Bedienungsanleitung Third Edition

Bedienungsanleitung Third Edition

Dritte Auflage • Vierter Druck Bedienungsanleitung

Transport- und Hebeanweisungen

Bitte beachten und befolgen:

Gehen Sie mit Vorsicht und Sorgfalt vor, um die

Bewegungen der Maschine beim Anheben mit einem Kran oder Gabelstapler einzuschränken.

Das Transportfahrzeug muss auf einem ebenen und horizontalen Untergrund geparkt sein.

Das Transportfahrzeug muss ausreichend gesichert sein, um ein Wegrollen während des Aufladens der Maschine zu verhindern.

Stellen Sie sicher, dass die Ladekapazität des

Fahrzeugs sowie die Ladeflächen, Ketten und

Gurte ausreichend bemessen sind, um dem

Gewicht der Maschine standzuhalten. Das

Gewicht der Maschine ist auf dem Typenschild angegeben.

Die Maschine muss sich in gesichertem

Zustand oder auf einem ebenen und horizontalen

Untergrund befinden, bevor die Bremsen gelöst werden.

Freilaufschaltung für Winde

1 Verwenden Sie einen Wegrollschutz an den

Rädern, um ein Wegrollen der Maschine zu verhindern.

Freilaufposition

2 Lösen Sie die

Bremsen an den nicht lenkbaren

Rädern, indem Sie die Freilaufdeckel der Antriebsnaben drehen.

Arretierte

Position

3 Vergewissern Sie sich, dass das Windenseil sicher an den Befestigungspunkten des

Fahrgestells fixiert und der Weg frei von

Hindernissen ist.

Nachdem die Maschine aufgeladen wurde:

1 Verwenden Sie einen Wegrollschutz an den

Rädern, um ein Wegrollen der Maschine zu verhindern.

2 Arretieren Sie die Bremsen an den nicht lenkbaren Rädern, indem Sie die Freilaufdeckel der Antriebsnaben drehen.

Das Schleppen der Genie Z-30/20N Maschine wird nicht empfohlen. Wenn die Maschine geschleppt werden muss, darf die Geschwindigkeit 3,2 km/h nicht überschreiten.

Teile-Nr. 82282GR Genie Z-30/20N 25

Bedienungsanleitung Dritte Auflage • Vierter Druck

TRANSPORT- UND HEBEANWEISUNGEN

Transportsicherung auf

Lastkraftwagen oder Anhänger

Sichern Sie die Räder der Maschine während der

Transportvorbereitungen stets mit einem

Wegrollschutz.

Schalten Sie vor dem Transport den Schlüsselschalter in die Stellung

AUS

, und ziehen Sie den

Schlüssel ab.

Überprüfen Sie die gesamte Maschine auf lose bzw. ungesicherte Teile.

Fahrgestell sichern

Verwenden Sie die Befestigungspunkte am

Fahrgestell zum Festbinden der Maschine auf der Transportfläche.

Verwenden Sie Ketten oder Gurte mit ausreichender Festigkeit.

Verwenden Sie mindestens vier Ketten.

Bringen Sie die Ketten so an, dass

Beschädigungen vermieden werden.

Plattform sichern

Stellen Sie sicher, dass sich der Korbausleger und die Plattform in der eingefahrenen Position befinden.

Legen Sie einen Block unter die Plattformkante unterhalb des Plattformeinstiegstors.

Sichern Sie die Plattform mit einem Nylongurt

über der Plattformbefestigung an der Plattformschwenkeinrichtung (siehe unten). Drücken Sie nicht zu stark nach unten, wenn Sie das

Auslegerteil sichern.

Lastkraftwagen-Ladefläche

Lastkraftwagen-

Ladefläche

26 Genie Z-30/20N Teile-Nr. 82282GR

Dritte Auflage • Vierter Druck Bedienungsanleitung

TRANSPORT- UND HEBEANWEISUNGEN

Bitte beachten und befolgen:

Die Maschine sollte nur von qualifizierten

Mechanikern befestigt und angehoben werden.

Stellen Sie sicher, dass die Ladekapazität des

Krans, die Ladeflächen und die Gurte oder

Leinen ausreichend bemessen sind, um dem

Gewicht der Maschine standzuhalten. Das

Gewicht der Maschine ist auf dem Typenschild angegeben.

Hebeanweisungen

Senken Sie den Ausleger ganz ab, und fahren Sie ihn vollständig ein. Senken Sie den Korbausleger vollständig ab. Entfernen Sie alle losen Teile von der Maschine.

Bestimmen Sie mithilfe der Tabelle und der

Abbildung auf dieser Seite den Schwerpunkt der Maschine.

Befestigen Sie die Ketten nur an den gekennzeichneten Hebepunkten der Maschine. Es befinden sich vier Hebepunkte am Fahrgestell.

Legen Sie die Ketten so an, dass Beschädigungen der Maschine vermieden werden und die Maschine horizontal gehalten wird.

x-Achse y-Achse

79,2 cm

87,2 cm

Teile-Nr. 82282GR x-Achse

CG y-Achse

Genie Z-30/20N 27

Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project