Bedienfeld. Zanussi ZBB29455SA


Add to my manuals
80 Pages

advertisement

Bedienfeld. Zanussi ZBB29455SA | Manualzz

Montage

Wichtig!

Halten Sie sich für den elektrischen

Anschluss strikt an die Anweisungen der betreffenden Abschnitte.

• Kontrollieren Sie nach dem Auspacken das

Gerät auf eventuelle Beschädigungen. Nehmen Sie das Gerät nicht in Betrieb, wenn es beschädigt ist. Melden Sie die Schäden umgehend dem Händler, bei dem Sie es erworben haben. Bewahren Sie in diesem Fall die

Verpackung auf.

• Lassen Sie das Gerät mindestens vier Stunden stehen, bevor Sie es elektrisch anschlie-

ßen, damit das Öl in den Kompressor zurückfließen kann.

• Ausreichenden Freiraum zur Luftzirkulation um das Gerät lassen; anderenfalls besteht

Überhitzungsgefahr. Halten Sie sich für die

Belüftung an die Installationsanweisungen.

• Das Gerät sollte zur Vermeidung von Verbrennungen durch Berührung von heißen

Bauteilen (Kompressor, Kondensator) möglichst mit der Rückseite gegen eine Wand aufgestellt werden.

• Das Gerät darf nicht in der Nähe von Heizkörpern oder Kochern installiert werden.

• Vergewissern Sie sich, dass der Netzstecker des Gerätes nach der Installation frei zugänglich ist.

Bedienfeld

• Wenn ein Wasseranschluss vorgesehen ist, verbinden Sie das Gerät nur mit dem Trinkwasseranschluss.

Kundendienst

• Sollte die Wartung des Gerätes elektrische

Arbeiten verlangen, so dürfen diese nur von einem qualifizierten Elektriker oder einem

Elektro-Fachmann durchgeführt werden.

• Wenden Sie sich für Reparaturen und Wartung nur an Fachkräfte der autorisierten Kundendienststellen und verlangen Sie stets Original-Ersatzteile.

Umweltschutz

Das Gerät enthält im Kältekreis oder in dem Isoliermaterial keine ozonschädigenden Gase. Das Gerät darf nicht wie normaler

Hausmüll entsorgt werden. Die Isolierung enthält entzündliche Gase: das Gerät muss gemäß den geltenden Vorschriften entsorgt werden; sie erhalten diese bei Ihrer Gemeindeverwaltung. Nicht das Kälteaggregat beschädigen, insbesondere nicht in der Nähe des Wärmetauschers. Die Materialien, die bei der Herstellung dieses Geräts verwendet wurden und mit dem

Symbol markiert sind, können recycelt werden.

1 2 3 4 5 6

50 www.zanussi.com

1 Taste EIN/AUS

2 Temperaturregler Gefrierraum

3 Temperaturanzeigetaste Kühl-/Gefrierraum

4 Display

5 Optionentaste

Löschtaste für den Alarmton

6 Temperaturregler Kühlraum

Display

1 2 3 4 5 6

1 Anzeige Kühlraum

2 Anzeige Gefrierraum

3 Positives oder negatives Temperaturvorzeichen

4 Temperaturanzeige

5

Fast Freeze-Funktion

6 Shopping -Funktion

Einschalten des Geräts

Stecken Sie den Netzstecker in die Netzsteckdose. Sollte das Display nicht aufleuchten, drücken Sie die EIN/AUS-Taste.

Nach dem Einschalten des Geräts wird auf dem Bedienfeld Folgendes angezeigt:

• Die Temperaturvorzeichenanzeige zeigt ein

Pluszeichen an

• Die Temperaturanzeige blinkt, der Hintergrund des Displays leuchtet rot und es ertönt ein Signalton.

Drücken Sie die Funktionstaste, um den Summton abzuschalten (siehe auch „Temperaturwarnung”).

Stellen Sie die gewünschte Temperatur ein

(siehe "Temperaturregulierung").

Ausschalten des Geräts

Das Gerät wird ausgeschaltet, wenn Sie die

EIN/AUS-Taste länger als 1 Sekunde gedrückt halten.

Danach wird ein Temperatur-Countdown (-3 -2

-1) angezeigt.

Nach dem Abschalten des Gerätes erlischt auch das Display.

4) Unter normalen Bedingungen.

www.zanussi.com

Ausschalten des Kühlraums

Um den Kühlraum auszuschalten, drehen Sie den Temperaturregler für den Kühlraum entgegen dem Uhrzeigersinn in die Position „O“.

Der Gefrierraum bleibt dabei weiterhin eingeschaltet.

Nach dem Ausschalten des Kühlraums wird nur die Temperatur des Gefrierraums weiterhin angezeigt.

Die Kühlraumbeleuchtung wird bei ausgeschaltetem Kühlraum ebenfalls ausgeschaltet.

Temperaturanzeige

Wenn die Taste für die Temperaturanzeige des

Kühl-/Gefrierschranks gedrückt wird, zeigt das

Display nacheinander Folgendes an:

1.

– Die Anzeige des Kühlschranks leuchtet.

– Das Display zeigt die Kühlschranktemperatur an.

2.

– Die Anzeige des Gefrierschranks leuchtet.

4)

– Das Display zeigt die Temperatur im Gefrierschrank an.

Nach 10 Sekunden werden stets die normalen

Anzeigebedingungen wiederhergestellt.

Funktionsmenü

Bei jedem Betätigen der Funktionstaste werden abwechselnd die folgenden Funktionen aktiviert:

• Fast Freeze-Funktion

• Shopping-Funktion

• Kein Symbol: Normalbetrieb.

51

Wichtig!

Sie können jeweils EINE Funktion einschalten.

Um die Funktionen AUSZUSCHALTEN, drücken Sie die Funktionstaste gegebenenfalls mehrmals, bis kein Symbol mehr erscheint.

Temperaturregelung

Die Temperatur im Gerät wird vom Temperaturregler geregelt.

Die Temperatur im Kühlraum kann durch Drehen des Temperaturreglers für den Kühlraum eingestellt werden. Der Einstellbereich liegt zwischen ca. +2 °C und +8 °C.

Die Temperatur im Gefrierraum kann durch

Drehen des Temperaturreglers für den Gefrierraum eingestellt werden. Der Einstellbereich liegt zwischen ca. -15 °C und -24 °C.

Für eine ordnungsgemäße Lagerung von Lebensmitteln sollten Sie folgende Temperaturen einstellen:

+5 °C im Kühlraum

-18 °C im Gefrierraum.

Im Normalbetrieb zeigt die Temperaturanzeige die aktuell eingestellte Temperatur an.

Bedienen Sie das Gerät wie folgt:

• Drehen Sie den Temperaturregler im Uhrzeigersinn, um die maximal mögliche Kühlung einzustellen.

• Drehen Sie den Temperaturregler entgegen dem Uhrzeigersinn, um die geringste Kühlung einzustellen.

Eine mittlere Stellung ist im Allgemeinen am besten geeignet.

Allerdings muss für eine exakte Einstellung berücksichtigt werden, dass die Temperatur im Inneren des Geräts von verschiedenen Faktoren abhängt:

• Raumtemperatur

• Häufigkeit des Öffnens der Tür

• Menge der eingelagerten Lebensmittel

• Standort des Geräts.

Shopping-Funktion

Wenn Sie eine größere Menge noch nicht gekühlter Lebensmittel lagern möchten, zum Beispiel nach einem Einkauf, empfehlen wir das

Einschalten der Funktion Shopping, um einerseits ein schnelleres Abkühlen der Produkte zu

52 gewährleisten und andererseits zu vermeiden, dass sich die Wärme auf die bereits im Kühlschrank befindlichen Lebensmittel überträgt.

Die Funktion Shopping wird aktiviert, indem Sie die Funktionstaste gegebenenfalls mehrmals drücken, bis das gewünschte Symbol erscheint.

Die Funktion Shopping wird nach 6 Stunden automatisch abgeschaltet.

Sie kann jederzeit durch Drücken der Funktionstaste (siehe „Funktionsmenü”) ausgeschaltet werden.

Fast Freeze-Funktion

Zum Einfrieren frischer Lebensmittel müssen

Sie die Funktion Fast Freeze einschalten.

Drücken Sie die Funktionstaste gegebenenfalls mehrmals, bis das gewünschte Symbol erscheint.

Diese Funktion endet automatisch nach 52

Stunden.

Sie kann jederzeit durch Drücken der Funktionstaste (siehe "Funktionsmenü") ausgeschaltet werden.

Temperaturwarnung (Temperatur zu hoch)

Ein Anstieg der Temperatur im Gefrierfach (zum

Beispiel aufgrund eines Stromausfalls) wird wie folgt angezeigt:

• Blinkende Temperaturanzeige

• Blinkende Gefrierraumanzeige (Gefrierfach-

Anzeige)

• Rot leuchtendes Display

• Ertönen eines Summers

• Alarmsymbol.

Sobald die normalen Bedingungen wieder hergestellt sind:

• wird das akustische Signal ausgeschaltet

• blinkt der Temperaturwert weiterhin

• leuchtet das Display weiterhin rot.

Wenn Sie die Funktionstaste/Alarm-Rückstellschalter zum Ausschalten des Alarms betätigen, wird in der Anzeige einige Sekunden lang die wärmste Temperatur im Fach angezeigt.

Die Temperaturanzeige hört zu diesem Zeitpunkt auf zu blinken, und das Display leuchtet nicht mehr rot, sondern weiß.

www.zanussi.com

advertisement

Was this manual useful for you? Yes No
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the workof artificial intelligence, which forms the content of this project

Related manuals