Scannen. Xerox WorkCentre 7535, 7755/7765/7775, WorkCentre 7545, WORKCENTRE 7765, WorkCentre 7775, WORKCENTRE 7755

Add to my manuals
266 Pages

advertisement

Scannen. Xerox WorkCentre 7535, 7755/7765/7775, WorkCentre 7545, WORKCENTRE 7765, WorkCentre 7775, WORKCENTRE 7755 | Manualzz

Scannen

Die Themen in diesem Kapitel:

Scannen – Überblick auf Seite 118

Einlegen der Vorlage auf Seite 119

Scanausgabe in einen Ordner auf Seite 120

Scanausgabe in einen Ablagebereich im Netzwerk auf Seite 123

Scanausgabe an eine E-Mail-Adresse auf Seite 124

Scanausgabe in eigenen Ordner auf Seite 126

Verwenden des Xerox Scan-Dienstprogramms auf Seite 127

Einstellen von Scanoptionen auf Seite 140

Siehe auch:

Informationen zum Einrichten der Scanfunktion siehe

System Administrator Guide

(Systemhandbuch) unter www.xerox.com/office/WC7755_WC7765_WC7775docs .

6

WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

117

Scannen

Scannen – Überblick

Das Scanmodul ist ein optionales Modul, mit dessen Hilfe Papierdokumente gescannt und gespeichert werden können. Beim WorkCentre 7755/7765/7775 unterscheidet sich der Scanvorgang von dem eines

Desktop-Scanners: Da das Gerät normalerweise an ein Netzwerk und nicht direkt an einen einzelnen

Computer angeschlossen ist, wird das Ziel für das gescannte Dokument am Gerät ausgewählt.

Folgende Scanfunktionen werden vom Drucker unterstützt:

• Dokument scannen und Bild auf der Druckerfestplatte speichern.

• Originaldokument scannen und in Ablagebereich im Netzwerk speichern.

• Originaldokument scannen und an E-Mail-Adresse senden.

• Originaldokument scannen und in eigenem Ordner speichern.

• Scanprofile erstellen und gescannte Bilder mithilfe des Xerox Scan-Dienstprogramms an

Computer übermitteln.

• Gescannte Bilder mithilfe von TWAIN und WIA in Anwendungen importieren.

Hinweise:

• Der Drucker muss zum Abrufen einer Scandatei an ein Netzwerk angeschlossen sein.

• Die Scanfunktion muss vor dem Betrieb aktiviert werden. Weitere Informationen siehe

System

Administrator Guide

(Systemhandbuch) unter www.xerox.com/office/WC7755_WC7765_WC7775docs oder CentreWare IS-Hilfe.

• Druck-, Kopier- und Faxaufträge können verarbeitet werden, während Vorlagen gescannt oder

Dateien von der Festplatte des Geräts abgerufen werden.

118 WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

Scannen

Einlegen der Vorlage

Zum Scannen muss zunächst die Vorlage in den Drucker eingelegt werden. Einseitige Vorlagen und solche, die nicht über den Vorlageneinzug eingezogen werden, können auf das Vorlagenglas gelegt werden. Ein- und mehrseitige Vorlagen können in den Vorlageneinzug eingelegt werden.

Verwenden des Vorlagenglases

Den Vorlageneinzug anheben und die Vorlage mit der Vorderseite nach unten so auflegen, dass es an der Ecke links hinten wie in der Abbildung dargestellt ausgerichtet ist.

wc77xx-032

Verwenden des Vorlageneinzugs

Die Vorlagen mit der Vorderseite nach oben einlegen. Die Papierführungen so einstellen, dass sie an den Vorlagen anliegen.

wc77xx-031

WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

119

Scannen

Scanausgabe in einen Ordner

Dieser Abschnitt umfasst:

Scanausgabe in öffentlichen Ordner auf Seite 120

Speichern der Scandateien auf dem Computer mithilfe von CentreWare IS auf Seite 121

Verwenden eines privaten Ordners auf Seite 121

Die Scanausgabe in einen Ordner ist die einfachste Scanmethode. Bei einem Ordner handelt es sich um

Speicherplatz auf der internen Festplatte des Druckers. Wenn Sie mit dem Drucker ein Dokument scannen, wird die Scandatei in einem Ordner auf der Festplatte gespeichert. Die gespeicherte

Scandatei kann mithilfe von CentreWare IS abgerufen und auf dem Computer gespeichert werden.

Im öffentlichen Ordner des Druckers können gescannte Bilder gespeichert werden. Dieser Ordner ist für alle Benutzer zugänglich. Es ist kein Kennwort erforderlich. Die gescannten Dokumenten können von allen Benutzern angezeigt werden. Bei Bedarf kann ein kennwortgeschützter privater Ordner erstellt

werden, auf den nur der betreffende Benutzer Zugriff hat. Siehe Verwenden eines privaten Ordners auf

Seite 121.

Hinweis: Die Scanausgabe in einen Ordner muss vom Systemadministrator aktiviert werden.

Scanausgabe in öffentlichen Ordner

Zum Speichern der Dokumente im Ordner bzw. Abrufen der Dokumente aus dem Ordner ist kein

Kennwort erforderlich.

1. Die Vorlage auf das Vorlagenglas legen bzw. den Vorlageneinzug einlegen.

2. Die Taste

Betriebsartenstartseite

drücken.

3. Am Touchscreen

Workflow-Scan

antippen.

4. Unter

Alle Profile

das Profil

_PUBLIC

antippen.

Hinweise:

• Bei der Scanausgabe in einen Ordner wird standardmäßig ein einseitiges Farbdokument im

PDF-Format erstellt. Diese Einstellungen können über das Steuerpult des Druckers oder auf dem

Computer unter Verwendung von CentreWare IS geändert werden.

• Die unter Verwendung von CentreWare IS vorgenommenen Einstellungen können am

Touchscreen des Druckers überschrieben werden.

5. Zum Ändern der Scaneinstellungen und Auswählen der gewünschten Scanoptionen eine der vier folgenden Tasten unten am Touchscreen drücken:

Ausgabefarbe

,

Seitenaufdruck

,

Vorlagenart

und

Scanfestwerte

. Weitere Hinweise siehe

Einstellen von Scanoptionen auf Seite 140.

6. Die grüne Taste

Start

drücken. Daraufhin wird das Fenster "Auftragsstatus" auf dem Steuerpult des

Druckers angezeigt.

Wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist, wird die Registerkarte "Workflow-Scan" erneut auf dem

Touchscreen des Druckers angezeigt. Die Datei wird im öffentlichen Ordner auf der Druckerfestplatte gespeichert. Anschließend kann die Datei unter Verwendung von CentreWare IS auf dem Computer gespeichert werden.

120 WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

Scannen

Speichern der Scandateien auf dem Computer mithilfe von CentreWare IS

Gescannte Dateien können vom Drucker abgerufen und auf die Festplatte des Computers kopiert werden.

1. Den Webbrowser auf dem Computer starten.

2. Die IP-Adresse des Druckers in das Feld Adresse eingeben und die

Eingabetaste

drücken, um

CentreWare IS aufzurufen.

Hinweis: Hinweise zur Ermittlung der IP-Adresse des Druckers siehe

Ermitteln der IP-Adresse des

Druckers auf Seite 40.

3. Registerkarte

Scannen

öffnen.

4. Im Abschnitt

Anzeige

auf die Schaltfläche

Mailboxen

klicken.

5. Im Abschnitt

Scanausgabe: Mailbox

auf

Öffentlicher Standardordner

klicken. Die Bilddatei wird im Fenster

Ordnerinhalt

angezeigt.

Hinweis: Wenn die Bilddatei nicht angezeigt wird, auf

Ansicht aktualisieren

klicken.

6. Im Abschnitt

Maßnahme

eine der folgenden Optionen auswählen und anschließend auf

Weiter

klicken:

Laden

: Speichert eine Kopie der Datei auf dem Computer. Bei Aufforderung auf

Speichern

klicken und anschließend den gewünschten Speicherort auf dem Computer auswählen.

Anschließend die Datei öffnen oder das Dialogfeld schließen.

Nachdrucken

: Druckt die Datei auf dem Drucker, ohne eine Kopie der Datei auf Ihrem

Computer zu speichern.

Löschen

: Löscht die Datei aus der Mailbox. Bei Aufforderung auf

OK

klicken, um die Datei zu löschen, oder auf

Abbrechen

klicken, um den Vorgang abzubrechen.

Verwenden eines privaten Ordners

Möglicherweise hat der Systemadministrator private Ordner auf dem Drucker erstellt. Eventuell ist für den Zugriff auf einen privaten Ordner ein Kennwort erforderlich. Den privaten Ordner auswählen,

Kennwort für

antippen und anschließend das Kennwort über die Tastatur eingeben.

Zum Erstellen eines privaten Ordners mithilfe von CentreWare IS folgendermaßen vorgehen.

Erstellen eines privaten Ordners

1. Webbrowser öffnen.

2. Die IP-Adresse des Druckers in das Feld Adresse eingeben und die

Eingabetaste

drücken, um

CentreWare IS aufzurufen.

Hinweis: Hinweise zur Ermittlung der IP-Adresse des Druckers siehe

Ermitteln der IP-Adresse des

Druckers auf Seite 40.

3. Registerkarte

Scannen

öffnen.

4. Im Abschnitt

Anzeige

auf die Schaltfläche

Mailboxen

klicken.

5. Im Abschnitt

Scanausgabe: Mailbox

auf

Ordner erstellen

klicken.

WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

121

Scannen

6. Einen Namen für den Ordner eingeben und bei Bedarf ein Kennwort erstellen.

7. Auf

Anwenden

klicken.

Der privater Ordner kann jetzt verwendet werden. Er wird in der Ordnerliste in CentreWare IS und am

Touchscreen des Druckers unter "Lokale Profile" angezeigt. Das bedeutet, dass der Inhalt auf der

Druckerfestplatte lokal gespeichert wird.

122 WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

Scannen

Scanausgabe in einen Ablagebereich im Netzwerk

Die Scanausgabe in einen Ablagebereich im Netzwerk ist eine Workflow-Scanfunktion. Die gescannten

Dokumente werden in einem vom Systemadministrator eingerichteten Ablagebereich auf dem

Netzwerkserver gespeichert.

Hinweis: Die Scanausgabe in einen Ablagebereich im Netzwerk muss vom Systemadministrator aktiviert werden.

Zur Verwendung der Scanausgabe in ein Netzwerk folgendermaßen vorgehen:

1. Auf dem Steuerpult des Druckers die Taste

Betriebsartenstartseite

drücken.

2.

Workflow-Scann

antippen.

3. Unter

Alle Profile

das vom Systemadministrator erstellte Profil auswählen.

Hinweis: Profile müssen vom Systemadministrator erstellt werden. Weitere Informationen siehe

System Administrator Guide

(Systemhandbuch) unter www.xerox.com/office/WC7755_WC7765_WC7775docs .

4. Im Scanprofil sind die Scaneinstellungen und das Ausgabeziel für den Scan festgelegt. Zum Ändern der Scaneinstellungen und Auswählen der gewünschten Scanoptionen eine der vier folgenden

Schaltflächen unten auf dem Touchscreen antippen:

Ausgabefarbe

,

Seitenaufdruck

,

Vorlagenart

und

Scanfestwerte

. Weitere Hinweise siehe

Einstellen von Scanoptionen auf Seite 140.

5. Die Vorlage in den Vorlageneinzug einlegen bzw. auf das Vorlagenglas legen und die grüne Taste

Start

drücken.

WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

123

Scannen

Scanausgabe an eine E-Mail-Adresse

Die Scanausgabe an eine E-Mail-Adresse ist eine Workflow-Scanfunktion. Gescannte Dokumente werden als E-Mail-Anlagen gesendet.

Hinweis: Die Scanausgabe an eine E-Mail-Adresse muss vom Systemadministrator aktiviert werden.

Zum Senden eines gescanntes Bildes an eine E-Mail-Adresse folgendermaßen vorgehen:

1. Auf dem Steuerpult des Druckers die Taste

Betriebsartenstartseite

drücken.

2. Symbol

E-Mail

antippen.

3. Zum Ändern der

Absender

-Adresse

Absender

antippen.

Hinweis: Die

Absender

-Adresse wurde vom Systemadministrator eingerichtet. Möglicherweise kann die

Absender

-Adresse nicht geändert werden.

E-Mail-Adresse über die angezeigte Tastatur eingeben, dann

Speichern

antippen.

4.

Neuer Empfänger

antippen.

Die vollständige E-Mail-Adresse über die angezeigte Tastatur eingeben oder die E-Mail-Adresse aus dem Adressbuch abrufen. Den Namen oder einen Teil des Namens des Empfängers eingeben und

Suchen

antippen.

5.

Hinzufügen

antippen, um den Empfänger zur Liste hinzuzufügen.

6. Schritte 4 bis 5 wiederholen, um weitere Empfänger zur Liste hinzuzufügen. Wenn alle Empfänger hinzugefügt wurden,

Schließen

antippen.

7. Die E-Mail erhält automatisch einen Standardbetreff. Soll ein anderer Betreff eingegeben werden,

Betreff

antippen und den gewünschten Betreff eingeben. Abschließend

Speichern

antippen.

8. Die Vorlage in den Vorlageneinzug einlegen bzw. auf das Vorlagenglas legen und die grüne Taste

Start

drücken.

Zum Versenden eines gescannten Bildes an eine E-Mail-Adresse im Adressbuch folgendermaßen vorgehen:

1. Auf dem Steuerpult des Druckers die Taste

Betriebsartenstartseite

drücken.

2.

E-Mail

antippen.

3.

Adressbuch

antippen.

4.

Öffentlich

in der Dropdown-Liste der Adressbücher antippen.

5. Den Namen des Empfängers der E-Mail eingeben.

6.

Suchen

antippen.

7. Der Name wird im öffentlichen Adressbuch gesucht und es wird eine Liste angezeigt. Den Namen aus der Liste auswählen.

124 WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

Scannen

8.

Empfänger

und anschließend

Schließen

antippen.

9. Die Vorlage in den Vorlageneinzug einlegen bzw. auf das Vorlagenglas legen und die grüne Taste

Start

drücken.

Falls gewünscht, Einstellungen für die vier Optionen unten am Touchscreen vornehmen:

Ausgabefarbe

,

Seitenaufdruck

,

Vorlagenart

und

Scanfestwerte

.

Siehe auch:

Einstellen von Scanoptionen auf Seite 140

Festlegen der E-Mail-Optionen

Die Profileinstellungen können überschrieben werden, und folgende E-Mail-Einstellungen können geändert werden:

• Dateiname

• Dateiformat

• Nachricht

• Antwort an

Zum Ändern der E-Mail-Optionen "Dateiname", "Nachricht" oder "Antwort an" folgendermaßen vorgehen:

1. Auf dem Steuerpult des Druckers

Betriebsartenstartseite

wählen.

2. Das Symbol

E-Mail

antippen und dann das Register

E-Mail-Optionen

öffnen.

3.

Dateiname

,

Nachricht

oder

Antwort an

antippen, dann Standardtext über angezeigte Tastatur löschen oder modifizieren.

4.

Speichern

antippen.

Dateiformat auswählen:

1. Auf dem Steuerpult des Druckers die Taste

Betriebsartenstartseite

drücken.

2. Das Symbol

E-Mail

antippen und dann die Registerkarte

Optionen

öffnen.

3.

Dateiformat

antippen, dann den gewünschten Dateityp auswählen. Jedes Dateiformat wird bei

Auswahl beschrieben.

4.

Speichern

antippen, um das Dateiformat zu akzeptieren.

WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

125

Scannen

Scanausgabe in eigenen Ordner

Die Scanausgabe in eigenen Ordner ermöglicht das Speichern eines gescannten Dokuments im Ordner des jeweiligen Benutzers.

Hinweis: Die Scanausgabe in eigenen Ordner muss vom Systemadministrator aktiviert werden.

Zur Verwendung der Scanausgabe in eigenen Ordner folgendermaßen vorgehen:

1. Auf dem Steuerpult des Druckers die Taste

Betriebsartenstartseite

drücken.

2. Unter

Alle Profile

das vom Systemadministrator erstellte Profil auswählen.

3. Im Scanprofil sind die Scaneinstellungen und das Ausgabeziel für den Scan festgelegt. Zum Ändern der Scaneinstellungen und Auswählen der gewünschten Scanoptionen eine der vier folgenden

Schaltflächen unten auf dem Touchscreen antippen:

Ausgabefarbe

,

Seitenaufdruck

,

Vorlagenart

und

Scanfestwerte

. Weitere Hinweise siehe

Einstellen von Scanoptionen auf Seite 140.

4. Die Vorlage in den Vorlageneinzug einlegen bzw. auf das Vorlagenglas legen und die grüne Taste

Start

drücken.

126 WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

Scannen

Verwenden des Xerox Scan-Dienstprogramms

Dieser Abschnitt umfasst:

Scannen mit dem Xerox Scan-Dienstprogramm auf Seite 127

Erstellen von Scanprofilen auf Seite 128

Löschen von Scanprofilen auf Seite 130

Verwalten von Ordner- und E-Mail-Profilen im Xerox Scan-Dienstprogramm auf Seite 131

Importieren von Scans in eine Anwendung auf Seite 137

Mit dem Xerox Scan-Dienstprogramm können gescannte Bilder vom Drucker direkt auf dem Computer gespeichert werden. Gescannte Bilder werden nicht auf dem Drucker gespeichert. Zudem können mit seiner Hilfe Scanprofile angelegt, eine Vorschau aufgerufen und Scans in einen Ordner auf dem

Computer kopiert bzw. per E-Mail versendet werden.

Hinweis: Zur Verwendung des Dienstprogramms muss der entsprechende Treiber installiert werden.

Weitere Informationen siehe

System Administrator Guide

(Systemhandbuch) unter www.xerox.com/office/WC7755_WC7765_WC7775docs .

Scannen mit dem Xerox Scan-Dienstprogramm

Die Vorlage auf das Vorlagenglas oder in den Vorlageneinzug legen.

1. Die Taste

Betriebsartenstartseite

drücken.

2. Am Touchscreen

Workflow-Scan

antippen.

3. Unter

Alle Profile

das eigene Profil aus der Liste auswählen. Informationen zum Erstellen eines

Profils siehe

Erstellen von Scanprofilen auf Seite 128.

Hinweis: Die unter Verwendung von CentreWare IS vorgenommenen Einstellungen können am

Touchscreen des Druckers überschrieben werden.

4. Die Anzeige

Workflow-Scan

erscheint. Zum Ändern der Scaneinstellungen und Auswählen der gewünschten Scanoptionen eine der vier folgenden Schaltflächen unten am Touchscreen antippen:

Ausgabefarbe

,

Seitenaufdruck

,

Vorlagenart

und

Scanfestwerte

. Weitere Hinweise siehe

Einstellen von Scanoptionen auf Seite 140.

5. Die grüne Taste

Start

drücken. Die Anzeige

Auftragsstatus

erscheint auf dem Touchscreen des

Druckers. Wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist, wird die Registerkarte

Workflow-Scan

erneut auf dem Touchscreen des Druckers angezeigt. Die Datei wird im ausgewählten Ordner auf der

Festplatte des Zielcomputers gespeichert.

Hinweise:

• Zum Übermitteln von Scanbildern an einen Computer ist möglicherweise ein Kennwort erforderlich. Systemadministrator zurate ziehen.

• Wenn der Scanvorgang fehlschlägt, erfolgt eine Berichtausgabe. Wenn der Scanvorgang erfolgreich abgeschlossen wird, erfolgt keine Berichtausgabe. Weitere Informationen siehe

System Administrator

Guide

(Systemhandbuch) unter www.xerox.com/office/WC7755_WC7765_WC7775docs .

WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

127

Scannen

Erstellen von Scanprofilen

Dieser Abschnitt umfasst:

Erstellung eines Profils mit Vorschaueinstellung auf Seite 128

Erstellen eines Profils zur direkten Übermittlung von Scanbildern an einen Ordner auf Seite 129

Dateiformate und Namen für Profile auf Seite 129

Erstellen eindeutiger Scandateinamen auf Seite 130

Im Scanprofil sind die Einstellungen für Dateityp, Auflösung und Vorlagenformat enthalten. Zudem können weitere Einstellungen, etwa die Anzeige von Miniaturansichten im Xerox

Scan-Dienstprogramm, der Zielordner zur Ablage von Scans etc., vorgenommen werden.

Vor der Übermittlung von Scans an den Computer bzw. deren Import über TWAIN oder WIA muss ein

Scanprofil angelegt werden.

Erstellung eines Profils mit Vorschaueinstellung

Zur Erstellung eines Scanprofils (bzw. Modifizierung eines vorhandenen Profils) mit aktivierter

Miniaturansicht im Xerox Scan-Dienstprogramm folgendermaßen vorgehen:

1. Xerox Scan-Dienstprogramm auf dem Computer aufrufen:

• Windows: Mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Dienstprogramms auf der Taskleiste klicken und

Xerox Scan-Dienstprogramm öffnen

auswählen. Wenn das Symbol nicht auf der

Taskleiste angezeigt wird, auf

Start

klicken und

Alle Programme

oder

Programme

(in der klassischen Windows-Ansicht) auswählen.

Xerox Office Printing

>

Scannen

>

Xerox

Scan-Dienstprogramm

auswählen.

• Macintosh: Zu

Programme

>

Xerox

>

Xerox Scan-Dienstprogramm

navigieren, dann auf

Xerox Scan-Dienstprogramm

doppelklicken.

2. Auf die Registerkarte

Scaneinstellungen

klicken, dann die gewünschten Einstellungen für das Profil auswählen:

Farbe

,

Schwarzweiß

,

Vorlagenformat

,

Auflösung

,

Vorlagenart

,

Dateiformat

und

Zu scannende Seiten

.

3. Auf die Option

Vorschau im Xerox Scan-Dienstprogramm

klicken, um das Scanbild in den

Registerkarten "Scanausgabe: E-Mail" oder "An Ordner senden" anzuzeigen. In diesen

Registerkarten können die entsprechenden Ordner- oder E-Mail-Profileinstellungen für die

Scanbilder gewählt werden.

4. Eine der folgenden Optionen auswählen:

• Zur Erstellung eines neuen Profils für die ausgewählten Einstellungen den Namen für das neue

Profil in das Feld "Gespeicherte Profileinstellungen" eingeben.

• Zum Bearbeiten eines vorhandenen Profils mit den ausgewählten Einstellungen ein Profil aus der Dropdown-Liste "Gespeicherte Profileinstellungen" auswählen.

5. Die Einstellungen bearbeiten, dann auf

Speichern

klicken, um die Einstellungen für das Profil zu speichern.

Hinweis: Profilnamen dürfen keine Leerzeichen enthalten.

Das Profil wird nun in der Profilliste auf der Registerkarte

Workflow-Scan

auf dem Touchscreen des

Druckers angezeigt

128 WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

Scannen

Erstellen eines Profils zur direkten Übermittlung von Scanbildern an einen Ordner

Zur Erstellung eines Scanprofils, mit dessen Hilfe Scans direkt an den Computer übermittelt werden, wie nachfolgend beschrieben vorgehen.

1. Xerox Scan-Dienstprogramm auf dem Computer aufrufen:

• Windows: Mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Dienstprogramms auf der Taskleiste klicken und

Xerox Scan-Dienstprogramm öffnen

auswählen. Wenn das Symbol nicht auf der

Taskleiste angezeigt wird, auf

Start

klicken und

Alle Programme

oder

Programme

(in der klassischen Windows-Ansicht) auswählen.

Xerox Office Printing

>

Scannen

>

Xerox

Scan-Dienstprogramm

auswählen.

• Macintosh: Zu

Programme

>

Xerox

>

Xerox Scan-Dienstprogramm

navigieren, dann auf

Xerox Scan-Dienstprogramm

doppelklicken.

2. Auf die Registerkarte

Scaneinstellungen

klicken, dann die gewünschten Einstellungen für das Profil auswählen:

Farbe

,

Schwarzweiß

,

Vorlagenformat

,

Auflösung

,

Vorlagenart

,

Dateiformat

und

Zu scannende Seiten

.

3. Auf die Option

Bild direkt an Ordner senden

klicken, um die Scanbilder direkt an einen angegebenen Ordner zu senden, ohne die Bilder zuerst anzuzeigen. Folgende

Informationen eingeben: a. Einen Namen für die Scanbilder in der Miniaturansicht in das Feld "Basis-Dateiname" eingeben.

b. Den Ordnerpfad für die Scandatei in das Feld "Speichern in Ordner" eingeben bzw. auf die

Schaltfläche

Durchsuchen

klicken, um den Ordner auszuwählen.

c. Eine der folgenden Optionen auswählen:

• Option

Kopie im Xerox Scan-Dienstprogramm speichern

aktiviert lassen. Mit dieser

Option können auf den Registerkarten

An Ordner senden

und

Scanausgabe: E-Mail

Miniaturansichten der Scanbilder angezeigt werden. Dies ist die Standardeinstellung.

• Die Option

Kopie im Xerox Scan-Dienstprogramm speichern

deaktivieren. Hierdurch wird die Miniaturansicht von Scanbildern deaktiviert.

4. Eine der folgenden Optionen auswählen:

• Zur Erstellung eines neuen Profils für die ausgewählten Einstellungen den Namen für das neue

Profil in das Feld

Gespeicherte Profileinstellungen

eingeben.

• Zum Bearbeiten eines vorhandenen Profils mit den ausgewählten Einstellungen ein Profil aus der Dropdown-Liste

Gespeicherte Profileinstellungen

auswählen.

5. Auf die Schaltfläche

Speichern

klicken, um die Einstellungen für das neue bzw. überarbeitete Profil zu speichern.

Das Profil wird nun in der Profilliste auf der Registerkarte

Workflow-Scan

auf dem Touchscreen des

Druckers angezeigt

Dateiformate und Namen für Profile

Unterstützte Dateitypen:

• JPEG

• Mehrseitige TIFF

• PDF

• PDF/A

WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

129

Scannen

• Einseitige TIFF

• XPS

Nicht unterstützte Dateitypen:

• BMP

• GIF

Namensformat für einseitige Datei (JPEG und einseitige TIFF): DOC_xxx_jjjj-mm-tt_hh-mm-ss.JPG

(oder .tif). Dabei gilt: xxx = Folge-(Seiten-)nummer etc.

Namensformat für mehrseitige Datei (Mehrseitige TIFF, PDF, PDF/A, XPS):

DOC_jjjj-mm-tt_hh-mm-ss.tif (bzw. .pdf oder .xps).

Erstellen eindeutiger Scandateinamen

Wenn einer Scandatei ein Name zugewiesen wird, wird das Datum und die Uhrzeit angehängt, zu der das Bild gescannt wurde. Zum Beispiel:

• Wurde als Name

Bericht

für eine Vorlage eingegeben, die am 1. Juli 2008 um 13:45:15 Uhr gescannt wurde, erhält die Scandatei folgenden Namen:

Bericht_2008-07-01_13.45.15.xxx

.

• Wird der Name

Bericht

für mehrere Vorlagen, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten am 1. Juli 2008 eingescannt wurden, vergeben, so erhalten die Scans folgende Dateinamen:

Bericht_2008-07-01_13.45.15.xxx

,

Bericht_2008-07-01_13.45.25.xxx

,

Bericht_2008-07-01_13.47.32.xxx

etc. Das Unterscheidungsmerkmal ist die

Datums-/Uhrzeitangabe.

Löschen von Scanprofilen

Zum Löschen eines Scanprofils wie nachfolgend beschrieben vorgehen.

1. Xerox Scan-Dienstprogramm auf dem Computer aufrufen:

• Windows: Mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Dienstprogramms auf der Taskleiste klicken und

Xerox Scan-Dienstprogramm öffnen

auswählen. Wenn das Symbol nicht auf der

Taskleiste angezeigt wird, auf

Start

klicken und

Alle Programme

oder

Programme

(in der klassischen Windows-Ansicht) auswählen.

Xerox Office Printing

>

Scannen

>

Xerox Scan-Dienstprogramm

auswählen.

• Macintosh: Zu

Programme

>

Xerox

>

Xerox Scan-Dienstprogramm

navigieren, dann auf

Xerox Scan-Dienstprogramm

doppelklicken.

2. Registerkarte

Scaneinstellungen

öffnen.

3. Das zu löschende Profil aus der Dropdown-Liste

Gespeicherte Profileinstellungen

auswählen.

4. Auf die Schaltfläche

Löschen

klicken.

5. Die Löschanforderung bestätigen. Das Scanprofil wird nun aus dem Xerox Scan-Dienstprogramm und der Profilliste auf dem Touchscreen gelöscht.

130 WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

Scannen

Verwalten von Ordner- und E-Mail-Profilen im Xerox Scan-Dienstprogramm

Dieser Abschnitt umfasst:

Erstellen/Bearbeiten von E-Mail-Profilen auf Seite 131

Löschen von E-Mail-Profilen auf Seite 132

Erstellen/Bearbeiten von Ordnerprofilen auf Seite 132

Löschen von Ordnerprofilen auf Seite 133

Mithilfe des Xerox Scan-Dienstprogramms können Profile zur Versendung von Scans per E-Mail bzw.

über das Netzwerk in bestimmte Zielordner erstellt werden. In solchen Profilen ist das Ziel für die

Scandatei gespeichert und muss daher nicht jedes Mal neu eingegeben werden.

Erstellen/Bearbeiten von E-Mail-Profilen

Zur Erstellung eines Profils mit dem Ziel E-Mail folgendermaßen vorgehen:

1. Xerox Scan-Dienstprogramm auf dem Computer aufrufen:

• Windows: Mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Dienstprogramms auf der Taskleiste klicken und

Xerox Scan-Dienstprogramm öffnen

auswählen. Wenn das Symbol nicht auf der

Taskleiste angezeigt wird, auf

Start

klicken und

Alle Programme

oder

Programme

(in der klassischen Windows-Ansicht) auswählen.

Xerox Office Printing

>

Scannen

>

Xerox Scan-Dienstprogramm

auswählen.

• Macintosh: Zu

Programme

>

Xerox

>

Xerox Scan-Dienstprogramm

navigieren, dann auf

Xerox Scan-Dienstprogramm

doppelklicken.

2. Registerkarte

Scanausgabe: E-Mail

öffnen.

3. Eine der folgenden Optionen auswählen:

• Zur Erstellung eines neuen Profils den Namen für das Profil in das Feld

"E-Mail-Profile" eingeben.

• Soll ein vorhandenes Profil bearbeitet werden, dieses aus der Dropdown-Liste

"E-Mail-Profile" auswählen.

4. Eindeutige Namen für Scans in Miniaturansicht erstellen: a. Die Scans auswählen und einen Dateinamen in das Feld

Basis-Anlagenname

eingeben.

b. Die entsprechenden Daten in die Felder "An", "CC", "Betreff" und "Text" eingeben.

5. Auf

Speichern

klicken, um die Einstellungen für das neue bzw. überarbeitete Profil zu speichern.

Hinweis: Der im Feld

Basis-Anlagenname

eingegebene Dateiname wird für jedes Scanbild durch das Datum und die Uhrzeit Zeitpunkt ergänzt, zu der dieses gescannt wurde.

Siehe auch:

Erstellen eindeutiger Scandateinamen auf Seite 130

WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

131

Scannen

Löschen von E-Mail-Profilen

E-Mail-Profile werden wie folgt gelöscht:

1. Xerox Scan-Dienstprogramm auf dem Computer aufrufen:

• Windows: Mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Dienstprogramms auf der Taskleiste klicken und

Xerox Scan-Dienstprogramm öffnen

auswählen. Wenn das Symbol nicht auf der

Taskleiste angezeigt wird, auf

Start

klicken und

Alle Programme

oder

Programme

(in der klassischen Windows-Ansicht) auswählen.

Xerox Office Printing

>

Scannen

>

Xerox Scan-Dienstprogramm

auswählen.

• Macintosh: Zu

Programme

>

Xerox

>

Xerox Scan-Dienstprogramm

navigieren, dann auf

Xerox Scan-Dienstprogramm

doppelklicken.

2. Registerkarte

Scanausgabe: E-Mail

öffnen.

3. Das zu löschende Profil aus der Dropdown-Liste

E-Mail-Profile

auswählen.

4. Auf die Schaltfläche

Löschen

klicken.

5. Die Löschanforderung bei Erscheinen der entsprechenden Aufforderung bestätigen.

Erstellen/Bearbeiten von Ordnerprofilen

Ordnerprofile werden folgendermaßen erstellt bzw. bearbeitet:

1. Xerox Scan-Dienstprogramm auf dem Computer aufrufen:

• Windows: Mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Dienstprogramms auf der Taskleiste klicken und

Xerox Scan-Dienstprogramm öffnen

auswählen. Wenn das Symbol nicht auf der

Taskleiste angezeigt wird, auf

Start

klicken und

Alle Programme

oder

Programme

(in der klassischen Windows-Ansicht) auswählen.

Xerox Office Printing

>

Scannen

>

Xerox Scan-Dienstprogramm

auswählen.

• Macintosh: Zu

Programme

>

Xerox

>

Xerox Scan-Dienstprogramm

navigieren, dann auf

Xerox Scan-Dienstprogramm

doppelklicken.

2. Die Registerkarte

An Ordner senden

auswählen.

3. Eine der folgenden Optionen auswählen:

• Zur Erstellung eines neuen Profils den Namen für das Profil in das Feld

Ordnerprofile

eingeben.

• Zum Bearbeiten eines vorhandenen Profils ein Profil aus der Dropdown-Liste

Ordnerprofile

auswählen.

4. Eindeutige Namen für Scans in Miniaturansicht erstellen:

• Die Scans auswählen und einen Dateinamen in das Feld

Basis-Dateiname

eingeben.

• Den Ordnerpfad für die Scandatei in das Feld

Speichern in Ordner

eingeben bzw. auf die

Schaltfläche

Durchsuchen

klicken, um den Ordner auszuwählen.

5. Auf

Speichern

klicken, um die Einstellungen für ein neues oder überarbeitetes Profil zu speichern.

Hinweis: Nach der Eingabe eines neuen Dateinamens für Bilder in das Feld "Basis-Dateiname" und

Speicherung des Profils enthält der Dateiname den vom Benutzer eingegebenen Namen sowie das

Datum und die Uhrzeit des Scanvorgangs.

Siehe auch:

Erstellen eindeutiger Scandateinamen auf Seite 130

132 WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

Scannen

Löschen von Ordnerprofilen

Ordnerprofile werden wie folgt gelöscht:

1. Xerox Scan-Dienstprogramm auf dem Computer aufrufen:

• Windows: Mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Dienstprogramms auf der Taskleiste klicken und

Xerox Scan-Dienstprogramm öffnen

auswählen. Wenn das Symbol nicht auf der

Taskleiste angezeigt wird, auf

Start

klicken und

Alle Programme

oder

Programme

(in der klassischen Windows-Ansicht) auswählen.

Xerox Office Printing

>

Scannen

>

Xerox

Scan-Dienstprogramm

auswählen.

• Macintosh: Zu

Programme

>

Xerox

>

Xerox Scan-Dienstprogramm

navigieren, dann auf

Xerox Scan-Dienstprogramm

doppelklicken.

2. Die Registerkarte

An Ordner senden

auswählen.

3. Das zu löschende Profil aus der Dropdown-Liste

Ordnerprofile

auswählen.

4. Auf die Schaltfläche

Löschen

klicken.

5. Die Löschanforderung bei Erscheinen der entsprechenden Aufforderung bestätigen.

Verwenden der Funktionen "Scanausgabe: E-Mail" und "An Ordner senden"

Über die Registerkarten "Scanausgabe: E-Mail" bzw. "An Ordner senden" des

Xerox Scan-Dienstprogramms können Scans per E-Mail versendet bzw. in einen lokalen Ordner oder einen Ordner im Netzwerk gesendet werden.

Dieser Abschnitt umfasst:

Registerkarte "Scanausgabe: E-Mail" auf Seite 133

Versenden von Scans mithilfe eines E-Mail-Profils auf Seite 134

Auswählen neuer E-Mail-Einstellungen für den E-Mail-Versand von Scans auf Seite 134

Registerkarte "An Ordner senden" auf Seite 135

Speichern von Scans mithilfe eines Ordnerprofils auf Seite 135

Auswählen neuer Ordnereinstellungen beim Speichern von Scans in einem Ordner auf Seite 136

Löschen von Dateien mithilfe des Xerox Scan-Dienstprogramms auf Seite 136

Registerkarte "Scanausgabe: E-Mail"

Zur Versendung von Scans als Anlage einer E-Mail kann eine vorhandenes E-Mail-Profil verwendet werden. Alternativ dazu können E-Mail-Adresse, Betreff und Nachrichtentext manuell eingegeben werden.

WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

133

Scannen

Versenden von Scans mithilfe eines E-Mail-Profils

Zum Versenden von Scans mithilfe eines E-Mail-Profils folgendermaßen vorgehen:

1. Xerox Scan-Dienstprogramm auf dem Computer aufrufen:

• Windows: Mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Dienstprogramms auf der Taskleiste klicken und

Xerox Scan-Dienstprogramm öffnen

auswählen. Wird das Symbol nicht auf der

Taskleiste angezeigt, auf

Start

klicken,

Alle Programme

bzw.

Programme

(in der klassischen

Windows-Ansicht) auswählen und auf

Xerox Office Printing

klicken. Anschließend

Scannen

und dann

Xerox Scan-Dienstprogramm

auswählen.

• Macintosh: Zu

Programme

>

Xerox

>

Xerox Scan-Dienstprogramm

navigieren, dann auf

Xerox Scan-Dienstprogramm

doppelklicken.

2. Registerkarte

Scanausgabe: E-Mail

öffnen.

3. Einen oder mehrere Scans auswählen.

4. Das gewünschte Profil aus der Dropdown-Liste

E-Mail-Profile

auswählen.

Die Felder

Basis-Anlagenname

,

An

,

CC

,

Betreff

und

Nachricht

enthalten die bei der Erstellung des

Profils eingegebenen Informationen.

5. Gegebenenfalls einen anderen Namen in das Feld

Basis-Anlagenname

eingeben und/oder neue

E-Mail-Einstellungen auswählen. Datum und Uhrzeit des Scanvorgangs werden für jedes Scanbild automatisch an den Basisnamen angehängt.

Hinweis: Wurde beispielsweise ein Scan am 27. April 2008 um 10:15:07 Uhr im PDF-Format erstellt und als

Basisname Bericht

angegeben, erhält dieser Scan folgenden Dateinamen:

Bericht_2008-04-27_10.15.07.pdf

.

6. Auf die Schaltfläche

An Email senden

(In E-Mail kopieren) klicken, um die E-Mail-Anwendung zu

öffnen. Die ausgewählten Scans werden an die E-Mail angehängt.

7. Falls gewünscht, die E-Mail-Nachricht ändern, und die E-Mail dann absenden.

Auswählen neuer E-Mail-Einstellungen für den E-Mail-Versand von Scans

Zum Versenden von Scans ohne E-Mail-Profil folgendermaßen vorgehen:

1. Xerox Scan-Dienstprogramm auf dem Computer aufrufen:

• Windows: Mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Dienstprogramms auf der Taskleiste klicken und

Xerox Scan-Dienstprogramm öffnen

auswählen. Wenn das Symbol nicht auf der

Taskleiste angezeigt wird, auf

Start

klicken und

Alle Programme

oder

Programme

(in der klassischen Windows-Ansicht) auswählen.

Xerox Office Printing

>

Scannen

>

Xerox

Scan-Dienstprogramm

auswählen.

• Macintosh: Zu

Programme

>

Xerox

>

Xerox Scan-Dienstprogramm

navigieren, dann auf

Xerox Scan-Dienstprogramm

doppelklicken.

2. Registerkarte

Scanausgabe: E-Mail

öffnen.

3. Einen oder mehrere Scans auswählen.

4. Einen Namen in das Feld

Basis-Anlagenname

eingeben. Datum und Uhrzeit des Scanvorgangs werden für jedes Scanbild automatisch an den Basisnamen angehängt.

Hinweis: Wurde beispielsweise ein Scan am 27. April 2008 um 10:15:07 Uhr im PDF-Format erstellt und als

Basisname Bericht

angegeben, erhält dieser Scan folgenden Dateinamen:

Bericht_2008-04-27_10.15.07.pdf

.

134 WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

Scannen

5. Die Felder

An

,

CC

,

Betreff

und

Nachricht

ausfüllen.

6. Auf die Schaltfläche

An E-Mail senden

klicken, um die E-Mail-Anwendung zu öffnen. Die ausgewählten Scans werden an die E-Mail angehängt.

7. Gegebenenfalls die E-Mail-Nachricht ändern und dann die E-Mail senden.

Registerkarte "An Ordner senden"

Sollen Scans in einem Ordner gespeichert werden, kann ein zuvor erstelltes Ordnerprofil zur Vorgabe der spezifischen Einstellungen verwendet werden.

Speichern von Scans mithilfe eines Ordnerprofils

Werden Scans häufig in dem gleichen Ordner gespeichert, kann ein entsprechendes Ordnerprofil erstellt und verwendet werden. Scans mithilfe eines Ordnerprofils in einem Ordner speichern:

1. Xerox Scan-Dienstprogramm auf dem Computer aufrufen:

• Windows: Mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Dienstprogramms auf der Taskleiste klicken und

Xerox Scan-Dienstprogramm öffnen

auswählen. Wenn das Symbol nicht auf der

Taskleiste angezeigt wird, auf

Start

klicken und

Alle Programme

oder

Programme

(in der klassischen Windows-Ansicht) auswählen.

Xerox Office Printing

>

Scannen

>

Xerox

Scan-Dienstprogramm

auswählen.

• Macintosh: Zu

Programme

>

Xerox

>

Xerox Scan-Dienstprogramm

navigieren, dann auf

Xerox Scan-Dienstprogramm

doppelklicken.

2. Die Registerkarte

An Ordner senden

auswählen.

3. Einen oder mehrere Scans auswählen.

4. Das gewünschte Profil aus der Dropdown-Liste

Ordnerprofile

auswählen.

5. Falls gewünscht, einen neuen Namen in das Feld

Basis-Dateiname

eingeben und ggf. den

Ordnerspeicherort ändern. Datum und Uhrzeit des Scanvorgangs werden für jedes Scanbild automatisch an den Basisnamen angehängt.

Hinweis: Wurde beispielsweise ein Scan am 27. April 2008 um 10:15:07 Uhr im PDF-Format erstellt und als

Basisname Bericht

angegeben, erhält dieser Scan folgenden Dateinamen:

Bericht_2008-04-27_10.15.07.pdf

.

6. Auf die Schaltfläche

An Ordner senden

klicken. Die Scans werden dann in diesem

Ordner gespeichert.

WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

135

Scannen

Auswählen neuer Ordnereinstellungen beim Speichern von Scans in einem Ordner

Zum Speichern von Scans in einem Ordner ohne Verwendung eines Ordnerprofils folgendermaßen vorgehen:

1. Xerox Scan-Dienstprogramm auf dem Computer aufrufen:

• Windows: Mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Dienstprogramms auf der Taskleiste klicken und

Xerox Scan-Dienstprogramm öffnen

auswählen. Wenn das Symbol nicht auf der

Taskleiste angezeigt wird, auf

Start

klicken und

Alle Programme

oder

Programme

(in der klassischen Windows-Ansicht) auswählen.

Xerox Office Printing

>

Scannen

>

Xerox

Scan-Dienstprogramm

auswählen.

• Macintosh: Zu

Programme

>

Xerox

>

Xerox Scan-Dienstprogramm

navigieren, dann auf

Xerox Scan-Dienstprogramm

doppelklicken.

2. Die Registerkarte

An Ordner senden

auswählen.

3. Einen oder mehrere Scans auswählen.

4. In das Feld

Basis-Dateiname

einen Dateinamen für den oder die Scans eingeben. Datum und

Uhrzeit des Scanvorgangs werden für jedes Scanbild automatisch an den Basisnamen angehängt.

Hinweis: Wurde beispielsweise ein Scan am 27. April 2008 um 10:15:07 Uhr im PDF-Format erstellt und als

Basisname Bericht

angegeben, erhält dieser Scan folgenden Dateinamen:

Bericht_2008-04-27_10.15.07.pdf

.

5. Den Ordnerpfad für die Scandatei in das Feld

Speichern in Ordner

eingeben bzw. auf die

Schaltfläche

Durchsuchen

klicken, um den Ordner auszuwählen.

6. Auf die Schaltfläche "An Ordner senden" klicken. Die Scans werden dann in diesem

Ordner gespeichert.

Löschen von Dateien mithilfe des Xerox Scan-Dienstprogramms

Die im Xerox Scan-Dienstprogramm angezeigten Scans werden auf der Festplatte des verwendeten

Computers gespeichert. Nicht mehr benötigte Scans werden wie folgt gelöscht:

1. Xerox Scan-Dienstprogramm auf dem Computer aufrufen:

• Windows: Mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Dienstprogramms auf der Taskleiste klicken und

Xerox Scan-Dienstprogramm öffnen

auswählen. Wenn das Symbol nicht auf der

Taskleiste angezeigt wird, auf

Start

klicken und

Alle Programme

oder

Programme

(in der klassischen Windows-Ansicht) auswählen.

Xerox Office Printing

>

Scannen

>

Xerox

Scan-Dienstprogramm

auswählen.

• Macintosh: Zu

Programme

>

Xerox

>

Xerox Scan-Dienstprogramm

navigieren, dann auf

Xerox Scan-Dienstprogramm

doppelklicken.

2. Auf die Registerkarte

Scanausgabe: E-Mail

oder

An Ordner senden

klicken.

3. Die zu löschenden Scans auswählen.

4. Auf die Schaltfläche

Gescanntes Bild löschen

klicken.

136 WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

Scannen

Importieren von Scans in eine Anwendung

Auf dem Gerät erstellte Scans können in Windows- oder Macintosh-Anwendungen auf dem Computer importiert werden.

Dieser Abschnitt umfasst:

Importiren von Scans in Windows-Anwendungen (TWAIN) auf Seite 137

Verwendung der Windows-Bilderfassung (WIA) in einer Windows-Anwendung auf Seite 138

Verwendung des Xerox Scan-Dienstprogramms in einer Macintosh OS X-Anwendung (TWAIN) auf

Seite 139

Importiren von Scans in Windows-Anwendungen (TWAIN)

Zum Importieren von Scans in eine Anwendung unter Windows 2000, Windows XP, Windows Vista oder Windows Server 2003 folgendermaßen vorgehen:

1. Die Datei, in die der Scan importiert werden soll, öffnen.

2. Die anwendungsspezifische Option zur Übertragung des Scanbilds auswählen. Beispiel für das

Einfügen eines Bilds in eine Datei bei Microsoft Word 2003: a. Auf

Einfügen

klicken.

b.

Grafik

auswählen.

c.

Von Scanner oder Kamera

auswählen.

d. Den Scanner auswählen und auf

Einfügen anpassen

klicken.

Es wird nun eine Miniaturansicht der einzelnen Scans angezeigt. Unterhalb jeder Miniaturansicht erscheinen Datum und Uhrzeit des Einscannens. Wenn der Mauszeiger über eine Miniaturansicht geführt wird, werden Bildauflösung und Dateigröße eingeblendet. Wurde eine Vorlage erst kurz zuvor gescannt und ist daher noch nicht angezeigt, auf die Schaltfläche

Aktualisieren

klicken.

3. Das zu importierende Bild auswählen. Bei einigen Anwendungen können mehrere Bilder importiert werden. Diese werden wie folgt ausgewählt.

4. Die Taste

Strg

drücken und gedrückt halten und auf die gewünschten Bilder klicken.

5. Sollen alle Bilder des Ordners importiert werden, im Menü

Bearbeiten

die Option

Alles markieren

auswählen.

6. Auf die Schaltfläche

Abrufen

klicken. Eine Kopie der Bilder wird dann an die in der Anwendung angegebene Stelle importiert. Sollen die ausgewählten Bilder gelöscht werden, auf die Schaltfläche

Löschen

klicken.

Hinweis: Um die Onlinehilfe anzuzeigen, auf das Menü

Hilfe

klicken.

WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

137

Scannen

Verwendung der Windows-Bilderfassung (WIA) in einer Windows-Anwendung

Unter Windows XP, Windows Server 2003 und Windows Vista können Scans mithilfe der

Windows-Bilderfassung (WIA) in eine Anwendung importiert werden.

Folgendermaßen vorgehen:

1. Die Datei, in die der Scan importiert werden soll, öffnen.

2. Die anwendungsspezifische Option zur Übertragung des Scanbilds auswählen. Beispiel für das

Einfügen eines Bilds in eine Datei bei Microsoft Word 2003: a. Auf

Einfügen

klicken.

b.

Grafik

auswählen.

c.

Von Scanner oder Kamera

auswählen.

d. Den Scanner auswählen und auf

OK

klicken.

3. In dem nun geöffneten Fenster den Ordner mit den Miniaturansichten der Scans auf öffnen.

Der Dateiname wird unter jeder Miniaturansicht angezeigt.

4. Informationen zu einem Bild aufrufen: a. Bild markieren.

b. Auf

Bildinformationen anzeigen

klicken. Im Dialogfeld

Eigenschaften

werden Dateigröße sowie Datum und Uhrzeit des Scanvorgangs angezeigt.

c. Zum Schließen auf

OK

klicken.

d. Das zu importierende Bild auswählen. In einigen Anwendungen können mehrere Bilder importiert werden.

5. Die Taste

Strg

drücken und gedrückt halten und auf die gewünschten Bilder klicken.

6. Sollen alle Bilder des Ordners importiert werden, im Menü

Bearbeiten

die Option

Alles markieren

auswählen.

7. Auf die Schaltfläche

Bilder laden

klicken.

Eine Kopie der Bilder wird dann an die in der Anwendung angegebene Stelle importiert.

Hinweis: Sollen die ausgewählten Bilder gelöscht werden, auf die Schaltfläche

Löschen

klicken.

138 WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

Scannen

Verwendung des Xerox Scan-Dienstprogramms in einer

Macintosh OS X-Anwendung (TWAIN)

Scans in eine Anwendung importieren:

1. Die Datei, in die der Scan importiert werden soll, öffnen.

2. Die anwendungsspezifische Option zur Übertragung des Scanbilds auswählen. Beispiel für den

Import von Scans in eine Datei bei Microsoft Word 2004 for Mac: a. Auf

Einfügen

klicken.

b.

Grafik

auswählen.

c.

Von Scanner oder Kamera

auswählen.

d. Den Scanner auswählen und auf

Einlesen

klicken.

Auf den Registerkarten

Scanausgabe: E-Mail

und

An Ordner senden

im Xerox Scan-

Dienstprogramm werden Miniaturansichten der Bilder angezeigt. Informationen - verwendetes

Profil, Auflösung, Bilddateigröße, Profilname und Einstellungen - werden rechts neben dem

Miniaturbilds angezeigt.

3. Mindestens ein Bild für den Import auswählen. Bei einigen Anwendungen können mehrere Bilder ausgewählt werden.

4. Hierzu die

Befehlstaste

beim Auswählen der einzelnen Bilder drücken.

5. Sollen alle Bilder im Ordner importiert werden, auf das Kontrollkästchen

Alles auswählen

klicken.

6. Auf die Schaltfläche

Importieren

klicken. Eine Kopie der Bilder wird dann an die in der Anwendung angegebene Stelle importiert. Sollen die ausgewählten Bilder gelöscht werden, auf die Schaltfläche

Löschen

klicken.

Hinweis: Um weitere Informationen zu erhalten, auf die Schaltfläche

Hilfe

klicken.

WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

139

Scannen

Einstellen von Scanoptionen

Die Scanoptionen auf dem Gerät und das Scanziel sind in Scanprofilen festgelegt.

Am Touchscreen des Steuerpults werden vier Scanoptionen angezeigt, die geändert werden können:

• Ausgabefarbe

• Seitenaufdruck

• Vorlagenart

• Scanfestwerte

Scaneinstellungen ändern:

1. Auf dem Touchscreen des Druckers

Betriebsartenstartseite

antippen.

2.

Workflow-Scann

antippen, dann die gewünschten Einstellungen über die vier Tasten unten am

Touchscreen vornehmen. Zum Aufrufen der Hilfe für die jeweiligen Einstellungen die Taste

Hilfe

auf dem Steuerpult drücken.

Option

Einstellen der Ausgabefarbe

Einstellen einseitiger oder zweiseitiger Vorlagen

Einstellen der Vorlagenart

Einstellen der Scanfestwerte

Einsatz

Hat Vorrang vor der automatischen Erkennung;

Auswahl: Schwarzweiß, Graustufen, Farbe

Zum Scannen zweiseitiger Vorlagen Vorlageneinzug verwenden. Sollen beide Seiten einer 2-seitigen

Vorlage gescannt werden, "2-seitig" auswählen.

Kann die Vorlage nicht über den Vorlageneinzug eingegeben werden, das Vorlagenglas verwenden.

Foto und Text, Foto, Text, Karte oder

Zeitung/Zeitschrift auswählen

Freigeben und Drucken, Archivieren, Kleine Datei,

OCR, Qualitativ hochwertiger Druck oder Einfacher

Scan auswählen

Zusatzfunktionen

Über die Zusatzfunktionen kann der Scanvorgang präzise gesteuert werden. Zahlreiche dieser erweiterten Einstellungen haben Vorrang vor automatischen Einstellungen. Sie können am

Touchscreen des Druckersteuerpults ausgewählt werden.

140 WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

Scannen

Erweiterte Einstellungen

Über die erweiterten Einstellungen werden Bildoptionen, Bildoptimierung, Auflösung, Dateigröße und die Aktualisierung von Profilen gesteuert.

Zusatzfunktionen einstellen:

1. Am Touchscreen des Druckers

Betriebsartenstartseite

antippen.

2.

Workflow-Scan

antippen, dann die Registerkarte

Erweiterte Einstellungen

antippen.

3. Die gewünschte Einstellung antippen. Zum Aufrufen der Hilfe für die jeweiligen Einstellungen die

Taste

Hilfe

auf dem Steuerpult drücken.

Option Einstellungen

Bildoptionen Helligkeit, Schärfe oder Sättigung

Bildoptimierung Hintergrundunterdrückung oder Kontrast

Auflösung Werte von 72 bis 600 dpi

Qualität/Dateigröße Normale bis hohe Qualität (je höher die Qualität, umso größer die Datei)

Profilaktualisierung Ruft neue oder aktualisierte Profile ab und entfernt veraltete Profile

Layout

Im Register "Layout" werden Vorlagenausrichtung und -format und die Randlöschung eingestellt.

Layout einstellen:

1. Am Touchscreen des Druckers

Betriebsartenstartseite

antippen.

2.

Workflow-Scan

antippen, dann die Registerkarte

Layout

antippen.

3. Die gewünschte Einstellung antippen. Zum Aufrufen der Hilfe für die jeweiligen Einstellungen die

Taste

Hilfe

auf dem Steuerpult drücken.

Option

Vorlagenausrichtung

Vorlagenformat

Randausblendung

Einstellungen

Kopf oben, Kopf links, Hochformat oder Querformat

Automatisch, Fester Scanbereich, Benutzerdefinierter

Scanbereich, Mischformatvorlagen

Alle Ränder oder Einzelne Ränder

WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

141

Scannen

Ablageoptionen

Über die Ablageoptionen werden zusätzliche Einstellungen zu Dateibenennung, Dateiformaten und dem Verfahren im Fall eines bereits vorhandenen Dateinamens gemacht.

Ablageoptionen aufrufen:

1. Am Touchscreen des Druckers

Betriebsartenstartseite

antippen.

2.

Workflow-Scan

antippen, dann die Registerkarte

Ablageoptionen

antippen.

3. Die gewünschte Einstellung antippen. Zum Aufrufen der Hilfe für die jeweiligen Einstellungen die

Taste

Hilfe

auf dem Steuerpult drücken.

Option

Dateiname

Dateiformat

Wenn Name in Verwendung

Dokumentenverwaltung

Ablageziele

Verwendung

Definition eines Dateinamenpräfix

PDF (nur Bild oder durchsuchbarer Text), PDF/A (nur

Bild oder durchsuchbarer Text), XPS, mTIFF (mehrere

Seiten pro Datei), TIFF (eine Seite pro Datei) oder

JPEG (eine Seite pro Datei)

Zahl an Namen anfügen, Datum/Uhrzeit an Namen anfügen, Einfügen in TIFF-/JPEG-Ordner, Vorhandene

Datei überschreiben oder Nicht speichern

Hier können Meta-Daten zur Beschreibung des

Scanauftrags eingegeben werden.

Zusätzliche Ablageziele im Netzwerk für gescannte

Dokumente definieren

Hinweis: Die Einstellungen für Dokumentenverwaltung und Ablageziele können nur geändert werden, wenn die Scanausgabe in einen Ablagebereich im Netzwerk oder die Scanausgabe in eigenen Ordner eingerichtet wurde. Weitere Informationen siehe

System Administrator Guide

(Systemhandbuch) unter www.xerox.com/office/WC7755_WC7765_WC7775docs .

Auftragserstellung

Mit dieser Funktion können unterschiedliche Vorlagen in einem Druckauftrag kombiniert werden.

Zum Verwenden der Funktion folgendermaßen vorgehen:

1. Am Touchscreen des Druckers

Betriebsartenstartseite

antippen.

2.

Workflow-Scan

antippen, dann die Registerkarte

Auftragserstellung

antippen.

3.

Auftragsaufbau

antippen, dann

Ein

antippen. Zum Aufrufen der Hilfe für den Auftragsaufbau die

Taste

Hilfe

auf dem Steuerpult drücken.

142 WorkCentre 7755/7765/7775 Multifunktionsdrucker

Benutzerhandbuch

advertisement

Was this manual useful for you? Yes No
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the workof artificial intelligence, which forms the content of this project

Related manuals

Download PDF

advertisement

Table of contents