Troubleshooting. Panasonic KYT936SLEPG, KYT935XLEPG


Add to my manuals
80 Pages

advertisement

Troubleshooting. Panasonic KYT936SLEPG, KYT935XLEPG | Manualzz

DE-

2

Bedienungsanleitung

Sicherheitsanweisungen

■ Dieses Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren und

Personen mit eingeschränkten körperlichen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder mangelnder Erfahrung und Kenntnis verwendet werden, wenn sie beaufsichtigt werden oder

Anleitung für die sichere Verwendung des

Gerätes erhalten haben und die diesbezüglichen

Risiken verstehen. Kinder sollten mit dem Gerät nicht spielen. Reinigung und Wartung sollte nicht von Kindern durchgeführt werden, die dabei ohne Aufsicht sind.

■ Brennbare Materialien dürfen nicht in der Nähe des Gerätes gelagert werden. Dies kann zu einem Brand führen.

■ Überhitzen Sie die Pfanne beim Vorheizen vor dem Braten nicht.

WARNUNG: Im Falle einer Fehlfunktion oder eines Ausfalls müssen Sie die Verwendung des Gerätes sofort einstellen. Schalten Sie den

Hauptschalter und den Schutzschalter aus und wenden sich an das Kundendienstzentrum.

Wenn Sie dies nicht tun, kann dies zu Rauch,

Verbrennungen und einem Stromschlag führen.

Sicherheitsanweisungen

■ Wenn das Stromkabel beschädigt ist, muss es von einem Kundendienstmonteur ersetzt werden, der vom Hersteller zugelassen ist, um

Risiken zu vermeiden.

■ Flüssigkeiten müssen vor dem Aufwärmen umgerührt werden. Sonst können Flüssigkeiten spritzen und zu Verbrennungen oder

Verletzungen führen.

■ Üben Sie keinen übermäßigen Druck auf die Deckplatte aus und lassen sie keine

Gegenstände darauf fallen. Dies kann zu

Rissen oder Schäden an der Deckplatte führen.

■ Stellen Sie keine tragbaren Gasbrenner,

Stahlzylinder und Dosenprodukte auf oder in die Nähe des Gerätes. Wenn sich diese erhitzen, können Sie explodieren.

■ Metallische Gegenstände wie Messer, Gabeln,

Löffel und Deckel sollten nicht auf das Kochfeld gelegt werden, da sich diese erhitzen können.

■ Schalten Sie das Kochfeld nach dem Gebrauch

über das Bedienelement aus und verlassen Sie sich nicht auf die Pfannenerkennung.

■ Sie sollten das Gerät nicht demontieren, reparieren oder modifizieren. Wenden Sie sich bezüglich Reparaturen an den Händler, bei dem Sie das Gerät gekauft haben.

DE-

3

DE-

4

Sicherheitsanweisungen

■ WARNUNG: Dieses Gerät muss geerdet werden, um Stromschlag oder einen Brand zu vermeiden.

■ WARNUNG: Das Gerät und die zugänglichen

Teile können bei Betrieb heiß werden. Deshalb gilt besondere Vorsicht, um das Berühren der

Heizelemente zu vermeiden. Kinder unter 8

Jahren sollen vom Gerät fern gehalten werden, wenn sie nicht unter ständiger Aufsicht stehen.

■ WARNUNG: Wenn Sie beim Kochen auf einem

Kochfeld mit Fett oder Öl arbeiten und nicht dabei bleiben, so kann dies gefährlich werden und zu einem Brand führen. Versuchen Sie

NIEMALS einen Brand mit Wasser zu löschen, sondern schalten Sie das Gerät ab und decken

Sie dann die Flamme mit einem Deckel oder einer Feuerlöschdecke ab.

■ WARNUNG: Brandgefahr: Lagern Sie keine

Gegenstände auf der Kochfläche.

■ WARNUNG: Wenn die Oberfläche einen Riss hat, schalten Sie das Gerät aus, um die Gefahr eines Stromschlags zu vermeiden.

■ WARNUNG: Herdschutzgitter sind nicht für den

Gebrauch mit diesem Gerät gedacht und sollten unter keinen Umständen angebracht werden.

Sicherheitsanweisungen

■ Wenn das Öl raucht, sofort Hauptschalter ausschalten. Ansonsten besteht Brandgefahr.

■ Gehen Sie vorsichtig mit heißem Öl um, da es zu Verbrennungen führen kann.

■ Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Pfanne mit einer kleinen Menge Öl vorheizen. Die Pfanne kann sich überhitzen und zu Schäden führen.

■ Heizen Sie kein leeres Kochgeschirr auf und

überhitzen Sie keine Zutaten. Die Zutaten können Feuer fangen und das Kochgeschirr beschädigen.

■ Verwenden Sie das Gerät nicht zu anderen

Zwecken als zum Kochen. Dies kann zu einer

Überhitzung oder Fehlfunktion und zu einem

Brand führen.

■ Wenn Sie ein medizintechnisches Gerät (z.B. einen Herzschrittmacher) tragen, dann wenden

Sie sich an Ihren Arzt. Der Betrieb des Gerätes kann sich auf das medizintechnische Gerät auswirken.

■ Verwenden Sie keinen Dampfreiniger. Dabei könnte Wasser in die elektrischen Bauteile eindringen und zu Schäden führen.

DE-

5

DE-

6

Sicherheitsanweisungen

■ Das Gerät ist nicht für den Betrieb mittels einer externen Zeitschaltuhr oder eines getrennten

Fernbedienungssystems ausgelegt.

■ Legen Sie kein Papier oder Geschirrtuch unter das Kochgeschirr. Dies könnte aufgrund der

Hitze des Kochgeschirrs versengt werden.

■ WARNUNG: Der Hersteller haftet nicht für

Schäden an Personen oder Sachen, die durch die Nichtbeachtung obiger Anweisungen verursacht worden sind, durch Eingriffe in Teile des Gerätes oder durch die Verwendung von

Ersatzteilen, die keine Originalersatzteile sind.

Allgemeine Vorkehrungen

Diese Gerät erzeugt ein magnetisches Kraftfeld. Bringen Sie keine

Dinge in die Nähe des Gerätes, die auf Magnetfelder reagieren.

- Radio- und Fernsehgeräte oder Hörgeräte können gestört werden.

Karten mit Magnetstreifen, z.B. von Geschäften oder Banken, können gelöscht oder beschädigt werden.

Verwenden Sie keine anderen Induktionskochgeräte wie

Induktionsreiskocher oder tragbare Induktionskochplatten auf der

Deckplatte.

Die von diesen Geräten erzeugten elektromagnetischen

Wellen können das Gerät beschädigen.

Lagern Sie im Schrank unter dem Gerät keine Lebensmittel.

Diese könnten durch die Abwärme verderben.

Falls säurehaltige Lebensmittel wie Essig, Marmelade oder

Zitronensaft auf der Deckplatte verschüttet werden, wischen Sie dies bitte sofort ab.

Dies könnte sonst zu Verfärbungen der Deckplatte führen.

Verschütten Sie kein Wasser auf dem Bedienfeld und stellen Sie nichts darauf.

Dies könnte zu Fehlfunktionen der Bedienfeldtasten führen.

Setzen Sie nicht heißes Kochgeschirr auf das Bedienfeld.

Das

Bedienfeld könnte beschädigt werden.

Versperren Sie nicht die Zu- und Abluftschlitze.

Das Gerät könnte sonst überhitzen und zu einer automatischen Abschaltung des

Hauptschalters führen.

DE-

7

DE-

8

Entsorgung von Abfallprodukten

Information für Benutzer zur Entsorgung von Elektro- und

Elektronikschrott (Privathaushalte)

Dieses Symbol auf den Produkten und/oder den

Begleitdokumenten bedeutet, dass benutzte elektrische und elektronische Produkte nicht mit dem allgemeinen

Haushaltsmüll zusammen entsorgt werden sollen.

Zur ordnungsgemäßen Behandlung, Rückgewinnung und

Recyclingverarbeitung müssen diese Produkte an die hierfür vorgesehenen Sammelpunkte gebracht werden, wo sie kostenfrei angenommen werden.

In einigen Ländern ist es auch möglich, Ihrem Einzelhändler das Produkt beim Kauf eines entsprechenden neuen

Produkts zur Entsorgung zurückzugeben.

Die ordnungsgemäße Entsorgung dieses Produkts trägt dazu bei, wertvolle Ressourcen einzusparen und potenzielle negative Auswirkung auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt, die anderweitig durch eine unangemessene

Entsorgung bedingt werden könnten, zu vermeiden. Ihre

Ortsbehörde wird Sie auf Anfrage über einen Sammelpunkt in Ihrer Nähe informieren.

Für eine unsachgemäße Entsorgung dieses Abfalls gelten u.

U. Strafen entsprechend der national geltenden Gesetze.

Informationen über die Entsorgung in anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union

Dieses Symbol ist nur in der Europäischen Union gültig.

Wenn Sie dieses Produkt entsorgen möchten, kontaktieren

Sie Ihre Ortsbehörde oder Ihren Händler und fragen Sie nach der korrekten Entsorgungsmethode.

Genius Sensor Technologie

Genius Sensor

Der

Genius Sensor

reguliert die eingestellte

Temperatur durch schnelle Erkennung der Temperatur am Boden des Kochgeschirrs. Dies ist für folgende

Kochmethoden geeignet:

(Linke Kochzone)

Autoboil Modus

Niedrigtemperaturkochmodus

Bratmodus

Frittiermodus

(Mittlere und rechte Kochzonen)

Bratmodus

Frittiermodus

VORSICHT

Verwenden Sie kein Öl, das Sie in anderen Geräten vorgewärmt haben. Der Genius Sensor funktioniert dann nicht optimal und das Öl könnte sich entzünden.

Energiespartipps

Setzen Sie immer den passenden

Deckel auf die Pfanne oder den

Topf, um die Wärme darin zu halten.

Verwenden Sie eine Pfanne oder einen Topf in der richtigen Größe für die Menge an Lebensmitteln, die Sie kochen.

Verwenden Sie eine Pfanne oder einen Topf in der richtigen

Größe für den Durchmesser des

Kochfeldes. Wenn Durchmesser von Pfanne/Topf und Kochfeld nicht

übereinstimmen, dann sollten Sie das Kochgeschirr wählen, das einen größeren Durchmesser als das

Kochfeld hat.

Fügen Sie nur so viel Wasser hinzu, dass Gemüse abgedeckt ist.

Dadurch sparen Sie Energie.

Drehen Sie Leistungsstufe des

Kochfeldes herunter, sobald die

Kochtemperatur erreicht ist; Sie sollten Lebensmittel eher sieden lassen als sprudelnd kochen.

Verwenden Sie einen

Dampfkochtopf zum Garen von

Gemüse. Darin können Sie mehrere Lagen verschiedener

Gemüse übereinander kochen und brauchen dennoch nur ein Kochfeld.

Ansonsten können Sie eine Pfanne/ einen Topf mit Teilung verwenden.

DE-

9

Allgemeine Bedienelemente

Kochzone Deckplatte

Links hinten

Mitte

Links vorne

Kochzone

Rechts hinten

Rechts vorne

DE-

10

Hauptschalter Bedienfeld

Erstes Einschalten des Geräts

1. Halten Sie den Hauptschalter gedrückt, um die Stromzufuhr einzuschalten.

Das Licht am Hauptschalter geht an, wenn dieser eingeschaltet wird.

Wenn das Kochfeld nach 1 Minute nicht verwendet wird, schaltet sich das Gerät automatisch wieder aus.

2. Wählen Sie die gewünschte

Sprache, und berühren Sie , um die Eingabe zu bestätigen und zum

Hauptmenü weiterzugehen.

Allgemeine Bedienelemente

Hauptmenü

* Während die Kochzone in Betrieb ist

Kindersicherung

Sperren Sie das Bedienfeld, um Missbrauch des

Geräte zu verhindern.

Halten Sie die Taste 3 Sekunden lang gedrückt, während die Kochzonen noch nicht in Betrieb sind.

Zur Deaktivierung halten Sie sie wieder 3 Sekunden lang gedrückt.

Information

Anzeige von wichtigen zusätzlichen Informationen

über die momentan verwendete Funktion.

Berühren Sie die Taste erneut, um zum

Hauptmenü zurückzuschalten.

Kurzzeitwecker

Fängt ab einer eingestellten Zeit an abzulaufen und löst einen Alarm aus, wenn er bei Null angelangt ist.

Der Kurzzeitwecker schaltet die Kochzonen nicht ab.

Weitere Einzelheiten zum Einstellen der

Zeitschaltuhr finden Sie auf Seite 26.

Einstellungen

Das Gerät hat verschiedene Standardeinstellungen, die an Ihre Anforderungen angepasst werden können, während Kochzonen nicht in Gebrauch sind.

- Displayhelligkeit

- Sprachen

- Geräuschloser Modus

- Energiesteuerung *

1

- Leistungsstufen

- Einfach-Modus *

2

- Standardeinstellungen

- Menü-Anzeigezeit

*

1

Informationen über die Kochzonengruppen und deren Auswirkungen finden Sie auf Seite 13.

*

2

Im Einfach-Modus können Autoboil Modus und

Niedrigtemperaturkochmodus nicht verwendet werden.

Berühren Sie die Taste erneut, um zum

Hauptmenü zurückzuschalten.

DE-

11

advertisement

Was this manual useful for you? Yes No
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the workof artificial intelligence, which forms the content of this project

Related manuals