AR7051-0005-00 ESPECIFICO-MANUAL:00000_Rev.0 ALASKA

AR7051-0005-00 ESPECIFICO-MANUAL:00000_Rev.0 ALASKA
www.PiscinasDesmontables.es
850 mm
MONOBLOCS
AR7051
Ø Filter / Ø Filtro / Ø Filtre / Ø Filtro / Ø Sandfilter / Ø Sandfilter / Ø Filtro
Filtering speed / Velocidad de filtración / Vitesse de filtrage / Filtriergeschwindigkeit / Velocità filtrazione /
Filtersnelheid / Velocidade de filtragem
Flow rate / Caudal / Débit / Durchflubmenge / Portata / Debiet / Caudal
50 m3/m2h
42 m3/m2h
5 m3/h
4,5 m3/h
482 W
230 V 50 Hz
Sand filling / Carga de arena / Charge du sable / Sandladung / Carico di sabbia / Zandlading / Carga de areia
± 40 Kg
Grain size / Granulometría / Granulométrie / Körnung / Granulometria / Korrelgroottemeting / Granulometria
0,4 - 0,8 mm
0800 91 76 778
+34 946 741 844
EN CAS DE PROBLEME, NOUS CONSULTER!
France Tel
Belgique numéro verde
Suisse numéro verde
Nederlands
+33 0892 707 720
0800 10 211
08 /563 820
0800 022 33 04
Deutchland
Österreich
Schweiz freie Nummer
SCHE
0180 333 0123
+49 180 333 0123
0 800 /563 820
800 781 592
0 800/563 820
BEI PROBLEMEN KÖNNEN SIE SICH MIT UNS UNTER DER FOLGENDEN DEUTSCHEN
We reserve the right to change all or part of the features of the articles or contents of this document, without prior notice.
Nos reservamos el derecho de cambiar total o parcialmente las características de nuestros artículos o contenido de este documento sin previo aviso.
Nous nous réservons le droit de modifier totalement ou en partie les caracteristiques de nos articles ou le contenu de ce document sans préavis.
Ci riserviamo il diritto di cambiare totalmente o parzialmente le caratteristiche tecniche dei nostri prodotti ed il contenuto di questo documento senza nessum preavviso.
Wir behalten uns das Recht vor, die merkmale unserer Produkte und den inhalt dieser beschreibung ohne vorherige unkündigung ganz oder teilweise zu ändern.
Wij behouden ons het recht voor geheel of gedeelteliijk de kenmerken van onze artikelen of de inhouk van deze handleiding zonder voorafgaand bericht te wijzigen.
Reservamo-nos no direito de alterar, total ou parcialmente caracteristicas dos nossos artigos ou o conteudo deste documento sem aviso prévio.
www.PiscinasDesmontables.es
www.gre.es
MANUFACTURED BY:
www.PiscinasDesmontables.es
MAGIC
POOL
ONO
EVIDENCE OF CONFORMITY / DÉCLARATION DE CONFORMITÉ / DECLARACIÓN DE CONFORMIDAD /
DICHIARAZIONE DI CONFORMITA / KONFORMITÄTSERKLÄRUNG / DECLARAÇÃO DE CONFORMIDADE
DREAM
POOL
- Die oben angeführten Produkte entsprechen den Sicherheitsbestimmungen:
x
x
x
x
x
x
Richlinie 2006/42/EWG über die Sicherheit von Maschinen.
Richtlinie 2004/108/EWG über elektromagnetische Verträglichkeit.
Richtlinie 2006/95/EWG über die Sicherheit von elektrischen Betriebsmitteln (Niederspannungsrichtlinie).
Richtlinie 2000/14/EWG über Geräuschemissionen.
Europäischen Richtlinie EN 60335-2-41.
Europäischen Richtlinie 2002/95/EWG (RoHS)
REF.
DENOMINATION
DENOMINACIÓN
157800602G
FILTER PURGUE
ASSEMBLY
BODY +
2 19460R0002G FILTER
COLLECTOR
3
FILTER
FILTERKÖRPER +
SAMMELBEHÄLTER
FILTER
FILTERHUIS +
COLLECTOR
FILTER
FILTRO +
COLECTOR
FILTRO
BAND
4 24182-1003G CLOSING
ASSEMBLY
CONJUNTO ZUNCHO
ENSEMBLE
FERMETURE
ZWINGEN-ELEMENT
RINGENSET
ANEL
DRUCKMESSER-ELEMENT
MANOMETERSET
MANÓMETRO
5
200473000
6
33904G
VÁLVULA +JUNTA
VANNE + JOINT
BESCHREIBUNG
DENOMINAZIONE
8
09089R0002
CONNECTION
HOSE Ø 38
MANGUERA
CONEXIÓN Ø 38
TUYAU DE
CONNEXION
Ø 38
MANICOTTO DI
VERBINDUNGSSCHLAUCH COLLEGAMENTO
Ø 38
Ø 38
AANSLUITSLANG
Ø 38
9
25470G2000
TUERCA + TAPA
PREFILTRO +
JUNTA + CESTO
MOER + TOP
VOORFILTER +
O-RING +
WINKELMANDJE
11 25470G0105
12
DESIGNATION
PRESSURE
GAUGE SET
7 720R1750057
Polinyà, 07/01/2010
N
1
KONDENSATOR
25470G
COMPACT 0,4 HP
PUMP
POMPE
COMPACT 0,4 CV
0120B008
ACCESSORIES
BAG
BOLSA
ACCESORIOS
SACHET
D'ACCESSOIRES
BEUTEL MIT ZUBEHÖR
ZAHJE MET
TOEBEHOREN
SACO DE
ACCESSÓRIOS
www.gre.es
www.PiscinasDesmontables.es
www.PiscinasDesmontables.es
www.PiscinasDesmontables.es
POS.
1A
1B
1C
2
3
4
5
www.PiscinasDesmontables.es
3
1
2
www.PiscinasDesmontables.es
3
5
www.PiscinasDesmontables.es
www.PiscinasDesmontables.es
6
www.PiscinasDesmontables.es
7
www.PiscinasDesmontables.es
9
PROBLEM
www.PiscinasDesmontables.es
CAUSE
Water leakage.
SOLUTION
10
Low water level on skimmer.
www.PiscinasDesmontables.es
POS.
1A
1B
1C
2
3
4
5
11
www.PiscinasDesmontables.es
www.PiscinasDesmontables.es
2
www.PiscinasDesmontables.es
3
13
www.PiscinasDesmontables.es
5 FUNCIONAMIENTO
www.PiscinasDesmontables.es
www.PiscinasDesmontables.es
15
17
PROBLEMA
CAUSA
18
SOLUCIÓN
POS.
1A
1B
1C
2
3
4
5
www.PiscinasDesmontables.es
19
FRANÇAIS
www.PiscinasDesmontables.es
FRANÇAIS
www.PiscinasDesmontables.es
21
FRANÇAIS
FRANÇAIS
3
www.PiscinasDesmontables.es
42 m3
.5 m3/h
= 7,63 heures
23
FRANÇAIS
FRANÇAIS
www.PiscinasDesmontables.es
25
FRANÇAIS
FRANÇAIS
CAUSE
www.PiscinasDesmontables.es
POS.
1A
1B
1C
2
3
4
5
www.PiscinasDesmontables.es
27
ITALIANO
www.PiscinasDesmontables.es
ITALIANO
www.PiscinasDesmontables.es
www.PiscinasDesmontables.es
29
ITALIANO
ITALIANO
www.PiscinasDesmontables.es
MONTAGGIO DEL MANOMETRO
SENZA MANOMETRO
1
2
3
www.PiscinasDesmontables.es
31
ITALIANO
ITALIANO
33
ITALIANO
ITALIANO
7 MANUTENZIONE
CAUSA
ANLEITUNG MONOBLOC-FILTER
Lesen Sie diese Anleitung genau durch, bevor Sie mit der Installation beginnen und folgen Sie sowohl während der Montage
als auch während der Benutzung genau den Anweisungen.
Bewahren Sie diese Anleitung für künftige Fragen zur Funktionsweises des Gerätes auf.
• Alles, was im Zusammenhang mit der elektrischen Installation steht, muss mit folgender Norm übereinstimmen:
Europäische Richtlinie 2006/95/EWG zu Niederspannungsgeräten,
EN 60335-2-41, Sicherheit von elektrischen Haushaltsgeräten und Gleichwertigem, besondere
Anforderungen an Pumpen
Des Weiteren gelten jegliche anwendbaren Gesetze zur „Konstruktion von Elektroinstallationen in besonderem Umfeld.
Schwimmbecken und Springbrunnen“, oder Gleichwertigem, die in der jeweiligen Region oder dem jeweiligen Land vorliegen.
• Die elektrische Installation muss von dazu qualifizierten Fachleuten vorgenommen werden. Diese Anlage ist nicht
geeignet für Personen mit körperlicher, mentaler oder Wahrnehmungseinschränkung oder ohne Erfahrung, es sei denn,
Sie werden während der Benutzung von einem Sicherheitsverantwortlichen beaufsichtigt.
• Die Höhe des Sandes darf nicht mehr als 2/3 des Tanks betragen.
• Während der Benutzung des Schwimmbeckens darf das Gerät nicht eingeschaltet sein.
• Das Gerät darf nicht verwendet werden, wenn es nicht ordnungsgemäß gefüllt ist.
• Berühren Sie das eingeschaltete Gerät NIE mit feuchtem Körper oder feuchten Händen.
• UNTERBRECHEN Sie die Stromverbindung, wann immer Sie an Gerät oder Ventil hantieren,
• Vergewissern Sie sich, dass der Boden trocken ist, bevor Sie an der Elektrik hantieren.
• Platzieren Sie das Gerät nicht unter Wasser oder so, dass es untergetaucht werden kann.
• Weder Kinder noch Erwachsene dürfen sich auf das Gerät stützen oder sich daran anlehnen. Kinder müssen beaufsichtigt
werden, um sicher zu stellen, dass Sie nicht mit dem Gerät spielen.
• Falls das Stromversorgungskabel beschädigt ist, muss es durch den Hersteller, dessen Kundendienst oder durch dafür
qualifiziertes Personal ausgetauscht werden, um Gefahr zu vermeiden.
• Das Gerät muss an einen (siehe Daten auf der Plakette mit den Eigenschaften der Pumpe) wechselstromanschluß mit
Erdung angeschlossen werden. Dieser muss durch ein Differential (RCD) mit höchstens 30 mA gesichert sein.
• Es muss unbedingt ein Allpolschalter mit einem Mindestabstand von 3 mm zwischen den Kontakten verwendet werden,
um den Filter von der Stromversorgung trennen zu können.
1 LIEFERKOMPONENTEN
Das Gerät, das Sie soeben gekauft haben, ist ein Apparat, der speziell für hohe Schwimmbecken konzipiert und entworfen
wurde. Innovativ im Design und mit großer Funktionsfähigkeit, verfügen Sie über die verschiedenen Bestandteile, die zum
Filtern des Wassers notwendig sind: Filter, Pumpe und Wechselventil in ein und demselben Gerät. Die wichtigsten Bestandteile
dieses Gerätes sind:
FIG.
POS.
NAME
1
1A
Vier-Funktion Wechselventil
1
1B
Fünf-Funktion Wechselventil
1
1C
Sechs-Funktion Wechselventil
1
2
Filter
1
3
Basis Monobloc
1
4
Verbindungsschlauch Ventil-Pumpe
1
5
Pumpe
Einige Zubehörteile der Anlage(Quarzsand, Schläuche, Druckmesser,...) sind nicht bei allen Monobloc-Modellen inbegriffen.
Einbau-und betriebsanleitung - MONOBLOCK-FILTER
35
DEUTSCH
www.PiscinasDesmontables.es
DEUTSCH
www.PiscinasDesmontables.es
VORRAUSSETZUNGEN FÜR DIE KORREKTE INSTALLATION
Dank der Einfachheit der Installation dieses Gerätes kann diese durch einen Erwachsenen innerhalb von rund zwei Stunden
durchgeführt werden, wobei jederzeit mit Vorsicht hantiert werden muss und die detaillierten Anweisungen in dieser Anleitung
genau einzuhalten sind.
Zur korrekten Handhabung der Bestandtteile des Gerätes und seiner ordnungsgemäßen Installation benötigen Sie folgende Werkzeuge:
FUNKTION
Anziehen der Schlauchklammern
De schroeven van de pomp aandraaien
Snijden in de bekleding
Schutz des Auffangbehälter-Rohres
WERKZEUG
Schraubendreher Stecker 7 mm
Een steek-of pijpsleutel 13
Cutter
Stück Plastik
2 VOR DEM ANSCHLIESSEN DES FILTERS
LAGE
Den Filter auf einer ebenen und stabilen Fläche platzieren, und zwar in einem Abstand von mindestens 3,5 Meter vom
Schwimmbecken (folgend der Norm zur Installation von Elektrogeräten in Schwimmbecken in der jeweiligen Region oder dem
jeweiligen Land) und auf der gleichen Höhe wie der Schwimmbeckenboden, um zu vermeiden, dass in den Reinigungskreislauf
Luft eindringt und sich der Filter entleert (Abb. 2). Der Filter sollte vor Sonne und Regen geschützt und ausreichende Belüftung
vorhanden sein, wenn er eingeschaltet ist. Berühren Sie das Gerät nie in eingeschaltetem Zustand.
Bei den Geräten, die mit Schläuchen für die Verbindung mit dem Schwimmbecken geliefert werden, beträgt deren Länge 4,5
Meter. Überprüfen Sie auf jeden Fall, ob die genannte Länge ausreicht, um das Gerät auf einer ebenen und stabilen Fläche in
mindestens 3,5 Metern Entfernung anzubringen. Sollte die Länge der Schläuche nicht ausreichen, kontaktieren Sie bitte Ihren
technischen Kundendienst.
Falls die Schläuche nicht mit dem Gerät geliefert werden, müssen Schläuche mit einer Mindestlänge von 4,5 Metern verwendet
werden, mit denen das Gerät auf einer ebenen und stabilen Fläche in mindestens 3,5 Metern Entfernung vom Becken
angebracht werden kann. Die genannte Garnitur an Schläuchen ist als Zusatzpaket bei Ihrem Händler erhältlich.
Sollten während des Installationsprozesses Zweifel auftauchen, kontaktieren Sie den Verkäufer des Gerätes.
MONTAGE
Haben Sie das Gerät einmal platziert, gehen Sie wie folgt vor:
• Fixieren Sie der Filter. Je nach monoblock-modell (Abb. 0).
• Fixieren Sie die Pumpe mit den mitgeliefert Schrauben und Beilagscheiben
• Bringen Sie den inneren Auffangbehälter ordnungsgemäß am Filterboden an (Abb. 9).
• Decken Sie die Mündung des Auffangs im Inneren des Filters mit einem Stück Schutzplastik ab, um das Eindringen von
Sand zu vermeiden (Abb. 4).
• Befüllen Sie das Innere des Filters mit Sand: Die Höhe des Sandes darf nicht mehr als 2/3 des Tanks betragen (Abb. 4).
Der Quarz-Sand hat uneingeschränkte Haltbarkeit. Lediglich bei Schwund muss nachgefüllt werden. Merken Sie sich
die Sandhöhe für zukünftige Auffüllungen (Abb. 4).
• Säubern Sie die Filtermündung von Sandresten und entfernen Sie das Schutzplastik.
• Setzen Sie das Wechelventil mit seiner Dichtung zusammen und bringen Sie die Klammer oder den Verschluss an.
• Ziehen Sie die Klammerschraube, die Ventil und Filter verbindet, fest an (Abb. 3).
• Schließen Sie danach die entsprechenden Schläuche an die Eingänge (PUMP) und (RETURN) des Wechselventils an
und ziehen Sie diese mit den Klammern gut fest (Abb. 5).
36
www.PiscinasDesmontables.es
MONOBLOCK-FILTER - Einbau-und betriebsanleitung
• Bringen Sie als nächstes das andere Ende des Absaugschlauches am Skimmer an, wobei Sie dieses fest mit einer Klammer
anziehen. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit der Rückflussdüse und befestigen Sie den Ausstoßschlauch.
• Sobald die Installation abgeschlossen is, muss ein erster Durchlauf zur Reinigung des Filters durchgeführt werden. Befolgen
Sie dazu die Anweisungen unter Abschnitt 5.3.
3 ELEKTROANSCHLUSS
Bei der gesamten Installation elektrischer Komponenten muss folgende Norm befolgt werden:
Europäische Richtlinie 2006/95/EWG zu Niederspannungsgeräten,
EN 60335-2-41, Sicherheit von elektrischen Haushaltsgeräten und Gleichwertigem, besondere Anforderungen an Pumpen
Des Weiteren gelten jegliche anwendbaren Gesetze zur „Konstruktion von Elektroinstallationen in besonderem Umfeld.
Schwimmbecken und Springbrunnen“, oder Gleichwertigem, die in der jeweiligen Region oder dem jeweiligen Land vorliegen.
Das Gerät muss an einen(siehe Daten auf der Plakette mit den Eigenschaften der Pumpe) Wechselstromanschluß mit Erdung
angeschlossen werden. Dieser muss durch ein Differential (RCD) mit höchstens 30 mA gesichert sein (nicht Teil des
Lieferumfangs; im Elektrohandel erhältlich).
Es muss unbedingt ein Allpolschalter mit einem Mindestabstand von 3 mm zwischen den Kontakten verwendet werden, um den
Filter von der Stromversorgung trennen zu können (nicht Teil des Lieferumfangs; im Elektrohandel erhältlich).
4 OBERES WECHSELVENTIL
WECHELVENTILENART
A- Vier-Funktion Wechselventil: Durch das obere Wechselventil werden die vier verschiedenen Funktionen des Filters gewählt:
Filterung (FILTER), Reinigung (BACKWASH), Entleerung (WASTE) und Schließen (CLOSED).
B- Fünf-Funktion Wechselventil: Durch das obere Wechselventil werden die fünf verschiedenen Funktionen des Filters
durchgeführt: Filterung (FILTER), Reinigung (BACKWASH), Spülung (RINSE), Entleerung (WASTE) und Schließen (CLOSED).
C- Sechs-Funktion Wechselventil: Durch das obere Wechselventil werden die sechs verschiedenen Funktionen des Filters
durchgeführt: Filterung (FILTER), Reinigung (BACKWASH), Umkehr der Wasserflussrichtung (RECIRCULATE), Spülung (RINSE),
Entleerung (WASTE) und Schließen (CLOSED).
Gehen Sie zum Ändern der Position des 4-Funktionen-Ventils wie folgt vor: (Abb. 6)
• Unterbrechen Sie die Stromzufuhr zum Gerät.
• Lockern Sie den oberen dreieckigen Griff des Ventils so weit, bis Sie den Deckel erreichen können und drehen Sie diesen.
• Drehen Sie Deckel, bis der gewünschte Vorgang mit dem Ausstoßschlauch in einer Linie ist und die Feder an ihrem Platz
einrastet.
• Drücken Sie den Griff erneut, jedoch nicht zu fest, da dadurch innere Teile des Ventils beschädigt werden könnten.
Gehen Sie zum Ändern der Position des 5-6-Funktionen-Ventils wie folgt vor: (Abb. 7) (Abb. 8)
• Unterbrechen Sie die Stromzufuhr zum Gerät.
• Drücken Sie fest auf den oberen Griff des Ventils und haken Sie die vordere Feder aus, bis Sie diese um sich selbst drehen
können.
• Drehen Sie sanft an der Steuerung, bis die Feder mit der Position des gewünschten Vorganges in einer Linie ist.
• Lassen Sie die Steuerung vorsichtig los und stellen Sie sicher, dass die vordere Feder richtig an ihrem Platz einrastet.
www.PiscinasDesmontables.es
Einbau-und betriebsanleitung - MONOBLOCK-FILTER
37
DEUTSCH
www.PiscinasDesmontables.es
ANMERKUNG: Überprüfen Sie, ob die Schläuche ausreichen, um das Filtergerät auf einer ebenen und stabilen Fläche in
mindestens 3,5 Metern Entfernung vom Schwimmbecken anzubringen.
DEUTSCH
3
5 FUNKTIONSWEISE
Die Funktionsweise dieses Gerätes basiert auf der Filterfähigkeit des Quarz-Sandes, der sich in seinem Inneren befindet. Das
Wasser aus dem Schwimmbecken wird von der Filterpumpe ausgestoßen und durch den Quarz-Sand gedrückt, wobei die
Verunreinigungen des Wassers im Sand, der wie ein Filterelement arbeitet, zurückgehalten werden. Das Umfeld, Bäume,
Blütenstaub, Insekten und Badehäufigkeit sind unter anderem Faktoren, von denen die Verunreinigung des Wassers abhängt.
Der Quarz-Sand muss daher mehr oder weniger oft gereinigt werden (siehe Abschnitt 5.3).
Um das Wasser im Schwimmbecken in gutem Zustand zu halten, müssen außerdem die vom Hersteller empfohlenen
chemischen Produkte verwendet werden (Chlor, Algenschutzmittel, Klarmacher-Tabletten, etc.).
AUF KEINEN FALL DÜRFEN CHEMISCHE PRODUKTE AUF DEN KORB ODER DURCH DEN FILTER GELEITET WERDEN. SIE WÜRDEN
DAS MATERIAL DES GERÄTES ZERSTÖREN UND SEINE FUNKTIONSFÄHIGKEIT EINSCHRÄNKEN.
5.1 BEFÜLLUNG DES FILTERS
Der Filter muss unbedingt und zu jeder Zeit ordnungsgemäß gefüllt sein. Falls der Filter nicht gefüllt ist, bedeutet dies, dass sich
in seinem Inneren eine Luftkammer gebildet hat, die eine fehlerhafte Zirkulation des Wassers bewirkt, wodurch eine
ordnungsgemäße Filterung des Wassers durch den Quarz-Sand verhindert und der Motor beschädigt wird
Der Filter kann aus veschiedenen Gründen leer sein:
• Inbetriebnahme eines neuen Gerätes.
• Inbetriebnahme eines Gerätes, das für längere Zeit nicht verwendet wurde.
• Nach einer Bodenreinigung durch Saugen.
• Luftansaugung über den Skimmer auf Grund eines zu niedrigen Wasserspiegels im Schwimmbecken.
• Nicht ordnungsgemäße Anwendung des Gerätes, des Ansaugdeckels oder des Skimmerpfropfens.
Wann ist der Filter leer?
Folgende Anzeichen deuten darauf hin, dass der Filter leer ist:
• Das Wasser, das durch den Filter fließt, macht ein fallendes Geräusch. Dies zeigt an, daß sich zwischen dem Wassereintritt
und dem Quarz-Sand eine Luftblase gebildet hat.
• Aus der Rückflussdüse treten übermäßig viele Luftblasen aus.
• Der Bodenreiniger (nicht im Lieferumfang enthalten) saugt nicht, obwohl der Quarz-Sand nach einer Reinigung sauber ist.
Wie ist der Filter zu füllen?
• Überprüfen Sie, ob der Absaugschlauch mit dem Skimmer verbunden und der Durchfluss geöffnet ist (der Pfropfen ist
entfernt).
• Während sich das Ventil in der Position Filterung (FILTER) befindet, lockern Sie vorsichtig den Entlüftungspfropfen, der sich
neben dem Druckmesser befindet, damit die Luft, die sich im Inneren des Filters angesammelt hat, entweichen kann.
• Sobald nur noch Wasser ausfließt (zwischen ein und zwei Minuten), ist die Schraube der Entleerung wieder zur schließen.
38
www.PiscinasDesmontables.es
MONOBLOCK-FILTER - Einbau-und betriebsanleitung
Vor der ersten Filterung ist eine Reinigung des Sandes vorzunehmen (Abschnitt 5.3).
Das Ventil muss sich in der Stellung zur Filterung (FILTER) befinden. Die Lebensdauer des Filters wird verlängert, wenn er nicht
länger als vier Stunden hintereinander verwendet wird. Wie lange die tägliche Filterung dauert, hängt vom Verhältnis des
Wasservolumens Ihres Beckens in m3 zur Durchflussmenge durch den Filter in m3/h bei einer Wassertemperatur von rund 21
Grad und einer Entfernung von 3,5 Metern von Ihrem Schwimmbecken ab. Schalten Sie den Motor nach vier Stunden Laufzeit
zumindest zwei Stunden aus.
Beckenvolumen in m3
= Nötige Stunden
Durchfluss Filter in m3 /h
Beispiel: 42 m3
= 7,63 St.
5,5 m3/h 2 Durchläufe à 4 Stunden mit einer Unterbrechung
von 2 Stunden (Pause)
Beim ersten Filtervorgang müssen die angegebenen Ruhepausen eingehalten werden. Es wird empfohlen, die Filterzeit mit
zunehmender Wassertemperatur in Ihrem Schwimmbecken zu erhöhen.
5.3 REINIGUNG DES FILTERS
Bei der automatischen Reinigung des Filters wird der Quarz-Sand im Inneren des Filters gesäubert. Hierfür wird mit dem oberen
Wechselventil die Laufrichtung des Wassers umgedreht. Dieser Vorgang muss regelmäßig erfolgen, weshalb auf einige Faktoren
zu achten ist, die anzeigen, ob der Sand verschmutzt ist:
• Verringerung des Rückflusses, obwohl die Pumpe ordnungsgemäß gefüllt ist.
• Das Manometer zeigt einen zu hohen Druck an (> 1.2 bar oder Nadel zwischen dem gelben und roten Bereich, oder im
roten Bereich).
Für 4-Funktionen-Ventile: (Abb. 6)
• Unterbrechen Sie die Stromzufuhr zum Gerät. Bewegen Sie das Wechselventil nie, solange der Motor in Betrieb ist.
• Drehen die den dreieckigen oberen Griff des Ventils, bis Sie den Deckel erreichen und drehen Sie diesen (Abb. 6). Stellen Sie
das Ventil auf die Position zur automatischen Reinigung (BACKWASH), bringen Sie den Deckel an seine Position zurück und
drücken Sie erneut den Griff, nicht zu stark, um das Ventil nicht zu beschädigen.
• Verbinden Sie den Schlauch an den Abwasserausgang des Ventils (WASTE) an und leiten Sie das andere Ende des
Schlauches zu einem Abfluss oder Abwasserkanal.
• Setzen Sie den Filter für rund zwei Minuten in Betrieb (bis das austretende Wasser nicht mehr verunreinigt ist).
• Schalten Sie den Filter aus und warten Sie zwei Minuten, damit sich der Sand setzen kann und nicht in das Becken austritt.
• Bringen Sie das Ventil erneut in die gewünschte Position (Filterung oder Schließen) (Abb. 6) und entfernen Sie den Schlauch
vom Abwasserausgang
Für 5- und 6-Funktionen-Ventile: (Abb. 7, Abb. 8)
• Unterbrechen Sie die Stromzufuhr zum Gerät. Bewegen Sie das Wechselventil nie, solange der Motor in Betrieb ist.
• Drücken Sie fest auf den oberen Antrieb des Ventils und lösen Sie die obere Feder aus ihrer Position, wodurch Sie diese um
sich selber drehen können (Abb. 7).
• Drehen Sie den Antrieb sanft, bis sich die vordere Feder mit der Position des Vorganges Reinigung (BACKWASH) in einer Linie
befindet (Abb. 7).
• Verbinden Sie den Schlauch mit dem Abwasserausgang (WASTE) des Ventils und leiten Sie das andere Ende des Schlauches
zu einem Abfluss oder Abwasserkanal.
• Schalten Sie den Filter für rund zwei Minuten ein, bis das austretende Wasser nicht mehr verunreinigt ist. Dies können Sie
(Abb. 8 Wechselventil) über das Sichtfenster an der Seite sehen.
• Schalten Sie das Gerät aus.
• Stellen Sie das Ventil auf die Spül-Position (RINSE) und schalten Sie den Filter einige Sekunden lang ein (Abb. 7).
www.PiscinasDesmontables.es
Einbau-und betriebsanleitung - MONOBLOCK-FILTER
39
DEUTSCH
DEUTSCH
www.PiscinasDesmontables.es
• Schalten Sie das Gerät aus, stellen Sie auf die gewünschte Position zur Filterung (FILTER) (Abb. 7) und nehmen Sie den
Schlauch vom Abwasserausgang (WASTE), wenn gewünscht.
5.4 ENTLEEREN DES SCHWIMMBECKENS
Für das Entleeren des Schwimmbeckens steht Ihnen folgender Zubehörteil zur Verfügung: Portable Tauchpumpe AR2071.
Mit diesem Gerät können Sie Ihr Schwimmbecken am Ende der Badesaison fast vollständig entleeren. Hierzu stellen Sie das
Wechselventil auf die Position Entlleerung (WASTE) (Abb. 6) (Abb. 7). Bevor Sie das Gerät einschalten, schließen Sie den Schlauch
an den Abwasserausgang (WASTE) des Ventils an und leiten das andere Ende des Schlauches zu einem Abfluss oder Abwasserkanal.
Gehen Sie vor wie folgt, je nach Skimmer-Modell (sehe spezifische Anleitung):
5.4.1. Beim Model mit Wandskimmer (Schwimmbecken Dream Pool):
• Ziehen Sie den Innenkorb des Skimmers heraus und verschließen Sie die Absaugung mit dem dafür vorgesehenen,
mitgelieferten Pfropfen.
• Entfernen Sie den Absaugschlauch vom Eingang des Skimmers, indem Sie die Klammer lockern, die Sie zusammenhält, und
halten Sie den Schlauch, damit kein Wasser austritt. Führen Sie den Schlauch sofort ins Schwimmbecken, damit kein Wasser
austritt und er sich nicht entleert.
• Ziehen Sie den Schlauch zurück und halten Sie dabei das Ende geschlossen, damit er sich nicht entleert und tauchen Sie ihn
sofort in das Schwimmbecken.
• Beschweren Sie das Ende des Absaugschlauches mit einem schweren Gegenstand, damit er den Liner nicht beschädigt und
bis zum Boden des Schwimmbeckens absinkt.
• Schalten Sie das Gerät ein und beginnen Sie mit dem Entleeren des Beckens. Vergessen Sie nicht, dass das Becken mit Hilfe
des Gerätes nicht vollkommen entleert werden kann. Sobald nur mehr einige Zentimeter Wasser vorhanden sind, und die
Pumpe nicht mehr saugt, müssen Sie das Gerät ausschalten.
• Falls Sie das Becken erneut mit Wasser befüllen, schöpfen Sie zuerst das restliche Wasser manuell aus, ohne den Liner zu
beschädigen.
• Falls Sie das Becken abbauen, können Sie den Sack mit dem restlichen Wasser in der Mitte zusammenfalten. Nachdem Sie
das Blech entfernt haben, können Sie den Sack entfalten, um ihn vollständig zu entleeren. Dieser Vorgang darf nur
durchgeführt werden, um das Schwimmbecken abzubauen.
5.4.2. Beim Modell mit selbsttragendem Skimmer (Schwimmbecken Magic Pool):
Neben dem Abfluss des Schwimmbeckens können Sie zu dessen Entleerung auch dieses Gerät verwenden:
• Heben Sie den selbsttragenden Skimmer so weit, dass er auf der Außenseite des Beckens hängt, um zu vermeiden, dass das
Wasser auf ihn trifft.
• Entfernen Sie den Absaugschlauch vom Ausgang des Skimmers an der Beckenwand, indem Sie die Klammer, die sie
zusammenhält, vorsichtig lockern, um den Liner nicht zu beschädigen. Halten Sie den Schlauch, damit kein Wasser austritt,
und er sich nicht entleert.
• Ziehen Sie den Schlauch zurück und halten Sie dabei das Ende geschlossen, damit er sich nicht entleert und tauchen Sie ihn
sofort in das Schwimmbecken.
• Beschweren Sie das Ende des Absaugschlauches von der Skimmerbüchse mit einem schweren Gegenstand, der den Liner
nicht beschädigen kann, um ihn bis zum Beckenboden absinken zu lassen.
• Schalten Sie die Pumpe ein und beginnen Sie mit dem Entleeren des Schwimmbeckens. Vergessen Sie nicht, dass das
Becken mit Hilfe des Gerätes nicht vollkommen entleert werden kann. Sobald nur mehr einige Zentimeter Wasser vorhanden
sind, und sobald die Pumpe nicht mehr saugt, müssen Sie das Gerät ausschalten.
• Falls Sie das Becken erneut mit Wasser befüllen, lassen Sie zuerst das restliche Wasser über den Abluss ab, ohne das
Schwimmbecken zu beschädigen.
DER SCHLAUCH DARF NICHT AM BODEN DES LINERS WEITERSAUGEN, DA DIE PUMPE DURCH BETRIEB OHNE
WASSERZIRKULATION SCHWER BESCHÄDIGT WIRD ODER DIE FOLIE DURCH DAS SAUGEN SCHADEN ERLEIDEN KÖNNTE.
40
www.PiscinasDesmontables.es
MONOBLOCK-FILTER - Einbau-und betriebsanleitung
Bei jeglichen Fragen im Zusammenhang mit Garantien oder Kundendienst kontaktieren Sie bitte Ihren Händler.
Ist der Schlauch länger, als zum Erreichen aller Stellen im Schwimmbecken erforderlich, erschwert das seine Handhabung.
Schneiden Sie das überflüssige Schlauchende ab. Achten Sie darauf, dass die Gummienden nicht undicht werden.
Füllen des Schlauches für die Bodenreinigung:
Führen Sie den Bodenreiniger mit dem angeschlossenen Schlauch langsam und senkrecht in das Schwimmbecken ein, wobei
sich letzterer langsam mit Wasser füllt. Der Rest des Schlauches bleibt außerhalb des Wassers. Lassen Sie den Schlauch danach
in Längen von jeweils 50 Zentimeter in das Wasser ein, wobei diese, nachdem sie sich mit Wasser aufgefüllt haben, von selbst
absinken und im Wasser bleiben sollten. Schließlich muss der ganze Schlauch mit Wasser gefüllt sein und im Wasser bleiben.
Wenn der Schlauch nicht vollständig mit Wasser gefüllt ist, kann der Bodenreiniger nicht saugen, was Schäden an der
Reinigungsanlage verursachen kann, wenn diese leer läuft.
Gehen Sie vor wie folgt, je nach Skimmer-Modell (sehe spezifische Anleitung):
5.5.1. Füllen des Schlauches für die Bodenreinigung:
• Führen Sie den Bodenreiniger mit dem angeschlossenen Schlauch langsam und senkrecht in das Schwimmbecken ein, wobei
sich letzterer langsam mit Wasser füllt. Der Rest des Schlauches bleibt außerhalb des Wassers. Lassen Sie den Schlauch
danach in Längen von jeweils 50 Zentimeter in das Wasser ein, wobei diese, nachdem sie sich mit Wasser aufgefüllt haben,
von selbst absinken und im Wasser bleiben sollten. Schließlich muss der ganze Schlauch mit Wasser gefüllt sein und im
Wasser bleiben. Wenn der Schlauch nicht vollständig mit Wasser gefüllt ist, kann der Bodenreiniger nicht saugen, was
Schäden an der Reinigungsanlage verursachen kann, wenn diese leer läuft.
5.5.2. Beim Modell mit Wandskimmer (Schwimmbecken Dream Pool):
• Setzen Sie in das Innere des Skimmers den Zubehörteil Absaugdecken mit dem Eingang nach oben ein, ohne den Korb
herauszunehmen.
• Füllen Sie den Schlauch.
• Führen Sie das Schlauchende aus DEM INNEREN DES SCHWIMMBECKENS zur Schleuse des Skimmers und achten Sie
darauf, dass keine Luft in ihn eintritt. Verbinden Sie ihn mit dem Eingang des Absaugdeckels. Halten Sie diesen dabei
schräg, um die Verbindung zu erleichtern. Danach führen Sie den Schlauch horizontal abwärts weiter ein. Achten Sie darauf,
dass Sie bei diesem Vorgang nicht den Skimmer beschädigen.
• Der Skimmer muss maximalen Wasserstand haben, der über der Verbindung zwischen Deckel und Schlauch liegt, um das
Eindringen von Luft zu vermeiden.
• Schalten Sie die Pumpe auf der Position Filterung (FILTER) ein und fahren Sie mit der Reinigung des Schwimmbeckenbodens fort.
5.6 SPÜLUNG FÜR 5- UND 6-FUNKTIONEN-VENTILE: (ABB.7) (ABB.8)
Nachdem Sie eine „REINIGUNG“ des Filters durchgeführt haben und das Gerät auf die Position “FILTERUNG” gestellt haben,
fließt für einige Sekunden trübes Wasser in das Schwimmbecken. Um zu vermeiden, dass dieses trübe Wasser im Becken
zirkuliert, gibt es am Wechselventil die Position „SPÜLUNG“.
Gehen Sie wie folgt vor: Unmittelbar nach der “REINIGUNG” schalten Sie die Pumpe aus, stellen das Ventil auf die Position
“SPÜLUNG” (Abb. 7) und schalten die Pumpe eine Minute lang ein. Danach schalten Sie die Pumpe aus und stellen das Ventil
auf „FILTERUNG“.
5.7 UMKEHRUNG DER WASSERRICHTUNG FÜR 6-FUNKTIONEN-VENTILE
In dieser Position des Wechselventils läuft das von der Pumpe kommende Wasser direkt in das Schwimmbecken, ohne vorher
durch das Innere des Filters geleitet zu werden (Abb. 7).
www.PiscinasDesmontables.es
Einbau-und betriebsanleitung - MONOBLOCK-FILTER
41
DEUTSCH
www.PiscinasDesmontables.es
5.5 REINIGUNG DES BECKENBODENS
Bodenreiniger „Riñón“ / AR-206, Bodenreiniger „Oval“/ AR-207 (hier benötigen Sie auch den Schlauch mit ø38 mm / AR210 und die Stange / AR-102).
DEUTSCH
www.PiscinasDesmontables.es
5.8 SCHLIEßEN
Diese Position des Wechselventils, Schließen (CLOSED), wird verwendet, um eine Zirkulation des Wassers durch die Schläuche
und den Filter zu vermeiden.
6 AUSTAUSCHEN DES KABELS
Falls das Stromversorgungskabel beschädigt ist, muss es durch den Hersteller, dessen Kundendienst oder durch dafür
qualifiziertes Personal ausgetauscht werden, um Gefahr zu vermeiden.
7 WARTUNG
Sobald die Badesaison vorbei ist, muss das Gerät an einem trockenen und wettergeschütztem Ort aufbewahrt werden. Nehmen
Sie daher die Schläuche ab, nachdem Sie eine letzte Selbstreinigung durchgeführt haben, um den Quarz-Sand zu reinigen.
Leeren Sie den Behälter über den Ablassstopfen. Sobald das Wasser vollständig aus dem Gerät entfernt wurde, entfernen Sie
vorsichtig alle Rückstände von Quarz-Sand am Gewinde. Danach bringen Sie den Pfropfen wieder an, damit das Gewinde nicht
beschädigt wird.
Der Pfropfen zur Entleerung des Auffangs darf nur für diesen Vorgang verwendet werden.
BESONDERS WICHTIG: Bevor Sie das Gerät nach einer längeren Zeit des Stillstandes wieder in Betrieb nehmen, müssen Sie
sicherstellen, dass der Filter ordnungsgemäß gefüllt (d.h. keine Luft im Inneren) ist.
7.1 WARTUNG DER PUMPE
Die Pumpe des Gerätes ist darauf ausgerichtet, mit einem Minimum an Wartungsvorgängen zu funktionieren. Einige Verschleissund Abnutzung unterliegende Teile können eine kürzere Lebensauer als die Garantiedauer des Gerätes aufweisen. Für jegliche
Art von Wartungsarbeiten kontaktieren Sie bitte den Hersteller des Schwimmbeckens oder dessen technischen Kundendienst.
PROBLEMLÖSUNG UND TECHNISCHER KUNDENDIENST
Dieses Gerät und seine Anleitungen sind in erster Linie auf den privaten Gebrauch ohne Notwendigkeit professioneller Hilfe,
ausgenommen in Sonderfällen, ausgerichtet. Nachfolgend finden Sie Probleme und Ursachen, die im Laufe der Jahre während
des Lebenszykluses des Filters auftreten können, und die Sie beheben können. Bei jeglichen Fragen im Zusammenhang mit
Garantien oder Kundendienst kontaktieren Sie bitte Ihren Händler.
UNTERBRECHEN SIE DIE STROMVERBINDUNG, WANN IMMER SIE AN GERÄT ODER VENTIL HANTIEREN.
42
www.PiscinasDesmontables.es
MONOBLOCK-FILTER - Einbau-und betriebsanleitung
URSACHE
Schlechte Verbindung zwischen Eingängen
und Schläuchen.
Austritt von Wasser.
Nach Inbetriebnahme des Filters
tritt kein Wasser aus der
Rücklaufdüse.
Unregelmäßiges Arbeiten.
Das Ventil befindet sich nicht in der Position
Filterung (FILTER).
Das Gerät befindet sich höher als der
Wasserstand und hat sich daher entleert.
Der Ansaugdeckel oder der Pfropfen des
Skimmers sind angebracht.
Geringer Wasserstand im Skimmer.
DEUTSCH
www.PiscinasDesmontables.es
PROBLEM
LÖSUNG
Überprüfen, ob die Klammern und Eingänge
ordnungsgemäß positioniert und angezogen sind.
Falls weiter Wasser austritt, kontaktieren Sie den
Kundendienst des Schwimmbeckenherstellers.
Das Gerät ausschalten und das Ventil in die richtige
Stellung bringen.
Den Filter in die richtige Position bringen und
füllen.
Den Ansaugdeckel oder den Pfropfen des Skimmers
entfernen.
Schwimmbecken und Filter füllen.
Der Filter ist leer.
Filter füllen.
Durch die Benutzung ist der Filter veschmutzt. Führen Sie einen automatischen Reinigungsvorgang durch.
Das Gerät hat einen geringen
Durchfluss.
Aus der Öffnung des Filters tritt
Wasser aus.
Das Ventil des Filters tropft am
Ende für den Abwasserausfluss
(WASTE).
Der Filter ist leer.
Filter füllen.
Der Verbindungsbereich zwischen dem Ventil
Korrekt auf das Ventil setzen und die Klammer fest
und dem Filter ist verschmutzt.
anziehen.
Die Klammer hat sich gelockert.
Defekte Innendichtung auf Grund nicht
ordnungsgemäßer Verwendung des
chemischen Produktes.
Das Kopfventil ist auf Grund inkorrekter
Anwendung defekt (zu stark angezogen).
Der Motor springt nicht an. Weder ist
Keine Stromzufuhr.
ein Geräusch zu hören, noch ein
Vibrieren zu spüren.
Der Motor springt nicht an, aber Defekt am Motor.
ein Brummen ist zu hören.
Tauschen Sie den oberen Deckel des Ventils aus.
Keine chemischen Produkte in den Vorfilterkorb des
Skimmers oder den Filter schütten.
Das Kopfventil austauschen, nicht zu stark anziehen.
Überprüfen, ob Strom in der Leitung ist.
Kontaktieren Sie bitte Ihren Händler
www.PiscinasDesmontables.es
Einbau-und betriebsanleitung - MONOBLOCK-FILTER
43
NEDERLANDS
POS.
1A
1B
1C
2
3
4
5
NAME
Kleppen met 4 functies
Kleppen met 5 functies
Kleppen met 6 functies
Filterkast
Onderstel monobloc
Verbindingsslang Kleppen-Pomp
Pomp
www.PiscinasDesmontables.es
MONOBLOCK FILTER - Installatie en oderhoud handleiding
Installatie en oderhoud handleiding - MONOBLOCK FILTER
45
NEDERLANDS
NEDERLANDS
46
MONOBLOCK FILTER - Installatie en oderhoud handleiding
NEDERLANDS
3
www.PiscinasDesmontables.es
Installatie en oderhoud handleiding - MONOBLOCK FILTER
47
NEDERLANDS
48
MONOBLOCK FILTER - Installatie en oderhoud handleiding
Installatie en oderhoud handleiding - MONOBLOCK FILTER
49
NEDERLANDS
NEDERLANDS
www.PiscinasDesmontables.es
MONOBLOCK FILTER - Installatie en oderhoud handleiding
Waterverlies
Ga de oorzaak van het waterverlies na
www.PiscinasDesmontables.es
Installatie en oderhoud handleiding - MONOBLOCK FILTER
51
NEDERLANDS
PORTUGUÊS
www.PiscinasDesmontables.es
POS.
1A
1B
1C
2
3
4
5
www.PiscinasDesmontables.es
FUNÇÃO
FERRAMENTA
Chave de parafusos stecker 7mm
Chave plana ou tubular 13
X-acto
Chave plana ou tubular 13
Lâmina
53
PORTUGUÊS
PORTUGUÊS
www.PiscinasDesmontables.es
PORTUGUÊS
3
55
PORTUGUÊS
www.PiscinasDesmontables.es
www.PiscinasDesmontables.es
57
PORTUGUÊS
www.PiscinasDesmontables.es
5.4 ESVAZIAMENTO DA PISCINA
Para esvaziar a piscina dispõe do seguinte acessório: bomba submergível portátil AR2071.
PORTUGUÊS
www.PiscinasDesmontables.es
CAUSA
Verifique se há corrente na linha eléctrica.
www.PiscinasDesmontables.es
59
PORTUGUÊS
7 MANUTENÇÃO
www.PiscinasDesmontables.es
Fig. 0
1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
60
5
1
2
3
1
2
3
4
5
6
www.PiscinasDesmontables.es
www.PiscinasDesmontables.es
Fig. 1
Fig. 2
Fig. 3
Fig. 4
Fig. 6
Fig. 5
Fig. 7
Fig. 8
www.PiscinasDesmontables.es
Fig. 9
61
www.PiscinasDesmontables.es
GUARANTEE CERTIFICATE
FRANÇAIS
CERTIFICADO DE GARANTÍA
62
CERTIFICATO DI GARANZIA
ITALIANO
GARANTIEZERTIFIKAT
1 ALLGEMEINE GESICHTSPUNKTE
1.1 In Übereinstimmung mit diesen Verfügungen garantiert der Verkäufer, dass das Produkt dieser Garantie (“das Produkt”) entspricht und dass es im Moment der Übergabe in allen Punkten mit den Anforderungen übereinstimmt.
1.2 Der Garantiezeitraum für das Produkt beträgt zwei (2) Jahre und wird ab dem Augenblick der Lieferung an den Käufer gerechnet.
1.3 Falls ein Mangel am Produkt auftritt und der Käufer den Verkäufer innerhalb des Garantiezeitraums darüber unterrichtet, muss der Verkäufer das Produkt auf eigene
Kosten dort reparieren oder ersetzen, wo es für ihn am günstigsten ist, es sei denn, dies ist unmöglich oder unverhältnismäßig.
1.4 Wenn das Produkt weder repariert noch ersetzt werden kann, kann der Käufer einen angemessenen Preisnachlass beantragen, oder, falls es sich um einen größeren
Mangel handelt, die Auflösung des Kaufvertrages.
1.5 Die Teile, die aufgrund dieser Garantie ersetzt oder repariert werden, verlängern den Garantiezeitraum für das Originalprodukt nicht. Jedoch existiert für diese Teile
eine eigene Garantie.
1.6 Um die vorliegende Garantie wirksam werden zu lassen, muss der Käufer das Kaufdatum und das Lieferdatum des Produktes belegen.
1.7 Nach Ablauf von sechs Monaten ab Lieferung des Produktes an den Käufer muss, im Falle eines Mangels, der Käufer den Ursprung und das Vorhandensein des angegebenen Mangels belegen.
1.8 Das vorliegende Garantiezertifikat schränkt die Rechte, die der Verbraucher aufgrund der herrschenden, nationalen Gesetzgebung hat, nicht ein.
2 SONDERBEDINGUNGEN
2.1 Die vorliegende Garantie gilt für die Produkte, auf die sich dieses Handbuch bezieht.
2.2 Das vorliegende Garantiezertifikat ist nur in den Ländern der Europäischen Gemeinschaft anwendbar.
2.3 Diese Garantie gilt nur, wenn der Käufer alle Anweisungen des Herstellers, die in der produktbegleitenden Dokumentation enthalten und für die jeweilige Produktlinie und Modell anwendbar ist, streng einhält.
www.PiscinasDesmontables.es
63
DEUTSCH
www.PiscinasDesmontables.es
2.4 Wenn ein Zeitplan für den Austausch von Teilen, die Instandhaltung und Reinigung bestimmter Teile oder Produktkomponenten aufgestellt wurde, gilt die Garantie
nur dann, wenn dieser Zeitplan korrekt eingehalten wurde.
3 EINSCHRÄNKUNGEN
3.1 Die vorliegende Garantie ist nur auf Verkäufe an Verbraucher anwendbar. “Verbraucher” sind alle Personen, die dieses Produkt zu privaten Zwecken erwerben.
3.2 Es wird keine Garantie für die normale Abnutzung durch den Gebrauch des Produktes gewährt. Informationen über Teile, Komponenten und/oder verschleißbare Materialien oder Verbrauchsgüter oder Batterien, Glühbirnen etc. finden Sie in der Dokumentation, die das jeweilige Produkt begleitet.
3.3 In folgenden Fällen gilt die Garantie nicht: (I) Das Produkt wurde nicht korrekt benutzt; (II) das Produkt wurde von nicht autorisierten Personen repariert, instandgehalten oder bedient oder (III) das Produkt wurde mit nicht originalen Ersatzteilen repariert oder instandgehalten.
Wenn der Mangel auf eine falsche Installation oder Inbetriebnahme zurückzuführen ist, gilt die vorliegende Garantie nur, wenn diese Installation oder Inbetriebnahme
in den Kaufvertrag des Produktes eingeschlossen war, und von dem Verkäufer oder auf dessen Verantwortung durchgeführt wurde.
NEDERLANDS
GARANTIECERTIFIKAAT
PORTUGUÊS
CERTIFICADO DE GARANTIA
64
www.PiscinasDesmontables.es
FRANÇAIS
ITALIANO
www.PiscinasDesmontables.es
65
www.PiscinasDesmontables.es
DEUTSCH
DURCHGESTRICHENEN ABFALLCONTAINERS MIT RÄDERN
1.1 Um die Menge an Abfällen, die aus elektrischen und elektronischen Geräten bestehen, zu reduzieren, die Gefahr einzudämmen, die Wiederverwertung der
Apparate und die Bewertung dieser Rückstände zu fördern und ein geeignetes Management zu finden, um die Wirksamkeit des Umweltschutzes zu erhöhen,
werden eine Reihe von Normen festgelegt, die auf die Herstellung des Produktes angewandt werden, und Normen, die sich auf die korrekte und umweltbewusste Entsorgung beziehen, wenn diese Produkte zu Abfall werden.
1.2 Ebenso soll das Umweltbewusstsein aller Beteiligten verbessert werden, die mit den elektrischen und elektronischen Apparaten während deren gesamtem Nutzungszyklus in Kontakt kommen, das sind zum Beispiel die Hersteller, die Vertreiber, die Benutzer und insbesondere diejenigen, die direkt mit der Entsorgung der Rückstände zu tun haben, die durch diese Apparate entstehen.
1.3 Ab dem 13. August 2005 gibt es zwei Möglichkeiten für die Rückgabe, wenn Sie diesen Apparat entsorgen möchten:
1.4 Falls Sie einen neuen, ähnlichen Apparat oder einen, der den gleichen Funktionen dient, erwerben, können Sie das alte Gerät kostenlos beim Kauf des neuen
Gerätes an Ihren Verkäufer zurückgeben.
1.5 Oder Sie können den Apparat zu einer der öffentlichen Annahmestellen für diese Art von Sondermüll bringen.
1.6 Wir übernehmen die Kosten der Entsorgung.
1.7 Die Apparate sind mit einem Etikett mit dem Symbol eines „durchgestrichenen Abfallcontainers mit Rädern“ versehen. Dieses Symbol gibt an, dass es sich
um Sondermüll handelt, und nicht um gewöhnlichen städtischen Müll.
1.8 Unsere Produkte bestehen aus Materialien und Komponenten hoher Qualität, die umweltfreundlich sind und wieder benutzt oder recycelt werden können. Dennoch sind die verschiedenen Teile, aus denen dieses Produkt besteht, nicht biologisch abbaubar, deshalb können sie nicht einfach weggeworfen werden. Um
dieser Produkt korrekt zu recycling, bitte den elektrischen Motor von der Filteranlage zerlegen.
NEDERLANDS
PORTUGUÊS
www.PiscinasDesmontables.es
www.PiscinasDesmontables.es
0800 91 76 778
+34 946 741 844
EN CAS DE PROBLEME, NOUS CONSULTER!
France Tel
Belgique numéro verde
Suisse numéro verde
Nederlands
BEI PROBLEMEN KÖNNEN SIE SICH MIT UNS UNTER DER FOLGENDEN DEUTSCHEN
Deutchland
Österreich
schweiz freie Nummer
PER OGNI VOSTRA EVENTUALLE OCCORRENZA, INTERPELLATECI!
Italia
Suizzera numero verde
MOCHT U EEN PROBLEEM HEBBEN,... ¡RAADPLEEG ONS!
Nederlands
Belgie
+33 0892 707 720
0800 10 211
08 /563 820
0800 022 33 04
SCHE
0180 333 0123
+49 180 333 0123
0 800 /563 820
800 781 592
0 800/563 820
www.PiscinasDesmontables.es
Ø Filter / Ø Filtre / Ø Filtro / Ø Filtro / Ø Sandfilter
Ø 300
/ Ø Sandfilter / Ø Filtro
Ø 380
Ø 400
Ø 430
Ø 480
Ø 500
Ø 560
Ø 600
Sand filling / Charge du sable / Carga de arena
/ Carico di sabbia /Sandladung / Zandlading ± 25 Kg ± 40 Kg ± 50 Kg ± 70 Kg ± 85 Kg ± 100 Kg ± 135 Kg ± 150 Kg
/ Carga de areia
Grain size / Granulométrie / Granulometría
0,4 - 0,8 mm.
/ Granulometria / Körnung / Korrelgroottemeting
/ Granulometria
We reserve the right to change all or part of the features of the articles or contents of this document, without prior notice.
Nos reservamos el derecho de cambiar total o parcialmente las características de nuestros artículos o contenido de este documento sin previo aviso.
Nous nous réservons le droit de modifier totalement ou en partie les caracteristiques de nos articles ou le contenu de ce document sans préavis.
Ci riserviamo il diritto di cambiare totalmente o parzialmente le caratteristiche tecniche dei nostri prodotti ed il contenuto di questo documento senza nessum preavviso.
Wir behalten uns das Recht vor, die merkmale unserer Produkte und den inhalt dieser beschreibung ohne vorherige unkündigung ganz oder teilweise zu ändern.
Wij behouden ons het recht voor geheel of gedeelteliijk de kenmerken van onze artikelen of de inhouk van deze handleiding zonder voorafgaand bericht te wijzigen.
Reservamo-nos no direito de alterar, total ou parcialmente caracteristicas dos nossos artigos ou o conteudo deste documento sem aviso prévio.
www.PiscinasDesmontables.es
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising

In anderen Sprachen

Es wurden nur seiten des dokuments in Deutscher sprache angezeigt