Was tun, wenn. Zanussi ZBB29455SA


Add to my manuals
80 Pages

advertisement

Was tun, wenn. Zanussi ZBB29455SA | Manualzz

ten Zeitungspapier und lagern Sie es an einem kühlen Ort.

Vorsicht!

Fassen Sie eingefrorene

Lebensmittel nicht mit nassen Händen an.

Ihre Hände könnten an den Lebensmitteln festfrieren.

3.

Lassen Sie die

Tür des Geräts offen stehen und setzen Sie den

Kunststoffschaber in die entsprechende Aussparung unten in der Mitte ein. Stellen Sie eine

Schale zum Auffangen des Tauwassers darunter.

Stellen Sie eine Schale mit warmem Wasser in das Gefrierfach, um den Abtauprozess zu beschleunigen. Entfernen Sie bereits während des Abtauprozesses vorsichtig Eisstücke, die sich lösen lassen.

4.

Ist alles vollständig abgetaut, trocknen Sie die nassen Oberflächen gründlich ab und bewahren Sie den Kunststoffschaber für eine spätere Verwendung auf.

5.

Schalten Sie das Gerät ein.

6.

Nachdem das Gerät zwei bis drei Stunden in Betrieb ist, können Sie die ausgelagerten Lebensmittel wieder in den Gefrierschrank hineinlegen.

Was tun, wenn …

Warnung!

Verwenden Sie bitte niemals scharfe Gegenstände zum Entfernen von

Reif und Eis vom Verdampfer, da dieser dadurch beschädigt werden könnte.

Benutzen Sie keine mechanischen oder sonstigen Hilfsmittel, um den Abtauprozess zu beschleunigen; halten Sie sich dazu ausschließlich an die Angaben des

Geräteherstellers.

Ein Temperaturanstieg des Gefrierguts während des Abtauens des Gerätes kann die

Lagerzeit dieser Lebensmittel verkürzen.

Stillstandzeiten

Bei längerem Stillstand des Gerätes müssen

Sie folgendermaßen vorgehen:

• trennen Sie das Gerät von der Netzversorgung

• entnehmen Sie alle Lebensmittel

• Tauen Sie das Gerät ab (sofern vorgesehen).

Reinigen Sie den Innenraum und das gesamte Zubehör.

• lassen Sie die Türen offen/angelehnt, um das

Entstehen unangenehmer Gerüche zu vermeiden.

Möchten Sie bei einer längeren Abwesenheit den Gefrierschrank weiter laufen lassen, bitten

Sie jemanden, gelegentlich die Temperatur zu prüfen, damit das Gefriergut bei einem möglichen Stromausfall nicht im Innern des Gerätes verdirbt.

Warnung!

Ziehen Sie vor der Fehlersuche immer den Netzstecker aus der

Steckdose.

Die Fehlersuche, die in der vorliegenden

Benutzerinformation nicht beschrieben ist, darf

Problem

Das Gerät funktioniert nicht. Die Lampe funktioniert nicht.

nur von einem qualifizierten Elektriker oder einer kompetenten Person durchgeführt werden.

Wichtig!

Während das Gerät in Betrieb ist, entstehen bestimmte Geräusche (Kompressor und Kühlkreislauf).

Mögliche Ursache

Das Gerät ist ausgeschaltet.

Abhilfe

Gerät einschalten.

www.zanussi.com

57

Die Lampe funktioniert nicht.

Problem

Der Kompressor ist durchgehend in Betrieb.

Mögliche Ursache

Der Netzstecker wurde nicht richtig in die Steckdose gesteckt.

Das Gerät wird nicht mit Spannung versorgt. Es liegt keine Spannung an der Netzsteckdose an.

Abhilfe

Stecken Sie den Netzstecker richtig in die Steckdose.

Testen Sie, ob ein anderes Gerät an dieser Steckdose funktioniert.

Wenden Sie sich an einen qualifizierten Elektriker.

Schließen und öffnen Sie die Tür.

Die Lampe befindet sich im Standby-Modus.

Die Lampe ist defekt.

Die Temperatur ist nicht richtig eingestellt.

Die Tür wurde nicht richtig geschlossen.

Die Tür wurde zu häufig geöffnet.

Die Temperatur der Lebensmittel ist zu hoch.

Die Raumtemperatur ist zu hoch.

Beim automatischen Abtauen fließt das Tauwasser an der Rückwand des Geräts herunter.

Der Wasserablauf ist verstopft.

Siehe hierzu „Austauschen der Lampe“.

Stellen Sie eine höhere Temperatur ein.

Siehe hierzu „Schließen der Tür“.

Lassen Sie die Tür nicht länger als erforderlich offen.

Lassen Sie die Lebensmittel auf

Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie sie in das Gerät legen.

Senken Sie die Raumtemperatur.

Das ist normal.

Reinigen Sie den Wasserablauf.

Wasser fließt an der Rückwand des Kühlschranks herunter.

Wasser fließt in den Kühlschrank.

Wasser fließt auf den Boden.

Die Temperatur im Gerät ist zu hoch/niedrig.

Die Temperatur im Kühlschrank ist zu hoch.

Die Temperatur im Gefrierraum ist zu hoch.

Es bildet sich zu viel Eis.

Die eingelagerten Lebensmittel verhindern, dass das Wasser in den

Wassersammler fließt.

Das Tauwasser läuft nicht in die

Verdampferschale über dem Kompressor.

Der Temperaturregler ist nicht richtig eingestellt.

Die Kaltluft kann im Gerät nicht zirkulieren.

Die Lebensmittel liegen zu dicht aneinander.

Die Lebensmittel sind nicht richtig verpackt.

Die Tür wurde nicht richtig geschlossen.

Der Temperaturregler ist nicht richtig eingestellt.

Stellen Sie sicher, dass das Kühlgut nicht die Rückwand berührt.

Befestigen Sie den Tauwasserablauf an der Verdampferschale.

Stellen Sie eine höhere/niedrigere

Temperatur ein.

Stellen Sie sicher, dass die Kaltluft im Gerät zirkulieren kann.

Lagern Sie die Lebensmittel so, dass die Kaltluft im Gerät zirkulieren kann.

Verpacken Sie die Lebensmittel richtig.

Siehe hierzu „Schließen der Tür“.

Stellen Sie eine höhere Temperatur ein.

58 www.zanussi.com

advertisement

Was this manual useful for you? Yes No
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the workof artificial intelligence, which forms the content of this project

Related manuals