Vorbereitungen. Sony CMT-DH3


Add to my manuals
219 Pages

advertisement

Vorbereitungen. Sony CMT-DH3 | Manualzz

Vorbereitungen

Anschluss der Audioanlage

oder

Rechter Lautsprecher

Linker Lautsprecher

MW-Rahmenantenne

Weiße Seite für Nordamerika-Modell

Braune Seite für andere Gebiete

UKW-Wurfantenne (horizontal ausspannen)

Netzsteckdose

UKW/MW-Antennen

Suchen Sie einen Ort und eine

Ausrichtung, die guten Empfang bieten, und richten Sie dann die Antenne ein.

Halten Sie die Antennen von den

Lautsprecherkabeln und dem Netzkabel fern, um Störbeeinflussung zu vermeiden.

Lautsprecher

1

DE

CMT-DH3.DE.3-097-194-81(1)

Netzschalter

Schließen Sie das Netzkabel an eine

Netzsteckdose an.

Falls der mitgelieferte Steckeradapter nicht in Ihre Steckdose passt, ziehen Sie ihn vom Stecker ab (nur für Modelle mit

Adapter).

Anbringen der

Lautsprecherfüße

Bringen Sie die mitgelieferten

Lautsprecherfüße an den vier Ecken auf der Unterseite der Lautsprecher an, um die Lautsprecher zu stabilisieren und

Verrutschen zu verhüten.

Einlegen von zwei Batterien des Typs R6 (Größe AA) in die

Fernbedienung

Öffnen Sie den Batteriefachdeckel durch Verschieben und Anheben in

Pfeilrichtung, und legen Sie die zwei mitgelieferten R6-Batterien (Größe AA) mit der Seite  zuerst unter Beachtung der Polaritäten ein, wie unten gezeigt.

Hinweis

Wenn Sie die Fernbedienung längere Zeit nicht benutzen, nehmen Sie die Batterien heraus, um mögliche Beschädigung der Fernbedienung durch Auslaufen und Korrosion zu vermeiden.

Tipp

Bei normalem Gebrauch der Fernbedienung kann mit einer Batterie-Lebensdauer von ca. sechs Monaten gerechnet werden. Wenn die

Anlage nicht mehr auf die Fernbedienung reagiert, wechseln Sie beide Batterien gegen neue aus.

So tragen Sie diese Anlage

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den DVD-Mechanismus zu schützen.

Benutzen Sie die Tasten am Gerät für die Bedienung.

1

Schalten Sie die Anlage durch

Drücken von

/

ein, und drücken Sie dann DVD

 

.

2

Vergewissern Sie sich, dass keine

Disc in die Anlage eingelegt ist, und prüfen Sie, ob „No Disc“ erscheint.

3

Schalten Sie die Anlage durch

Drücken von

/

 

aus, und prüfen Sie, ob „STANDBY“ ausgeblendet wird.

4

Ziehen Sie das Netzkabel ab.

1

DE

CMT-DH3.DE.3-097-194-81(1)

Anschließen des

Fernsehgeräts

Verbinden Sie die Videoeingangsbuchse

Ihres Fernsehgeräts über das mitgelieferte

Videokabel mit der Buchse VIDEO OUT.

Bei Anschluss eines Videodecks

Schließen Sie das Videodeck über ein

Videokabel (nicht mitgeliefert) an das

Fernsehgerät an. Schließen Sie jedoch diese Anlage nicht über das Videodeck an das Fernsehgerät an. Anderenfalls kann es bei der Wiedergabe von

Videobildern auf dieser Anlage zu einem Videosignalverlust kommen.

Schließen Sie diese Anlage direkt an das

Fernsehgerät an, wie unten abgebildet.

Fernsehgerät

Videodeck

Nicht direkt verbinden.

Gerät

Tipp

Um eine höhere Videobildqualität zu erzielen:

 Verbinden Sie die Eingangsbuchsen

COMPONENT VIDEO Ihres

Fernsehgeräts über ein optionales

Komponenten-Videokabel mit den

Buchsen COMPONENT VIDEO OUT dieser Anlage. Falls Ihr Fernsehgerät mit

Progressivformatdateisignalen kompatibel ist, verwenden Sie diesen Anschluss, und drücken Sie PROGRESSIVE

am Gerät mehrmals, bis „P AUTO“ oder „P VIDEO“ im Display erscheint (Seite 21).

Sie können auch die Eingangsbuchse

S VIDEO Ihres Fernsehgeräts über ein optionales S-Video-Kabel mit der Buchse

S VIDEO OUT dieser Anlage verbinden.

0

DE

CMT-DH3.DE.3-097-194-81(1)

Ändern des Farbsystems

(Außer Europa- und Russland-Modell)

Stellen Sie das Farbsystem je nach dem

Farbsystem Ihres Fernsehgerätes auf PAL oder NTSC ein.

Die Standardeinstellung für das

Farbsystem ist je nach dem Gebiet unterschiedlich.

Mit jeder Durchführung des nachstehenden Vorgangs ändert sich das

Farbsystem wie folgt:

NTSC  PAL

1

Drücken Sie FUNCTION +/–

 mehrmals zur Wahl von „DVD“ (oder drücken Sie DVD

am Gerät).

2

Drücken Sie

/

 

, um die Anlage auszuschalten.

3

Drücken Sie DISPLAY

, um die Uhr anzuzeigen.

4

Halten Sie

 

gedrückt, während die Uhrzeit angezeigt wird, und drücken Sie dann

/

.

Die Anlage schaltet sich automatisch ein, und das Farbsystem wird umgeschaltet.

„COLOR NTSC“ bzw. „COLOR PAL“ erscheint im Display.

Hinweis

„––:––“ erscheint im Display, falls Sie die Uhr noch nicht eingestellt haben.

Ändern des Formats des an den Buchsen COMPONENT

VIDEO OUT ausgegebenen

Videosignals

Das Progressivabtastungsverfahren reduziert Flimmern und erhöht die

Schärfe des Fernsehbilds. Um dieses

Verfahren benutzen zu können, benötigen Sie ein Fernsehgerät, das

Progressivsignale akzeptiert.

Videosignale können sowohl im

Interlace- als auch im Progressivformat von den Buchsen COMPONENT

VIDEO OUT ausgegeben werden.

1

Drücken Sie FUNCTION +/

  mehrmals zur Wahl von „DVD“

(oder drücken Sie DVD

  am Gerät).

2

Drücken Sie PROGRESSIVE

 am Gerät mehrmals.

Wählen Sie „P AUTO“ oder

„P VIDEO“, wenn Ihr Fernsehgerät

Progressivsignale akzeptiert und an die Buchsen COMPONENT VIDEO

OUT angeschlossen ist. Anderenfalls wählen Sie „INTERLACE“.

P AUTO (PROGRESSIVE AUTO):

Die Anlage erkennt automatisch den

Softwaretyp und wählt die geeignete

Umwandlungsmethode.

P VIDEO (PROGRESSIVE VIDEO):

Für Software auf Videobasis legt die

Anlage die Umwandlungsmethode auf PROGRESSIVE VIDEO fest.

Wählen Sie diese Einstellung, wenn das Bild bei Wahl von „P AUTO“ unscharf wird.

Fortsetzung auf der nächsten Seite

1

DE

CMT-DH3.DE.3-097-194-81(1)

Info zu DVD-VIDEO-Softwaretypen und

Umwandlungsmethoden

DVD-VIDEO-Software kann in 2 Typen eingeteilt werden:

Software auf Filmbasis

Software auf Filmbasis stammt von

Filmen und gibt das Bild mit 24

Vollbildern pro Sekunde wieder.

Software auf Videobasis

Software auf Videobasis kommt vom

Fernsehen, z.B. von Fernsehspielen und Situationskomödien, und gibt das

Bild mit 30 Vollbildern/60 Halbbildern pro Sekunde wieder.

Manche DVD-VIDEO-Discs enthalten beide Softwaretypen.

Damit diese Bilder auf Ihrem

Fernsehgerät natürlich erscheinen, wenn das Videoausgangssignal im

Progressivformat vorliegt, müssen die

Progressivsignale zur Anpassung an Ihre

DVD-VIDEO-Software umgewandelt werden.

Hinweis

Stimmt die Einstellung nicht mit Ihrem

Fernsehgerät oder dem Anschluss überein, erscheint kein Bild oder nur ein unscharfes Bild auf Ihrem Fernsehgerät.

Bei Verwendung eines

Fernsehgerätes

Schalten Sie das Fernsehgerät ein, und wählen Sie den Videoeingang, so dass das von dieser Anlage ausgegebene Bild zu sehen ist.

Bedienung eines Sony-Fernsehgerätes

Die folgenden Tasten können zur

Bedienung eines Sony-Fernsehgeräts verwendet werden. Diese Tasten sind in

Orange markiert.

Vorgang

Ein- oder

Ausschalten des

TV-Gerätes

Umschalten des

TV-Eingangs zwischen TV und anderen

Signalquellen

Wahl der TV-

Kanäle

Drücken Sie

TV

/

 

, während TV

 gedrückt gehalten wird.

TV/VIDEO

 während TV

, gedrückt gehalten wird.

Lautstärkeregelung der TV-

Lautsprecher

TV CH +/

  oder Zifferntasten

*, während

TV

gedrückt gehalten wird.

TV VOL +/

 

, während TV

 gedrückt gehalten wird.

* Um zweistellige Zahlen einzugeben, halten

Sie TV drücken und dann die Zahl eingeben.

(Um beispielsweise 25 einzugeben, halten

Sie TV

gedrückt, während Sie -/--

gedrückt, drücken Sie -/-- dann 2 und 5.)

, und

DE

CMT-DH3.DE.3-097-194-81(1)

Einstellen der Uhr

Verwenden Sie die Tasten an der

Fernbedienung zum Einstellen der Uhr.

1

Drücken Sie

/

, um die

Anlage einzuschalten.

2

Drücken Sie TIMER MENU

.

Die Stundenanzeige blinkt im

Display.

Falls „PLAY SET?“ im Display blinkt, drücken Sie  oder 

mehrmals zur Wahl von „CLOCK SET?“, und drücken Sie dann ENTER

.

3

Drücken Sie

oder

 mehrmals, um die Stunde einzustellen.

4

Drücken Sie ENTER

.

Die Minutenanzeige blinkt im

Display.

5

Drücken Sie  oder 

 mehrmals, um die Minute einzustellen.

6

Drücken Sie ENTER

.

Die Uhr läuft an.

Hinweis

Die Uhreinstellungen werden gelöscht, wenn

Sie das Netzkabel abziehen, oder falls ein

Stromausfall auftritt.

So zeigen Sie die Uhrzeit bei ausgeschalteter Anlage an

Drücken Sie DISPLAY

.

Die Uhrzeit wird etwa 8 Sekunden lang angezeigt.

DE

CMT-DH3.DE.3-097-194-81(1)

Durchführen von QUICK

SETUP

Bevor Sie die Anlage benutzen, können

Sie die minimalen Grundeinstellungen mit QUICK SETUP vornehmen. Wenn

Sie QUICK SETUP nicht durchführen wollen, drücken Sie CLEAR

in

Schritt 3. Die Leitmeldung wird vom

Fernsehschirm ausgeblendet.

1

Schalten Sie Ihr Fernsehgerät ein, und wählen Sie den

Videoeingang.

2

Drücken Sie

/

, um die

Anlage einzuschalten.

Hinweis

Vergewissern Sie sich, dass sich keine Disc im Gerät befindet. Anderenfalls erscheint die Leitmeldung nicht. Zur Durchführung von QUICK SETUP drücken Sie 

Gerät, um die Disc zu entnehmen.

am

3

Drücken Sie FUNCTION +/

  mehrmals zur Wahl von „DVD“

(oder drücken Sie DVD

  am Gerät).

Die Leitmeldung erscheint am unteren Rand des Fernsehschirms.

4

Drücken Sie ENTER

, ohne eine Disc einzulegen.

„LANGUAGE SETUP“ erscheint auf dem Fernsehschirm.

5

Drücken Sie

oder

 mehrmals, um die Sprache auszuwählen, und drücken Sie

ENTER

.

Die Einstellung wird festgelegt, und

„SCREEN SETUP“ erscheint auf dem

Fernsehschirm.

Tipps

Die ausgewählte Sprache gilt für „OSD“,

„MENU“ und „SUBTITLE“.

Die verfügbaren Sprachen sind je nach

Gebiet unterschiedlich.

DE

CMT-DH3.DE.3-097-194-81(1)

6

Drücken Sie

oder

 mehrmals, um die für Ihren

Fernsehgerätetyp passende

Einstellung auszuwählen.

Wenn Sie ein normales :-

Fernsehgerät haben:

Wählen Sie „4:3 LETTER BOX“ oder

„4:3 PAN SCAN“ (Seite 57)

Wenn Sie ein Breitbild-

Fernsehgerät oder ein normales :-Fernsehgerät mit

Breitbildmodus haben:

Wählen Sie „16:9“ (Seite 57)

7

Drücken Sie ENTER

.

Die Einstellung wird festgelegt, und „QUICK SETUP is complete.“ erscheint auf dem Fernsehschirm.

Die Anlage ist wiedergabebereit.

Wenn Sie jede Einstellung einzeln

ändern wollen, siehe „Verwendung des DVD-Setup-Menüs“ (Seite 55).

So beenden Sie QUICK SETUP

Drücken Sie DISPLAY

.

So rufen Sie die QUICK SETUP-Anzeige auf

1

Drücken Sie DISPLAY

im

Stoppzustand.

Das Steuermenü erscheint auf dem

Fernsehschirm.

2

Drücken Sie

oder

 

mehrmals zur Wahl von (SETUP), und drücken Sie dann ENTER

.

3

Drücken Sie

oder

 

mehrmals zur Wahl von „QUICK“, und drücken

Sie dann ENTER

.

Hinweis

Die Leitmeldung erscheint am unteren Rand des Fernsehschirms, wenn Sie die Anlage zum ersten Mal oder nach der Durchführung von

„RESET“ (Seite 89) einschalten.

DE

CMT-DH3.DE.3-097-194-81(1)

DE

Verwendung der

Funktion THEATRE SYNC

THEATRE SYNC ermöglicht es Ihnen, mit einem einzigen Tastendruck Ihr

Sony-Fernsehgerät und diese Anlage einzuschalten, die Funktion der Anlage auf „DVD“ umzuschalten, und dann das Fernsehgerät auf die eingestellte

Eingangssignalquelle umzuschalten.

Vorbereitung zur Benutzung der Funktion THEATRE SYNC

Registrieren Sie die Eingangssignalquelle des an diese Anlage angeschlossenen

Fernsehgeräts.

So wählen Sie den Eingang des

Fernsehgeräts

Drücken Sie die folgenden Tasten, während Sie SLEEP

gedrückt halten.

Drücken Sie TV-

Eingangssignalquelle

0

1 bis 8

Keine

Eingangssignalquelle

(Vorgabe)

VIDEO 1 bis VIDEO 8

9 COMPONENT 1

CLEAR

COMPONENT 2

COMPONENT 3

+

COMPONENT 4

Die ausgewählte Eingangssignalquelle des

Fernsehgeräts wird in der Fernbedienung gespeichert.

Aktivieren der Funktion

THEATRE SYNC

Halten Sie die Fernbedienung auf das Fernsehgerät gerichtet, bis sich das Fernsehgerät einschaltet und die Eingangssignalquelle korrekt geändert wird. Drücken Sie dann

THEATRE SYNC

.

Falls diese Funktion unwirksam ist,

ändern Sie die Übertragungszeit. Die

Übertragungszeit ist je nach Fernsehgerät unterschiedlich.

Zum Ändern der Übertragungszeit

Drücken Sie die folgenden Tasten, während Sie 

gedrückt halten.

6

7

4

5

8

2

3

Drücken Sie Übertragungszeit

1 0,5 (Standard)

1

1,5

2

2,5

3

3,5

4

CMT-DH3.DE.3-097-194-81(1)

advertisement

Was this manual useful for you? Yes No
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the workof artificial intelligence, which forms the content of this project

Key Features

  • 100 W Black
  • Built-in speaker(s)
  • Microphone in
  • MP3 playback
  • Bass adjustment

Related manuals

Download PDF

advertisement

Table of contents