Hinweise zu den Brattabellen. Miele HR 1956-1

Hinzufügen zu Meine Handbücher
148 Seiten

Werbung

Hinweise zu den Brattabellen. Miele HR 1956-1 | Manualzz

Braten

Hinweise zu den Brattabellen

In den Tabellen sind die Angaben für die empfohlene Betriebsart fett gedruckt.

Die Zeiten gelten, wenn nicht anders angegeben, für den nicht vorgeheizten

Garraum. Bei vorgeheiztem Garraum verkürzen sich die Zeiten um ca. 10 Minuten.

Temperatur 

Wählen Sie im Allgemeinen die niedrigere Temperatur.

Bei höheren Temperaturen als angegeben wird das Fleisch zwar braun, aber nicht gar.

Wählen Sie bei Heißluft plus  , Klimagaren   oder Bratautomatic   eine um ca. 20 °C niedrigere Temperatur als bei Ober-/Unterhitze   .

Wählen Sie bei Fleischstücken, die mehr als 3 kg wiegen, eine um ca.

10 °C niedrigere Temperatur als in der

Brattabelle angegeben.

Der Bratvorgang dauert etwas länger, aber das Fleisch gart gleichmäßig und die Kruste wird nicht zu dick.

Wählen Sie beim Braten auf dem Rost eine um ca. 10 °C niedrigere Temperatur als beim Braten im Bräter.

Vorheizen

Vorheizen ist im Allgemeinen nicht erforderlich, außer bei der Zubereitung von Roastbeef und Filet.

Bratzeit 

Sie können die Bratzeit ermitteln, indem

Sie je nach Fleischart die Höhe Ihres

Bratens [cm] mit der Zeit pro cm Höhe

[min/cm] multiplizieren:

– Rind/Wild: 15–18 min/cm

– Schwein/Kalb/Lamm: 12–15 min/cm

– Roastbeef/Filet: 8–10 min/cm

Die Bratzeit verlängert sich bei tiefgefrorenem Fleisch um ca. 20 Minuten pro kg. Tiefgefrorenes Fleisch bis zu einem

Gewicht von ca. 1,5 kg können Sie ohne vorheriges Auftauen braten.

Prüfen Sie im Allgemeinen nach der kürzeren Zeit, ob das Bratgut gar ist.

Ebene 

Verwenden Sie im Allgemeinen die Ebene 3.

93

Werbung

Verwandte Handbücher

Herunterladen PDF

Werbung

Inhaltsverzeichnis