Datenblatt Dynacord Xa 4000
Technische Informationen
Architects and engineers
specifications
Xa 4000
SYSTEM POWER AMP
BESCHREIBUNG
Die Xa 4000 ist eine universell einsetzbare Aktiv 2-Weg Endstufe in
Class H Technologie mit Schaltnetzteil. Die Endstufen Xa 4000 vereinen überragende Audio-Performance mit höchster Zuverlässigkeit
und Betriebssicherheit. Mit der Xa 4000 können Aktiv 2-Weg Systeme
mit einer Übergangsfrequenz von 140Hz von den Bass- auf die MittelHochtonteile auf einfachste Weise aufgebaut und betrieben werden. Die
Endstufenleistung beträgt 1100W/4Ohm im Basskanal und 900W/4Ohm
im Mittel-Hochtonkanal. An jedem Kanal können bis zu 4 8Ohm Kabinette angeschlossen werden. Die eingebaute aktive Frequenzweiche
trennt den Bassbereich vom Mittel-Hochtonbereich bei 140Hz und ist
als modifizierte Butterworthweiche mit einer Flankensteilheit von 18dB/
Oktave ausgeführt. Die Trennfrequenz von 140Hz erlaubt den Anschluss
von nahezu beliebigen Mittel-Hochtonkabinetten und Basskabinetten.
Auch 2-Weg oder 3-Weg Fullrange Boxen, beispielsweise DYNACORD
F150 können natürlich als Mittel-Hochtonteile verwendet werden. Durch
getrennte Pegelsteller in Form von in dB skalierten, versenkten Rastpotis
für den SUB und TOP Kanal mit einem Regelbereich von +6dB bis –∞
können Bass- und Mittel-Hochtonboxen mit sehr unterschiedlichen „Wirkungsgrad“ miteinander kombiniert werden.
Der Frequenzgang der Xa 4000 berücksichtigt in besonderer Weise die
Anforderungen von Live-Anwendungen. Ein eingebautes Lo-Cut Filter
unterdrückt tieffrequente Signale wie beispielsweise Rumpeln und Infraschall und schützt die Basskabinette vor mechanischer Überlastung.
Die LPN (Low-Pass-Notch, Tiefpass-Sperrfilter) Bassentzerrung korrigiert das Einschwingverhalten der angeschlossenen Basskabinette
und ist für mittlere und große Bassreflexboxen, Basshörner, Manifolds
und Planar Waveguide Hörner optimiert. Die Lautsprecherausgänge der
Endstufen sind auf SPEAKON Buchsen geführt. Bei der Systembuchse
ist der Basskanal an den Pins 1+ und 1-, der Mittel-Hochtonkanal an den
Pins 2+ und 2- geführt. Mit 4-adrigen Lautsprecherleitungen lassen sich
daher vollkommen problemlos, schnell und verkabelungssicher Lautsprechersysteme aufbauen. Zusätzlich zu der Systembuchse sind SUB
und TOP Speakonbuchsen vorhanden, auf denen das Ausgangssignal
an Pin 1+ und 1- aufliegen. Dadurch lassen sich beliebige Boxen, die
über keine Systemverdrahtung verfügen, problemlos anschließen.
Die Übertragungseigenschaften der Xa 4000 sind hervorragend. Durch
die aus der SWITCHMODE PRECISION Series bewährten Schaltnetzteiltechnologie und die konsequente Anwendung der Class H Technik
wird ein großer Headroom weit oberhalb der ausgewiesenen Nennleistung erzielt und gleichzeitig eine deutliche Reduzierung von Gewicht
und Verlustleistung erreicht. Die Endstufenblöcke der Xa 4000 sind
in Class H Technik aufgebaut. Die Endstufe verfügt über eine extrem
schnelle, signalabhängige Umschaltung der Betriebsspannung, die im
Bedarfsfall eine Verdopplung der normalen Versorgungsspannung bewirkt. Im Vergleich zu Class AB Endstufen wird bei Endstufen mit Class H
Technik erheblich weniger Verlustleistung bei gleicher Ausgangsleistung
erzeugt. Weniger Verlustleistung ist gleichbedeutend mit weniger Abwärme oder besser gesagt mit einer besseren Effizienz bzw. Energiebilanz
des Gerätes. Endstufen in Class H Technik lassen sich daher mit einer
entsprechend höheren Packungsdichte im Rack bzw. Gestellschrank
verbauen. Darüber hinaus ist die netzseitige Stromaufnahme wesentlich
geringer als im Class AB Betrieb, bei gleicher Ausgangsleistung. Die Xa
4000 ist gegen Überhitzung, Überlast, Kurzschluß sowie Hochfrequenz
und Gleichspannung am Ausgang geschützt. Eine Beschädigung der
Endtransistoren durch Rückeinspeisung elektrischer Energie wird durch
die Back-EMF Schutzschaltung verhindert. Beim Softstart werden die
Leistungsausgänge über Relais verzögert zugeschaltet. Zusätzlich
verhindert eine Einschaltstrombegrenzung das Ansprechen von Netzsicherungen.
Höchste Präzision ist auch in der mechanischen Konstruktion und
Verarbeitung gewährleistet. Das robuste Chassis ist besonders
verwindungssteif. Die thermische Stabilität wird durch zwei 3-Stufen
Lüfter (off/slow/fast) mit sehr niedrigem Geräuschpegel gewährleistet.
Die Front-to-Rear Luftführung, erlaubt den Betrieb auch in großen und
schmalen Endstufen-Racks. Der Eingang ist elektronisch symmetrisch
auf eine XLR-Buchse geführt. Ein Direct-Out zum Durchschleifen des
Signals ist ebenfalls in Form von XLR-Buchsen (male) Standard. Eine
schnelle Übersicht über den aktuellen Betriebszustand der Endstufen
vermittelt das leicht ablesbare LED-Display.
DESCRIPTION
The universally usable Xa 4000 active 2-way power amplifier provides
Class H technology and a switching power supply. Xa 4000 power
amps combine outstanding audio performance, highest reliability and
operational safety allowing easy setup and operation of active 2-way
systems with a crossover frequency of 140Hz between bass and mid/
high cabinets. The power amp’s output capacity of 1100W/4ohms for
the bass channel and 900W/4ohms for the mid/high channel allows the
connection of up to four 8ohms cabinets per channel. The integrated
frequency crossover separates the bass from the mid/high range at
140Hz. The x-over is carried out as a modified Butterworth-crossover with
a slope of 18dB/octave. The crossover frequency of 140Hz allows the
connection of basically any mid/high and bass cabinet. Using 2-or 3-way
fullrange speaker systems – for example DYNACORD F150 – as mid/
high cabinets is possible as well. Individual dB-scaled level controls for
SUB and TOP channels, which are carried out as recess-mounted detent
potentiometers provide a control range between +6dB and –∞ allow
combining bass and mid/high cabinets with quite different „efficiency“.
The frequency response of the Xa 4000 particularly accounts for the
requirements of „Live“ applications. An integrated Lo-Cut filter attenuates
low-frequency signals such as rumble and subsonic noise protecting the
bass cabinets from being damaged by mechanical overload.
Optimized for the usage of medium sized and large-format vented bass
cabinets, bass horn speakers, Manifolds and Planar Waveguide horns,
the LPN – Low-Pass-Notch filters – bass equalization corrects the
transient response of connected bass cabinets. The speaker outputs of
the power amps are carried out as SPEAKON connectors (female). The
pin-assignment of the system connector is: bass channel via pins 1+ and
1-, mid/high channel via pins 2+ and 2-. The use of 4-core speaker cables
allows for convenient, quick and easy as well as mismatch-proof setup
of loudspeaker systems. Separate SUB and TOP Speakon-sockets are
provided in addition to the system connector. The output signal at these
connectors is present at pins 1+ and 1-, which allows easy connection
of basically any type of speaker system, even if it provides no system
cabling facilities. The transmission qualities of the Xa 4000 are simply
extraordinary. The switching power supply technology derived from the
SWITCHMODE PRECISION Series and the consistent use of Class-H
technology provide extensive headroom far above the stated nominal
output and conspicuous reduction in weight and leakage power at the
same time. The power amplification stages of the Xa 4000 are designed
in Class-H technology, so that the power amp provides extremely fast,
signal-dependent operating voltage switching, which, at the time needed,
results in doubling the regular supply voltage. Compared to power amps
operated in Class-AB mode, Class-H power amps generate by far less
leakage power at identical output. Consequently, the reduction of leakage
power or dissipation is synonymous to less waste heat. In other words:
energy is used more efficiently! As a result, installing Class-H power amps
within rack shelf systems or cabinets is possible with less space between
appliances. In addition to that and despite offering identical output, power
consumption is a lot less than in Class-AB operation. Being protected
against thermal and electrical overload, short circuit and the occurrence
of HF/DC at the outputs, the Xa 4000 fulfills even the most demanding
requirements of Pro-Audio touring applications. Back-EMF-Protection
eliminates the risk of the output transistors being damaged by electrical
energy back-feed. The power outputs are switched via relay with a time
delay during soft-start and an inrush current limiter additionally prevents
mains fuses from blowing.
Mechanical construction and workmanship also comply with the highest
precision manufacturing standards. The robust chassis is extremely
rigid. Two three-speed high performance fans (off/slow/fast) guarantee
outstanding thermal stability at absolute low running noise. Front-to-rear
ventilation allows trouble-free operation even in smaller amp-racks. The
electronically balanced inputs are carried out via XLR-type connector. A
Direct-Out for through connecting the audio signal is also provided via
XLRM-type connectors. The easily readable LED display provides a
quick overview of the power amp’s current operational status.
Xa 4000 Technical Specifications
Amplifier at rated conditions, both channels driven, 8Ω loads, unless otherwise specified.
Xa 4000
Load Impedance
Maximum Midband Output Power
THD = 1%, 80Hz SUB, 1kHz TOP, Single Channel
Rated Output Power
THD < 0.1%, 20Hz-140Hz SUB, 140Hz-20kHz TOP
Single Channel
SUB
TOP
2Ω
4Ω
8Ω
2Ω
4Ω
8Ω
1800W
1100W
600W
1600W
900W
500W
----
1000W
500W
---
800W
400W
Maximum RMS Voltage Swing
THD = 1%, 80Hz SUB, 1kHz TOP
Power Bandwith
THD = 1%, ref. 1kHz, half power @ 4Ω
Voltage Gain
ref.1kHz
78V
10Hz … 50kHz
37.3dB
Input Sensitivity
at rated output power, 1kHz
0dBu (0.775V rms)
THD at rated output power,
MBW = 80kHz, 1kHz
< 0.05%
Maximum Input Level
+22dBu (9.76V rms)
Input Impedance
active balanced
20kΩ
Damping Factor
1kHz
> 300
Slew Rate
30V/µs
Signal to Noise Ratio Amplifier
A-weighted
102dB
Output Stage Topology
Power Requirements
Power Consumption
at 1/8 maximum output power @ 4Ω
Protection
Cooling
Ambient Temperature Limits
Safety Class
Dimensions
(W x H x D), mm
Weight
Optional:
Rear-rackmount 15,5”
Rear-rackmount 18”
Class H
240, 230, 220, 120V or 100V; 50Hz ... 60Hz ( factory configured )
850W
Audio limiters, High temperature, DC, HF, Back-EMF,
Peak current limiters, Inrush current limiters, Turn-on delay
Front-to-rear, 3-stage-fans
+5°C … +40°C
( 40°F … 105°F)
I
483 x 88.1 x 384
8.25kg
(18.2lbs)
112930 (RMS15-CL)
112933 (RMS18-CL)
Notes:
- Depending on the ambient temperature, the unit might not operate continuously at 2Ω load.
- Due to mains voltage in Japan (100V/50Hz) the values for the maximum output power can be decreased up to 15% (only 100V version)!
BLOCK DIAGRAM
ABMESSUNGEN / DIMENSIONS
(in mm)
USA
Telex Communications Inc., 12000 Portland Ave. South, Burnsville, MN 55337, Phone: +1 952-884-4051, FAX: +1 952-884-0043
Germany
EVI AUDIO GmbH, Hirschberger Ring 45, D 94315, Straubing, Germany Phone: 49 9421-706 0, FAX: 49 9421-706 265
Subject to change without prior notice.
www.dynacord.de
Printed in Germany
10/03/2004 /
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement