Temperatur einstellen. Miele HR 1956-1

Hinzufügen zu Meine Handbücher
148 Seiten

Werbung

Temperatur einstellen. Miele HR 1956-1 | Manualzz

Klimagaren  

Ein Dampfstoß dauert ca. 5–8 Minuten.

Anzahl und Zeitpunkt der Dampfstöße richten sich nach dem Gargut:

– Bei Hefeteigen wird besseres Aufgehen durch einen Dampfstoß zu Beginn des Garvorgangs erzielt.

– Brot und Brötchen gehen mit einem

Dampfstoß zu Beginn besser auf. Die

Kruste wird zusätzlich glänzender, wenn nochmals ein Dampfstoß zum

Ende des Garvorgangs erfolgt.

– Beim Braten von fettreicherem

Fleisch bewirkt ein Dampfstoß zu

Beginn des Bratvorgangs, dass das

Fett besser ausbrät.

Nicht geeignet ist das Garen mit Feuchteunterstützung bei Teigarten, die sehr viel Feuchtigkeit enthalten, wie z. B. Eiweißgebäck. Hier muss beim Backen ein Trocknungsprozess stattfinden.

Ablauf eines Garvorgangs in der Betriebsart Klimagaren 

Es ist normal, dass sich auf der Türinnenscheibe während eines Dampfsto-

ßes Feuchtigkeit niederschlägt. Dieser

Niederschlag verdampft im Laufe des

Garvorgangs.

 Bereiten Sie das Gargut vor und geben Sie es in den Garraum.

 Wählen Sie Betriebsarten    .

 Wählen Sie die Betriebsart Klimagaren   .

Die Vorschlagstemperatur (160 °C) erscheint.

Garraumbeheizung, -beleuchtung und

Kühlgebläse schalten ein.

Temperatur einstellen

 Stellen Sie die gewünschte Temperatur ein.

 Bestätigen Sie mit OK .

Anzahl der Dampfstöße einstellen

 Wenn Sie wollen, dass der Backofen einen Dampfstoß automatisch nach der Aufheizphase auslöst, wählen Sie

Automatischer Dampfstoß .

 Wenn Sie einen oder mehrere Dampfstöße zu bestimmtem Zeitpunkten auslösen wollen, wählen Sie 1 Dampfstoß , 2 Dampfstöße oder 3 Dampfstöße .

75

Werbung

Verwandte Handbücher

Herunterladen PDF

Werbung

Inhaltsverzeichnis