GLAS- ANALYSE

GLAS- ANALYSE
D
NL
F
E
I
GB
PL
H
UA
RUS
AR
Glas-Analyse-Waage
Glazen analyse lichaamweegschaal
Pèse-personne en verre
Báscula de vidrio para análisis corporal
Bilancia con corpo in vetro
Glass Body Analysis Scale
Szklana waga do analizy masy ciała
Üveg testelemző személyi mérleg
Скляні ваги з різноманітними функціями аналізу
Стеклянные весы с анализом состояния тела
‫المقياس الزجاجي لتحليل كتلة الجسم‬
GLASANALYSEWAAGE
PW 5644 FA
Bedienungsanleitung/Garantie
Gebruiksaanwijzing
Mode d’emploi
Instrucciones de servicio
Istruzioni per l’uso
Instruction Manual
Instrukcja obsługi/Gwarancja
Használati útmutató
Інструкція з експлуатації
Руководство по эксплуатации
‫دليل التعليمات‬
04
11
17
23
29
35
41
47
53
58
67
2
Inhalt
Deutsch
Übersicht der Bedienelemente...................................... Seite3
Bedienungsanleitung....................................................... Seite 4
Technische Daten.............................................................. Seite 5
Garantie............................................................................... Seite9
Entsorgung......................................................................... Seite10
3
11
12
16
3
23
24
28
3
47
48
51
3
35
36
39
3
29
30
33
3
67
66
.........................................
......................................................
.......................................................
3
Übersicht der Bedienelemente
Locatie van bedieningselementen • Situation des commandes • Ubicación de los controles
Posizione dei comandi • Location of Controls • Lokalizacja kontrolek • A Kezelőszervek Elhelyezkedése
Розташування органів керування • Расположение элементов •
Display
Display • Affichage • Pantalla • Display • Display • Wyświetlacz • Kijelző • Дисплей • Дисплей •
4
Deutsch
Bedienungsanleitung
Vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden
haben. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Gerät.
Inhaltsverzeichnis
Allgemeine Hinweise...........................................................4
Symbole in dieser Bedienungsanleitung..............................4
Kinder...........................................................................................4
Spezielle Sicherheitshinweise für dieses Gerät..................4
Umgang mit Batterien..............................................................5
Einlegen der Batterien.........................................................5
Übersicht der Bedienelemente...........................................5
Technische Daten.................................................................5
Hinweis zur Richtlinienkonformität.........................................6
Informationen zu Analysewaage.........................................6
Benutzung............................................................................6
Reine Wiegefunktion.................................................................6
Speichern der persönlichen Daten........................................6
Messung und Analyse...............................................................7
Bewertung der Ergebnisse..................................................7
Körperfett....................................................................................7
Die Bedeutung des Wassers für unsere Gesundheit.........7
Richtwerte des Körperfett- und Körperwasser-Anteils������8
BMR (Basal Metabolic Rate / Grundumsatz).......................8
Richtwerte des täglichen Kilokalorienbedarfs ohne
körperliche Aktivitäten..............................................................8
BMI (Body Mass Index).............................................................8
Richtwerte für den BMI.............................................................8
Displayanzeigen und Fehlermeldungen.............................8
Reinigung..............................................................................8
Garantie................................................................................9
Garantiebedingungen..............................................................9
Garantieabwicklung..................................................................9
Entsorgung.........................................................................10
Batterieentsorgung.................................................................10
Bedeutung des Symbols „Mülltonne“................................10
Allgemeine Hinweise
Lesen Sie vor Inbetriebnahme dieses Gerätes die Bedienungsanleitung sehr sorgfältig durch und bewahren Sie diese
inkl. Garantieschein, Kassenbon und nach Möglichkeit den
Karton mit Innenverpackung gut auf. Falls Sie das Gerät an
Dritte weitergeben, geben Sie auch die Bedienungsanleitung
mit.
• Das Gerät ist ausschließlich für den privaten und nicht für
den gewerblichen Gebrauch bestimmt.
• Benutzen Sie das Gerät nur für den vorgesehenen Zweck.
• Ein beschädigtes Gerät nicht in Betrieb nehmen.
• Halten Sie es vor Hitze, direkter Sonneneinstrahlung,
Feuchtigkeit (auf keinen Fall in Flüssigkeiten tauchen) und
scharfen Kanten fern.
• Reparieren Sie das Gerät nicht selbst, sondern suchen Sie
einen autorisierten Fachmann auf.
• Beachten Sie die nachfolgenden „Speziellen Sicherheitshinweise“.
Symbole in dieser Bedienungsanleitung
Wichtige Hinweise für Ihre Sicherheit sind besonders gekennzeichnet. Beachten Sie diese Hinweise unbedingt, um Unfälle
und Schäden am Gerät zu vermeiden:
WARNUNG:
Warnt vor Gefahren für Ihre Gesundheit und zeigt mögliche
Verletzungsrisiken auf.
ACHTUNG:
Weist auf mögliche Gefährdungen für das Gerät oder
andere Gegenstände hin.
HINWEIS:
Hebt Tipps und Informationen für Sie hervor.
Kinder
• Zur Sicherheit Ihrer Kinder lassen Sie keine Verpackungsteile (Plastikbeutel, Karton, Styropor, etc.) erreichbar
liegen.
WARNUNG!
Lassen Sie kleine Kinder nicht mit Folie spielen.
Es besteht Erstickungsgefahr!
• Kinder sollten beaufsichtigt werden, um sicherzustellen,
dass sie nicht mit dem Gerät spielen.
Spezielle Sicherheitshinweise
für dieses Gerät
WARNUNG:
Ist die Glasfläche feucht oder sind Wassertropfen darauf,
wischen Sie diese erst trocken bzw. ab, es besteht Rutschgefahr.
ACHTUNG:
• Behandeln Sie die Waage mit Vorsicht, denn sie ist
ein Messinstrument. Lassen Sie sie nicht fallen und
springen Sie nicht darauf.
• Belasten Sie das Gerät nicht mit mehr als 180 kg
(396.8 lb, 28: 3½ st:lb), um Schäden am Gerät zu
vermeiden.
• Wird die Waage getragen oder nicht benutzt, lagern Sie
diese bitte nur in horizontaler Position.
• Die Körperfett-Analysewaage ist für folgenden Personenkreis nicht geeignet:
- Kinder unter 6 Jahren und Erwachsene über
100 Jahren
- Personen mit Symptomen von Fieber, Ödemen
oder Osteoporose
- Personen in Dialysebehandlung
- Personen mit einem Herzschrittmacher
Deutsch
- Personen, die kardiovaskuläre Medikamente
einnehmen
-Schwangere
- Sportler, die täglich mehr als 5 Stunden intensive
sportliche Betätigung ausüben
- Personen mit einer Herzfrequenz von unter
60 Schlägen/Minute
- Personen, die gefäßerweiternde oder gefäßverengende Medikamente einnehmen
- Personen mit erheblichen anatomischen Abweichungen an den Beinen bezüglich der Gesamtkörpergröße (Beinlänge erheblich verkürzt oder verlängert).
Umgang mit Batterien
WARNUNG:
• Setzen Sie Batterien keiner hohen Wärme oder dem
direkten Sonnenlicht aus.
• Werfen Sie Batterien niemals ins Feuer. Es besteht
Explosionsgefahr!
• Halten Sie Batterien von Kindern fern. Sie sind kein
Spielzeug.
• Batterien können verschluckt werden, was lebensgefährlich sein kann. Ist eine Batterie verschluckt worden,
muss sofort medizinische Hilfe in Anspruch genommen
werden.
• Öffnen Sie Batterien nicht gewaltsam.
• Vermeiden Sie den Kontakt zu metallischen Gegenständen. (Ringe, Nägel, Schrauben usw.) Es besteht
Kurzschlussgefahr!
• Durch einen Kurzschluss können sich Batterien stark
erhitzen oder evtl. sogar entzünden. Verbrennungen
können die Folge sein.
• Zu Ihrer Sicherheit sollten die Batteriepole beim Transport mit Klebestreifen überdeckt werden.
• Falls eine Batterie ausläuft, die Flüssigkeit nicht in die
Augen oder Schleimhäute reiben. Bei Berührung die
Hände waschen, die Augen mit klarem Wasser spülen,
und bei anhaltenden Beschwerden einen Arzt aufsuchen.
Einlegen der Batterien
HINWEIS:
Die mitgelieferten Batterien wurden ggf. für den Transport
mit einer Folie gesichert.
1. Entfernen Sie diese Folie, bevor Sie die Batterien in das
Gerät einlegen.
2. Öffnen Sie das Batteriefach auf der Rückseite.
3. Legen Sie 2 Batterien des Typs AAA/R03 ein. Achten Sie
auf die richtige Polarität (siehe Batteriefachboden)!
4. Schließen Sie das Batteriefach wieder.
5. Wird das Gerät längere Zeit nicht benutzt, entnehmen
Sie die Batterien, um ein „Auslaufen“ zu vermeiden.
5
6. Sollte im Display die Meldung „Lo“ angezeigt werden,
tauschen Sie die Batterien aus.
ACHTUNG:
• Ungleiche Batterietypen oder neue und gebrauchte
Batterien dürfen nicht zusammen verwendet werden.
• Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Geben Sie
verbrauchte Batterien bei zuständigen Sammelstellen
oder beim Händler ab.
Übersicht der Bedienelemente
1UP-Taste
2SET-Taste
3DOWN-Taste
4Display
5Kontaktflächen
Anzeige
im Display
kg (lb / st:lb)
P0 - P9
Bedeutung
Körpergewicht
Speicherplatz des Benutzers
Männlich
Weiblich
Körpergröße
Alter
Anzeige Körperfett
Anzeige Körperwasser
Anzeige Muskelmasse
Anzeige Knochengewicht
Prozentanteil – Körperfett / Körperwasser / Muskelmasse
Bewertung:
Underfat Healthy
Untergewicht – Normalgewicht –
Overfat Obese
Übergewicht - Fettleibig
Grundumsatz des täglichen EnergieKCAL
bedarfs in Kilokalorien (BMR)
BMI
Body Mass Index
%
Technische Daten
Modell:............................................................................PW 5644 FA
Spannungsversorgung:....2 Batterien 1,5 V Typ „AAA“ / „R03“
Nettogewicht des Gerätes��������������������������������������������ca. 1,57 kg
Speicherplätze:................................................................................10
Größeneinstellung:........von 80 bis 220 cm (2‘7½“ – 7‘2½“ ft:in)
Alter:....................................................................von 6 bis 100 Jahre
Mindestgewicht:..............................ab 5,0 kg (11.0 lb / 0: 11 st:lb
Höchstgewicht:...............................180 kg (396.8 lb / 28: 3½ st:lb)
6
Deutsch
Auflösung bei Gewichtsmessung:
...........................................................100 g (0.2 lb / ¼ st:lb) Schritte
Körperfett-Einteilung:��������������������������������������������������������������0,1 %
Körperwasser-Einteilung:��������������������������������������������������������0,1 %
Empfohlene Betriebsumgebung:
Temperatur...................................... 0°C - 40°C / 32°F - 104°F
Relative Luftfeuchte:������������������������������������������������������� < 85%
Technische und gestalterische Änderungen im Zuge stetiger
Produktentwicklungen vorbehalten.
Hinweis zur Richtlinienkonformität
Hiermit erklärt die Firma Elektro-technische Vertriebsgesellschaft mbH, dass sich das Gerät PW 5644 FA in Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen, der europäischen Richtlinie für elektromagnetische Verträglichkeit
(2004/108/EG) befindet.
Informationen zur Analysewaage
WARNUNG:
Benutzen Sie die Waage nicht, wenn Sie einen Herzschrittmacher oder ein anderes medizinisches Implantat mit
elektronischen Bauteilen verwenden. Durch die Messung
kann die Funktion des Implantats beeinträchtigt werden.
Das Grundprinzip dieses Geräts basiert auf der Messung der
elektrischen Impedanz des Körpers. Dazu lässt das Gerät ein
schwaches, nicht spürbares, elektrisches Signal durch Ihren
Körper fließen, um so die aktuellen Werte des Körpers zu
ermitteln.
Das Signal ist im Allgemeinen völlig ungefährlich! Betrachten
Sie hierzu trotzdem unsere speziellen Sicherheitshinweise!
Die Messung ist unter dem Begriff der „Bioelektrischen
Impedanzanalyse“ (BIA) bekannt, einem Faktor, der mit
Körperfett- und Körperwasseranteil zusammenhängt und mit
anderen biologischen Daten (Alter, Geschlecht, Körpergröße)
in Beziehung steht.
Benutzung
HINWEIS:
• Die Tasten zur Bedienung finden Sie am oberen Rand
der Waage.
• Die Waage ist mit den Maßeinheiten „kg“ und „cm“
voreingestellt.
Um die Waage auf „lb“ oder „st:lb“ sowie „ft:in“ einzustellen, gehen Sie bitte wie folgt vor:
• Schalten Sie die Waage durch leichten Druck mit dem
Fuß bzw. der Fußspitze auf der Glasfläche ein.
• Drücken Sie die UP-Taste , bis die gewünschte
Gewichtseinheit angezeigt wird. Die Maßeinheit für die
Körpergröße hat sich automatisch mit verändert.
Reine Wiegefunktion
• Stellen Sie die Personenwaage auf einen harten, flachen
Untergrund (vermeiden Sie Teppichboden). Unebener
Boden führt zu Ungenauigkeiten.
• Stellen Sie sich mit beiden Füßen auf die Waage. Das
Gerät schaltet sich automatisch ein.
• Verteilen Sie Ihr Gewicht gleichmäßig und warten Sie,
während die Waage Ihr Gewicht ermittelt.
• Die Anzeige im Display blinkt zunächst und dann wird Ihr
genaues Gewicht angezeigt.
• Beim Verlassen der Waage schaltet sich diese nach ca.
15 Sekunden automatisch ab, das verlängert die BatterieLebensdauer.
• Erfolgt keine Gewichtsbestimmung während „0.0“ angezeigt wird, schaltet sich die Waage nach ca. 15 Sekunden
automatisch ab.
Speichern der persönlichen Daten
HINWEIS:
• Die Waage verfügt über voreingestellte Werte, die Sie
wie nachfolgend beschrieben ändern können.
• Führen Sie die folgenden Schritte zügig hintereinander
und innerhalb einiger Sekunden durch. Sonst bricht das
Gerät den Eingabemodus automatisch ab.
• Drücken Sie die Taste SET. Im Display blinkt der Speicherplatz (P0). Bestätigen Sie die Einstellung mit SET oder
wählen Sie mit der UP- / DOWN-Taste einen anderen
Speicherplatz. Danach drücken Sie SET, um zur nächsten
Einstellung zu gelangen.
• Das Symbol für „männlich“ oder „weiblich“ blinkt. Bestätigen Sie die Einstellung mit SET oder wählen Sie mit
der UP- / DOWN-Taste das Symbol für Ihr Geschlecht.
Danach drücken Sie SET, um zur nächsten Einstellung zu
gelangen.
• Die voreingestellte Größe blinkt. Wählen Sie mit der UPoder DOWN-Taste Ihre Größe. Wenn Sie eine der Tasten
gedrückt halten, setzt ein Schnelllauf ein. Bestätigen Sie
Ihre Eingabe mit SET.
• Die Voreinstellung AGE (Alter) blinkt. Wählen Sie mit der
UP- oder DOWN-Taste Ihr Alter. Wenn Sie eine der Tasten gedrückt halten, setzt ein Schnelllauf ein. Bestätigen
Sie Ihre Eingabe mit SET.
• Die kurze Anzeige „- - - -“ beendet den Eingabemodus
für diesen Speicherplatz. Anschließend sehen Sie im
Display den Speicherplatz, das Symbol des Geschlechts
und das Gewicht „0.0 kg“ (0.0 lb / 0: 0 st:lb).
Sie haben jetzt folgende Möglichkeiten:
• Sie können die Maßeinheiten für Gewicht und Größe verändern. Drücken Sie die UP-Taste , bis die gewünschte
Gewichtseinheit angezeigt wird. Die Maßeinheit für die
Körpergröße hat sich automatisch mit verändert.
• Mit der SET-Taste können Sie sich die Einstellungen des
gewählten Speicherplatzes noch einmal ansehen.
Deutsch
• Sie können weitere Speicherplätze belegen. Insgesamt
stehen Ihnen 10 Speicherplätze zur Verfügung. Drücken
Sie SET und wechseln Sie den Speicherplatz mit der
UP- oder DOWN-Taste. Gehen Sie weiter vor wie oben
beschrieben.
• Möchten Sie Änderungen vornehmen, drücken Sie SET
(der Speicherplatz blinkt). Wählen Sie mit der UP- oder
DOWN-Taste den jeweiligen Speicherplatz aus. Gehen
Sie weiter vor wie oben beschrieben.
• Sie können sofort mit den Messungen beginnen.
Messung und Analyse
Speichern Sie zuvor Ihre persönlichen Daten auf einen Speicherplatz.
HINWEIS:
• Die Analysewaage funktioniert nur korrekt, wenn Sie
barfuß und ggf. mit leicht befeuchteten Fußsohlen auf
den Kontaktflächen stehen. Völlig trockene Fußsohlen
können zu unbefriedigenden Ergebnissen führen, da
diese eine zu geringe Leitfähigkeit aufweisen.
• Wischen Sie nötigenfalls die Kontaktflächen einmal ab,
um die Leitwirkung zu verbessern.
• Aufgrund von großen Schwankungen des Körperfettanteils ist es schwierig, einen Richtwert zu bekommen.
Im Durchschnitt liegt bei einem Erwachsenen Menschen die optimale Messzeit zwischen 18 und 20 Uhr,
da in diesem Zeitraum der Fettanteil sehr gleichmäßig
bleibt.
• Drücken Sie die Taste SET. Wählen Sie mit der UP- /
DOWN-Taste den Speicherplatz, auf dem Ihre Daten
gespeichert sind.
• Im Display erscheinen kurz Ihre voreingestellten Daten.
Warten Sie den Stillstand der Anzeige ab: Speicherplatz,
das Symbol des Geschlechts und das Gewicht „0.0 kg“
(0.0 lb / 0: 0 st:lb).
• Stellen Sie sich mit beiden Füßen auf die Kontaktflächen
(5) der Waage.
• Zuerst blinkt Ihr Gewicht im Display.
• Während der Analyse sehen Sie im Display ein Laufband
„o o o o“. Nach wenigen Sekunden werden folgende
Ergebnisse angezeigt:
1.
2.
3.
4.
5.
Der Körperfett-Anteil in % (fat) und die Bewertung
Der Körperwasser-Anteil in % (TBW)
Der Muskelmasse-Anteil in % (Symbol )
Das Knochengewicht in kg (lb / st:lb) (Symbol )
Der Grundumsatz des täglichen Energiebedarfs in
KCAL
6. Der Body Mass Index (BMI)
• Nachfolgend werden die ermittelten Werte wiederholt,
dann schaltet sich die Waage automatisch ab.
7
Bewertung der Ergebnisse
Es gibt schwere Menschen, die ein ausgewogenes Verhältnis
zwischen Fett- und Muskelmasse haben und es gibt scheinbar schlanke Menschen mit deutlich erhöhten Körperfettwerten. Fett ist ein Faktor, der erheblich zur Belastung des
Organismus, insbesondere des Herz-Kreislauf-Systems,
beiträgt. Die Kontrolle beider Werte (Fett und Gewicht) sind
deshalb Grundvoraussetzung für Gesundheit und Fitness.
Körperfett
Körperfett ist ein wichtiger Bestandteil des Organismus.
Vom Schutz der Gelenke über Vitaminspeicher bis hin zur
Reglung der Körpertemperatur übernimmt Fett eine wichtige
Aufgabe im Körper. Ziel ist also nicht, den Körperfettanteil
radikal zu reduzieren, sondern ein ausgewogenes Verhältnis
zwischen Muskelmasse und Fettmasse zu erreichen und es zu
halten.
Die Bedeutung des Wassers für unsere Gesundheit
Der menschliche Organismus besteht zu etwa 55-60% aus
Wasser, je nach Alter und Geschlecht in unterschiedlicher
Menge.
Wasser hat eine Reihe von Aufgaben im Körper zu erfüllen:
• Es ist Baustein unserer Zellen. Das bedeutet, dass alle
Zellen des Körpers, ob Haut-, Drüsen-, Muskel-, Gehirnzellen oder andere, nur dann funktionstüchtig sind, wenn
Sie genügend Wasser enthalten.
• Es ist Lösungsmittel für wichtige Substanzen in unserem
Organismus.
• Es ist Transportmittel für Nährstoffe, körpereigene Substanzen und Stoffwechselprodukte.
Anhaltswerte für Ihr Fitnessprofil entnehmen Sie der Richtwerttabelle. Sie zeigt die Abhängigkeit der Körperfettwerte
vom Alter und vom Geschlecht. Beachten Sie dabei immer,
dass wie beim Wasserhaushalt im Körper, auch der Fettanteil innerhalb des Tages starken Schwankungen unterliegt.
Messen Sie deshalb immer zur selben Tageszeit um einen
vergleichbaren Wert zu erhalten.
Die errechneten Messergebnisse des Körperfett- und
Körperwasseranteils sind nur Referenzwerte. Sie sind nicht
zum Gebrauch für medizinische Zwecke zu empfehlen. Bitte
lassen Sie sich immer von Ihrem Arzt beraten, wenn Sie
Fragen zu einer medizinischen Behandlung oder einer Diät
zur Erreichung des Normalgewichts haben.
8
Deutsch
Richtwerte des Körperfett- und Körperwasser-Anteils in Prozent (ca.-Angaben)
Alter
(Jahre)
< = 30
> 30
Körperfett
4,0 – 20,5
20,6 – 25,0
25,1 – 30,5
30,6 – 50,0
4,0 – 25,0
25,1 – 30,0
30,1 – 35,0
35,1 – 50,0
Frauen
Körperwasser
66,0 – 54,7
54,6 – 51,6
51,5 – 47,8
47,7 – 34,4
66,0 – 51,6
51,5 – 48,1
48,0 – 44,7
44,6 – 34,4
BMR (Basal Metabolic Rate / Grundumsatz)
Die Basal Metabolic Rate (BMR) charakterisiert den Grundumsatz. Als Grundumsatz bezeichnet man die Energiemenge
in KCAL, die der Körper pro Tag bei völliger Ruhe, bei einer
Indifferenztemperatur (28-30 °C) und nüchtern zur Aufrechterhaltung seiner Funktion benötigt (z. B. beim Schlafen).
Richtwerte des täglichen Kilokalorienbedarfs ohne
körperliche Aktivitäten
Alter
(Jahre)
6-17
18-29
30-49
50-69
Frauen
Gewicht
KCAL
(kg)
50
1265
55
1298
60
1302
60
1242
Männer
Gewicht
KCAL
(kg)
60
1620
65
1560
70
1561
70
1505
Körperfett
4,0 – 15,5
15,6 – 20,0
20,1 – 24,5
24,6 – 50,0
4,0 – 19,5
19,6 – 24,0
24,1 – 28,5
28,6 – 50,0
Männer
Körperwasser
66,0 – 58,1
58,0 – 55,0
54,9 – 51,9
51,8 – 34,4
66,0 – 55,4
55,3 – 52,3
52,2 – 49,2
49,1 – 34,4
Muskelmasse in der BMI-Formel keine Rechnung getragen
wird.
Displayanzeigen und Fehlermeldungen
HINWEIS:
Erscheint auf dem Display eine Fehlermeldung, warten Sie,
bis sich das Gerät ausschaltet. Schalten Sie dann wieder
ein, um den Betrieb erneut aufzunehmen. Wird die Fehleranzeige nicht gelöscht, entnehmen Sie die Batterie für ca.
10 Sekunden aus dem Batteriefach.
Anzeige
im Display
Lo
BMI (Body Mass Index)
Der Body Mass Index (BMI) bezieht das Körper-Gewicht auf
das Quadrat der Körpergröße.
BMI = Gewicht in kg : (Körpergröße in m x Körpergröße in m)
Beispiel:
Eine Frau ist 55 kg schwer und 1,68 m groß. Ihr BMI errechnet
sich wie folgt:
55 kg : (1,68 m x 1,68 m) ≈ 19,5 kg/m²
Normalgewicht
Der Wert „Quadrat der Körpergröße“ steht in keinem Zusammenhang mit der Körperoberfläche. Der BMI ist lediglich
ein grober Richtwert, da er weder Statur und Geschlecht
noch die individuelle Zusammensetzung der Körpermasse
aus Fett- und Muskelgewebe eines Menschen berücksichtigt.
Richtwerte für den BMI
BMI
Untergewicht
< 18,5
ÜberFettleibig
gewicht
25 - 30
> 30
Beachten Sie, dass bei sehr muskulösen Körpern (Body
Builder) die Interpretation des BMI ein Übergewicht ausweist.
Der Grund hierfür ist, dass der weit überdurchschnittlichen
Untergewicht
Normal
Übergewicht
Fettleibig
Untergewicht
Normal
Übergewicht
Fettleibig
Err
Err2
Bedeutung
Selbsttest (nach Einlegen der Batterien) für die einwandfreie Funktion der
Anzeige
Batteriemangel
Das Gewicht liegt über dem zulässigen Höchstgewicht.
Der prozentuale Körperfett-Anteil
liegt über oder unter dem Grenzwert
des Messbereiches.
Reinigung
ACHTUNG:
• Die Waage nicht ins Wasser tauchen, dies könnte die
Elektronik zerstören.
• Benutzen Sie keine Drahtbürste oder andere scheuernde Gegenstände.
• Benutzen Sie keine scharfen oder scheuernden Reinigungsmittel.
• Reinigen Sie das Gerät mit einem leicht feuchten, nicht
nassen, Tuch. Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit,
bzw. Flüssigkeit ins Gerät eindringt!
• Als Zusatzmittel können Sie ein handelsübliches
Spülmittel oder eine einfache Seife verwenden.
• Trocknen Sie das Gerät nach der Reinigung mit einem
trockenen, weichen Tuch gut ab.
Deutsch
Garantie
Garantiebedingungen
1. Gegenüber Verbrauchern gewähren wir bei privater
Nutzung des Geräts eine Garantie von 24 Monaten ab
Kaufdatum.
Ist das Gerät zur gewerblichen Nutzung geeignet, gewähren wir beim Kauf durch Unternehmer für das Gerät
eine Garantie von 12 Monaten.
9
Garantieabwicklung
24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche
Sollte Ihr Gerät innerhalb der Garantiezeit einen Mangel
aufweisen, steht Ihnen die schnellste und komfortabelste
Möglichkeit der Reklamationsanmeldung über unser SLI Internet-Serviceportal zur Verfügung.
www.sli24.de
Die Garantiezeit für Verbraucher reduziert sich auf 12 Monate, sofern sie ein zur gewerblichen Nutzung geeignetes
Gerät – auch teilweise – gewerblich nutzen.
Bitte melden Sie direkt den Servicevorgang auf unserem
Online Serviceportal www.sli24.de an. Sie erhalten wenige
Sekunden nach Abschluss der Anmeldung ein kostenloses
Versandticket per E-Mail übermittelt. Zusätzlich erhalten Sie
weitere Informationen zur Abwicklung Ihrer Reklamation.
2. Voraussetzung für unsere Garantieleistungen sind der
Kauf des Geräts in Deutschland bei einem unserer
Vertragshändler sowie die Übersendung einer Kopie des
Kaufbelegs und dieses Garantiescheins an uns.
Mit Ihren persönlichen Zugangsdaten, die direkt nach Ihrer
Anmeldung per E-Mail an Sie übermittelt werden, können
Sie den Status Ihres Vorgangs auf unserem Serviceportal
www.sli24.de online verfolgen.
Sie brauchen das kostenlose Versandticket nur noch auf die
Verpackung Ihres gut verpackten Gerätes zu kleben und das
Paket bei der nächsten Annahmestelle der Deutschen Post /
DHL abzugeben. Der Versand erfolgt für Sie kostenlos an
unser Servicecenter bzw. Servicepartner.
Befindet sich das Gerät zum Zeitpunkt des Garantiefalls
im Ausland, muss es auf Kosten des Käufers uns zur
Erbringung der Garantieleistungen zur Verfügung gestellt
werden.
3. Mängel müssen innerhalb von 14 Tagen nach Erkennbarkeit uns gegenüber schriftlich angezeigt werden.
Besteht der Garantieanspruch zu Recht, entscheiden wir,
auf welche Art der Schaden/Mangel behoben werden
soll, ob durch Reparatur oder durch Austausch eines
gleichwertigen Geräts.
4. Garantieleistungen werden nicht für Mängel erbracht, die
auf der Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisung, unsachgemäßer Behandlung oder normaler Abnutzung des
Geräts beruhen. Garantieansprüche sind ferner ausgeschlossen für leicht zerbrechliche Teile, wie zum Beispiel
Glas oder Kunststoff. Schließlich sind Garantieansprüche
ausgeschlossen, wenn nicht von uns autorisierte Stellen
Arbeiten an dem Gerät vornehmen.
5. Durch Garantieleistungen wird die Garantiezeit nicht
verlängert. Es besteht auch kein Anspruch auf neue
Garantieleistungen. Diese Garantieerklärung ist eine
freiwillige Leistung von uns als Hersteller des Geräts.
Die gesetzlichen Gewährleistungsrechte (Nacherfüllung,
Rücktritt, Schadensersatz und Minderung) werden durch
diese Garantie nicht berührt.
Stand 06 2012
So einfach kann Service sein!
1.Anmelden
2.Einpacken
3. Ab zur Post damit
Fertig, so einfach geht es!
Bitte vergessen Sie nicht, dem Gerät eine Kopie Ihres Kaufbeleges (Kassenbon, Rechnung, Lieferschein) als Garantienachweis beizulegen, da wir sonst keine kostenlosen Garantieleistungen erbringen können.
Unser Serviceportal www.sli24.de bietet Ihnen weitere
Leistungen an:
Downloadbereich für Bedienungsanleitungen
Downloadbereich für Firmwareupdates
FAQ’s, die Ihnen Problemlösungen anbieten
Kontaktformular
Zugang zu unseren Zubehör- und Ersatzteile-Webshops
Auch nach der Garantie sind wir für Sie da! – Kostengünstige Reparaturen zum Festpreis!
•
•
•
•
•
Bitte nehmen Sie in keinem Fall eine unfreie Einsendung
Ihres Gerätes vor. Unfreie Lieferungen werden von uns nicht
angenommen. Es entstehen Ihnen damit erhebliche Kosten.
Stand 06 2012
10
Deutsch
Entsorgung
Batterieentsorgung
Ihr Gerät enthält Batterien. Sind diese Batterien verbraucht,
beachten Sie Folgendes:
ACHTUNG:
Batterien/Akkus dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt
werden!
• Die Batterien müssen aus dem Gerät entnommen werden.
• Geben Sie verbrauchte Batterien bei zuständigen Sammelstellen oder beim Händler ab.
• Informationen über öffentlichen Sammelstellen erhalten
Sie in Ihrer Stadt oder Gemeinde.
Diese Zeichen finden Sie auf schadstoffhaltigen Batterien/
Akkus:
•
•
•
•
Pb = enthält Blei
Cd = enthält Cadmium
Hg = enthält Quecksilber
Li = enthält Lithium
Bedeutung des Symbols „Mülltonne“
Schonen Sie unsere Umwelt, Elektrogeräte gehören nicht in
den Hausmüll.
Nutzen Sie die für die Entsorgung von Elektrogeräten
vorgesehenen Sammelstellen und geben dort Ihre
Elektrogeräte ab, die Sie nicht mehr benutzen werden.
Sie helfen damit die potenziellen Auswirkungen, durch
falsche Entsorgung, auf die Umwelt und die menschliche
Gesundheit zu vermeiden.
Sie leisten damit Ihren Beitrag zur Wiederverwertung, zum
Recycling und zu anderen Formen der Verwertung von
Elektro- und Elektronik-Altgeräten.
Informationen, wo die Geräte zu entsorgen sind, erhalten Sie
über Ihre Kommunen oder die Gemeindeverwaltungen.
11
12
Lichaamslengte
Leeftijd
Lichaamsvet Scherm
Lichaamsvocht Scherm
Spiermassa Scherm
Botgewicht Scherm
13
14
15
> 30
Vrouwen
Gewicht
KCAL
(kg)
50
1265
55
1298
60
1302
60
1242
Mannen
Gewicht
KCAL
(kg)
60
1620
65
1560
70
1561
70
1505
Ondergewicht
< 18,5
Overgewicht
25 - 30
Obesitas
> 30
16
Pb = bevat lood
Cd = bevat cadmium
Hg = bevat kwik
Li = bevat lithium
17
18
Situation des commandes
1 Bouton UP
2 Bouton SET
3 Bouton DOWN
4Affichage
5 Surfaces de contact
Indicateurs sur
affichage
kg (lb / st:lb)
P0 - P9
19
20
21
> 30
Hommes
Poids (kg) KCAL
60
1620
65
1560
70
1561
70
1505
Lo
Err
Err2
poids normal
> 30
22
23
24
25
26
27
> 30
Mujer
Grasa corporal
Agua corporal
4,0 – 20,5
66,0 – 54,7
20,6 – 25,0
54,6 – 51,6
25,1 – 30,5
51,5 – 47,8
30,6 – 50,0
47,7 – 34,4
4,0 – 25,0
66,0 – 51,6
25,1 – 30,0
51,5 – 48,1
30,1 – 35,0
48,0 – 44,7
35,1 – 50,0
44,6 – 34,4
Mujer
Peso (kg)
KCAL
50
1265
55
1298
60
1302
60
1242
Hombre
Peso (kg)
KCAL
60
1620
65
1560
70
1561
70
1505
Peso normal
Obeso
18,5 - 25
25 - 30
> 30
Hombre
Grasa corporal
Agua corporal
4,0 – 15,5
66,0 – 58,1
15,6 – 20,0
58,0 – 55,0
20,1 – 24,5
54,9 – 51,9
24,6 – 50,0
51,8 – 34,4
4,0 – 19,5
66,0 – 55,4
19,6 – 24,0
55,3 – 52,3
24,1 – 28,5
52,2 – 49,2
28,6 – 50,0
49,1 – 34,4
Lo
Err
Err2
28
Pb = contiene plomo
Cd = contiene cadmio
Hg = contiene mercurio
Li = contiene litio
29
30
31
32
> 30
Uomini
Massa grassa
Acqua corporear
4,0 – 15,5
66,0 – 58,1
15,6 – 20,0
58,0 – 55,0
20,1 – 24,5
54,9 – 51,9
24,6 – 50,0
51,8 – 34,4
4,0 – 19,5
66,0 – 55,4
19,6 – 24,0
55,3 – 52,3
24,1 – 28,5
52,2 – 49,2
28,6 – 50,0
49,1 – 34,4
Lo
Err
Donne
Peso (kg)
KCAL
50
1265
55
1298
60
1302
60
1242
Uomini
Peso (kg)
KCAL
60
1620
65
1560
70
1561
70
1505
Peso normale
Err2
33
18,5 - 25
Obeso
> 30
34
35
36
English
37
38
> 30
Men
Body water
66.0 – 54.7
54.6 – 51.6
51.5 – 47.8
47.7 – 34.4
66.0 – 51.6
51.5 – 48.1
48.0 – 44.7
44.6 – 34.4
Body water
66.0 – 58.1
58.0 – 55.0
54.9 – 51.9
51.8 – 34.4
66.0 – 55.4
55.3 – 52.3
52.2 – 49.2
49.1 – 34.4
Underweight
Normal
Overweight
Obese
Underweight
Normal
Overweight
Obese
Women
Weight
KCAL
(kg)
50
1265
55
1298
60
1302
60
1242
Men
Weight
KCAL
(kg)
60
1620
65
1560
70
1561
70
1505
39
Err
Err2
Disposal
BMI
Underweight
< 18.5
Overweight
25 - 30
Obese
> 30
Pb = contains lead
Cd = contains cadmium
Hg = contains mercury
Li = contains lithium
40
English
41
42
Lokalizacja kontrolek
1
2
3
4
5
43
44
45
< = 30
> 30
Waga normalna
Err
Err2
Norma
Nadwaga
18,5 - 25
25 - 30
> 30
46
47
48
49
50
> 30
Testzsír
4,0 – 15,5
15,6 – 20,0
20,1 – 24,5
24,6 – 50,0
4,0 – 19,5
19,6 – 24,0
24,1 – 28,5
28,6 – 50,0
Testvíz
66,0 – 58,1
58,0 – 55,0
54,9 – 51,9
51,8 – 34,4
66,0 – 55,4
55,3 – 52,3
52,2 – 49,2
49,1 – 34,4
KCAL
1265
1298
1302
1242
Err2
Normál súly
BMI
Err
51
52
53
54
55
56
57
> 30
Lo
Err
Err2
58
59
60
61
62
< = 30
> 30
Женщина
Вес (кг)
ккал
50
1265
55
1298
60
1302
60
1242
Мужчина
Вес (кг)
ккал
60
1620
65
1560
70
1561
70
1505
Норма
18,5- 25
> 30
Lo
Err
Err2
‫‪63‬‬
‫‪AR‬‬
‫‪Lo‬‬
‫‪Err‬‬
‫‪Err2‬‬
‫‪AR‬‬
‫•‬
‫‪64‬‬
‫•‬
‫•‬
‫> ‪30‬‬
‫وزن ناقص‬
‫< ‪18.5‬‬
‫وزن معتدل‬
‫‪25 - 18.5‬‬
‫وزن زائد‬
‫‪30 - 25‬‬
‫‪65‬‬
‫‪AR‬‬
‫•‬
‫•‬
‫•‬
‫•‬
‫)‬
‫‪66‬‬
‫‪age‬‬
‫‪fat‬‬
‫‪TBW‬‬
‫‪67‬‬
‫‪AR‬‬
‫•‬
‫•‬
‫•‬
‫•‬
‫•‬
‫•‬
‫•‬
‫•‬
Stand 02/14
PW 5644 FA
Elektro-technische Vertriebsges. mbH
www.etv.de
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Herunterladen PDF

Werbung

In anderen Sprachen

Es wurden nur seiten des dokuments in Deutscher sprache angezeigt