Aufstellung und Betrieb des Projektors. Sony VPL-PX15

Aufstellung und Betrieb des Projektors. Sony VPL-PX15

Aufstellen des Projektors / Anschließen des Projektors

Aufstellen des Projektors

In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie den

Projektor installieren.

Der Abstand zwischen Objektiv und

Projektionsschirm hängt von der Größe des

Projektionsschirms ab. Die folgende Tabelle enthält einige Richtwerte.

Anschließen des

Projektors

Achten Sie beim Anschließen des Projektors auf folgendes.

• Schalten Sie unbedingt alle Geräte aus, bevor Sie die

Anschlüsse vornehmen.

• Verwenden Sie für jeden Anschluß die geeigneten

Kabel.

• Stecken Sie die Kabelstecker fest hinein. Wenn

Stecker nicht richtig sitzen, kann es zu Störungen oder einer Verringerung der Bildqualität kommen.

Ziehen Sie ein Kabel immer am Stecker heraus, nie am Kabel selbst.

Abstand zwischen dem

Projektionsschirm und der

Mitte des Objektivs

Anschließen an einen Computer

In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie den

Projektor an einen Computer anschließen.

Einzelheiten dazu finden Sie in der

Bedienungsanleitung zum Computer.

Einheit: m

Projektionsschirmgröße

40 60 80 100 120 150 180 200 250 300

(Zoll)

Mindestabstand

1,5 2,2 3,0 3,7 4,5 5,6 6,8 7,5 9,4 11,3

Maximaler

Abstand

1,8 2,7 3,6 4,5 5,4 6,8 8,1 9,1 11,3 13,6

Einzelheiten dazu finden Sie unter “Installationsbeispiel” auf Seite 32 (DE).

Wenn Sie den Projektor an der Decke montieren wollen, wenden Sie sich bitte an qualifiziertes Personal von Sony

(kostenpflichtiger Service).

Hinweise

• Der Projektor arbeitet mit VGA-, SVGA-, XGA- und

SXGA-Signalen. Es empfiehlt sich jedoch, am

Computer als Ausgangsmodus für den externen

Monitor den SVGA-Modus (VPL-PS10) bzw. den

XGA-Modus (VPL-PX15/PX10) einzustellen.

• Wenn Sie Ihren Computer, z. B. einen Notebook-

Computer, so einstellen, daß das Signal auf dem

Bildschirm des Computers und auf dem externen

Monitor ausgegeben wird, erscheint das Bild des externen Monitors möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Stellen Sie in diesem Fall den

Computer so ein, daß das Signal nur auf dem externen Monitor ausgegeben wird.

Näheres dazu schlagen Sie bitte in der mit dem Computer gelieferten Bedienungsanleitung nach.

• Je nach Computer funktioniert das mitgelieferte

Mauskabel möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

• Dieser Projektor ist kompatibel mit DDC2B (Display

Data Channel 2B). Wenn Ihr Computer mit DDC 1) kompatibel ist, schalten Sie den Projektor wie im folgenden erläutert ein.

1

Schließen Sie den Projektor über das mitgelieferte

15polige D-Sub-HD-Kabel an den Computer an.

2

Schalten Sie den Projektor ein.

3

Starten Sie den Computer.

.........................................................................................................................................................................................................

1) DDC

TM

ist ein eingetragenes Warenzeichen der Video Electronics Standards Association.

16

(DE)

So schließen Sie einen IBM

1)

PC/AT

1)

kompatiblen Computer an

Wenn Sie eine USB-Maus und ein USB-

Gerät verwenden

Linke Seite an USB-

Gerät

MOUSE

PLUG IN POWER

CTRL S AUDIO

AUDIO

INPUT A ~AC IN

VIDEO S VIDEO

Stereo-

Audioverbindungskabel (nicht mitgeliefert)

USB-Kabel

Typ A –

Typ B

(mitgeliefert)

15poliges D-Sub-

HD-Kabel

(mitgeliefert) an Audioausgang an USB-

Anschluß an Monitorausgang

Computer

Anschließen des Projektors

Hinweis zur USB-Funktion

Wenn Sie den Projektor zum ersten Mal über das

USB-Kabel an einen Computer anschließen, erkennt der Computer automatisch folgende Geräte:

1

USB-Hub (allgemeine Verwendung)

2

USB-HID (Human Interface Device) (drahtlose

Mausfunktion)

3

USB-HID (Human Interface Device)

(Projektorsteuerfunktion)

Darüber hinaus erkennt der Computer auch ein Gerät, das an den Anschluß für nachgeschaltete Geräte am

Projektor angeschlossen ist.

Empfohlene Betriebsumgebung

Wenn Sie die USB-Funktion verwenden wollen, schließen Sie den Computer wie im Kasten links dargestellt an.

Diese Anwendungssoftware und die USB-Funktion können auf einem Computer benutzt werden, der unter

Windows 98, Windows 98 SE oder Windows 2000 läuft.

Hinweise

• Der Projektor erkennt die USB-Maus, wenn der

Computer an den USB-Anschluß angeschlossen ist.

Schließen Sie daher nichts an den Anschluß MOUSE an.

• Der Computer startet möglicherweise nicht korrekt, wenn er über ein USB-Kabel an den Projektor angeschlossen wurde. Lösen Sie in diesem Fall das

USB-Kabel, starten Sie den Computer neu, und schließen Sie dann den Computer über das USB-

Kabel an den Projektor an.

• Bei diesem Projektor funktioniert der

Unterbrechungs- bzw. Bereitschaftsmodus nicht unbedingt. Wenn Sie bei dem Projektor den

Unterbrechungs- bzw. Bereitschaftsmodus verwenden wollen, trennen Sie den Projektor vom

USB-Anschluß am Computer.

• Die Funktionsfähigkeit kann nicht für alle empfohlenen Rechnerumgebungen garantiert werden.

.........................................................................................................................................................................................................

1) IBM

®

und PC/AT sind ein Warenzeichen und PC/AT eingetragene Warenzeichen der International Business Machines

Corporation, USA.

17

(DE)

Anschließen des Projektors

Wenn Sie einen PS/2-Mausanschluß verwenden

Linke Seite

MOUSE

PLUG IN POWER

CTRL S AUDIO

AUDIO

INPUT A ~AC IN

VIDEO S VIDEO

PS/2-

Mauskabel

(mitgeliefert)

Stereo-

Audioverbindungskabel (nicht mitgeliefert)

15poliges D-Sub-

HD-Kabel

(mitgeliefert) an Mausanschluß

(PS/2) an Audioausgang an Monitorausgang

Computer

So schließen Sie einen Macintosh

1)

-

Computer an

Verwenden Sie den Signaladapter ADP-20 (nicht mitgeliefert). In diesem Fall können Sie die Maus des

Computers jedoch nicht über die Fernbedienung steuern.

Anschließen an einen

Videorecorder oder ein Gerät mit

15-K-RGB-/ Farbdifferenzsignalen

Im folgenden wird erläutert, wie Sie den Projektor an einen Videorecorder oder ein Gerät mit 15-K-RGB-/

Farbdifferenzsignalen anschließen.

Näheres dazu finden Sie in der Bedienungsanleitung zum angeschlossenen Gerät.

So schließen Sie einen Videorecorder an

Linke Seite

MOUSE

PLUG IN POWER

CTRL S AUDIO

AUDIO

INPUT A ~AC IN

VIDEO S VIDEO

Stereo-

Audioverbindungskabel (nicht mitgeliefert) an Audioausgang

Videokabel

(nicht mitgeliefert)

S-

Videokabel

(nicht mitgeliefert) an Videoausgang an S-

Videoausgang

Videorecorder

.........................................................................................................................................................................................................

1) Macintosh ist ein eingetragenes Warenzeichen der Apple Computer, Inc.

18

(DE)

So schließen Sie ein Gerät mit 15-K-RGB-/

Farbdifferenzsignalen an

Linke Seite

MOUSE

PLUG IN POWER

CTRL S AUDIO

AUDIO

INPUT A ~AC IN

VIDEO S VIDEO

Stereo-

Audioverbindungskabel (nicht mitgeliefert) an Audioausgang

Gerät mit 15-K-RGB-/

Farbdifferenzsignalen

Signalkabel SMF-402

(nicht mitgeliefert)

HD, D-Sub, 15polig, männlich y 3

×

Cinchbuchse an RGB-/

Farbdifferenzsignalausgang

Anschließen des Projektors

Anschließen an ein LAN (nur VPL-

PX15)

Dieser Projektor ist netzwerkfähig. Wenn Sie eine drahtlose LAN-PC-Karte oder ein 10BASE-T/

100BASE-TX-LAN-Kabel verwenden, können Sie den Projektor an ein drahtloses oder verkabeltes LAN anschließen. Sie können auch eine PC-Speicherkarte installieren.

In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie den

Projektor an ein LAN anschließen und wie Sie eine

PC-Karte installieren.

Wann immer Sie den Projektor an ein LAN anschließen oder eine Speicherkarte verwenden, setzen Sie FUNKT. INPUT-B im Menü

ANFANGSWERTE auf EIN.

Erläuterungen dazu finden Sie auf Seite 31 (DE).

Installieren einer PC-Karte

Wenn Sie eine drahtlose LAN-PC-Karte oder

Speicherkarte verwenden, setzen Sie die Karte in den

Einschub INPUT B PC CARD ein.

Die Auswurftaste springt heraus, wenn die Karte eingesetzt wird.

Hinweise

• Stellen Sie das Bildseitenverhältnis mit

BILDFORMAT im Menü EING.-EINST je nach

Eingangssignal ein.

Näheres dazu finden Sie auf Seite 28 (DE).

• Wenn Sie den Projektor an ein Videogerät mit 15-K-

RGB-/Farbdifferenzsignalen anschließen, wählen Sie im Menü EINSTELLUNG unter EING.A die Option für RGB-, Farbdifferenz- oder VCR GBR-Signale aus.

• Verwenden Sie das zusammengesetzte

Synchronisationssignal, wenn Sie das externe

Synchronisationssignal vom Gerät mit 15-K-RGB-/

Farbdifferenzsignalen einspeisen.

Setzen Sie die Karte so ein, daß die

Pfeilmarkierung auf den Einschub weist.

PC-Karte

Wenn Sie die PC-Karte aus dem Einschub nehmen wollen, drücken Sie die Auswurftaste.

19

(DE)

Anschließen des Projektors

Verbindung über eine drahtlose LAN-PC-

Karte

Verbindung über eine drahtlose LAN-PC-

Karte (Peer-to-Peer-Modus)

Computer

Drahtlose LAN-PC-Karte

(IEEE802.11b-konform)

(empfohlen)

Computer

Drahtloser LAN-

Zugriffspunkt

(IEEE802.11bkonform)

(empfohlen)

Drahtlose LAN-PC-Karte

(IEEE802.11b-konform) (angegeben)

Drahtlose LAN-PC-Karte

(IEEE802.11b-konform)

(empfohlen)

Linke Seite des Projektors

INPUT B

PC CARD

INPUT A ~AC IN

Linke Seite des Projektors an Hub/Router

INPUT B

PC CARD

INPUT A ~AC IN

Drahtlose LAN-PC-Karte

(IEEE802.11b-konform) (angegeben)

Drahtlose LAN-PC-Karte

(IEEE802.11b-konform)

(empfohlen)

Computer

Hinweise

• Einzelheiten zur empfohlenen PC-Karte bzw. zum drahtlosen LAN-Zugriffspunkt finden Sie in der beigelegten Übersicht “Spezifizierte(r)/ empfohlene(r) PC-Karte/drahtloser LAN-

Zugriffspunkt”.

• Wenn Sie mit einem LAN arbeiten, müssen Sie die

IP-Adresse einstellen. Weitere Informationen zum

Einstellen der IP-Adresse usw. finden Sie in der mitgelieferten “Bedienungsanleitung für das

Arbeiten im Netzwerk”.

20

(DE)

Verbindung über den Anschluß ETHER

LAN-Kabel

Anschließen des Projektors / Auswählen der Sprache für das Menü

Auswählen der Sprache für das Menü

Sie können die Sprache, die für das Menü und andere

Anzeigen auf dem Projektionsschirm verwendet werden soll, aus 9 Sprachen auswählen. Die

Standardeinstellung ist ENGLISH.

Computer

4,5,6 3 2

LAMP/

COVER

TEMP/

FAN

POWER

SAVING

ON/

STANDBY

HELP MENU

LAN-Kabel an Router

Hub

Computer

VOLUME

APA

RESET ENTER

INPUT

Taste ENTER

Linke Seite des Projektors

LAN-Kabel

INPUT B

PC CARD an Anschluß INPUT B

ETHER

INPUT A ~AC IN

1

LAN-Kabel

Computer

Installieren einer Speicherkarte

Wenn Sie eine mit Microsoft PowerPoint

1)

erstellte

Datei auf einer Speicherkarte speichern und Sie diese in den Einschub INPUT B PC CARD einsetzen, können Sie eine Präsentation ausführen, ohne einen

Computer anschließen zu müssen.

Wie Sie eine Speicherkarte einsetzen und herausnehmen, erfahren Sie unter “Installieren einer PC-Karte” auf Seite

19 (DE).

Einzelheiten zur empfohlenen Speicherkarte finden Sie in der mitgelieferten Übersicht “Spezifizierte(r)/empfohlene(r)

PC-Karte/drahtloser LAN-Zugriffspunkt”.

1

Stecken Sie das Netzkabel in die Netzsteckdose.

2

Schalten Sie das Gerät mit der Taste

I

/

1 ein.

3

Drücken Sie die Taste MENU.

Die Menüanzeige erscheint.

4

Wählen Sie mit der Taste

M oder m das Menü

SET SETTING (EINSTELLUNG) aus, und drücken Sie dann die Taste

, oder die Taste

ENTER.

Das Menü SET SETTING erscheint.

SET SETTING

STATUS:

INPUT-A:

ON

COMPUTER

AUTO INPUT SEL: OFF

LANGUAGE: ENGLISH

POWER SAVING: OFF

IR RECEIVER: FRONT&REAR

INPUT-A

.........................................................................................................................................................................................................

1) PowerPoint ist ein eingetragenes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und anderen Ländern.

21

(DE)

Auswählen der Sprache für das Menü / Betrieb des Projektors

5

Wählen Sie mit der Taste

M oder m die Option

LANGUAGE (SPRACHE) aus, und drücken Sie dann die Taste

, oder die Taste ENTER.

6

Wählen Sie mit der Taste

M oder m eine Sprache aus, und drücken Sie dann die Taste

< oder

ENTER.

Das Menü erscheint in der ausgewählten Sprache.

So blenden Sie die Menüanzeige aus

Drücken Sie die Taste MENU.

Die Menüanzeige wird aber auch automatisch ausgeblendet, wenn eine Minute lang keine Taste gedrückt wird.

Betrieb des Projektors

Taste APA

Anzeige ON/

STANDBY

LAMP/

COVER

TEMP/

FAN

POWER

SAVING

ON/

STANDBY

3 2

HELP

VOLUME

APA

RESET

MENU

ENTER

INPUT

1

Wenn alle Geräte vollständig angeschlossen sind, stecken Sie den Stecker des Netzkabels in die

Netzsteckdose.

Die Anzeige ON/STANDBY leuchtet rot, und der

Projektor schaltet in den Bereitschaftsmodus.

2

Schalten Sie den Projektor mit der Taste I / 1 ein.

Die Anzeige ON/STANDBY leuchtet grün.

3

Schalten Sie alle an den Projektor angeschlossenen Geräte ein. Wählen Sie mit

INPUT die Signalquelle aus.

EING.A: Zum Auswählen des Videosignals vom

Anschluß INPUT A.

EING.B (nur VPL-PX15): Zum Anzeigen des

Fensters INPUT B (Windows CE).

VIDEO: Zum Auswählen des an der Buchse

VIDEO an den Videoeingängen eingespeisten

Videosignals.

S-VIDEO: Zum Auswählen des am Anschluß S

VIDEO an den Videoeingängen eingespeisten

Videosignals.

4

Drehen Sie den Zoom-Ring, um die Größe des

Bildes einzustellen.

5

Drehen Sie den Fokussierring, um den Fokus einzustellen.

Hinweis

Wenn Sie während des Projizierens eines Bildes in das Objektiv schauen, können Sie sich

Augenverletzungen zuziehen.

COMMAND

OFF ON

PIC

PJ NETWORK

MUTING

AUDIO INPUT

D KEYSTONE

HELP

VOLUME

APA FREEZE

MENU/

TAB LASER

Fernbedienungsdetektor hinten

FREEZE MS SLIDE

I / 1

2

3

Taste APA

INPUT

D KEYSTONE

APA

MENU ENTER

So blenden Sie das Bild aus

Drücken Sie die Taste PIC MUTING auf der

Fernbedienung (nur VPL-PX15/PX10). Wenn Sie das

Bild wieder anzeigen wollen, drücken Sie erneut die

Taste PIC MUTING.

+

RESET

R

CLICK

D ZOOM

1

FUNCTION

2

So erzielen Sie eine optimale Bildqualität

Sie können automatisch ein optimales Bild erzielen, wenn ein Signal vom Computer eingespeist wird.

Drücken Sie die Taste APA.

Das Bild wird automatisch so eingestellt, daß es möglichst scharf ist.

ENTER

R

CLICK

RESET/

ESCAPE

D ZOOM

1

2

FUNCTION

3

RM-PJM15

PROJECTOR beim VPL-PX15/

PX10 beim VPL-PS10

22

(DE)

Hinweise

• Stellen Sie das Signal ein, wenn ein Standbild auf dem Projektionsschirm angezeigt wird.

• Drücken Sie die Taste APA, wenn das Bild auf dem ganzen Projektionsschirm angezeigt wird. Befinden sich schwarze Ränder um das Bild, arbeitet die APA-

Funktion nicht richtig, und das Bild ragt unter

Umständen über den Projektionsschirm hinaus.

• Wenn Sie das Eingangssignal wechseln oder einen anderen Computer anschließen, drücken Sie die

Taste APA nochmals, um die Bildqualität zu optimieren.

• “EINSTELLUNG” erscheint auf dem

Projektionsschirm. Wenn Sie während der

Einstellung erneut die Taste APA drücken, erscheint wieder die ursprüngliche Anzeige auf dem

Projektionsschirm.

• “Ausgeführt!” erscheint auf dem Projektionsschirm, wenn das Bild korrekt eingestellt wurde. Je nach Art des Eingangssignals wird das Bild jedoch möglicherweise nicht immer korrekt eingestellt.

• Stellen Sie die Optionen im Menü EING.-EINST ein, wenn Sie die Bildqualität von Hand einstellen wollen.

Einzelheiten zum Menü EING.-EINST finden Sie auf Seite

27 (DE).

So korrigieren Sie eine Trapezverzerrung

Wenn das projizierte Bild trapezförmig verzerrt ist, nehmen Sie die Korrektur mit der Taste D

KEYSTONE auf der Fernbedienung oder durch

Einstellen der Option TRAPEZ DIGITAL im Menü

ANFANGSWERTE vor.

Wenn der untere Rand wie in der Abbildung unten dargestellt länger ist als der obere

Rand:

Betrieb des Projektors

Ausschalten des Geräts

1

Drücken Sie die Taste

I

/

1.

“AUSSCHALTEN?” erscheint auf dem

Projektionsschirm.

Hinweis

Die Meldung wird ausgeblendet, wenn Sie eine

Taste drücken (mit Ausnahme der Taste

I

/

1) bzw. fünf Sekunden lang keine Taste drücken.

2

Drücken Sie erneut die Taste I / 1.

Die Anzeige ON/STANDBY blinkt grün, und der

Ventilator läuft noch etwa 90 Sekunden lang weiter, um das Gerät abzukühlen. Außerdem blinkt die Anzeige ON/STANDBY in den ersten

60 Sekunden schnell. Während dieser ersten 60

Sekunden können Sie das Gerät mit der Taste

I

/

1 nicht wieder einschalten.

3

Lösen Sie das Netzkabel von der Netzsteckdose, wenn der Ventilator nicht mehr läuft und die

Anzeige ON/STANDBY rot leuchtet.

Wenn Sie die Meldung auf dem

Projektionsschirm nicht bestätigen können

Wenn Sie die Bildschirmmeldung irgendwann nicht bestätigen können, können Sie das Gerät ausschalten, indem Sie die Taste

I

/

1 etwa eine Sekunde lang gedrückt halten.

Hinweis

Lösen Sie das Netzkabel nicht, solange der

Ventilator noch läuft. Andernfalls stoppt der

Ventilator, obwohl das Gerät noch heiß ist.

Dies kann zu Schäden am Projektor führen.

Reinigen des Luftfilters

Reinigen Sie den Luftfilter alle 300 Stunden, um eine optimale Leistung zu gewährleisten.

Stellen Sie einen negativen Wert ein.

Wenn der obere Rand wie in der Abbildung unten dargestellt länger ist als der untere

Rand:

Stellen Sie einen positiven Wert ein.

Näheres zu “TRAPEZ DIGITAL” finden Sie auf Seite

31 (DE).

23

(DE)

Betrieb des Projektors

So vergrößern Sie das Bild (digitale

Zoom-Funktion)

Sie können einen Bereich im Bild auswählen, der vergrößert werden soll. Diese Funktion steht nur zur

Verfügung, wenn ein Signal von einem Computer eingespeist wird.

1

Projizieren Sie das Bild in Originalgröße, und drücken Sie die Taste D ZOOM + an der

Fernbedienung.

Das Symbol für den digitalen Zoom erscheint in der Mitte des Bildes.

So zeigen Sie das projizierte Bild als

Standbild an (Standbildfunktion)

Drücken Sie die Taste FREEZE. “STANDBILD” erscheint, wenn Sie die Taste drücken. Diese Funktion steht nur zur Verfügung, wenn ein Signal von einem

Computer eingespeist wird.

Wenn Sie die Taste FREEZE erneut drücken, kehren

Sie zur ursprünglichen Anzeige zurück.

Der Laser-Zeiger (nur VPL-PX15/PX10)

Drücken Sie die Taste LASER auf der Fernbedienung.

Der Laser-Zeiger erscheint. Er eignet sich hervorragend zum Hervorheben einer bestimmten

Stelle auf dem Projektionsschirm.

Symbol für digitalen Zoom

2

Stellen Sie das Symbol auf eine Stelle in der Mitte des Bildbereichs, der vergrößert werden soll.

Bewegen Sie das Symbol dazu mit den Pfeiltasten

(

M/m/</,).

3

Drücken Sie die Taste D ZOOM + erneut.

Das Bild wird an dem Bereich, in dem sich das

Symbol befindet, vergrößert. Der

Vergrößerungsfaktor wird einige Sekunden lang auf dem Projektionsschirm angezeigt.

Wenn Sie die Taste + wiederholt drücken, wird das Bild weiter vergrößert (maximal 4fache

Vergrößerung).

Verwenden Sie die Pfeiltasten ( M/m/</,), um das vergrößerte Bild zu verschieben.

So wird das Bild wieder in Originalgröße angezeigt

Drücken Sie die Taste D ZOOM –. Mit der Taste

RESET können Sie das Bild in einem Schritt wieder in Originalgröße anzeigen lassen.

24

(DE)

Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement

Table of contents