bilancia pesapersone misura massa corporea • body fat

bilancia pesapersone misura massa corporea • body fat
R
• KÖRPERFETTWAAGE - BETRIEBSANLEITUNG
• ESCALA DE GRASA CORPORAL
MANUAL DE INSTRUCCIONES
Cod.: 40.808A
ITALIANO
pag. 3
pag. 9
FRANÇAIS
pag. 13
DEUTSCH
pag. 18
pag. 24
3
Stare a piedi nudi
e puliti
Non immergere
in acqua
Non battere
4
5
6
TRATTAMENTO DEI RIFIUTI DELLE APPARECCHIATURE ELETTRICHE ED ELETTRONICHE
7
9
10
11
POUR VOTRE SECURITE
FRANÇAIS
13
14
15
16
Körperfettwaage Betriebsanleitung
WICHTIGE SICHERHEITSVORSCHRIFTEN
Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung, bevor Sie Ihr Gerät benutzen.
Wichtig: Personen (einschließlich Kinder), die aufgrund ihrer physischen, sensorischen oder geisti­
gen Fähigkeiten oder ihrer Unerfahrenheit oder Unkenntnis nicht in der Lage sind, das
Gerät sicher zu benutzen, sollten dieses Gerät nicht ohne Aufsicht oder Anweisung durch eine
verantwortliche Person benutzen. Kinder sollten beaufsichtigt werden, um sicherzustellen, dass sie
nicht mit dem Gerät spielen.
• Lassen Sie Ihr Gerät niemals beim Gebrauch unbeaufsichtigt.
• Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand Ihres Gerätes und bei irgendwelcher
• Beschädigung wenden Sie sich an einen Fachmann (*).
• Benutzen Sie das Gerät nur zu Haushaltszwecken, wie in der Bedienungsanleitung angegeben.
• Tauchen Sie das Gerät niemals in Wasser oder andere Flüssigkeiten, weder zum Reinigen, noch
zu einem anderen Zweck.
• Entfernen Sie die Batterie, ehe Sie das Gerät reinigen.
• Wenn die Batterie ausläuft, entfernen Sie sie, reinigen Sie die Kontakte des Gerätes, und waschen
Sie sich die Hände.
• Wenn Sie das Gerät lange Zeit nicht benutzen, entfernen Sie die Batterie, damit sie nicht im Gerät
auslaufen kann.
• Benutzen Sie nur Zubehör, welches vom Lieferanten empfohlen wurde. Anderes Zubehör stellt
eine Gefahr für den Benutzer dar und das Gerät könnte dadurch beschädigt werden.
(*) Fachmann: anerkannter Kundendienst des Lieferanten oder des Importeurs, der für derartige
Reparaturen zuständig ist. Für eventuelle Reparaturen wenden Sie sich bitte an diesen Kunden­
dienst.
SICHERHEITSHINWEIS
Wird ein Defekt festgestellt, darf das Gerät nicht mehr benutzt werden. Schalten Sie das Gerät
sofort aus. Wenden Sie sich bitte an einen autorisierten Fachmann für die Reparatur sowie für den
Ersatz von Zubehörteilen. Die Garantie erlischt bei selbstständigen Reparaturen und die Sicherheit
des Geräts könnte somit beeinträchtigt werden.
Lassen Sie die Personenwaage von Kindern und Ungeschickten unbeaufsichtigt nicht bedienen.
Dieses Gerät ist nur für den Hausgebrauch vorgesehen und nicht für eine Krankenhausdiagnose
geeignet.
Das Gerät ist nicht für Leute mit Herzschrittmachern und ähnlichen implantierten Geräten
empfehlenswert.
Personenwaage keinen ungünstigen Wetterbedingungen (Regen, Sonneneinstrahlung, usw.) aus­
setzen.Gerät nicht in der Nähe von Radioanlagen und Fernsehapparaten benutzen, um elektroma­
gnetische Interferenzen zu vermeiden.
Personenwaage nicht in Wasser tauchen.
Personenwaage nicht in der Nähe von Heizquellen setzen.
Personenwaage nicht an sehr feuchten Orten aufbewahren.
Personenwaage nicht auf einen nassen Untergrund setzen.
Personenwaage nur auf stabile und ebene Untergrunde setzen.
Personenwaage nicht senkrecht stellen.
Keine Gegenstände auf dem Gerät lassen.
Gerät mit Sorgfalt behandeln. Vermeiden Sie irgendwelchen Stoß sowie Übergewicht.
18
Körperfettwaage Betriebsanleitung
Vermeiden Sie das Eindringen von Flüssigkeiten in dem Gerät. Gerät nicht direkt mit Wasser und
Reinigungsprodukten sprühen.
Achten Sie auf die Polrichtung beim Einlegen der Batterien. Verwenden Sie neue und alte Batterien
nicht zusammen.
Vor dem Gebrauch entfernen Sie die Plastikfolie von dem Batteriefach (falls vorhanden).
Verwenden Sie ausschließlich die von der Bedienungsanleitung empfohlenen Batterien.
Der Wiegebereich liegt zwischen 5 Kg und 150 Kg, der keinesfalls zu überschreiten ist.
Personenwaage nicht benutzen, wenn sie nicht stabil ist sonst sieht man das Gewicht intermittie­
rend auf dem Display
Für die Messung des Körpergewichtes steigen Sie auf die Waage barfuß, mit sauberen Füßen und
bleiben Sie ruhig auf der Waage stehen, indem Sie den Kontakt mit dem Gerät halten, um Fehler in
der Berechnung zu vermeiden.
„Lo“ auf dem Display = Batteriewechselanzeige
„EEEE“ = das Höchstgewicht ist überschritten
„Err“ = Betriebsfehler während des Wiegens
Stare a piedi nudi e puliti = mit nackten und sauberen Füßen steigen
Non appoggiare oggetti sopra la bilancia = keine Gegenstände auf dem Gerät lassen
Non immergere in acqua = nicht in Wasser tauchen
Non collocare la bilancia in luoghi molto umidi = Gerät nicht an sehr feuchten Orten aufbe­
wahren
Non battere = nicht stoßen
Evitare di sovraccaricare = nicht überlasten
DEUTSCH
HINWEISE
GEBRAUCHSANWEISUNGEN
- die Personenwaage läuft mit einer mitgelieferten Lithium-Batterie Typ CR2032 3V- Batterie Typ CR2032 3V im Batteriefach an der Unterseite der Personenwaage einlegen. Danach
können Sie beim eingeschalteten Gerät zwischen den Gewichtseinheiten Kilogramm (Kg), Pfund
(lb) oder Stone (st:lb) mit der Taste UNIT an der Unterseite auswählen.
WIEGEN
- SET-Taste drücken. Am Display erscheint „0.0“.
- Steigen Sie langsam auf dem Waage mit einem Fuß und dann mit dem anderen. Bleiben Sie auf
dem Waage ruhig stehen, bis Ihr Gewicht angezeigt wird.
PERSÖNLICHE EINSTELLUNGEN
Die Personenwaage kann auch den Anteil an Flüssigkeiten und Körperfett berechnen. Für diese
Option ist es notwendig einige Daten einzugeben, wie Geschlecht, Alter und Größe. Das Gerät kann
die Daten von maximal 10 Menschen speichern.
Für die Dateneingabe beachten Sie folgende Schritte:
19
Körperfettwaage Betriebsanleitung
● Taste SET drücken, bis 0.0 im Display erscheint. Drücken Sie die Taste SET noch einmal und
wählen Sie eine der vorprogrammierten Speicher von 1 bis 10 aus, die im Display blinkt. Wählen
Sie danach das Symbol Mann/Frau und das Wort USER, welches im Display erscheint. Drücken Sie
die Taste SU (oben) und GIU (unten), wählen Sie Nummer 1 zur Einstellung der Daten des ersten
Benutzers und drücken Sie die Taste SET zum Speichern. Das Symbol Mann/Frau blinkt im Display.
● Mit SU und GIU stellen Sie die Daten bezüglich Ihres Alters. Drücken Sie dann die Taste SET
zum Speichern . Je nach der ausgewählten Gewichtseinheit (kg, lb oder st:lb) blinkt eine bestimmte
Größe in Zentimeter (cm), Füßen oder Zollen.
● Die eingegebenen Daten sind schon gespeichert. Warten Sie, bis 0.0 im Display erscheint. Da­
nach schaltet sich das Gerät ab.
● Wiederholen Sie alle oben beschriebenen Schritte für alle Benutzer der Personenwaage.
BERECHNUNG FLÜSSIGKEITENANTEIL UND KÖRPERMASSE
● Nachdem Sie alle gewünschten Informationen eingegeben bzw. gespeichert haben, beachten Sie
folgende Anweisungen zur Berechnung der Körpermasse und der Flüssigkeiten.
● Taste SET drücken, bis 0.0 im Display erscheint.
Taste SET drücken und Tasten SU und GIU drücken, bis Ihre gespeicherte Nummer im Display
erscheint.
Warten Sie, bis 0.0 im Display erscheint.
● Steigen Sie langsam auf der Waage und bleiben Sie ruhig. Das Gewicht blinkt zunächst einmal
im Display. Warten Sie einige Sekunden ab. Der Körperfettanteil wird danach im Display mit dem
Symbol
und mit einem der folgenden Hinweise angezeigt:
UNTERGEWICHT (Underfat)
NORMALGEWICHT (Healthy)
ÜBERGEWICHT (Overfat)
ADIPOSITAS (Obese)
Der Anteil an Flüssigkeiten wird danach mit dem Symbol
angezeigt. Sowohl die Prozentsätze
als auch das Gewicht können nach der Ausschaltung ändern. Die Tabelle sind als nützliches Instru­
ment für den richtigen Anteil an Flüssigkeiten und an Körperfett zu verstehen.
● Der Anteil an Wasser und an Körperfett wurden von einigen Standardparametern berechnet und
werden im Display als Ergebnis der eingegebenen Daten und des Gewichtes angezeigt.
20
Körperfettwaage Betriebsanleitung
21
Körperfettwaage Betriebsanleitung
TESCHNISCHE DATEN
Höchstgewicht: 150Kg
Graduierung: 100 g
Stromversorgung: 1 Lithium-Batterie Typ CR2032 3V (mitgeliefert)
In Hinblick auf eine Verbesserungsperspektive behält sich Beper das Recht vor, das betreffende Produkt ohne Voranmeldung zu ändern bzw. umzubauen.
VERFAHREN FÜR DIE ENTSORGUNG VON ELEKTRO- UND
ELEKTRONIKGERÄTE ABFALL
Die WEEE-Richtlinie (von engl.: Waste Electrical and Electronic Equipment; deutsch: (Elektro- und
Elektronikgeräte-Abfall) ist die EG-Richtlinie 2011/65/EU zur Reduktion der zunehmenden Men­
ge an Elektronikschrott aus nicht mehr benutzten Elektro- und Elektronikgeräten. Ziel ist das Ver­
meiden, Verringern sowie umweltverträgliche Entsorgen der zunehmenden Mengen an Elektro­
nikschrott durch eine erweiterte Herstellerverantwortung.
Ihr Gerät enthält wertvolle Rohstoffe, die wieder verwertet werden können.
Bringen Sie das Gerät zur Entsorgung zu einer Sammelstelle Ihrer Stadt oder Gemeinde.
Elektro- und Elektronikgeräte mit folgender Kennzeichnung
versehen und dürfen
nicht mehr über Restmüll, sondern nur noch über die öffentlichen Entsorgungsträger und an­
schließende Rückgabe an die Hersteller und Importeure entsorgt werden.
22
GARANTIE
Wir übernehmen für das von uns vertriebene Gerät eine Garantie von 24 Monaten ab Kaufdatum
(Kassenbon).
Kaufbeleg und Garantieschein sind wesentlich für die Gültigkeit der Garantie. Ohne diesen Na­
chweis kann ein kostenloser Austausch oder eine kostenlose Reparatur nicht erfolgen.
Im Garantiefall geben Sie bitte das komplette Gerät in der Originalverpackung
zusammen mit dem Kassenbon an Ihren Händler.
Die Garantie erlischt bei Fremdeingriff.
Garantiebedingungen
Innerhalb der Garantiezeit beseitigen wir unentgeltlich die Mängel des Gerätes oder des Zubehörs*,
die auf Material- oder Herstellungsfehler beruhen, durch Reparatur oder, nach unserem Ermessen,
durch Umtausch. Garantieleistungen bewirken weder eine Verlängerung der Garantiefrist, noch be­
ginnt dadurch ein Anspruch auf eine neue Garantie!
Kaufbeleg und Garantieschein sind wesentlich für die Gültigkeit der Garantie. Ohne diesen Na­
chweis kann ein kostenloser Austausch oder eine kostenlose Reparatur nicht erfolgen.
*Schäden an Zubehörteilen führen nicht automatisch zum kostenlosen Umtausch
des kompletten Gerätes. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an unsere Rufnummer.
Sowohl Defekte an Verbrauchszubehör bzw. Verschleißteilen (z.B. Motorkohlen,
Knethaken, Antriebsriemen, Ersatzfernbedienung, Ersatzzahnbürsten, Sägeblättern
usw.), als auch Reinigung, Wartung oder der Austausch von Verschleißteilen,
fallen nicht unter die Garantie und sind deshalb kostenpfl ichtig!
Nach der Garantie
Nach Ablauf der Garantiezeit können Reparaturen kostenpfl ichtig vom entsprechenden
Fachhandel oder Reparaturservice ausgeführt werden.
24
25
26
27
CONTACTE CON EL DISTRIBUIDOR DE SU PAIS O EL DEPARTAMENTO
DE POST VENTA DE BEPER .
ENVIE UN E-MAIL [email protected] Y LE ENVIAREMOS
DATOS DE SU SERVICIO TECNICO EN SU PAIS.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Herunterladen PDF

Werbung

In anderen Sprachen

Es wurden nur seiten des dokuments in Deutscher sprache angezeigt