Cloud | PM4 | CLOUD CX263 ZONEN MISCHER - SEA Vertrieb & Consulting

CLOUD CX263 ZONEN MISCHER
MUSIC SOURCE
6
5
ZONE 1
MUSIC LEVEL
MIC 1 LEVEL
CX263
POWER
ZONE 2
MUSIC SOURCE
6
5
MIC 2 LEVEL
4
Clearly better sound
MUSIC LEVEL
MIC 1 LEVEL
MUSIC SOURCE
6
5
MIC 2 LEVEL
4
3
3
3
2
2
2
1
ZONE 3
MUSIC LEVEL
MIC 1 LEVEL
1
MICROPHONE
EQ
MIC 2 LEVEL
4
LF
HF
LF
MIC 1
1
HF
MIC 2
Cloud CX263 Zone Mixer - front panel view
MICROPHONES
R
ALL MIC INPUTS ARE BALANCED:
PIN 1 - GROUND
PIN 2 - COLD
PIN 3 - HOT
MIC 1
(PAGING)
GAIN (dB)
MIC 2
2
3
1
2
3
R
R
R
SERIAL INTERFACE CARD
R
DIG/AN FR/REM
L
GAIN (dB)
GAIN
+10
50
10
1
R
-10
LINE 1
L
-10
+10
LINE 2
GAIN
GAIN
L
+10
-10
LINE 3
L
-10
+10
LINE 4
GAIN
GAIN
L
+10
-10
LINE 5
L
-10
DIG/AN FR/REM
GAIN
DIG/AN FR/REM
OUTPUTS
0V Z1 Z2 Z3
FUSE
RATING
+10
LINE 6
L
ZONE 1
R
LF
HF
MUSIC EQ
ZONE 2
LF
HF
MUSIC EQ
ZONE 3
LF
HF
MUSIC EQ
MIC 1 ACC
MUSIC MUTE
230V T100mA
115V T200mA
POWER
40-60Hz
+
10%
N123
Cloud CX263 Zone Mixer - rear panel view
Beschreibung
Der Cloud CX263 ist ein einfach zu bedienender drei Zonen
1HE Rack Audio Mischer. Er kombiniert einfache Steuerung
von Hintergrundmusik und den vielfältigen Möglichkeiten einer
Durchsage Anlage für drei separate Zonen. Er ist geeignet für den
Einsatz in vielen Arten von Geschäftsräumen, inklusive Pubs, Bars,
Clubs, Läden, Büros, Hotels, usw.
Der CX263 hat sechs stereo Line und zwei Mikrofon Eingänge.
Er hat drei separate Zonen-Ausgänge, in denen je eine der Line
Kanäle und die Mikrofon Eingänge zusammen gemischt werden
können. Eine Individuelle Bedienung für Musik-Quellenwahl sowie
Musik und Mikrofon Lautstärke ist für jede Zone möglich. Einer der
Zonenausgänge ist stereo und ermöglicht so die Beschallung einer
Zone, in der eine hochwertige stereo Musik Wiedergabe wichtig ist.
Es können Bose® EQ Karten in jede oder alle der drei Ausgänge
gebaut werden.
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Bietet Musik und Durchsagen in drei Zonen
Front Bedienung für Quellenwahl, Musik Pegel Mic1 und Mic 2
Pegel in jeder Zone
Sechs (unsymmetrische) stereo Line Eingänge mit individueller
Pegel Kontrolle und zwei symmetrische Mikrofon Eingänge mit
15 V Phantomspeisung je Kanal schaltbar
100 Hz Hoch Pass Filter je Mikrofon Kanal schaltbar
Empfindlichkeit (rear panel) und HF/LF EQ (front panel)
einstellbar für jeden Mikrofon Eingang
Drei Elektronisch symmetrierte Zonen Ausgänge, ein stereo
zwei mono
HF/LF Musik EQ in jedem Zonenausgang
Aktivierung der Durchsagepriorität für Mikrofon 1 durch den
short-to-ground Kontakt oder Sprachsteuerung
Mikrofon 1 kann mit einer Priorität über Mikrofon 2 versehen
werden
Der CX263 ist kompatibel mit den Cloud PM Durchsage Mikrofonen.
Alternativ kann der Mic 1 Eingang für viele OEM Durchsage Mikrofone
konfiguriert werden. Durchsagen können durch Sprache (VOX)
oder über die short-to-ground Kontakte aktiviert werden. Mikrofon
1 kann mit einer Priorität über Mikrofon 2 ausgestattet werden, um
eine Kollision zweier Durchsagen zu vermeiden. Zusätzlich kann ein
Musik Eingang mit einer Priorität über alle anderen Musik Eingänge
versehen werden. Dieses ermöglicht den Anschluss eines digitalen
Musik Systems oder einem ähnlichem Gerät, das Priorität haben soll.
Durch die Cloud Fernbedienungselemente können in jeder Zone
entweder die Lautstärke oder Lautstärke und Audio Quelle
gesteuert werden. Der CX263 kann optional über ein serielles
RS-232C Modul gesteuert werden. Es ermöglicht unter anderem
die Steuerung der Lautstärke und Quellenwahl, aber auch andere
Funktionen des CX263.
•
•
•
•
•
•
Für Zone 1 kann der Musik Eingang 6 mit einer
Wiedergabepriorität versehen werden
Music Mute Aktivierungskontakt (NO oder NC) für
Evakuierungssysteme
Kompatibel mit Fernsteuerelement Cloud RL-1 (Musik Pegel)
und RSL-6 (Musik Pegel und Quellenwahl)
Optionaler RS-232 Port für serielle Fernsteuerung der
Funktionen :
- Musik Pegel
- Musikquelle
- Mic 1 Zonenaktivierung
- Mic 1 Muting je Zone oder Global
- Mic 2 Global Muting
- Music Mute Aktivierung
Optional Bose® EQ Karten erhältlich
1HE 19” Rack Gerät
Cloud Electronics Limited
140 Staniforth Road, Sheffield, S9 3HF. England. Telephone: +44 (0)114 244 7051 Fax: +44 (0)114 242 5462 Web: www.cloud.co.uk Email: info@cloud.co.uk
Clearly better sound
Anwendungsbeispiel
RSL-6
PAGING MIC
ZONE 1
ADDITIONAL MIC
MIC 1 IN
MIC 1 ACCESS
MIC 2 IN
REMOTE
MUSIC SOURCES
(all stereo)
ZONE 1
iPOD
DOCK
MUSIC
SERVER
DTV BOX
2
2
LINE 1
LINE 2
2
2
ZONE 2
REMOTE
LINE 3
LINE 4
CD
PLAYER
ZONE 2
RL-1
2
2
SAT BOX
L
R
LINE 5
ZONE 3
REMOTE
AMPLIFIERS
ZONE 3
LINE 6
JUKEBOX
RS-232 SERIAL REMOTE
MUSIC MUTE
FROM EXTERNAL
CONTROL SYSTEM
(e.g. Crestron, AMX, etc.)
FROM FIRE
CONTROL PANEL
Dieses Beispiel zeigt einen CX263, der benutzt wird, um
Hintergrundmusik, Durchsagen und das Rufen in drei Zonen
(Abteilungen) eines Einzelhandelsgeschäftes zu ermöglichen. Zone
1 wird stereo beschallt und kann unter Verwendung eines RSL6 ihre
eigenen Musikquellen und die Lautstärke wählen. Die Zonen 2 und
3 werden mono beschallt. Zone 2 erhält eine RL1 zur Regelung der
Lautstärke in ihrer Zone. Eine Quellenwahl kann nur am CX263
erfolgen.
Das direkte Rufen in eine oder alle Zonen wird durch das Paging
Mikrofon Cloud PM4 ermöglicht und wird an den Mikrofon Eingang
1 angeschlossen. Eine oder mehrere PM4 können in den einzelnen
Zonen verteilt werden. Zusätzliche Durchsagen oder Ansprachen
können mit einem separaten Mikrofon am Eingang Mic 2 gemacht
werden.
Beachten Sie, dass bei dem Eingang 6, an dem die Jukebox
angeschlossen ist, die Eingangspriorität eingeschaltet ist. Das
bedeutet, dass sobald die Jukebox benutzt wird diese in der Zone 1
gehört wird, unabhängig davon, welche Quelle in Zone1 ausgewählt
wurde.
Clearly better sound
Technische Daten
Line Eingänge
Frequenzgang
20 Hz - 20 kHz, +0, -0.3 dB
Verzerrung
<0.05% typical, 20 Hz - 20 kHz
Empfindlichkeit
100 mV (-17.8 dBu) bis 1.5 V (+6 dBu)
Eingangspegelkontrolle
24 dB range
Eingangsimpedanz
48 kΩ
Headroom>20 dB
Rauschen
<-84 dBu rms typical @ 0 dB gain, 20 Hz - 22 kHz
Equalizer
LF: ±10 dB @ 50 Hz, HF: ±10 dB @ 10kHz
Mikrofon Eingänge
Frequenzgang
100 Hz -3 dB (filter) to 20 kHz, ±0.5 dB
Verzerrung
<0.05% typical, 20 Hz – 22 kHz
Pegelbereich
10 dB to 50 dB
Eingangsimpedanz >2 kΩ (balanced)
Common Mode Rejection
>70 dB @ 1 kHz
Headroom>20 dB
Rauschen
-128 dB EIN, 20 Hz -22 kHz (ZS=150Ω)
Equalizer LF: ±10 dB @ 100 Hz, HF: ±10 dB @ 5 kHz
Ausgänge
Ausgang
0 dBu (775 mV) balanced
Min. Impedanz
1.2 kΩ
Max. Ausgangspegel
+20 dBu
Allgemein
Netzanschluss
230 V/115 V ±10%
Sicherung Wert
T100 mA 230 V,
Sicherung Typ
20 mm x 5 mm 250 V
Abmessungen (B x H x T)
482.6 mm x 44 mm (1U) x 152.5 mm
Gewicht
2.15 kg
Ausschreibungstext
Dieses Gerät ist ein Multizonenmischer für ein Stereo und zwei individuelle Mono-Summenausgänge. Eine optionale Fernsteuerung der Lautstärke
je Zonenausgang (notwendiges Zubehör RL1) ist möglich. Bei Bedarf kann sowohl die Lautstärke und Umschaltung der Eingangsquelle je
Zonenausgang (notwendiges Zubehör RSL6) ferngesteuert werden.
Der Lineeingangskanal 6 besitzt eine zuschaltbare Priorität mit einstellbarer Release-Time individuell je Zonenausgang. Der Mikrofonkanal 1 besitzt
eine Priorität über den Mikrofonkanal 2 als auch über die Linekanäle – jeweils einstellbar je Zone.
Ein Remote-Music-Mute Funktion kann zur Stummschaltung des Gerätes durch z.B. ein externes Feuer-Alarmgerät genutzt werden. Der komplette
Mischer befindet sich in einem Standard 19”-Gehäuse mit einer Höheneinheit.
Das Gerät ist der Cloud CX263
Clearly better sound
Graphs
Mic EQ Curves
Mic Frequency Response
+15
Mic THD+N Measured over 80kHz BW
+5
0.1
+10
+5
0.05
-5
+0
-5
-15
-10
0.02
-15
d
B
r
d
B
r
-20
-25
%
0.01
-25
-30
0.005
-35
-35
-40
-45
-45
0.002
-50
-55
20
50
100
200
500
1k
2k
5k
10k
-55
20
20k
50
100
200
500
Hz
+15
+3
+10
+2
+5
+1
d
B
r
+0
-1
-10
-2
50
100
200
500
5k
10k
0.001
100
20k
200
500
1k
2k
1k
2k
5k
10k
10k
20k
Music THD+N Measured over 80kHz BW
0.1
0.05
0.02
%
0.01
0.005
0.002
-3
20
20k
5k
Hz
+0
-5
-15
20
2k
Music Frequency Response
Music EQ Curves
d
B
r
1k
Hz
50
100
200
500
1k
2k
5k
10k
0.001
20
20k
50
100
200
500
Hz
Hz
1k
2k
5k
10k
Hz
FROM
OTHER
CHANNEL
LINE 1
LINE 2
LINE 3
LINE 4
LINE 5
LINE 6
EQ
J11
MONO
STEREO
GAIN
RELEASE
TIME
J3
3s 6s
NO JUMPER=12s
MIC 1 ACCESS CONTACTS
MIC 1 INPUT
J8: ZONE 2
J9: ZONE 3 OFF
J10: ZONE 1
SERIAL INTERFACE
100Hz
AVO
ACC
PRIORITY
GATE
J1
PRIORITY
OFF
ON
PHANTOM
SRC
GAIN
3
2
1
EQ
J2
OFF
ON
100Hz
J20: Z1
J22: Z2
J24: Z3
FRONT
PANEL
ZONES 1-3
DETAIL A
VCA
J19: Z1
J21: Z2
J23: Z3
RSL6
ADDITIONAL JUMPERS
J7:NORMALLY OPEN/CLOSED
MUSIC MUTE CONTACT SELECT
J12-15: BYPASS EQ CARD
FITTINGS FOR INDIVIDUAL OUTPUT
J12:
ZONE 1 R
J13:
ZONE 1 L
J14:
ZONE 2
J15:
ZONE 3
J20, 22, 24: FORCE FRONT PANEL
SOURCE SELECTION
J20:
ZONE 1
J22:
ZONE 2
J24:
ZONE 3
GATE
EQ
PHANTOM
OPTIONAL
ON
J16: ZONE 3
J17: ZONE 2
J18: ZONE 1
3
2
1
J4-6: BYPASS MIC 1 ACCESS FOR
ZONES 1-3 RESPECTIVELY
LINE 6
PRIORITY
GAIN
3
2
1
MIC 2 INPUT
MUSIC
MUTE
OPTIONAL
REMOTE
(RSL-6)
L
+
SPEAKER
MODULE
VCA
SEE
DETAIL
A
R
ZONE 1
ONLY
Block Diagramm
CDI-S200
J19, 21, 23: FORCE CDI-S200
SOURCE SELECTION WHEN
REMOTE.
J19:
ZONE 1
J21:
ZONE 2
J23:
ZONE 3
20k
Download PDF