Waxjet 93 - Wintersteiger

Waxjet 93 - Wintersteiger
Waxjet 93
78-500-423
26.01.2012
Betriebsanleitung
Operating manual
Manual d’utilisation
Istruzioni per l'uso
Manual de instrucciones
Gebruiksaanwijzing
Manual de operação
Használati utasítás
Driftsvejledning
Návod k použití
Instrukcja obsługi
Руководство по эксплуатации
Bruksanvisning
Bruksanvisning
Manual de exploatare
操作说明书
Waxjet 93
3
Inhaltsverzeichnis
Vorwort ................................................................................................................................................................................... 6
Bestimmungsgemäße Verwendung ..................................................................................................................................... 6
1 Allgemeine Hinweise ........................................................................................................................................................... 7
1.1 Erklärung der Handbuchsymbolik .............................................................................................................................. 7
1.2 Sicherheitsvorschriften ............................................................................................................................................... 7
1.2.1 Grundsätze zur Sicherheit ............................................................................................................................. 7
1.2.2 Allgemeine Sicherheitshinweise .................................................................................................................... 8
1.2.3 Sicherheitshinweise für den Betreiber ........................................................................................................... 8
1.2.4 Sicherheitshinweise für das Bedienpersonal ................................................................................................. 9
1.2.5 Sicherheitshinweise zum Transport ............................................................................................................... 9
1.2.6 Sicherheit zum Betrieb ................................................................................................................................. 10
1.2.7 Sicherheitshinweise Wartung, Instandhaltung und Störungsbeseitigung .................................................... 10
1.2.8 Sicherheit bei Arbeiten an der Elektrik ......................................................................................................... 11
1.3 Persönliche Schutzhinweise .................................................................................................................................... 11
1.4 Warnhinweise .......................................................................................................................................................... 12
1.5 Verwendungszweck ................................................................................................................................................. 12
1.6 Verwendung ............................................................................................................................................................. 13
1.7 Produktvorteile ......................................................................................................................................................... 13
2 Technische Beschreibung ................................................................................................................................................ 14
2.1 Technische Daten .................................................................................................................................................... 14
2.2 Maschinenübersicht ................................................................................................................................................. 15
3 Inbetriebnahme .................................................................................................................................................................. 16
3.1 Auspacken ............................................................................................................................................................... 16
3.2 Standort ................................................................................................................................................................... 16
4 Beschreibung der Bedienelemente .................................................................................................................................. 17
4.1 Bedienung der Maschine ......................................................................................................................................... 17
4.2 Walzenwechsel ........................................................................................................................................................ 18
5 Wartung .............................................................................................................................................................................. 19
6 Stilllegung und Entsorgung .............................................................................................................................................. 20
Waxjet 93
5
Vorwort
Diese Betriebsanleitung muss vor der ersten Inbetriebnahme vom Bedienpersonal und von den für die Maschinenhaltung
Verantwortlichen gelesen werden und dient als Ergänzung zu den Schulungsunterlagen.
Schäden, die durch Nichtbeachtung der darin enthaltenen Hinweise entstehen, werden durch die Garantie nicht gedeckt.
Der Verwender der Maschine ist gesetzlich verpflichtet, die Unfallvorschriften für das betreffende Land zu beachten.
Weiters ist diese Betriebsanleitung vertraulich zu behandeln. Sie soll nur befugten Personen zugänglich gemacht werden.
Eine Überlassung an Dritte darf nur mit schriftlicher Zustimmung der Firma WINTERSTEIGER erfolgen.
Alle Unterlagen sind im Sinne des Urheberrechtes geschützt. Die Weitergabe und Vervielfältigung von Unterlagen, auch auszugsweise, sowie eine Verwertung und Mitteilung ihres Inhaltes sind nicht gestattet, soweit nicht ausdrücklich schriftlich zugestanden.
Zuwiderhandlungen sind strafbar und verpflichten zu Schadenersatz. Alle Rechte zur Ausübung von gewerblichen Schutzrechten sind der Firma WINTERSTEIGER vorbehalten.
Bestimmungsgemäße Verwendung
Dieses Gerät darf ausschließlich nur zum Wachsen der Laufflächen von Alpinen Ski, Langlaufski und Snowboards verwendet werden (bestimmungsgemäßer Gebrauch). Jeder darüber hinausgehende Gebrauch gilt als nicht bestimmungsgemäß. Für daraus resultierende Schäden haftet der Hersteller nicht. Das Risiko hierfür trägt allein der Benutzer.
Zur bestimmungsgemäßen Verwendung gehört auch die Einhaltung der vom Hersteller vorgeschriebenen Betriebs-, Wartungs- und Instandhaltungsbestimmungen.
Die einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften sowie die sonstigen allgemein anerkannten sicherheitstechnischen und arbeitsmedizinischen Regeln sind einzuhalten.
Eigenmächtige Veränderungen an der Maschine schließen eine Haftung des Herstellers für daraus resultierende Schäden
aus.
Wir sind stets bemüht, unsere Erzeugnisse zu verbessern und behalten uns darum das Recht vor, alle Änderungen und Verbesserungen anzubringen, die wir für zweckmäßig halten. Eine Verpflichtung, diese auf früher gelieferte Maschinen und
Geräte auszudehnen, ist damit jedoch nicht verbunden.
Alle Abbildungen, Maße und Gewichtsangaben in der Bedienungsanleitung sind nicht verbindlich.
Originalbetriebsanleitung
WINTERSTEIGER AG ::: A-4910 Ried/I Dimmelstrasse 9
Tel. +43 7752 919-0
e-mail: [email protected]
Autor und Grafik: Gottfried Aschauer
6
Waxjet 93
1 Allgemeine Hinweise
1.1 Erklärung der Handbuchsymbolik
GEFAHR bezeichnet eine Gefährdung mit einem hohen Risikograd, die, wenn sie nicht
vermieden wird, den Tod oder schwere Verletzung zur Folge hat.
WARNUNG bezeichnet eine Gefährdung mit einem mittleren Risikograd, die, wenn sie
nicht vermieden wird, den Tod oder eine schwere Verletzung zur Folge haben könnte.
VORSICHT bezeichnet eine Gefährdung mit einem niedrigen Risikograd, die, wenn sie
nicht vermieden wird, eine geringfügige oder mäßige Verletzung zur Folge haben könnte.
Dieses Ausrufezeichen weist auf eine mögliche Beschädigung oder Zerstörung des Produktes, Prozesses
und/oder deren Umfeld hin.
Hier steht ein besonderer Hinweis zur praktischen Arbeit bzw. eine allgemeine Empfehlung. 
Diese Betriebsanleitung ist Teil der Maschine. Daher sind Lieferanten von Neu- und Gebrauchtmaschinen angehalten
schriftlich zu dokumentieren, dass diese Betriebsanleitung mit der Maschine ausgeliefert wurde. Diese Betriebsanleitung erleichtert dem Benutzer die Einarbeitung und Arbeit an der Maschine.
Im Kapitel Instandhaltung - Wartung erfahren Sie Tipps, wie Sie die Maschine über viele Jahre voll funktionsfähig erhalten.
Zusätzlich weist diese Betriebsanleitung auf (mögliche) Gefahren hin.
1.2 Sicherheitsvorschriften
1.2.1 Grundsätze zur Sicherheit

Diese Maschine ist nach dem Stand der Technik und den anerkannten sicherheitstechnischen Regeln gebaut.
Dennoch können bei der Verwendung Gefahren für den Benutzer oder Dritte bzw. Schäden an der Maschine und anderen Sachwerten entstehen, wenn sie:



von nicht geschultem oder nicht eingewiesenem Personal bedient wird,
nicht bestimmungsgemäß eingesetzt wird
unsachgemäß instand gehalten oder gewartet wird.
Waxjet 93
7
1.2.2 Allgemeine Sicherheitshinweise

Richtige Anschlussspannung beachten! Die Anschlusswerte sind auf dem Typenschild ersichtlich. Prüfen Sie, ob diese
Angaben mit der Spannung des Netzes übereinstimmen.

Vor jeder Standortverschiebung oder bei Maschineneingriffen Netzstecker ziehen!

Das Gerät darf nur mit Original WINTERSTEIGER Ersatzteilen bzw. Verbrauchsmaterial betrieben werden. Wird
Fremdmaterial verwendet, geschieht dies auf eigene Gefahr und Verantwortung des Betreibers, die Garantie für die
Maschine erlischt dadurch.

Die Maschine nur mit Schutzhandschuhen aus geeignetem Material betreiben.

Die Maschine besitzt eine Heizung, die zum Verflüssigen des Wachses erforderlich ist. Achten Sie darauf, dass das
Gerät völlig frei auf einem festen, hitzebeständigen und nicht brennbaren Untergrund platziert wird. Flüssiges Wachs
ist brennbar!

Während und nach der Aufheizphase erhitzt sich auch das Gehäuse der Maschine. Fassen Sie das Gerät nur mit Handschuhen an.

Unter keinen Umständen das Gerät verschieben oder umstellen während das Wachs in flüssigem Zustand ist - Verbrennungsgefahr!

Für gute Belüftung des Arbeitsraumes sorgen!

Gerät nur in trockenen Räumen betreiben.

In Räumen mit unzureichender Belüftung muss eine Absaugung installiert werden!

Das Gerät ist während des Gebrauchs zu beaufsichtigen!

Maschine auf ebenen Untergrund stellen und mit den Feststellbremsen der Lenkrollen fixieren.
1.2.3 Sicherheitshinweise für den Betreiber
8

Neben den im Verwenderland sowie an der Einsatzstelle geltenden verbindlichen Regelungen zur Unfallverhütung und
zum Arbeitsschutz, sind auch die anerkannten fachtechnischen Regeln für sicherheits- und fachgerechtes Arbeiten zu
beachten.

Der Betreiber hat das Bedienungspersonal zum Tragen von persönlicher Schutzausrüstung zu verpflichten, insofern
die örtlichen Bestimmungen dies vorsehen.

Erste-Hilfe-Einrichtungen (Verbandkasten etc.) sind in greifbarer Nähe aufzubewahren! Der Standort und die Bedienung von Feuerlöscheinrichtungen sind bekannt zu geben. Brandmelde- und Brandbekämpfungsmöglichkeiten sind
vorzusehen.

Der Betreiber/Benutzer der Maschine darf keine Veränderungen, An- oder Umbauten an der Maschine, die die Sicherheit beeinträchtigen könnten, ohne Genehmigung der Firma WINTERSTEIGER vornehmen!

Setzen Sie nur geschultes oder unterwiesenes Personal ein. Zuständigkeiten des Personals für das Bedienen, Rüsten,
Warten und Instandsetzen sind klar festzulegen! Es ist ein Maschinenführer auszuwählen, dem die Verantwortung über
die Maschine und das Personal zu übertragen ist. Zu schulendes, anzulernendes, einzuweisendes oder im Rahmen
einer allgemeinen Ausbildung befindliches Personal darf nur unter ständiger Aufsicht einer erfahrenen Fachkraft an der
Maschine tätig werden!
Waxjet 93
1.2.4 Sicherheitshinweise für das Bedienpersonal

Die Betriebsanleitung muss ständig am Einsatzort der Maschine griffbereit sein!

Die einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften sowie die sonstigen allgemeinen anerkannten sicherheitstechnischen
und arbeitsmedizinischen Regeln sind einzuhalten.

Die Maschine darf nur in technisch einwandfreiem Zustand sowie bestimmungsgemäß, sicherheits- und gefahrenbewusst unter Beachtung dieser Betriebsanleitung benutzt werden! Insbesondere Störungen, welche die Sicherheit
beeinträchtigen können, müssen umgehend beseitigt werden!

Der Bediener ist verpflichtet, persönliche Schutzausrüstung zu tragen, insofern die örtlichen Bestimmungen dies vorsehen!

Bei allen Arbeiten, die den Betrieb, die Umrüstung und die Einstellung der Maschine und seiner Sicherheitseinrichtungen betreffen, sind Ein- und Ausschaltvorgänge, sowie die Notabschaltung gemäß der Betriebsanleitung zu
beachten!

Bei Inspektion, Wartung und Reparatur der Maschine sind die im Rahmen dieser Tätigkeiten getroffenen Sicherheitsmaßnahmen zu beachten!

Die an der Maschine angebrachten Warn- und Hinweisschilder geben wichtige Hinweise für den gefahrlosen Betrieb.
Die Beachtung dient Ihrer Sicherheit.

Die Maschine darf nur mit vollständig montierten Schutzen und Abdeckungen betrieben werden.
1.2.5 Sicherheitshinweise zum Transport

Tragen Sie während der Transportarbeiten Schutzhelm, Sicherheitsschuhe und Schutzhandschuhe!

Treten Sie niemals unter schwebende Lasten!

Verwenden Sie ausschließlich geeignete und geprüfte Hebezeuge!

Verwenden Sie für den Transport zum Aufstellort ausschließlich geeignete, genormte und geprüfte Hebezeuge
(Gabelstapler, Autokran, Hallenbrückenkran) und Anschlagmittel (Rundschlingen, Hebebänder, Anschlagseile, ketten).

Abmessungen und Gewichte entnehmen Sie bitte den technischen Daten.

Achten Sie stets darauf, dass die Maschine schlag- und stoßfrei transportiert wird.

Beachten Sie die Bildzeichen auf den Verpackungen.

Melden Sie Transportschäden und/oder fehlende Teile sofort dem Lieferanten.

Transportkisten und Transportgestelle nur an den gekennzeichneten Anschlagpunkten anschlagen!

Zu transportierende Lasten stets gegen Umfallen oder Umkippen sichern!
Waxjet 93
9
1.2.6 Sicherheit zum Betrieb

Die Maschine darf nur von geschulten Personen betrieben werden.

Die Maschine darf nicht von mehreren Personen zur gleichen Zeit bedient werden.

Prüfen Sie mindestens einmal pro Schicht die Maschine auf äußerlich erkennbare Schäden und Mängel! Melden Sie
aufgetretene Veränderungen (einschließlich Veränderungen des Betriebsverhaltens) sofort der zuständigen Stelle/Person! Die Maschine sofort stillsetzen und sichern!

Die Maschine darf nur im zusammengebauten und betriebsfertigen Zustand in Betrieb genommen werden.

Die Maschine darf nur betrieben werden, wenn alle Schutzeinrichtungen und sicherheitsbedingte Einrichtungen, z.B.
lösbare Schutzeinrichtungen, Abdeckungen, vorhanden und funktionsfähig sind!

Die Maschine während des Betriebes niemals unbeaufsichtigt lassen!

Ein- und Ausschaltvorgänge, Kontrollanzeigen sind gemäß der Betriebsanleitung zu beachten!

Beim Verlassen der Maschine ist diese immer durch das Bedienungspersonal auszuschalten und gegen Wiedereinschalten durch Unbefugte zu sichern.

Vor jeder Standortverschiebung oder bei Maschineneingriffen Netzstecker ziehen!

Die Maschine nicht in der Nähe brennbarer Materialien betreiben!

Die Maschine nur mit entsprechender Arbeitsbekleidung betreiben:




langärmelige Oberbekleidung
lange Hosen
Schutzhandschuhe aus geeignetem Material
Schutzbrille

Rotierende Teile während des Betriebes nicht berühren!

Nicht in nachlaufende Aggregate greifen!

Maschine nur in trockenen Räumen betreiben.
1.2.7 Sicherheitshinweise Wartung, Instandhaltung und Störungsbeseitigung

Vorgeschriebene oder in der Betriebsanleitung angegebene Fristen für wiederkehrende Prüfungen/Inspektionen sind
einzuhalten.

Alle Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten sind nur bei ausgeschalteter Maschine zulässig. Manuelle Eingriffe bei
laufender Maschine können zu schweren Unfällen führen und sind deshalb verboten. Ist das Einschalten der Maschine
während solcher Tätigkeiten erforderlich, so darf dies nur innerhalb der zulässigen Betriebsarten unter Einhaltung besonderer Sicherheitsmaßnahmen erfolgen.

Sorgen Sie für die sichere und umweltschonende Entsorgung von Betriebs- und Hilfsstoffen sowie Austauschteilen.

Lassen Sie die Maschine abkühlen, bevor Sie mit den Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten bzw. mit der Störungsbeseitigung beginnen!

Zur Durchführung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten ist eine angemessene Werkstattausrüstung unbedingt
erforderlich. Die Maschine, insbesondere Anschlüsse und Verschraubungen, vor der Wartung/Reparatur von Öl, Betriebsstoffen, Verschmutzungen reinigen. Es dürfen keine aggressiven Reinigungsmittel verwendet werden. Bei Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten müssen gelöste Schraubverbindungen in den erforderlichen Drehmomenten stets
wieder festgezogen werden.
10
Waxjet 93
1.2.8 Sicherheit bei Arbeiten an der Elektrik

Bei Störungen an der elektrischen Anlage der Maschine ist diese sofort auszuschalten!

Arbeiten an elektrischen Ausrüstungen der Maschine dürfen nur durch Elektrofachkräfte entsprechend den elektrotechnischen Regeln vorgenommen werden! Nur Elektrofachkräfte dürfen Zugang zur Elektrik der Maschine haben und
Arbeiten an dieser ausführen. Halten Sie die Schaltschränke stets verschlossen, sobald diese unbeaufsichtigt sind.

Niemals an spannungsführenden Teilen arbeiten! Anlagenteile an denen Inspektions-, Wartungs- und Reparaturarbeiten durchgeführt werden, müssen stromlos geschaltet sein. Betriebsmittel mit denen freigeschaltet wurde, sind
gegen unbeabsichtigtes oder selbsttätiges Wiedereinschalten zu sichern (Sicherungen wegschließen, Trennschalter
blockieren usw.). Die freigeschalteten elektrischen Bauteile müssen zuerst auf Spannungsfreiheit geprüft, dann geerdet
und kurzgeschlossen sowie benachbarte unter Strom stehende Bauteile isoliert werden!

Es dürfen nur Originalsicherungen mit vorgeschriebenen Stromstärken verwendet werden! Reparieren oder überbrükken Sie nie defekte Sicherungen. Ersetzen Sie Sicherungen nur durch Sicherungen gleichen Typs.

Die Maschine darf nur von WINTERSTEIGER zur Verfügung gestellter zugelassener Netzanschlussleitung an eine
geerdete Steckdose angeschlossen werden.

Die einwandfreie Erdung des elektrischen Systems muss durch ein Schutzleitersystem gewährleistet sein.
1.3 Persönliche Schutzhinweise
Schutzbrille tragen!
Bestellnummer: 78-150-095
Handschuhe tragen!
Bestellnummer: 78-150-678
Schutzausrüstung tragen: enganliegende Schutzkleidung
Heiße Fläche!
Bestellnummer: 78-150-121
Waxjet 93
11
1.4 Warnhinweise
Verletzungsgefahr!
Es muss regelmäßig kontrolliert werden, ob sich diese Warnaufkleber noch auf der Maschine befinden. Unleserliche oder fehlende Warnaufkleber müssen sofort erneuert werden. Zu bestellen bei WINTERSTEIGER mit der
jeweiligen Bestellnummer.
Vor Inbetriebnahme die Betriebsanleitung und Sicherheitshinweise lesen
und beachten!
Bestellnummer: 78-166-001
Vor Öffnen des Gerätes Netzstecker ziehen!
Bestellnummer: 78-166-002
Achtung Verletzungsgefahr!
Bestellnummer: 78-166-007
1.5 Verwendungszweck
Ausschließlich für das Heißwachsen und Polieren der Laufflächen von Alpinen Ski, Langlaufski und Snowboards.
Bei Nichtbeachtung dieser Hinweise entfällt jede Haftung für entstandene Schäden seitens der Fa. WINTERSTEIGER!
12
Waxjet 93
1.6 Verwendung
Die Maschine ermöglicht ein Wachsen der Laufflächen von Alpinen Ski, Langlaufski und Snowboards nach den neuesten
Erkenntnissen der Wachstechnik und erlaubt durch die Wachswalzenkonzeption das Wachsen aller Boardformen.
1.7 Produktvorteile

Sparsamer Wachsauftrag durch die Tiefenwirkung von Vorwärmen und Heißpolieren.

Schnelle Betriebsbereitschaft.

Eine neu konzipierte Wachswalze erhöht die Standzeit um ein mehrfaches gegenüber Bändern.

Walzenreinigung bei Sortenwechsel oder Arbeitspausen ist nicht notwendig.

Schneller Wachsvorgang.

Kein Abziehen des Wachses, Lauffläche fertig zum Gebrauch.

Geeignet zum Gleit- und Steigzonenwachsen von Langlaufskiern.
Waxjet 93
13
2 Technische Beschreibung
2.1 Technische Daten
Waxjet 93
Wachsmaschine + Polierwalze
Type:
Nennspannung,
cherung:
Anschlusswert,
Absi-
1 x 208-240 V, 50/60 Hz, 3,3 KW, 16 A, 16/20 A
Die richtige Anschlussspannung ist am Typenschild ersichtlich!
Heizung:
2700 W
Länge:
770 mm
Breite:
620 mm
Höhe:
400 mm
Wachswalze:
Ø 155 x 350 mm
Ø 155 x 350 mm
Gewicht:
ca. 100 kg
Arbeitshöhe:
Die Maschine ist auf ein geeignetes Untergestell zu stellen um
eine passende Arbeitshöhe zu erreichen.
Zulässige Umgebungsbedingungen
Die Verwendung der Maschine ist nur in Innenräumen gestattet!
Temperaturbereich
Luftfeuchtigkeit
5 ... 80% (gesamter Temperaturbereich)
Geräuschemission
Schalldruckpegel
14
< 70 dB (A)
Waxjet 93
2.2 Maschinenübersicht
1
2
4
3
5
1
Wachswalze
4
2
Polierwalze
5
Untergestell
3
Waxjet 93
15
3 Inbetriebnahme
3.1 Auspacken
Nach dem Auspacken muss das Gerät auf Transportschäden und Vollständigkeit geprüft werden, um eventuelle Mängel sofort reklamieren zu können.
3.2 Standort
Das Gerät darf nur in Räumen in Betrieb genommen werden!
Maschine auf ebenen Untergrund stellen und mit den Feststellbremsen der Lenkrollen fixieren.
16
Waxjet 93
4 Beschreibung der Bedienelemente
1
1)
Schalter Ein-Aus:


2)
zum Einschalten der Wachswalze
zum Aufheizen der Wachswalze
Temperaturregler zum Einstellen der Temperatur
Der ideale Einstellbereich für die Temperatur liegt innerhalb
der grünen Markierung.
Nur bei sehr kalter Umgebung oder bei schlechter Spannungsversorgung über das Stromnetz kann eine Einstellung darüber gewählt werden.
2
4.1 Bedienung der Maschine
3
Vor jeder Inbetriebnahme soll die Maschine in sauberem Zustand sein.
Verletzungs- und Verbrennungsgefahr!
Das Gehäuse wird in der Nähe der Wachswalze sehr heiß. Die rotierenden Walzen können Finger verletzen.
Tragen Sie Handschuhe und Schutzbrille!
Greifen Sie während des Betriebs nicht auf die erhitzten Stellen des
Gehäuses.
Drehen Sie den Temperaturregler zurück, wenn die Maschine vorübergehend nicht bedient wird.
Den Abstand der Einstellbleche [3] kontrollieren und wenn notwendig auf
ca. 3 mm einstellen.
Nach einer kurzen Vorwärmzeit (von max. 10 min) kann mit dem Wachsvorgang begonnen werden. Das Auftragen des Wachses erfolgt durch
Anhalten des Wachses auf die vorgewärmte Wachswalze. Die Wachswalze speichert die aufgetragene Wachsmenge und gibt es an das von
Hand über die Walze geführte Snowboard (Ski) wieder ab.
Verletzungsgefahr!
Wenn zuviel Wachs auf die Wachswalze aufgebracht wird, kann es
dazu kommen, dass überschüssiges Wachs herausspritzt!
Tragen Sie Handschuhe und Schutzbrille!
Waxjet 93
17
Die ideale Wachswalzentemperatur soll nach dem Vorwärmen, der
jeweiligen Umgebungstemperatur bzw. der Wachssorte angepasst werden (Temperaturregler).
Der Zustand des Wachses soll in einem Übergangsbereich zwischen
„teigförmig“ und „flüssig“ sein.
Eine Überhitzung ist zu vermeiden, da dies die Lebensdauer der Wachswalze verringert, sowie eine übermäßige
Rauchentwicklung hervorruft!
4.2 Walzenwechsel
2 3
Verletzungsgefahr!
Schalten Sie die Maschine aus, ziehen Sie den Netzstecker und lassen Sie die Maschine auskühlen!

Abdeckung entfernen.

Gewindestift am Kugellagerinnenring [1] mit dem Inbusschlüssel
(Zubehör) lösen.

Befestigungsschrauben [2] für die Lagerplatte lösen und die Lagerplatte komplett abziehen.
1
2
4
Verletzungsgefahr!
Beim Abziehen der Lagerplatte muss die Walze gehalten werden,
da diese sonst nach unten kippt.

Mutter [3] am Flansch [4] entfernen.

Flansch [4] abziehen.

Walze abziehen und gegen neue ersetzen.

Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.
Einstellbleche auf einen Abstand von ca. 3 mm (0.12 in) zur
Walze justieren.
18
Waxjet 93
5 Wartung
Verletzungsgefahr!
Schalten Sie die Maschine aus, ziehen Sie den Netzstecker und lassen Sie die Maschine auskühlen!
A

Das Gerät soll immer in sauberem Zustand gehalten werden.

Maschine nur reinigen, wenn sie im Stillstand ist.
Die Tropftasse [A] regelmäßig entleeren!

Abstand zwischen Einstellbleche und Walzen kontrollieren ggf.
Nachjustieren (Abstand ca.3 mm).

Eine Wartung des Antriebsmotors ist nicht erforderlich.

Riemenspannung: 1 x jährlich die Riemenspannung prüfen. Falls erforderlich den Riemen durch Verschieben des Antriebmotors nachspannen.
Bei zu fester Riemenspannung zwischen Wachswalze und
Motor entsteht durch Eigenresonanzen ein Geräusch.
Das Reinigen der Maschine mit einem Hochdruckreiniger
ist nicht zulässig! Im Falle einer Nichtbeachtung wird für
Folgeschäden keine Haftung sowie Gewährleistung übernommen.
Waxjet 93
19
6 Stilllegung und Entsorgung
Verletzungsgefahr!
Trennen Sie vor dem Stilllegen und Demontieren die Maschine von der Stromversorgung oder jeglichem externen
Antrieb. Verwenden Sie für die Demontage nur geeignetes Werkzeug.
Zerlegen und entsorgen Sie bei der Stilllegung der Maschine alle Bestandteile fachgerecht. Reinigen Sie
alle öl- und fetthaltigen Teile vor der Entsorgung.
Öl und Fett dürfen keinesfalls in die Umwelt gelangen.
Halten Sie bei der Entsorgung der Bestandteile die landesspezifischen Vorschriften ein!

Maschine fachgerecht demontieren und in einzelne Bestandteile zerlegen.

Öl- und fetthaltige Bestandteile reinigen.

Bestandteile nach Materialgruppen (Stahl, Kunststoff, Elektro- und Elektronikbauteile u.s.w.) entsorgen.

Öl und Fett umweltgerecht entsorgen, auch biologisch abbaubare Öle und Fette.
20
Waxjet 93
Waxjet 93
21
Original operating manual
22
Waxjet 93

Waxjet 93
23














24
Waxjet 93
















Waxjet 93
25

















26
Waxjet 93





Wear gloves!
Order number: 78-150-678
Waxjet 93
27
28
Waxjet 93
1.7 Advantages







Waxjet 93
29
2 Technical description
2.1 Technical Data
Type:
2700 W
Length:
770 mm
Width:
620 mm
Height:
400 mm
Ø 155 x 350 mm
(Ø 6,1 x 13,8 in)
Ø 155 x 350 mm
(Ø 6,1 x 13,8 in)
Weight:
ca. 100 kg (220 lbs)
Humidity
5 ... 80% (entire temperature range)
30
<70 dB (A)
Waxjet 93
1
2
4
3
5
1
Wax roller
4
2
5
3
Wax pan
Waxjet 93
31
32
Waxjet 93
1)


2)
Waxjet 93
33

Remove cover.


1
2
4




34
Waxjet 93
A





Waxjet 93
35




36
Waxjet 93
Waxjet 93
37
38
Waxjet 93
Waxjet 93
39















40
Waxjet 93
















Waxjet 93
41

















42
Waxjet 93





Portez des gants !
Numéro de commande : 78-150-678
Waxjet 93
43
44
Waxjet 93





Waxjet 93
45
Type:
Chauffage :
2700 W
770 mm
620 mm
400 mm
Ø 155 x 350 mm
Ø 155 x 350 mm
Poids :
100 kg
46
< 70 dB (A)
Waxjet 93
1
2
4
3
5
1
4
2
5
3
Waxjet 93
47
48
Waxjet 93
1)

2)
Waxjet 93
49
1
2


Desserrer les 2 vis [1].

4




50
Waxjet 93
A





Waxjet 93
51




52
Waxjet 93
Waxjet 93
53
WINTERSTEIGER AG ::: A-4910 Ried/I Dimmelstrasse 9
Tel. +43 7752 919-0
e-mail: [email protected]
Autore e grafica: Gottfried Aschauer
54
Waxjet 93
Waxjet 93
55















56
Waxjet 93
















Waxjet 93
57


















58
Waxjet 93





Superficie calda!
Codice ordine: 78-150-121
Waxjet 93
59
60
Waxjet 93






Waxjet 93
61
Type:
2700 W
770 mm
620 mm
400 mm
Ø 155 x 350 mm
Ø 155 x 350 mm
Peso:
ca. 100 kg
62
< 70 dB (A)
Waxjet 93
1
2
4
3
5
1
4
2
5
3
Waxjet 93
63
64
Waxjet 93
1)

2)
Waxjet 93
65
4.2 Cambio del rullo
2 3



1
2
4




66
Waxjet 93
A





Waxjet 93
67




68
Waxjet 93
Waxjet 93
69
70
Waxjet 93
Waxjet 93
71















72
Waxjet 93
















Waxjet 93
73

















74
Waxjet 93





Waxjet 93
75
76
Waxjet 93






Waxjet 93
77
Type:
2700 W
Largo:
770 mm
Ancho:
620 mm
Alto:
400 mm
Ø 155 x 350 mm
Ø 155 x 350 mm
Peso:
100 kg aprox.
+ 10 a 35 °C
78
< 70 dB (A)
Waxjet 93
1
2
4
3
5
1
4
Elementos de mando
2
5
3
Waxjet 93
79
80
Waxjet 93
1)
Interruptor ON/OFF


2)
Antes de poner la máquina en marcha, controle que esté limpia.
Waxjet 93
81


Quite el tornillo prisionero del anillo interior del rodamiento [1] con la
llave de macho hexagonal (accesorios)

1
2
4




82
Waxjet 93
A





Waxjet 93
83




84
Waxjet 93
Waxjet 93
85
Oorspronkelijke bedieningshandleiding
WINTERSTEIGER AG ::: A-4910 Ried/I Dimmelstrasse 9
Tel. +43 7752 919-0
e-mail: [email protected]
Auteur: Gottfried Aschauer
86
Waxjet 93
1.2 Veiligheidsvoorschriften
1.2.1 Veiligheidsprincipes

Waxjet 93
87















88
Waxjet 93













Hou rekening met de tekens op de verpakkingen.



Te transporteren lasten steeds beveiligen tegen omvallen of omkippen!
Waxjet 93
89

















90
Waxjet 93





Draag handschoenen!
Bestelnummer: 78-150-678
Draag beschermingsuitrusting: nauwsluitende, beschermende kleding
Waxjet 93
91
92
Waxjet 93





Geen aftrekken van de was, loopvlakte gereed voor gebruik.

Waxjet 93
93
2 Technische beschrijving
2.1 Technische gegevens
Type:
Nominale spanning, frequentie, aansluitwaarde, beveiliging:
Verwarming:
2700 W
Lengte:
770 mm
620 mm
Hoogte:
400 mm
Wasrol:
Ø 155 x 350 mm
Polijstrol:
Ø 155 x 350 mm
Gewicht:
ca. 100 kg
Werkhoogte:
Luchtvochtigheid
5 ... 80% (gehele temperatuurbereik)
Geluidsemissie
Geluidsdrukniveau
94
< 70 dB (A)
Waxjet 93
2.2 Overzicht machine
1
2
4
3
5
1
Wasrol
4
2
Polijstrol
5
Onderstel
3
Waxjet 93
95
96
Waxjet 93
1)


2)
Waxjet 93
97



1
2
4


Flens [4] eraf trekken.

Rol eraf trekken en door een nieuwe rol vervangen.

98
Waxjet 93
A





Waxjet 93
99




100
Waxjet 93
Waxjet 93
101
WINTERSTEIGER AG ::: A-4910 Ried/I Dimmelstrasse 9
Tel. +43 7752 919-0
e-mail: [email protected]
Autor e gráfica: Gottfried Aschauer
102
Waxjet 93
Waxjet 93
103















104
Waxjet 93
















Waxjet 93
105

















106
Waxjet 93





Waxjet 93
107
108
Waxjet 93






Apropriado para encerar zonas de deslizamento e de subida de esquis nórdicos
Waxjet 93
109
Tipo:
2700 W
770 mm
620 mm
Altura:
400 mm
Ø 155 x 350 mm
Ø 155 x 350 mm
Peso:
aprox. 100 kg
+ 10 a 35 °C
110
< 70 dB (A)
Waxjet 93
2.2 Vista geral da máquina
1
2
4
3
5
1
4
2
5
3
Waxjet 93
111
112
Waxjet 93
1)


2)
Waxjet 93
113



1
2
4




114
Waxjet 93
A





Waxjet 93
115




Descarregar óleo e lubrificante ecologicamente, também óleos e lubrificantes biodegradáveis.
116
Waxjet 93
Waxjet 93
117
WINTERSTEIGER AG A-4910 Ried/I Dimmelstrasse 9
Tel. +43 7752 919-0
e-mail: [email protected]
Szerzõ és grafika: Gottfried Aschauer
118
Waxjet 93
Waxjet 93
119















120
Waxjet 93
















Waxjet 93
121

















122
Waxjet 93





Waxjet 93
123
124
Waxjet 93






Waxjet 93
125
Típus
Fűtés:
2700 W
Hossz:
770 mm
620 mm
400 mm
Viaszhenger:
Ø 155 x 350 mm
Ø 155 x 350 mm
Súly:
kb. 100 kg
Munkamagasság:
a
126
< 70 dB (A)
Waxjet 93
1
2
4
3
5
1
Viaszhenger
4
2
5
3
Waxjet 93
127
128
Waxjet 93
1)
2)


Waxjet 93
129



1
2
4




130
Waxjet 93
A





Waxjet 93
131




132
Waxjet 93
Waxjet 93
133
WINTERSTEIGER AG ::: A-4910 Ried/I Dimmelstrasse 9
Tlf. +43 7752 919-0
e-mail: [email protected]
Forfatter og grafik: Gottfried Aschauer
134
Waxjet 93
Waxjet 93
135








Anvend kun apparatet i tørre rum.







136
Waxjet 93















Transportkasser og transportstativer må kun fastgøres til de markerede fastgørelsespunkter!

Waxjet 93
137



Maskinen må kun tages i brug i samlet og driftsklar tilstand.














138
Waxjet 93





Det skal sikres med et beskyttelsesledersystem, at det elektriske system er jordet korrekt.
1.3 Personbeskyttelsesskilte
Beskyttelsesbriller påbudt!
Bestillingsnummer: 78-150-095
Waxjet 93
139
140
Waxjet 93






Waxjet 93
141
Type:
2700 W
770 mm
620 mm
Højde:
400 mm
Voksvalse:
Ø 155 x 350 mm
Ø 155 x 350 mm
Vægt:
ca. 100 kg
142
< 70 dB (A)
Waxjet 93
2.2 Maskinoversigt
1
2
4
3
5
1
Voksvalse
4
2
Polerevalse
5
Understel
3
Waxjet 93
143
144
Waxjet 93
1)


2)
Waxjet 93
145



1
2




146
Waxjet 93
A


Drypkoppen [A] skal tømmes regelmæssigt!



Waxjet 93
147



Bestanddelene bortskaffes sorteret efter materialegrupper (stål, kunststof, elektro- og Elektronikelementer osv.).

148
Waxjet 93
Waxjet 93
149
WINTERSTEIGER AG ::: A-4910 Ried/I Dimmelstrasse 9
Tel. +43 7752 919-0
e-mail: [email protected]
Autor a grafik: Gottfried Aschauer
150
Waxjet 93
Waxjet 93
151















152
Waxjet 93
















Waxjet 93
153





Nikdy nenechávejte stroj za provozu bez dohledu!












154
Waxjet 93





Waxjet 93
155
156
Waxjet 93






Waxjet 93
157
Typ:
2700 W
Délka:
770 mm
Šířka:
620 mm
Výška:
400 mm
Ø 155 x 350 mm
Ø 155 x 350 mm
Hmotnost:
Emise hluku
Hladina akustického tlaku
158
< 70 dB (A)
Waxjet 93
1
2
4
3
5
1
4
2
5
Podstavec
3
Waxjet 93
159
160
Waxjet 93
1)
Spínač zap.-vyp.:


2)
2
4.1 Obsluha stroje
3
Waxjet 93
161



1
2
4




162
Waxjet 93
A





Waxjet 93
163




Olej a tuky likvidujte ekologicky, a to i biologicky odbouratelné oleje a tuky.
164
Waxjet 93
Waxjet 93
165
WINTERSTEIGER AG ::: A-4910 Ried/I Dimmelstrasse 9
Tel. +43 7752 919-0
e-mail: [email protected]
Autor i grafika: Gottfried Aschauer
166
Waxjet 93
Waxjet 93
167















168
Waxjet 93
















Waxjet 93
169

















170
Waxjet 93





Waxjet 93
171
172
Waxjet 93
1.7 Zalety produktu







Waxjet 93
173
2700 W
770 mm
620 mm
400 mm
Ø 155 x 350 mm
Ø 155 x 350 mm
ok. 100 kg
174
< 70 dB (A)
Waxjet 93
1
2
4
3
5
1
4
2
5
3
Waxjet 93
175
176
Waxjet 93
4 Opis elementów
1
1)


2)
Waxjet 93
177



1
2
4




178
Waxjet 93
A





Waxjet 93
179




180
Waxjet 93
Waxjet 93
181
182
Waxjet 93
Waxjet 93
183















184
Waxjet 93








Не стойте под грузом!








Waxjet 93
185

















186
Waxjet 93





Waxjet 93
187
188
Waxjet 93






Waxjet 93
189
Тип
Нагрев:
2700 Вт
Длина:
770 mm
Ширина:
620 mm
400 mm
Вес:
ок. 100 кг
от + 10 до 35 °C
190
< 70 дБ (A)
Waxjet 93
1
2
4
3
5
1
4
2
5
3
Waxjet 93
191
192
Waxjet 93
1)


2)
Waxjet 93
193
194
Waxjet 93
4.2 Замена валика
2 3

Снять кожух.


1
2
4

Снять гайку [3] с фланца [4].

Снять фланец [4].


Waxjet 93
195
A





196
Waxjet 93


Очистите детали, содержащие масло или смазку.


Waxjet 93
197
198
Waxjet 93
Waxjet 93
199
200
Waxjet 93
Waxjet 93
201















202
Waxjet 93



















Waxjet 93
203











Berör inte roterande delar under drift!






204
Waxjet 93





En felfri jordning av elsystemet måste garanteras med ett skyddsledarsystem.
Waxjet 93
205
206
Waxjet 93






Waxjet 93
207
2 Teknisk beskrivning
2.1 Tekniska data
Typ:
2700 W
Längd:
770 mm
Bredd:
620 mm
Höjd:
400 mm
Vallarulle:
Ø 155 x 350 mm
Polerrulle:
Ø 155 x 350 mm
Vikt:
ca 100 kg
Ljudemission
Ljudtrycksnivå
208
< 70 dB (A)
Waxjet 93
1
2
4
3
5
1
Vallarulle
4
Manöverelement
2
Polerrulle
5
3
Waxjet 93
209
210
Waxjet 93
1)


2)
Waxjet 93
211
4.2 Byta rulle
2 3
1
2







212
Waxjet 93
A





Waxjet 93
213




214
Waxjet 93
Waxjet 93
215
WINTERSTEIGER AG ::: A-4910 Ried/I Dimmelstrasse 9
Tel. +43 7752 919-0
e-post: [email protected]
Tekst og grafikk: Gottfried Aschauer
216
Waxjet 93
1 Generelle anvisninger
1.1 Forklaring til symbolene i bruksanvisningen
FARE betegner en fare med høy risikograd, som medfører død eller alvorlige skader dersom den ikke unngås.
ADVARSEL betegner en fare med middels risikograd som kan medføre død eller alvorlige
skader dersom den ikke unngås.
Waxjet 93
217






















218
Waxjet 93











Kontroller maskinen for synlige skader og mangler minst en gang per skift. Meld straks fra til ansvarlig person/sted om
oppståtte endringer (også operative endringer)! Maskinen må omgående stanses og sikres!











Waxjet 93
219
1.2.7 Sikkerhetsanvisninger pleie, vedlikehold og feilutbedring










Bruk hansker!
Bestillingsnummer: 78-150-678
220
Waxjet 93
1.4 Advarsel
Fare for helseskader!
Kontroller regelmessig at disse klistremerkene med sikkerhetsanvisninger befinner seg på maskinen. Bytt
umiddelbart ut klistremerker med sikkerhetsanvisninger som ikke er leselige eller mangler. Kan bestilles hos WINTERSTEIGER med riktig bestillingsnummer.
Les og ta hensyn til bruksanvisningen og sikkerhetsanvisningene før
maskinen tas i bruk!
Bestillingsnummer: 78-166-001
Waxjet 93
221

Rask driftsberedskap



Rask voksing


222
Waxjet 93
Type:
Waxjet 93
Smøremaskin og poleringsbørste
2700 W
770 mm
620 mm
Høyde:
400 mm
Voksrulle:
Ø 155 x 350 mm
Ø 155 x 350 mm
Vekt:
ca. 100 kg
Waxjet 93
< 70 dB (A)
223
2.2 Maskinoversikt
1
2
4
3
5
1
Voksrulle
4
2
5
Understell
3
Avfallsskuff
224
Waxjet 93
Waxjet 93
225
1)


2)
226
Waxjet 93
1
2



4
Fare for helseskader!
Når du tar av lagerskiven, må rullen holdes fast, da den ellers vil
tippe ned.




Waxjet 93
227
A





228
Waxjet 93




Waxjet 93
229
230
Waxjet 93
Waxjet 93
231
WINTERSTEIGER AG ::: A-4910 Ried/I Dimmelstrasse 9
Tel. +43 7752 919-0
e-mail: [email protected]
Autor şi grafică: Gottfried Aschauer
232
Waxjet 93
Waxjet 93
233















234
Waxjet 93
















Waxjet 93
235

















236
Waxjet 93





Waxjet 93
237
238
Waxjet 93






Waxjet 93
239
2700 W
Lungime
770 mm
620 mm
400 mm
Ø 155 x 350 mm
Ø 155 x 350 mm
Greutate
240
< 70 dB (A)
Waxjet 93
1
2
4
3
5
1
4
Elemente de operare
2
5
Batiu
3
Waxjet 93
241
242
Waxjet 93
1)


2)
Waxjet 93
243



1
2
4




244
Waxjet 93
A





Waxjet 93
245




246
Waxjet 93
Waxjet 93
247
WINTERSTEIGER AG ::: A-4910 Ried/I Dimmelstrasse 9
电话:+43 7752 919-0
e-mail: [email protected]
作者和插图:Gottfried Aschauer
248
Waxjet 93
Waxjet 93
249






















250
Waxjet 93






















Waxjet 93
251









252
Waxjet 93
Waxjet 93
253






254
Waxjet 93
型号:
Waxjet 93
打蜡机 + 抛光辊
加热装置:
2700 W
长度:
770 mm
宽度:
620 mm
高度:
400 mm
上蜡辊:
? 155 x 350 mm
抛光辊:
? 155 x 350 mm
重量:
大约 100 kg
工作高度:
+ 10 至 35 °C
空气湿度 :
Waxjet 93
< 70 dB (A)
255
2.2 机器概览
1
2
4
3
5
1
上蜡辊
4
操作元件
2
抛光辊
5
底座
3
滴槽
256
Waxjet 93
Waxjet 93
257
1)
开关:


2)
2
4.1 操作机器
3
258
Waxjet 93
4.2 辊更换
2 3
1
2



4




Waxjet 93
259
A









260
Waxjet 93
WINTERSTEIGER AG
A-4910 Ried i.I. ::: Dimmelstraße 9
Tel.: +43 7752 919-0 ::: Fax: 919-55
e-mail: [email protected]
www.wintersteiger.com
Konformitätserklärung
Declaration of Conformity
Certificat de conformité
Declaración de conformidad
Dichiarazione di conformità
Hiermit erklären wir, dass das Produkt
We hereby declare that this product
Par la présente nous certifions que le dit produit
Por la presente declaramos que el producto
Con la presente dichiariamo che il prodotto
No.:
EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
EG-EMV-Richtlinie 2004/108/EG
EG-Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG
Dokumentations-Bevollmächtigter:
Person authorised to compile the technical file:
Personne autorisée à constituer le dossier technique:
Persona facultada para elaborar el expediente técnico:
Persona autorizzata a costituire il fascicolo tecnico:
Mag. Gottfried Aschauer
WINTERSTEIGER AG
A-4910 Ried / I., Dimmelstraße 9
WINTERSTEIGER AG
A-4910 Ried i.I. ::: Dimmelstraße 9
Tel.: +43 7752 919-0 ::: Fax: 919-55
e-mail: [email protected]
www.wintersteiger.com
Konformitätserklärung
Prohlášení o shod
Izjava o sukladnosti
Megfelelségi nyilatkozat
Deklaracja zgodnoci
Hiermit erklären wir, dass das Produkt
Tímto prohlašujeme, že produkt
Ovime izjavljujemo da proizvod
Kijelentjük, hogy a termék
Niniejszym owiadczamy, e produkt
No.:
Waxjet 93
Ski & Snowboard Wachsmaschine
Ski & Snowboard Waxing Machine
folgender(-en) einschlägigen Bestimmung(en) entspricht:
odpovídá následujícím píslušným ustanovením:
odgovara sljedeim relevantnim odredbama:
megfelel a következ vonatkozó rendelkezéseknek:
spenia ponisze, obowi
zuj
ce przepisy:
EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
EG-EMV-Richtlinie 2004/108/EG
EG-Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG
Mag. Gottfried Aschauer
Dokumentations-Bevollmächtigter:
WINTERSTEIGER AG
Osoba povená sestavením technické dokumentace:
A-4910 Ried / I., Dimmelstraße 9
Osoba ovlaštena za sastaviti tehniku dokumentaciju:
A vonatkozó mszaki dokumentáció összeállítására jogosult személy:
Osoba upowaniona do przygotowania dokumentacji technicznej:
Ried /.I.,am 18.05.2011
WINTERSTEIGER AG
A-4910 Ried i.I. ::: Dimmelstraße 9
Tel.: +43 7752 919-0 ::: Fax: 919-55
e-mail: [email protected]
www.wintersteiger.com
Konformitätserklärung
DeclaraЮia de conformitate
Uygunluk Beyan
Hiermit erklären wir, dass das Produkt
Prin prezenta declarm c produsul
, !"
A#a$%da ad% geçen ürünün
&' *+, +!2'3 !
No.:
Waxjet 93
Ski & Snowboard Wachsmaschine
Ski & Snowboard Waxing Machine
folgender(-en) einschlägigen Bestimmung(en) entspricht:
corespunde urmtoarei (urmtoarelor) prevederi relevante:
* "** " () 25 ():
geçerli hükümlere uygun oldu$unu beyan ediyoruz:
**! !6 :
EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
EG-EMV-Richtlinie 2004/108/EG
EG-Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG
Dokumentations-Bevollmächtigter:
Mag. Gottfried Aschauer
Persoana autorizat pentru întocmirea cr7ii tehnice:
8;, 2 "* < ;: WINTERSTEIGER AG
A-4910 Ried / I., Dimmelstraße 9
Teknik dosyay% haz%rlamakla yetkili olan ki#i
8;, ! * <3 !;:
WINTERSTEIGER AG
A-4910 Ried i.I. ::: Dimmelstraße 9
Tel.: +43 7752 919-0 ::: Fax: 919-55
e-mail: [email protected]
www.wintersteiger.com
No.:
Waxjet 93
Ski & Snowboard Wachsmaschine
Ski & Snowboard Waxing Machine
folgender(-en) einschlägigen Bestimmung(en) entspricht:
atitinka visas šias jam taikytinas nuostatas:
atbilst š>dam(-iem) attiec?gajam(-iem) noteikumam(-iem):
vastab järgmis(t)ele harmoneeritud standardi(te)le:
de følgende gjeldende bestemmelser:
EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
EG-EMV-Richtlinie 2004/108/EG
EG-Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG
Dokumentations-Bevollmächtigter:
Mag. Gottfried Aschauer
asmuo, @galiotas sudaryti techninC byl
:
WINTERSTEIGER AG
Persona, kura ir pilnvarota sast>d?t tehnisko lietu:
A-4910 Ried / I., Dimmelstraße 9
Isik, kes on volitatud koostama tehnilist dokumentatsiooni
En person, som har fullmakt til å utferdige den tekniske dokumentasjonen
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Herunterladen PDF

Werbung

In anderen Sprachen

Es wurden nur seiten des dokuments in Deutscher sprache angezeigt