USER MANUAL
57373A 11/10 (MBC)
USER MANUAL
Type OCC4/OCD4
English
14:08
Wed
Menu
20°C
Comfort Menu Manual
4-Event settings
User settings
Engineer settings
Time and date
Offset temp.
Display settings
4-Event schedule
Temp scale
Backlight
Back
Language
Exit
Exit
Back
Exit
1
Type OCC4/OCD4
Manual mode
4-Event settings

OK

Power interrupter
Wed
20°C
Comfort Menu Manual
Temp
Min
06:00

Exit
Max
05:00
OK
08:00

5.0°C

25°C 40.0°C
OK 
Returns to initial dispay.
Operation mode
User settings
2
User settings

OK

Type OCC4/OCD4
Time and date

OK

Engineer settings

OK

Offset temp.

OK

Language

OK

3
Type OCC4/OCD4

OK


OK

Time
Day
06:00-08:00
25°C
20°C
Out
08:00-16:00
20°C
15°C
Home
16:00-23:00
25°C
20°C
Night
23:00-06:00
20°C
15°C
Event
Time
Day
06:00-23:00
25°C
20°C
Night
23:00-06:00
20°C
15°C
Day 6-7
OJ ELECTRONICS A/S
Stenager 13B · DK-6400 Sønderborg
Tel.: +45 73 12 13 14 · Fax +45 73 12 13 13
[email protected] · www.oj.dk
BENUTZERHANDBUCH
Modell OCC4/OCD4
Deutsch
Inhalt
Menu overview. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Einführung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Erste Einstellungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Allgemeiner Betrieb. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Zurück. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Beenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Betriebsart. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Auto-Modus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Manueller Modus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Komfortmodus. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Thermostat-Konfigurationsmenüs. . . . . . . . . . . .
Uhrenbetrieb . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Benutzer-Einstellungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Uhrzeit und Datum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Kindersicherung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Display-Einstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Wochenprogramm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Energieverbrauch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Service-Einstellungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Offset-Temperatur. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Selbstlernfunktion. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Einstellung der Regelungsart. . . . . . . . . . . . . . . .
Temperaturskala . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Display-Beleuchtung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Sprache. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Rückstellung auf die Werkseinstellungen . . . . . .
Information . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Zurück. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Beenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Fehlermeldungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Werkseinstellungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Voreingestellter Zeitplan . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
14:08
5
6
6
6
6
6
6
6
6
6
6
6
7
7
7
7
7
7
7
7
7
7
7
8
8
8
8
8
8
8
8
8
Menü
Mi
20°C
Komfort Menü Manuell
Uhrenbetrieb
Benutzer-Einstell.
Service-Einstell.
Uhrzeit / Datum
Temp.Abgleich
Kindersicher.
Selbstlernfunktion
Display-Einstell.
Anwendung
Wochenprog.
Temp.Skala
Energieverbrauch
Beleuchtung
Zurück
Sprache
Werkeinstellung
Zurück
5
Modell OCC4/OCD4 Deutsch
Einführung
Auto-Modus
Mit dem Thermostat FRTD 903 (Fußbodentemperaturregler mit
Bodenfühler / Raumtemperaturregler mit Begrenzungsfühler)
kann das Heizsystem zu vorgegebenen Zeiten an verschiedenen
Wochentagen ein- bzw. ausgeschaltet werden. Mit 28 Programmplätzen ermöglicht der Thermostat bis zu 4 Schaltvorgänge pro
Tag mit verschiedenen Tages-und Absenktemperaturen. Ab Werk
enthält der Thermostat eine Standardprogrammierung (Werkseinstellung), die für die viele Heizsysteme und Kundenwünsche geeignet ist. Wenn diese Programmierung nicht geändert wird, arbeitet
der Thermostat mit der Standardprogrammierung
(siehe Werkseinstellungen).
Darüber hinaus verfügt der Thermostat über eine Lernfunktion,
die automatisch die Einschaltzeitpunkte der Heizperioden ändert,
um ein Erreichen der gewünschten Temperatur zum eingestellten
Zeitpunkt zu gewährleisten. Nach drei Tagen hat die Lernfunktion
die Einschaltzeitpunkte der Heizung entsprechend angepasst.
Wählen Sie Auto, wenn die Temperatur automatisch mit Hilfe
des 4-Phasen-Programms geregelt werden soll.
Erste Einstellungen
Beim ersten Einschalten, Schalter auf EIN „I“, sind Sprache,
Uhrzeit und Datum einzustellen. Das Menü führt Sie automatisch
durch diesen Prozess.
• Mit den Pfeiltasten wählen Sie Ihre Sprache und mit OK bestäti-
gen Sie diese.
•Die aktuelle Stunde einstellen und mit OK betätigen. Dann die
Minuten einstellen. Mit der OK-Taste betätigen.
•Aktuelles Datum: Jahr, Monat und Tag einstellen. Die Einstellungen mit der OK-Taste bestätigen.
Der Thermostat ist jetzt betriebsbereit und steuert Ihre Heizung gemäß dem vorprogrammierten 4-Phasen-Zeitplan, siehe Werkseinstellungen.
14:08
Wählen Sie Manuell, um den 4-Phasen-Zeitablauf zu übersteuern (z. B. während des Urlaubs) und um die gewünschte Temperatur manuell einzustellen. Gegebenenfalls kann die Temperatur
während Ihrer Abwesenheit zum Frostschutz z. B. auf 5 °C festgelegt werden.
•Manuell betätigen, mit OK bestätigen und die gewünschte
Temperatur einstellen.
Komfortmodus
Wählen Sie Komfort, um vorübergehend eine KomfortTemperatur für ein besonderes Ereignis (den so genannten Party-Modus) einzustellen.
•Komfort betätigen, mit OK bestätigen und die gewünschte Temperatur einstellen. Dann die gewünschte Dauer des Komfortmodus‘ eingeben.
Nach Ablauf der eingestellten Zeit kehrt der Thermostat automatisch zum Auto-Modus zurück.
Bitte beachten: Der Komfortmodus ist eine zwischenzeitliche, manuelle Einstellung, die automatisch mit Beginn der nächsten Phase
im 4-Phasen-Programm aufgehoben wird.
Thermostat-Konfigurationsmenüs
Mit dem Menü lassen sich folgende Optionen auswählen:
Uhrenbetrieb
Ermöglicht Ihnen eine automatische Temperaturregelung mit einem Programm Ihrer
Wahl. Sie können die Temperaturen für vier
verschiedene Phasen während des Tages
einstellen:
Uhrenbetrieb

OK

Mi
Wenn Sie morgens aufwachen
20°C
Betriebsschalter
Manueller Modus
Wenn Sie das Haus verlassen
Komfort Menü Manuell
Wenn Sie nach Hause kommen
Wenn Sie nachts zu Bett gehen
Navigationstasten
Allgemeiner Betrieb
Aktivieren und Deaktivieren des Thermostats erfolgen durch hinauf- oder herunterschieben des Schalters auf Ein „I“ und Aus „0“.
Bei ausgeschaltetem Thermostat, Aus „0“, ist das Relais inaktiv.
Alle Einstellungen, einschließlich Uhrzeit und Datum, werden
gespeichert.
Der Thermostat lässt sich intuitiv mittels der Navigationstasten
bedienen.
Die Funktion jeder Taste wird über ihr am Display angezeigt.
Zurück
Dadurch gelangen Sie zurück zur vorherigen Ebene.
Der Thermostat ist mit einem 4-Phasen-Zeitplan für einfache und
wirtschaftliche Heizungsregelung vorprogrammiert, siehe Voreingestellter Zeitplan unter Werkseinstellungen. Der Zeitplan lässt
sich einfach wie folgt ändern:
1.Die OK-Taste betätigen, um das Display zu den 4-Phasen-Einstellungen zu aktivieren.
2.Wählen Sie mit den Pfeiltasten, für welche Tage, Mo-Fr oder SaSo, die Einstellungen geändert werden sollen. Mit OK betätigen.
3.Jetzt die Uhrzeit und Temperatur für jede tägliche Phase im
Programm auswählen. Mit OK betätigen und den Startzeitpunkt
für die betreffende Phase einstellen. Mit OK bestätigen. Die
Temperatur für diese Phase einstellen und mit OK bestätigen.
4.Nach Einstellung der gewünschten Phasen Beenden taste im
Menü betätigen, um zum Startdisplay zurückzukehren.
Kehrt zum Startdisplay zurück.
Time
Betriebsart
Der Thermostat hat drei unterschiedliche Temperaturregelungsmodi zu bieten:
6
Temp
Min
06:00

Max
05:00
OK
08:00

5.0°C

25°C 40.0°C
OK 
Modell OCC4/OCD4 Deutsch
Benutzer-Einstellungen
In den Benutzer-Einstellungen lassen sich
folgende Punkte ändern:
• Uhrzeit und Datum
• Kindersicherung
• Display-Einstellungen
• Wochenprogramm
• Energieverbrauch
Benutzer-Einstell.

OK

Uhrzeit und Datum
OK betätigen und die aktuelle Uhrzeit in
Stunden und Minuten einstellen.
Danach wird das Datum angezeigt. Das Datum einstellen und mit OK bestätigen.
Uhrzeit / Datum

OK

Kindersicherung
Ermöglicht Ihnen die Thermostateinstellungen
Kindersicher.
zu verriegeln, z. B. an öffentlichen Orten oder
Standorten, wo Sie ein Ändern der Einstellun OK 
gen verhindern möchten.
OK betätigen und die Kindersicherung mit
der Pfeiltaste auf Ein stellen. Mit OK bestätigen.
Die Kindersicherung lässt sich durch gleichzeitiges 5 Sekunden
langes Betätigen der Komfort- und Manuell-Tasten aufheben.
der Heizung in Prozent (%). Und daneben die Kosten für den
gewählten Zeitraum. Um eine korrekte Berechnung zu gewährleisten, sind die Einstellungen für Währung, Preis je kWh und Leistung
zu kontrollieren.
Währung: OK betätigen und die gewünschte Währung wählen.
Mit OK bestätigen.
Strompreis: Mit OK betätigen und den aktuellen Strompreis eingeben.
Die Kosten sind je kWh anzugeben. OK betätigen.
Leistung: OK betätigen und die angeschlossene Heizleistung
eingeben.
Der Wert ist in Watt (W) anzugeben. OK betätigen.
Das Menü durch Betätigen von Beenden verlassen.
Service-Einstellungen
Das Service-Menü umfasst folgende Optionen:
•Offset-Temperatur
•Lernfunktion
•Anwendung
•Temperaturskala
•Sprache
•Rückstellung auf die Werkseinstellungen
•Information
Service-Einstell.

OK

Offset-Temperatur
Display-Einstellungen
Erlaubt Ihnen die Anzeigen am Startdisplay
Display-Einstell.
auszuwählen.
Uhrzeit/Tag: Zeigt im Display oben
 OK 
aktuelle Uhrzeit und Tag an.
Temp.Sollwert: Zeigt die aktuelle Temperatureinstellung an.
Aktuelle Temp.: Zeigt die aktuell gemessene Temperatur an.
Anzeigedauer: Schaltet das Display aus, wenn 30 Sekunden lang
keine Taste betätigt wurde. Jede Tastenbetätigung
reaktiviert das Display. Der Thermostat bleibt aktiv
und arbeitet nach dem gewählten Programm.
OK-Taste betätigen, um die Anzeigeoptionen auszuwählen oder die
Auswahl aufzuheben. Danach im Menü Beenden wählen, um zum
Startbildschirm zurückzukehren und die gewählten Einstellungen
zu betrachten.
Entspricht die aktuell gemessene Temperatur
nicht dem angezeigten Wert am Thermostat,
lässt sich der Thermostat durch Ausgleich der
Temperatur justieren.
OK betätigen und den Wert der gemessenen
Temperatur eingeben. Mit OK bestätigen.
Temp.Abgleich

OK

Selbstlernfunktion
Diese Funktion gewährleistet, dass die
Selbstlernfunktion
gewünschte Temperatur beim Aufstehen am
Morgen oder bei der Rückkehr nach Hause
 OK 
bereits erreicht ist. Schon nach wenigen
Tagen hat die Lernfunktion automatisch berechnet, wann der Thermostat die Heizung zuschalten muß.
OK betätigen und die Funktion auf Ein stellen. Mit OK bestätigen.
Einstellung der Regelungsart
Wochenprogramm
Ermöglicht Ihnen den passenden 4-PhasenWochenprog.
Wochenprogramm auszuwählen.
5:2 :Montag bis Freitag mit 4 Phasen und
 OK 
Samstag bis Sonntag mit 2 Phasen
z.B. wenn Sie Montag bis Freitag
arbeiten.
6:1 :Montag bis Samstag mit 4 Phasen und Sonntag mit 2 Phasen
z.B. wenn Sie Montag bis Samstag arbeiten.
7:0 :Montag bis Sonntag mit 4 individuellen Phasen. Ermöglicht
Ihnen für jeden der 7 Wochentage individuelle Programme zu
wählen.
Wählen Sie den gewünschten Wochenprogramm und bestätigen
Sie mit OK.
Anleitung zur Programmierung von Uhrzeit und Temperatur für den
4-Phasen-Zeitplan, siehe Uhrenbetrieb.
Energieverbrauch
Ermöglicht Ihnen den Energieverbrauch für
die letzen 2 Tage, 30 Tage oder 365 Tage
anzuzeigen.
Den gewünschten Zeitraum mit OK bestätigen. Angezeigt wird die relative Einschaltzeit
Energieverbrauch

OK

Benutzten Regelungstyp einstellen.
Anwendung
Zwei Optionen sind verfügbar:
Fußboden:Der Thermostat regelt aus OK 
schließlich die Bodentemperatur. Ein Bodenfühler ist
anzuschließen.
Raum/Bgr:Der Thermostat regelt die Raumtemperatur mit
min. und max. Grenzen für die Bodentemperatur.
Ein Bodenfühler ist anzuschließen.
OK betätigen und die gewünschte Anwendung wählen. Mit OK
bestätigen.
Temperaturskala
Ermöglicht Ihnen die Einstellung des Temperaturbereichs, in welchem der Thermostat
Temp.Skala
eingestellt werden kann. Danach ist es im
Auto-, Komfort- und manuellen Modus nur
 OK 
möglich die Temperatur innerhalb dieses
Bereichs einzustellen.
OK betätigen um die Min. Temperatur zu markieren. Mit den Pfeiltasten die zulässige minimale Temperatur einstellen. OK betätigen
und die zulässige maximale Temperatur einstellen. Die Einstellungen mit OK bestätigen.
7
Modell OCC4/OCD4 Deutsch
Display-Beleuchtung
Fehlermeldungen
Für die Hintergrundbeleuchtung gibt es drei
Einstellungsmöglichkeiten:
Beleuchtung
• Auto: Die Beleuchtung wird auf Knopfdruck
aktiviert und erlischt automatisch 30 Se OK 
kunden nach der letzten Tastenbetätigung.
• Ein: Leuchtet ständig.
• Heizbetrieb: Die Beleuchtung schaltet bei Wärmebedarfsmeldung durch den Thermostat ein.
Die gewünschte Hintergrundbeleuchtung wählen, und mit OK
bestätigen.
Beim Auftreten eines Fehlers oder einer Störung wird am Thermo­stat
ein Fehlercode angezeigt, der folgende Bedeutung haben kann:
E0:Interne Störung. Der Thermostat ist defekt.
Thermostat austauschen.
E1: Interner Fühler defekt oder kurzgeschlossen.
Thermostat tauschen.
E2: Externer Fühler defekt oder kurzgeschlossen. Fühler überprüfen.
Gegenfalls tauschen.
E5: Interne Überhitzung. Installation kontrollieren.
Sprache
Werkseinstellungen
Ermöglicht es die Sprache am Display zu
ändern.
OK betätigen und die gewünschte Sprache
wählen. Mit OK bestätigen.
Sprache

OK
Voreingestellter Zeitplan

Rückstellung auf die
Werkseinstellungen
Werkeinstellung
Ermöglicht es die Werkseinstellungen wieder
herzustellen. Ihre persönlichen Einstellungen
 OK 
gehen dabei verloren, siehe Werkseinstellungen.
OK betätigen und im Menü Werkeinstellung wählen. Mit OK
bestätigen.
Zeigt die Softwareversion des Thermostats
an.

OK
Tag 1-5
Phase
Uhrzeit
Mit Bodenfühler
Mit Raumfühler
Tag
06:00-08:00
25°C
20°C
Abwesend
08:00-16:00
20°C
15°C
Anwesend
16:00-23:00
25°C
20°C
Nacht
23:00-06:00
20°C
15°C
Phase
Uhrzeit
Mit Bodenfühler
Mit Raumfühler
Tag
06:00-23:00
25°C
20°C
Nacht
23:00-06:00
20°C
15°C
Tag 6-7

Zurück
Dadurch gelangen Sie zurück zur vorherigen Ebene.
Beenden
Kehrt zum Startdisplay zurück.
OJ ELECTRONICS A/S
Stenager 13B · DK-6400 Sønderborg
Tel.: +45 73 12 13 14 · Fax +45 73 12 13 13
[email protected] · www.oj.dk
8
Die Marke ist eine eingetragene Marke der OJ Electronics A/S · © 2010 OJ Electronics A/S
GEBRUIKSHANDLEIDING
Model OCC4/OCD4
14:08
Menu
Wo
Man.
4-stand. instell.
Instell. gebruiker
Constr.-instell.
Offset temp.
Kinderslot
Aanpasfunctie
Scherminstell.
Toepassing
4-stand. schema
Energiebewaking
Backlight
Terug
Taal
Exit
Fabrieksreset
Exit
Terug
Exit
9
Model OCC4/OCD4 Inleiding
Handbediening
4-stand. instell.

OK

wanneer u thuiskomt
Wo
20°C
Stroomonderbreker
wanneer u ‘s avonds naar bed gaat
Man.
Navigatieknoppen
Tijd
Exit
Temp.
Min.
06:00
In werking

Max.
05:00
OK
08:00

5.0°C

25°C 40.0°C
OK 
Model OCC4/OCD4 Instell. gebruiker

OK


OK

Constr.-instell.

OK

Offset temp.

OK

11
Model OCC4/OCD4 Display verlichting
Schema voorinstelling
Dag 1-5
Taal

OK

Fabrieksinstellingen
Fabrieksreset

OK

Stand
Duur
Met vloersensor
Met ruimtesensor
Dag
06:00-08:00
25°C
20°C
Uit
08:00-16:00
20°C
15°C
Thuis
16:00-22:30
25°C
20°C
Nacht
22:30-06:00
20°C
15°C
Stand
Duur
Met vloersensor
Met ruimtesensor
Dag
06:00-23:00
25°C
20°C
Nacht
23:00-06:00
20°C
15°C
Dag 6-7
Informatie
Toont de softwareversie van de thermostaat.
Informatie
Terug

OK

OJ ELECTRONICS A/S
Stenager 13B · DK-6400 Sønderborg
Tel.: +45 73 12 13 14 · Fax +45 73 12 13 13
[email protected] · www.oj.dk
INSTRUKCJA OBSŁUGI
Model OCC4/OCD4
14:08
Menu
Śr
Godzina i data
Funkcja adapt.
Skala temp.
Monit. zuż. en.
Backlight
Język
Reset do ust. fabr.
Informacje
13
Model OCC4/OCD4 14:08
Śr
20°C

OK

Noc
Temp.
Min
14
06:00

Maks
05:00
OK
08:00

5.0°C

25°C 40.0°C
OK 
Model OCC4/OCD4 
OK


OK


OK


OK

15
Model OCC4/OCD4 Skala temperatury
Język

OK

Reset do ust. fabr.

OK

Dzień
06:00-08:00
25°C
20°C
Poza domem
08:00-16:00
20°C
15°C
W domu
16:00-22:30
25°C
20°C
Noc
22:30-06:00
20°C
15°C
Dzień
06:00-23:00
25°C
20°C
Noc
23:00-06:00
20°C
15°C

OK

OJ ELECTRONICS A/S
Stenager 13B · DK-6400 Sønderborg
Tel.: +45 73 12 13 14 · Fax +45 73 12 13 13
[email protected] · www.oj.dk
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Herunterladen PDF

Werbung

In anderen Sprachen

Es wurden nur seiten des dokuments in Deutscher sprache angezeigt