Temperatur ändern. Miele HR 1956-1

Hinzufügen zu Meine Handbücher
148 Seiten

Werbung

Temperatur ändern. Miele HR 1956-1 | Manualzz

Erweiterte Bedienung

Temperatur ändern

Sobald Sie eine Betriebsart wählen, erscheint die entsprechende Vorschlagstemperatur mit dem möglichen Temperaturbereich (siehe Kapitel „Übersicht der Betriebsarten“).

 Wenn die Vorschlagstemperatur Ihren

Rezeptangaben entspricht, bestätigen Sie mit OK .

 Wenn die Vorschlagstemperatur nicht

Ihren Rezeptangaben entspricht, ändern Sie sie für diesen Garvorgang.

Sie können die Vorschlagstemperatur auch dauerhaft auf Ihre persönlichen

Nutzungsgewohnheiten einstellen (siehe Kapitel „Einstellungen – Vorschlagstemperaturen“).

Beispiel: Sie haben Heißluft plus   und 170 °C eingestellt und können die

Temperaturänderung verfolgen.

Sie möchten die Soll-Temperatur auf

155 °C verringern.

 Wählen Sie ändern .

 Ändern Sie die Temperatur.

 Bestätigen Sie mit OK .

Die geänderte Soll-Temperatur wird gespeichert. Soll- und Ist-Temperatur erscheinen.

Schnellaufheizen

Schnellaufheizen dient zum Verkürzen der Aufheizphase.

In den Betriebsarten Heißluft plus   ,

Bratautomatic   , Ober-/Unterhitze   und Klimagaren   ist die Funktion Schnellaufheizen automatisch eingeschaltet, wenn Sie eine Temperatur

über 100 °C einstellen.

Pizza und empfindliche Teige (z. B.

Biskuit, Kleingebäck) werden mit der

Funktion Schnellaufheizen von oben zu schnell gebräunt. Schalten Sie bei der Zubereitung dieser Speisen die

Funktion Schnellaufheizen aus.

Sie können Schnellaufheizen für den jeweiligen Garvorgang ausschalten.

67

Werbung

Verwandte Handbücher

Herunterladen PDF

Werbung

Inhaltsverzeichnis