Verbindung zu einem Funknetzwerk. D-Link DIR-635

Hinzufügen zu Meine Handbücher
97 Seiten

Werbung

Verbindung zu einem Funknetzwerk. D-Link DIR-635 | Manualzz

Teil 5 – Verbindung zu einem Funknetz herstellen

Verbindung zu einem Funknetzwerk

Windows Vista

®

verwenden

Benutzer von Windows Vista ® können das integrierte Hilfsprogramm für drahtlose Verbindungen verwenden. Sollten Sie ein

Hilfsprogramm eines anderen Unternehmens oder von Windows der des Hilfsprogramms in Windows Vista ® ähnlich ist.

® 2000 verwenden, finden Sie die Hilfe zur Funknetzverbindung in dem entsprechenden Benutzerhandbuch Ihres Funkadapters. Die meisten Hilfsprogramme enthalten eine „Site Survey“-Option, die

Klicken Sie bei Anzeige der Meldung, dass Drahtlosnetzwerke (Funknetze) erkannt wurden, in die Mitte dieser Meldung, um auf das Hilfsprogramm zuzugreifen oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Symbol mit einem Computer und Funkwellen auf Ihrer Task-Leiste (unterer rechter

Fensterbereich neben der Anzeige der Uhrzeit). Wählen Sie „ Connect to a network “ (Mit einem Netzwerk verbinden).

Das Hilfsprogramm zeigt alle verfügbaren Drahtlosnetzwerke (Funknetze) in Ihrem Bereich an. Klicken Sie auf ein Netzwerk (durch die SSID angezeigt) und klicken Sie dann auf „ Verbinden “.

Erhalten Sie ein starkes Signal, können aber nicht auf das Internet zugreifen, prüfen Sie Ihre TCP/IP-Einstellungen für Ihren Funkadapter.

Weitere Informationen finden Sie unter „Grundlagen des Netzwerkbetriebs” in diesem Handbuch.

D-Link DIR-635 Benutzerhandbuch 75

Teil 5 – Verbindung zu einem Funknetz herstellen

Funksicherheit konfigurieren

Es wird empfohlen, die drahtlose Sicherheit (WPA/WPA2) auf Ihrem drahtlosen Router oder Access Point zu aktivieren, bevor Sie

Ihren Funkadapter konfigurieren. Wenn Sie sich einem bereits bestehenden Netzwerk anschließen, müssen Sie den verwendeten

Sicherheitsschlüssel (Netzwerkschlüssel bzw. Preshared Key) kennen.

1. Öffnen Sie das Hilfsprogramm für Drahtlosnetze in Windows Vista ® , indem Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Symbol in

Ihrer Task-Leiste klicken (unterer rechter Bildschirmbereich). Wählen

Sie „ Connect to a network “ (Mit einem Netzwerk verbinden).

2. Markieren Sie das Funknetz/Drahtlosnetzwerk (SSID), zu dem Sie eine

Verbindung herstellen möchten, und klicken Sie auf „ Verbinden “.

D-Link DIR-635 Benutzerhandbuch 76

Teil 5 – Verbindung zu einem Funknetz herstellen

3.

Geben Sie den gleichen Sicherheitsschlüssel wie den auf Ihrem Router ein und klicken Sie auf „Connect“ ( Verbinden ).

Die Herstellung der Verbindung kann 20 - 30 Sekunden in Anspruch nehmen. Kommt keine Verbindung zustande, überprüfen Sie die Korrektheit der Sicherheitseinstellungen. Der Schlüssel muss exakt mit dem auf dem drahtlosen Router übereinstimmen.

D-Link DIR-635 Benutzerhandbuch 77

Teil 5 – Verbindung zu einem Funknetz herstellen

Verbindung mit WCN 2.0 in Windows Vista

®

herstellen

Der Router unterstützt Wi-Fi Protection, in Windows Vista ® ab, ob Sie Windows Vista ®

als WCN 2.0 bezeichnet. Die folgenden Anleitungen zum Einrichten hängen davon

zum Konfigurieren des Routers oder Software von Drittanbietern verwenden.

Wenn Sie den Router das erste Mal einrichten, ist die Wi-Fi-Sicherheit deaktiviert und nicht konfiguriert. Er muss sowohl aktiviert als auch konfiguriert sein, wollen Sie die Vorteile der Wi-Fi-Sicherheit nutzen. Dazu stehen Ihnen drei grundlegende Methoden zur Verfügung: Verwendung des integrierten Support für WCN 2.0 in Windows Vista ® , eine von Drittanbietern bereitgestellte Software oder die manuelle Konfiguration.

Wenn Sie Windows Vista ® nutzen, melden Sie sich beim Router an und markieren Sie das Kästchen „ Enable “ (Aktivieren) unter „ Basic “ >

„ Wireless “ (Grundlagen > Funk). Verwenden Sie den im Teil „Advanced“ > „ Wi-Fi Protected Setup “ ( Erweitert > Wi-Fi Protected Setup ) unter „Current PIN“ (Aktueller PIN) angegebenen Wert oder klicken Sie auf „ Generate New PIN “ (Neuen PIN generieren) oder „ Reset PIN to

Default “ (PIN auf Standard zurücksetzen)

Weitere Informationen dazu finden Sie auf Seite 68.

Wenn Sie Software von Drittanbietern zum Einrichten der Wi-Fi-Sicherheit nutzen, folgen Sie genau deren jeweiligen Anleitungen. Fahren Sie anschließend mit dem folgenden Teil zum Einrichten des neu konfigurierten Routers fort.

D-Link DIR-635 Benutzerhandbuch 78

Teil 6 – Fehlerbehebung

Verbindung zu einem Funknetzwerk

Windows

®

XP verwenden

Benutzer von Windows ® XP können das integrierte Hilfsprogramm für konfigurationsfreie drahtlose Verbindungen (Zero Configuration Utility) verwenden. Die folgenden Anleitungen gelten für Nutzer des Service Pack 2 und 3. Sollten Sie ein Hilfsprogramm eines anderen Unternehmens oder von Windows ® 2000 verwenden, finden Sie die Hilfe zur Funknetzverbindung in dem entsprechenden Benutzerhandbuch Ihres Funkadapters.

Die meisten Hilfsprogramme enthalten eine „Site Survey“-Option, die der des Hilfsprogramms in Windows ® XP ähnlich ist.

Klicken Sie bei Anzeige der Meldung, dass Drahtlosnetzwerke erkannt wurden, in die Mitte dieser Meldung, um auf das Hilfsprogramm zuzugreifen oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Symbol mit einem Computer und Funkwellen auf Ihrer Task-Leiste (unterer rechter

Fensterbereich neben der Anzeige der Uhrzeit). Wählen Sie „ Verfügbare

Drahtlosnetzwerke anzeigen “.

Das Hilfsprogramm zeigt alle verfügbaren Drahtlosnetzwerke (Funknetze) in Ihrem Bereich an. Klicken Sie auf ein Netzwerk (durch die SSID angezeigt) und klicken Sie dann auf „ Verbinden “ .

Erhalten Sie ein starkes Signal, können aber nicht auf das Internet zugreifen, prüfen Sie Ihre TCP/IP-Einstellungen für Ihren Funkadapter. Weitere

Informationen finden Sie unter „ Grundlagen des Netzwerkbetriebs ” in diesem Handbuch.

D-Link DIR-635 Benutzerhandbuch 79

Teil 6 – Fehlerbehebung

WPA-PSK konfigurieren

Es wird empfohlen, WPA-PSK auf Ihrem drahtlosen Router oder Access Point zu aktivieren, bevor Sie Ihren Funkadapter konfigurieren.

Wenn Sie sich einem bereits bestehenden Netzwerk anschließen, müssen Sie den verwendeten WPA-PSK-Schlüssel kennen.

1. Öffnen Sie das Hilfsprogramm für Drahtlosnetze in Windows ® XP, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Symbol in Ihrer Task-Leiste klicken (unterer rechter Bildschirmbereich).

Wählen Sie „ Verfügbare Drahtlosnetzwerke anzeigen “.

2. Markieren Sie das Funknetz/Drahtlosnetzwerk (SSID), zu dem

Sie eine Verbindung herstellen möchten, und klicken Sie auf

„ Verbinden “ .

D-Link DIR-635 Benutzerhandbuch 80

Teil 6 – Fehlerbehebung

3.

Das Dialogfeld für Drahtlosnetzwerkverbindungen wird angezeigt. Geben

Sie den WPA-PSK-Kennwortsatz ein und klicken Sie auf „ Verbinden “ .

Die Herstellung der Verbindung kann 20 - 30 Sekunden in Anspruch nehmen.

Kommt keine Verbindung zustande, überprüfen Sie die Korrektheit der WPA-

PSK-Einstellungen. Der WPA-PSK-Schlüssel muss exakt mit dem auf dem drahtlosen Router übereinstimmen.

D-Link DIR-635 Benutzerhandbuch 81

Werbung

Verwandte Handbücher