LG CM2520 User guide

LG CM2520 User guide
DEUTSCH
BEDIENUNGSANLEITUNG
Micro-Hi-Fi-Anlage
Bitte lesen Sie dieses Handbuch vor der Bedienung des Gerätes sorgfältig durch und bewahren Sie es zum späteren Nachschlagen auf.
CM2520 (CM2520, CMS2520F)
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 1
2012-03-22
5:02:02
1
Erste Schritte
2
Erste Schritte
Sicherheitshinweise
1
ACHTUNG
Erste Schritte
GEFAHR VON STROMSCHLÄGEN
NICHT ÖFFNEN
VORSICHT : ZUR VERMEIDUNG VON
STROMSCHLÄGEN DIE ABDECKUNG (BZW.
RÜCKWAND) NICHT ABNEHMEN. ES BEFINDEN SICH
KEINE VOM BENUTZER ZU WARTENDEN BAUTEILE
IM INNERN. WARTUNGSARBEITEN NUR VON
FACHPERSONAL DURCHFÜHREN LASSEN.
Das Blitzsymbol innerhalb eines
gleichseitigen Dreiecks warnt
den Benutzer vor nicht isolierter
gefährlicher Spannung im Innern
des Produktgehäuses, die so
stark sein kann, dass für Personen die Gefahr von
Stromschlägen besteht.
Das Ausrufungszeichen innerhalb
eines gleichseitigen Dreiecks
weist den Benutzer auf wichtige
Anleitungen zu Betrieb und
Wartung in der mit den Gerät
gelieferten Literatur hin.
ACHTUNG: SCHÜTZEN SIE STROMSCHLAGGEFAHR,
SETZEN SIE DIESES PRODUKT REGEN ODER
FEUCHTIGKEIT.
ACHTUNG: Das Gerät nicht an einem beengten Ort
einbauen, wie z. B. in einem Bücherregal o.ä.
VORSICHT: Belüftungsöffnungen dürfen nicht
verdeckt werden. Das Gerät muss gemäß den
Herstellerangaben aufgestellt werden.
Schlitze und Öffnungen im Gehäuse dienen zur
Belüftung, gewährleisten einen ordnungsgemäßen
Betrieb des Produktes und schützen das Gerät
vor Überhitzung. Die Öffnungen sollten niemals
verdeckt werden, indem das Produkt auf ein
Bett, ein Sofa, einen Teppich oder eine ähnliche
Oberfläche gestellt wird. Dieses Produkt sollte
nicht in einen eingelassenen Bereich, wie z. B.
einem Bücherschrank oder einem Regal, aufgestellt
werden, falls keine ordnungsgemäße Belüftung
gewährleistet werden kann oder falls die Richtlinien
des Herstellers nicht befolgt werden können. Dieses
Gerät besitzt eine tragbare Batterie oder AkkuBatterie.
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 2
VORSICHT: Dieses Gerät besitzt ein Laser-System.
Um das Gerät richtig zu verwenden, lesen Sie dieses
Benutzerhandbuch sorgfältig durch und bewahren
Sie es auf. Setzen Sie sich zur Wartung mit einem
qualifizierten Servicebetrieb in Verbindung.
Durch Bedienungen, Einstellungen oder Verfahren,
die in dieser Anleitung nicht erwähnt werden, kann
gefährliche Strahlung freigesetzt werden.
Um direkten Kontakt mit dem Laserstrahl zu
vermeiden, darf das Gehäuse nicht geöffnet
werden.
VORSICHTSHINWEISE zum Netzkabel
Die meisten Geräte sollten an einen eigenen
Stromkreis angeschlossen werden.
D. h. eine einzelne Steckdose, an die ausschließlich
das jeweilige Gerät angeschlossen wird und die
keine weiteren Steckdosen oder Zweigschaltkreise
besitzt. Beachten Sie hierzu die technischen
Daten des Gerätes in diesem Benutzerhandbuch.
Steckdosen niemals überlasten. Überlastete,
lockere oder beschädigte Steckdosen,
Verlängerungskabel, beschädigte Stromkabel
oder rissige Leitungsisolationen bergen
Gefahren und können Stromschläge oder Brände
verursachen. In diesen Fällen besteht die Gefahr
von Stromschlägen oder Bränden. Überprüfen Sie
regelmäßig die Kabel des Gerätes. Bei Schäden
oder Verschleiß das entsprechende Kabel abziehen,
das Gerät nicht mehr verwenden und das Kabel
von einem zugelassenen Kundendienst durch ein
gleichwertiges Kabel ersetzen lassen. Vermeiden
Sie eine unsachgemäße physikalische oder
mechanische Nutzung des Stromkabels, wie z. B.
Verdrehen, Knicken, Zerstechen, Einklemmen in
einer Tür oder Darauftreten. Achten Sie besonders
auf Stecker, Steckdosen und auf die Punkte, an
denen das Kabel aus dem Gerät heraustritt. Das
Netzkabel beim Abziehen immer am Netzstecker
selbst festhalten. Achten Sie bei der Montage
des Gerätes darauf, dass der Netzstecker leicht
zugänglich ist.
2012-03-22
5:02:02
Erste Schritte
Dieses Gerät besitzt eine tragbare Batterie oder
Akku-Batterie.
Sicherheitshinweise zum Herausnehmen der
Batterie aus dem Gerät:
VORSICHT: Das Gerät sollte keinem Wasser
ausgesetzt werden (Tropf- oder Spritzwasser) und
es sollten keine mit Flüssigkeiten gefüllte Behälter
auf das Gerät gestellt werden, wie z. B. Vasen.
Entsorgung von Altgeräten
1. Wenn dieses Symbol eines
durchgestrichenen Abfalleimers
auf einem Produkt angebracht
ist, unterliegt dieses Produkt der
europäischen Richtlinie 2002/96/
EC.
2. Alle Elektro-und ElektronikAltgeräte müssen getrennt vom
Hausmüll über dafür staatlich
vorgesehenen Stellen entsorgt
werden.
3. Mit der ordnungsgemäßen
Entsorgung des alten Geräts
vermeiden Sie Umweltschäden und
eine Gefährdung der persönlichen
Gesundheit.
4. Weitere Informationen
zur Entsorgung des alten
Geräts erhalten Sie bei der
Stadtverwaltung, beim
Entsorgungsamt oder in dem
Geschäft, wo Sie das Produkt
erworben haben.
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 3
Entsorgung alter Batterien/Akkus
1. Wenn sich dieses Symbol mit
durchgestrichenem Mülleimer auf
den Batterien/Akkus lhres Produkts
befindet, bedeutet das, dass sie die
EG-Richtlinie 2006/66/EC erfüllen.
2. Dieses Symbol kann mit chmeischen
Symbolen für Quecksilber (HG),
Kadmium (Cd) oder Blei kombiniert
sein, wenn die Batterie mehr als
0,0005% Quecksilber, 0,002%
Kadmium oder 0,004% Blei enthält.
1
Erste Schritte
Führen Sie zum Herausnehmen der alten Batterie
bzw. das Batteriepakets die Einzelschritte zum
Einlegen der Batterie in umgekehrter Reihenfolge
durch. Um eine Gefährdung der Umwelt sowie
mögliche Gesundheitsgefährdungen von
Menschen und Tieren zu vermeiden, sollten
Altbatterien in einen geeigneten Behälter einer
Sammelstelle gegeben werden. Altbatterien
niemals zusammen mit dem Hausmüll entsorgen.
Bitte geben Sie Altbatterien an einer kostenlosen
Sammelstelle für Batterien und Akku-Batterien ab.
Die Batterie keiner extremen Hitze aussetzen, wie z.
B. direkte Sonneneinstrahlung, Feuer o. ä.
3
3. Alle Batterien/Akkus sollten
getrennt vom Hausmüll über die
ausgewiesenen Sammelstellen
entsorgt werden, die von staatlichen
oder regionalen Bohörden dazu
bestimmt wurden.
4. Die ordnungsgemäße Entsorgung
lhrer alten Batterien/Akkus hilft
bei der Vermeidung möglicher
negativer Folgen für Mensch, Tier
und Umwelt.
5. Beim Wunsch nach ausführlicheren
informationen über die Entsorgung
Ihrer alten Batterien/Akkus wenden
Sie sich bitte an lhre Stadt-/oder
Gemeindeverwaltung, die für Sie
zuständige Abfallbehörde oder das
Geschäft, in dem Sie das Produkt
gekauft haben.
Hiermit erklärt LG Electronics, dass
diese(s) Produkt(e) die grundlegenden
Anforderungen und die sonstigen
Bestimmungen der Richtlinien 2004/108/
EC, 2006/95/EC und 2009/125/EC erfüllt/
erfüllen.
Europäisches Komitee für Normung:
Krijgsman1, 1186 DM Amstelveen The Netherlands
yy Bitte beachten Sie, dass dies KEIN
Ansprechpartner für den Kundendienst ist.
Informationen zu Kundedienstleistungen finden
Sie auf der Garantiekarte oder beim Händler, bei
dem Sie dieses Gerät erworben haben.
2012-03-22
5:02:03
4
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
3
Bedienung
1
Erste Schritte
2
6
6
6
6
6
6
7
8
9
Sicherheitshinweise
Einzigartige Funktionen
Zubehör
Voraussetzungen zur Dateiwiedergabe
– Voraussetzungen für MP3-/WMAAudiodateien
– Kompatible USB-Geräte
– Anforderungen an USB-Geräte
Fernbedienung
Bedienungsfeld
Rückseite
12
12
12
13
13
13
2
Anschlüsse
10
10
10
10
11
11
Anschluss der Lautsprecher
– Anschluss der Lautsprecher am Gerät
Anschluss von Zusatzgeräten
– USB-Anschluss
– PORT. IN-Anschluss
– PHONES-Verbindung
Grundfunktionen
– CD/ USB Betrieb
– Ordner auswählen
Weitere Funktionen
– Programmierte Wiedergabe
– Dateiinformationen anzeigen (ID3TAG)
– Ton vorübergehend stummschalten
Radiobetrieb
– Radio hören
– Schlechten UKW-Empfang
verbessern
– Speichern von Radiosendern
– Alle gespeicherten Sender löschen
– Hinweise über Radiosender anzeigen
Klangeinstellungen
– Surround-Modus festlegen
Die Uhrzeit einstellen
– Alarm einstellen
– Einstellen des Sleep-Timers
– Dimmer
Ton vorübergehend stummschalten
– Abspielen von iPod/iPhone
– Kompatible iPod-/iPhone-Modelle
– Musik vom Zusatzgerät hören
– USB-Aufnahme
– Pausing recording
– Bitrate und Geschwindigkeit für die
Aufnahme auswählen
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 4
13
13
13
13
14
14
14
15
15
15
16
16
16
17
17
17
18
18
18
19
2012-03-22
5:02:03
Inhaltsverzeichnis
4
Fehlersuche
20
Fehlersuche
5
Anhang
21
22
23
23
23
Marken und Lizenzen
Allgemeine Spezifikationen
Wartung
– Umgang mit dem Gerät
– Hinweise zu Discs
5
1
2
3
4
5
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 5
2012-03-22
5:02:03
6
Erste Schritte
Einzigartige
Funktionen
yy E s wird die Verwendung von Easy-CD Creator
empfohlen, mit dem das ISO9660-Dateisystem
erstellt wird.
1
Kompatible USB-Geräte
Erste Schritte
USB-Sofortaufnahme
yy MP3-Player: MP3-Player mit Flash-Speicher.
Musik auf einem USB-Gerät aufnehmen.
SB-Flash-Laufwerk: Gerät mit Unterstützung für
yy U
USB 2,0 oder USB 1,1.
Anschluss für tragbare Geräte
yy T rotz der USB-Fähigkeit dieses Gerätes werden
jedoch nicht alle USB-Geräte unterstützt.
Wiedergabe von Musik auf Ihrem tragbaren Gerät.
(zum Beispiel für MP3s oder Notebooks)
Made for iPod/iPhone
Einfacher Anschluss und Musikwiedergabe von
Ihrem iPod/iPhone.
Zubehör
Anforderungen an USB-Geräte
yy Geräte, für die zum Anschluss an einen
Computer eine zusätzliche Softwareinstallation
erforderlich ist, werden nicht unterstützt.
yy Das USB-Gerät niemals während der
Dateiübertragung trennen.
yy Der Suchlauf kann bei USB-Geräten mit hoher
Kapazität etwas länger als eine Minute dauern.
Bitte prüfen Sie den Lieferumfang auf
Vollständigkeit.
ur Vermeidung von Datenverlust sollten
yy Z
Sicherungskopien sämtlicher Daten erstellt
werden.
yy Bei Verwendung eines USB-Verlängerungskabels
oder USB-Hubs wird das USB-Gerät nicht erkannt.
Fernbedienung (1)
Batterie (1)
Voraussetzungen zur
Dateiwiedergabe
Voraussetzungen für MP3-/
WMA-Audiodateien
yy Geräte, die mit dem NTFS-Dateisystem formatiert
sind, werden nicht unterstützt. (Es werden nur
die Dateisysteme FAT16 und FAT32 unterstützt.)
yy Dieses Gerät wird nicht unterstützt, falls
insgesamt mehr als 1 000 Dateien gespeichert
wurden.
yy Externe Festplatte, gesperrte Gerät oder USBFestplatten werden nicht unterstützt.
yy Der USB-Anschluss des Gerätes kann nicht mit
einem PC verbunden werden. Das Gerät kann
somit nicht als Speichergerät eingesetzt werden.
MP3 / WMA-Datei-Kompatibilität mit diesem Gerät
ist wie folgt begrenzt:
yy Sampling-Frequenz: zwischen 32 kHz und 48 kHz
(MP3), zwischen 32 kHz und 48 kHz (WMA)
yy Bitrate: zwischen 32 kbps und 320 kbps (MP3),
zwischen 40 kbps und 320 kbps (WMA)
yy Dateianzahl: Maximal 999.
yy Dateierweiterungen: “.mp3”/“.wma”
yy CD-ROM-Dateiformat: ISO9660/ JOLIET
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 6
2012-03-22
5:02:03
Erste Schritte
Fernbedienung
MENU/REPEAT :
-- Titel mehrmals oder in zufälliger
Reihenfolge anhören.
EQ : Sie können zwischen
verschiedenen Klangarten wählen.
-- Verschieben zum vorherigen
Menü im IPOD-Modus.
? : Diese Taste ist nicht belegt.
TUN. -/+ : ür den Sendersuchlauf
die Taste TUNING gedrückt halten.
• • • • • • b • • • • • • PRESET/FOLDER W/S :
-- Suche nach Ordnern mit MP3-/
WMA-Dateien. Drücken Sie bei
der CD-/USB-Wiedergabe mit
mehreren Ordnern, in denen
MP3-/WMA-Dateien gespeichert
sind, die Taste PRESET/FOLDER
W/S um den gewünschten
Ordner zur Wiedergabe
auszuwählen.
-- Suche nach einem Abschnitt
innerhalb eines Titels/einer
Datei.
-- Eine ‘Sendernummer’ für einen
Radiosender wählen.
d/M (Play/Pause) : Wiedergabe
starten oder unterbrechen.
FUNCTION : Funktion und
Eingangsquelle auswählen.
• • • • • • d • • • • • • MUTE @ : Ton stummschalten.
VOLUME W/S : Einstellen der
Lautstärke.
• • • • • • c • • • • • • SLEEP : Das Gerät kann zu einer
festgelegten Zeit automatisch
ausgeschaltet werden.
(Dimmer: Das Anzeigefenster wird
um die Hälfte verdunkelt.)
Nehmen Sie die Batterieklappe
von der Rückseite der
Fernbedienung ab und legen Sie
eine Batterie (Größe AAA) mit der
richtigen Polung 4 und 5 ein.
Cc/vV
(Überspringen/Suchlauf ) :
-- Schneller Vorlauf zurück oder
vor.
INFO : Anzeige von Informationen
über Ihre Musik. Eine MP3Datei enthält oftmals einen
ID3-Tag. Dieser Tag beinhaltet
Informationen wie Titel, Künstler,
Album oder Zeit.
1
Erste Schritte
• • • • • • a • • • • • • POWER : Schaltet das Gerät EIN
und AUS.
OPEN/CLOSE : Disc-Fach öffnen
und schließen.
Einlegen der Batterien
7
Z ENTER :
-- Wiedergabe bzw. Aufnahme
anhalten.
-- Auswahl eines Eintrages im
IPOD-Modus.
CLOCK : Uhrzeit einstellen und
überprüfen.
TIMER : Mit Hilfe der TIMERFunktion können Sie die CDund USB-Wiedergabe sowie den
TUNER-Empfang zur gewünschten
Uhrzeit ein- und ausschalten.
SET/RDS :
-- Einstellung übernehmen.
-- RDS (Radio Data System).
(Siehe Seite 14.)
PTY : Radiosender nach Typ
suchen.
PROGRAM/MEMO :
-- Speichert Radiostationer.
-- Erschafft ein Playlist, das Sie
hören möchten.
X REC : USB-Sofortaufnahme.
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 7
2012-03-22
5:02:03
8
Erste Schritte
Bedienungsfeld
1
Erste Schritte
a IPOD DOCKING SYSTEM
f Anzeigefenster
b Fernbedienungssensor
g Disc-Fach für
c 1 (Ein-/Ausschalten)
h R (Öffnen/schließen)
Disc-Fach öffnen und schließen.
d F
Funktion und Eingangsquelle auswählen.
i VOL. +/-
T
Wiedergabe starten oder unterbrechen.
I
Wiedergabe bzw. Aufnahme anhalten.
TUN. -/+
ür den Sendersuchlauf die Taste TUNING gedrückt
halten.
Y/U (Überspringen/Suchlauf )
e USB-Anschluss
Wiedergabe oder Aufnahme von auf dem
angeschlossenen USB-Gerät gespeicherten
Dateien.
PORT. IN
PHONES
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 8
2012-03-22
5:02:03
Erste Schritte
9
Rückseite
1
Erste Schritte
a FM ANTENNA
b Lautsprecheranschlüsse (L/R)
c Netzkabel
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 9
2012-03-22
5:02:04
Anschlüsse
10
Anschluss der
Lautsprecher
Anschluss von
Zusatzgeräten
Anschluss der Lautsprecher
am Gerät
USB-Anschluss
2
Schließen Sie den Anschluss des Lautsprecherkabels
am Lautsprecheranschluss an.
Anschlüsse
Die Lautsprecheranschlüsse sind farbig markiert.
Verwenden Sie die farbigen Anschlüsse
für die entsprechenden Lautsprecher.
Drücken Sie die Anschlussstecker fest in die
Lautsprecheranschlüsse.
Schließen Sie das USB-Speichergerät (z. B. MP3Player) am USB-Anschluss auf der Vorderseite des
Gerätes an.
,,Hinweis
yy USB-Gerät vom Gerät trennen :
1. Wählen Sie eine andere Funktion/einen
anderen Modus oder drücken Sie zweimal
nacheinander die Taste Z ENTER auf der
Fernbedienung bzw. I am Gerät.
2. Ziehen Sie das USB-Gerät ab.
>>Achtung
Die Lautsprecher enthalten magnetische
Bauteile. Aus diesem Grund können
Farbverfälschungen auf dem Bildschirm
oder PC-Monitor auftreten. Die Lautsprecher
sollten daher in ausreichendem Abstand zum
Fernseher oder PC-Monitor aufgestellt werden.
Farbe
Lautsprecher
Position
Weiß
Vorn
Vorn links
Rot
Vorn
Vorn rechts
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 10
yy Der iPod/iPhone kann nur über einen USBAnschluss aufgeladen werden. Hinweise
zum Musik hören mit dem iPod/iPhone
finden Sie auf Seite 17.
2012-03-22
5:02:04
Anschlüsse
11
PORT. IN-Anschluss
PHONES-Verbindung
Anschluss eines tragbaren Gerätes (Kopfhörer oder
Line-out-Anschluss z. B. eines MP3- oder PMPPlayers) an den Eingangsanschluss PORT. IN.
Schließen Sie ein Paar Stereo-Kopfhörer ( 3,5
mm Klinkenstecker) an PHONES Buchse am
Gerät für privates Musikhören.
2
Anschlüsse
,,Hinweis
Sie können keinen Ton von den Lautsprechern
hören, während der Kopfhörer-Stecker in der
PHONES Buchse steckt.
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 11
2012-03-22
5:02:04
3
12
Bedienung
Bedienung
Grundfunktionen
CD/ USB Betrieb
3
1. Legen Sie dadurch die Disc ein, dass Sie
OPEN/CLOSE auf der Fernbedienung bzw. R
auf dem Gerät drücken.
Oder schließen Sie das USB-Gerät am USBAnschluss an.
2. Wählen Sie die CD oder USB-Funktion mit
FUNCTION auf der fernbedienung oder F auf
das gerät.
3. Drücken Sie Cc/vV auf der
Fernbedienung oder Y/U auf dem Gerät,
um einen Track oder eine Datei zu wählen, den
oder die Sie spielen möchten.
Funktion
Drücken
Drücken Sie die Taste Z auf der
Stop
Fernbedienung bzw. I am Gerät.
Drücken Sie die Taste d/M auf der
Wiedergabe
Fernbedienung bzw. T am Gerät.
Drücken Sie während der
Pause
Wiedergabe die Taste d/M auf der
Fernbedienung bzw. T am Gerät.
Drücken Sie Y/U auf der
Fernbedienung oder
Cc/vV auf dem Gerät,
um den Track / die Datei im StopZustand zu überspringen.
Bedienung
Drücken Sie U auf der
Fernbedienung oder vV
auf dem Gerät, um während des
Zum
vorherigen/ Playbacks zum nächsten Track / zur
nächsten nächsten Datei zu gehen.
Track/
Drücken Sie Y auf der
zur Datei Fernbedienung oder Cc auf
springen dem Gerät, um nach weniger als 2
Sekunden zu dem letzten Track /
der letzten Datei zurückzugehen.
Suchlauf
nach einem
Titelabschnitt
Wiederholte
oder ZufallsWiedergabe
Drücken Sie Y auf der
Fernbedienung oder Cc auf
dem Gerät, um nach mehr als 3
Sekunden zum Anfang des Tracks /
der Datei zurückzugehen.
Halten Sie die Taste Y/U am
Gerät oder die Taste
Cc/vV auf der
Fernbedienung während der
Wiedergabe gedrückt und lassen Sie
sie an der gewünschten Stelle los.
Drücken Sie mehrmals die
Taste MENU/REPEAT auf der
Fernbedienung zur Anzeige in der
folgenden Reihenfolge, RPT1 ->
RPT DIR (nur MP3/ WMA) -> RPT
ALL -> RANDOM -> OFF
Ordner auswählen
1. Drücken Sie mehrmals die Taste
PRESET/FOLDER W/S auf der Fernbedienung,
bis der gewünschte Ordner angezeigt wird.
2. Drücken Sie die Tasten d/M auf der
Fernbedienung bzw. T am Gerät. Daraufhin
wird die erste Datei im Ordner wiedergegeben.
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 12
2012-03-22
5:02:04
Bedienung
Weitere Funktionen
Programmierte Wiedergabe
Mit der Programmfunktion können Sie Ihre
Lieblingstitel auf einer Disc oder einem USB-Gerät
im Receiver speichern.
Ein Programm kann bis zu 20 Titel/Dateien enthalten.
1. Legen Sie eine CD ein oder schließen Sie
ein USB-Gerät an und warten Sie, bis der
Datenträger gelesen wurde.
2. Drücken Sie bei angehaltener Wiedergabe die
Taste PROGRAM/MEMO auf der Fernbedienung.
4. Drücken Sie nochmals die Taste PROGRAM/
MEMO um den nächsten Titel/die nächste Datei
zu speichern und auszuwählen.
5. Drücken Sie zur Wiedergabe der
programmierten Musikdateien die Taste d/M
auf der Fernbedienung bzw. T am Gerät.
6. Drücken Sie zum Aufheben der Auswahl
zweimal die Taste Z auf der Fernbedienung
bzw. I am Gerät.
Radiobetrieb
Radio hören
1. Drücken Sie FUNCTION auf der Fernbedienung
oder F auf dem Gerät bis FM im Display
erscheint.
2. Halten Sie die Taste TUN. -/+ ca. zwei Sekunden
gedrückt, bis die Frequenzanzeige beginnt, zu
laufen, und lassen Sie die Taste dann los. Die
Sendersuche stoppt, sobald ein Radiosender
empfangen wird.
Oder
Drücken Sie mehrmals auf TUN. -/+.
3. Drücken Sie wiederholt VOL+/- auf der
Fernbedienung oder VOLUME W/S auf dem
Gerät, um die Lautstärke zu regulieren.
Schlechten UKW-Empfang
verbessern
3
Bedienung
3. Drücken Sie die Taste Cc/vV auf
der Fernbedienung bzw. Y/U auf dem
Gerät, um einen Titel/eine Datei auszuwählen.
13
Drücken Sie die Taste d/M auf der Fernbedienung.
Ändern der Einstellung von Stereo nach Mono zur
Verbesserung des Empfangs.
,,Hinweis
Die Programmierung wird ebenfalls gelöscht,
wenn die Disc aus dem Gerät genommen, das
USB-Gerät getrennt, das Gerät ausgeschaltet
oder eine andere Funktion aufgerufen wird.
Dateiinformationen anzeigen
(ID3-TAG)
Während der Wiedergabe einer MP3-Datei mit
Dateiinformationen können diese durch Drücken
der Taste INFO angezeigt werden.
Ton vorübergehend
stummschalten
Drücken Sie [email protected] auf der Fernbedienung, um
Ihr Gerät stumm zu schalten.
Sie können Ihr Gerät stummschalten um zum
Beispiel das Telefon zu beantworten. Das MuteSymbol “q” wird im Display angezeigt.
Um es zu stornieren, drücken Sie wieder [email protected]
auf der Fernbedienung oder ändern Sie die
Lautstärke.
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 13
2012-03-22
5:02:04
14
Bedienung
Speichern von Radiosendern
Es können 50 Sender für UKW gespeichert werden.
Vor der Sendersuche sollte die Lautstärke verringert
werden.
1. Drücken Sie die Taste FUNCTION auf der
Fernbedienung bzw. F auf dem Gerät, bis das
Symbol FM im Anzeigefenster erscheint.
2. Stellen Sie mit den Tasten TUN. -/+ die
gewünschte Frequenz ein.
3. Drücken Sie PROGRAM/MEMORY. Eine
voreingestellte Nummer wird im Display
blinken.
3
4. Wählen Sie mit den Tasten PRESET/FOLDER
W/S die gewünschte Speicherplatznummer.
Bedienung
5. Drücken Sie PROGRAM/MEMO. Der
Radiosender ist gespeichert.
6. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 5, um weitere
Sender zu speichern.
7. Zum Anhören eines gespeicherten Senders,
drücken Sie PRESET/FOLDER W/S.
Alle gespeicherten Sender
löschen
1. Halten Sie die Taste PROGRAM/MEMO ca. zwei
Sekunden lang gedrückt. Daraufhin blinkt die
Anzeige “CLEAR” in der Anzeige des Receivers.
2. Drücken Sie nun die Taste PROGRAM/MEMO,
um alle gespeicherten Sender zu löschen.
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 14
Hinweise über Radiosender
anzeigen
Der UKW-Tuner ist mit der RDS-Funktion (Radio
Data System) ausgestattet. Hierbei werden
Information über den gerade eingestellten
Radiosender angezeigt. Drücken Sie mehrmals die
Taste RDS, um die verschiedenen Datentypen zu
durchlaufen:
PS (Name des Programmdienstes)
Der Name des Kanals erscheint in der
Anzeige.
(Programmarterkennung)
PTY
Die Programmart (z. B. Jazz oder
Nachrichten) erscheint in der Anzeige.
RT (Radiotext)
Textmeldungen mit
Sonderinformationen des Senders. Der
Text läuft u. U. über die Anzeige.
CT
( Vom Sender ausgestrahlte Uhrzeit)
Anzeige des vom Sender ausgestrahlten
Datums und der Uhrzeit.
Um Radiosender mit einem bestimmten
Programmtyp zu suchen, drücken Sie die
Taste RDS. In der Anzeige erscheint der zuletzt
eingestellte Programmtyp. Drücken Sie einmal oder
mehrmals die Taste PTY, um einen bevorzugten
Programmtyp einzustellen. Drücken Sie C/V ,
um den automatischen. Suchlauf zu starten. Sobald
ein Sender gefunden wurde, wird der Suchlauf
angehalten.
2012-03-22
5:02:05
Bedienung
Klangeinstellungen
Surround-Modus festlegen
Dieses System besitzt eine Reihe voreingestellter
Surround- Klangeffekte. Wählen Sie über die Taste
EQ den gewünschten Klangmodus aus.
Die angezeigten Einträge für den Equalizer können
je nach Klangquellen und Effekten variieren.
BASS BLAST
BYPASS
1. Schalten Sie das Gerät ein.
2. Halten Sie die Taste CLOCK mindestens 2
Sekunden lang gedrückt.
3. Auswahl des Alarmmodus mit
Cc/vV.
- AM 12:00 (zur Anzeige von am und pm) oder
0:00 (für 24-Stunden-Anzeige)
Beschreibung
Anpassung des Equalizers auf
das im ID3-Tag von MP3-Titeln
eingetragene Genre.
Einstellung einer aufregenden
Klangatmosphäre für ein Gefühl
wie in einem tatsächlichen Pop-,
Klassik- oder Rock-Konzert.
5. Wählen Sie mit der Taste Cc/vV.
die Stunden.
6. Drücken Sie SET.
7. Wählen Sie mit der Taste Cc/vV.
die Minuten.
8. Drücken Sie SET.
3
Bedienung
POP
CLASSIC
ROCK
Die Uhrzeit einstellen
4. Drücken Sie SET um Ihre Auswahl zu bestätigen.
IN DER
ANZEIGE
AUTO EQ
15
Höhen, Bässe und SurroundSound-Effekt während der
Wiedergabe verstärken.
Klang ohne Equalizer-Effekte.
,,Hinweis
Der Surround-Modus muss nach einem
Wechsel der Eingangsquelle u. U. zurückgesetzt
werden, in manchen Fällen selbst nach einem
Wechsel der Tonspur.
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 15
2012-03-22
5:02:05
16
Bedienung
Alarm einstellen
Einstellen des Sleep-Timers
Sie können das Gerät als Wecker benutzen.
Sie müssen die Uhr einstellen, bevor Sie den Wecker
einstellen.
Drücken Sie mehrmals die Taste SLEEP, um die Zeit
bis zum Ausschalten des Gerätes zwischen 10 und
180 Minuten einzustellen. Nach Ablauf dieser Zeit
wird das Gerät ausgeschaltet.
1. Schalten Sie das Gerät ein.
2. Drücken Sie TIMER. Jede Funktion blinkt.
3. Drücken Sie die Taste SET sobald die Funktion
angezeigt wird, mit der Sie geweckt werden
wollen.
3
4. Daraufhin erscheint die Meldung “ON TIME”. Dies
ist die gewünschte Einschaltzeit für das Gerät.
Wählen Sie mit den Tasten Cc/vV
die Stunden und Minuten und drücken Sie zum
Speichern auf SET.
Bedienung
5. Daraufhin erscheint die Meldung “OFF TIME”.
Dies ist die gewünschte Ausschaltzeit für das
Gerät.
6. Wählen Sie mit der Taste Cc/vV
die Stunden und Minuten und drücken Sie zum
Speichern auf SET.
7. Stellen Sie mit der Taste Cc/vV die
Lautstärke ein und drücken Sie zum Speichern
auf SET.
Um die Einschlaffunktion abzubrechen, drücken Sie
mehrmals die Taste SLEEP, bis die Anzeige “SLEEP
10” erscheint. Drücken Sie während der Anzeige
von “SLEEP 10” dann nochmals einmal auf SLEEP.
,,Hinweis
yy Die verbleibende Zeit bis zum Ausschalten
des Gerätes kann angezeigt werden.
yy Drücken Sie die Taste SLEEP. Im
Anzeigefenster wird die Zeit bis zum
Ausschalten des Gerätes angezeigt.
Dimmer
Drücken Sie einmal die Taste SLEEP. Das
Anzeigefenster wird um die Hälfte verdunkelt. Um
die Funktion abzubrechen, drücken Sie mehrmals
die Taste SLEEP, bis die Anzeige nicht mehr
gedimmt ist.
,,Hinweis
yy Wenn Sie die Uhrzeit und Wecker einstellen,
können Sie durch drücken von CLOCK
die Zeit kontrollieren oder durch drücken
von TIMER den Wecker kontrollieren, auch
wenn das Gerät abgeschaltet ist.
yy Wenn der Wecker schon eingestellt ist,
drücken Sie TIMER ein Mal, um den
Wecker zu deaktivieren. Um den Wecker zu
aktivieren, drücken Sie TIMER nochmal.
yy Wenn die Uhrzeit oder der Wecker schon
eingestellt ist, drücken und halten Sie
CLOCK oder TIMER i mindestens 2
Sekunden, um die Zeitschaltuhr oder den
Wecker nullzustellen.
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 16
2012-03-22
5:02:05
Bedienung
Ton vorübergehend
stummschalten
17
Drücken
Funktion
AUF DER
FERNBED.
T
d/M
Sie können die Musik auf Ihrem iPod/iPhone
wiedergeben. Weitere Hinweise finden Sie in der
Bedienungsanleitung des iPod/iPhone.
Wiedergabe
unterbrechen
und
fortsetzen
Überspringen
Y/U
Cc/vV
1. Verbinden Sie das ipod/iPhone fest. Ihr iPod/
iPhone wird automatisch gestartet und wird
beginnen, wieder aufzuladen.
Suchen
Gedrückt
halten
Y/U
Gedrückt
halten
Cc/vV
Zurück zum
vorherigen
Menü
-
REPEAT
(MENU)
Gewünschten
Eintrag
verschieben
-
PRESET/
FOLDER
W/S
Wählen Sie
einen Eintrag.
I
Z ENTER
Abspielen von iPod/iPhone
3
Bedienung
AM GERÄT
Kompatible iPod-/iPhoneModelle
Wir empfehlen, die aktuelle Softwareversion zu
installieren.
Dieses Gerät unterstützt die folgenden Modelle.
yy iPod touch 1 G, 2 G, 3 G, 4 G
2. Schalten Sie das Gerät ein.
yy iPod classic
3. Drücken Sie zur Auswahl der IPOD-Funktion
die Taste F am Gerät bzw. FUNCTION auf der
Fernbedienung. Ihr iPod/iPhone lässt sich mit
der mitgelieferten Fernbedienung über die
Anzeige des iPod/iPhone sowie mit den Tasten
am iPod/iPhone direkt bedienen.
yy iPod with video
yy iPod nano 1 G, 2 G, 3 G, 4 G, 5 G, 6 G
yy iPod mini
yy iPod with click wheel
yy iPhone 4S
yy iPhone 4
yy iPhone 3GS
yy iPhone 3G
Je nach Software-Version des iPod/iPhone kann
der iPod/iPhone nicht über diesen Player bedient
werden.
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 17
2012-03-22
5:02:05
18
Bedienung
,,Hinweis
yy Das iPod/iPhone kann auch dann
aufgeladen werden, wenn das Gerät
abgeschaltet ist.
yy Falls dieses Gerät eine Fehlermeldung
anzeigt, befolgen Sie die Anweisungen. Es
wird die Fehlermeldung “ERROR” angezeigt,
wenn:
- Ihr iPod/iPhone nicht fest angeschlossen
ist.
- Ihr iPod/iPhone von diesem Gerät als
unbekanntes Gerät erkannt wurde.
- Ihr iPod/iPhone kaum aufgeladen ist.
3
Bedienung
/ Die Batterie muss aufgeladen werden.
/ Das Aufladen einer sehr erschöpften
Batterie des iPod/iPhone dauert u. U.
etwas länger.
yy Mit einem angeschlossenen iPod/iPhone
können keine Aufnahmen erstellt werden.
yy Je nach Software-Version des iPod/iPhone
kann der iPod/iPhone nicht über dieses
Gerät bedient werden. Wir empfehlen, die
aktuelle Softwareversion zu installieren.
yy Bei Verwendung eines
Anwendungsprogramms, bei einem Anruf
oder beim Senden und Empfangen von
SMS-Nachrichten usw. bei einem iPod touch
oder iPhone, trennen Sie zuvor den iPod/
iPhone vom iPod Dock dieses Gerätes.
yy Falls Sie ein Problem mit Ihrem iPod/iPhone
haben, besuchen Sie die Webseite www.
apple.com/de/support.
Musik vom Zusatzgerät hören
Das Gerät kann zur Wiedergabe von Musiktiteln
zahlreicher Zusatzgeräte eingesetzt werden.
(Siehe Seite 11)
1. Schließen Sie das Zusatzgerät am PORT. INAnschluss des Gerätes an.
2. Schalten Sie das Gerät über die Taste 1/!
(POWER) ein.
3. Wählen Sie mit der Taste F am Gerät bzw.
FUNCTION auf der Fernbedienung die
PORTABLE-Funktion.
4. Schalten Sie das Zusatzgerät ein und starten Sie
die Wiedergabe.
USB-Aufnahme
1. Schließen Sie das USB-Gerät am Gerät an.
2. Wählen Sie mit der Taste F am Gerät bzw.
FUNCTION auf der Fernbedienung eine
Funktion.
Einen Titel aufnehmen - Einen Titel während der
Wiedergabe auf einem USB-Gerät aufnehmen.
Alle Titel aufnehmen - Alle Titel bei angehaltener
Wiedergabe auf einem USB-Gerät aufnehmen.
Programmliste aufnehmen - Titel in der
Programmliste auf einem USB-Gerät
aufnehmen.(Siehe Seite 13)
3. Drücken Sie zum Starten der Aufnahme die
Taste REC X auf der Fernbedienung.
4. Drücken Sie zum Anhalten der Aufnahme die
Taste Z auf der Fernbedienung bzw. I am
Gerät.
Pausing recording
Drücken Sie zum Unterbrechen der Aufnahme
die Taste REC X auf der Fernbedienung.Drücken
Sie diese Taste zum erneuten Start der Aufnahme
erneut. (Nur Radio, Tragbare Geräte)
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 18
2012-03-22
5:02:05
Bedienung
Bitrate und Geschwindigkeit
für die Aufnahme auswählen
1. Halten Sie die Taste REC X auf der
Fernbedienung länger als drei Sekunden lang
gedrückt.
2. Wählen Sie mit den Tasten Y/U am Gerät
bzw. Cc/vV auf der Fernbedienung
die Bitrate ein :
96 kbps -> 128 kbps -> 192 kbps -> 256 kbps
3. Drücken Sie die Taste REC X auf der
Fernbedienung nochmals, um die
Aufnahmegeschwindigkeit festzulegen.
X1 SPEED
- Musiktitel können während der Aufnahme
wiedergegeben werden.
X2 SPEED
- Musikdateien können lediglich aufgenommen
werden.
5. Drücken Sie zum Übernehmen der
Einstellungen die Taste REC X auf der
Fernbedienung.
6. Drücken Sie zum Anhalten der Aufnahme
die Taste I am Gerät bzw. Z auf der
Fernbedienung.
,,Hinweis
yy Der prozentuale Fortschritt einer USBAufnahme kann während der Aufnahme
auf dem Bildschirm angezeigt werden. (nur
MP3-/WMA-CDs)
yy Während einer Aufnahme von MP3-/WMADateien ist kein Ton zu hören.
eim Anhalten der Aufnahme während
yy B
der Wiedergabe wird nur die bis dahin
aufgezeichnete Aufnahme gespeichert
(Außer MP3/WMA-Dateien)
as USB-Gerät niemals während einer
yy D
USB-Aufnahme trennen oder ausschalten.
Ansonsten verbleibt eine unvollständige
Aufnahmedatei auf dem PC.
yy Falls keine USB-Aufnahme möglich ist,
erscheint die Meldung “NO USB (Kein USB)”,
“ERROR (Fehler)”, “FULL (voll)” oder “NO REC
(Keine Aufn.)” im Anzeigefenster.
ulti-Kartenleser oder externe
yy M
Festplattenlaufwerke können nicht zur USBAufnahme genutzt werden.
3
Bedienung
4. Halten Sie zur Auswahl der gewünschten
Aufnahmegeschwindigkeit die Taste Y/U
am Gerät bzw. Cc/vV auf der
Fernbedienung gedrückt. (Nur AUDIO-CD)
19
yy Länger andauernde Aufnahmen werden als
512 Mbyte-Dateien gespeichert.
yy Beim Anhalten der Aufnahme während der
Wiedergabe wird die Datei nicht gespeichert.
yy Es können maximal 999 Dateien
aufgenommen werden.
yy Aufnahmedateien werden wir folgt
gespeichert.
AUDIO CD
MP3/ WMA
Andere
Quellen*
* : TUNER, PORTABLE und dergleichen.
Die unerlaubte Vervielfältigung
kopiergeschützter Inhalte, einschließlich
Computerprogramme, Dateien, Sendungen
und Tonaufnahmen, stellt eine Verletzung
des Urheberrechts dar und wird strafrechtlich
verfolgt. Dieses Gerät sollte nicht für solche
Zwecke eingesetzt werden.
Zeigen Sie Verantwortung
Respektieren Sie das Urheberrecht
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 19
2012-03-22
5:02:05
4
Fehlersuche
20 Fehlersuche
Fehlersuche
Störung
Ursache & Behebung
yy Der Netzstecker ist nicht angeschlossen. Schließen Sie das Netzkabel an.
Kein Strom.
yy Überprüfen Sie die Stromversorgung.
Überprüfen Sie die Funktion der Steckdose mit anderen Elektrogeräten.
yy Überprüfen Sie die Funktion der Steckdose mit anderen Elektrogeräten.
Drücken Sie die Taste FUNCTION, um die gewählte Funktion anzuzeigen.
Kein Ton.
yy Die Lautsprecherkabel sind nicht korrekt angeschlossen.
Schließen Sie die Lautsprecherkabel korrekt an.
yy Die Lautstärke ist zu gering eingestellt.
Stellen Sie die Lautstärke über den Lautstärkeregler ein.
yy Es ist eine nicht spielbare Disc eingelegt. Eine spielbare Disc einlegen.
yy Es ist keine Disc eingelegt. Eine Disc einlegen.
4
Fehlersuche
Das Gerät startet die
yy Die Disc ist verschmutzt. Die Disc reinigen. (Siehe Seite 23.)
Wiedergabe nicht.
yy Die Disc wurde falsch herum eingelegt.
Legen Sie eine Disc mit dem Etikett oder der bedruckten Seite nach oben
ein.
yy Die Antenne ist falsch ausgerichtet oder angeschlossen.
Richten Sie die Antenne aus.
Radiosender können
nicht eingestellt
werden.
yy Die Signalstärke der Radiosender ist zu gering.
Stellen Sie die Sender manuell ein.
yy Es wurden keine Radiosender gespeichert oder die Speicherplatztasten
wurden (beim Suchlauf nach voreingestellten Sendern) gelöscht.
Speichern Sie einige Radiosender nach den Anleitungen auf Seite 14.
yy Die Fernbedienung ist nicht auf den Fernbedienungs-Sensor des Gerätes
gerichtet.
Richten Sie die Fernbedienung auf den Fernbedienungs-Sensor des
Gerätes.
Die Fernbedienung
funktioniert nicht
richtig.
yy Die Fernbedienung ist zu weit vom Gerät entfernt.
Die Fernbedienung sollte nicht weiter als 5 m entfernt verwendet werden.
yy Zwischen Fernbedienung und Gerät befindet sich ein Hindernis.
Entfernen Sie das Hindernis.
yy Die Batterie der Fernbedienung ist schwach.
Tauschen Sie die Batterien gegen neue aus.
Der iPod/iPhone
funktioniert nicht.
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 20
• Überprüfen Sie, ob der Player fest am Gerät angeschlossen ist.
Schließen Sie den iPod fest am Gerät an.
2012-03-22
5:02:05
5
Anhang
Anhang
Marken und Lizenzen
21
Die Option Disc-Format muss auf [Mastered]
eingestellt werden, damit wiederbeschreibbare
Discs nach der Formatierung mit LG Playern
kompatibel sind. Mit dem Live File System
formatierte Discs können nicht auf LG Playern
wiedergegeben werden. (Mastered/Live File
System: Disc-Formatierungssystem unter Windows
Vista)
Die Hinweise “Made for iPod” und “Made for
iPhone” weisen darauf hin, dass ein elektronisches
Gerät für den Anschluss eines iPod bzw. eines
iPhone entwickelt wurde und vom Hersteller
als ein Gerät zertifiziert wurde, das den AppleLeistungsstandards entspricht. Apple übernimmt
keine Haftung für den Betrieb dieses Gerät oder
dessen Kompatibilität mit Sicherheitsstandards
und Richtlinien. Bitte beachten Sie, dass beim
Einsatz dieses Gerätes zusammen mit einem iPod
oder iPhone die Funkübertragung beeinträchtigt
werden kann.
5
Anhang
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 21
2012-03-22
5:02:06
22 Anhang
Allgemeine Spezifikationen
Allgemein
Netzteil
Siehe Hauptetikett.
Stromverbrauch
Siehe Hauptetikett.
Gesamtgewicht
2,3 kg
Äußere Abmessungen (B/H/T)
230 x 125 x 243 mm
Betriebstemperatur
5 °C bis 35 °C (41 °F bis 95 °F)
Luftfeuchtigkeit während des
Betriebs
5 % bis 85 %
Tuner
UKW(FM)-Empfangsbereich
87,5 bis 108,0 MHz bzw 87,50 bis 108,00 MHz
Verstärker
Ausgangsleistung
30 W + 30 W
CD
Frequenzgang
40 Hz bis 20 kHz
5
Störabstand
70 dB
Anhang
Dynamikbereich
55 dB
USB
USB-Version
Bus-Stromversorgung
USB 2,0 bzw USB 1,1
DC 5 V
500 mA
iPod/iPhone DC 5 V 0 1 A
Lautsprecher
Typ
2-Weg 2-Lautsprecher
Widerstand
6Ω
Nenneingangsleistung
30 W
Max. Eingangsleistung
60 W
Abmessungen (B x H x T)
150 x 251 x 170 mm
Gesamtgewicht (1 Stk.)
1,56 kg
• Design and specifications are subject to change without notice.
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 22
2012-03-22
5:02:06
Anhang 23
Wartung
Umgang mit dem Gerät
Hinweise zu Discs
Umgang mit Discs
Keine Etiketten oder Klebeband aufkleben.
Transport des Gerätes
Aufbewahrung von Discs
Bitte bewahren Sie die Originalverpackung auf. Um
einen ausreichender Schutz beim Transport des
Gerätes zu erreichen, verpacken Sie das Gerät in der
Originalverpackung.
Legen Sie die Disc nach der Wiedergabe in die
Hülle. Die Disc keiner direkten Sonneneinstrahlung
oder Wärmequellen aussetzen und nicht in einem
direkt in der Sonne geparkten Fahrzeug liegen
lassen.
Reinigung der äußeren Oberflächen
Verwenden Sie keine flüchtigen Flüssigkeiten, wie
Insektensprays.
Durch zu starken Druck beim Abwischen können
die Oberflächen beschädigt werden.
Reinigung von Discs
Keine starken Lösemittel wie Alkohol, Benzin,
Verdünner, handelsübliche Reiniger oder
Antistatiksprays für Schallplatten verwenden.
Gummi- oder Plastikteile sollten nicht über einen
längeren Zeitraum mit dem Gerät in Kontakt sein.
Reinigung des Gerätes
Verwenden Sie zur Reinigung des Players ein
weiches, trockenes Tuch. Starke Verunreinigungen
können mit einem weichen und mit milder
Reinigungslösung angefeuchteten Tuch entfernt
werden. Keine Lösemittel wie Alkohol, Benzin oder
Verdünner verwenden, ansonsten können die
Oberflächen des Gerätes beschädigt werden.
5
Anhang
Pflege des Gerätes
Bei diesem Gerät handelt es sich um ein HighTech-Präzisionsgerät. Die Bildqualität verschlechtert
sich, wenn die Linse und Teile des Disc-Laufwerks
verschmutzt bzw. abgenutzt sind. Detaillierte
Hinweise erhalten Sie bei Ihrem KundendienstCenter.
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 23
2012-03-22
5:02:06
CM2520-DP.ADEULLK_GER.indd 24
2012-03-22
5:02:06
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement