UKW-Sender zu.
●● PS NAME (Program Service Name) : Zeigt den Namen
5. Wenn Sie einen anderen gespeicherten Sender
des Senders an (bis zu 8 Zeichen).
hören möchten, gehen Sie zurück zu Schritt 3 und
●● RT (Radio Text) : Vom Radiosender übertragener
wählen Sie einen anderen gespeicherten Sender.
Text; besteht aus maximal 64 Zeichen.
Andernfalls gehen Sie wie folgt vor,
●● CT (Clock Time) : Gibt die Uhrzeit an.
a. Drücken Sie die Taste ENTER.
Manche Sender übertragen keinen Verkehrsfunk,
b. Oder drücken Sie die [,] Taste auf der
Radiotext oder Zeitanzeige – deshalb werden sie
Geräteoberseite oder die TUNING/ALBUM
auch nicht immer angezeigt.
, oder .auf der Fernbedienung um eine
●● TA (Traffic Announcement) : Wenn dieses Symbol
Sendernummer auszuwählen.
blinkt, erfolgt gerade eine Verkehrsdurchsage.
c. Drücken Sie die ENTER Taste, um den Sender
●● Die RDS-Funktion ist unter Umständen
zu speichern.
beeinträchtigt, wenn der eingestellte Sender das
RDS-Signal nicht richtig aussendet oder das Signal
6. Befolgen Sie die Schritte 2 bis 5, um andere
zu schwach ist.
Radiofrequenzen zu speichern.
Tuner-Modus
RDS-DISPLAY-Funktion
• Verwenden Sie die [,] Taste auf der Geräteoberseite, Die vom Radiosender übertragenen RDS-Signale
um manuell nach Radiosendern zu suchen.
werden auf dem Display angezeigt.
• Drücken Sie auf STOP (@), um die Suche
Drücken Sie beim Radiohören auf die RDS DISPLAY-Taste.
anzuhalten.
Bei jedem Tastendruck wird eine der folgenden
• Verwenden Sie die [,] Tasten, um im
Informationen auf dem Display angezeigt :
Voreinstellungsmodus nach einem gespeicherten
PS NAME ; RT; CT ; Frequency
Sender zu suchen.
10
Deutsch
MM-E320_E330-GER.indd 10
2012-3-13 12:54:12
PS
(Program
Service)
Beim Suchen erscheint “PS”
und die Namen der Sender
werden angezeigt.
“NO PS” erscheint, wenn kein
Signal gesendet wird.
RT(RadioText)
beim Suchen erscheint "RT",
dann werden Textmeldungen
des Radiosenders angezeigt.
"NO RT" erscheint, wenn kein
Signal gesendet wird.
CT (Clock Time)
Frequency
Gibt die Uhrzeit an.
Manche Sender übertragen
keinen Verkehrsfunk, Radiotext
oder Zeitanzeige – deshalb
werden sie auch nicht immer
angezeigt.
Anzeige der Sendefrequenz
(kein RDS).
Info zur Zeichenanzeige im Display
Für die Anzeige von PS- und RT-Informationen
werden die folgenden Zeichen verwendet.
●●
●●
●●
Das Displayfenster kann nicht zwischen Groß- und
Kleinschreibung unterscheiden.
Es werden nur Großbuchstaben verwendet.
•Wenn Sie die Tasten auf der Hauptfernbedienung drücken, vergewissern Sie sich, dass
Sie die UKW-Sender mit Hilfe der Hauptfernbedienung ausgewählt haben.
1. Betätigen Sie während Sie einen Radiosender
hören die RDS PTY Taste.
2. Drücken Sie die TUNING/ALBUM ,und .
Taste, bis der gewünschte PTY-Code auf der
Anzeige erscheint.
• Die beschriebenen PTY-Codes werden auf
der rechten Seite der Anzeige angezeigt.
3. Während der im vorherigen Schritt
ausgewählte PTY-Code noch auf der Anzeige
angezeigt wird, die RDS PTY Taste erneut
drücken.
• Das Gerät durchsucht die 30 voreingestellten
UKW-Sender und hält an, wenn der
ausgewählte Sender gefunden wird und stellt
ihn ein.
Uhrzeit einstellen
Für jeden Schritt haben Sie ein paar Sekunden Zeit,
um die gewünschten Optionen einzustellen. Wenn
Sie diese Zeit überschreiten, wird der Vorgang
Das Displayfenster kann keine Akzentbuchstaben
abbilden. Deshalb kann “A” zum Beispiel auch für ein zurückgesetzt und beginnt von vorn.
akzentuiertes <A’s> wie <À, Â, Ä, Á, Å und Ã.> stehen. 1. Schalten Sie das System ein; dazu drücken Sie die
POWER-Taste.
PTY (Programmtyp)-Anzeige und PTYSEARCH-Funktion
2. Drücken Sie die TIMER/CLOCK Taste und
anschließend die ENTER Taste,"CLOCK” wird
angezeigt .
3. Drücken Sie ENTER,Die Stundenanzeige blinkt.
Mit dem RDS-Dienst können Sie unter den
gespeicherten Radiosendern nach einem
bestimmten Programmtyp suchen, indem Sie den
entsprechenden PTY-Code eingeben.
Mit dem PTY-Code nach einem Programmtyp suchen
●● Stundenzahl vermindern:,.
●● Stundenzahl erhöhen:..
4. Wenn die Stunde richtig eingestellt ist, ENTER
drücken. Die Minuten beginnen zu blinken.
●● Minutenzahl vermindern :,,
●● Minutenzahl erhöhen:..
5. Wenn die minutenzahl korrekt angezeigt wird,
Wichtige Hinweise!
• Die PTY-Suche ist nur auf bereits gespeicherte
Radiosender anwendbar.
• Sie können die Suche jederzeit durch Drücken
von STOP abbrechen..
• Es gilt ein Zeitlimit für die folgenden Schritte. Wenn
die Einstellung beendet wird, bevor Sie fertig sind,
fangen Sie wieder bei Schritt 1 an.
drücken Sie ENTER,
Display.
"TIME" erscheint im
●● Die aktuelle Zeit ist nun eingestellt.
●● Auch wenn Sie eine andere Funktion aus-
führen, können Sie sich die Uhrzeit durch
einmaliges Drücken der TIMER/CLOCK
Taste anzeigen lassen.
●● Sie können ebenfalls [ oder ] auf der
Oberseite des Geräts, anstelle der TUNING/
ALBUM , oder . Tasten aus Schritt 3,4
verwenden.
Deutsch
MM-E320_E330-GER.indd 11
11
2012-3-13 12:54:12
Aufnahme funktion
Sie können Audioaufnahmen von einer CD oder
Radio bzw. einem externen Musikplayer auf ein USBSpeichergerät aufzeichnen.
1. Schließen Sie das USB-Gerät an den USBAnschluss ( ) am Hauptgerät an.
2. Geben Sie die CD oder den Radiosender wieder
oder schließen Sie das externe Gerät an das
Hauptgerät an.
- CD
●● Drücken Sie auf F(
) auf der Geräteoberseite, um MP3/CD auszuwählen.
●● Drücken Sie die OPEN/CLOSE, um das
Disk-Fach zu öffnen.
●● Legen Sie eine CD ein und drücken Sie die OPEN/
CLOSE Taste, um das Disk-.Fach zu schließen.
●● Drücke Sie auf [ oder ] um den gewünschten Musiktitel wiederzugeben.
- UKW-Tuner
●● Wählen Sie mit der F(
Modus aus.
) Taste den UKW-
●● Wählen Sie den Sender, den Sie aufzeich-
nen möchten.
- Externes Gerät
●● Schließen Sie das externe Gerät (MP3 Player)
an das Gerät an.
●● Wählen Sie mit der F( ) Taste den AUXModus aus.
●● Geben Sie die Musikdatei auf dem externen
Gerät wieder.
●● Währen der Aufnahme das USB-Gerät nicht ent●●
●●
●●
●●
●●
●●
●●
●●
●●
●●
3. Drücken Sie die USB REC Taste, um die Aufnahme zu starten.
- CD
●● “TRACK RECORDING” wird angezeigt und die
CD-Aufnahme wird gestartet.
●●
fernen oder den Netzstecker ziehen, da die Datei
zerstört werden könnte.
Wenn Sie das USB-Gerät während der Aufnahme
entfernt haben, wird das Hauptgerät ausgeschaltet
und die aufgenommene Datei kann nicht gelöscht
werden. Schließen Sie in solch einem Fall das USBGerät an den PC an und sichern Sie zuerst die Daten
auf dem USB-Gerät auf den PC und formatieren Sie
anschließend das USB-Gerät.
Wenn nicht genügend Speicherplatz auf dem
USB-Speichergerät zur Verfügung steht, wird “NOT
ENOUGH MEMORY (NICHT GENUG SPEICHER)”
angezeigt.
Die Aufnahme kann nur durchgeführt werden, wenn
das USB-Gerät oder Die Festplatte mit dem FATDateisystem formatiert ist. (Das NTFS-Dateisystem
wird nicht unterstützt.)
Wenn Sie die bei der CD die Schnellsuchfunktion verwenden, kann die CD nicht aufgenommen
werden.
Bei einigen USB-Geräten kann die Aufnahme länger
dauern.
Im Programmmodus, können Sie die CD-Aufnahmefunktion nicht benutzen.
Bei einer CD-Aufnahme funktioniert die EQ-Funktion
nicht und der Equalizer wird automatisch auf “OFF
(AUS)” geschaltet.
Bei einer CD-Aufnahme funktioniert die REPEATFunktion nicht und wird automatisch auf “OFF (AUS)”
geschaltet.
Es können keine Radiosendungen aufgenommen
werden, wenn ein Sender gesucht wird oder keine
Senderfrequenzen zur Verfügung stehen.
Beachten Sie, dass bei der Aufnahme von einem
externem Gerät über den AUX oder USB-Eingang
mit zu lautem Eingangspegel die Aufnahmequalität
verschlechtert werden kann. Wenn diese der Fall ist,
den Lautstärkepegel des externen Geräts verringern.
Bei der CD-Aufnahme wird kein Ton wiedergegeben.
EQ-Funktion einschalten
●● Die USB REC Taste drücken und gedrückt halten,
um die Aufnahme aller Titel der Disk zu starten.
"FULL CD RECORDING" wird angezeigt.
●● Wenn Sie eine MP3-Disk aufnehmen, wird der
gesamte Ordner auf das USB-Gerät kopiert.
“STOP”“COPY XX”“COPY END” wird
angezeigt Wenn die Aufnahme abgeschlossen ist, wird
“STOP” angezeigt.
●● Wenn bereits ein Ordner mit dem gleichen Namen
vorhanden ist, wird“STOP”"FILE EXIST"
angezeigt und der Vorgang wird abgebrochen.
- FM /Externe Quelle
●● RECORDING wird angezeigt.
4. Drücken Sie auf STOP (@) um die Wiedergabe zu
beenden.Es wird die entsprechende mp3-Datei erstellt.
5. Entfernen Sie sicher das USB-Speichergerät vom
Gerät und drücken Sie erneut die STOP (@) Taste.
●● Nach der Aufnahme wird ein Ordner mit der Bezeichnung
“RECORDING”(CD), “CD COPY”(MP3 CD),
“TUNER RECORDING” oder “AUX RECORDING” auf Ihrem Gerät angelegt.
12
Das Micro Component System verfügt über
voreingestellte Equalizer Einstellungen, um die hohen
und niedrigen Frequenzen auf die wiedergegebene
Musikgattung abzustimmen.
Drücken Sie EQ auf der Fernbedienung.Durch
mehrmaliges Drücken der EQ Taste, werden die EQEinstellungen in folgender Reihenfolge durchlaufen:
P BASS ; OFF ; FLAT ;RANCHA ; SAMBA ;
CUMBIA ; HABANA ; BOOMBA;REGGAE ;
PARTY ; POP ; HIPHOP ; ROCK;JAZZ ;
CLASS ; STA+EQ; DYN+S;MP3+ ; VIR+S .
●● Die EQ Taste wird während der Aufnahme
deaktiviert und das Gerät schaltet automatisch
auf “OFF (AUS)” um.
Deutsch
MM-E320_E330-GER.indd 12
2012-3-13 12:54:13
Timer-funktion verwenden
M
it der Timer-Funktion können Sie das System
zu einer bestimmten Uhrzeit automatisch einoder ausschalten.
Überprüfen Sie vor dem Einstellen des
Timers, ob die Uhrzeit korrekt eingestellt ist.
Bei jedem Schritt haben Sie einige
Sekunden Zeit, um die erforderlichen
Optionen einzustellen. Wenn Sie diese Zeit
überschreiten, müssen Sie erneut beginnen.
Wenn Sie nicht mehr wünschen, dass das
Gerät automatisch ein- oder ausgeschaltet
wird, müssen Sie den Timer durch Drücken
der TIMER ON/OFF Taste abschalten.
Beispiel: Sie möchten morgens mit Musik geweckt werden.
1. Drücken Sie die POWER Taste, um das
Gerät einzuschalten.
2. Drücken Sie die TIMER/CLOCK Taste dreimal, bis
TIME erscheint.
) Taste.
3. Drücken Sie die ENTER (
Es wird einige Sekunden lang ON , Sie können die
Einschaltzeit einstellen.
4. Einstellten der Einschaltzeit.
a Die TUNING/ALBUM , oder . Taste drücken.
b
c
Die ENTER (
) Taste drücken.
Die Minutenanzeige blinkt.
Die TUNING/ALBUM , oder . Taste drücken.
Die ENTER (
) Taste drücken.
Es wird einige Sekunden lang OFF , Sie können
die Ausschaltzeit einstellen.
5. So stellen Sie die Ausschaltzeit ein.
a Die TUNING/ALBUM , oder . Taste drücken.
d
b
c
ie ENTER (
D
) Taste drücken.Die
Minutenanzeige blinkt.
Die TUNING/ALBUM , oder . Taste drücken.
ie ENTER (
D
) Taste drücken.
VOL XX wird angezeigt, wobei XX für die
eingestellte Lautstärke steht. 6. Mit Hilfe der TUNING/ALBUM ,,oder .
Tasten die Lautstärke einstellen und die
ENTER (
) Taste drücken. 7. Mit Hilfe der TUNING/ALBUM ,,oder .Taste die
gewünschte Quelle auswählen, die beim Einschalten
des Systems wiedergegeben werden soll.
●● FM (radio) : a D
ie ENTER(
)Taste drücken.
d
8. Drücken Sie die ENTER (
) Taste,Es wird CHK
REC (Do you want to record? Aufnahme starten?).
9. Drücken Sie die ENTER (
) Taste, REC N wird
angezeigt. Mit Hilfe der TUNING/ALBUM ,,oder
. Taste kann REC Y oder REC N ausgewählt
werden. Anschließend die ENTER Taste drücken.
1).Wenn REC N eingestellt wird, wird die Timer
Aufnahme des Tuners ausgeschaltet, auch
wenn Sie die Timer Aufnahme für den Tuner
bereits eingestellt haben.
2).Wenn Sie REC Y eingestellt haben, können Sie
die Timer Aufnahme für den Tuner einstellen.
) Taste drücken.
a. Die ENTER (
Es wird einige Sekunden lang ON (EIN)
angezeigt und Sie können die Einschaltzeit
für die Tuner Aufnahme einstellen.
) Taste drücken., Es wird
b. Die ENTER (
einige Sekunden lang OFF (AUS) angezeigt
und Sie können die Ausschaltzeit für die
Tuner Aufnahme einstellen.
●● Die maximale Tuneraufnahmedauer beträgt 5
Stunden.
●● Wenn die Ein- und Ausschaltzeit des Timers
identisch sind, wird ERROR angezeigt.
●● Wenn die Ein- oder Ausschaltzeit die gleiche
ist, wie die Timer Aufnahmezeit, steht nur die
Ein- oder Ausschaltzeit zur Verfügung und die
Aufnahmezeit ist nicht verfügbar.
●● Wenn der Auto-Timer eingeschaltet ist, kann die
MP3/CD Funktion, je nach Disk (oder Gerät), die
Aktivierung eines zusätzlichen Schritts erfordern.
Somit ist es vorteilhafter, stattdessen die Tuner
Funktion zu wählen.
Timer deaktivieren
Nach Einstellung und Aktivierung des Timers wird das
Gerät entsprechend den eingegebenen Zeiten
automatisch ein- und ausgeschaltet. Wenn Sie den
Timer nicht mehr benutzen möchten, müssen Sie ihn
deaktivieren.
1. Drücken Sie TIMER ON/OFF einmal, um den Timer
abzuschalten. wird nicht mehr angezeigt.
2. Um den Timer wieder fortzusetzen, die TIMER ON/
OFF erneut drücken. wird wieder angezeigt.
b Mit Hilfe der the TUNING/ALBUM
,,oder . Taste einen gespeicherten
Sender auswählen.
CD/MP3 (compact disc) ........Lädt eine Compact Disk.
USB............................Schließen Sie ein USB-Gerät an.
Deutsch
MM-E320_E330-GER.indd 13
13
2012-3-13 12:54:15
Fehlerbehebung
Ziehen Sie die folgende Tabelle zu Rate, wenn das Gerät nicht ordnungsgemäß funktioniert. Wenn das bei Ihnen
auftretende Problem nicht aufgeführt ist oder die u. a. Anweisungen zu keiner Lösung führen, schalten Sie das
Gerät aus, ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose, und wenden Sie sich an einen autorisierten Händler vor
Ort oder an den Samsung-Kundendienst.
Problem
Überprüfen/Beheben
Die Disk wird nicht
ausgeworfen.
• Ist der Netzstecker an eine Steckdose angeschlossen?
Die Wiedergabe startet nicht sofort,
wenn die Taste Play/Pause gedrückt
wird.
• Verwenden Sie eine verformte oder zerkratzte Disk?
Es wird kein Ton
wiedergegeben.
• Während der schnellen und langsamen Wiedergabe sowie bei der
Die Fernbedienung funktioniert
nicht.
• Wird die Fernbedienung innerhalb der Betriebsreichweite und mit dem richtigen Winkel
• Das Gerät funktioniert nicht.
(Beispiel: Die Stromversorgung wird
ausgeschaltet oder die Tasten des
oberen Bedienfeldes funktionieren nicht
oder es ist ein ungewöhnliches Geräusch
zu hören.)
• D as Gerät funktioniert nicht
einwandfrei.
• W
ährend die “NO DISC” Meldung auf der Anzeige des Geräts angezeigt
Ich kann keine
Radiosendungen empfangen.
• Ist die Antenne richtig angeschlossen?
14
• Schalten Sie das Gerät aus und wieder ein.
• Reinigen Sie die Disk.
Einzelbildwiedergabe wird kein Tonsignal wiedergegeben.
• S ind die Lautsprecher korrekt angeschlossen? Sind die Lautsprechereinstellungen
korrekt?
• Ist die Disk schwer beschädigt?
zum Gerät verwendet?
• Sind die Batterien leer?
wird, die STOP(@) Taste am Hauptgerät länger als 5 Sekunden drücken
(Reset Funktion). Es darf keine Disk eingelegt sein.
Bei Verwendung der RESET-Funktion (Wiederherstellungsfunktion) gehen alle
gespeicherten Einstellungen verloren.Verwenden Sie diese Funktion nur, wenn
dies erforderlich ist.
• Installieren Sie bei einem schwachen Antennensignal eine externe UKW-Antenne
an einem Ort mit gutem Empfang.
Deutsch
MM-E320_E330-GER.indd 14
2012-3-13 12:54:15
Technische Daten
Allgemein
UKW-EMPFÄNGER
Disk(1 Disk)
Verstärker
Gewicht
Gewicht
Abmessungen
Betriebstemperaturbereich
Zulässiger Luftfeuchtigkeitsbereich
Signal/Rauschabstand
Verwendbare Empfindlichkeit
Klirrfaktor (Total Harmonic Distortion)
1.34 Kg(MM-E320)
1.76 Kg(MM-E330)
200 (W) x 142(H) x 207(D) mm
+5°C~+35°C
10 % bis 75 %
62 dB
10 dB
0.4 %
CD : 12 cm (COMPACT DISC)
Lesegeschwindigkeit: 4,8 bis 5,6 m/s
Maximale Spieldauer: 74 Min.
Ausgangsleistung der Lautsprecher
10 W/CH (8 Ω) x2(MM-E320)
Ausgangsleistung der Lautsprecher
35 W/CH (8 Ω) x2(MM-E330)
Frequenzbereich
20Hz~20KHz
Signal-Rauschabstand
70dB
Kanaltrennung
60dB
Eingangsempfindlichkeit
(AUX)900mV
*: Nominelle Spezifikation
- Samsung Electronics Co., Ltd behält sich das Recht auf unangekündigte Änderungen vor.
- Gewicht und Abmessungen können von den Angaben abweichen.
- Änderungen der technischen Daten und des Geräte-Designs vorbehalten.
- Die technischen Daten zur benötigten Netzspannung finden Sie auf dem Etikett am Produkt.
Korrekte Entsorgung der Batterien dieses Produkts
(In den Ländern der Europäischen Union und anderen europäischen Ländern mit einem separaten
Altbatterie-Rücknahmesystem)
Die Kennzeichnung auf der Batterie bzw. auf der dazugehörigen Dokumentation oder Verpackung gibt
an, dass die Batterie zu diesem Produkt nach seiner Lebensdauer nicht zusammen mit dem normalen
Haushaltsmüll entsorgt werden darf. Wenn die Batterie mit den chemischen Symbolen Hg, Cd oder
Pb gekennzeichnet ist, liegt der Quecksilber-, Cadmium- oder Blei-Gehalt der Batterie über den in der
EG-Richtlinie 2006/66 festgelegten Referenzwerten. Wenn Batterien nicht ordnungsgemäß entsorgt werden,
können sie der menschlichen Gesundheit bzw. der Umwelt schaden.
Bitte helfen Sie, die natürlichen Ressourcen zu schützen und die nachhaltige Wiederverwertung von
stofflichen Ressourcen zu fördern, indem Sie die Batterien von anderen Abfällen getrennt über Ihr örtliches
kostenloses Altbatterie-Rücknahmesystem entsorgen.
Korrekte Entsorgung von Altgeräten (Elektroschrott)
(In den Ländern der Europäischen Union und anderen europäischen Ländern mit einem separaten Sammelsystem)
Die Kennzeichnung auf dem Produkt, Zubehörteilen bzw. auf der dazugehörigen Dokumentation gibt an, dass das
Produkt und Zubehörteile (z. B. Ladegerät, Kopfhörer, USB-Kabel) nach ihrer Lebensdauer nicht zusammen mit dem
normalen Haushaltsmüll entsorgt werden dürfen. Entsorgen Sie dieses Gerät und Zubehörteile bitte getrennt von
anderen Abfällen, um der Umwelt bzw. der menschlichen Gesundheit nicht durch unkontrollierte Müllbeseitigung
zu schaden. Helfen Sie mit, das Altgerät und Zubehörteile fachgerecht zu entsorgen, um die nachhaltige
Wiederverwertung von stofflichen Ressourcen zu fördern.
Private Nutzer wenden sich an den Händler, bei dem das Produkt gekauft wurde, oder kontaktieren die zuständigen
Behörden, um in Erfahrung zu bringen, wo Sie das Altgerät bzw. Zubehörteile für eine umweltfreundliche Entsorgung
abgeben können.
Gewerbliche Nutzer wenden sich an ihren Lieferanten und gehen nach den Bedingungen des Verkaufsvertrags vor.
Dieses Produkt und elektronische Zubehörteile dürfen nicht zusammen mit anderem Gewerbemüll entsorgt werden.
Deutsch
MM-E320_E330-GER.indd 15
15
2012-3-13 12:54:15
Kontakt zu Samsung
Falls Sie Fragen oder Anregungen zu Samsung-Produkten haben, wenden Sie sich bitte an den Samsung-Kundendienst.
Area
Contact Center
WebSite
Area
Contact Center
WebSite
0-800-555-555
0-88-555-55-55
8-10-800-500-55-500
0-800-61440
MM-E320_E330-GER.indd 16
2012-3-13 12:54:17
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising