Installation. Graco 332952E, Handbuch, DCM und ADCM, Anleitung

Add to my manuals
22 Pages

advertisement

Installation. Graco 332952E, Handbuch, DCM und ADCM, Anleitung | Manualzz

Installation

Keine Systemkomponenten ersetzen oder modifizieren, da dies Eigensicherheit beeinträchtigen kann. Betriebsanleitungen zu

Installations-, Wartungs- und Bedienungsanleitung lesen. Geräte, die nur für Nicht-Gefahrenbereiche zugelassen sind, dürfen nicht in Gefahrenbereichen installiert werden. Siehe ID-Schild zur

Klassifizierung der Eigensicherheit des Modells.

DCM und ADCM können mit allen auf der

Graco-Steuerungsarchitektur basierenden

Systemen genutzt werden, die über eine kompatible Auslegung verfügen. Siehe

Anhang A - Kontrollplan 16M169, page 13

zu

Installationsanforderungen und Geräteparameter.

Allen Installationsanleitungen im System-Handbuch folgen.

• Eigensichere (IS) Geräte sollte nicht mit einer

Stromversorgung ohne Barriere eingesetzt werden.

• Geräte dürfen nicht von einer nicht eigensicheren

(nicht-IS) Installation in eine IS-Installation gewechselt werden.

• IS-Geräte, die mit einer nicht-IS Stromversorgung verwendet wurden, dürfen nicht mehr in einer

Gefahrenzone eingesetzt werden.

• Mit einem IS-Gerät stets eine IS-Stromversorgung verwenden.

Entsprechend Kontrollplan in Anhang A installieren.

332952E 7

Installation

Das Gerät muss geerdet sein, um das Risiko von statischer Funkenbildung und Elektroschock zu verringern. Elektrische oder statische

Funkenbildung kann dazu führen, dass Dämpfe sich entzünden oder explodieren. Unsachgemäße

Erdung kann zum Elektroschock führen. Die

Erdung bietet eine Ableitung für den elektrischen

Strom.

DCM und ADCM verwenden eine Reihe von Systemen mit unterschiedlichen

Erdungsanforderungen. Allen Anleitungen im

System-Handbuch folgen.

Nicht-

Gefahrenbereich

Nicht-

Gefahrenbereich

Gefahrenbereich

Gefahrenbereich

8

Stromzufuhr liegt im Nicht-Gefahrenbereich Stromzufuhr liegt im Gefahrenbereich

DCM oder ADCM

Stromversorgung und Barriere

Stromkabel darf Kabelschirme NICHT an Überwurfmuttern anbringen. 500 VAC-Isolierung ist erforderlich. Stromkabel und Leiterplatte sind vom DCM/ADCM-Gehäuse isoliert. Sie verfügen

Stromkabel DARF Kabelschirme an Überwurfmuttern anbringen. Überwurfmuttern des

332952E

Installation

Figure 1 Anzeigereglermodul (DCM)

Figure 2 Erweitertes Anzeigereglermodul (ADCM)

5

6

7

8

9

10

1

2

3

4

Glasfaserempfänger

Glasfasersender

Stromeingang/CAN-Daten

Digitaler Eingang/Ausgang

Glasfaserempfänger

Glasfasersender

Analoger Eingang

Analoger Ausgang

Analoger Ausgang

Analoger Eingang

332952E 9

advertisement

Was this manual useful for you? Yes No
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the workof artificial intelligence, which forms the content of this project

Related manuals