Canon PowerShot G3 X Benutzerhandbuch

Canon PowerShot G3 X Benutzerhandbuch
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Kamera-Benutzerhandbuch
● Lesen Sie vor Verwendung der Kamera unbedingt dieses
Handbuch, einschließlich des Abschnitts „Sicherheitsvorkehrungen“
(= 15).
● ‌Das Handbuch unterstützt Sie bei der korrekten Verwendung der
Kamera.
● ‌Bewahren Sie das Handbuch zur späteren Verwendung sicher auf.
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
● ‌Klicken Sie unten rechts auf die Schaltflächen, um auf andere
Seiten zuzugreifen.
: Nächste Seite
: Vorherige Seite
: Seite, bevor Sie auf einen Link geklickt haben
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
● ‌Klicken Sie rechts auf einen Kapiteltitel, um zum Anfang des
betreffenden Kapitels zu gelangen.
Anhang
Index
DEUTSCH
© CANON INC. 2015
CEL-SW1FA230
1
Vor Verwendung
Einleitende Informationen
Kompatible Speicherkarten
Vor Verwendung
Die folgenden Speicherkarten (separat erhältlich) können unabhängig von
der Kapazität verwendet werden.
Grundlagen der Kamerabedienung
●● SD-Speicherkarten*1
Erweiterte Funktionen
●● SDHC-Speicherkarten*1*2
●● SDXC-Speicherkarten*1*2
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Lieferumfang
Überprüfen Sie, ob die folgenden Teile im Lieferumfang enthalten sind.
Wenden Sie sich an den Kamera-Händler, falls etwas fehlen sollte.
*1 Entspricht den SD-Spezifikationen. Die Kompatibilität aller Speicherkarten mit
der Kamera kann jedoch nicht garantiert werden.
*2 UHS-I-Speicherkarten werden ebenfalls unterstützt.
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
Kamera
Akku
NB-10L
(mit Kontaktabdeckung)
Akkuladegerät
CB-2LC/CB-2LCE
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Trageriemen
Objektivdeckel
(mit Schnur)
Anhang
Index
●● Gedruckte Materialien gehören ebenfalls zum Lieferumfang.
●● Eine Speicherkarte ist nicht im Lieferumfang enthalten (= 2).
2
Vorbemerkungen und rechtliche Hinweise
●● Machen Sie zuerst einige Testaufnahmen, und prüfen Sie diese,
um sicherzugehen, dass die Bilder richtig aufgenommen wurden.
Beachten Sie, dass Canon Inc., dessen Tochterfirmen, angegliederte
Unternehmen und Händler keine Haftung für Folgeschäden
übernehmen, die aus der Fehlfunktion einer Kamera oder eines
Zubehörteils (z. B. einer Speicherkarte) herrühren und die dazu
führen, dass ein Bild entweder gar nicht oder in einem nicht
maschinenlesbaren Format gespeichert wird.
●● Die Urheberrechtsbestimmungen mancher Länder schränken die
Verwendung von Aufnahmen oder urheberrechtlich geschützter Musik
und Aufnahmen mit Musik auf der Speicherkarte ausschließlich auf
private Zwecke ein. Unterlassen Sie unbefugte Aufzeichnungen,
die gegen Urheberrechte verstoßen, und beachten Sie, dass das
Fotografieren bei einigen Aufführungen, Ausstellungen oder in
gewerblichen Umgebungen unter Umständen Urheberrechten oder
anderen gesetzlich verankerten Rechten zuwiderläuft, selbst wenn es
nur zum persönlichen Gebrauch erfolgt.
●● Informationen zur Kameragarantie und zum Canon Kundendienst
enthalten die im Dokumentationssatz zur Kamera bereitgestellten
Garantieinformationen.
●● Der LCD-Monitor wird mittels hochpräziser Produktionstechniken
hergestellt und mehr als 99,99 % der Pixel funktionieren gemäß
der Spezifikationen. In seltenen Fällen kann es jedoch vorkommen,
dass einige Pixel fehlerhaft sind oder als rote oder schwarze Punkte
erscheinen. Dies deutet nicht auf einen Kameraschaden hin und hat
keinerlei Auswirkungen auf die aufgezeichneten Bilder.
●● Der LCD-Monitor ist zum Schutz vor Beschädigungen beim Transport
möglicherweise mit einer dünnen Plastikfolie abgedeckt. Ziehen Sie
diese vor der Verwendung der Kamera ab.
In diesem Handbuch verwendete
Konventionen
●● In diesem Handbuch werden Symbole verwendet, um die
entsprechenden Kameratasten und -wahlräder darzustellen.
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
●● Die folgenden Kameratasten und Bedienelemente werden durch
Symbole dargestellt. Die Zahlen in Klammern stehen für die Zahlen der
entsprechenden Bedienelemente unter „Bezeichnungen“ (= 4).
[ ] Stufenlose Ringsteuerung (20) auf der Vorderseite
[
] Wahlrad vorne (7) auf der Vorderseite
[ ] Aufwärts-Taste (10) auf der Rückseite
[ ] Nach-links-Taste (11) auf der Rückseite
[ ] Nach-rechts-Taste (18) auf der Rückseite
[ ] Abwärts-Taste (19) auf der Rückseite
[ ] Einstellungs-Wahlrad (12) auf der Rückseite
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Andere Aufnahmemodi
Modus P
●● Aufnahmemodi sowie Symbole und Text auf dem Bildschirm werden in
Klammern angegeben.
●●
: Wichtige Informationen, die Sie kennen sollten
●●
: Hinweise und Tipps zur gekonnten Verwendung der Kamera
●●
: Gibt Touchscreen-Bedienvorgänge an
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
●● =xx: Seiten mit relevanten Informationen (in diesem Beispiel steht
„xx“ für eine Seitennummer)
Einstellungsmenü
●● Bei den Anweisungen in diesem Handbuch wird davon ausgegangen,
dass in der Kamera die Standardeinstellungen gewählt wurden.
Zubehör
●● Zur Vereinfachung werden alle unterstützten Speicherkarten einheitlich
als Speicherkarte bezeichnet.
●● Die Symbole „ Fotos“ und „ Filme“ unter den Überschriften geben
an, ob die Funktion für Fotos oder Filme verwendet wird.
Anhang
Index
●● Wird die Kamera über einen längeren Zeitraum verwendet, kann sie
warm werden. Dies deutet nicht auf einen Schaden hin.
3
Bezeichnungen
(7)
(6)
(5)
(4)
(1)
(2) (3)
(4)
Grundlagen der Kamerabedienung
(8)(9)(10) (11) (12)(13) (6) (14)
(8)
(21)
(3)
(2)
Vor Verwendung
(5) (6) (7)
(22)
(14)
(15)
(23)
(1)
(9)
(10)
(16)
(11)
(12)
(18)
(19)
(13)
(20)
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
(17)
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Andere Aufnahmemodi
(21)
(20)(19) (18)(17)(16)(15)
(1)
(2)
(1)
Objektiv
(12) Mikrofon
(2)
Lampe
(13) IN-Buchse für externes Mikrofon
(3)
Zoom-Regler
Aufnahme:‌[
[
Wiedergabe:‌[
[
(4)
(5)
Auslöser
Movie-Taste
(Tele)]/
(Weitwinkel)]
(Vergrößern)]/
(Index)]
(14) Schalter [
(Blitz aufklappen)]
(15) Kopfhörerbuchse
(16)
(N-Symbol)*1
(17) WLAN-Antennenbereich
(18) Taste [
(Manueller Fokus)]
(6)
Riemenbefestigung
(19) Taste [
(Rahmen-Assistent –
Suchen)]
(7)
Wahlrad vorne
(20) Stufenlose Ringsteuerung
(8)
Wahlrad für die Belichtungskorrektur
(21) Stativbuchse
(9)
Taste ON/OFF
(22) Speicherkarten-/Akkuabdeckung
(10) Modus-Wahlrad
(11) Blitz
(23) Kontaktabdeckung des DC-Kupplers
Modus P
Bildschirm (LCD-Monitor)*2
Zubehörschuh/ZubehörschuhAbdeckung
(3) Taste [ (Mobilgerätverbindung)]
(4) Anzeige
(5) Auslösekabelanschluss
(6) DIGITAL-Anschluss
(7) HDMITM-Anschluss
(8) Taste [
(Direktwahl)]
(9) Taste [
(Wiedergabe)]
(10)Taste [
(WLAN)]/[
(ISOEmpfindlichkeit)]/Nach oben
(11) Taste [ (Makro)]/Nach links
(12) Einstellungs-Wahlrad
(Anzeige)]
(13) Taste [
(14) Taste [ ]/[ (Einzelbild löschen)]
(15) Taste [
(AF-Rahmenauswahl)]/
[
]
(16) Taste [
]
(17) Taste [
(Schnelleinstellmenü/
Einstellungen)]
(18) Taste [ (Blitz)]/Nach rechts
(19) Taste [
(Einzelbild/Servo)]/
[
(Auslösemodus)]/[
(Story
Highlights)]/Nach unten
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
(20) Lautsprecher
Zubehör
(21) Seriennummer (Gehäusenummer)
*1 Wird mit NFC-Funktionen verwendet (= 134).
*2 Handbewegungen werden eventuell nicht erkannt, wenn Sie eine Schutzfolie
verwenden. Erhöhen Sie in diesem Fall die Empfindlichkeit des Touchscreens
(= 164).
zzDurch Drehen des Einstellungs-Wahlrads
können Sie Einstellungen auswählen,
durch Bilder blättern und andere
Aktionen durchführen. Die meisten
dieser Funktionen können auch durch
Betätigung der Tasten [ ][ ][ ][ ]
ausgeführt werden.
Anhang
Index
4
Inhalt
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera.................................................. 26
Vor Verwendung
Einleitende Informationen................................................. 2
Lieferumfang............................................................................. 2
Kompatible Speicherkarten....................................................... 2
Vorbemerkungen und rechtliche Hinweise................................ 3
In diesem Handbuch verwendete Konventionen....................... 3
Bezeichnungen......................................................................... 4
Häufig verwendete Kamerafunktionen.................................... 13
Sicherheitsvorkehrungen........................................................ 15
Grundlagen der Kamerabedienung
Grundlegende Funktionen.............................................. 18
Vorbereitungen........................................................................ 18
Anbringen des Zubehörs............................................................18
Halten der Kamera.....................................................................19
Aufladen des Akkus....................................................................19
Einsetzen von Akku und Speicherkarte......................................20
Entnehmen von Akku und Speicherkarte...............................20
Einstellen von Datum und Uhrzeit..............................................21
Ändern von Datum und Uhrzeit..............................................21
Spracheinstellung.......................................................................22
Ausprobieren der Kamera....................................................... 23
Aufnehmen (Smart Auto)............................................................23
Anzeigen.....................................................................................24
Löschen von Bildern...............................................................25
Ein/Aus.................................................................................... 26
Stromsparmodus (automatische Abschaltung)...........................27
Stromsparmodus im Aufnahmemodus...................................27
Stromsparmodus im Wiedergabemodus................................27
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
Auslöser.................................................................................. 27
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Aufnahmemodi........................................................................ 28
Anpassen der Neigung und der Ausrichtung des
Bildschirms.............................................................................. 28
Andere Aufnahmemodi
Neigen des Bildschirms nach unten...........................................28
Neigen des Bildschirms nach oben............................................28
Modus P
Anzeigeoptionen bei der Aufnahme........................................ 29
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Verwenden des Schnelleinstellmenüs..................................... 30
Verwenden von Touchscreen-Bedienvorgängen zum
Konfigurieren von Einstellungen.................................................30
Wiedergabemodus
Verwenden des Menübildschirms........................................... 31
WLAN-Funktionen
Touchscreen-Bedienung.............................................................32
Bildschirmtastatur.................................................................... 32
Einstellungsmenü
Status der Kontrollleuchte....................................................... 33
Uhrzeit..................................................................................... 34
Zubehör
Automatikmodus/Modus Hybrid Auto............................ 35
Aufnehmen mit von der Kamera festgelegten
Einstellungen........................................................................... 35
Aufnehmen (Smart Auto)............................................................35
Aufnehmen im Modus Hybrid Auto.............................................37
Filme aus einem Filmtagebuch wiedergeben.........................38
Fotos/Filme.............................................................................38
Fotos......................................................................................38
Filme.......................................................................................38
Anhang
Index
5
Symbole für Szenen...................................................................39
Szenen für Reihenaufnahmen................................................40
Symbole für die Bildstabilisierung...............................................40
Auf dem Bildschirm angezeigte Rahmen...................................41
Häufig verwendete, praktische Funktionen............................. 41
Heranzoomen von Motiven (Digitalzoom)..................................41
Aufnehmen mit eingestellten Brennweiten (Zoomstufe).............42
Einfache Neuausrichtung der Kamera auf Motive nach dem
manuellen Zoomvorgang (Hilfsrahmen suchen).........................42
Automatisches Zoomen als Reaktion auf eine Bewegung des
Motivs (Auto-Zoom)....................................................................43
Anpassen der Anzeige von Gesichtern in konstanter
Größe.....................................................................................44
Einfaches Neuerfassen von Motiven mit automatischem
Zoomen (Such-Assistent)...........................................................44
Verwenden des Selbstauslösers................................................45
Verwenden des Selbstauslösers zur Vermeidung von
Kamerabewegungen..............................................................45
Einstellen des Selbstauslösers...............................................46
Berühren des Bildschirms zum Aufnehmen
(Touch-Auslöser)........................................................................46
Reihenaufnahme........................................................................47
Bilddarstellung während der Wiedergabe..............................47
Verwenden der Gesichtserkennung........................................ 48
Persönliche Informationen..........................................................48
Speichern von Gesichts-ID-Informationen..................................48
Aufnahme...................................................................................49
Überprüfen und Bearbeiten von gespeicherten Informationen.....50
Überschreiben und Hinzufügen von Gesichtsinfos................51
Löschen von gespeicherten Informationen............................52
Funktionen zur Bildanpassung................................................ 52
Ändern des Seitenverhältnisses.................................................52
Ändern der Bildqualität...............................................................53
Korrigieren des durch Quecksilberdampflampen verursachten
Grünstichs in Bildbereichen.........................................................53
Ändern der Bildqualität für Filme................................................54
Für NTSC-Videos...................................................................54
Für PAL-Videos......................................................................54
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
Nützliche Aufnahmefunktionen................................................ 55
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Verwenden der elektronischen Wasserwaage...........................55
Vergrößern des fokussierten Bereichs.......................................55
Überprüfen auf geschlossene Augen.........................................56
Ändern der IS Modus-Einstellungen...........................................56
Deaktivieren der Bildstabilisierung.........................................56
Aufnehmen von Filmen mit Motiven in der vor der
Aufnahme angezeigten Größe...............................................57
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Anpassen der Kamera............................................................ 57
Wiedergabemodus
Verhindern der Auslösung des AF-Hilfslichts..............................57
Verhindern des Einschaltens der Lampe zur Reduzierung
des Rote-Augen-Effekts.............................................................57
Ändern der Bildanzeigeart nach Aufnahmen..............................58
Ändern der Bildanzeigedauer nach Aufnahmen.....................58
Ändern des nach Aufnahmen angezeigten Bildschirms.........58
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Andere Aufnahmemodi.................................................... 59
Vielfältige Bilder aus jeder Aufnahme (Kreative Aufnahme).... 59
Anhang
Auswählen von Effekten.............................................................60
Sich bewegende Motive (Sport).............................................. 60
Spezielle Szenen.................................................................... 61
Index
Bildeffekte (Kreative Filter)...................................................... 62
Aufnehmen von Szenen mit hohem Kontrast
(Hoher Kontrastumfang).............................................................62
Hinzufügen von künstlerischen Effekten................................63
6
Aufnehmen mit verblassten Farben (Nostalgisch)......................63
Aufnehmen mit Fischaugeneffekt (Fisheye-Effekt).....................64
Aufnehmen von Bildern, die wie Miniaturmodelle aussehen
(Miniatureffekt)............................................................................64
Wiedergabegeschwindigkeit und geschätzte
Wiedergabedauer (für einminütige Videoclips)......................65
Aufnehmen mit einem Spielzeugkamera-Effekt
(Spielzeugkamera-Effekt)...........................................................65
Hervorheben von Motiven (Unscharfer Hintergrund)..................66
Aufnehmen mit dem Weichzeichnereffekt..................................66
Aufnehmen im Modus „Monochrome“........................................67
Spezielle Modi für andere Zwecke.......................................... 67
Automatische Aufnahme nach Erkennen eines Gesichts
(Intelligente Aufnahme)...............................................................67
Automatische Aufnahme nach Erkennen eines Lächelns......67
Automatische Aufnahme nach Erkennen eines Blinzelns
(Blinzel-Timer)........................................................................68
Automatische Aufnahme nach Erkennen einer neuen
Person (Gesichts-Timer)........................................................69
Aufnahmen bei Sternenhimmel (Sterne)....................................70
Nachtaufnahmen unter Sternenhimmel
(Sternennachtaufnahme)........................................................70
Strichspuraufnahmen (Sternenspuren)..................................70
Aufnehmen von Filmen mit Sternenbewegung (SternenZeitraffer-Movie).....................................................................71
Anpassen von Farben............................................................73
Aufnehmen verschiedener Filme............................................ 74
Aufnehmen von Filmen im Modus [ ].......................................74
Aufnehmen von Fotos während der Filmaufnahme...............74
Speichern oder Ändern der Bildhelligkeit vor dem
Aufnehmen.............................................................................75
Korrigieren von größeren Kameraverwacklungen......................75
Toneinstellungen.........................................................................76
Anpassen der Aufnahmelautstärke........................................76
Deaktivieren des Windschutzes.............................................76
Verwenden der Dämpfung......................................................76
Aufnehmen von kurzen Clips......................................................76
Wiedergabeeffekte.................................................................77
Aufnehmen von iFrame-Filmen..................................................77
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
Modus P............................................................................ 78
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Aufnehmen im Modus Programm-AE (Modus [P]).................. 78
Bildhelligkeit (Belichtung)........................................................ 79
Andere Aufnahmemodi
Anpassen der Bildhelligkeit (Belichtungskorrektur)....................79
Speichern der Bildhelligkeit/Belichtung (AE-Speicherung).........79
Ändern des Lichtmessverfahrens...............................................79
Verknüpfen des Rahmens für Spotmessfeld mit dem
AF-Rahmen............................................................................80
Ändern der ISO-Empfindlichkeit.................................................80
Anpassen der automatischen ISO-Einstellungen...................81
Ändern der Stärke der Rauschunterdrückung (High ISO NR).....81
Aufnahmereihe mit Belichtungsautomatik (AEB-Aufnahmen).....81
Kontrastkorrektur....................................................................82
Schattenkorrektur...................................................................83
Verwenden des ND Filters..........................................................83
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Bildfarben................................................................................ 83
Aufnehmen natürlicher Farben (Weißabgleich)..........................83
Custom Weißabgleich............................................................84
Manuelles Einstellen des Weißabgleichs...............................84
Ändern der Farbtöne eines Bilds (My Colors)............................85
Custom Farbe.........................................................................85
Anhang
Index
Aufnahmebereich und Fokussierung...................................... 86
Nahaufnahmen (Makro)..............................................................86
Aufnehmen mit dem manuellen Fokus.......................................86
7
Spezielle Verschlusszeiten und Blendenwerte (Modus [M]).... 99
Feinstellen des Fokus.................................................................87
Einfache Ermittlung des Fokussierbereichs (MF Peaking)......88
Fokus-Aufnahmereihe (Modus Fokus Bereich)......................88
Digital-Telekonverter...................................................................89
Auswahl der AF Methode...........................................................89
Einzelfeld AF..........................................................................89
Ändern der Position und Größe von AF-Rahmen
(Einzelfeld AF)........................................................................89
+ Verfolgungs-AF................................................................90
Aufnehmen mit Servo AF............................................................91
Ändern der Fokuseinstellung......................................................91
Auswählen einer zu fokussierenden Person
(Gesichtsauswahl)......................................................................92
Auswählen von Motiven zum Fokussieren (Touch AF)...............92
Aufnehmen mit der AF-Speicherung..........................................93
Wiedergabemodus......................................................... 106
Blitz......................................................................................... 93
Anzeigen............................................................................... 106
Ändern des Blitzmodus...............................................................93
Automatisch............................................................................93
An...........................................................................................93
Langzeitsyncr.........................................................................94
Aus.........................................................................................94
Anpassen der Blitzbelichtungskorrektur.....................................94
Aufnehmen mit der Blitzbelichtungsspeicherung........................95
Ändern des Zeitpunkts der Blitzauslösung.................................95
Touchscreen-Bedienung.......................................................107
Wechseln zwischen Anzeigemodi............................................108
Überbelichtungswarnung (für Glanzlichter)..........................108
Histogramm..........................................................................108
RGB-Histogramm, GPS-Informationsanzeige......................108
Anzeigen der beim Aufnehmen von Fotos aufgezeichneten
Videoclips (Filmtagebuch)........................................................109
Anzeigen nach Datum..........................................................109
Überprüfen der mit der Funktion zur Gesichtserkennung
(Gesichts-ID) erkannten Personen........................................... 110
Andere Einstellungen.............................................................. 96
Ändern der Bildqualität...............................................................96
Aufnehmen im RAW-Format..................................................96
Verwenden des Menüs...........................................................97
Ändern der IS Modus-Einstellungen...........................................97
Modi Tv, Av, M, C1 und C2............................................... 98
Spezielle Verschlusszeiten (Modus [Tv])................................ 98
Spezielle Blendenwerte (Modus [Av])..................................... 99
Vor Verwendung
Aufnehmen mit langer Belichtungsdauer (Langzeit)............. 100
Einstellen der Blitzleistung.................................................... 101
Grundlagen der Kamerabedienung
Aufnehmen von Filmen mit speziellen Verschlusszeiten
und Blendenwerten............................................................... 101
Erweiterte Funktionen
Anpassen von Bedienelementen und Anzeige...................... 102
Grundlagen der Kamera
Anpassen der Anzeigeinformationen........................................102
Anpassen der angezeigten Informationen............................103
Zuweisen von Funktionen zu Bedienelementen.......................103
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Speichern von Aufnahmeeinstellungen................................. 104
Andere Aufnahmemodi
Speicherbare Einstellungen.................................................104
Speichern häufig verwendeter Aufnahmemenüeinträge
(My Menu)................................................................................105
Durchsuchen und Filtern von Bildern.....................................110
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Index
Navigieren durch die Bilder in einem Index.............................. 110
Touchscreen-Bedienung....................................................... 111
Finden von den Suchkriterien entsprechenden Bildern............ 111
Springen zwischen Bildern mithilfe des Wahlrads vorne.......... 112
Touchscreen-Bedienung....................................................... 112
8
Anzeigen individueller Bilder in einer Gruppe........................... 113
Bearbeiten von Gesichts-ID-Informationen............................114
Ändern von Namen................................................................... 114
Löschen von Namen................................................................. 114
Optionen für die Bildanzeige..................................................115
Vergrößern von Bildern............................................................. 115
Touchscreen-Bedienung....................................................... 115
Anzeigen als Diaschau............................................................. 115
Schützen von Bildern.............................................................116
Verwenden des Menüs............................................................. 116
Auswählen einzelner Bilder...................................................... 117
Auswählen eines Bereichs....................................................... 117
Gleichzeitiges Schützen aller Bilder......................................... 118
Entfernen des Schutzes aller Bilder..................................... 118
Löschen von Bildern...............................................................118
Gleichzeitiges Löschen mehrerer Bilder................................... 119
Wählen einer Auswahlmethode............................................ 119
Auswählen einzelner Bilder.................................................. 119
Auswählen eines Bereichs...................................................120
Gleichzeitige Auswahl aller Bilder........................................120
Anpassen der Bildgröße...........................................................124
Verwenden des Menüs.............................................................124
Zuschneiden.............................................................................125
Ändern der Farbtöne eines Bilds (My Colors)..........................126
Anpassen der Bildhelligkeit (i-contrast)....................................126
Rote-Augen-Korrektur..............................................................127
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
WLAN-Funktionen.......................................................... 133
Verfügbare WLAN-Funktionen.............................................. 133
Wiedergabemodus
Senden von Bildern an ein Smartphone............................... 134
Verwenden der Touchaktionen-Funktionen..............................123
Ändern der Touchaktion-Funktionen.........................................123
Zuweisbare Funktionen........................................................123
Vorbereitung zur Registrierung eines Computers.....................140
Überprüfen der Computerumgebung...................................140
Installieren der Software.......................................................140
Konfigurieren des Computers für eine WLAN-Verbindung
Bearbeiten von Fotos............................................................ 124
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Auswählen von Albumthemen..............................................130
Hinzufügen von Hintergrundmusik zu Alben.............................131
Erstellen Ihrer eigenen Alben...................................................132
Speichern von Bildern auf einem Computer......................... 140
Verwenden des Menüs.............................................................121
Grundlagen der Kamera
Anzeigen von Alben (Story Highlights).................................. 130
Bequeme Bedienung: Touchaktionen.................................... 123
Markieren von Bildern als Favoriten...................................... 121
Erweiterte Funktionen
Reduzieren von Dateigrößen....................................................129
Bildqualität von komprimierten Filmen.................................129
Bearbeiten von Filmen für das Filmtagebuch...........................129
Bequeme Bedienung: Zugewiesene Tasten.......................... 122
Verwenden des Menüs.............................................................120
Deaktivieren des automatischen Drehens................................121
Grundlagen der Kamerabedienung
Schneiden von Filmen........................................................... 128
Senden von Bildern an ein NFC-kompatibles Smartphone......134
Herstellen einer Verbindung via NFC bei ausgeschalteter
oder im Aufnahmemodus befindlicher Kamera....................134
Herstellen einer Verbindung via NFC bei im
Wiedergabemodus befindlicher Kamera..............................136
Senden an ein der Taste zugewiesenes Smartphone..............136
Hinzufügen eines Smartphones mit dem WLAN-Menü............138
Verwenden eines anderen Zugriffspunkts................................139
Zuvor verwendete Zugriffspunkte.............................................140
Drehen von Bildern............................................................... 120
Vor Verwendung
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Index
9
(nur Windows)......................................................................141
Speichern von Bildern auf einem verbundenen Computer.......142
Bestätigen der Kompatibilität des Zugriffspunkts.................142
Verwenden von WPS-kompatiblen Zugriffspunkten.............142
Herstellen von Verbindungen mit aufgelisteten
Zugriffspunkten.....................................................................144
Zuvor verwendete Zugriffspunkte.........................................145
Bearbeiten oder Löschen der WLAN-Einstellungen.............. 157
Senden von Bildern an einen registrierten Webservice........ 145
Einstellungsmenü.......................................................... 159
Registrieren von Webservices..................................................145
Registrieren von CANON iMAGE GATEWAY.......................146
Registrieren anderer Webservices.......................................147
Hochladen von Bildern zu Webservices...................................148
Drahtloses Drucken von Bildern auf einem verbundenen
Drucker.................................................................................. 149
Senden von Bildern an eine andere Kamera........................ 150
Optionen zum Senden von Bildern....................................... 151
Senden mehrerer Bilder...........................................................151
Auswählen einzelner Bilder..................................................151
Auswählen eines Bereichs...................................................151
Senden von Favoriten..........................................................152
Hinweise zum Senden von Bildern...........................................152
Auswählen der Anzahl der Aufnahmepixel (Bildgröße)............153
Hinzufügen von Kommentaren.................................................153
Automatisches Senden von Bildern (Bild-Sync).................... 153
Vorbereitungen.........................................................................153
Vorbereiten der Kamera.......................................................153
Vorbereiten des Computers..................................................154
Senden von Bildern..................................................................154
Anzeigen von Bildern, die per Bildsynchronisierung auf
einem Smartphone gesendet werden..................................155
Geotagging von Bildern auf der Kamera..................................155
Aufnehmen per Fernbedienung................................................156
Bearbeiten der Verbindungsinformationen...............................157
Ändern des Nicknamens eines Geräts.................................157
Löschen von Verbindungsinformationen..............................157
Ändern des Kamera-Nickname............................................158
Zurücksetzen der WLAN-Einstellungen auf die
Standardeinstellungen..............................................................158
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Anpassen grundlegender Kamerafunktionen........................ 159
Dateibasierte Bildspeicherung..................................................159
Datei-Nummer..........................................................................159
Formatieren von Speicherkarten..............................................160
Low-Level-Formatierung......................................................160
Ändern des Videosystems........................................................160
Kalibrieren der elektronischen Wasserwaage..........................161
Zurücksetzen der elektronischen Wasserwaage..................161
Ändern der Farbe der Bildschirminformationen........................161
Verwenden des Eco-Modus......................................................161
Anpassen der Stromsparfunktion.............................................162
Bildschirmhelligkeit...................................................................162
Zeitzone....................................................................................162
Ändern von Datum und Uhrzeit................................................163
Ändern der Einstellung für das Einfahren des Objektivs..........163
Spracheinstellung.....................................................................163
Stummschalten der Kamera.....................................................163
Anpassen der Lautstärke..........................................................163
Anpassen von Tönen................................................................164
Startbildschirm..........................................................................164
Ausblenden von Tipps und Tricks.............................................164
Anpassen des Touchscreens....................................................164
Anzeigen metrischer oder nicht metrischer Maßeinheiten.......164
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Index
10
Überprüfen von Zertifizierungslogos.........................................164
Festlegen von Copyright-Informationen zum Speichern in
Bildern......................................................................................165
Löschen aller Copyright-Informationen................................165
Anpassen anderer Einstellungen..............................................165
Wiederherstellen der Kamera-Standardeinstellungen..............165
Zubehör........................................................................... 166
Zubehör................................................................................. 167
Optionales Zubehör............................................................... 168
Stromversorgung......................................................................168
Blitzgeräte.................................................................................168
Sonstiges Zubehör...................................................................168
Drucker.....................................................................................169
Verwendung des optionalen Zubehörs.................................. 169
Wiedergabe auf einem Fernsehgerät.......................................169
Betreiben der Kamera über eine Haushaltssteckdose.............170
Verwenden von Objektivfiltern (separat erhältlich)...................171
Verwenden einer Gegenlichtblende (separat erhältlich)...........172
Verwenden eines Auslösekabels (separat erhältlich)...............172
Verwenden des Zubehörschuhs...............................................173
Verwenden eines elektronischen Suchers (separat
erhältlich)..................................................................................173
Verwenden eines externen Blitzgeräts (separat erhältlich)......175
Speedlite EX-Serie...............................................................175
Verwenden der Speedlite-Halteschiene SB-E2 (separat
erhältlich)..............................................................................176
Kameraeinstellungen bei Verwendung eines externen
Blitzgeräts (separat erhältlich)..............................................176
Verwenden eines externen Mikrofons......................................177
Verwenden von Kopfhörern (separat erhältlich).......................177
Verwenden der Software....................................................... 178
Computerverbindungen über ein Kabel....................................178
Überprüfen der Computerumgebung...................................178
Installieren der Software.......................................................178
Speichern von Bildern auf einem Computer.............................178
Drucken von Bildern.............................................................. 180
Einfaches Drucken...................................................................180
Konfigurieren von Druckeinstellungen......................................181
Zuschneiden von Bildern vor dem Drucken.........................181
Auswählen des Papierformats und Layouts für den Druck....182
Verfügbare Layout-Optionen................................................182
Drucken von Passfotos........................................................182
Drucken von Filmszenen..........................................................183
Druckoptionen für Filme.......................................................183
Hinzufügen von Bildern zur Druckliste (DPOF)........................183
Konfigurieren von Druckeinstellungen..................................183
Einstellungen für den Druck einzelner Bilder.......................184
Einstellungen für den Druck einer Gruppe von Bildern........184
Einstellungen für den Druck aller Bilder...............................184
Löschen aller Bilder aus der Druckliste................................185
Drucken von Bildern in der Druckliste (DPOF).....................185
Hinzufügen von Bildern zu einem Fotobuch.............................185
Wählen einer Auswahlmethode............................................185
Hinzufügen einzelner Bilder.................................................185
Hinzufügen aller Bilder zu einem Fotobuch..........................186
Entfernen aller Bilder aus einem Fotobuch..........................186
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Anhang............................................................................ 187
Fehlerbehebung.................................................................... 187
Index
Bildschirmmeldungen............................................................ 191
Bildschirminformationen........................................................ 193
Aufnahme (Informationsanzeige).............................................193
Batterieladestand.................................................................193
Wiedergabe (Detaillierte Informationsanzeige)........................194
11
Übersicht über die Moviesteuerung......................................194
Akkuladegerät CB-2LC/CB-2LCE........................................214
Funktionen und Menütabellen............................................... 195
Index..................................................................................... 215
In den Aufnahmemodi verfügbare Funktionen..........................195
Schnelleinstellmenü..................................................................197
Aufnahme-Registerkarte...........................................................200
Registerkarte [ 1]..............................................................200
Registerkarte [ 2]..............................................................201
Registerkarte [ 3]..............................................................203
Registerkarte [ 4]..............................................................204
Registerkarte [ 5]..............................................................205
Registerkarte [ 6]..............................................................206
Registerkarte [ 7]..............................................................207
Registerkarte [ 8]..............................................................208
Einstellungen-Registerkarte.....................................................209
My Menu-Registerkarte............................................................209
Wiedergabe-Registerkarte........................................................209
Druck-Registerkarte..................................................................210
WLAN-Sicherheitshinweise................................................... 217
Sicherheitshinweise zu Funkwellenstörungen..........................217
Sicherheitsvorkehrungen..........................................................217
Marken und Lizenzierung.....................................................218
Haftungsausschluss.............................................................219
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
Vorsichtsmaßnahmen bei der Handhabung.......................... 210
WLAN-Funktionen
Technische Daten...................................................................211
Technische Daten der Kamera................................................. 211
WLAN................................................................................... 211
Brennweite Digitalzoom (äquivalent zu Kleinbild)................ 211
Anzahl der Aufnahmen/Aufnahmedauer,
Wiedergabedauer.................................................................212
Anzahl der Aufnahmen pro Speicherkarte............................212
Aufnahmedauer pro Speicherkarte......................................213
Blitzbereich...........................................................................213
Aufnahmebereich.................................................................213
Reihenaufnahmengeschwindigkeit.......................................213
Verschlusszeit......................................................................214
Zeitautomatik........................................................................214
Akku NB-10L........................................................................214
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Index
12
Häufig verwendete Kamerafunktionen
Anwenden von Spezialeffekten
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Aufnehmen
●● Verwenden der von der Kamera festgelegten Einstellungen
(Automatikmodus, Modus Hybrid Auto)
-- = 35, = 37
●● Anzeigen verschiedener Effekte unter Verwendung von der Kamera
festgelegter Einstellungen für jede Aufnahme (Modus „Kreative
Aufnahme“)
-- = 59
Gute Aufnahmen von Personen
Porträts
(= 61)
Vor verschneitem
Hintergrund
(= 61)
Aufnehmen spezieller Szenen
Sport
(= 60)
Nachtaufnahmen
(= 61)
Feuerwerk
(= 61)
Kräftige Farben
(= 62)
Postereffekt
(= 62)
Älter wirkende Fotos
(= 63)
Fisheye-Effekt
(= 64)
Miniatureffekt
(= 64)
Spielzeugkamera
(= 65)
Unscharfer
Hintergrund
(= 66)
Weichzeichner
(= 66)
Monochrome
(= 67)
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Andere Aufnahmemodi
Modus P
●● Fokussierte Gesichter
-- = 35, = 61, = 90, = 92
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
●● Aufnehmen ohne Blitz (Blitz aus)
-- = 35
Wiedergabemodus
●● Aufnehmen mit Selbstauslöser
-- = 45, = 69
WLAN-Funktionen
●● Film- und Fotoaufnahmen gleichzeitig (Filmtagebuch)
-- = 37
Einstellungsmenü
Sternenhimmel
(= 70)
Zubehör
Anhang
Index
13
Anzeigen
Verwenden der WLAN-Funktionen
Vor Verwendung
●● Anzeigen von Bildern (Wiedergabemodus)
-- = 106
●● Senden von Bildern an ein Smartphone
-- = 134
Grundlagen der Kamerabedienung
●● Automatische Wiedergabe (Diaschau)
-- = 115
●● Online-Freigabe von Bildern
-- = 145
Erweiterte Funktionen
●● Auf einem Fernsehgerät
-- = 169
●● Senden von Bildern an einen Computer
-- = 153
Grundlagen der Kamera
●● Auf einem Computer
-- = 178
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
●● Schnelles Durchsuchen von Bildern
-- = 110
Andere Aufnahmemodi
●● Löschen von Bildern
-- = 118
Modus P
●● Automatisches Erstellen eines Albums
-- = 130
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
Aufnehmen/Anzeigen von Filmen
WLAN-Funktionen
●● Aufnehmen von Filmen
-- = 35, = 74, = 101
Einstellungsmenü
●● Anzeigen von Filmen (Wiedergabemodus)
-- = 106
Zubehör
Drucken
●● Drucken von Bildern
-- = 180
Anhang
Index
Speichern
●● Speichern von Bildern auf einem Computer über ein Kabel
-- = 178
14
Sicherheitsvorkehrungen
●● Lesen Sie die Beschreibungen der folgenden Sicherheitsvorkehrungen vor der
Verwendung des Produkts sorgfältig. Achten Sie stets darauf, dass das Produkt
ordnungsgemäß verwendet wird.
●● Die hier angegebenen Sicherheitsvorkehrungen sollen verhindern, dass Sie oder
andere Personen verletzt werden oder Sachschäden entstehen.
●● Lesen Sie außerdem die Anleitungen des separat erworbenen Zubehörs, das Sie
verwenden.
Warnhinweis
Weist auf die Möglichkeit von schweren Verletzungen oder
Tod hin.
●● Lösen Sie den Blitz nicht in unmittelbarer Augennähe von Personen aus.
Das intensive Blitzlicht kann zu Augenschäden führen. Halten Sie bei Verwendung des
Blitzes besonders zu Säuglingen und Kleinkindern einen Abstand von mindestens einem
Meter ein.
●● Bewahren Sie die Geräte für Kinder und Kleinkinder unzugänglich auf.
Es besteht Erstickungsgefahr, wenn sich die Schlaufe um den Hals eines Kindes legt.
Ist das Produkt mit einem Netzkabel ausgestattet, besteht Erstickungsgefahr, wenn es
sich um den Hals eines Kindes legt.
Die Zubehörschuh-Abdeckung ist gefährlich bei Verschlucken. Sollte dies passieren,
suchen Sie umgehend einen Arzt auf.
●● Verwenden Sie nur empfohlene Stromversorgungen.
●● Sie dürfen das Produkt nicht zerlegen, modifizieren oder Hitze aussetzen.
●● Ziehen Sie nicht die Klebefolie vom Akku ab (sofern vorhanden).
●● Lassen Sie das Produkt nicht fallen, und schützen Sie es vor Stößen oder Schlägen.
●● Berühren Sie das Innere des Produkts nicht, wenn das Produkt beschädigt ist, weil es
beispielsweise fallengelassen wurde.
●● Stellen Sie die Verwendung des Produkts sofort ein, wenn Rauch austritt, ein
seltsamer Geruch wahrzunehmen ist oder ein anderes ungewöhnliches Verhalten
auftritt.
●● Verwenden Sie zum Reinigen des Produkts keine organischen Lösungsmittel wie
Alkohol, Benzin oder Verdünner.
●● Vermeiden Sie den Kontakt mit Flüssigkeiten. Achten Sie darauf, dass keine
Flüssigkeiten oder Fremdkörper in das Produkt gelangen.
Dies könnte einen elektrischen Schlag oder Feuer zur Folge haben.
Trennen Sie die Kamera sofort von der Stromversorgung, oder entfernen Sie den Akku/
die Batterien, falls das Produkt nass wird oder falls Flüssigkeiten oder Fremdkörper in das
Innere der Kamera gelangen sollten.
●● Schauen Sie niemals durch den Sucher (sofern vorhanden) in intensive Lichtquellen
(z. B. auf die Sonne an einem klaren Tag oder eine starke künstliche Lichtquelle).
Dies könnte zu Augenschäden führen.
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
●● Berühren Sie das Produkt nicht während eines Gewitters, falls es mit dem Stromnetz
verbunden ist.
Dies könnte einen elektrischen Schlag oder Feuer zur Folge haben. Stellen Sie die
Verwendung des Produkts sofort ein, und entfernen Sie sich vom Produkt.
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Andere Aufnahmemodi
●● Verwenden Sie ausschließlich empfohlene Akkus/Batterien.
●● Akku/Batterien von Feuer/Hitze fernhalten.
Andernfalls kann es zu Explosionen oder Undichtigkeiten von Akkus/Batterien kommen,
die elektrische Schläge, Brände und Verletzungen verursachen können. Falls Akkus/
Batterien auslaufen und das ausgetretene Elektrolyt mit Augen, Mund, Haut oder Kleidung
in Berührung kommen, spülen Sie die betroffene Stelle unverzüglich mit Wasser ab.
●● Beachten Sie die folgenden Sicherheitsvorkehrungen, wenn mit dem Produkt ein
Akkuladegerät zum Einsatz kommt.
-- Ziehen Sie das Netzkabel in regelmäßigen Abständen aus der Steckdose, und
entfernen Sie den Staub und Schmutz, der sich auf dem Stecker, außen auf
der Steckdose und im Bereich um die Steckdose angesammelt hat, mit einem
trockenen Lappen.
-- Stecken Sie das Netzkabel nicht mit nassen Händen ein oder aus.
-- Verwenden Sie das Gerät nicht in einer Weise, bei der die Nennkapazität der
Steckdose oder des Kabels überschritten wird. Verwenden Sie den Stecker nicht,
wenn er beschädigt ist. Achten Sie darauf, dass er vollständig in die Steckdose
eingeführt wird.
-- Achten Sie darauf, dass die Kontakte und der Stecker nicht mit Staub oder
Metallgegenständen (wie Nadeln oder Schlüsseln) in Berührung kommen.
-- Schneiden, beschädigen und modifizieren Sie das Netzkabel (sofern vorhanden)
nicht, und stellen Sie keine schweren Gegenstände darauf ab.
Dies könnte einen elektrischen Schlag oder Feuer zur Folge haben.
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Index
●● Schalten Sie die Kamera an Orten aus, an denen die Benutzung von Kameras
untersagt ist.
Die von der Kamera abgegebene elektromagnetische Strahlung kann unter Umständen
den Betrieb von elektronischen Instrumenten und anderen Geräten beeinträchtigen.
Gehen Sie mit angemessener Vorsicht vor, wenn Sie das Produkt an Orten verwenden,
an denen die Benutzung elektronischer Geräte eingeschränkt ist, beispielsweise in
Flugzeugen und medizinischen Einrichtungen.
15
●● Achten Sie darauf, dass die Kamera nicht für längere Zeit mit der Haut in
Kontakt kommt.
Auch wenn die Kamera sich nicht heiß anfühlt, kann es zu
Niedertemperaturverbrennungen kommen, die sich in Hautrötungen oder
Blasenbildung äußern. Verwenden Sie ein Stativ an heißen Orten, bei schlechter
Belüftung oder empfindlicher Haut.
Vorsicht
Weist auf die Möglichkeit von Verletzungen hin.
●● Wenn Sie das Produkt an der Schlaufe tragen, achten Sie darauf, dass es
keinen starken Stößen oder Erschütterungen ausgesetzt wird oder gegen
Objekte prallt bzw. daran hängen bleibt.
●● Achten Sie darauf, dass Sie mit dem Objektiv nicht gegen Objekte stoßen,
und üben Sie keinen starken Druck auf das Objektiv aus.
Dies kann zu Verletzungen oder Beschädigungen der Kamera führen.
●● Achten Sie darauf, dass Sie den Bildschirm keinen starken Stößen
aussetzen.
Falls der Bildschirm zerbricht, können durch die Scherben Verletzungen
entstehen.
●● Achten Sie bei Verwendung des Blitzlichts darauf, dieses nicht mit Ihren
Fingern oder Ihrer Kleidung zu verdecken.
Dies kann zu Verbrennungen oder einer Beschädigung des Blitzlichts führen.
●● Verwenden oder lagern Sie das Produkt nach Möglichkeit nicht in folgenden
Umgebungen:
-- Umgebungen mit direkter Sonneneinstrahlung
-- Umgebungen mit Temperaturen über 40 °C
-- Feuchte oder staubige Orte
Diese Bedingungen können zu Undichtigkeiten, Überhitzung oder einer
Explosion von Akkus/Batterien führen und dadurch einen elektrischen Schlag,
Brände, Verbrennungen und andere Verletzungen verursachen.
Überhitzung und Beschädigungen können zu elektrischen Schlägen, Bränden
sowie Verbrennungen und anderen Verletzungen führen.
●● Das Anschauen der Effekte der Diaschauübergänge über längere Zeit kann
zu Beschwerden führen.
●● Achten Sie bei Verwendung optionaler Objektive, Objektivfilter oder
Filteradapter (sofern erforderlich) darauf, diese Zubehörkomponenten
sorgfältig zu befestigen.
Falls das Objektiv sich löst und herunterfällt, kann es zerbrechen, und die
Scherben können Schnittverletzungen verursachen.
●● Achten Sie bei Produkten mit automatisch auf- und zuklappendem Blitz
darauf, dass die Finger beim Zuklappen des Blitzes nicht eingeklemmt
werden.
Dies könnte zu Verletzungen führen.
Vorsicht
Weist auf die Möglichkeit von Sachschäden hin.
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
●● Richten Sie die Kamera nicht auf intensive Lichtquellen (z. B. auf die Sonne
an einem klaren Tag oder eine starke künstliche Lichtquelle).
Dadurch können Bildsensor und andere interne Komponenten beschädigt
werden.
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
●● Achten Sie darauf, dass kein Staub oder Sand in die Kamera eindringt, wenn
Sie sie an einem Sandstrand oder bei starkem Wind verwenden.
Andere Aufnahmemodi
●● Bei Produkten, die den Blitz automatisch auf- und zuklappen, dürfen Sie den
Blitz nicht zudrücken oder aufhebeln.
Andernfalls können Fehlfunktionen auftreten.
Modus P
●● Wischen Sie Staub, anhaftenden Schmutz und andere Verunreinigungen mit
einem Wattestäbchen oder einem Tuch vom Blitz.
Die Verunreinigungen auf dem Blitz können aufgrund der entstehenden Hitze
rauchen oder zu einer Fehlfunktion des Produkts führen.
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
●● Entnehmen Sie bei Nichtverwendung des Produkts den Akku/die Batterien
zur Lagerung.
Auslaufende Akkus/Batterien können das Produkt beschädigen.
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
●● Vor dem Entsorgen der Akkus/Batterien sollten Sie die Kontakte mit
Klebestreifen oder sonstigem Isoliermaterial abkleben.
Eine Berührung mit Metallgegenständen kann zu Bränden oder Explosionen
führen.
●● Stecken Sie das mit dem Produkt verwendete Akkuladegerät aus, wenn es
nicht genutzt wird. Decken Sie es während des Gebrauchs nicht mit einem
Tuch oder anderen Objekten ab.
Wenn das Gerät über einen langen Zeitraum an die Stromversorgung
angeschlossen bleibt, kann es infolge von Überhitzung und Deformierung zu
Brandentwicklung kommen.
Zubehör
Anhang
Index
●● Halten Sie Akkus von Tieren fern.
Beschädigungen des Akkus durch Bisse von Tieren können zu Undichtigkeiten,
Überhitzung oder einer Explosion führen und somit Produktschäden oder
Brände verursachen.
16
●● Wenn im Produkt mehrere Akkus/Batterien verwendet werden, dürfen
Akkus/Batterien unterschiedlichen Ladestands sowie alte und neue
Akkus/Batterien nicht gemeinsam verwendet werden. Setzen Sie
die Akkus/Batterien immer mit richtig ausgerichtetem Plus- (+) und
Minuspol (–) ein.
Andernfalls können Fehlfunktionen auftreten.
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
●● Achten Sie darauf, dass keine harten Gegenstände mit dem Bildschirm
in Berührung kommen, wenn Sie die Kamera in eine Tasche stecken.
Schließen Sie außerdem den Bildschirm (so dass er zum Gehäuse
zeigt), wenn der Bildschirm des Produkts geschlossen werden kann.
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
●● Bringen Sie keine harten Gegenstände am Produkt an.
Andernfalls können Fehlfunktionen auftreten oder Schäden am Bildschirm
entstehen.
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Index
17
Grundlagen der
Kamerabedienung
Vorbereitungen
Vor Verwendung
Bereiten Sie die Kamera für Aufnahmen folgendermaßen vor.
Grundlagen der Kamerabedienung
Anbringen des Zubehörs
1 Bringen Sie die Schlaufe an.
(5)
(4)
(3)
Grundlegende Funktionen
(1)
Grundlegende Informationen und Anweisungen, von
den ersten Vorbereitungen über die Aufnahme bis hin
(1)
zur Wiedergabe
(2)
Erweiterte Funktionen
(2)
Grundlagen der Kamera
zzBringen Sie die im Lieferumfang
enthaltene Schlaufe wie gezeigt an der
Kamera an.
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
zzBringen Sie die Schlaufe auf dieselbe
Weise auf der anderen Seite an.
Andere Aufnahmemodi
Modus P
2 Setzen Sie den Objektivdeckel auf.
zzNehmen Sie den Objektivdeckel
vom Objektiv ab, und bringen Sie die
Objektivdeckelschnur am Riemen an.
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
(1)
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
zzNehmen Sie immer den Objektivdeckel
ab, bevor Sie die Kamera einschalten.
Versuchen Sie, den Objektivdeckel zur
Aufbewahrung an den Trageriemen zu
klemmen.
zzWenn Sie die Kamera gerade
nicht verwenden, nehmen Sie den
Objektivdeckel nicht ab.
Index
18
(1 )
Halten der Kamera
zzStreifen Sie die Schlaufe über Ihren Hals.
zzLegen Sie die Arme beim Aufnehmen an
den Körper, und halten Sie die Kamera
fest, damit sie sich nicht bewegt. Wenn
der Blitz ausgeklappt ist, bedecken Sie
ihn nicht mit Ihren Fingern.
Aufladen des Akkus
Laden Sie den Akku vor der Verwendung mit dem im Lieferumfang
enthaltenen Ladegerät auf. Laden Sie den Akku zunächst auf, da die
Kamera mit nicht geladenem Akku verkauft wird.
1 Setzen Sie den Akku ein.
(1)
(2)
zzEntfernen Sie die Abdeckung des Akkus,
richten Sie die -Markierungen auf Akku
und Ladegerät aneinander aus, und
setzen Sie dann den Akku ein, indem Sie
ihn hineinschieben (1) und nach unten
drücken (2).
2 Laden Sie den Akku auf.
(2)
(1)
CB-2LC
CB-2LCE
zzCB-2LC: Klappen Sie den Stecker aus (1),
und stecken Sie das Ladegerät in eine
Steckdose (2).
zzCB-2LCE: Schließen Sie das eine Ende
des Netzkabels an das Ladegerät an,
und stecken Sie das andere Ende in eine
Steckdose.
zzDie Ladelampe leuchtet orange, und der
Ladevorgang beginnt.
(2)
3 Entfernen Sie den Akku.
zzZiehen Sie den Stecker des
Akkuladegeräts heraus, und nehmen Sie
dann den Akku heraus, indem Sie ihn
hineindrücken (1) und nach oben
ziehen (2).
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
●● Zum Schutz des Akkus und zur Verlängerung der Lebensdauer
sollte er nicht länger als 24 Stunden ohne Unterbrechung geladen
werden.
●● Wenn Sie ein Akkuladegerät mit Netzkabel verwenden, bringen
Sie das Ladegerät bzw. Kabel nicht an anderen Objekten an. Dies
kann zu Fehlfunktionen oder einer Beschädigung des Produkts
führen.
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Andere Aufnahmemodi
Modus P
●● Einzelheiten zur Ladezeit, zur Anzahl der Aufnahmen und zur
Aufnahmedauer bei vollständig aufgeladenem Akku finden Sie
unter „Anzahl der Aufnahmen/Aufnahmedauer, Wiedergabedauer“
(= 212).
●● Aufgeladene Akkus entladen sich nach und nach von selbst, auch
wenn sie nicht verwendet werden. Laden Sie den Akku an dem
Tag auf, an dem er verwendet werden soll (oder kurz davor).
●● Damit der Ladestatus erkennbar ist, sollten Sie die
bei einem
Kontaktabdeckung für den Akku so aufsetzen, dass
geladenen Akku sichtbar und bei einem entladenen Akku verdeckt
ist.
●● Das Akkuladegerät kann in Regionen mit einer Stromversorgung
von 100 – 240 V Wechselspannung (50/60 Hz) verwendet werden.
Verwenden Sie einen im Handel erhältlichen Steckeradapter,
falls die Steckdosen im Reiseland eine andere Form aufweisen.
Verwenden Sie jedoch keine Reise-Spannungswandler, da diese
Schäden am Akku verursachen können.
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Index
zzWenn der Akku vollständig aufgeladen
wurde, leuchtet die Lampe grün.
19
Einsetzen von Akku und Speicherkarte
Setzen Sie den im Lieferumfang enthaltenen Akku und eine Speicherkarte (separat
erhältlich) ein.
Bevor Sie eine neue oder eine in einem anderen Gerät formatierte Speicherkarte
verwenden, sollten Sie die Speicherkarte mit dieser Kamera formatieren (= 160).
1
(1)
zz Klappen Sie die Abdeckung nach unten (1),
und halten Sie sie in Position, während Sie den
Schalter schieben, bis sie hörbar einrastet (2).
(1)
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Öffnen Sie die Abdeckung.
Grundlagen der Kamera
zz Schieben Sie den Schalter (1), und öffnen Sie
die Abdeckung (2).
2 Setzen Sie den Akku ein.
zz Halten Sie den Akku mit den Kontakten
in der gezeigten Position, halten Sie die
Akkuverriegelung in Richtung (1), und führen
Sie den Akku in Richtung (2) ein, bis er
einrastet.
(1)
(1)
(2)
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
●● Angaben zur Anzahl der Aufnahmen oder Stunden an Aufnahmezeit, die auf
einer Speicherkarte gespeichert werden können, finden Sie unter „Anzahl der
Aufnahmen pro Speicherkarte“ (= 212).
(2)
(2)
4 Schließen Sie die Abdeckung.
(2)
zz Wenn Sie den Akku falsch herum einsetzen,
kann er nicht einrasten. Prüfen Sie immer, ob
der Akku richtig ausgerichtet ist und einrastet.
3 Überprüfen Sie den
Schreibschutzschieber Ihrer Karte, und
setzen Sie die Speicherkarte ein.
zz Wenn die Speicherkarte über einen
Schreibschutzschieber verfügt und sich dieser
in der Position für den Schreibschutz befindet,
können Sie keine Bilder aufnehmen. Bewegen
Sie den Schieber in Richtung (1).
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Entnehmen von Akku und Speicherkarte
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Entfernen Sie den Akku.
zz Öffnen Sie die Abdeckung, und drücken Sie die
Akkuverriegelung in Richtung des Pfeils.
Wiedergabemodus
zz Der Akku wird freigegeben.
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Entfernen Sie die Speicherkarte.
zz Drücken Sie die Speicherkarte hinein, bis Sie
ein Klicken hören, und lassen Sie sie dann
langsam los.
Zubehör
zz Die Speicherkarte wird freigegeben.
Anhang
Index
zz Setzen Sie die Speicherkarte mit dem Etikett (2)
in der gezeigten Ausrichtung ein, bis sie hörbar
einrastet.
zz Prüfen Sie, ob die Speicherkarte richtig
ausgerichtet ist, bevor Sie sie einsetzen. Wenn
Sie Speicherkarten falsch einsetzen, könnte
dies zu einer Beschädigung der Kamera führen.
20
Einstellen von Datum und Uhrzeit
Stellen Sie Datum und Uhrzeit folgendermaßen ein, wenn der Bildschirm [Datum/
Uhrzeit] beim Einschalten der Kamera angezeigt wird. Die auf diese Weise
angegebenen Informationen werden bei der Aufnahme in den Bildeigenschaften
aufgezeichnet und beim Verwalten der Bilder nach Aufnahmedatum oder beim
Drucken von Bildern mit dem Aufnahmedatum verwendet.
1 Schalten Sie die Kamera ein.
zzDrücken Sie die Taste ON/OFF.
●● Wenn Sie das Datum, die Uhrzeit und die Standardzeitzone nicht
eingestellt haben, wird der Bildschirm [Datum/Uhrzeit] bei jedem
Einschalten der Kamera angezeigt. Geben Sie die korrekten
Informationen an.
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
●● Um die Sommerzeit (plus 1 Stunde) einzustellen, wählen Sie [
] in
Schritt 2 und dann [ ] aus, indem Sie die Tasten [ ][ ] drücken
oder das Wahlrad [ ] drehen.
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
zzDer Bildschirm [Datum/Uhrzeit] wird angezeigt.
2
Stellen Sie das Datum und die Uhrzeit
ein.
zzWählen Sie mit den Tasten [ ][ ] eine
Option aus.
zzDrücken Sie die Tasten [ ][ ], oder drehen
Sie das Wahlrad [ ], um das Datum und die
Uhrzeit anzugeben.
zzDrücken Sie abschließend die Taste [
].
●● Sie können das Datum und die Uhrzeit auch einstellen, indem Sie in
Schritt 2 die gewünschte Option auf dem Bildschirm berühren und dann
[ ][ ] gefolgt von [
] berühren. Ihre Standardzeitzone können
Sie auch einstellen, indem Sie in Schritt 3 auf dem Bildschirm [ ][ ]
gefolgt von [
] berühren.
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Ändern von Datum und Uhrzeit
Wiedergabemodus
Stellen Sie das Datum und die Uhrzeit wie folgt ein.
1 Rufen Sie den Menübildschirm auf.
zzDrücken Sie die Taste [
WLAN-Funktionen
].
Einstellungsmenü
3 Geben Sie Ihre Standardzeitzone an.
zzDrücken Sie die Tasten [ ][ ], um Ihre
Standardzeitzone auszuwählen.
4 Schließen Sie den
Einrichtungsvorgang ab.
zzDrücken Sie abschließend die Taste [ ].
Nach der Anzeige einer Bestätigungsmeldung
wird der Einstellungsbildschirm nicht mehr
angezeigt.
2 Wählen Sie [Datum/Uhrzeit].
Zubehör
zzDrücken Sie die Tasten [ ][ ], oder
], um die
drehen Sie das Wahlrad [
Registerkarte [ 2] auszuwählen.
zzDrücken Sie die Tasten [ ][ ], oder drehen
Sie das Wahlrad [ ], um [Datum/Uhrzeit]
auszuwählen. Drücken Sie dann die Taste
[ ].
Anhang
Index
zzDrücken Sie die Taste ON/OFF, um die
Kamera auszuschalten.
21
3 Ändern Sie Datum und Uhrzeit.
zzBefolgen Sie Schritt 2 unter „Einstellen
von Datum und Uhrzeit“ (= 21) zum
Vornehmen des Einstellungen.
zzDrücken Sie die Taste [
], um den
Menübildschirm zu schließen.
Spracheinstellung
Vor Verwendung
Ändern Sie die Anzeigesprache wie erforderlich.
Grundlagen der Kamerabedienung
1 Wechseln Sie in den
Wiedergabemodus.
zzDrücken Sie die Taste [
].
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
●● Die Einstellungen für Datum/Uhrzeit bleiben nach dem Entfernen des
Akkus mit der integrierten Speicherbatterie (Backup-Batterie) für ca.
3 Wochen gespeichert.
●● Die Speicherbatterie wird innerhalb von ca. 4 Stunden aufgeladen,
wenn Sie einen aufgeladenen Akku einsetzen oder einen Netzadapter
anschließen (separat erhältlich, = 168), auch wenn die Kamera nicht
eingeschaltet ist.
●● Wenn die Speicherbatterie leer ist, wird beim Einschalten der Kamera
der Bildschirm [Datum/Uhrzeit] angezeigt. Stellen Sie Datum und
Uhrzeit gemäß der Beschreibung in „Einstellen von Datum und Uhrzeit“
(= 21) ein.
2 Rufen Sie den Einstellungsbildschirm
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
auf.
zzHalten Sie die Taste [ ] gedrückt,
und drücken Sie dann sofort die Taste
[
].
Andere Aufnahmemodi
3 Stellen Sie die Anzeigesprache ein.
Modus P
zzDrücken Sie die Tasten [ ][ ][ ][ ],
oder drehen Sie das Wahlrad [ ], um
eine Sprache auszuwählen. Drücken Sie
dann die Taste [ ].
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
zzSobald die Anzeigesprache eingestellt
wurde, wird der Einstellungsbildschirm
nicht mehr angezeigt.
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
●● Die aktuelle Zeit wird angezeigt, wenn Sie in Schritt 2 nach dem
Drücken der Taste [ ] zu lange warten, bis Sie die Taste [
]
drücken. Drücken Sie in diesem Fall die Taste [ ], um die Zeitanzeige
zu entfernen, und wiederholen Sie Schritt 2.
●● Sie können die Anzeigesprache auch ändern, indem Sie die Taste
[
] drücken und auf der Registerkarte [ 3] den Eintrag
[Sprache
] auswählen.
Anhang
Index
●● Sie können die Anzeigesprache auch einstellen, indem Sie in Schritt 3
eine Sprache auf dem Bildschirm berühren und die Sprache dann
erneut berühren.
22
4
Machen Sie die Aufnahme.
Aufnehmen von Fotos
Ausprobieren der Kamera
 Fotos  Filme
Befolgen Sie diese Anweisungen, um die Kamera einzuschalten, Fotos oder
Filme aufzunehmen und sie dann anzuzeigen.
Aufnehmen (Smart Auto)
1) Stellen Sie scharf.
zzHalten Sie den Auslöser angetippt. Nach der
Fokussierung ertönen zwei Signaltöne, und
um die fokussierten Bildbereiche werden
Rahmen eingeblendet.
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
Für die vollautomatische Auswahl mit optimalen Einstellungen für spezielle
Szenen können Sie das Motiv und die Aufnahmebedingungen einfach von der
Kamera ermitteln lassen.
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
1 Schalten Sie die Kamera ein.
Andere Aufnahmemodi
zzDrücken Sie die Taste ON/OFF.
zzDer Startbildschirm wird angezeigt.
2 Wechseln Sie in den Modus [
].
zzDrehen Sie das Modus-Wahlrad auf die
].
Position [
zzRichten Sie die Kamera auf das Motiv.
Während die Kamera die Szene ermittelt,
hören Sie ein leises Klicken.
zzLinks oben im Bildschirm werden
Symbole für die Szene und den
Bildstabilisierungsmodus angezeigt.
zzDie um die erkannten Motive angezeigten
Rahmen weisen darauf hin, dass diese
fokussiert sind.
3 Richten Sie die Kamera auf den
gewünschten Bildausschnitt.
zzZum Heranzoomen und Vergrößern des
Motivs bewegen Sie den Zoom-Regler in
Richtung [ ] (Tele). Um aus dem Motiv
herauszuzoomen, bewegen Sie ihn in
Richtung [ ] (Weitwinkel).
Modus P
zzVerschieben Sie den Schalter [ ] zum
Ausklappen des Blitzes, wenn die Meldung
[Blitz zuschalten] angezeigt wird. Er wird
während der Aufnahme ausgelöst. Wenn Sie
den Blitz nicht verwenden möchten, drücken
Sie ihn mit Ihrem Finger nach unten in das
Kameragehäuse.
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
2) Machen Sie die Aufnahme.
zzDrücken Sie den Auslöser vollständig
herunter.
Einstellungsmenü
zzWährend der Aufnahme ist das
Auslösegeräusch der Kamera zu hören.
Bei dunklen Lichtverhältnissen wird
automatisch der Blitz ausgelöst, sofern Sie
ihn ausgeklappt haben.
zzAchten Sie darauf, die Kamera bis zum
Ende des Auslösegeräuschs nicht zu
bewegen.
Zubehör
Anhang
Index
zzNach dem Anzeigen der Aufnahme kehrt die
Kamera wieder zum Aufnahmebildschirm
zurück.
23
Aufnehmen von Filmen
1) Starten Sie die Aufnahme.
(1)
zzDrücken Sie die Movie-Taste. Bei
Aufnahmebeginn ertönt ein Signalton,
und [ REC] sowie die abgelaufene
Zeit (1) werden angezeigt.
zzOben und unten auf dem Bildschirm
werden schwarze Balken angezeigt,
und das Motiv wird leicht vergrößert.
Die schwarzen Balken weisen auf nicht
aufgezeichnete Bildbereiche hin.
zzDie um die erkannten Gesichter
angezeigten Rahmen weisen darauf hin,
dass diese fokussiert sind.
zzLassen Sie die Movie-Taste los, sobald
die Aufzeichnung begonnen hat.
2) Beenden Sie die Aufnahme.
zzDrücken Sie die Movie-Taste erneut,
um die Aufnahme zu beenden. Beim
Beenden der Aufzeichnung ertönen zwei
Signaltöne.
Anzeigen
Vor Verwendung
Nach dem Aufnehmen von Bildern oder Filmen können Sie sie wie folgt
auf dem Bildschirm anzeigen.
1 Wechseln Sie in den
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Wiedergabemodus.
zzDrücken Sie die Taste [
Grundlagen der Kamera
].
zzDie letzte Aufnahme wird angezeigt.
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
2 Wählen Sie Bilder aus.
zzUm das vorherige Bild anzuzeigen,
drücken Sie die Taste [ ] oder
drehen das Wahlrad [ ] gegen den
Uhrzeigersinn. Um das nächste Bild
anzuzeigen, drücken Sie die Taste
[ ] oder drehen das Wahlrad [ ] im
Uhrzeigersinn.
Andere Aufnahmemodi
zzUm Ihre Bilder schnell zu durchsuchen,
halten Sie die Tasten [ ][ ] gedrückt.
Wiedergabemodus
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
WLAN-Funktionen
zzDrehen Sie schnell das Wahlrad [ ],
um auf diesen Bildschirm (Modus zum
Scrollen der Anzeige) zuzugreifen. Um Ihre
Bilder in diesem Modus zu durchsuchen,
drehen Sie das Wahlrad [ ].
Einstellungsmenü
Zubehör
zzDurch Drücken der Taste [ ] gelangen
Sie zur Einzelbildanzeige zurück.
zzFilme werden durch das Symbol [
]
identifiziert. Um Filme wiederzugeben,
fahren Sie mit Schritt 3 fort.
Anhang
Index
24
3 Spielen Sie Filme ab.
zzDrücken Sie die Taste [ ] und
anschließend die Tasten [ ][ ], um [ ]
auszuwählen. Drücken Sie dann erneut
die Taste [ ].
zzDie Wiedergabe beginnt. Wenn der Film
] angezeigt.
beendet ist, wird [
zzUm die Lautstärke einzustellen, drücken
Sie während der Wiedergabe die Tasten
[ ][ ].
●● Tippen Sie den Auslöser an, um vom Wiedergabemodus in den
Aufnahmemodus zu wechseln.
●● Sie können die Filmwiedergabe auch beginnen, indem Sie [ ]
berühren. Um die Lautstärke anzupassen, bewegen Sie Ihren
Finger während der Wiedergabe schnell nach oben oder unten
über den Bildschirm.
Löschen von Bildern
Vor Verwendung
Sie können nicht benötigte Bilder einzeln auswählen und löschen. Gehen
Sie beim Löschen von Bildern vorsichtig vor, da sie nicht wiederhergestellt
werden können.
1 Wählen Sie ein zu löschendes Bild
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
aus.
Grundlagen der Kamera
zzDrücken Sie die Tasten [ ][ ], oder
drehen Sie das Wahlrad [ ], um ein Bild
auszuwählen.
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
2 Löschen Sie das Bild.
Andere Aufnahmemodi
zzDrücken Sie die Taste [ ].
zzWenn [Löschen?] angezeigt wird,
drücken Sie die Tasten [ ][ ], oder
drehen Sie das Wahlrad [ ], um
[Löschen] auszuwählen, und drücken Sie
dann die Taste [ ].
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
zzDas aktuelle Bild wird nun gelöscht.
zzUm den Löschvorgang abzubrechen,
wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] oder mit
dem Wahlrad [ ] [Abbrechen] aus, und
drücken Sie dann die Taste [ ].
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
●● Sie können mehrere Bilder auswählen, um diese gleichzeitig zu
löschen (= 119).
Zubehör
Anhang
●● Das aktuelle Bild können Sie auch löschen, indem Sie in Schritt 2
auf dem Bildschirm [Löschen] berühren.
●● Bilder können auch mit Touchaktionen gelöscht werden (= 123).
Index
25
Ein/Aus
Erweiterte
Funktionen
Grundlagen der Kamera
Andere grundlegende Funktionen und weitere
Möglichkeiten Ihrer Kamera, darunter Aufnahme- und
Wiedergabeoptionen
Vor Verwendung
Aufnahmemodus
zzDrücken Sie die Taste ON/OFF, um
die Kamera einzuschalten und für die
Aufnahme vorzubereiten.
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
zzDrücken Sie die Taste ON/OFF erneut,
um die Kamera auszuschalten.
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Wiedergabemodus
zzDrücken Sie die Taste [
], um
die Kamera einzuschalten und die
Aufnahmen zu betrachten.
Andere Aufnahmemodi
Modus P
] erneut, um
zzDrücken Sie die Taste [
die Kamera auszuschalten.
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
●● Drücken Sie die Taste [
], um vom Aufnahmemodus in den
Wiedergabemodus zu wechseln.
●● Tippen Sie den Auslöser an (= 27), um vom
Wiedergabemodus in den Aufnahmemodus zu wechseln.
●● Das Objektiv wird ungefähr eine Minute nach dem Wechsel
in den Wiedergabemodus eingefahren. Bei eingefahrenem
]
Objektiv können Sie die Kamera durch Drücken der Taste [
ausschalten.
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Index
26
Stromsparmodus (automatische Abschaltung)
Wird die Kamera über einen bestimmten Zeitraum nicht verwendet, wird
der Bildschirm zunächst automatisch deaktiviert („Display Aus“) und die
Kamera dann ausgeschaltet, um Strom zu sparen.
Stromsparmodus im Aufnahmemodus
Wird die Kamera etwa eine Minute lang nicht verwendet, wird der
Bildschirm automatisch deaktiviert. Nach ungefähr zwei weiteren Minuten
wird das Objektiv eingefahren und die Kamera automatisch ausgeschaltet.
Wenn der Bildschirm ausgeschaltet, aber das Objektiv noch nicht
eingefahren wurde, können Sie diesen erneut aktivieren und die Kamera
für die Aufnahme vorbereiten, indem Sie den Auslöser antippen (= 27).
Stromsparmodus im Wiedergabemodus
Die Kamera wird automatisch ausgeschaltet, wenn sie etwa fünf Minuten
lang nicht verwendet wird.
●● Sie können die automatische Abschaltung deaktivieren und die
Zeit bis „Display Aus“ einstellen (= 162).
●● Der Stromsparmodus ist nicht aktiv, solange die Kamera über
eine WLAN-Verbindung mit anderen Geräten verbunden
(= 133) oder an einen Computer angeschlossen ist (= 178).
Auslöser
Vor Verwendung
Um scharfe Bilder aufzunehmen, tippen Sie zunächst den Auslöser an.
Drücken Sie den Auslöser zum Aufnehmen vollständig herunter, sobald
das Motiv fokussiert ist.
In diesem Handbuch wird bei der Betätigung des Auslösers zwischen
Antippen (halb herunterdrücken) und vollständigem Herunterdrücken
unterschieden.
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
1 Halb herunterdrücken. (Antippen, um
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
zu fokussieren.)
zzHalten Sie den Auslöser angetippt. Es
werden zwei Signaltöne ausgegeben,
und um fokussierte Bildbereiche werden
Rahmen angezeigt.
Andere Aufnahmemodi
Modus P
2 Ganz herunterdrücken. (Drücken
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Sie den Auslöser nach dem
Antippen vollständig herunter, um
aufzunehmen).
Wiedergabemodus
zzWährend der Aufnahme ist das
Auslösegeräusch der Kamera zu hören.
WLAN-Funktionen
zzAchten Sie darauf, die Kamera bis zum
Ende des Auslösegeräuschs nicht zu
bewegen.
●● Die Bilder sind möglicherweise nicht scharf gestellt, wenn Sie
den Auslöser sofort ganz herunterdrücken, ohne ihn vorher
anzutippen.
●● Da die erforderliche Aufnahmezeit variieren kann, ertönt ein
längeres oder kürzeres Auslösegeräusch. Je nach aufzunehmender
Szene ist die Aufnahmezeit unter Umständen länger und Sie
erhalten unscharfe Bilder, wenn sich die Kamera (oder das Motiv)
bewegt, während das Auslösegeräusch zu hören ist.
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Index
27
Aufnahmemodi
Wählen Sie die Aufnahmemodi mit dem Modus-Wahlrad aus.
(4)
(1)
(5)
(6)
(7)
(3 )
(2)
(3)
(4)
Automatikmodus/Modus Hybrid
Auto
Für vollautomatische Aufnahmen
mit von der Kamera festgelegten
Einstellungen (= 23, = 35,
= 37).
Modus „Kreative Aufnahme“
Beobachten Sie, wie jeder
Aufnahme automatisch
verschiedene Effekte zugewiesen
werden (= 59).
Sportmodus
Fotografieren Sie kontinuierlich,
während die Kamera sich
bewegende Motive fokussiert
(= 60).
Modi P, Tv, Av, M, C1 und C2
Machen Sie verschiedene
Aufnahmen mit Ihren bevorzugten
Einstellungen (= 78, = 98).
Sie können die Neigung und Ausrichtung des Bildschirms an die jeweilige
Szene oder die Aufnahmebedingungen anpassen.
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Neigen des Bildschirms nach unten
(2)
(1)
Anpassen der Neigung und der
Ausrichtung des Bildschirms
(5)
Movie-Modus
Für Filmaufnahmen (= 74,
= 101).
Sie können auch Filme
aufzeichnen, wenn das ModusWahlrad nicht auf den Filmmodus
gestellt ist, indem Sie einfach die
Movie-Taste drücken.
(6)
Modus „Kreative Filter“
Fügen Sie Bildern beim
Aufnehmen verschiedene Effekte
hinzu (= 62).
(7)
Modus „Besondere Szene“
Nehmen Sie mit optimalen
Einstellungen für spezielle Szenen
auf (= 61).
Grundlagen der Kamera
zzDrücken Sie den oberen Rand des
Bildschirms nach unten.
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
zzDer Bildschirm lässt sich bis auf ca. 45 Grad
öffnen.
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Neigen des Bildschirms nach oben
Wiedergabemodus
zzKlappen Sie den unteren Rand des
Bildschirms nach oben, bis Sie ein Klicken
hören (1). Schieben Sie nun den oberen
Rand des Bildschirms nach unten (2),
und klappen Sie den unteren Rand des
Bildschirms wieder nach oben (3).
(3)
(2)
(1)
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
zzDer Bildschirm lässt sich bis auf ca.
180 Grad öffnen.
zzWenn Sie selbst auf Aufnahmen zu sehen
sein möchten, können Sie eine Spiegelung
Ihres Bildes anzeigen, indem Sie den
Bildschirm in Richtung der Vorderseite der
Kamera drehen.
Zubehör
Anhang
Index
zzKlappen Sie dann den Bildschirm zurück
nach unten (4), und schieben Sie ihn nach
oben, bis Sie ein Klicken hören (5).
(4)
(5)
28
●● Lassen Sie den Bildschirm geschlossen, wenn die Kamera nicht
in Gebrauch ist.
●● Öffnen Sie den Bildschirm nur bis zu maximal diesem Winkel, da
ansonsten die Kamera beschädigt wird.
●● Wählen Sie zum Abbrechen der Displayspiegelung MENU
(= 31) ► Registerkarte [ 1] ► [Displ spiegeln] ► [Aus].
Anzeigeoptionen bei der Aufnahme
Vor Verwendung
Drücken Sie die Taste [
], um Aufnahmeinformationen, Gitternetze
oder die elektronische Wasserwaage ein- oder auszublenden.
Greifen Sie auf Registerkarte [ 1] ► [Anzeige für Aufnahmeinfos] zu,
um die Anzeige auf dem Bildschirm genauer zu konfigurieren (= 102).
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
●● Wenn Sie bei wenig Licht aufnehmen, wird die
Bildschirmhelligkeit automatisch durch die Nachtanzeigefunktion
angepasst, damit die Motivauswahl einfacher überprüft werden
kann. Die Helligkeit des auf dem Bildschirm angezeigten
Bilds weicht jedoch möglicherweise von der der tatsächlichen
Aufnahme ab. Beachten Sie, dass Verzerrungen des auf dem
Bildschirm angezeigten Bilds und grobe Motivbewegungen keine
Auswirkungen auf die aufgezeichneten Bilder haben.
●● Informationen zu Anzeigeoptionen bei der Wiedergabe finden Sie
unter „Wechseln zwischen Anzeigemodi“ (= 108).
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Index
29
Verwenden des Schnelleinstellmenüs
●● Sie können die versehentliche Änderung von Einstellungen
rückgängig machen, indem Sie die Kamera auf die
Standardeinstellungen zurücksetzen (= 165).
●● Sie können den Vorgang auch beenden, indem Sie unter den
Menüeinträgen [ ] auswählen und die Taste [ ] drücken.
Konfigurieren Sie häufig verwendete Funktionen unter
(Schnelleinstellmenü).
Beachten Sie, dass die Menüeinträge und Optionen je nach
Aufnahmemodus (= 197) variieren.
1 Rufen Sie das Menü
zzDrücken Sie die Taste [
Verwenden von TouchscreenBedienvorgängen zum Konfigurieren von
Einstellungen
auf.
].
zzDrücken Sie die Tasten [ ][ ], um einen
Menüeintrag (1) auszuwählen.
zzDie verfügbaren Optionen (2) werden
unten auf dem Bildschirm angezeigt.
Wählen Sie eine Option aus.
zzDrücken Sie die Tasten [ ][ ], oder
drehen Sie das Wahlrad [ ] oder [
um eine Option auszuwählen.
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
zzBerühren Sie [ ] in der oberen
rechten Ecke des Bildschirms, um das
Schnelleinstellmenü aufzurufen.
Andere Aufnahmemodi
Modus P
zzBerühren Sie einen Menüeintrag und
dann eine Option, um die Einstellung
abzuschließen.
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
zzSie können zum vorherigen Bildschirm
zurückkehren, indem Sie den
Menüeintrag [ ] berühren oder die
ausgewählte Option erneut berühren.
(2)
3
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
2 Wählen Sie einen Menüeintrag aus.
(1)
Vor Verwendung
],
zzMit dem Symbol [
] gekennzeichnete
Optionen können durch Drücken der
Taste [
] konfiguriert werden.
zzMit dem Symbol [
] gekennzeichnete
Optionen können durch Drücken der
Taste [
] konfiguriert werden.
4 Schließen Sie den
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
zzSie können auf den Bildschirm für mit
dem Symbol [
] gekennzeichnete
Optionen zugreifen, indem Sie [
]
berühren.
Einstellungsmenü
zzSie können auf den Bildschirm für mit
dem Symbol [
] gekennzeichnete
Optionen zugreifen, indem Sie [
]
berühren.
Zubehör
Anhang
Index
Einrichtungsvorgang ab.
zzDrücken Sie die Taste [
].
zzDer Bildschirm, der vor dem Drücken der
Taste [ ] in Schritt 1 angezeigt wurde,
wird erneut eingeblendet und zeigt die
von Ihnen konfigurierte Option an.
30
3 Wählen Sie einen Menüeintrag aus.
Verwenden des Menübildschirms
Sie können eine Vielzahl von Kamerafunktionen folgendermaßen über
den Menübildschirm konfigurieren.
1 Rufen Sie den Menübildschirm auf.
zzDrücken Sie die Taste [
2
].
Wählen Sie eine Registerkarte aus.
zzRegisterkarten enthalten Funktionen (1),
z. B. zur Aufnahme ([ ]), Wiedergabe
([ ]) oder Einstellungen ([ ]),
bzw. Seiten innerhalb der einzelnen
Funktionen (2). Auf Registerkarten wird in
diesem Handbuch verwiesen, indem die
Funktion und die Seite angegeben wird,
z. B. [ 1].
zzBewegen Sie den Zoom-Regler, um
die Registerkarte mit den Funktionen
auszuwählen, und drücken Sie
dann die Tasten [ ][ ], oder drehen
Sie das Wahlrad [
], um die
Seitenregisterkarte auszuwählen.
zzDrücken Sie die Tasten [ ][ ], oder
drehen Sie das Wahlrad [ ], um einen
Eintrag auszuwählen. Drücken Sie dann
die Taste [ ].
zzDrücken Sie für Menüeinträge, deren
Optionen nicht angezeigt werden,
zunächst die Taste [ ], um den Bildschirm
zu wechseln. Drücken Sie dann die Tasten
[ ][ ], oder drehen Sie das Wahlrad [ ],
um den Menüeintrag auszuwählen.
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
zzDrücken Sie die Taste [
], um zum
vorherigen Bildschirm zurückzukehren.
Andere Aufnahmemodi
4 Wählen Sie eine Option aus.
Modus P
zzWenn Optionen vertikal aufgelistet sind,
drücken Sie die Tasten [ ][ ], oder
drehen Sie das Wahlrad [ ], um eine
Option auszuwählen.
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
zzWenn Optionen horizontal aufgelistet
sind, drücken Sie die Tasten [ ][ ], oder
drehen Sie das Wahlrad [ ], um eine
Option auszuwählen.
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
5 Schließen Sie den
Einstellungsmenü
Einrichtungsvorgang ab.
zzDrücken Sie die Taste [ ], um Ihre Wahl
zu bestätigen, und wechseln Sie dann
zurück zum Bildschirm für die Auswahl
der Menüeinträge.
zzDrücken Sie die Taste [
], um zu
dem Bildschirm zurückzukehren, der
vor dem Drücken der Taste [
] in
Schritt 1 angezeigt wurde.
Zubehör
Anhang
Index
●● Sie können die versehentliche Änderung von Einstellungen
rückgängig machen, indem Sie die Kamera auf die
Standardeinstellungen zurücksetzen (= 165).
●● Die verfügbaren Menüeinträge variieren je nach gewähltem
Aufnahme- oder Wiedergabemodus (= 200 - = 209).
31
Touchscreen-Bedienung
Bildschirmtastatur
Vor Verwendung
●● Zum Auswählen von Registerkarten drücken Sie zunächst die Taste
[
], um den Menübildschirm zu öffnen, und berühren dann die
gewünschte Funktions- bzw. Seitenregisterkarte.
Über die Bildschirmtastatur können Sie etwa Informationen zur
Gesichtserkennung (= 48) oder zu WLAN-Verbindungen (= 142)
eingeben. Beachten Sie, dass Länge und Art der einzugebenden
Informationen von der verwendeten Funktion abhängig sind.
Grundlagen der Kamerabedienung
●● Ziehen Sie zum Blättern Menüeinträge nach oben oder unten, oder
berühren Sie einen Menüeintrag, um ihn auszuwählen.
●● Berühren Sie eine Option, um die Einstellung durchzuführen, und
wechseln Sie dann zurück zum Bildschirm für die Auswahl der
Menüeinträge.
●● Bei Menüeinträgen, deren Einstellungswert als Balken angezeigt wird,
berühren Sie die gewünschte Position auf dem Balken.
●● Zum Konfigurieren von Menüeinträgen, für die keine Optionen
angezeigt werden, berühren Sie zuerst den Menüeintrag, um den
Einstellungsbildschirm zu öffnen. Im Einstellungsbildschirm können
Sie ziehen oder den Menüeintrag auswählen, indem Sie ihn berühren.
Berühren Sie anschließend die Option, um sie auszuwählen. Berühren
Sie [
], um zum vorherigen Bildschirm zurückzukehren.
●● Sie können auch Eingabeelemente (z. B. Kontrollkästchen oder
Textfelder) berühren, um sie auszuwählen. Außerdem können Sie Text
durch Berühren der Bildschirmtastatur eingeben.
(1)
Erweiterte Funktionen
Eingeben von Zeichen
Grundlagen der Kamera
zzBerühren Sie Zeichen, um sie einzugeben.
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
zzDie Länge der einzugebenden
Informationen (1) ist von der verwendeten
Funktion abhängig.
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Bewegen des Cursors
zzBerühren Sie [
][
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
].
Einfügen von Zeilenumbrüchen
zzBerühren Sie [
Wiedergabemodus
].
WLAN-Funktionen
●● Wenn [
] angezeigt wird, können Sie auch [
die Taste [ ] zu drücken.
] berühren, statt
●● Wenn [
] angezeigt wird, können Sie auch [
die Taste [
] zu drücken.
] berühren, statt
zzUm zu Zahlen oder Symbolen zu
wechseln, berühren Sie [ ].
Einstellungsmenü
●● Wenn [
] angezeigt wird, können Sie auch [
die Taste [
] zu drücken.
] berühren, statt
zzBerühren Sie [ ], um Großbuchstaben
einzugeben.
Zubehör
zzDie verfügbaren Eingabemodi sind von
der verwendeten Funktion abhängig.
Anhang
●● Drücken Sie zum Verlassen des Menüs erneut die Taste [
].
Wechseln zwischen Eingabemodi
Löschen von Zeichen
zzBerühren Sie zum Löschen des
vorherigen Zeichens entweder [
drücken Sie die Taste [ ].
Index
], oder
zzWenn Sie [
] berühren und halten,
werden fünf Zeichen gleichzeitig
gelöscht.
32
Bestätigen der Eingabe und
Zurückkehren zum vorhergehenden
Bildschirm
zzDrücken Sie die Taste [
].
●● Alternativ können Sie auch die Tasten [ ][ ][ ][ ] drücken
oder das Wahlrad [ ] drehen, um Buchstaben oder Symbole
auszuwählen, und anschließend die Taste [ ] drücken. Sie
]
können den Cursor auch durch Drehen des Wahlrads [
], um zum vorherigen
bewegen. Drücken Sie die Taste [
Bildschirm zurückzukehren.
Status der Kontrollleuchte
Vor Verwendung
Die Kontrollleuchte auf der Kamerarückseite (= 4) leuchtet oder blinkt
je nach Status der Kamera.
Grundlagen der Kamerabedienung
Farbe
Status der
Kontrollleuchte
Kamerastatus
An
Am Computer angeschlossen (= 178)
oder Anzeige aus (= 27, = 161,
= 162)
Blinkend
Kamerastart, Aufnehmen/Lesen/
Übertragen von Bildern, Aufnehmen
mit langer Belichtungsdauer (= 98,
= 99) oder Verbinden/Übertragen per
WLAN
Grün
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
●● Wenn die Kontrollleuchte grün blinkt, schalten Sie die Kamera
nicht aus, öffnen Sie nicht die Speicherkarten-/Akkuabdeckung,
und schütteln Sie die Kamera nicht bzw. setzen Sie sie keinen
Stößen aus. Hierdurch können die Bilder, die Kamera oder die
Speicherkarte beschädigt werden.
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Index
33
Uhrzeit
Vor Verwendung
Sie können die aktuelle Uhrzeit überprüfen.
zzDrücken Sie die Taste [
Sie sie gedrückt.
Grundlagen der Kamerabedienung
], und halten
Erweiterte Funktionen
zzDie aktuelle Uhrzeit wird angezeigt.
zzWenn Sie die Kamera bei aktivierter
Uhrzeitfunktion vertikal halten, wechselt
diese zur vertikalen Anzeige. Drücken
Sie die Tasten [ ][ ], oder drehen Sie
das Wahlrad [ ], um die Anzeigefarbe
zu ändern.
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Andere Aufnahmemodi
zzDurch erneutes Drücken der Taste
[ ] können Sie die Anzeige der Uhrzeit
abbrechen.
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
●● Drücken Sie bei ausgeschalteter Kamera die Taste [ ], und
halten Sie diese gedrückt. Drücken Sie anschließend die Taste
ON/OFF, um die Uhr anzuzeigen.
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Index
34
Aufnehmen mit von der Kamera
festgelegten Einstellungen
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Für die vollautomatische Auswahl mit optimalen Einstellungen für
spezielle Szenen können Sie das Motiv und die Aufnahmebedingungen
einfach von der Kamera ermitteln lassen.
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Praktischer Modus für einfache Aufnahmen mit
besserer Aufnahmekontrolle
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
Aufnehmen (Smart Auto)
 Fotos Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
 Filme
1 Schalten Sie die Kamera ein.
Andere Aufnahmemodi
zzDrücken Sie die Taste ON/OFF.
Modus P
zzDer Startbildschirm wird angezeigt.
2 Wechseln Sie in den Modus [
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
].
zzDrehen Sie das Modus-Wahlrad auf die
Position [
].
Wiedergabemodus
zzRichten Sie die Kamera auf das Motiv.
Während die Kamera die Szene ermittelt,
hören Sie ein leises Klicken.
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
zzLinks oben im Bildschirm werden
Symbole für die Szene und den
Bildstabilisierungsmodus angezeigt
(= 39, = 40).
zzDie um die erkannten Motive angezeigten
Rahmen weisen darauf hin, dass diese
fokussiert sind.
Zubehör
Anhang
Index
35
3 Richten Sie die Kamera auf den
2) Machen Sie die Aufnahme.
gewünschten Bildausschnitt.
zz Drücken Sie den Auslöser vollständig herunter.
zzZum Heranzoomen und Vergrößern des
(1)
(2)
zz Während der Aufnahme ist das Auslösegeräusch
der Kamera zu hören. Bei dunklen
Lichtverhältnissen wird automatisch der Blitz
ausgelöst, sofern Sie ihn ausgeklappt haben.
Motivs bewegen Sie den Zoom-Regler in
] (Tele). Um aus dem Motiv
Richtung [
herauszuzoomen, bewegen Sie ihn in Richtung
[ ] (Weitwinkel). (Es wird ein Zoombalken
(1) angezeigt, der die Zoomposition sowie die
Reichweite des Fokus (2) angibt.)
zz Achten Sie darauf, die Kamera bis zum Ende
des Auslösegeräuschs nicht zu bewegen.
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Aufnehmen von Filmen
Andere Aufnahmemodi
1) Starten Sie die Aufnahme.
Aufnehmen von Fotos
zzDrücken Sie die Movie-Taste. Bei
1) Stellen Sie scharf.
zz Sind mehrere Bereiche fokussiert, werden
mehrere Rahmen angezeigt.
Grundlagen der Kamerabedienung
zz Nach dem Anzeigen der Aufnahme kehrt die
Kamera wieder zum Aufnahmebildschirm
zurück.
4 Machen Sie die Aufnahme.
zz Halten Sie den Auslöser angetippt. Nach der
Fokussierung ertönen zwei Signaltöne, und um
die fokussierten Bildbereiche werden Rahmen
eingeblendet.
Vor Verwendung
(1)
Aufnahmebeginn ertönt ein Signalton, und
[ REC] sowie die abgelaufene Zeit (1) werden
angezeigt.
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
zz Oben und unten auf dem Bildschirm werden
schwarze Balken angezeigt, und das Motiv wird
leicht vergrößert. Die schwarzen Balken weisen
auf nicht aufgezeichnete Bildbereiche hin.
Wiedergabemodus
zz Die um die erkannten Gesichter angezeigten
Rahmen weisen darauf hin, dass diese
fokussiert sind.
WLAN-Funktionen
zz Lassen Sie die Movie-Taste los, sobald die
Aufzeichnung begonnen hat.
zzVerschieben Sie den Schalter [ ] zum
Ausklappen des Blitzes, wenn die Meldung
[Blitz zuschalten] angezeigt wird. Er wird
während der Aufnahme ausgelöst. Wenn Sie
den Blitz nicht verwenden möchten, drücken
Sie ihn mit Ihrem Finger nach unten in das
Kameragehäuse.
Einstellungsmenü
2)Passen Sie die Größe des Motivs
an, und wählen Sie bei Bedarf einen
anderen Bildausschnitt aus.
zz Wiederholen Sie die Vorgehensweise in
Schritt 3, um die Größe des Motivs anzupassen.
Beachten Sie jedoch, dass die
Betriebsgeräusche der Kamera aufgezeichnet
werden. Filme, die mit in blau dargestellten
Zoomfaktoren aufgenommen wurden, wirken
körnig.
Zubehör
Anhang
Index
zz Wenn Sie den Bildausschnitt ändern, werden
Fokus, Helligkeit und Farben automatisch
angepasst.
36
3) Beenden Sie die Aufnahme.
zzDrücken Sie die Movie-Taste erneut,
um die Aufnahme zu beenden. Beim
Beenden der Aufzeichnung ertönen zwei
Signaltöne.
zzDie Aufzeichnung wird automatisch
beendet, wenn die Speicherkarte voll ist.
●● Wird der Blitz während der Aufnahme ausgelöst, versucht die Kamera
automatisch, die optimalen Farben für das Hauptmotiv und den
Hintergrund zu erzielen (Weißabgleich für mehrere Bereiche).
Aufnehmen im Modus Hybrid Auto
 Fotos  Filme
Sie können einen kurzes Film über den Tag erstellen, indem Sie
einfach Fotos aufnehmen. Die Kamera zeichnet vor jeder Aufnahme
zwei- bis viersekündige Videoclips der Szenen auf, die später in einem
Filmtagebuch zusammengestellt werden.
1 Wechseln Sie in den Modus [
].
zzBefolgen Sie Schritt 2 unter „Aufnehmen
(Smart Auto)“ (= 35), und wählen Sie
[ ] aus.
2 Richten Sie die Kamera auf den
gewünschten Bildausschnitt.
zzBefolgen Sie die Schritte 3 – 4 unter
„Aufnehmen (Smart Auto)“ (= 35), um
den Bildausschnitt festzulegen und zu
fokussieren.
zzEindrucksvollere Filmtagebücher erhalten
Sie, indem Sie die Kamera vor dem
Aufnehmen von Fotos ca. vier Sekunden
lang auf das Motiv richten.
3 Machen Sie die Aufnahme.
zzBefolgen Sie zum Aufnehmen eines
Fotos Schritt 4 unter „Aufnehmen (Smart
Auto)“ (= 35).
zzDie Kamera nimmt ein Foto und einen
Filmclip auf. Der Filmclip, der mit
der Aufnahme des Fotos und einem
Verschlussgeräusch endet, stellt ein
Kapitel im Filmtagebuch dar.
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
●● Die Akkulebensdauer ist in diesem Modus kürzer als im Modus
[
], da für jede Aufnahme ein Film für das Filmtagebuch
aufgezeichnet wird.
●● Wenn Sie direkt nach dem Einschalten der Kamera, dem Auswählen
des Modus [
] oder einer Benutzung der Kamera ein Foto
aufnehmen, wird möglicherweise kein Film für das Filmtagebuch
aufgezeichnet.
●● Durch den Kamerabetrieb bedingte Geräusche und Vibrationen
werden ebenfalls im Filmtagebuch aufgezeichnet.
●● Die Bildqualität für das Filmtagebuch wird automatisch auf [
]
(NTSC) bzw. [
] (PAL) eingestellt und kann nicht geändert
werden (= 160).
●● Es werden keine Töne beim Antippen des Auslösers oder beim
Verwenden des Selbstauslösers wiedergegeben (= 164).
●● Filme für das Filmtagebuch werden in den folgenden Fällen als
separate Filmdateien gespeichert, auch wenn sie am gleichen Tag im
Modus [
] aufgezeichnet wurden.
-- Wenn die Filmtagebuchdatei eine Größe von ca. 4 GB erreicht
oder die Gesamtaufnahmezeit etwa 16 Minuten und 40 Sekunden
beträgt
-- Wenn das Filmtagebuch geschützt ist (= 116)
-- Wenn die Einstellungen zur Sommerzeit (= 21) oder Zeitzone
(= 162) geändert werden
-- Wenn ein neuer Ordner erstellt wird (= 159)
●● Aufgezeichnete Verschlussgeräusche können nicht geändert oder
gelöscht werden.
●● Wenn Filmtagebücher ohne Fotos aufgezeichnet werden sollen,
passen Sie die Einstellung im Voraus entsprechend an. Wählen Sie
MENU (= 31) ► Registerkarte [
7] ► [Filmtagebuchtyp] ►
[Keine Standb.] aus.
●● Die einzelnen Kapitel können bearbeitet werden (= 129).
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Index
37
Filme aus einem Filmtagebuch wiedergeben
Zeigen Sie ein Foto im Modus [ ] an, um den am gleichen Tag erstellten
Film aus dem Filmtagebuch wiederzugeben. Sie können auch das Datum
des gewünschten Films aus dem Filmtagebuch angeben (= 109).
Fotos/Filme
●● Wenn die Kamera eingeschaltet wird, während Sie die Taste
] gedrückt halten, gibt die Kamera keine Töne mehr
[
aus. Um die Töne wieder einzuschalten, drücken Sie die Taste
], wählen [Stummschaltung] auf der Registerkarte [ 3]
[
und dann [Aus].
●● Sie können die Dauer der Anzeige von Bildern nach dem
Aufnehmen einstellen (= 58).
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Filme
Erweiterte Funktionen
●● Halten Sie Ihre Finger beim Aufnehmen von Filmen vom Mikrofon
(1) fern. Wird das Mikrofon verdeckt, wird unter Umständen kein
Ton aufgezeichnet oder der aufgezeichnete Ton klingt gedämpft.
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
(1)
Andere Aufnahmemodi
Fotos
Modus P
●● Wird das blinkende Symbol [ ] angezeigt, besteht die Gefahr
von unscharfen Bildern durch Kameraverwacklungen. Setzen Sie
die Kamera in diesem Fall auf ein Stativ auf, oder ergreifen Sie
andere Maßnahmen, um die Kamera ruhig zu halten.
●● Falls Ihre Aufnahmen trotz Verwendung des Blitzes dunkel
sind, gehen Sie näher an das Motiv heran. Einzelheiten zur
Blitzreichweite finden Sie unter „Blitzbereich“ (= 213).
●● Die Entfernung zum Motiv ist möglicherweise zu gering, wenn
beim Antippen des Auslösers lediglich ein Signalton ertönt.
Einzelheiten zum Fokusbereich (Aufnahmebereich) finden Sie
unter „Aufnahmebereich“ (= 213).
●● Um rote Augen zu vermeiden und die Fokussierung zu
unterstützen, wird die Lampe bei schlechten Lichtverhältnissen
möglicherweise eingeschaltet.
●● Die Anzeige des blinkenden Symbols [ ] bei einem
Aufnahmeversuch weist darauf hin, dass der Blitz lädt und die
Aufnahme erst nach Abschluss des Ladevorgangs erfolgen kann.
Die Aufnahme kann fortgesetzt werden, sobald der Blitz bereit ist.
Sie können den Auslöser entweder vollständig herunterdrücken
und warten oder den Auslöser loslassen und erneut drücken.
●● Das Auslösegeräusch wird nicht wiedergegeben, wenn die Symbole
Schlafend und Babys (schlafend) (= 39) angezeigt werden.
●● Zwar können Sie vor dem Erscheinen des Aufnahmebildschirms
weitere Fotos aufnehmen, Fokus, Helligkeit und Farben richten
sich jedoch möglicherweise nach der vorhergehenden Aufnahme.
●● Berühren Sie bei der Movie-Aufnahme keine Bedienelemente
außer der Movie-Taste, da die von der Kamera erzeugten
Geräusche aufgezeichnet werden.
●● Sobald die Filmaufnahme beginnt, ändert sich der
Bildanzeigebereich und Motive werden vergrößert dargestellt, um
Verwacklungskorrekturen zu ermöglichen. Zum Aufnehmen von
Motiven in der vor der Aufnahme angezeigten Größe legen Sie
[Dynam. IS] auf [Gering] fest (= 57).
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
●● Die Tonaufzeichnung erfolgt in Stereo.
●● Beim Aufnehmen von Filmen kann es auch vorkommen,
dass aufgrund der Autofokus-Funktion Objektivgeräusche
aufgezeichnet werden. Wenn kein Ton aufgezeichnet werden
soll, wählen Sie MENU (= 31) ► Registerkarte [ 8] ►
[Tonaufnahme] ► [Deakt] aus.
Zubehör
Anhang
Index
38
Symbole für Szenen
 Fotos  Filme
] und [
] werden die von der Kamera ermittelten
In den Modi [
Aufnahmeszenen durch ein Symbol auf dem Bildschirm gekennzeichnet, und
die entsprechenden Einstellungen für die optimale Fokussierung, Helligkeit
und Farbe des Motivs werden automatisch ausgewählt. Je nach Szene werden
möglicherweise Reihenaufnahmen vorgenommen (= 40).
Hintergrund
Motiv
Menschen
Normal Gegenlicht Dunkel*1
*2
Personen in
Bewegung
*3
Schatten im Gesicht
*
Lächeln
SonnenunSpotlights
tergang
*3
–
*3
–
–
–
–
*3
*3
–
–
–
Schlafen
*2
*3
–
–
–
Babys
*
*
3
–
–
–
Lächelnde Babys
*3
*3
–
–
–
Schlafende Babys
*
*
3
–
–
–
Kinder in
Bewegung
*
3
–
–
–
Andere Motive
*2
*3
Andere sich
bewegende Motive
*3
*3
–
–
Andere nahe
Motive
*
*
–
–
2
3
2
3
2
–
*
–
–
●● Für Filme werden nur die Symbole „Menschen“, „Andere Motive“ und
„Andere nahe Motive“ angezeigt.
Vor Verwendung
] werden nur die Symbole „Menschen“, „Schatten im
●● Im Modus [
Gesicht“, „Andere Motive“ und „Andere nahe Motive“ angezeigt.
Grundlagen der Kamerabedienung
●● Bei Aufnahmen mit dem Selbstauslöser werden für folgende Motive
keine Symbole angezeigt: Menschen in Bewegung sowie lächelnde und
schlafende Menschen, lächelnde und schlafende Babys, Kinder und andere
Motive in Bewegung.
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
●● Symbole für lächelnde oder schlafende Personen sowie in Bewegung
befindliche Kinder werden in anderen Auslösemodi als [ ] (= 40,
= 47) nicht angezeigt, wenn [Hg-Lampe Korr.] auf [Ein] gesetzt ist und
Szenen automatisch korrigiert werden (= 53).
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
●● Gegenlicht-Symbole werden nicht für in Bewegung befindliche Kinder und
lächelnde Personen angezeigt, wenn der Blitz auf [ ] eingestellt ist.
Andere Aufnahmemodi
●● Symbole für Babys (auch lächelnde und schlafende Babys) und in
Bewegung befindliche Kinder werden angezeigt, wenn [Ges.erkenn.] auf
[Ein] gesetzt ist und Gesichter gespeicherter Babys (unter zwei Jahren)
oder von Kindern (zwischen zwei und zwölf Jahren) erkannt werden
(= 48). Überprüfen Sie deshalb vorher, ob das Datum und die Uhrzeit
richtig eingestellt sind (= 21).
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
●● Versuchen Sie, im Modus [ ] (= 78) aufzunehmen,
wenn das Symbol für die Szene nicht den tatsächlichen
Aufnahmebedingungen entspricht oder die Aufnahme mit dem
gewünschten Effekt bzw. der gewünschten Farbe oder Helligkeit
nicht möglich ist.
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
3
–
Anhang
Index
*1 Mit Stativ
*2 Die Hintergrundfarbe der Symbole ist hellblau, wenn der Hintergrund ein blauer
Himmel ist, sie ist dunkelblau, wenn der Hintergrund dunkel ist, und bei jedem
anderen Hintergrund ist sie grau.
*3 Die Hintergrundfarbe der Symbole ist hellblau, wenn der Hintergrund ein blauer
Himmel ist und bei jedem anderen Hintergrund grau.
●● Die Hintergrundfarbe von [ ], [ ], [
Hintergrundfarbe von [ ] orange.
], [
] und [
] ist dunkelblau, die
39
Szenen für Reihenaufnahmen
Wenn beim Aufnehmen eines Fotos das Symbol für eine der folgenden
Szenen angezeigt wird (linke Spalte der Tabelle), nimmt die Kamera
kontinuierlich Bilder auf. Wenn beim Antippen des Auslösers das Symbol
für eine der folgenden Szenen angezeigt wird (linke Spalte der Tabelle),
wird mit dem Symbol [ ], [ ] oder [ ] darauf hingewiesen, dass die
Kamera kontinuierlich Bilder aufnimmt.
Lächeln
(einschließlich
Babys)
Schlafen
(einschließlich
Babys)
Kinder
Die Kamera nimmt aufeinanderfolgende Bilder
auf und analysiert Details wie Gesichtsausdrücke,
um nur das als am besten eingestufte Bild zu
speichern.
Ermöglicht schöne Aufnahmen von
schlafenden Gesichtern durch die
Kombination aufeinanderfolgender Bilder, um
Kameraverwacklungen und Bildrauschen zu
reduzieren.
Das AF-Hilfslicht und der Blitz lösen nicht aus, und
das Auslösegeräusch ist nicht zu hören.
Um bei Szenen mit sich bewegenden Kindern
keine Gelegenheit für eine schöne Aufnahme zu
verpassen, nimmt die Kamera bei jedem Auslösen
jeweils drei Bilder hintereinander auf.
●● Es ist möglich, dass in einigen Szenen nicht die erwarteten Bilder
gespeichert werden bzw. Bilder nicht wie erwartet aussehen.
●● Die Einstellungen für Fokus, Bildhelligkeit und Farbe werden
durch die erste Aufnahme festgelegt.
Symbole für die Bildstabilisierung
Vor Verwendung
 Fotos  Filme
Die für die Aufnahmebedingungen optimale Bildstabilisierung (Intelligente
IS) wird automatisch angewendet, und die folgenden Symbole werden
angezeigt.
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Bildstabilisierung für Fotos (Normal)
Grundlagen der Kamera
Bildstabilisierung für Fotos beim Schwenken (Schwenken)*
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Bildstabilisierung für Makroaufnahmen Während der
Movieaufzeichnung wird [
] angezeigt, und die
Bildstabilisierung für die Aufnahme von Makromovies wird
verwendet (Hybrid-IS)
Andere Aufnahmemodi
Bildstabilisierung für Filme – reduziert starke Verwacklungen,
beispielsweise beim Gehen (Dynamisch)
Modus P
Bildstabilisierung für langsame Kameraverwacklungen,
beispielsweise bei Filmaufnahmen mit Teleeinstellung (Powered)
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Keine Bildstabilisierung, da die Kamera auf ein Stativ
aufgesetzt ist oder durch andere Hilfsmittel ruhig gehalten
wird; während des Filmens wird jedoch [ ] angezeigt, und
es wird Bildstabilisierung verwendet, um Wind und anderen
Vibrationsquellen entgegenzuwirken (Stativ-IS)
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
* Wird angezeigt, wenn Sie beim Aufnehmen schwenken, um Motiven mit der
Kamera zu folgen. Wenn Sie der horizontalen Bewegung von Motiven folgen, wird
nur die vertikale Verwacklung durch die Bildstabilisierung ausgeglichen, während
die horizontale Bildstabilisierung deaktiviert wird. Wenn Sie hingegen der vertikalen
Bewegung von Motiven folgen, wird nur die horizontale Verwacklung durch die
Bildstabilisierung korrigiert.
●● Um die Bildstabilisierung abzubrechen, setzen Sie [IS Modus]
auf [Aus] (= 56). In diesem Fall wird kein Symbol für die
Bildstabilisierung angezeigt.
] wird das Symbol [
] nicht angezeigt.
●● Im Modus [
Zubehör
Anhang
Index
●● Wenn Sie nur einzelne Bilder aufnehmen möchten, drücken Sie
] aus (drücken Sie entweder
die Taste [ ], und wählen Sie [
die Tasten [ ][ ], oder drehen Sie das Wahlrad [ ]).
40
Auf dem Bildschirm angezeigte Rahmen
 Fotos Häufig verwendete, praktische Funktionen
 Filme
Im Modus [
] werden verschiedene Rahmen angezeigt, sobald die
Kamera die Motive erkennt, auf die Sie die Kamera richten.
●● Ein weißer Rahmen wird um das Motiv (oder das Gesicht einer
Person) angezeigt, das als das Hauptmotiv erkannt wird, und graue
Rahmen werden um die anderen erkannten Gesichter angezeigt.
Rahmen folgen sich bewegenden Motiven innerhalb eines
bestimmten Bereichs, um sie zu fokussieren. Wenn die Kamera eine
Motivbewegung erkennt, wird jedoch nur der weiße Rahmen weiterhin
auf dem Bildschirm angezeigt.
●● Zum Auswählen von Motiven für die Fokussierung berühren Sie
das gewünschte Motiv auf dem Bildschirm. [ ] wird angezeigt,
und der Modus „Touch AF“ wird aufgerufen.
 Filme
Erweiterte Funktionen
Wenn Motive für den herkömmlichen optischen Zoom zu weit entfernt
sind, können Sie den Digitalzoom verwenden, um sie um einen Faktor
von ca. 100x zu vergrößern.
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
1 Bewegen Sie den Zoom-Regler in
Richtung [
●● Wenn Sie den Auslöser antippen und die Kamera eine Motivbewegung
erkennt, wird ein blauer Rahmen angezeigt und Fokus und
Bildhelligkeit werden kontinuierlich angepasst (Servo AF).
●● Versuchen Sie, im Modus [ ] (= 78) aufzunehmen, wenn
keine Rahmen angezeigt werden, Rahmen nicht um die
gewünschten Motive angezeigt werden oder Rahmen auf dem
Hintergrund bzw. ähnlichen Bereichen angezeigt werden.
Grundlagen der Kamerabedienung
Heranzoomen von Motiven (Digitalzoom)
 Fotos Vor Verwendung
].
Andere Aufnahmemodi
zzHalten Sie den Regler gedrückt, bis der
Zoomvorgang abgeschlossen ist.
Modus P
zzDer Zoomvorgang stoppt, wenn der größte
Zoomfaktor erreicht wurde (bevor das Bild
körnig wirkt), und der Zoomfaktor wird
dann auf dem Bildschirm angegeben.
(1)
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
2 Bewegen Sie den Zoom-Regler
erneut in Richtung [
Wiedergabemodus
].
zzDie Kamera zoomt noch stärker auf das
Motiv.
WLAN-Funktionen
zz(1) ist der aktuelle Zoom-Faktor.
Einstellungsmenü
Zubehör
●● Wenn Sie den Zoom-Regler bewegen, wird der Zoombalken
angezeigt (auf dem die Zoomposition angezeigt wird). Die Farbe
des Zoombalkens verändert sich je nach Zoombereich.
-- Weißer Bereich: optischer Zoombereich, in dem das Bild nicht
körnig wirkt.
-- Gelber Bereich: digitaler Zoombereich, in dem das Bild nicht
merklich körnig ist (ZoomPlus).
-- Blauer Bereich: digitaler Zoombereich, in dem das Bild körnig
wirkt.
●● Der blaue Bereich ist bei einigen Aufnahmepixeleinstellungen
= ( 96) nicht verfügbar. Befolgen Sie Schritt 1, um den
maximalen Zoomfaktor zu erzielen.
Anhang
Index
41
●● Um den Digitalzoom zu deaktivieren, wählen Sie MENU (= 31)
► Registerkarte [ 2] ► [Digitalzoom] ► [Aus] aus.
 Fotos Aufnehmen mit eingestellten Brennweiten
(Zoomstufe)
 Fotos Einfache Neuausrichtung der Kamera auf
Motive nach dem manuellen Zoomvorgang
(Hilfsrahmen suchen)
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
 Filme
Wenn Sie ein Motiv im herangezoomten Zustand nicht mehr finden, kann
es hilfreich sein, kurzzeitig wieder herauszuzoomen.
 Filme
Machen Sie Aufnahmen mit gängigen Brennweiten im Bereich 24 bis
600 mm (äquivalent zu Kleinbild).
] im
zzDrehen Sie das Wahlrad [
Uhrzeigersinn, bis Sie ein Klicken
hören, um die Brennweite von 24 mm
in 28 mm zu ändern. Drehen Sie das
Wahlrad [
] im Uhrzeigersinn,
um heranzuzoomen, und gegen den
Uhrzeigersinn, um herauszuzoomen.
●● Zoomstufen sind beim Aufnehmen von Filmen nicht verfügbar.
] hat daher keine Auswirkung.
Das Drehen des Wahlrads [
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
1 Suchen Sie nach dem aus den
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Augen verlorenen Motiv.
zzDrücken Sie die Taste [
Sie sie gedrückt.
], und halten
Andere Aufnahmemodi
zzDie Kamera zoomt heraus, und um den
Bereich, der vor dem Drücken der Taste
[ ] angezeigt wurde, erscheint ein
weißer Rahmen.
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
2 Richten Sie die Kamera auf das
WLAN-Funktionen
Motiv aus.
●● Bei Verwendung des Digitalzooms (= 41) wird der Zoomfaktor
] im Uhrzeigersinn
nicht durch Drehen des Wahlrads [
] gegen den
geändert. Ein Drehen des Wahlrads [
Uhrzeigersinn legt jedoch die Brennweite auf 600 mm fest.
zzRichten Sie die Kamera so aus, dass sich
das Motiv im weißen Rahmen befindet.
Lassen Sie die Taste [ ] dann los.
Einstellungsmenü
Zubehör
zzDie vorherige Vergrößerung wird
wiederhergestellt, so dass der Bereich im
weißen Rahmen wieder den Bildschirm
ausfüllt.
●● Während die Kamera herausgezoomt ist, werden einige
Aufnahmeinformationen nicht angezeigt.
●● Während einer Filmaufnahme wird der weiße Rahmen nicht
angezeigt, wenn Sie die Taste [ ] drücken. Beachten Sie auch,
dass Änderungen des Zoomfaktors und die Betriebsgeräusche
der Kamera aufgezeichnet werden.
Anhang
Index
42
●● Wenn Sie mit dem Zoomfaktor auf dem Bildschirm in Schritt 1 aufnehmen
möchten, drücken Sie den Auslöser vollständig herunter.
●● Sie können den Zoomfaktor anpassen, den die Kamera nach dem
Loslassen der Taste [
] wiederherstellt, indem Sie die Größe weißen
Rahmens mit dem Zoom-Regler ändern, während Sie die Taste [
]
gedrückt halten.
●● Um den beim Drücken der Taste [
] angezeigten Bereich
anzupassen, greifen Sie auf MENU (= 31) ► Registerkarte
[
7] ► [
Anzeigeber.] zu und wählen eine der drei Optionen aus.
●● Der Zoomfaktor kann über die Taste [
] nicht geändert werden,
nachdem Sie den Auslöser bei Verwendung des Selbstauslösermodus
vollständig heruntergedrückt haben (= 45).
Automatisches Zoomen als Reaktion auf eine
Bewegung des Motivs (Auto-Zoom)
 Fotos  Filme
Die Kamera zoomt automatisch heran und heraus, um das erkannte
Gesicht (= 90) in konstanter Größe anzuzeigen. Wenn sich die Person
nähert, zoomt die Kamera automatisch aus (und umgekehrt). Diese Größe
kann bei Bedarf ebenfalls angepasst werden.
1 Wechseln Sie in den
Automatikmodus [
].
zzDrücken Sie kurz die Taste [
zz[
].
] wird angezeigt.
zzUm das erkannte Gesicht herum wird
ein weißer Rahmen angezeigt, und die
Kamera zoomt heran und heraus, um das
Motiv auf dem Bildschirm zu behalten.
zzWenn mehrere Gesichter erkannt werden,
wird um das Gesicht des Hauptmotivs
ein weißer Rahmen angezeigt, und für
andere Gesichter werden bis zu zwei
graue Rahmen angezeigt. Dabei zoomt
die Kamera, um die Motive auf dem
Bildschirm zu behalten.
2 Machen Sie die Aufnahme.
zzDas automatische Zoomen wird auch
nach dem Aufnehmen des Fotos
fortgesetzt, und die Rahmen werden
weiterhin angezeigt.
zzDrücken Sie die Taste [ ] erneut, um
das automatische Zoomen zu beenden.
[ Auto: Aus] wird angezeigt.
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
●● Ein Gesicht wird bei bestimmten Zoomfaktoren oder wenn der Kopf
der Person geneigt oder der Kamera nicht direkt zugewendet ist,
möglicherweise nicht mit relativ zum Bildschirm konstanter Größe
angezeigt.
●● Beim Aufnehmen von Filmen werden Änderungen des Zoomfaktors und
die Betriebsgeräusche der Kamera aufgezeichnet.
●● Wenn die Automatik
eingeschaltet ist, werden einige
Aufnahmeinformationen nicht angezeigt, und einige
Aufnahmeeinstellungen können nicht konfiguriert werden.
●● Das automatische Zoomen, um mehrere Motive im Bereich des
Bildschirms zu halten, wird beim Aufnehmen von Filmen nicht
durchgeführt. Dies gilt auch, wenn Gesichter erkannt werden.
●● Sie können mit dem Zoom-Regler vergrößern oder verkleinern, aber
der ursprüngliche Zoomfaktor wird wenige Sekunden nach dem
Loslassen des Reglers wiederhergestellt.
●● Das automatische Zoomen wird bei Reihenaufnahmen nicht durchgeführt.
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
●● Wenn in Schritt 2 mehrere Gesichter erkannt werden, können Sie das
Gesicht ändern, das als Hauptmotiv verwendet wird. Berühren Sie dazu
das Gesicht, oder drücken Sie die Taste [
]. Sie können die Taste [
]
beim Aufnehmen von Filmen jedoch nicht zum Auswählen verwenden.
●● Wenn sich ein erkanntes Motiv in Richtung Bildschirmrand bewegt,
zoomt die Kamera heraus, um das Motiv auf dem Bildschirm zu halten.
●● Der Zoomfaktor kann nicht geändert werden, nachdem Sie den
Auslöser bei Verwendung des Selbstauslösermodus vollständig
heruntergedrückt haben (= 45).
●● Die Kamera räumt dem Zoomen Vorrang ein, um Motive im Bereich
des Bildschirms zu halten. Daher ist es unter Umständen nicht
möglich, eine konstante Anzeigegröße für Gesichter beizubehalten.
Dies richtet sich jeweils nach der Bewegung des Motivs und den
Aufnahmebedingungen.
●● Wenn kein Gesicht erkannt wird, zoomt die Kamera bis zu einem
gewissen Grad und stoppt dann, bis ein Gesicht erkannt wird.
Zubehör
Anhang
Index
43
Anpassen der Anzeige von Gesichtern in konstanter Größe
zzWenn der Automatikmodus
eingeschaltet ist, drücken Sie die Tasten
[ ][ ] oder drehen das Wahlrad [
],
um die gewünschte Option auszuwählen.
zzDie Kamera zoomt automatisch, um
die gegebene Größe von Gesichtern
beizubehalten.
Beim automatischen Zoomen wird verhindert, dass Motive
sich aus dem Bildschirmbereich heraus bewegen.
Wenn mehrere Gesichter erkannt werden, zoomt die
Kamera, um diese Motive auf dem Bildschirm zu behalten.
Auto
Gesicht
Hält Gesichter in einer Größe, die den Gesichtsausdruck
erkennen lässt.
Oberkörper
Hält Gesichter in einer Größe, die auch für den
Oberkörper Platz lässt.
Ganzer
Körper
Hält Gesichter in einer Größe, die dem gesamten Körper
der Person Platz lässt.
Manuell
Hält Gesichter in der Größe, die mit dem Zoom-Regler
angegeben wurde. Lassen Sie den Zoom-Regler los,
sobald die gewünschte Größe erreicht ist.
Einfaches Neuerfassen von Motiven mit
automatischem Zoomen (Such-Assistent)
 Fotos Vor Verwendung
 Filme
Wenn ein Motiv beim Heranzoomen aus dem Fokus gerät und Sie
die Kamera bewegen, um es wiederzufinden, erkennt die Kamera die
Bewegung und zoomt automatisch heraus, um die Suche nach dem Motiv
zu erleichtern.
1 Wechseln Sie in den
Automatikmodus [
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
] (= 43).
2 Suchen Sie nach dem aus den
Andere Aufnahmemodi
Augen verlorenen Motiv.
zzWenn Sie die Kamera bei der Suche
nach dem Motiv bewegen, zoomt die
Kamera heraus, um Sie zu unterstützen.
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
3 Richten Sie die Kamera auf das
Motiv aus.
Wiedergabemodus
zzSobald Sie das Motiv gefunden haben
und die Kamerabewegung beenden,
zoomt die Kamera wieder heran.
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
●● Die Gesichtsgröße kann auch unter MENU (= 31) ►
Autom. Einst.] ► [
Auto-Zoom]
Registerkarte [ 7] ► [
eingestellt werden. Sie können diese Funktion mit [Aus]
deaktivieren, um nur die unter „Einfaches Neuerfassen von
Motiven mit automatischem Zoomen (Such-Assistent)“ (= 44)
beschriebene Funktion zu verwenden.
●● Sie können mit dem Zoom-Regler vergrößern oder verkleinern,
während [Gesicht], [Oberkörper] oder [Ganzer Körper] ausgewählt
ist, der ursprüngliche Zoomfaktor wird aber wenige Sekunden
nach dem Loslassen des Reglers wiederhergestellt.
●● Sie können die angegebene Gesichtsgröße während der
Movieaufzeichnung löschen, indem Sie die Taste [ ] drücken.
Zubehör
Anhang
4 Machen Sie die Aufnahme.
Index
zzDrücken Sie die Taste [ ] erneut, um
diesen Modus zu beenden. [ Auto:
Aus] wird angezeigt.
●● Wenn
Auto eingestellt ist, können Sie Optionen auch
auswählen, indem Sie [ ][ ] berühren.
44
●● Die Kamera zoomt nicht automatisch heraus, während ein
erkanntes Gesicht von [ ] umgeben ist, auch wenn Sie die
Kamera bewegen.
●● Wenn die unter „Automatisches Zoomen als Reaktion auf eine
Bewegung des Motivs (Auto-Zoom)“ (= 43) beschriebene
Funktion deaktiviert ist, wird ein bekanntes Gesicht von [ ]
umgeben, und die Kamera zoomt bei Bewegungen automatisch
heraus.
●● Das Zoomen ist nicht möglich, während der Auslöser angetippt ist.
●● Sie können diese Funktion deaktivieren und nur die unter
„Automatisches Zoomen als Reaktion auf eine Bewegung des
Motivs (Auto-Zoom)“ (= 43) beschriebene Funktion verwenden,
Autom.
indem Sie MENU (= 31) ► Registerkarte [ 7] ► [
Einst.] ► [Such-Assistent] ► [Aus] wählen.
Verwenden des Selbstauslösers
 Fotos  Filme
Mit dem Selbstauslöser kann die fotografierende Person in ein
Gruppenfoto oder andere zeitgesteuerte Aufnahmen mit aufgenommen
werden. Die Aufnahme wird etwa 10 Sekunden nach Drücken des
Auslösers vorgenommen.
1 Konfigurieren Sie die Einstellung.
zzDrücken Sie die Taste [ ], und wählen
Sie im Menü [ ] und dann [ ] aus
(= 30).
zzSobald die Einstellung vorgenommen
wurde, wird [ ] angezeigt.
2 Machen Sie die Aufnahme.
Vor Verwendung
zzFür Fotos: Tippen Sie den Auslöser an,
um das Motiv zu fokussieren, und drücken
Sie ihn dann vollständig herunter.
zzFür Filme: Drücken Sie die Movie-Taste.
zzNach dem Starten des Selbstauslösers
blinkt die Lampe, und ein
Selbstauslöserton ertönt.
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
zzZwei Sekunden vor der Aufnahme
werden das Blinken der Lampe und
der Selbstauslöserton schneller. (Die
Lampe leuchtet bei Auslösung des Blitzes
weiterhin.)
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Andere Aufnahmemodi
zzDrücken Sie die Taste [
], um
eine Aufnahme nach Verwenden des
Selbstauslösers abzubrechen.
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
zzUm die ursprüngliche Einstellung
wiederherzustellen, wählen Sie [ ] in
Schritt 1 aus.
Wiedergabemodus
Verwenden des Selbstauslösers zur Vermeidung von
Kamerabewegungen
 Fotos WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
 Filme
Mit dieser Option erfolgt die Aufnahme mit einer Verzögerung von ca. zwei
Sekunden nach dem Drücken des Auslösers. Wenn die Kamera beim
Drücken des Auslösers bewegt wird, wirkt sich das nicht auf die Aufnahme
aus.
zzBefolgen Sie Schritt 1 unter „Verwenden
des Selbstauslösers“ (= 45), und
wählen Sie [ ] aus.
Zubehör
Anhang
Index
zzSobald die Einstellung vorgenommen
wurde, wird [ ] angezeigt.
zzBefolgen Sie Schritt 2 unter „Verwenden
des Selbstauslösers“ (= 45), um eine
Aufnahme zu machen.
45
Einstellen des Selbstauslösers
 Fotos  Filme
Sie können die Verzögerung (0 – 30 Sekunden) und die Anzahl der
Aufnahmen (1 – 10) festlegen.
1 Wählen Sie [
] aus.
zzBefolgen Sie Schritt 1 unter „Verwenden
des Selbstauslösers“ (= 45), wählen
Sie [ ] aus, und drücken Sie dann die
Taste [
].
2 Konfigurieren Sie die Einstellung.
zzDrücken Sie die Tasten [ ][ ], um den
Vorlauf oder die Anzahl der Aufnahmen
auszuwählen.
Berühren des Bildschirms zum Aufnehmen
(Touch-Auslöser)
 Fotos Vor Verwendung
 Filme
Mit dieser Option können Sie ohne Drücken des Auslösers aufnehmen,
indem Sie den Bildschirm einfach mit Ihrem Finger berühren und den
Finger dann wieder vom Bildschirm nehmen. Die Kamera fokussiert
automatisch auf Motive und passt die Bildhelligkeit an.
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Grundlagen der Kamera
1 Aktivieren Sie die Touch-Auslöser-
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Funktion.
zzDrücken Sie die Taste [
], und
wählen Sie [Touch-Auslöser] auf der
Registerkarte [ 2] und dann [Ein]
(= 31) aus.
Andere Aufnahmemodi
Modus P
zzDrücken Sie die Tasten [ ][ ], oder
drehen Sie das Wahlrad [ ], um eine
Sprache auszuwählen. Drücken Sie dann
die Taste [ ].
zzSobald die Einstellung vorgenommen
wurde, wird [ ] angezeigt.
zzBefolgen Sie Schritt 2 unter „Verwenden
des Selbstauslösers“ (= 45), um eine
Aufnahme zu machen.
●● Für per Selbstauslöser aufgenommene Filme beginnt die Aufnahme
nach der von Ihnen angegebenen Vorlaufzeit. Das Angeben der
Anzahl von Aufnahmen hat dagegen keinerlei Auswirkung.
●● Wenn Sie mehrere Aufnahmen angeben, werden die
Einstellungen für Bildhelligkeit und Weißabgleich durch die erste
Aufnahme festgelegt. Wenn der Blitz auslöst oder Sie viele
Aufnahmen angegeben haben, erhöht sich der Abstand zwischen
den Aufnahmen. Die Aufnahme wird automatisch beendet, wenn
die Speicherkarte voll ist.
●● Wenn für die Verzögerung mehr als zwei Sekunden festgelegt
werden, wird das Intervall der Selbstauslöser-Lampe und des
Selbstauslösertons zwei Sekunden vor der Aufnahme kürzer. (Die
Lampe leuchtet bei Auslösung des Blitzes weiterhin.)
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
2 Machen Sie die Aufnahme.
WLAN-Funktionen
zzBerühren Sie das Motiv auf dem
Bildschirm, und nehmen Sie dann
umgehend Ihren Finger wieder vom
Bildschirm.
Einstellungsmenü
Zubehör
zzWährend der Aufnahme ist das
Auslösegeräusch der Kamera zu hören.
zzZum Abbrechen des Touch-Auslösers
wählen Sie [Aus] in Schritt 1 aus.
Anhang
Index
●● Sie können auch bei der Anzeige der Aufnahme bereits die
nächste Aufnahme vorbereiten, indem Sie [ ] berühren.
46
Reihenaufnahme
 Fotos  Filme
] den Auslöser vollständig herunter, um
Drücken Sie im Modus [
kontinuierlich zu fotografieren.
Einzelheiten zur Geschwindigkeit von Reihenaufnahmen finden Sie unter „Reih
enaufnahmengeschwindigkeit“ (= 213).
1
Konfigurieren Sie die Einstellung.
zzDrücken Sie die Taste [ ], oder drehen Sie
das Wahlrad [ ], um [ ] auszuwählen.
Drücken Sie dann die Taste [ ].
zzSobald die Einstellung vorgenommen wurde,
wird [ ] angezeigt.
2 Machen Sie die Aufnahme.
zzDrücken Sie den Auslöser vollständig
herunter, um kontinuierlich zu fotografieren.
●● Bei Reihenaufnahmen werden Position/Stufe von Fokus, Belichtung
und Farben beim Antippen des Auslösers festgelegt.
●● Kann nicht in Kombination mit dem Selbstauslöser (= 45) verwendet
werden.
●● Abhängig von den Aufnahmebedingungen, den Kameraeinstellungen
und der Zoomposition unterbricht die Kamera das Aufnehmen
möglicherweise vorübergehend oder die Geschwindigkeit der
Reihenaufnahmen verringert sich.
●● Je mehr Bilder gemacht werden, desto langsamer die Aufnahme.
●● Bei Blitzauslösung verlangsamt sich die Aufnahmegeschwindigkeit
unter Umständen.
●● Der Weißabgleich für mehrere Bereiche (= 35) ist nicht verfügbar.
Beachten Sie auch, dass diese Funktionen nicht verfügbar sind.
-- [Hg-Lampe Korr.] (= 53)
-- [Blinzelwarnung] (= 56)
●● Bei Verwendung des Touch-Auslösers (= 46) nimmt die Kamera
kontinuierlich Bilder auf, solange Sie den Bildschirm berühren. Während
der Reihenaufnahme bleiben der Fokus und die Belichtung konstant,
nachdem sie bei der ersten Aufnahme bestimmt wurden.
●● Im Modus [
] können Sie in Schritt 1 Einträge auch auswählen,
indem Sie die Tasten [ ][ ] drücken.
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Bilddarstellung während der Wiedergabe
Erweiterte Funktionen
Jeder Satz Reihenaufnahmen wird als Gruppe verwaltet. Nur das zuerst in
dieser Gruppe aufgenommene Bild wird angezeigt. Das Symbol [
] oben
links im Bildschirm gibt an, dass das Bild Teil einer Gruppe ist.
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
●● Wenn Sie ein gruppiertes Bild löschen (= 118), werden alle Bilder in
der Gruppe ebenfalls gelöscht. Gehen Sie beim Löschen von Bildern
vorsichtig vor.
Andere Aufnahmemodi
Modus P
●● Gruppierte Bilder können einzeln wiedergegeben (= 113), und
Gruppen können aufgelöst werden (= 113).
●● Wenn Sie ein gruppiertes Bild schützen (= 116), werden alle Bilder in
der Gruppe geschützt.
●● Gruppierte Bilder können einzeln angezeigt werden, wenn sie mit der
Bildsuche (= 110) wiedergegeben werden. In diesem Fall werden
Bildergruppen temporär aufgelöst.
●● Die folgenden Aktionen stehen für gruppierte Bilder nicht zur
Verfügung: Gesichts-ID-Informationen bearbeiten (= 114),
vergrößern (= 115), als Favoriten markieren (= 121), bearbeiten
(= 124), drucken (= 180), Druck einzelner Bilder einrichten
(= 184), in ein Fotobuch einfügen (= 185)
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement