Einstellungen sichern, wiederherstellen und löschen. Netgear DG834B

Hinzufügen zu Meine Handbücher
160 Seiten

Werbung

Einstellungen sichern, wiederherstellen und löschen. Netgear DG834B | Manualzz

Referenzhandbuch für den ADSL-Firewall-Router, Modell DG834B

Hinweis: Aus Sicherheitsgründen sollten Sie die Verwendung der

DMZ-Standardserverfunktion vermeiden. Ein als DMZ-Standardserver definierter

Computer verliert einen Großteil der Schutzwirkung der Firewall und ist gegen zahlreiche Angriffe aus dem Internet relativ ungeschützt. Somit kann unter Umständen

über den Computer ein Angriff auf Ihr Netzwerk ausgeführt werden.

Eingehende Daten und Nachrichten aus dem Internet werden in der Regel durch den Router gelöscht, falls diese Daten nicht eine Antwort an einen der lokalen Computer oder einen Dienst darstellen, die in dem Menü "Ports" konfiguriert wurden. Anstatt diese Daten und Meldungen zu löschen, können Sie sie an einen Computer im Netzwerk weiterleiten. Dieser Computer wird als

DMZ-Standardserver bezeichnet.

Konfigurieren eines DMZ-Standardservers

Gehen Sie wie folgt vor, um einen Computer oder Server als DMZ-Standardserver zu definieren:

1.

2.

Melden Sie sich bei der Firewall des Routers unter seiner LAN-Standardadresse http://

192.168.0.1 mit seinem Standardbenutzernamen admin sowie dem Standardkennwort password an, oder verwenden Sie das Kennwort und die LAN-Adresse, die Sie für den Router gewählt haben.

Klicken Sie im Hauptmenü unter "Erweitert" auf "WAN-Konfiguration" (siehe

Abbildung 6-1 ).

Abbildung 6-1. WAN-Konfigurationsseite

3.

Klicken Sie auf "DMZ-Standardserver".

6-2 Erweiterte Konfiguration

Werbung

Verwandte Handbücher

Herunterladen PDF

Werbung

Inhaltsverzeichnis