Miele | PT 8331 + COP | DryPlus Die neuen Trockner PT 8000

DryPlus
Die neuen Trockner PT 8000
Miele & Cie. KG
Carl-Miele-Straße 29, 33332 Gütersloh
Postfach, 33325 Gütersloh
www.miele-professional.de
www.miele-octoplus.de
info@miele.de
Gewünschte Informationsbroschüren ankreuzen und an Miele faxen:
Produktbroschüren Wäschepflege
□ Kleine Riesen: Waschmaschinen und
Trockner für 5,5 und 6,5 kg Füllgewicht
□ Kleine Riesen Mopp-Profi:
Waschmaschine für 6,5 kg Füllgewicht
□ octoplus: Waschmaschinen und Trockner
für 8 kg Füllgewicht
□ Profitronic M: Waschmaschinen
für 10 - 32 kg Füllgewicht
□ Hygiene-Waschmaschinen in
Trennwandausführung
für 16, 24 und 32 kg Füllgewicht
□ DryPlus: Trockner
für 10 - 40 kg Füllgewicht
□ Muldenmangeln mit einer
Leistung von 13 bis 250 kg/h
Produktbroschüren Geschirrreinigung
Frischwasser-Spülsystem mit
2 Spületagen
□ Frontlade-Geschirrspüler
mit 10 bis 6 min Laufzeit/Charge
□ Frontlade-Geschirrspüler/Thermo-Desinfektor mit 6 min Laufzeit/Charge
Aktiver Umweltschutz:
Das Papier dieses Prospektes ist 100% chlorfrei gebleicht
Einrichtung
Name
Straße/Nr.
PLZ/Ort
Telefon
E-Mail
Tank-Spülsystem
□ Frontlade-Geschirrspüler
mit 3 bis 1½ min Laufzeit/Charge
□ Hauben-Geschirrspüler
mit 3 bis 1 min Laufzeit/Charge
© Miele & Cie. KG, Gütersloh / M.-Nr. 7 711 710 / Änderungen vorbehalten FM 091419 (??) - 10/09
DryPlus
Die neuen Trockner PT 8000
Immer besser
Miele ist der Inbegriff für Qualität. Seit 110
Jahren ist die Miele Philosophie „Immer
besser“. Ein Qualitätsversprechen, das für
perfekte Systemlösungen in der Wäschepflege steht. Alle Miele Produkte werden
nach höchsten Qualitätsstandards entwickelt und produziert. Auch bei den neuen
Trocknern unterstreicht der konsequente
Einsatz innovativer Technik sehr deutlich
die technologische Marktführerschaft aller
Miele Produkte. Miele Wäschereimaschinen
bringen dem Anwender größtmöglichen
Nutzen an Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit. Alle Ausstattungsdetails sind streng
an den Anforderungen professioneller
Wäschepflege ausgerichtet.
DryPlus
Mit den neuen Trocknern PT 8000 setzt
Miele Professional ein weiteres, deutliches
Plus für die schonende und wirtschaftliche
Wäschepflege. Die neuen Trockner sind
im Wäschekreislauf – Waschen, Trocknen,
Finishen - die optimalen Ergänzungen zu
allen Wäschereimaschinen. Das Leistungsspektrum reicht von 10 bis 40 kg Wäsche
pro Beladung.
Mit den neuen Miele Trocknern stehen allen
Anwendern - von der kleinen Wäscherei in
der Gastronomie bis zur großen FullserviceWäscherei in einer Pflegeeinrichtung oder
als Postenmaschine in einer Großwäscherei
- leistungsstarke Geräte für effiziente Arbeitsabläufe und schonende Wäschepflege
zur Verfügung.
DryPlus steht für innovative Produktausstattungen, verantwortungsvollen Umgang mit
Ressourcen, ergonomische Arbeitsabläufe
und Verlässlichkeit einer starken Marke.
Mehrfach ausgezeichnet
In zahlreichen Tests wird die Qualität und
Zuverlässigkeit von Miele Geräten hervorgehoben. Sicher ein Grund, warum Miele
zur besten und vertrauenswürdigsten Marke
gewählt wurde – wie zahlreiche Auszeichnungen belegen.
Eine Kapazität, die wahre Größe zeigt.
• 5 Leistungsgrößen mit Trommelvolumen
von 250 bis 800 l für 10 bis 40 kg Wäsche
Eine Effizienz, die umweltfreundlich
Kosten spart.
• Nutzung der effizientesten Beheizungsenergie: Strom, Gas, Dampf
• Wiederverwendung der erwärmten
Trockenluft (Air Recycling)
• Robuste Bauweise mit hochwertigen,
recyclefähigen Materialien für maximale
Nachhaltigkeit
• Intelligente Steuerungen
• Restfeuchtesensierung mit dem
Perfect Dry-System
Ein Bedienkonzept, das einfach funktioniert.
• Einfache und schnelle Programmwahl mit
Drehwahlschaltern und Funktionstasten
• Anzeige von Programmablauf im Display
• Große Trommelöffnung für eine leichte
Be- und Entladung
Ein System, das Wäsche wirksam
schont.
• Patentierte Schontrommel mit Wabenstruktur
• Formbeständigkeit und längere Lebensdauer der Textilien
• Trocknertrommel mit Softlift-Rippen
Eine Leistung, die messbar mehr bietet.
• Leistungsstarke Heizkörper und hoher
Luftdurchsatz für schnelle Trockenzeiten
• Großes Trommelvolumen für hohen
Wäschedurchsatz
2
Eine Technik, die sich auf alle Fälle
einstellt.
• 3 Bedienkonzepte für individuelle Kundenanforderungen
• Spezielle Ausführungen für den SBBetrieb
Ein Design, das ausgezeichnete
Wirkung zeigt.
• Produktgestaltung für optimale Ergonomie,
Bedienkomfort und Qualität
• Material- und Farbvarianten in Octoblau
und Edelstahl
Eine starke Marke. Made in Germany.
• Hohe Fertigungstiefe bei allen Produkten
• Breites Serviceangebot über Beratung,
Planung, Schulung, Wirtschaftlichkeitsbetrachtung, Finanzierung bis Kundendienst
3
Die neuen Trockner – 5 Größenklassen...
4
Leistungsgröße:
Füllgewicht 10-13 kg
Trommelvolumen 250l
Leistungsgröße:
Füllgewicht 13-16 kg
Trommelvolumen 325l
Leistungsgröße:
Füllgewicht 16-20 kg
Trommelvolumen 400l
Leistungsgröße:
Füllgewicht 20-25 kg
Trommelvolumen 500l
Leistungsgröße:
Füllgewicht 32-40 kg
Trommelvolumen 800l
Varianten
Trockner PT 8251 COP1 (Abb.)
Steuerung Profitronic B COP1
Zeitsteuerung
Varianten
Trockner PT 8331 COP1
Steuerung Profitronic B COP1
Zeitsteuerung
Varianten
Trockner PT 8401
Steuerung Profitronic B
Zeitsteuerung
Varianten
Trockner PT 8503
Steuerung Profitronic B Plus
Restfeuchtesteuerung
Varianten
Trockner PT 8803
Steuerung Profitronic B Plus
Restfeuchtesteuerung
Trockner PT 8251
Steuerung Profitronic B
Zeitsteuerung
Trockner PT 8331 (Abb.)
Steuerung Profitronic B
Zeitsteuerung
Trockner PT 8403 (Abb.)
Steuerung Profitronic B Plus
Restfeuchtesteuerung
Trockner PT 8253
Steuerung Profitronic B Plus
Restfeuchtesteuerung
Trockner PT 8333
Steuerung Profitronic B Plus
Restfeuchtesteuerung
Trockner PT 8805*
Steuerung Profitronic L Vario,
programmierbar
Restfeuchtesteuerung mit zahlreichen
Zielgruppen-Programmpaketen
Trockner PT 8255*
Steuerung Profitronic L Vario,
programmierbar
Restfeuchtesteuerung mit zahlreichen
Zielgruppen-Programmpaketen
Trockner PT 8335*
Steuerung Profitronic L Vario,
programmierbar
Restfeuchtesteuerung mit zahlreichen
Zielgruppen-Programmpaketen
Trockner PT 8405*
Steuerung Profitronic L Vario,
programmierbar
Restfeuchtesteuerung mit zahlreichen
Zielgruppen-Programmpaketen
Trockner PT 8505* (Abb.)
Steuerung Profitronic L Vario,
programmierbar
Restfeuchtesteuerung mit zahlreichen
Zielgruppen-Programmpaketen
Trockner PT 8507
Steuerung Profitronic M, frei programmierbar
Restfeuchtesteuerung mit zahlreichen
Zielgruppen-Programmpaketen
Trockner PT 8807 (Abb.)
Steuerung Profitronic M, frei programmierbar
Restfeuchtesteuerung mit zahlreichen
Zielgruppen-Programmpaketen
Trockner PT 8257
Steuerung Profitronic M, frei programmierbar
Restfeuchtesteuerung mit zahlreichen
Zielgruppen-Programmpaketen
Trockner PT 8337
Steuerung Profitronic M, frei programmierbar
Restfeuchtesteuerung mit zahlreichen
Zielgruppen-Programmpaketen
Trockner PT 8407
Steuerung Profitronic M, frei programmierbar
Restfeuchtesteuerung mit zahlreichen
Zielgruppen-Programmpaketen
• Leistungsgrößen und Bedienkonzepte für
individuelle Anwendungen
• Patentierte Schontrommel und SoftliftRippen für perfekte Wäschepflege
• Beheizung mit der effizientesten Energie:
Strom, Gas oder Dampf
• Patentierte Restfeuchtesensierung mit
dem Perfect Dry-System
• Effiziente Nutzung der erwärmten Luft
durch patentiertes Air Recycling PlusSystem
• Sprichwörtliche Miele Qualität –
MADE IN GERMANY
Ausführliche technische Daten Seite 14/15
* verfügbar ab 3. Quartal 2010
1
COP = Coin Operation
5
Die neuen Trockner – 3 Bedienkonzepte, 5 Steuerungen
Bedienkonzept 1:
Zeitsteuerung und/oder
Festprogramme
Bedienkonzept 2:
programmierbare Programme
Profitronic B-COP-Steuerung
Profitronic L Vario-Steuerung
Bedienkonzept 3:
frei programmierbare Programme
Profitronic B -Steuerung
Profitronic M-Steuerung
Profitronic B Plus-Steuerung
Miele Programmsteuerung
Für die unterschiedlichen Anwendungsbereiche kann der Nutzer aus 3 verschiedenen
Bedienkonzepten seine individuell beste
Lösung bestimmen.
Die Basic-Varianten (Profitronic B-COP,
Profitronic B und Profitronic B Plus) arbeiten
mit Zeit- und/oder Festprogrammen.
Der Anwender wählt eine Laufzeit bzw. die
gewünschte Restfeuchte.
Für den professionellen Wäscher stehen
2 Bedienkonzepte mit programmierbarer
(Profitronic L Vario) bzw. frei programmierbarer Steuerung (Profitronic M) zur
Verfügung.
Alle Steuerungsvarianten sind Innovationen
aus dem Miele Werk ELECTRONIC und
ein weiterer Beweis für die einzigartige
Fertigungstiefe bei allen Miele Wäschereimaschinen. Keine zugekauften Standardlösungen, sondern die individuell konzipierte
Steuerungs-, Programm- und Bedieneinheit
bietet den entscheidenden Mehrwert im
harten Arbeitsalltag.
6
Bedienkonzept: Profitronic B COP
• Trockner für den SB-Betrieb, z.B. in
Waschsalons
• Zeitwahl über das angeschlossene
Kassiergerät
• 4 Temperaturstufen: kalt, niedrig, mittel,
hoch
• Display mit Anzeige der gewählten
Trockenzeit bzw. Restlaufzeit (bei seriellem
Kassiergeräteanschluss)
• Countdown der Restlaufzeit in 1-MinutenSchritten
• Anzeige des Programmablaufs: Aufheizen,
Abkühlen, Knitterschutz
• Kontrollanzeigen: Abluft prüfen, Flusensieb reinigen
Bedienkonzept: Profitronic B
• Zeitwahl über Drehwahlschalter
• 5-Minuten-Schritte von 5 bis 60 min
• 4 Temperaturstufen: kalt, niedrig, mittel,
hoch
• Display mit Anzeige der gewählten
Trockenzeit bzw. Restlaufzeit
• Countdown der Restlaufzeit in 1-MinutenSchritten
• Anzeige des Programmablaufs: Aufheizen,
Abkühlen, Knitterschutz
• Kontrollanzeigen: Abluft prüfen, Flusensieb reinigen
Bedienkonzept: Profitronic B Plus
• Anwahl der gewünschten Restfeuchte und
Textilart
• Programmwahl über Drehwahlschalter
• Veränderbare Programmparameter wie
z.B. Reversierzeiten und Restfeuchte
• Display mit Anzeige der gewählten
Trockenzeit/ Restlaufzeit bzw. Restfeuchtestufe
• Anzeige des Programmablaufs: Aufheizen,
Abkühlen, Knitterschutz
• Funktion „Zusatz-Schonen“ mit Temperaturreduzierung von hoch auf mittel
• Kontrollanzeigen: Abluft prüfen, Flusensieb reinigen
Bedienkonzept: Profitronic L Vario
• Anwahl der gewünschten Restfeuchte und
Textilart
• Programmwahl über Drehwahlschalter
oder über 4 Funktionstasten
• Erstellung 5 eigener Programme aus
festgelegten Programmblöcken
• Display mit Anzeige aller Bedienschritte,
Programme und Kontrollanzeigen in
Klartext
• 21 verschiedene Displaysprachen
• 5 verschiedene Bedienmodi
• Neben den Standardprogrammen zahlreiche Zielgruppen-Programmpakete für z.B.
Gebäudereiniger oder Feuerwehr
Bedienkonzept: Profitronic M
• Restfeuchte gesteuerte Programme
• 199 Programmplätze
• Programmwahl über Drehwahlschalter
oder über 6 Multifunktionstasten
• Frei programmierbare Programmparameter
• Display mit Anzeige aller Bedienschritte,
Programme und Kontrollanzeigen in
Klartext
• Alternative Bedienung mit Chipkarte und
Chipkartenleser z.B. zur Freigabe ausgewählter Programme oder zum Übertragen
neuer Programme
• Betriebsdatenerfassung
• Neben den Standardprogrammen zahlreiche Zielgruppen-Programmpakete für z.B.
Gebäudereiniger oder Feuerwehr
Schnittstellen und Anschlussmöglichkeiten
• Optische Schnittstelle für Kundendienstdiagnose und Programm-Update
• 7-polige Schnittstelle für Kassiergerät
(Ausführung COP) oder Kommunikationsmodul mit serieller Schnittstelle RS 232
• Kommunikationsschacht auf der Geräterückseite, z.B. für Schnittstelle RS
232-Modul
• Fernservice mit Fehlerdiagnose, Update
und Programmierfunktionen über die RS
232-Schnittstelle
7
Die neuen Trockner – schonend perfekte Wäschepflege
Alle Miele Trockner haben eine besonders
große Trocknertrommel. Das optimale Füllverhältnis - Nennbeladung in kg/Trommelvolumen in l - beträgt 1:25. Je nach Wäscheart
empfiehlt Miele eine Maximierung auf 1:20.
Die Vorteile sind:
Eine Kapazität, die wahre Größe zeigt.
• Hohe Wäscheleistung
• Schnelle Trocknungsvorgänge
• Gleichmäßig getrocknete Wäsche
• Schonende Wäschepflege
8
Trommelvolumen
Füllverhältnis
1:25
Füllverhältnis
1:20
250 l
10 kg
13 kg
325 l
13 kg
16 kg
400 l
16 kg
20 kg
500 l
20 kg
25 kg
800 l
32 kg
40 kg
Nur Miele Wäschereimaschinen pflegen
Wäsche und Textilien in der patentierten
Schontrommel.
In der Schontrommel können auch sehr
empfindliche Textilien getrocknet werden.
Die Wäsche wird durch die Wabenstruktur
der Trommel und die abgerundeten SoftliftRippen weit nach oben mitgenommen und
sanft auf „Luftpolstern“ aufgefangen. Durch
eine axiale Luftführung in der Tommel
bewegt sich die Wäsche lange durch den
Luftstrom und wird so intensiv und gleichmäßig getrocknet.
Zusatz-Schonen
Bei der Trockner Steuerung Profitronic B
Plus kann mit der Funktion „Zusatz-Schonen“ die Temperatur von hoch auf mittel
reduziert werden. Diese Funktion kann auch
nach Programmstart angewählt werden.
Ein System, das Wäsche wirksam
schont.
• Gepflegte Textilien über einen langen
Zeitraum
• Geringe Investitionskosten für Textilien
• Schnelle Trocknungsvorgänge
• Effizienter Energieeinsatz
• Weniger Knitterbildung, geringer Finishaufwand
Patentierte Schontrommel in der Waschmaschine
Patentierte Schontrommel im Trockner
Patentierte Restfeuchtesensierung
Einzigartige Wäscheschonung
Die Wäscheschonung in der patentierten
Miele Schontrommel ist durch das Institut
für angewandte Forschung in Krefeld wissenschaftlich nachgewiesen
• Textilien werden deutlich schonender
gewaschen
• Formbeständigkeit und längere Lebensdauer durch sanfte Wäschebehandlung
Perfektes Wäschefinish
Wie beim Waschen so ermöglicht die
Schontrommel auch beim Trocknen eine
perfekte Wäscheschonung und ein perfektes Wäschefinish.
• Optimaler Luft-Feuchtigkeitsaustausch für
gleichmäßigere Trocknungsergebnisse
• Sanftes Auffangen der Wäsche für eine
verbesserte Wäscheglättung
Perfect Dry
Die patentierte Miele Restfeuchtesensierung – Perfect Dry – misst und überwacht
exakt den gewünschten Trocknungsgrad der
Wäsche.
Abb. zeigt Trockner PT 8405, Steuerung Profitronic L Vario
9
Die neuen Trockner – effizient perfekte Wäschepflege
100
90
80
70
60
3
3
50
40
30
2
2
20
10
1
%
F
B
I
GR FIN
SLO
A
GB
E
P
NL
DK
HU
S
IRL
CZ
4
D
Anstieg der Strompreise von 2000-2007 in %
5
Air Recycling
Eine Leistung, die messbar mehr bietet
• Große Wäschemengen
• Kurze Trockenzeiten
• Exakte Restfeuchte
• Perfekte Textilschonung
Flusenfilter
Der große Flusenfilter hat eine Filterfläche
von 3700 - 5250 cm².
Profi Ausstattungen, Profi Lösungen
• 520 mm Einfüllöffnung für eine leichte
Beladung auch großvolumiger Textilien
wie Betten
• 2 separate Motoren für Antrieb und
Gebläse gewährleisten einen konstanten
Luftstrom und eine gleichmäßige Trocknung selbst während der Reversierung
• Reversierrhythmus mit 41-42 U/min für die
perfekte Wäschepflege und gleichmäßige
Trocknung
Ökonomie und Ökologie gehen bei Miele
Hand in Hand. Die Erwärmung und Nutzung
der Trockenluft ist bei den neuen Miele
Trocknern in allen Phasen am bestmöglichen Kosten-Nutzen-Prinzip für den Anwender ausgerichtet.
10
Perfect Dry
Unterschiedliche Textilien benötigen eine
unterschiedliche Restfeuchte am Ende
des Trockenvorgangs, weil sie im Schrank
gelagert, gebügelt bzw. gemangelt werden
müssen.
Perfect Dry – die patentierte Miele Restfeuchtesensierung misst und überwacht
mit Sensoren den Trockenvorgang und
bestimmt exakt den gewünschten Trocknungsgrad.
Eine Effizienz, die umweltfreundlich
Kosten spart.
• Beheizungsenergie wahlweise Strom,
Gas, Dampf
• Luftführung im Längsstromprinzip
• Wiederverwendung der bereits erwärmten
Prozessluft (Air Recycling)
• patentierte Luft- und Klappensteuerung
(Air Recycling Plus)
• Regelung und Überwachung aller Prozesse durch vollelektronische Steuerungen
• Perfect Dry
Strom oder Gas
Besteht die Möglichkeit für den neuen Miele
Trockner bauseits Gas als Beheizungsenergie zu nutzen, ist dies ökonomisch und ökologisch sehr effizient. Bei den hohen Kosten
für Strom im Vergleich zu Gas zeigt sich bei
den Energiekosten ein hohes Sparpotenzial.
Der Mehrpreis für einen Miele Trockner in
der Ausführung mit Gasbeheizung amortisiert sich bereits nach kurzer Zeit.
Auch die Ökobilanz zeigt eindrucksvolle
Zahlen. Erdgas verbrennt fast partikelfrei
mit deutlich weniger CO2. Im Vergleich
zu Strom kann der Kohlendoxid-Ausstoß
um bis zu 50% reduziert werden. Da beim
Erdgas die Nutzenergie direkt aus der
Primärenergie gewonnen wird, entfallen
Umwandlungsverluste.¹
¹ Vgl. BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. „Erdgas in Wäschereien und Reinigungen“,
hhtp://www.gewerbegas-online.de
5
6
Air Recycling Plus
1 Frischluft
2 Heizung
3 Trommel
Alle Miele Trockner sind im Markt für maximale Effizienz bekannt. Die bereits in den
Miele Waschmaschinen mit einem hohen
g-Faktor entwässerte Wäsche, wird in den
neuen Miele Trocknern perfekt aufbereitet.
Das optimale Zusammenspiel von großen
Trocknertrommeln, starken Heizleistungen
und hohem Luftdurchsatz in den neuen
Miele Trocknern ermöglicht besonders hohe
Wäscheleistungen.
4
6
1
7
N
4 Gebläse
5 Umluft
6 Abluft
Miele Trockner arbeiten mit dem bewährten
Längsstromprinzip. Dabei wird die erwärmte
Luft von der Trocknerrückseite längs durch
die Trommel nach vorn geführt (axiale Luftführung). Im Gegensatz zur radialen Luftführung von oben nach unten in einer gelochten Trocknertrommel, fällt die Wäsche
im Miele Trockner permanent durch den
Luftstrom und wird so sehr schnell getrocknet. In der patentierten Miele Schontrommel
mit seiner einzigartigen Wabenstruktur aus
Edelstahl wird die Wäsche auf Luftpolstern
aufgefangen und so maximal geschont.
Ein System, das Wäsche wirksam schont
• Effiziente Nutzung der erwärmten Luft
• Schnelle Wäschetrocknung
• Schonende Wäschetrocknung
1 Frischluft
2 Heizung
3 Trommel
4 Gebläse
5 Umluft
6 Abluft
7 Luftklappe
Air Recycling
In den Miele Trocknern wird ein Großteil
der bereits erwärmten Luft wieder für den
Trocknungsprozess genutzt. Ca. 60% der
Trocknungsluft wird dem Trocknungsprozess wieder zugeführt (Air Recycling).
Patentierte Luft- und Klappensteuerung
(Air Recycling Plus)
Eine Weiterentwicklung des Air RecyclingSystems ist die patentierte Miele Luft- und
Klappensteuerung - serienmäßig in allen
Miele Trocknern PT 8xx7 mit Profitronic MSteuerung. Abhängig von der Wäscheart
kann zwischen Umluft- und Abluft variiert
werden. Die Trockenluft wird optimal gesteuert. So können auch großvolumige Textilien
exakt getrocknet werden.
• Energiesparend
• Zeitsparend
• Wäscheschonend
11
Miele Wäschereimaschinen:
Tag für Tag perfekte Wäschepflege
Betriebsdaten:
speichern, visualisieren, archivieren
Kommunikationsschacht mit Modul
Ein intensiver Arbeitsalltag verlangt Produkte auf die man sich verlassen kann. Bei
allen Wäschereimaschinen steht der Name
Miele seit über 110 Jahren für sprichwörtliche Qualität. Getreu der Firmenphilosophie
„Immer besser“ werden neue Wäschereimaschinen entwickelt und produziert, die
Maßstäbe setzen - so auch bei den neuen
Miele Trocknern.
Eine starke Marke. Made in Germany.
Damit sich die Anwender auf Miele Wäschereimaschinen verlassen können, werden die
Produkte intensiven Qualitätstests unterzogen.
Nutzungsdauer
• 40.000 Zyklen/20.000 h
• über 11 Jahre bei 8 Std./Tag und 220
Arbeitstage/Jahr
Türsystem
• 100.000 Zyklen
• Tür öffnen/schließen mit einem Zusatzgewicht von 10 kg
Flusenklappe
• 10.000 Zyklen
• Klappe öffnen/schließen
Bedienfeld/Steuerung
• 100.000 Betätigungen Ein-/Ausschalter
• Zentrallager und Tragrollen
über 20.000 Std.
Magnetventil für dampfbeheizte Geräte
• 240.000 Schaltzyklen bei 10 bar Dampfdruck
12
Trommelantrieb
• Wäschebeladung mit 80% Restfeuchte
• 15% Unterspannung
Jedes Gerät (100% Prüfung) wird vor Auslieferung einer Bandendkontrolle unterzogen. Hier werden u. a. folgende Prüfungen
vorgenommen:
• Trommeldrehzahl
• Zuluft-/Ablufttemperatur
• Temperaturen der Programme
• Sicherheitsfunktionen
Erst wenn jeder Trockner die Tests mit Bravour gemeistert hat, wird er für die Auslieferung freigegeben.
Die Erfassung der Betriebsdaten gewinnt
immer mehr an Bedeutung. Sie ist wichtiger
Bestandteil zur Überprüfung der Verfahrenssicherheit, zur Überprüfung der Ergebnisse
und für Analysen zur Wirtschaftlichkeitsbetrachtung.
In Wäschereien sind neben einem effizienten Personaleinsatz optimale Programmabläufe wesentliche Aspekte für die Leistungsfähigkeit. Dazu müssen Verbrauchswerte
erfasst, kontrolliert und optimiert werden.
Betriebsdatenerfassung serienmäßig
In den neuen Trocknern Profitronic M ist das
Modul zur Betriebsdatenerfassung serienmäßig integriert. Es speichert die gesamten
Daten der letzten 300 Programme. Über die
Bedieneinheit der PROFITRONIC M-Steuerung können diese auf dem Display aufgerufen werden. Bei Start des Datenempfangs
werden von den Trocknern die Prozessdaten aufgenommen und protokolliert.
Ein Bedienkonzept, das einfach funktioniert.
Übergeordnete Daten
• z. B. Aufstellungsort, Betreiber, Datum und
Maschinennummer
Gesamtdaten der Maschine
• z.B. Anzahl der Betriebsstunden
Mehr Komfort, exklusiv bei Miele
Eine spezielle Software (IBH-Software) bietet zusätzlichen Komfort bei der Datenauswertung und –archivierung.
Am Kommunikationsschacht des Trockners
wird das Miele Kommunikationsmodul XKM
RS 232 mit der Schnittstelle RS 232 eingesetzt und somit die Verbindung zu einem PC
hergestellt. Diese einfache Installation und
Softwarelösung ermöglicht die Verarbeitung,
Visualisierung und Archivierung großer Datenmengen am Rechner (PC oder Laptop).
Die Prozessdaten können jetzt grafisch oder
tabellarisch angezeigt, verarbeitet und gespeichert werden. Auch in andere Programme z. B. Microsoft Excel lassen sich die
Daten einfach exportieren und darstellen.
Verbrauchsdaten lassen sich mit vorhandenen Betriebswerten zusammenführen und
auswerten.
Generelle Programmdaten
• z. B. Programmname, Start- und Endzeiten
Spezielle Programmdaten
• z. B. Verbrauchswerte, Temperaturen,
Zeiten der einzelnen Programmblöcke
13
Technische Daten
Trockner PROFITRONIC B [COP]
PT 8251 [COP]
PT 8331 [COP]
PT 8401
Trockner PROFITRONIC L Vario
PT 8255
PT 8335
PT 8405
PT 8505
PT 8805
Bauart: Frontlader, Türöffnung [Ø mm]
520
520
520
Bauart: Frontlader, Türöffnung [Ø mm]
520
520
520
520
520
Abluft-/Umluft-Tocknungssystem Air Recycling
•
•
•
Abluft-/Umluft- Tocknungssystem Air Recycling
•
•
•
•
•
Luftansaugung/Abluft
DN 150
DN 150
DN 150
Luftansaugung/Abluft
DN 150
DN 150
DN 150
DN 150
DN 150
Füllgewicht 1:25 -1:20 [kg]
10-13
13-16
16-20
Füllgewicht 1:25 -1:20 [kg]
10-13
13-16
16-20
20-25
32-40
Trommelvolumen, SCHONTROMMEL1 [l]
250
325
400
Trommelvolumen, SCHONTROMMEL1 [l]
250
325
400
500
800
Steuerung: PROFITRONIC B [COP]
•
•
•
Steuerung: PROFITRONIC L Vario
•
•
•
•
•
Zeitsteuerung
•
•
•
programmierbar
•
•
•
•
•
Zeitsteuerung SB-Betrieb
[•]
[•]
-
Schacht für Kommunikationsmodul
•
•
•
•
•
Schacht für Kommunikationsmodul
•
•
•
Anschlussmöglichkeiten
Kommunikationsmodul mit serieller Schnittstelle
•
•
•
•
•
Kommunikationsmodul mit serieller Schnittstelle
•
•
•
Kassiersystem
•
•
-
-
-
Kassiersystem
• [•]
• [•]
-
Spitzenlastabschaltung
•
•
•
•
•
Spitzenlastabschaltung
• [-]
• [-]
•
Elektroanschluss* (Elektrobeheizung)
3N AC 380-415V 50Hz
14,3 kW/3 x 25A
18,8 kW/3x35A
23,8 kW/3x50A
28,3 kW/3x50A
37,9 kW/3x63A
3N AC 380-415V 50Hz
14,3 kW/3 x 25A
18,8 kW/3x35A
23,8 kW/3x50A
Beheizung, wahlweise: Elektro (EL), Gas (G), Dampf (D)
EL/G
EL/G/D3
EL/G/D
EL/G/D
EL/G/D
Beheizung, wahlweise: Elektro (EL), Gas (G), Dampf (D)
EL/G
EL/G/D3
EL/G/D
Maße, Gewichte (Elektrobeheizung)
Außenmaße H/B/T [mm]
1400/906/836
1400/906/1019
1400/906/1148
1640/1206/1002
1640/1206/1368
Außenmaße H/B/T [mm]
1400/906/836
1400/906/1019
1400/906/1148
Nettogewicht [kg]
148
165
191
238
286
Nettogewicht [kg]
148
165
191
Außenverkleidungen
Front, Seiten u. Deckel octoblau2, Rückseite verzinkt
•
•
•
•
•
Front Edelstahl, Seiten u. Deckel octoblau2, Rückseite verzinkt
•
•
•
•
•
Trocknungssystem
Trocknungssystem
Leistungsdaten
Leistungsdaten
Anschlussmöglichkeiten
Elektroanschluss* (Elektrobeheizung)
Maße, Gewichte (Elektrobeheizung)
Außenverkleidungen
Front, Seiten u. Deckel octoblau , Rückseite verzinkt
•
•
•
Front Edelstahl, Seiten u. Deckel octoblau2, Rückseite verzinkt
•
•
•
Trockner PROFITRONIC B Plus
PT 8253
PT 8333
PT 8403
PT 8503
PT 8803
Trockner PROFITRONIC M
PT 8257
PT 8337
PT 8407
PT 8507
PT 8807
Bauart: Frontlader, Türöffnung [Ø mm]
520
520
520
520
520
Bauart: Frontlader, Türöffnung [Ø mm]
520
520
520
520
520
Abluft-/Umluft- Tocknungssystem Air Recycling
•
•
•
•
•
Abluft-/Umluft- Tocknungssystem Air Recycling Plus1
•
•
•
•
•
Luftansaugung/Abluft
DN 150
DN 150
DN 150
DN 150
DN 150
Luftansaugung/Abluft
DN 150
DN 150
DN 150
DN 150
DN 150
Leistungsdaten: Füllgewicht 1:25 -1:20 [kg]
10-13
13-16
16-20
20-25
32-40
Leistungsdaten: Füllgewicht 1:25 -1:20 [kg]
10-13
13-16
16-20
20-25
32-40
Trommelvolumen, SCHONTROMMEL1 [l]
250
325
400
500
800
Trommelvolumen, SCHONTROMMEL1 [l]
250
325
400
500
800
Steuerung: PROFITRONIC B Plus
•
•
•
•
•
Steuerung: PROFITRONIC M
•
•
•
•
•
Restfeuchtesteuerung
•
•
•
•
•
frei programmierbar
•
•
•
•
•
Schacht für Kommunikationsmodul
•
•
•
•
•
Chipkartenleser
•
•
•
•
•
Schacht für Kommunikationsmodul
•
•
•
•
•
2
Trocknungssystem:
Trocknungssystem:
Anschlussmöglichkeiten
Kommunikationsmodul mit serieller Schnittstelle
•
•
•
•
•
Kassiersystem
•
•
-
-
-
Kommunikationsmodul mit serieller Schnittstelle
•
•
•
•
•
Spitzenlastabschaltung
•
•
•
•
•
Kassiersystem
•
•
-
-
-
Spitzenlastabschaltung
•
•
•
•
•
3N AC 380-415V 50Hz
14,3 kW/3 x 25A
18,8 kW/3 x 35A
23,8 kW/3 x 50A
28,3 kW/3 x 50A
37,9 kW/3 x 63A
Elektroanschluss* (Elektrobeheizung)
Beheizung, wahlweise: Elektro (EL), Gas (G), Dampf (D)
EL/G
EL/G/D3
EL/G/D
EL/G/D
EL/G/D
3N AC 380-415V 50Hz
14,3 kW/3 x 25A
18,8 kW/3 x 35A
23,8 kW/3 x50A
28,3 kW/3 x 50A
37,9 kW/3 x 63A
3 AC 220-240V 50Hz
14,3 kW/3 x 50A
18,8 kW/3 x 50A
23,8 kW/3 x 63A
28,3 kW/3 x 80A
37,9 kW/3 x100A
Elektroanschluss* (Elektrobeheizung)
Maße, Gewichte (Elektrobeheizung)
Anschlussmöglichkeiten
Außenmaße H/B/T [mm]
1400/906/836
1400/906/1019
1400/906/1148
1640/1206/1002
1640/1206/1368
3 AC 440V 60Hz
14,3 kW/3 x 25A
18,8 kW/3 x 35A
23,8 kW/3 x 35A
28,3 kW/3 x 50A
-
Nettogewicht [kg]
148
165
191
238
286
Beheizung, wahlweise: Elektro (EL), Gas (G), Dampf (D)
EL/G
EL/G/D3
EL/G/D
EL/G/D
EL/G/D
Maße, Gewichte (Elektrobeheizung)
Außenverkleidungen
Front, Seiten u. Deckel octoblau2, Rückseite verzinkt
•
•
•
•
•
Außenmaße H/B/T [mm]
1400/906/836
1400/906/1019
1400/906/1148
1640/1206/1002
1640/1206/1368
Front Edelstahl, Seiten u. Deckel octoblau2, Rückseite verzinkt
•
•
•
•
•
Nettogewicht [kg]
148
165
191
238
286
Front, Seiten u. Deckel octoblau2, Rückseite verzinkt
•
•
•
•
•
Front Edelstahl, Seiten u. Deckel octoblau2, Rückseite verzinkt
•
•
•
•
•
Außenverkleidungen
14
1
patentiert, 2einbrennbeschichtet, 3D auf Anfrage, • = serienmäßig, • = Option, - = nicht verfügbar, *Elektroanschluss länderspezifisch
1
patentiert, 2einbrennbeschichtet, 3D auf Anfrage, • = serienmäßig, • = Option, - = nicht verfügbar, *Elektroanschluss länderspezifisch
15
Download PDF