Alesis CompactKit 7 Benutzerhandbuch


Add to my manuals
40 Seiten

Werbung

Alesis CompactKit 7 Benutzerhandbuch | Manualzz
Benutzerhandbuch
Deutsch ( 27 – 32 )
Power Adapter
(2) Drum Sticks
User Guide
3
2
2
2
2
1
1
2
2
2
3
8 9 6
1
7
3
4
10
11
2
13 14 15
12
18
19
5
22
16 20
17 21
AUX IN
PHONES
KICK
HI-HAT
12V
5 4 2 3 6 1
5
7
•
•
3
2
2
2
2
1
1
2
2
2
9
8 9 6
1
7
3
4
10
11
2
13 14 15
12
18
19
5
22
16 20
17 21
AUX IN
PHONES
KICK
HI-HAT
12V
5 4 2 3 6 1
11
•
•
14
(2) baguettes
3
2
2
2
2
1
1
2
2
2
15
8 9 6
1
7
3
4
10
11
2
13 14 15
12
18
19
5
22
16 20
17 21
AUX IN
PHONES
KICK
HI-HAT
12V
5 4 2 3 6 1
17
19
•
•
3
2
2
2
2
1
1
2
2
2
21
8 9 6
1
7
3
4
10
2
13 14 15
11
12
18
19
5
22
16 20
17 21
22
PHONES
KICK
HI-HAT
12V
5 4 2 3 6 1
23
Benutzerhandbuch (Deutsch)
Einführung
Lieferumfang
CompactKit 7
Netzteil
(2) Drum-Sticks
Benutzerhandbuch
(2) Fußschalterpedale
Sicherheitshinweise & Garantieinformationen
Kundendienst
Für die neuesten Informationen zu diesem Produkt (Systemanforderungen, Informationen zur
Kompatibilität etc.) und für die Produktregistrierung besuchen Sie alesis.com.
Für zusätzlichen Produkt-Support besuchen Sie alesis.com/support.
Funktionen
Oberseite
3
2
2
2
2
1
1
2
2
2
1. Lautsprecher: Der Ton wird von diesen Lautsprechern ausgegeben. Wenn Kopfhörer an
den Kopfhörerausgang angeschlossen sind, sind die Lautsprecher stummgeschaltet.
2. Pads: Schlagen Sie diese Pads an, um das CompactKit 7 zu spielen.
3. Bedienfeld: Dieses Paneel enthält die Bedienelemente und das Display des CompactKit 7.
Lesen Sie den folgenden Abschnitt Bedienfeld, um mehr darüber zu erfahren.
27
Bedienfeld
8 9 6
1
7
3
4
10
2
13 14 15
11
12
18
19
5
22
16 20
17 21
1. Netz-Taste: Drücken Sie diese Taste, um CompactKit 7 ein- oder auszuschalten.
2. Display: Das LCD-Display zeigt Informationen, die für den aktuellen Betrieb des
CompactKit 7 relevant sind.
3. Master-Lautstärke senken/erhöhen: Verwenden Sie diese Tasten, um die MasterLautstärke einzustellen.
4. Begleitlautstärke erhöhen/senken: Drücken Sie diese Tasten, um die Lautstärke der
Begleitung einzustellen (alles außer den Drum-Sounds im Song).
5. Tempo reduzieren/erhöhen: Verwenden Sie diese Tasten, um das Tempo einzustellen.
6. Klick: Drücken Sie diese Taste zum Aktivieren oder Deaktivieren des Metronoms ("Klick").
7. Wiedergabe/Stopp: Drücken Sie diese Taste, um die Wiedergabe Ihrer Aufnahme zu
stoppen oder zu starten.
8. Rec: Drücken Sie diese Taste, um die Aufnahme zu starten/stoppen.
9. Reverb: Drücken Sie diese Taste, um den Reverb-Anteil zu ändern. Siehe Betrieb >
Reverb, um mehr darüber zu erfahren.
10. Hand-Perc: Drücken Sie diese Taste, um sofort Song 077 und Kit 015 auszuwählen.
Anstelle eines Standard-Schlagzeugs verwendet Kit 015 eher die Klänge von HandPercussion-Instrumenten.
11. Drum Aus: Drücken Sie diese Taste, um die Schlagzeugspur in einem Song zu aktivieren
oder zu deaktivieren.
12. Wert reduzieren/erhöhen: Verwenden Sie diese Tasten, um die im Display angezeigte
Einstellung anzupassen. Siehe Betrieb, um mehr zu erfahren.
13. Kit: Drücken Sie diese Taste und verwenden Sie dann die Tasten Wert reduzieren/erhöhen,
um ein Drum-Kit auszuwählen. Siehe Betrieb > Kits, um mehr zu erfahren.
14. Voice: Drücken Sie diese Taste und verwenden dann die Tasten Wert reduzieren/erhöhen,
um eine Voice für ein Pad auszuwählen. Siehe Betrieb > Kits, um mehr zu erfahren.
15. Song: Drücken Sie diese Taste und verwenden dann die Tasten Wert reduzieren/erhöhen,
um einen Song auszuwählen. Siehe Betrieb > Songs, um mehr zu erfahren.
28
16. Start/Stopp: Drücken Sie diese Taste, um das aktuelle Kit zu einem Benutzer-Kit zu speichern.
17. Demo: Drücken Sie diese Taste zum Starten oder Stoppen des Demo-Songs.
18. Speichern: Drücken Sie diese Taste zum Aktivieren oder Deaktivieren der Begleitung.
19. Lautstärke: Drücken Sie diese Taste und verwenden dann die Taste Wert
reduzieren/erhöhen, um die Lautstärke eines bestimmten Pads einzustellen. Siehe
Betrieb > Kits > Bearbeitung, um mehr zu erfahren.
20. Panning: Drücken Sie diese Taste und verwenden Sie dann die Tasten Wert
reduzieren/erhöhen, um das Panning eines bestimmten Pads einzustellen. Siehe Betrieb
> Kits > Bearbeitung, um mehr zu erfahren.
21. Hinweis: Drücken Sie diese Taste und verwenden dann die Taste Wert
reduzieren/erhöhen, um die MIDI-Note eines bestimmten Pads einzustellen. Siehe
Betrieb > Kits > Bearbeitung, um mehr zu erfahren.
22. Indikatoren: Jede dieser Lampen leuchtet, wenn das entsprechende Pad betätigt wird.
Rückseite
1. Stromversorgung:
Verwenden
Sie
das
mitgelieferte Netzteil, um diesen Eingang mit
einer Steckdose zu verbinden.
AUX IN
2. Kick-Eingang: Schließen Sie einen der
mitgelieferten Fußschalter an diesen Eingang
an. Wenn Sie den Fußschalter betätigen, wird
CompactKit 7 die Nachricht genau wie bei der
Betätigung eines Pads erhalten.
PHONES
KICK
HI-HAT
12V
5 4 2 3 6 1
3. Hi-Hat-Eingang: Schließen Sie einen der mitgelieferten Fußschalter an diesen Eingang an.
Wenn Sie das Hi-Hat-Pad betätigen während Sie den Fußschalter drücken, wird ein
geschlossener Hi-Hat-Sound erzeugt. Wenn Sie auf das Hi-Hat-Pad schlagen, während der
Fußschalter oben ist, wird ein offener Hi-Hat-Sound erzeugt. Wenn Sie den Fußschalter
drücken, ohne auf ein Pad zu schlagen, wird der Klang eines Hi-Hat-Pedals erzeugt.
4. Kopfhörerausgang: Verbinden Sie 6,35 mm (1/4”) Stereokopfhörer (optional, separat
erhältlich) mit diesem Ausgang. Wenn Kopfhörer angeschlossen sind, sind die
Lautsprecher stummgeschaltet.
5. Aux-Eingang: Schließen Sie eine optionale Audioquelle (z.B. Smartphone, Computer etc.) an
diesen Eingang mit einem handelsüblichen 3,5 mm (1/8”) Stereokabel an (nicht enthalten).
6. USB-Anschluss: Verbinden Sie diesen Anschluss über ein standardmäßiges USB-Kabel
(nicht im Lieferumfang enthalten) mit einem USB-Anschluss Ihres Computers. So können
Sie CompactKit 7 als USB-MIDI-Controller verwenden. Siehe Abschnitt Betrieb > USBMIDI, um mehr darüber zu erfahren.
29
Betrieb
Kits
Auswählen
CompactKit 7 hat verschiedene Drum-Kits. Jedes Kit ist eine Sammlung an Sounds, die ein
typisches Drum-Set ausmachen.
Um ein Kit auszuwählen, drücken Sie Kit und verwenden dann die Tasten Wert
reduzieren/erhöhen, um die Kit-Nummer auszuwählen (Preset-Kit 001-045 oder Benutzer-Kit
046-050). Ein Punkt erscheint am Display oberhalb von Kit, um anzuzeigen, dass Sie ein Kit
auswählen.
Um die Master-Lautstärke einzustellen, verwenden Sie die Tasten Master-Lautstärke
reduzieren/erhöhen (L00–L16).
Bearbeitung
Jedes Pad des CompactKit 7 kann individuell konfiguriert werden. Sie können Voice (Klang),
Lautstärke, Panning und MIDI-Note unabhängig für jedes Pad auswählen.
Hinweis: Die MIDI-Note wird im Normalbetrieb den Klang des Kits nicht beeinträchtigen. Sie
wirkt sich auf die MIDI-Note aus, die das Pad an den Computer über seinen USB-Anschluss
sendet (z.B. an die Aufnahme-Software, Virtual Instrument-Plugin etc.). Siehe USB-MIDI, um
mehr zu erfahren.
Um die Voice eines Pads oder eines Fußschalters zu ändern:
1. Drücken Sie Voice. Ein Punkt wird im Display über Voice aufscheinen, um anzuzeigen,
dass Sie eine Voice-Einstellung anpassen.
2. Betätigen Sie ein Pad oder drücken Sie einen Fußschalter zur Auswahl.
3. Verwenden Sie die Tasten Wert reduzieren/erhöhen, um eine Voice (001–265) für das
Pad oder den Fußschalter auszuwählen.
Um den Sound eines anderen Pads zu ändern, wiederholen Sie die Schritte 2-3.
Um die Lautstärke eines Pads oder Fußschalters festzulegen:
1. Drücken Sie Lautstärke. Ein Punkt wird im Display über Voice aufscheinen, um
anzuzeigen, dass Sie eine Voice-Einstellung anpassen.
2. Betätigen Sie ein Pad oder drücken Sie einen Fußschalter zur Auswahl.
3. Verwenden Sie die Tasten Wert reduzieren/erhöhen, um die Lautstärke (L00- L31) für
das Pad oder den Fußschalter einzustellen.
Um die Lautstärke eines anderen Pads einzustellen, wiederholen Sie die Schritte 2-3.
Um das Panning eines Pads oder Fußschalters festzulegen:
1. Drücken Sie Pan. Ein Punkt wird im Display über Voice aufscheinen, um anzuzeigen, dass
Sie eine Voice-Einstellung anpassen.
2. Betätigen Sie ein Pad oder drücken Sie einen Fußschalter zur Auswahl.
3. Verwenden Sie die Tasten Wert reduzieren/erhöhen, um das Panning (P-8 [links] - P 0
[Mitte] - P 8 [rechts]) für das Pad oder den Fußschalter einzustellen.
Um das Panning eines anderen Pads einzustellen, wiederholen Sie die Schritte 2-3.
30
Um die MIDI-Note eines Pads oder Fußschalters festzulegen:
1. Drücken Sie Note. Ein Punkt wird im Display über Voice aufscheinen, um anzuzeigen,
dass Sie eine Voice-Einstellung anpassen.
2. Betätigen Sie ein Pad oder drücken Sie einen Fußschalter zur Auswahl.
3. Verwenden Sie die Tasten Wert reduzieren/erhöhen, um eine Note (n00-n99) für das Pad
oder den Fußschalter anzupassen.
Um die Note eines anderen Pads einzustellen, wiederholen Sie die Schritte 2-3.
Speichern
Nachdem Sie Änderungen an einem Kit vorgenommen haben, denken Sie daran, diese
Änderungen zu speichern. Dies verhindert, dass Ihre Änderungen verloren gehen, wenn Sie ein
anderes Kit auswählen oder das CompactKit 7 ausschalten.
Um ein Kit zu speichern:
1. Wählen Sie das zu speichernde Kit, indem Sie zunächst Kit und dann die Tasten Wert
reduzieren/erhöhen drücken, um die Kit-Nummer auszuwählen.
2. Drücken Sie Speichern. Die Kit-Nummer beginnt am Display zu blinken.
3. Verwenden Sie die Tasten Wert reduzieren/erhöhen, um ein Benutzer-Kit (046–050)
auszuwählen. Das aktuelle Kit überschreibt dieses Benutzer-Kit.
4. Drücken Sie Speichern. Die Kit-Nummer hört auf zu blinken und das Kit ist nun ausgewählt.
Songs
CompactKit 7 hat mehrere Songs, die aus Drum-Parts und der Begleitung bestehen. Sie
können den Song mit oder ohne Begleitung spielen. Jeder Song hat sein eigenes
Standardtempo und ein Standard-Kit. Sie können beide ändern.
Um einen Song auszuwählen, drücken Sie Song und verwenden dann die Tasten Wert
reduzieren/erhöhen, um die Song-Nummer (001 bis 100) zu wählen. Ein Punkt erscheint am
Display oberhalb von Song, um anzuzeigen, dass Sie einen Song auswählen.
Um den Song abzuspielen oder zu stoppen, drücken Sie Start/Stopp. (Songs 001-080
werden in einem Loop spielen, bis dieser gestoppt wird. Die Songs 081-100 stoppen, wenn
sie das Ende erreicht haben.)
Um den Demo-Song abzuspielen oder zu stoppen, drücken Sie Demo.
Um die Master-Lautstärke einzustellen, verwenden Sie die Tasten Master-Lautstärke
reduzieren/erhöhen (L00–L16).
Um die Lautstärke der Begleitung einzustellen, verwenden Sie die Tasten Begleitlautstärke
reduzieren/erhöhen (A00-A16).
Um das Tempo des Songs einzustellen, drücken Sie Tempo und verwenden dann die
Tasten Wert reduzieren/erhöhen, um das Tempo zu wählen (030-280 Schläge pro Minute).
Dies legt auch das Tempo des Metronoms fest.
31
Um das Metronom zu verwenden, drücken Sie einmal auf Klick, um eine menschliche
Stimme (für das Zählen der Schläge) zu verwenden. Drücken Sie Klick erneut, um das
"Klicken" eines Standard-Metronoms zu verwenden. Drücken Sie ein weiteres Mal Klick, um
das Metronom auszuschalten.
Um den Drum-Part eines Songs zu aktivieren oder zu deaktivieren, drücken Sie Drum Aus.
Reverb
Sie können den Sounds des CompactKit 7 einen Reverb-Effekt zuweisen. Dies wird das
aktuell ausgewählte Kit sowie den aktuellen Song beeinflussen.
Um den Reverb-Anteil einzustellen, drücken Sie Reverb und verwenden dann die Tasten
Wert reduzieren/erhöhen, um den Pegel zu wählen (r-0 - r-3).
Aufnahme und Wiedergabe
Sie können CompactKit 7 verwenden, um Ihre Performance aufzuzeichnen und abzuspielen.
So nehmen Sie Ihre Performance auf:
1. Wählen Sie das gewünschte Kit, den Song, das Tempo und den Reverb-Anteil (wie zuvor
beschrieben). Wenn Sie den Drum-Teil des Songs aktivieren bzw. deaktivieren möchten,
drücken Sie Drum Aus.
2. Drücken Sie Rec. Das Licht beginnt zu blinken.
3. Um die Aufnahme zu starten, drücken Sie Start/Stopp oder schlagen auf ein Pad. Das
Metronom zählt im Takt mit, wird aber nicht aufgezeichnet. Drücken Sie ein weiteres Mal
Klick, um das Metronom auszuschalten.
4. Um die Aufnahme zu beenden, drücken Sie erneut Start/Stopp).
Wichtig:
•
Wenn der Speicher voll ist, bevor Sie die Aufnahme beenden, wird FL am Display
angezeigt und die Aufnahme wird automatisch abgebrochen.
•
Wenn Sie eine neue Performance aufnehmen, wird die zuvor aufgezeichnete Performance
überschrieben.
•
Beim Ausschalten des CompactKit 7 bleibt die Aufnahme im Speicher.
Zur Wiedergabe der aufgezeichneten Performance drücken Sie Wiedergabe/Stopp.
USB-MIDI
Wenn CompactKit 7 mit dem USB-Anschluss des Computers verbunden ist, können Sie es als
USB-MIDI-Controller verwenden. In diesem Szenario werden Metronom, Song und die KitSounds des CompactKit 7 nicht aufgenommen. Stattdessen können Sie die Pads und
Fußschalter betätigen, die MIDI-Noten-Nachrichten an Ihren Computer senden (z.B. an die
Aufnahme-Software, Virtual Instrument-Plugin etc.).
Siehe Kits > Bearbeitung, um zu erfahren, wie Sie die MIDI-Note für jedes Pad oder den
Fußschalter einstellen können.
32
35
69
1
36
Big Band Snare
71
2
24” Standard Kick
37
Vintage Snare
72
3
Brush Kick
38
Live Snare
73
4
Rock Kick
39
Reggae Snare
74
5
Jazz Kick
40
R&B Snare 1
75
6
Room Kick
41
1980 Snare
76
Jazz Tom 1
7
Fusion Kick
42
1984 Snare
77
Jazz Tom 2
8
43
R&B Snare 2
78
Jazz Tom 3
9
Vintage Kick
Jazz Tom 4
44
Electronic Snare
79
45
Power Snare
80
Jazz Tom 5
11 Reggae Kick
46
Dance Snare
81
Jazz Tom 6
47
82
1980 Tom 1
13 Lo-Fi Kick
48
83
1980 Tom 2
14 Junkyard Kick
49
84
1980 Tom 3
15 Noise Kick
50
Junkyard Snare
85
1980 Tom 4
16 Drum & Bass Kick
51
86
1980 Tom 5
17 1980 Kick
52
Drum & Bass Snare
87
1980 Tom 6
18 1984 Kick
53
Techno Snare
88
1984 Tom 1
54
Techno Snare Rim
89
1984 Tom 2
1984 Tom 3
55
Magic Snare
90
21 FX Mix Kick
56
91
1984 Tom 4
22 Techno Kick
57
Standard Snare Stick
92
1984 Tom 5
58
93
1984 Tom 6
24 Magic Kick
59
Rock Snare Stick
94
Electronic Tom 1
60
95
Electronic Tom 2
61
Room Snare Stick
96
Electronic Tom 3
62
97
Electronic Tom 4
26 14” Standard Snare
63
Brush Swirl
Snare Drum
27 14” Funk Snare
28 Brush Snare
Toms
98
Electronic Tom 5
99
Electronic Tom 6
100 Power Tom 1
29 14” Jazz Snare
64
101 Power Tom 2
30 14” Rock Snare
65
102 Power Tom 3
66
103 Power Tom 4
32 Orchestra Snare
67
104 Power Tom 5
33 Orchestra Snare Rim
67
105 Power Tom 6
34 Hi-Hat & Kick
68
Toms (continued)
Crash
Percussion
179
Nan Bang
180
Da Mu Yu
181
Xiao Bo
182
Xiao Luo
145 1980 Crash
183
Peng Lin
146 1984 Crash
184
112 Junkyard Tom 1
147 Electronic Crash
185
113 Junkyard Tom 2
186
Vibra-Slap
114 Junkyard Tom 3
187
115 Junkyard Tom 4
150 China
188
116 Junkyard Tom 5
189
Low Q
190
Mute Hi Conga
191
Open Hi Conga
192
193
High Bongo
194
Low Bongo
195
High Agogo
196
Low Agogo
197
125 Techno Tom 2
198
Jingle Bell
126 Techno Tom 3
159 Rock Hi-Hat Open
199
200
Tambourine
128 Techno Tom 5
161 Fusion Hi-Hat Open
201
Cabasa
129 Techno Tom 6
202
Long Guiro
Hi-Hat
163 1980 Hi-Hat Open
203
164 1980 Hi-Hat Pedal
204
205
206
167 1984 Hi-Hat Open
207
168 1984 Hi-Hat Pedal
208
134 20” Funk Ride
209
135 1980 Ride
210
136 Ride
171 Dance Hi-Hat Open
211
Vibraphone G3
172 Dance Hi-Hat Pedal
212
Vibraphone Ab3
213
139 Junkyard Ride
214
140 Noise Ride
175 Lo-Fi Hi-Hat Open
215
216
177 Lo-Fi Hi-Hat Pedal
217
Vibraphone Db4
Ride
234
251
Orchestra Timp Bb2
218
Vibraphone D4
235
252
Orchestra Timp B2
219
236
253
220
237
254
Orchestra Timp Db3
221
238
255
Orchestra Timp D3
222
239
256
Orchestra Timp Eb3
223
240
257
Orchestra Timp E3
224
241
Orchestra Timp C2
258
Orchestra Timp F3
225
242
Orchestra Timp Db2
259
Orchestra Timp Gb3
226
243
Orchestra Timp D2
260
Orchestra Timp G3
227
244
Orchestra Timp Eb2
261
Orchestra Timp Ab3
228
245
Orchestra Timp E2
262
Orchestra Timp A3
229
246
Orchestra Timp F2
263
Orchestra Timp Bb3
230
247
Orchestra Timp Gb2
264
Orchestra Timp B3
231
248
Orchestra Timp G2
265
232
249
Orchestra Timp Ab2
233
250
Orchestra Timp A2
Kits
1
Standard
18
35
2
Hard Rock
19
Reggae
36
House
3
Ballad
20
37
4
21
Drum & Bass
38
5
Funk Band
22
Pop
39
6
Funk
23
Brush
40
Techno
7
Jazz Brush
24
World
41
8
Dance
25
Orchestra
42
Junkyard
9
Rock
26
Ska
43
Noise
27
Songo
44
10 Jazz
Live
11 1980
28
Lo-Fi
45
12 1984
29
1970’s
46
User 1 (Standard)
13 Latin
30
Hip-Hop
47
User 2 (Hard Rock)
14 Room
31
Big Band
48
User 3 (Ballad)
32
49
16 Metal
33
R&B
50
User 5 (Funk Band)
17 Vibraphone
34
Magic
35
Songs
1
Blues Funk
35
Dance 2
69
2
Nu-Jazz Funk
36
DnB 2
71
Ballad 1
3
Funk 1
37
DnB 3
72
Brit Pop
4
Funk 2
38
73
5
Funk 3
39
74
‘60s Pop
6
Funk 4
40
Heavy Rock
75
8-Beat 1
7
Pop Funk 1
41
Rock Ballad
76
8-Beat 2
8
Pop Funk 2
42
Rock ‘n’ Roll
77
8-Beat Ballad 1
9
Retro Funk
43
Punk
78
8-Beat Ballad 2
44
Rock
79
16-Beat Ballad 1
45
‘80s Metal
80
16-Beat Ballad 2
46
Shuffle
81
World
Funk 5
47
‘60s Rock
82
48
Samba 1
83
Funk 6
49
Bossa Nova
84
Modern Jazz
16 Cool Jazz
50
Salsa
85
Big Band 5
17 Big Band 1
51
Ska
86
Swing 2
18 Big Band 2
52
Reggae 1
87
19 Big Band 3
53
Reggae 2
88
20 Big Band 4
54
Reggae 3
89
21 Swing 1
55
90
Reggae 4
22 Bebop
56
91
Latin
23 3/4 Jazz
57
Mambo
92
Boogie
24 Jazz
58
Samba 2
93
Disco
59
Latin Pop
94
DnB 4
60
Guitar Bossa
95
Metal
27 Dance 1
61
Latin Dance 1
96
Hard Rock
62
97
8-Beat 3
63
R&B 1
98
8-Beat 4
30 Trip-Hop
64
R&B 2
99
16-Beat 1
31 DnB 1
65
Jazzy Funk
100 Funk 7
66
Blues
33 Dance Funk
67
34 Hip-Hop
68
36
Songs
Power
Dimensions
19.7” x 14.6” x 6.2”
500 mm x 370 mm x 157 mm
Weight
7.3 lbs.
3.3 kg
37
alesis.com

Werbung

Was this manual useful for you? Ja Nein
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the workof artificial intelligence, which forms the content of this project

Related manuals

Werbung

In anderen Sprachen

Es wurden nur seiten des dokuments in Deutscher sprache angezeigt