EX-S2/EX-M2 Digitalkamera Bedienungsanleitung G

EX-S2/EX-M2 Digitalkamera Bedienungsanleitung G

BEREITSTELLUNG

BEREITSTELLUNG

Dieser Abschnitt enthält Informationen, die Sie wissen oder ausführen müssen, bevor Sie die Verwendung der Kamera versuchen.

Allgemeine Anleitung

Die folgenden Abbildungen zeigen die Bezeichnungen der einzelnen Komponenten, Tasten und Schalter der Kamera.

Kamera

Vorderseite

Rückseite

1

2

3

6

5

4

1

Stromtaste

2

Auslöser

3

Blitzlicht

4

Objektiv

5

Mikrofon (nur EX-M2)

6

Selbstauslöserlampe

7

8

E

9

0

D

C

A

B

7

Betriebs/Blitzladelampe

8

Sucher

9

MENU-Taste

0

Modus-Wahlschalter

A

Tragegurthalterung

B

Akkuabdeckung

C

Lautsprecher (nur EX-M2)

D

Regler

*

Neigen Sie den Regler nach oben, unten, links oder rechts, um einen Eintrag zu wählen. Um eine Funktion auszuführen, klicken Sie auf den Regler, indem Sie diesen gerade niederdrücken.

E

Monitorbildschirm

Downloaded From camera-usermanual.com

17

BEREITSTELLUNG

Unterseite

F G

F

Anschlussabdeckung

G

Speicherkartenschlitz

Falls Sie keine Speicherkarte verwenden, setzen Sie unbedingt die Dummy-Karte in diesen Schlitz ein, um das

Eindringen von Staub zu verhindern und Beschädigungen zu vermeiden.

Entfernen der Anschlussabdeckung

H

Bringen Sie die

Anschlussabdeckung immer an, wenn der Anschluss nicht verwendet wird.

H

Anschluss

*

Der Anschluss einer LCD-

Fernbedienung wird nur von dem Modell EX-M2 unterstützt.

Downloaded From camera-usermanual.com

18

USB-Cradle

Setzen Sie einfach Ihre CASIO Digitalkamera in das USB-

Cradle ein, um die folgenden Aufgaben ausführen zu können.

• Aufladen des Akkus (Seite 24)

• Automatische Übertragung der Bilder an einen Computer

(Seite 89)

Vorderseite

1

23

1

Kameraanschluss

2

USB-Lampe

3

CHARGE-Lampe

Rückseite

4

USB

(USB-Anschluss)

5

DC IN 5.3 V Anschluss

(Anschluss für Netzgerät)

5

4

BEREITSTELLUNG

HINWEIS

• Für Informationen über die mit dem Modell EX-M2 mitgelieferte LCD-Fernbedienung siehe „Verwendung der Kamera als Audio-Player“ auf Seite 98.

Verwendung des Reglers

Dieser Regler wird für die Wahl von Bildschirm-Einträgen und die Ausführung von Funktionen verwendet. Die folgenden Ausdrücke werden in dieser Anleitung für die Beschreibung der Bedienungsvorgänge des Reglers verwendet.

Ausdruck

Neigen

Klicken

Bedeutung

Verwenden Sie Ihren Daumen, um den Regler nach oben, unten, links oder rechts zu drücken.

Verwenden Sie Ihren Daumen, um den Regler gerade niederzudrücken, bis dieser klickt.

Neigen Klicken

Downloaded From camera-usermanual.com

19

• Während ein Menü am Display angezeigt wird, neigen Sie den Regler, um ein Register oder einen Menüeintrag zu wählen. Wenn der gewünschte Eintrag gewählt ist, klicken

Sie auf den Regler, um diesen auszuführen oder anzuwenden.

BEREITSTELLUNG

Inhalt des Monitorbildschirms

Der Monitorbildschirm verwendet verschiedene Anzeigen und Icons, um Sie über den Status der Kamera informiert zu halten.

Aufnahmemodi (REC)

Selbstauslöser

Weißabgleich-Anzeige

Keine Auto

Tageslicht

Schatten

Glühlampe

Neonlampe

Manuell

Blitzlicht-Modus-Anzeige

Keine Automatisches Blitzlicht

Blitzlicht ausgeschaltet

Blitzlicht eingeschaltet

Rotaugenreduktion

HINWEIS

• Sie können die

Anzeige der

Informationen auf dem Monitorbildschirm ein- oder

Digitalzoomfaktor ausschalten. Für weitere Informationen siehe „Ein- oder

Ausschalten des

Monitorbildschirms“

Downloaded From camera-usermanual.com

Akkukapazität

EV-Wert

Aufnahmemodus-Anzeige

Schnappschuss

Bestshot

Film

Schnappschuss-Ton (nur EX-M2)

Sprachaufnahme (nur EX-M2)

Speicherkapazität

(restliche Anzahl der noch speicherbaren Bilder)

Bildgröße

1600 x1200 Pixel

1280 x 960 Pixel

640 x 480 Pixel

Qualität

FINE (Fein)

NORMAL (Normal)

ECONOMY (Economy)

Datum und Zeit

Eingebauter Speicher für

Datenspeicherung gewählt

Speicherkarte für

Datenspeicherung gewählt

20

BEREITSTELLUNG

Wiedergabemodus (PLAY)

Ordnernummer/Dateinummer

Bildschutz-Anzeige Bildgröße

1600 x1200 Pixel

1280 x 960 Pixel

640 x 480 Pixel

Qualität

FINE (Fein)

NORMAL (Normal)

ECONOMY (Economy)

Daten im eingebauten

Speicher

Daten auf Speicherkarte

Akkukapazität Datum und Zeit

WICHTIG!

• Manche Informationen werden vielleicht nicht richtig angezeigt, wenn Sie ein Bild anzeigen, dass auf einem unterschiedlichen Digitalkameramodell aufgenommen wurde.

Downloaded From camera-usermanual.com

21

BEREITSTELLUNG

Anzeigelampen

Sie können den Betriebsstatus der Kamera und des USB-

Cradle auf einen Blick herausfinden, indem Sie die Farbe der Anzeigelampen kontrollieren, und ob eine Lampe leuchtet oder blinkt. Für Einzelheiten siehe „Referenz für die Anzeigelampen“ auf Seite 107.

Betriebs/Blitzladelampe

Anbringen des Tragegurts

Bringen Sie den Tragegurt gemäß Abbildung an der Tragegurthalterung an.

Selbstauslöserlampe

USB-Lampe

Downloaded From camera-usermanual.com

CHARGE-Lampe

22

WICHTIG!

• Halten Sie den Tragegurt rund um Ihr Handgelenk, wenn Sie die Kamera verwenden, um ein versehentliches Fallenlassen zu vermeiden.

• Der mitgelieferte Tagegurt dient nur für die Verwendung mit dieser Kamera. Verwenden Sie ihn nicht für andere Zwecke.

• Schwingen Sie niemals die Kamera an dem Tragegurt.

BEREITSTELLUNG

Stromanforderungen

Die Stromversorgung Ihrer Kamera erfolgt mit Hilfe eines Lithium-Ionen-Akkus (NP-20).

Einsetzen des Akkus

1.

Drücken Sie den an der Seite der Kamera angeordneten Akkudeckel, schieben Sie ihn in

Richtung der Markierung

, und schwingen

Sie ihn in die geöffnete Position.

3.

Schwingen Sie den Akkudeckel in die geschlossene Position, und schieben Sie ihn danach in Pfeilrichtung während Sie ihn nieder drücken.

2.

Richten Sie die Pfeilmarkierung an dem Akku mit der Pfeilmarkierung an der Kamera aus, wie es in der Abbildung dargestellt ist, und schieben Sie den Akku in das Akkufach.

Pfeilmarkierungen

WICHTIG!

• Verwenden Sie nur den speziellen Lithium-Ionen-

Akku NP-20 für die Stromversorgung dieser Kamera.

Die Verwendung jedes anderen Akkutyps wird nicht unterstützt.

HINWEIS

• Um den Akku zu entfernen, öffnen Sie die Akkufachabdeckung. Achten Sie darauf, dass der Akku nicht plötzlich aus der Kamera herausfällt, und neigen Sie die Kamera gegen die Seite. Wenn der Akku teilweise herausgerutscht ist, ziehen Sie ihn von Hand vollständig heraus.

Der Akku ist nicht aufgeladen, wenn Sie die Kamera kaufen. Sie müssen den Akku aufladen, bevor Sie die

Kamera erstmalig verwenden.

23

BEREITSTELLUNG

Aufladen des Akkus

1.

Schließen Sie das Netzkabel an das Netzgerät an.

2.

Stecken Sie das andere Ende des Netzkabels in eine Netzdose.

3.

Schließen Sie das Netzgerät an den DC IN 5.3V-

Anschluss des USB-Cradle an.

USB-Cradle

DC IN 5.3V

Netzgerät

4.

Schalten Sie die Kamera aus, und entfernen Sie deren

Anschlussabdeckung.

Anschlussabdeckung

5.

Setzen Sie die Kamera in das USB-Cradle ein.

• Die CHARGE-Lampe an dem USB-Cradle sollte rot aufleuchten, um damit anzuzeigen, dass der Ladevorgang begonnen hat. Wenn das

Aufladen beendet ist, leuchtet die CHARGE-

Lampe grün.

CHARGE-Lampe

6.

Nachdem das Aufladen beendet wurde, entfernen Sie die Kamera aus dem USB-Cradle, und bringen Sie die Anschlussabdeckung wieder an.

Netzkabel

Downloaded From camera-usermanual.com

24

BEREITSTELLUNG

WICHTIG!

• Bis zur Erreichung einer vollen Ladung werden etwa zwei Stunden benötigt. Die tatsächliche Ladedauer hängt on der aktuelle Akkukapazität und den Ladebedingungen ab.

• Verwenden Sie nur das USB-Cradle für das Aufladen des speziellen Lithium-Ionen-Akkus NP-20. Verwenden Sie niemals ein anderes Ladegerät.

• Verwenden Sie nur das mitgelieferte Netzgerät. Verwenden Sie niemals einen anderen Typ von Netzgerät. Verwenden Sie mit dieser Kamera nicht die optional erhältlichen Netzgeräte AD-C620 und AD-C630.

• Achten Sie darauf, dass der Kameraanschluss des

USB-Cradle richtig bis zum Anschlag in den

Anschluss der Kamera eingesteckt ist.

• Die CHARGE-Lampe leuchtet vielleicht bernsteinfarben und der Ladevorgang beginnt vielleicht nicht sofort, wenn Sie ein Aufladen des Akkus unmittelbar nach der Verwendung der Kamera versuchen (wodurch sich der Akku erwärmt), oder wenn Sie den Ladevorgang an zu einem warmen oder zu kalten Ort versuchen. Falls dies eintritt, warten Sie einfach eine

Weile, bis der Akku Normaltemperatur erreicht. Die

CHARGE-Lampe wird auf Rot wechseln und der Ladevorgang wird beginnen, wenn die Akkutemperatur in den zulässigen Ladetemperaturbereich zurückkehrt.

Downloaded From camera-usermanual.com

25

• Eine rot blinkende CHARGE-Lampe zeigt an, dass es während des Ladevorganges zu einem Fehler kam.

Ein Fehler kann durch jedes der folgenden Probleme verursacht werden: Ein Problem mit dem Cradle, ein

Problem mit der Kamera oder ein Problem mit dem

Akku bzw. dessen Ladevorgang. Entfernen Sie die

Kamera von dem Cradle, und kontrollieren Sie die

Kamera auf normalen Betrieb.

• Das USB-Cradle kann nur für das Aufladen des Akkus oder die USB-Datenkommunikation verwendet werden.

HINWEIS

• Das USB-Cradle ist für den Betrieb mit jeder Netzspannung im Bereich von 100 V bis 240 V ausgelegt.

Achten Sie jedoch darauf, dass die Form des Netzkabelsteckers in Abhängigkeit von dem geografischen

Bereich variiert. Falls Sie die Verwendung des Cradle in einem anderen geografischen Bereich planen, müssen Sie ein im Fachhandel erhältliches Netzkabel kaufen, das kompatibel mit der örtlichen Netzdose ist.

BEREITSTELLUNG

Falls die Kamera normal arbeitet

1.

Setzen Sie die Verwendung der Kamera fort, bis die derzeitige Ladung aufgebraucht ist, und laden Sie danach den Akku auf.

Falls die Kamera nicht normal arbeitet

Dies bedeutet, dass ein Problem mit dem Einsetzen des Akkus vorliegt.

1.

Entfernen Sie den Akku aus der Kamera, und

überprüfen Sie die Kontakte des Akkus auf

Verschmutzung. Falls die Kontakte verschmutzt sind, wischen Sie diese mit einem trockenen Tuch sauber.

2.

Stellen Sie sicher, dass das Stromkabel des

Netzgerätes richtig an das Cradle angeschlossen und das Netzgerät richtig an die Netzdose angesteckt ist.

• Falls die gleichen Symptome erneut auftreten, wenn

Sie die Kamera nach Ausführung der obigen Schritte in das Cradle einsetzen, wenden Sie sich bitte an einen autorisierten CASIO-Kundendienst.

Downloaded From camera-usermanual.com

26

Richtlinien für Akku-Lebensdauer

Die unten angegebenen Richtwerte für Akkulebensdauer bezeichnen die Zeitspanne bei Normaltemperatur (25

°

C), bis die Stromversorgung auf Grund eines Versagens des

Akkus automatisch ausgeschaltet wird. Diese Werte garantieren nicht, dass der Akku die angegebene Betriebsdauer sicherstellt. Niedrige Temperatur und kontinuierliche Verwendung reduzieren die Akkulebensdauer.

Betrieb

Kontinuierliche Aufnahme * 1

Kontinuierliche Wiedergabe

*

2

(Kontinuierliche Aufnahme von

Schnappschüssen)

Kontinuierliche Sprachaufnahme *

3

Kontinuierliche Tonwiedergabe *

3

Ungefähre Akku-Lebensdauer

65 Minuten (390 Aufnahmen)

110 Minuten

80 Minuten

330 Minuten

* 1 Bedingungen für kontinuierliche Aufnahme

• Normale Temperatur: 25

°

C

• Blitzlicht: Ausgeschaltet

• Monitorbildschirm: Ausgeschaltet

• Aufnahme eines Bildes alle 10 Sekunden

* 2 Bedingungen für kontinuierliche Wiedergabe

• Normale Temperatur: 25

°

C

• Scrollen eines Bildes etwa alle 10 Sekunden

*

3 Die Sprachaufnahme- und Tonwiedergabedauern treffen nur auf das Modell EX-M2 zu.

BEREITSTELLUNG

• Die Aufnahme von einem Bild pro Minute unter den obigen

Bedingungen reduziert die Akkulebensdauer auf etwa ein

Sechstel des oben angegebenen Wertes.

• Die Sprachaufnahmedauern beruhen auf kontinuierlicher

Aufnahme, wogegen die Tonwiedergabedauern auf kontinuierlichem Ausgang beruhen (über Kopfhörer).

• Die obigen Werte beruhen auf einem neuen Akku, wobei mit einer vollen Ladung begonnen wird. Wiederholtes Aufladen verkürzt die Lebensdauer des Akkus.

• Die Akkulebensdauer wird stark davon beeinflusst, wie oft

Sie das Blitzlicht, das Zoom und andere Funktionen verwenden, und wie lange Sie die Stromversorgung eingeschaltet belassen.

Tipp für längere Lebensdauer des Akkus

Falls Sie den Blitz während der Aufnahme nicht benötigen, verwenden Sie das Menü, um (Blitz ausgeschaltet) für den Blitzmodus zu wählen. Für weitere Informationen siehe

Seite 37.

Anzeige für niedrige Akkuspannung

Nachfolgend ist dargestellt, wie die Akkukapazitätsanzeige auf dem Monitorbildschirm ändert, wenn Akkustrom verbraucht wird. Falls Sie die Kamera weiterhin verwenden, wenn der Akkupegel auf abgesunken ist, wird die

Stromversorgung der Kamera automatisch ausgeschaltet.

Falls dies eintritt, laden Sie den Akku möglichst bald auf.

Hoch Niedrig Akkupegel

Anzeige

Downloaded From camera-usermanual.com

27

BEREITSTELLUNG

Vorsichtsmaßregeln hinsichtlich der

Stromversorgung

Vorsichtsmaßregeln hinsichtlich des Akkus

Für wichtige Vorsichtsmaßregeln, die Sie während der Verwendung des Akkus einhalten müssen, siehe die mit dem

Lithium-Ionen-Akku (NP-20) mitgelieferten Instruktionen.

Vorsichtsmaßregeln hinsichtlich USB-Cradle und Netzgerät

Vorsicht!

• Verwenden Sie niemals eine Netzdose, deren

Spannung außerhalb des am Netzgerät angegebenen Bereichs liegt. Anderenfalls besteht

Feuer- oder Stromschlaggefahr. Verwenden

Sie nur das für diese Kamera spezifizierte mitgelieferte Netzgerät.

• Achten Sie darauf, dass das Stromkabel des

Netzgeräts nicht abgeschnitten oder beschädigt wird, stellen Sie keine schweren Gegenstände auf das Stromkabel, und halten Sie es entfernt von Wärmequellen. Ein beschädigtes

Stromkabel führt zu Feuer- und Stromschlaggefahr.

• Versuchen Sie niemals ein Modifizieren des

Stromkabels des Netzgeräts, biegen Sie dieses nicht zu stark ab, verdrehen Sie es nicht, und ziehen Sie nicht daran. Anderenfalls besteht Feuer- und Stromschlaggefahr.

• Berühren Sie das Netzgerät niemals mit nassen Händen. Anderenfalls besteht

Stromschlaggefahr.

• Überlasten Sie niemals Verlängerungskabel oder die Netzdose. Anderenfalls besteht Feuer- und Stromschlaggefahr.

• Sollte das Stromkabel des Netzgeräts beschädigt werden (freiliegende Drähte), lassen Sie dieses von einem autorisierten CASIO-Kundendienst austauschen. Ein beschädigtes

Stromkabel des Netzgeräts führt zu Feuer- und

Stromschlaggefahr.

• Achten Sie darauf, dass die Kamera immer aus dem USB-

Cradle entfernt wird, bevor Sie das Netzgerät anschließen oder abtrennen.

• Der Ladevorgang und die USB-Datenkommunikation können zu einem Erwärmen des Netzgerätes führen. Dies ist jedoch normal und stellt keinen Fehlbetrieb dar.

• Ziehen Sie das Netzkabel von der Netzdose ab, wenn Sie dieses nicht verwenden.

Downloaded From camera-usermanual.com

28

BEREITSTELLUNG

Ein- oder Ausschalten der Kamera

Drücken Sie die Stromtaste, um die

Kamera ein- oder auszuschalten.

Falls Sie die Stromtaste zum

Einschalten der Kamera drücken,

ändert die Betriebs/Blitzladelampe auf grün. Drücken Sie erneut die

Stromtaste, um die Kamera wieder auszuschalten.

Stromtaste

WICHTIG!

• Falls die Stromversorgung der Kamera durch die Ausschaltautomatik ausgeschaltet wird, drücken Sie die

Stromtaste, um die Stromversorgung der Kamera wieder einzuschalten.

Ausschaltautomatik (APO)

Die Ausschaltautomatik (APO = Auto Power Off) schaltet die

Kamera automatisch aus, wenn Sie für eine bestimmte Zeitdauer keine Operation ausführen. Die Zeitdauer bis zum

Ansprechen der Ausschaltautomatik hängt von dem Modus ab, in dem sich die Kamera befindet.

Modus

REC

PLAY

AUDIO (Ton)

(nur EX-M2)

Ungefähre Zeitdauer bis zum

Ansprechen der Ausschaltautomatik

2 Minuten

2 Minuten

10 Sekunden

Downloaded From camera-usermanual.com

29

BEREITSTELLUNG

Verwendung der Bildschirmmenüs

Falls Sie die MENU-Taste drücken, werden Menüs auf dem

Monitorbildschirm angezeigt, die Sie für die Ausführung verschiedener Operationen verwenden können. Das erscheinenden Menü hängt davon ab, ob Sie sich in dem REC-Modus oder in dem PLAY-Modus befinden. Nachfolgend ist ein Beispiel für den Menüvorgang in dem REC-Modus dargestellt.

1.

Schalten Sie die

Kamera ein, und richten Sie danach den

Modus-Wahlschalter mit „REC“ aus, um auf den REC-Modus zu schalten.

• Falls Sie auf den PLAY-

Modus schalten möchten, richten Sie den Modus-

Wahlschalter mit „PLAY“ aus.

2.

Drücken Sie die MENU-

Taste.

Modus-

Wahlschalter

Register

Einstellungen

Wahlcursor (zeigt den gegenwärtig gewählten Eintrag an)

Downloaded From camera-usermanual.com

30

Operationen mit den Menüanzeigen

Wenn Sie dies ausführen möchten:

Umschalten zwischen den

Registern

Umschalten von dem Register auf die Einstellungen

Umschalten zwischen den

Einstellungen

Anzeigen der für eine Einstellung verfügbaren Optionen

Führen Sie dies aus:

Neigen Sie den Regler nach links oder rechts

Neigen Sie den Regler nach unten

Neigen Sie den Regler nach oben oder unten

Neigen Sie den Regler nach rechts, oder klicken

Sie auf den Regler

Neigen Sie den Regler nach oben oder unten

Wählen einer Option

Registrieren einer gewählten

Option und Verlassen der

Menüanzeige

Registrieren einer gewählten

Option und Rückkehr an die

Menüanzeige

Verlassen der Menüanzeige

Klicken Sie auf den Regler

Neigen Sie den Regler nach links

Drücken Sie die MENU-

Taste

BEREITSTELLUNG

3.

Neigen Sie den Regler nach links oder rechts, um das gewünschte Register zu wählen, und neigen Sie danach den Regler nach unten, um den Wahlcursor von dem Register auf die Einstellungen zu verschieben.

• Falls Sie jemals wieder den Wahlcursor von den Einstellungen zurück auf die Register verschieben müssen, neigen Sie den Regler nach oben, bis der Cursor die Oberseite des Menüs erreicht.

4.

Neigen Sie den

Regler nach oben oder unten, um die

Einstellung zu wählen, die Sie ändern möchten, und neigen

Sie danach den

Regler nach rechts.

Beispiel: Einstellung

„Blitz“ gewählt.

• Dadurch wird ein Untermenü der für die gewählte Einstellung verfügbaren Optionen angezeigt.

• An Stelle eines Neigens des Reglers, können Sie auch auf diesen klicken.

5.

Neigen Sie den Regler nach oben oder unten, um die gewünschte Option zu wählen, und klicken Sie danach auf den Regler.

Downloaded From camera-usermanual.com

31

6.

Danach führen Sie einen der folgenden Vorgänge aus.

Falls Sie dies ausführen möchten:

Anlegen der Einstellung und

Verlassen der Menüanzeige

Anlegen der Einstellung und

Rückkehr an die Menüanzeige, um eine andere Einstellung zu ändern

Führen Sie dies aus:

Klicken Sie auf den

Regler.

Neigen Sie den

Regler nach links.

• Für weitere Informationen über die Menüs siehe

„Menüreferenz“ auf Seite 106.

BEREITSTELLUNG

Konfigurierung der Anzeigesprache und

Uhreinstellungen

Konfigurieren Sie unbedingt die folgenden Einstellungen, bevor Sie die Kamera für die Aufnahme von Bildern verwenden.

• Anzeigesprache

• Datum und Zeit

Achten Sie darauf, dass die aktuellen Datums- und Zeiteinstellungen von der Kamera verwendet werden, um das Datum und die Zeit zu generieren, das/die gemeinsam mit den

Bilddaten usw. gespeichert werden.

WICHTIG!

• Die Uhreinstellungen der Kamera werden gelöscht, wenn die Stromversorgung vollständig abgetrennt wird. Dies kann eintreten, wenn der Akku vollständig entladen wird, während die Kamera nicht von dem

USB-Cradle mit Strom versorgt wird. Die Uhreinstellungsanzeige erscheint automatisch das nächste

Mal, wenn Sie nach dem Löschen der Einstellungen die Stromversorgung einschalten. Stellen Sie das Datum und die Zeit ein, bevor Sie die Kamera verwenden.

• Das aktuellen Datums- und Zeiteinstellungen werden gelöscht, wenn der entladene Akku für etwa einen Tag ohne aufzuladen belassen wird.

• Die Aufnahme von Bildern ohne Konfigurieren der

Uhreinstellungen verursacht das Registrieren von fehlerhaften Zeitinformationen. Konfigurieren Sie daher unbedingt die Zeiteinstellungen, bevor Sie die Kamera verwenden.

Downloaded From camera-usermanual.com

32

BEREITSTELLUNG

1.

Drücken Sie die Stromtaste, um die Kamera einzuschalten.

2.

Neigen Sie den

Regler oben oder unten, um die von

Ihnen gewünschte

Sprache zu wählen.

: Japanisch

English : Englisch

Français : Französisch

Deutsch : Deutsch

Español : Spanisch

Italiano : Italienisch

3.

Klicken Sie auf den Regler, um die Spracheinstellung zu registrieren und an die Uhreinstellungen zu gelangen.

4.

Stellen Sie das Datum und die Zeit ein.

Um dies auszuführen :

Änderung der Einstellung an der gegenwärtigen

Cursorposition

Verschieben des Cursors zwischen den Einstellungen

Führen Sie dies aus:

Neigen Sie den Regler nach oben oder unten.

Neigen Sie den Regler nach links oder rechts.

5.

Klicken Sie auf den Regler, um die Uhreinstellungen zu registrieren und die Einstellungsanzeige zu verlassen.

Downloaded From camera-usermanual.com

33

Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement

Table of contents