Dimensions. Panasonic KYT936SLEPG, KYT935XLEPG


Add to my manuals
80 Pages

advertisement

Dimensions. Panasonic KYT936SLEPG, KYT935XLEPG | Manualzz

DE-

24

Kochen mit Induktion

Frittiermodus

Achten Sie auf Folgendes, damit der Genius

Sensor ordnungsgemäß funktioniert.

Halten Sie sich an die Anweisung bezüglich der

Ölmenge.

Menge:

200 g bis 800 g (0,22 L bis 0,9 L)

Füllhöhe:

mindestens 1 cm

Stellen Sie die Pfanne/den Topf in die Mitte der

Kochzone.

Verwenden Sie kein heißes, bräunlich verfärbtes oder flockiges Öl oder Öl mit

Lebensmittelrückständen.

Beachten Sie die Empfehlungen zum geeigneten

Kochgeschirr.

(Siehe Seite 15)

Vergewissern Sie sich, dass Deckplatte und Topf-/

Pfannenunterseite trocken und sauber sind.

Fügen Sie keine Zutaten hinzu, bevor die

Temperaturanzeige nicht aufgehört hat zu blinken.

Wenn eine Unregelmäßigkeit erkannt wird, kann es sein, dass nicht mehr weiter aufgeheizt wird.

Fügen Sie kein Öl hinzu oder stellen die Pfanne/ den Topf auf eine andere Kochzone, sobald das

Vorheizen begonnen hat.

Kochen mit Induktion

Zeitschaltuhr

Verwendung der Garzeituhr

Dient zum automatischen Abschalten einer Kochzone.

Die

Garzeituhr kann für mehrere Kochzonen eingestellt werden.

oder

1. Gewünschten Vorgang ausführen.

(Siehe Seiten 19-22)

2. Berühren Sie die Garzeituhr-Taste ( ) in der

Menüleiste.

Die Menüleiste erscheint vom unteren Rand des

Bedienfelds, nachdem die Kochzone gewählt wurde.

Die Menüleiste schließt zum unteren Rand hin, nachdem 5 Sekunden ohne Bedienung vergangen sind.

3. Stellen Sie die gewünschte Kochzeit ein.

Einstellbereich der Garzeituhr: 1 Minute bis 9

Stunden 59 Minuten.

Tippen Sie auf ‘+’ oder ‘-’, um die Einstellung präzise zu regeln.

‘+’ oder ‘-’ gedrückt halt en, um die Einstellung vorzunehmen.

Berühren Sie , um die Stunden einzustellen.

Berühren Sie , um die Einstellung auf Minuten zurückzusetzen.

Garzeituhr ausschalten

Berühren Sie die Kochzonenauswahl einmal und berühren Sie dann die Taste und dann;

Stellen Sie die Zeitanzeige auf "0:00".

Berühren Sie die Taste .

Anpassen der Countdown-Zeit

Sobald der Countdown begonnen hat, kann die Zeit eingestellt werden. Berühren Sie die

Kochzonenauswahl einmal und berühren Sie dann die Taste , um die Zeit einzu stellen.

4. Wenn die Zeituhr

"

0:00

"

erreicht, piepst das

Gerät 5 mal und schaltet die Kochzone ab.

HINWEIS

Die Garzeituhr kann nicht im Frittiermodus eingestellt werden.

DE-

25

DE-

26

Kochen mit Induktion

Zeitschaltuhr

Verwendung des Kurzzeitweckers

Dieser wird unabhängig von allen sonstigen

Kochfunktionen verwendet.

Er zählt von einer eingestellten Zeit herunter.

1. Halten Sie den Hauptschalter gedrückt, um die

Stromzufuhr einzuschalten.

2. Berühren Sie die Kurzzeitwecker-Taste ( ) im Hauptmenü.

Die Menüleiste für die Zeitschaltuhreinstellung erscheint vom unteren Rand des Bedienfelds.

Die Menüleiste schließt zum unteren Rand hin, nachdem 5 Sekunden ohne Bedienung vergangen sind.

3. Stellen Sie die Zeit ein.

Einstellbereich des Kurzzeitweckers: 1 Minute bis 9

Stunden 59 Minuten.

Tippen Sie auf ‘+’ oder ‘-’, um die Einstellung präzise zu regeln.

‘+’ oder ‘-’ gedrückt halt en, um die Einstellung vorzunehmen.

Berühren Sie , um die Stunden einzustellen.

Berühren Sie , um die Einstellung auf Minuten zurückzusetzen.

oder

Kurzzeitwecker ausschalten

Berühren Sie die Kurzzeitwecker-Taste ( erneut, dann;

Stellen Sie die Zeitanzeige auf "0:00".

Berühren Sie die Taste .

)

Anpassen der Countdown-Zeit

Sobald der Countdown begonnen hat, kann die Zeit eingestellt werden. Berühren Sie die Kurzzeitwecker-

Taste ( ) erneut, um die Zeit einzustellen.

4. Wenn der Wecker "0:00" erreicht, piepst das

Gerät 5 mal.

HINWEIS

Der Kurzzeitwecker schaltet die Kochzonen nicht ab.

Garzeituhr und Kurzzeitwecker können zusammen eingestellt werden.

Richtlinien für Leistungsstufen

Leistungsstufe

Schokolade

Butter

Honig

Suppe

(z.B. Linsen)

Milch

Wiener Würstchen

Eintopf

Nudelsauce

Milchreis

Fischfilets

Weiße Sauce

Pfanne vorheizen

Anbraten

Spiegeleier

Pfannkuchen

Omelett

Steak, Speck,

Kotelett

Fischfilets

Frikadellen

Nudeln, Wasser

Gemüse

Leistungsstufe

Reis

Niedrig Mittel Hoch

1 1. 2 2. 3 3. 4 4. 5 5. 6 6. 7 7. 8 8. 9

1 1. 2 2. 3 3. 4 4. 5 5. 6 6. 7 7. 8 8. 9

HINWEIS

Die Hitzewerte sind möglicherweise abhängig vom verwendeten Kochgeschirr.

Prüfen und passen Sie die Leistungsstufen nach Bedarf an.

DE-

27

DE-

28

Kochtabelle für Genius Sensor

Niedrigtemperaturkochmodus (12 Stufen)

Gerichte

Milch

Lebensmittel in Dosen

65 70 75 80 85 90 95 100 105 110 115 120

Ei

Hähnchenbrust

Fisch

Reis

Gekochtes Ei

Kartoffeln

Fisch und Schalentiere

Gemüse

Kartoffeln

Hähnchenbrust

Schokolade schmelzen

Sauce

(z.B. Hollandaise)

Curry

Schmorfleisch

Suppe

Schmorgericht

Fleischsauce

Ragout nach irischer Art

Marmelade

Kompott

* Köcheln

ƒ

Die empfohlenen Temperaturen gelten nur für Köcheln. Bei einigen Rezepten kann es notwendig sein, Zutaten (z.B. Fleisch, Gemüse, usw.) zuerst mit hoher Temperatur zu kochen, bevor dann langsam weiter gekocht wird. In diesem Fall sollten Sie die Zutaten mit den entsprechenden

Leistungsstufen kochen und dann erst den Niedrigtemperaturkochmodus einstellen.

(Siehe Seite 21)

ƒ

Wenn der Niedrigtemperaturkochmodus nach dem Kochen mit hoher Leistung verwendet wird, hört das Gerät auf zu blinken, piepst aber nicht, wenn die eingestellte Temperatur erreicht ist.

Kochtabelle für Genius Sensor

Bratmodus (5 Stufen)

°C 140 160 180 200 230

Pfannkuchen

Anbraten

Lammkotelett,

Fischfillet

Steak, Schwein, Hähnchenfillet

Paniertes Schnitzel

Bratkartoffeln

Vorgeschlagene

Gerichte

Würstchen

Spiegeleier

Omelett

Schinkentoast mit Käse

Amerikanische Pancakes

Burger

Frittiermodus (7 Stufen)

°C

Vorgeschlagene

Gerichte

140 150 160 170 180 190 200

Croutons

Tiefgefrorenes

Fisch im Ausbackteig

Donuts

Pilze

Ausbackteig

Hähnchen

HINWEIS

Die Hitzewerte sind möglicherweise abhängig vom verwendeten Kochgeschirr.

Prüfen und passen Sie die Genius Sensor-Stufen nach Bedarf an.

DE-

29

advertisement

Was this manual useful for you? Yes No
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the workof artificial intelligence, which forms the content of this project

Related manuals